angelj222012s Bibliothek

121 Bücher, 105 Rezensionen

Zu angelj222012s Profil
Filtern nach
121 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(121)

230 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 92 Rezensionen

apollo, rick riordan, percy jackson, mythologie, götter

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 31.08.2017
ISBN 9783551556882
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich mag den Schreibstil von Rick Riordan, seine Schauplätze sind sehr anschaulich gestaltet und seine Neuerfindung der griechischen Mythologie ist schon seit Percy Jackson unterhaltsam. Der Unterschied zwischen Apollo und Percy ist allerdings der, dass Percy ein Sympathieträger war. Apollo nicht! Na klar passieren ihm einige schlimme Dinge, um sich die Ehe seine Gottheit wieder zu verdienen, doch dabei ist er arrogant und nazistisch. Ja klar er kann nicht anders und diese Charackterzüge sind ja schon seit der Antike typisch für die Götter, doch das bringt mich nicht von kontinuierten Augenrollen ab. Ernsthaft mehr als drei Kapitel kann man nicht am stück lesen, da Apollo dann schon wieder irgendwas dähmliches sagt. Die Abenteuer die er und Meg erleben sind okay, aber mein Gesamteindruck wird stark getrübt durch meine Genervtheit.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

52 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

istanbul, türkei, geschichte, krimi, hass

Die Gärten von Istanbul

Ahmet Ümit , Sabine Adatepe
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei btb, 11.09.2017
ISBN 9783442715138
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In den Gärten von Istanbul ist sowohl ein Liebesgeständnis an die türkische Metropole, als auch ein Warnhinweis des Zerfalles an ihre Bewohner. Der Leser folgt dem Kommisar durxh die Stadt in die verschiedensten Viertel, die eine kunter bunte Personenschar beherrbergt. Inmitten dieser kulturellen Wunderwelt legt ein Serienmörder die Leichen seiner Opfer an historischen Orten ab. Die Beschreibung der Stadt ist sehr anschaulich gestaltet, allerdings würde ich mir zur besseren Orientierung eine Karte wünschen, um die Relationen besser verstehen zu können. Das Ermittlerteam ist gut aufeinander eingestimmt, wobri der Kommisar den Ruhepohl der Einheit darstellt, während sich seine beiden Kollegen absolut nicht einigen können. Und besonders Ali ist mir manchmal einfach zu agressiv im Umgang mit den Verdächtigen und Zeugen. Insgesamt braucht die Geschichte sehr lange um in Schwung zu kommen und wird immer mal wieder durch das Privatleben des Kommissars unterbrochen, deshalb muss man für dieses Buch etwas mehr Zeit einplanen. Die historischen Elemente dagegen fand ich sehr ansprechend und lehrreich.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

krimi, mord, schlafstörung, humor, psychologin

Mordsmäuschenstill

Natalie Tielcke
E-Buch Text: 197 Seiten
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 12.10.2017
ISBN 9783732552788
Genre: Humor

Rezension:

Mordsmäuschenstill ist ein Krimi bei dem der Mordfall nicht im Mittelpunkt steht, sondern eher als Motivation des Treffens der handelnden Personen dient. Diese könnten unterschiedlicher nicht sein. Nele ist nach außen tough, wenn auch eigentlich ganz sanft innerlich. Sascha ist ein Jugendlicher, der nicht vor Einbruch zurückschreckt. Jenny kann durch ihre kleinmädchen Art ganz schön nervig werden. Finn scheint am Anfang gestört, entpuppt sich aber doch als realistischer als erwartet. Nur eine Sache verbindet sie, die tote Therapeutin Hanna. Dann gibt es noch den Polizisten Phil, der relativ gelassen auf die Amateurdetektive reagiert. Das Buch lässt sich schnell lesen, ist manchmal ein bisschen zu offensichtlich und wie gesagt der Krimihintergrund ist eher ne Ausrede. Im Mittelpunkt stehen die neuen romantischen und freundschaftlichen Beziehungen zwischen den Personen. Der Sichtwechsel, der oft und schnell gleichberechtigt zwischen den Personen umgeht, ist ein bisschen too much auf Dauer.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

