annabellica

annabellicas Bibliothek

22 Bücher, 7 Rezensionen

Zu annabellicas Profil
Filtern nach
22 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(165)

402 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 62 Rezensionen

liebe, fantasy, nina blazon, ghan, amad

Der dunkle Kuss der Sterne

Nina Blazon
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei cbt, 24.02.2014
ISBN 9783570161555
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 9 Rezensionen

düster, hörbuch, 02, mysterie, wechselbalg

Schweigt still die Nacht (5 CDs)

Brenna Yovanoff , David Nathan
Audio CD
Erschienen bei Der Audio Verlag, 14.01.2011
ISBN 9783862310371
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

zauberwald, maluna mondschein, andrea schütze, zauberhaft, fee

Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald

Andrea Schütze , Tina Kraus
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Ellermann, 20.01.2014
ISBN 9783770740222
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Vorab möchte ich mich ganz herzlich bei dem Verlag bedanken,  dass ich bei der leserunde mitmachen durfte.
Nachdem meine Tochter und ich das Buch gelesen hatten,  habe ich nicht lange gezögert und uns den zweiten Teil bestellt. 

Nun kommt endlich unser Fazit. 

In diesem wunderschönen Buch,  nahm uns zu Beginn Maluna Mondschein Fee mit in den zauberwald.

Dort erwartete uns ein kleiner Drache mit seinem Hund, ein kleiner Bär der zu Anfang kein Gemüse mag, ein kleiner Zauberer mit seinem verwirrten Zauberervater und zwei alten Damen die viel mit der Farbe rosa zu tun haben.  
Natürlich hat uns Manula mit ins Reich der Feen und Elfen genommen und uns gezeigt was kleine Kinder in einer Mondscheinnacht so treiben. 

Es war eine Offenbarung dieses Buch zusammen mit meiner Tochter zu lesen und nicht nur ich habe vieles in dem Buch gelernt, sondern auch meine kleine. 
In dem Buch werden viele Themen angesprochen;, die uns auch im wahren Leben alltäglich begegnen.  Wie z.b was zieht man draußen an,  wenn es kalt ist?  Kinder die kein Gemüse essen wollen und und und. 
An manchen Stellen haben wir uns tot gelacht und an manchen geschmunzelt. 

Ich fand am besten,  das die Kinder von der Fee mit kleiner Schatz persönlich angesprochen werden. 


Obwohl meine Tochter erst 3 1/2 Jahre alt ist und das Buch ab 4 Jahren geeignet ist,  hat es ihr sehr gut gefallen und sie konnte auch am nächsten Tag noch erzählen was am abend zuvor in der Geschichte passiert ist. 

Die Bilder und Zeichnungen im Buch sind von Tina Kraus ilustriert und sehr schön und liebevoll gestaltet. Die Bilder laden zum träumen ein und genau das hat mich auf dieses Buch aufmerksam gemacht. 
Das Buch ist im übrigen im Elermann Verlag erschienen.

Unser Fazit:
Dieses Buch lässt nicht nur Kinder Herzen höher schlagen lassen sondern auch das der erwachsenen (zumindest bei mir)

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(481)

1.074 Bibliotheken, 18 Leser, 11 Gruppen, 125 Rezensionen

tod, freundschaft, liebe, mobbing, selbstmord

Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie

Lauren Oliver ,
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.08.2010
ISBN 9783551582317
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(497)

986 Bibliotheken, 13 Leser, 2 Gruppen, 125 Rezensionen

mord, jugendbuch, tod, soul beach, strand

Soul Beach - Frostiges Paradies

Kate Harrison , Jessika Komina , Sandra Knuffinke
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Loewe, 17.06.2013
ISBN 9783785573860
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

horror, gewalt, psychothriller, monster, splatter

INFAM - Die Nacht hat tausend Augen

André Wegmann
E-Buch Text: 177 Seiten
Erschienen bei null, 30.09.2013
ISBN B00FKEERU0
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