97 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 87 Rezensionen

hugenotten, frankreich, krimi, cevennen, südfrankreich

In tiefen Schluchten

Anne Chaplet
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 17.08.2017
ISBN 9783462050424
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In tiefen Schluchten befasst sich mit Tori, die Aufgrund der Herrkunft ihres Mannes mit ihm ausgewandert ist, und nun im Süden Frankreichs lebt. In Deutschland war sie als Anwältin tätig, doch nun versucht sie das Leben wieder zu genießen und den Tod ihres Mannes zu verarbeiten. Es speilt in einer verschworenen Dorfgemeinschaft, die einige Geheimnisse haben, die schon seit Jahrzehnten bewahrt werden. Die Dorfgeschichte spielt eine tragende Rolle und wird später mit einem Kriminalfall untermauert. Ich persönlich fand den Einstieg sehr langatmig, doch komischer Weise wird man irgendwann von den Geschehnissen eingelullt und als dann die Situationen eskalieren steigt die Spannung exponentiell. Die Protagonistin ist sehr sympathisch und man fühlt mit ihr mit. Generell ist dies ein gutes Buch, dass einfach einen Moment braucht um warm mit dem Leser zu werden.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Hamstersaurus Rex

Tom O'Donnell
E-Buch Text: 256 Seiten
Erschienen bei arsEdition, 18.09.2017
ISBN 9783845823898
Genre: Sonstiges

Rezension:

Hamstersaurus Rex ist ein Kinderbuch, dass sehr normal beginnt und dann immer seltsamer ist. Die Klasse von Sam Gibbs, der ein kleiner Außenseiter mit riesiger Fantasy ist, bekommt ein Klassentier, einen Hamster. Es dauert nur einige Minuten um Sam an Hammy Rex zu binden und seine Vorstellungskraft anzukurbeln. Er sieht in dem kleinen Flauschklumpen das Potential eines vorzeitlichen Reptils. Nach einigen seltsamen Vorfällen, bei denen Sam den Unmut des Klassenraudies auf sich zu ziehen, beginnt die Verwandlung und Sams vorstellungen scheinen wahr zu werden. Zusammen mt dem sehr verständigen Hamster erlebt Sam einige Abenteuer. Der Schreibstil ist einfach und lässt sich super lesen, doch das eigentliche Highlight dieses Buches sind die Zeichnungen für die Sam bekannt ist und die fast jede Seite verzieren. Ein niedliches Buch das super aussieht.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 35 Rezensionen

diy, kochen, pixi, likör, mischung

Meine DIY-Küche

Agnes Prus , Yelda Yilmaz
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Stiftung Warentest, 19.09.2017
ISBN 9783868514599
Genre: Sachbücher

Rezension:

Meine DIY Küche enthält 44 interrssante Rezepte für Dinge, die man sonst nur kauft, aber mit ein bisschen aufwand auch selber machen kann. Ich finde die Aufteilung zwischen den Rezepten sehr innovativ. Es wird hierbei unterschieden ob man es z.b. an einem freien Nachmittag machen kann oder lieber an einem ganzen Wochenende. Die Rezepte an sich sind gut und einfach beschrieben und zwiwchenarbeitsschritte sind sehr ausfühlich und nachvollziehbar formuliert. Die Abbildungen sind ansprechend und machen richtig Lust sofort anzufangen. Mich hat besonders das Rezept für Ginger Beer fasziniert. Hierbei ist es erst erforderlich einen Ginger Bug herzustellen. Man erschafft eine lebenden Organismus. Ein bisschen wie Frankenstein. Ich werde sicher viel mit dem Buch experimentieren

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(90)

111 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 84 Rezensionen

spanischer bürgerkrieg, spanien, spionage, bürgerkrieg, franco

Der Preis, den man zahlt

Arturo Pérez-Reverte , Petra Zickmann
Fester Einband: 295 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 10.09.2017
ISBN 9783458177197
Genre: Historische Romane

Rezension:

Der Preis, den man zahlt ist anders als ich es mir vorgestellt habe. Der Schreibstil ist sehr klinisch und künstlich lässig. Meiner Meinung nach zu viel in Richtung James Bond ohne die eigentliche Action. Das größte Problem ist, das mich Der Preis, den man zahlt einfach kalt gelassen hat. Ich habe SEHR lange gebraucht das zuende zu lesen. Ich musste mich von Kapitelzu Kapitel quälen. Das ist aber nicht unbedingt die Schuld des Buches... Es ist nicht schlecht an sich, es ist einfach nur nichts für mich. Was sehr schade ist, denn dieser Spionageroman ist sicher näher an der Wahrheit, als alles was wir sonst zu lesen bekommen. Die Aufmachung des Buches ist auch gut. Ich denke ich bin einfach nur nicht in Stimmung.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

102 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 59 Rezensionen

england, singen, musik, frauenchor, zweiter weltkrieg

Der Frauenchor von Chilbury

Jennifer Ryan , Andrea O´Brien
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 07.09.2017
ISBN 9783462048841
Genre: Romane

Rezension:

Der Frauenchor von Chilbury  ist ein recht seltsames Buch. Es spielt in einem englischen Dorf, das zur Kriegszeit nur noch Frauen bewohnen. Innerhalb der Dorfgemeinschaft werden einige Intrigen gesponnen und Geheimnisse gehütert. Was dieses Buch besonders macht, ist sein Stiel. Es handelt sich hier um einem Briefroman, der aus verschiedenen Perspektiven einen Blick auf die Geschehnisse zulässt. Dazu werden nicht nur die Briefe der Sorfhebamme an ihre Schwester benutzt, sondern auch Tagebucheinträge von mehreren anderen Dorfbewohnerinnen. Die Geschehnisse kommen durch die Gründung eines Frauenchores ins Rollen und gibt den Frauen und Mädchen eine Aufgabe und Ablenkung von den weltlichen Geschehnissen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

133 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 97 Rezensionen

thriller, action, spannung, auftragskiller, evan smoak

Projekt Orphan

Gregg Hurwitz , Mirga Nekvedavicius
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 07.08.2017
ISBN 9783959671088
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Projekt Orphan hat mich sehr ins einen Bann gezogen. Obwohl dieses Bucher der zweite Band in der Orphan Reihe ist, kommt man sehr schnell in die Handlung rein. Sie entwickelt sich sehr schnell und brutal. Man begleitet den Nowhere Man auf seiner Mission zum Schutz von Unschuldigen. Dabei geht aber etwas schief und er sitzt in der Falle des Mädchenhänderringes/ Drogenkartells. Doch Evan Smoaks lässt sich davon nicht aufhalten. Dieses Buch enthält einen Haufen an Gewalt und Blutvergießen, allerdings ist dies gut anschaulich gestaltet. Das Buch ist sehr gut geschrieben und die Entwicklungen sind spannend und die Kapitel sind kurz genug gehalten, dass man nicht aufhören kann, weil man unbedingt noch EIN Kapitel lesen muss.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(114)

177 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 94 Rezensionen

zauberer, magie, fantasy, rainbow rowell, simon snow

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow

Rainbow Rowell , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 04.08.2017
ISBN 9783423640329
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow ist ein sehr interessantes Buch. Es hat einen klaren Harry Potter Vibe. Auch die Verstellungen und Verwendung von Magie ist sehr speziell und wird zwar erklärt, ist aber sehr persönlich. Die bunten Characktere tummeln sich in ihrer Welt. Die Spezielle Atraktivität vom Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow sind die Beziehungen der Characktere untereinander. Nur durch diese speziellen Beziehungen lebt die Handlung. Der Schreibstil ist sehr flüssig und lässt sich schnell lesen. Es ist sehr spannend, allerdings wird man die HP Eindrücke nicht wirklich los. Im Großen und Ganzen ist das Buch aber zu empfehlen und auf jeden Fall unterhaltsam.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