45 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

tod, krebs, monster, liebe, trauer

Sieben Minuten nach Mitternacht

Patrick Ness , Siobhan Dowd , Bettina Abarbanell , Maria Furtwängler
Audio CD
Erschienen bei Der Hörverlag, 16.08.2011
ISBN 9783867177832
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

70 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

zeitreise, liebe, italien, mittelalter, ritter

Waterfall

Lisa T. Bergren , Thomas Weißenborn
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Francke-Buchhandlung, 01.09.2012
ISBN 9783868273595
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Nachtschatten

Isabel Kreitz , Isabel Kreitz
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Aladin Verlag, 02.10.2013
ISBN 9783848920181
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(276)

730 Bibliotheken, 12 Leser, 4 Gruppen, 104 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, himmel, alexandra adornetto

Halo

Alexandra Adornetto , Katharina Naumann , Christiane Steen , Sonja Fiedler-Tresp
Fester Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 01.03.2012
ISBN 9783499216008
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(625)

1.168 Bibliotheken, 25 Leser, 1 Gruppe, 141 Rezensionen

liebe, paris, familie, alzheimer, holocaust

Solange am Himmel Sterne stehen

Kristin Harmel , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.04.2013
ISBN 9783442381210
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

32 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

spessart, räuber, schloss, freundschaft, jugendkrimi

Der gefährliche Traum

Claudia Frieser
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Dressler, 01.01.2013
ISBN 9783791529172
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(172)

406 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 90 Rezensionen

liebe, liste, tod, wünsche, trauer

Die Liste der vergessenen Wünsche

Robin Gold , Carolin Müller
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 08.10.2013
ISBN 9783764504847
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

57 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

las vegas, vater, zwillinge, überfall, wunderzwillinge

Ziemlich krumme Dinger

C. J. Skuse , Michaela Kolodziejcok
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.02.2012
ISBN 9783551520142
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

charlottes fest;, vergebung, sinnsuche, popa

Charlottes Fest

Kathleen Popa , Susann-Beate Zobel
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 17.06.2013
ISBN 9783865917881
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(193)

459 Bibliotheken, 14 Leser, 3 Gruppen, 29 Rezensionen

peter pan, avalon, fantasy, kinder, horror

Der Kinderdieb

Brom , Jakob Schmidt
Flexibler Einband: 655 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 04.10.2011
ISBN 9783426506882
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.878)

2.588 Bibliotheken, 20 Leser, 4 Gruppen, 341 Rezensionen

liebe, tod, familie, layken, krebs

Weil ich Layken liebe

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.11.2013
ISBN 9783423715621
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zur Handlung:

Layken ist 18 Jahre alt, als sie nach dem Tod ihres Vaters zusammen mit ihrer Mutter und ihrem kleine Bruder nach Michigan ziehen.
Zuerst ist Layken unglücklich, respektiert aber die Entscheidung der Mutter.
In ihrer neuen Umgebung passiert ihr dann etwas, mit dem sie niemals gerechnet hätte, den die Liebe überollt sie wie eine Dampflog. Sie verliebt sich hals über Kopf in ihren Nachbarn Will und auch ihm geht es wie Layken.
Doch nichts ist wie es scheint und schon bald, wird die Welt von Layken total auf den Kopf getsellt.


Meine Meinung zum Buch:

zu Anfang des Buches konnte ich es kaum noch aus der Hand legen, so spannend war es. Ich konnte kaum glauben, dass sowas wie "Liebe auf den ersten Blick" überhaupt noch existiert.
Doch durch Will und Layken weiss ich jetzt. Mir ging es nämlich einmal vor langer Zeit genau so, doch leider, wurde diese Liebe nich erwidert.

Die Geschichte ging soo schön und spannded los, das ich dachte, was kann denn da noch kommen. Was sollte denn die beiden wieder trennen?

Tja und da kommt der Knaller!