irland, bücher, anna bednorz, mord im cottage, cottage

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Anna Bednorz
E-Buch Text: 334 Seiten
Erschienen bei Midnight, 07.08.2017
ISBN 9783958191198
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mord im Cottage beschreibt die seltsamen Ereignisse in einem kleinen englischen Dorf. Die Zusammenhaltende Dorfgemeinschaft ist schon einschüchternd, vor allem, wenn die Autorin Aoife aus der Großstadt für eine Auszeit aufs Land zieht. Augenscheinlich wird sie freundlich aufgenommen, doch was dann hinter den Kulissen passiert wird immer unheimlicher. Der Schreibstil lässt sich sehr leicht lesen und ist mir Witz und Finesse unterlegt. Dazu kommen noch die wirklich originellen Characktere, die dem Dorfidyll den letzten Schliff geben. Letzten Endes war das Buch sehr unterhaltsam und ist für den Sommerurlaub durch den Umfang und die Schwere der Handlung gut geeignet. Das Spiel mit den Erwartungen der Leser sollte besonders hervorgehoben werden.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

112 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 69 Rezensionen

freundschaft, liebe, leben, england, london

Als wir unbesiegbar waren

Alice Adams , Eva Kemper
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 19.06.2017
ISBN 9783832198411
Genre: Romane

Rezension:

Als wir unbesiegbar waren befasst sich mit den Lebensgeschichten von vier Studenten, die sich zur Unizeit kennenlernen und danach getrennte Wege gehen. Es sit sehr interessant zu lesen, wie unterschiedlich sich ihre Leben entwickeln, obwohl sie doch theoretisch ähnliche Chancen hatten. In den folgenden zehn Jahren verändern sie sich doch recht radikal. Dies zeigt das man sein Leben doch im Grunde selbst in der Hand hat. Der Schreibstil ist doch sehr flüssig und ließt sich sehr angenehm. Als sie sich nach zehn Jahren wiedertreffen sieht man wie man sich verändern kann. Man erinnert sich an die Jugend und wie einem die Welt offen stand. Das Buch hat einen bitter süßen Nebengeschmack. Ein sehr emotionales Buch

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

krimi, sommer, mor, urlaub, der letzte tanz

Der letzte Tanz

Moa Graven
E-Buch Text: 170 Seiten
Erschienen bei Criminal-kick-Verlag Moa Graven, 30.07.2017
ISBN 9783946868156
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der letzte Tanz ist ein relativ kurzer Krimi, der perfekt für lange Strandtage geeignet ist. Eva Sturm hat wenig Rückendeckung. Weder in ihrem Beruf noch im Privatleben kann sie sich wirklich auf irgendwen anderes verlassen. Midlifecrisis Alarm! Da sie in ihrem Privatleben nicht wirklich Inhalt hat, stürzt sie sich in ihren Beruf. Dort wird sie mit einer Entführung und einer abgetrennten Hand konfrontiert. Ihr Exfreund versucht sie zwar zu unterstützen und aufzumuntern, ist aber nur semi erfolgreich. Man fühl mir Eva Sturm mit, da sie der unbestrittene Sympathieträger ist. Das Buch ließt sich zwar schnell, aber durch simple Rechtstreibfehler wird man immer wieder aus der Handlung geworfen. Allerdings ist es als leichte Sommerlektüre gut geeignet.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 32 Rezensionen

england, katze, herrenhaus, kater, cotswolds

Darcy - Der Glückskater und der Geist von Renfield Hall (Die Katzenserie 4)

Gesine Schulz
E-Buch Text: 164 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 11.07.2017
ISBN 9783732531202
Genre: Sonstiges

Rezension:

In Darcy der Glückskater und der Geist von Renfield Hall befasst sich mit der liebenswürdigen Freda und ihrem flauschigen Freund Darcy. Da ihr Familienstammsitz nicht mehr up to date ist und sich der Unterhalt schwierig gestaltet muss sie sich entscheiden. Das Haus renovieren oder doch lieber umziehen? Doch Freda bekommt Hilfe. Von niemand anderem als unseren Titelhelden Darcy. Der schafft es ein Gespenst anzulocken. Dann wendet sich alles zum Positiven. Die Geschichte spielt in der entlischen Provinz und die ruhige Umgebung bringt die Sympathie der Charaktere noch in den Vordergrund. Der Schreib- und Sprachstil ist sehr gut und ließt sich flüssig. Perfekt für den Urlaub oder ein Wochenende auf dem Sofa.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

comic con, mafia, superman, san diego, cosplay

Die Nr. 1

André Milewski
E-Buch Text: 433 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 27.06.2017
ISBN B072LWRDQY
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dieser Roman hatte alles was man braucht um als Leser glücklich zu werden. Interessante und manchmal kantige Charaktere, die sich durch eine abwechslungsreiche und spannende Handlung kämpfen müssen und genug Gegner um Chuck Norris in Schach zu halten. Ich kann es immer noch nicht glauben, das das so ausgegangen ist, wie es ist. Und besonders der Schauspieler hat mich sehr überrascht. Dieses Buch hat grundsätzlich mit meinen Erwartungen gespielt und meine ersten Eindrücke in Frage gestellt. Ich habe mich sehr unterhalten gefühlt und habe es wirklich genossen die Kapitel zu segeln. Es wurde eine gute Mischung aus Cliché und Originalität gesucht und gefunden. Ich hatte sehr viel Spaß beim Lesen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

211 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 130 Rezensionen

thriller, serienkiller, spannung, berlin, psychopath

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

B. C. Schiller
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Penguin, 10.07.2017
ISBN 9783328101512
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Targa, der Moment bevor du stirbst, lässt einem auch bei heißem Wetter die Kälte den Rücken runterlaufen. Man taucht langsam und tief in die Gedankenwelt des Serienmörders unter und lernt ihn und seine Methoden näher kennen als einem lieb ist. Dabei muss ich zugeben, dass ich die Beweggründe von Sandmann sehr interessant finde. Ich finde es besser, wenn Killer durch etwas anderes als Geld motiviert werden, und wenn sie Spaß an ihrem Werk haben. Je gefühlsintensiver Falk Sandmann ist, desto kälter und distanzierter ist Targa. Gerade in den ersten Kapiteln wusste ich nicht so recht was ich mit ihr anfangen soll. Das man nicht so sehr mit ihr warm wird, ist eine Wiederspiegelung ihrer emotionalen Involviertheit innerhalb der Handlung. Wie diese beiden widersprüchlichen Charaktere aufeinander reagieren und miteinander interagieren, belebt die Handlung ungemein. Allerdings finde ich es einfach putzig wie sich Lundt um Targa kümmert und sich sorgt. Die Verbrechen sind grausam und schaurig. Der Roman ist sehr unterhaltsam und nach einer Eingewöhnungsphase nur sehr schwer wieder aus der Hand zu legen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

63 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 40 Rezensionen

raumfahrt, tschechien, weltall, weltraum, jaroslav kalfar

Eine kurze Geschichte der böhmischen Raumfahrt

Jaroslav Kalfar , Barbara Heller
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Tropen, 05.08.2017
ISBN 9783608503777
Genre: Romane

Rezension:

 Eine kurze Geschichte der böhmischen Raumfahrt ist schon ein recht spezielles Buch. Ich habe eigentlich etwas anderes von dem Buch erwartet, doch was ich bekommen habe, ist sehr überraschend. Man folgt dem Hauptcharackter ins All und fühlt die Isolation mit Ihm.
Die Wahrnehmungen, die der einsame Astronaut dann erlebt, können nicht direkt der Realität oder dem Wahn zugeordnet werden. Dies ist ein großer Programmpunkt des Buches, die Hinterfragung der Wahrnehmung. Die außerirdischen Ereignisse werden immer wieder durch Gedankenfetzen und Erinnerungen unterbrochen. Dies wird durch den manchmal fast klinisch wirkenden Schreibstil unterstützt und hebt nochmals die Isolation hervor. Generel driften die Beschreibungen manchmal in Ebenen ab, die durch ihr plötzliches Erscheinen erschrecken. So hat mich die genaue und emotionslose Beschreibung der Verbrennung von einer historischen Person sowohl faszinier und abgestoßen. Diese Mischung aus Anziehen und Abstoßen zieht sich durch das Buch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