Als Layken in ihre neue Schule kommt, lernt sie nicht nur die bezaubernde Eddie kennen, die mich so ein bisschen an Jessica aus Twilight erinnert hat und die fortan ihre beste Freundin wird, nein sie muss erkennen, das der Mann den sie liebt, ein Geheimniss hat. Somit beginnen die Problemme....., mit denen ich nie im Leben gerechnet hätte. Da muss ich sagen, war die Idee dazu ziemlich neu einfallsreich

Doch nicht nur das....ein paar Tage später, erfährt Layken eine Hiobs-Botschft nach der anderen.
Leider verhällt sich Layken in diesen Situation so gar nicht reif und erwachsen sondern verhält sich eher sehr kindisch und  wie ein trotziges Kind. Auch der Bruder, nimmt dies alles ganz gelassen hin.
Da hat mir dann doch schon eher die dramatik etwas gefehlt.
Einige Personen in dem Buch habe ich von Anfang an ins Herz geschlossen. Eine davon war Eddie, die mir  von Anfang an sehr sympatisch war und ich hätte auch sehr gerne so eine Freundin wie sie. Mit ihr konnte ich lachen und ihre Person war sehr erfrischend. Auch sie hat, wie jeder Mensch ihre Geschichte und an manchen Stellen war ich traurig, das es nicht mehr um sie ging, denn zum Schluss, hat mich das hin und her zwischen Will und Layken und auch das Verhalten der beiden nur noch total genervt.
Leider waren die Passagen mit dem Poetry Slam nichts für mich. Ich fand ein paar Gedichte schön und die anderen naja nicht schön und wahrscheinlich lag dies einfach nur an der Übersetzung.
Das Gedicht von Will an Layken  fand ich ehrlich gesagt total schrecklich, sodass dann einfach auch dieses Hühnchenhaut-Gefühl und der "WOW"-Effekt aus blieben.
Tränchen sind keine gelaufen, aber zum Schluss hatte ich leicht Pipi in den Augen.

Fazit:

Ich habe dem Buch 4 von 5 Sterne gegeben, gerade weil es eben ein paar Situationen in dieser Geschichte gaben, die mir überhaupt nicht gefallen, ja mich sogar total angenervt haben.
Doch wahrscheinlich werde ich auch den 2. Teil dieser Reihe lesen, der jedoch aus Sicht von Will erzählt wird, da Ich sehr gespannt, was Will nämlich in manchen Situationen über Layken denkt.


  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

232 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 12 Rezensionen

thriller, homosexualität, italien, serienmörder, berlin

Nachtprinzessin

Sabine Thiesler
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.03.2013
ISBN 9783453435247
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Nacht-Prinzessin von Sabine Theisler, war für mich eindeutig ein Flop. Es war das erste Buch, dass ich von dieser Autorin gelesen habe und mit Sicherheit auch das letzte, aber dazu gleich mehr......!

In dem Buch weiss man schon zu Anfang, wer der Mörder ist. Schon allein diese Tatsache langweilt mich, da ich finde, dass somit die Spannung schon raus ist aus dieser Story. Eins vorweg sei gesagt, der Mörder ist ein Mann und dieser ist schwul.
Er tötet auch zu Anfang zwei Homosexuelle. Viel mehr kann man nun jetzt wirklich nicht dazu sagen, denn dann bräuchte man das Buch nicht mehr zu lesen.
Es wird auf jeden Fall noch erklärt, wie es zu den Morden kam und vor allem, wie der Mörder zum Mörder wurde!
Das Buch hat auf jeden Fall über 600 Seiten und ganz ehrlich Leute, ich hab mich da mit Mühe und Not durchgekämpft. Zwischenzeitlich fand ich, wich die Autorin zu sehr vom Thema ab und dann wurde alles sehr, sehr langatmig. Doch zum Schluss des Buches, bekamm ich dann endlich das, weshalb ich mir das Buch eigentlich gekauft habe, nämlich......"Spannung"

Ich finde, der Klappentext, war somit das spanneste am ganzen Buch und deswegen habe ich es mir gekauft und wurde leider, leider entäuscht.
Wer es gerne spannend und blutig mag, der sollte am besten die Finger davon lassen.
Wenn man aber sehr zartbeseitet ist und nix mit blutig und zu viel Spannung lesen möchte, für den ist es garantiert etwas.
Defenitiv auch nix für Schwulen-Hasser. Man muss es mögen.

Nacht-Prinzessin erhält dafür von mir 2 von 5 Sternchen.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(191)

456 Bibliotheken, 7 Leser, 9 Gruppen, 67 Rezensionen

engel, schwestern, vögel, liebe, jugendbuch

Dark Angels´ Summer - Das Versprechen

Kristy und Tabita Lee Spencer , Tabita Lee Spencer , Kristy Spencer ,
Fester Einband: 488 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2012
ISBN 9783401067841
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Der erste Band hat mich leider nicht so aus den Socken gehauen.
Ich möchte dem Buch dennoch eine Chance geben und den zweiten Band auch noch lesen.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(674)

1.065 Bibliotheken, 16 Leser, 7 Gruppen, 88 Rezensionen

katzen, warrior cats, wald, clan, feuerpfote

Warrior Cats - In die Wildnis

Erin Hunter , ,
Flexibler Einband: 299 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 11.07.2016
ISBN 9783407742155
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Leider kein Fan dieser Reihe. Schlecht war es nicht, aber meiner Meinung nach eher was für jüngere Leser.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

90 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

fantasy, katzen, high fantasy, abenteuer, mut

Traumjäger und Goldpfote

Tad Williams , Hans J. Schütz
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 15.03.2012
ISBN 9783608938319
Genre: Fantasy

Rezension:

Leider hat mir Traumjäger und Goldpfote nicht so gefallen, obwohl mich dieses wunderschöne Cover dieses Buches sooooo angesprochen hatte.
Dabei wollte ich doch, dass es mir gefällt.

Dennoch war mir Traumjäger sehr symphatisch und an manchen Stellen in denen es sehr grausam wird, wollte ich ihn gerne zu mir holen, auf den Schoss setzen und knuddeln.


  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(536)

1.005 Bibliotheken, 10 Leser, 4 Gruppen, 60 Rezensionen

tod, flucht, liebe, zahlen, jugendbuch

Numbers - Den Tod im Blick

Rachel Ward , Uwe-Michael Gutzschhahn
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.04.2012
ISBN 9783551311511
Genre: Jugendbuch

Rezension:

In Numbers - den Tod im Blick geht es um  das Mädchen Jem.
Jem sieht in den Augen der Menschen das Todesdatum der jeweiligen Personen. Mit dieser Gabe/Fluch lernt sie zu leben, bis sie schliesslich Spinne kennenlernt. Für Jem ändert sich schlagartig alles und sie versucht Spinne zu retten, dessen Todedatum immer näher rückt. Wird sie es schaffen ihre Liebe zu retten? Ein spannender Wettlauf gegen die Zeit beginnt

Das Buch hat mir am Anfang nicht so gut gefallen, da Jem irgendwie so arrogant und zieckig rübergekamm ist, doch dann als sie Spinne kennenlernte wurde das Buch besser. Ich habe die Seiten gerade zu verschlungen und habe mitgefiebert, ob es Jem wohl schaffen würde ihr grosse Liebe zu retten. Spinne war für mich eine sehr starke Person, die Jem genau gebraucht hatte, durch ihn wirkte sie ruhiger und nicht mehr so arrogant. Oder ging das nur mir so?
Der Schluss war sehr übberraschend.

Auf jeden Fall werde ich mir noch den 2. Teil kaufen, um zu sehen wie es denn weitergeht.

Mein Fazit: Lesen lohnt sich, auch wenn man sich am Anfang nocht nicht sicher ist.


  (3)
Tags:  
 
22 Ergebnisse