76 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 64 Rezensionen

toskana, krimi, italien, todsünden, mord

Die Morde von Morcone

Stefan Ulrich
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.05.2017
ISBN 9783548289243
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Morde von Marcone ist ein Buch, dass man mit zum Strand nimmt, damit einem immer wieder ein Schauer über den Rücken läuft. In der Idylle der Toskana liegt ein verschlafenes Dörfchen. Dort passiert normaler Weise nicht viel und die Bügersteige werden hochgeklappt, aber plötzlich geschehen Ritalmorde, die anscheinend einen satanistischen Hintergrund haben. In einem Ort wo jeder jeden kennt werden Zweifel groß und die bunt zusammen gewürfelten Bewohner gehen sich gegenseitig an die Kehle. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen der deutsche Auswanderer Robert und die gelangweilte Teilzeitreporterin Gia. Auch wenn man schon früh Vermutungen anstellen kann, ist es doch interessant diese bestätigt zu sehen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

106 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 68 Rezensionen

liebe, skandal, intrigen, kleinstadt, familie

June

Miranda Beverly-Whittemore , Anke Caroline Burger
Flexibler Einband: 555 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 08.05.2017
ISBN 9783458362739
Genre: Liebesromane

Rezension:

June erzählt nicht nur eine, sondern gleich zwei liebevolle Lebensgeschichten, die aber eng miteinander verknüpft sind. Wir folgen June und Jake, die sich kennenlernen, aber scheinbar steht ihrer Liebe ein großes Hindernis im Weg. Dann geht es um Cassandra. Vielleicht steht ihr einen Millionen Erbschaft bevor. Um Beweise hierfür zu finden begibt sie sich auf die Spuren ihrer Großmutter, die sie bis dahin eher vernahclässig hatte, und ist von deren Geschichte gefangen genommen. Dieses Buch ist sehr unterhaltsam und hat mich sehr berührt. Zum Anfang war ich doch etwas iritiert, aber die Geschichte wächst einem ans Herz und die Charaktere sind sehr interessant. Man fiebert mit ihnen mit und wünscht ihnen alles Beste.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(127)

195 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 114 Rezensionen

krimi, duisburg, polizeiseelsorger, ruhrgebiet, seelsorger

Glaube Liebe Tod

Peter Gallert , Jörg Reiter
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.05.2017
ISBN 9783548288918
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Glaube Liebe Tod kombiniert interessante Konzepte miteinander. Die Charaktere sind sehr belebt und komplex. Da man ihnen bis nach Hause folgt, bekommt man von ihrem sozialen Umfeld einen guten Einblick. Und ich war immer wieder überrascht, wie oft dies in die Haupthandlung hereingespielt hat. Man bekommt links und rechts Informationen und vergisst das man sie hat. Die Schicksale die hier kombiniert werden, sind sehr bewegend und nehmen einen gefangen. Auch wenn ich zwischendurch etwas durcheinander geraten bin, immerhin switched man immer wieder zwischen den verschiedenen Perspektiven hin und her. Der Schreibstil ist sehr anschaulich und ließt sich wirklich gut und schnell. Ich habe die Geschichte sehr genossen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(238)

509 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 187 Rezensionen

fantasy, cora carmack, sturm, stormheart, liebe

Stormheart - Die Rebellin

Cora Carmack , Birgit Salzmann , Alexandra Rak , Carolin Liepins
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 22.05.2017
ISBN 9783789104053
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Stromheart hat mich nicht von der ersten Seite eingenommen. Die ersten 60 Seiten waren ok, aber nicht besonders... Aber dann. Dann kam Lock. Vorher hatten wir zwei Hauptcharacktere: Aurora, die Sturmlingsprinzessin, die leider keine Fähigkeiten bekommen hat und Cassius ihr aroganter und undurchsichtiger Verlobter, der anders als seine Famili ist, aber vielleicht doch nicht. hm. Der Konflickt zwischen beiden wird etabliert und die Handlung war ok. Aber dann kam Lock! Mit ihm kam Leben in die Bude. Er gibt unbewusst den Anstoß, den Auro/ Roar braucht um aus ihrer gewohnten Umgebung auszubrechen. Der Schreibstil ist wirklich gut und bringt das beste aus den Charackteren heraus. Na klar ist dies eine YA Fantasy Story mit einer Dreiecksbeziehung, aber trotzdem war ich sehr unterhalten. Das Prinzip der Magie in dieser Welt war wirklich interessant.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

46 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

liebe, ebook, pflege, timin, forever

Wir leuchten im Dunkeln: Roman

Lina Wilms
E-Buch Text
Erschienen bei Forever, 05.06.2017
ISBN 9783958181908
Genre: Sonstiges

Rezension:

Wir leuchten im Dunkeln hat mich irgendwie kalt gelassen. Ich bin mit den Charackteren einfach nicht warm geworden. Im Vordergrund steht Raya, die für ihre Familie alles aufzugeben scheint. Aber ich verstehe nicht warum. Ihrer Schwester geht es am Anfang noch super gut, immerhin will sie auf ne Studienreise. Warum lässt Raya sie nicht? Immerhin haben Aufgaben auch etwas mit Lebensqualität zu tun. Meist fand ich den Vater auch n bisschen abwesend. Klar ist die Situation für die ganze Familie nicht einfach, vor allem da die Mutter die Familie verlassen hat, ABER es ist keine Lösung wenn eine Person alle Aufgaben übernimmt, das ist keine Familie, dass ist eine Pflegerin die sich um die Familie kümmert. Auch versteh ich sie einfach nicht. Ihre Handlungen sind für mich nicht nachvollziehbar.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

87 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 69 Rezensionen

vampire, dämon, zauberer, zauberin, magie

Vampirjägerin inkognito

Fiona Winter
E-Buch Text: 258 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 26.07.2016
ISBN 9783960870524
Genre: Sonstiges

Rezension:

Dieses Buch erinnert sehr an die Bücher von Katie McAlister.
 Wir haben mächtige aber ungeschickte Hauptperson. Einen unwiederstehlichen, aber vielleicht verhängnissvollen mysteriösen blutsaugenden Hauptcharackter.
Und quirlige wenn auch mal nervige Nebencharacktere.... Dies Storystartet sehr schnell und es die Einsätze sind hoch. Die Verwicklungen der Characktere sind schon offensichtlich, aber sehr unterhaltsam. Ich musste an manchen Stellen schallend lachen und habe die Zeit mit diesem Buch genossen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

kurzgeschichte, verstorben, sauna-club, zwergkaninchen, booksnacks

Ein Lollo Rosso für Sina (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

Jennifer Wellen
E-Buch Text: 38 Seiten
Erschienen bei booksnacks.de, 27.03.2017
ISBN 9783960871415
Genre: Sonstiges

Rezension:

Dieses kleine ebook oder book snack war so beeindruckend. Es passt super zur Osterstimmung und auf so wenigen Seiten passiert doch ne ganze Menge. Man kann so mit der Hauptperson mitfühlen, wie sie immer tiefer fällt und dies zu den Feiertagen. Ich habe mich so tief in der Geschichte verloren, dass ich gar nicht gemerkt habe, wie mein Kaffee kalt wird. Danke!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

87 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 63 Rezensionen

physik, einstein, gott, albert einstein, urknall

Das Einstein Enigma

J.R. Dos Santos , Paula Porter
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei luzar publishing, 23.03.2017
ISBN 9783946621003
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Einstein Enigma ist ein sehr spannendes Buch. Es beginnt zwar sehr ruhig nimmt aber sehr schnell Fahrt auf und lässt einen dann nicht mehr los. Die Handlung erinnert an den DaVinci Code und ich habe ähnlich spannende Stunden mit dem Buch verbracht. Allerdings gefällt mir der Schreibstil dieses Autors bei weitem besser. Er ist lockerer und liest sich flüssig und schnell, wobei es die Spannung konstant aufrecht erhalten kann. Auch der Hauptcharackter ist lockerer drauf als Professor Langdon. Insgesamt mag ich dieses Buch bei weitem besser. Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht. Auch das die doch ernste Handlung immer wieder durch lustige Einschübe (vielleicht unabsichtlich) aufgelockert wurde. Vielleicht ging es nur mir so, aber meiner Meinung nach hat der Autor Talent für subtile Komik.

  (2)
Tags:  
 
121 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks