annasbookshelfs Bibliothek

91 Bücher, 8 Rezensionen

Zu annasbookshelfs Profil
Filtern nach
91 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(222)

497 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 92 Rezensionen

zwillinge, fantasy, mystery, magie, teri terry

Book of Lies

Teri Terry , Petra Knese
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 05.07.2016
ISBN 9783649667520
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

geschichte, dynastie, intrigen, tudors, tudor

Die Rivalin der Königin

Elizabeth Fremantle , Sabine Herting
Fester Einband
Erschienen bei C. Bertelsmann, 09.05.2017
ISBN 9783570102879
Genre: Historische Romane

Rezension:

In ihrem Buch "Die Rivalin der Königin" beschreibt die Autorin Elisabeth Fremantle das Leben von Penelope Devereux, einer Hofdame von Elisabeth I. Spannend und lebendig erzählt sie uns von der mutigen jungen Frau. Als Patenkind der englischen Königin wird Penelope bereits mit 18 Jahren in den Kreis der Hofdamen berufen und ist von nun an den Launen der Königin ausgesetzt. Da Penelopes Mutter von der Königin in die Verbannung geschickt wurde, liegt es in Penelopes Händen, die Gunst der Königin für die Familie Devereux zurückzugewinnen. Auch um die Macht ihres Bruders Lord Essex zu stärken und auszubauen beginnt die schöne Penelope ein raffiniertes Netz aus Intrigen und Allianzen zu spinnen. Dabei ist ihr größter Widersacher Robert Cecil, der wichtigste Minister der Königin. Ihre große Liebe ist der Dichter und Soldat Philip Sydney, dessen Sonette bis heute überliefert sind. Aus politischem Kalkül muss sie aber den ihr unsympathischen Robert Rich heiraten. 

Wie schon in ihren ersten beiden Büchern erweckt die Autorin die englische Geschichte wieder zum Leben. Sehr authentisch erzählt sie die wahre Geschichte der Protagonistin, so dass man als Leser einen tiefen Einblick in das Leben bei Hofe und in die Politik der Tudorzeit bekommt. Schöne Beschreibungen von einzelnen Szenen runden das Bild ab. So spielen die Knappen zum Beispiel nach einem Turnier sie seien Ritter, probieren Rüstung und Helm ihrer Herrschaft aus und haben dabei jede Menge Spaß. Genau so wie man sich das bei Heranwachsenden vorstellen kann. Überhaupt bringt uns die Autorin die einzelnen Charaktere so nahe, dass man wirklich viele Parallelen zum Menschen im 21. Jahrhundert entdecken kann. Bestimmte Charakterzüge lassen sich damals wie heute erkennen. Da sind die Machtbesessenen, die Eitlen, die Treuen, die Verräter, die Intriganten und die Leute, die ihr Fähnlein immer nach dem Wind richten. Solche und Solche gibt es immer in jedem Land und zu jeder Zeit. 

Auch dieses Buch hat mir wieder Spaß gemacht zu lesen. Es ist lebendig und hat einen schönen Sprachstil. Einen kleinen Punktabzug muss ich für die Einführung der Personen am Anfang des Buches geben. Wer in der Tudorzeit nicht bewandert ist, muss sich erstmal durch jede Menge Namen kämpfen. Nach den ersten zwei Kapiteln habe ich mir erst mal im Internet noch einige Informationen über das Elisabethanische Zeitalter angelesen, damit ich die Personen und Ereignisse aus dem Buch besser einordnen konnte. Insgesamt gebe ich aber wieder die Bestnote für diesen intelligent geschriebenen historischen Roman. Wer Freude an historischen Erzählungen hat, dem kann ich dieses Porträt einer außergewöhnlichen Frau nur ans Herz legen.

Die drei Bände der Autorin „Spiel der Königin“, „Im Schatten der Königin“ sowie „Die Rivalin der Königin“ sind unabhängig voneinander zu lesen. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

109 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 74 Rezensionen

berlin, thriller, kreuzigung, alanna, martin krist

Böses Kind

Martin Krist
Flexibler Einband: 324 Seiten
Erschienen bei epubli, 26.10.2017
ISBN 9783745035292
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

166 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 27 Rezensionen

sherlock holmes, liebe, london, krimi, sherlock

My Dear Sherlock - Wie alles begann

Heather Petty ,
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbj, 28.09.2015
ISBN 9783570171523
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

58 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

charlotte link, die entscheidung, miissbuch, krimi, rezension

Die Entscheidung

Charlotte Link
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.10.2017
ISBN 9783734105227
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dieser neue Roman aus der Feder von Charlotte Link ist wieder ein echter Pageturner. Schon ab der ersten Seite ist man mitten im Geschehen und verfolgt die aktuelle Story aus der Sicht verschiedener Protagonisten. Voll Spannung liest man fast bis zur Mitte des Buches, bevor das eigentliche Thema des Buches das erste Mal genannt wird. Aber die Geschichte ist so interessant gestrickt, dass man eigentlich nach den ersten drei Sätzen weiß, worum es geht: um den grausamen Mädchenhandel zwischen Ost- und Westeuropa. 

Mit aktuellen Bezügen auf die jüngere Geschichte und die Terroranschläge des islamischen Staates hier in Europa macht uns die Autorin noch einmal ganz klar, dass die Geschichte in unserer Zeit und in unserem Land passiert. Spannend verstrickt Charlotte Link die Schicksale verschiedener Personen und lässt zu keiner Zeit Langeweile aufkommen. Besonders gut gefällt mir eigentlich der Buchtitel. Die Entscheidung. Jeder der Protagonisten hat eine Entscheidung zu fällen, die sein weiteres Leben bestimmen wird. Ja mehr noch, ist es vielleicht sogar ein Appell an den Leser, nicht tatenlos dem grausamen treiben dieser Welt zu zu schauen, sondern in seinem Umfeld Aufmerksamkeit und zu Zivilcourage gegenüber anderen zu zeigen.
Mein Tipp: das Buch unbedingt lesen, weil es absolut brisant und aktuell ist und zudem eine spannende Geschichte bietet.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

103 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

alzheimer, liebe, familie, demenz, mutter

Du erinnerst mich an morgen

Katie Marsh , Angelika Naujokat
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Diana, 10.04.2017
ISBN 9783453291904
Genre: Romane

Rezension:

Zoe verlässt noch vor der Trauung ihre Hochzeit, um ihrer Mutter Gina zu Hilfe zu eilen, obwohl sie sie seit einigen Jahren nicht mehr gesehen hat- der Schmerz sitzt zu tief. Dennoch folgt sie ihrem Gefühl und lässt ihren Zukünftigen vor dem Altar stehen. Jamie ist entsetzt- ob er ihr je verzeihen kann? Und kann Gina die Liebe ihrer Tochter zurückgewinnen?

Katie Marsh hat eine wunderbare Art zu schreiben. Der Wechsel von Gegenwart und Vergangenheit in Form von Briefen hat mir sehr gut gefallen und er bringt Abwechslung in das Buch. In den gegenwärtigen Abschnitten des Buches begleitet man Zoe, die gemeinsam mit ihrer Schwester eine Lösung finden muss, ihrer Anfang 50-jährigen Mutter, die an Alzheimer erkrankt ist, zu helfen. Man erfährt viel über die Gefühle, die sowohl Erkrankte als auch betroffene Familienmitglieder in dieser Situation haben. Von Diagnoseschock über Ablehnung bis hin zur Akzeptanz beschreibt Marsh den Prozess fachlich und dennoch leicht verständlich, denn sie selbst war im Gesundheitswesen tätig bevor sie mit dem Bücherschreiben begann. 
Nach einem Kapitel über Zoe folgt stets ein kurzer Brief von Gina an Zoe, denn sie schreibt ihr zu jedem Geburtstag ein paar Zeilen- alle Briefe bewahrt sie zusammen in einer Kiste auf, die Zoe eines Tages bekommen soll. 
Neben der Geschichte um Zoe und Gina geht es natürlich auch noch um die Frage, ob Jamie Zoe verzeiht. An dieser Stelle soll aber nicht zu viel verraten werden. 

Zoe, Gina, Lily (Zoes Schwester), Jamie und Alistair (Zoes Papa) sind tolle Charaktere, die mit viel Liebe beschrieben werden und authentisch rüberkommen. 
Das Cover des Buches finde ich wunderschön, es spiegelt die Vielfalt im Alltag mit alzheimererkrankten Menschen wider. 
Alles in Allem ein erstklassiges Buch mit vielen Überraschungs- und Taschentuchmomenten, in denen so viel Wahrheit steckt. 

  (0)
Tags: liebe schmerz   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

28 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

hörbuch, eifersucht, liebesroman, gefühlschaos, teenieroman

P.S. I still love you

Jenny Han , Birgitt Kollmann , Leonie Landa
Audio CD
Erschienen bei cbj audio, 31.01.2017
ISBN 9783837138085
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die Geschichte um Lara-Jean und ihre Familie sowie Peter, Genevieve und Chris geht weiter. Lara-Jean ist dabei, ihre Beziehung zu Peter zu retten und dafür zu sorgen, dass das Video von den beiden, wie sie sich im Whirlpool küssen, verschwindet, als plötzlich ihre frühere Jugendliebe John wieder auftaucht. Er war der letzte, der ihr ihren Brief noch nicht zurückgeschickt hatte (siehe Band 1: "To all the Boys I've loved before). So muss sie sich die Frage stellen: Kann man eigentlich in 2 Jungs gleichzeitig verliebt sein?

Lara- Jean ist ein ganz normaler Teenager, sie liebt ihre Familie, mag Harry Potter und Candy Crush. Und sie liebt Peter. Aber liebt Peter immer noch Genevieve? Und liebt Genevieve immer noch Peter? Jenny Han beschreibt ihre Charaktere so detailgetreu und genau, dass man sie sich perfekt vorstellen kann. Es fällt einem leicht, sich in sie hinein zu versetzen und wer als Teenie schon mal richtig das Herz gebrochen bekommen hat, weiß genau wie Lara-Jean sich fühlt. 
Ich mag Jenny Hans Schreibstil, obwohl ich mich im ersten Teil zunächst daran gewöhnen musste, da er irgendwie außergewöhnlich ist. 
Kleine Details, wie dass Lara-Jean Candy Crush spielt oder dass John Ambrose als kleiner Junge einen Logopäden besuchen musste, weil er stotterte, machen die Geschichte für mich perfekt. 
Dass man so viel an Lara-Jeans Familienleben teilnimmt, gefällt mir auch außerordentlich gut. 
Ihre Schwestern Margot und Kitty hat man mindestens genau so lieb gewonnen wie Lara-Jean. Dass der Vater der drei Song-Mädels nach dem Tod der Mutter immer noch single ist und wie Kitty versucht, ihn zu verkuppeln, ist nur ein Beispiel der vielen Nebenstorys. 
Das Cover des Buchs passt zum ersten Teil und gefällt mir wieder sehr. Ich kann mir gut vorstellen, dass Lara-Jean so aussieht. 

Ich habe es sehr genossen, Leonie Landas Stimme zu lauschen und hoffe auf einen dritten Teil von Lara-Jeans (Liebes-) Leben.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

90 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

liebe, schneemann, schnee, winter, märchen

Schneezauber: Küss den Schneemann

Hannah Siebern
Flexibler Einband: 202 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 07.10.2017
ISBN 9781976373565
Genre: Liebesromane

Rezension:

...so ergeht es Katie King. Die 26-jährige schafft es nur mit Mühe und dank ihres anstrengenden Jobs bei Mr. Frost als Sekretärin und Mädchen für Alles sich, ihre Mutter und ihre kleine Tochter Phoebe über Wasser zu halten. Täglich macht sie Überstunden und wenn ihr Chef außerhalb der Arbeitszeiten ihre Hilfe benötigt, muss sie ebenfalls zur Stelle sein. Denn Mr. Frost droht ständig mit der Kündigung und kann sich für kleine Kinder wenig begeistern. Doch woher kommt das kalte Gemüt von Leonard, der intelligent und gutaussehend ist, dem es jedoch nur an Liebe zu fehlen scheint?! Als er eines Tages plötzlich zum Schneemann wird, kann nur noch Katie ihn retten...

Katie ist eine sympathische junge Frau. Ihre kleine Tochter hat ihren Vater nie kennen gelernt. Zusammen sind sie und Katie aber ein super Team. Wenn Katie nur mehr Zeit für Phoebe hätte. Aber ihre Stelle bei Leonard Frost lässt ihr nur wenig Freizeit. Phoebe kommt oft zu kurz. Das ändert sich, als Mr. Frost zum Schneemann wird und auf die Hilfe der beiden angewiesen ist. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, denn im Frühling scheint die Sonne und der Schnee schmilzt... doch wie kann man das Herz eines Menschen zum Schmelzen bringen?

Die Charaktere im Buch sind alle rundum gut gelungen und authentisch. Man kann sich leicht in die Personen hineinversetzen. Obwohl sie zunächst klischeehaft erscheinen, sind sie letztendlich weit davon entfernt. Das Geheimnis von Leonard macht ihn ebenfalls zu einem sehr sympathischen Mann. Ich kann es gut nachvollziehen, dass er so ist wie er ist.
Die Story an sich erinnert mich stark an "Die Schöne und das Biest", obwohl Leonard und Katie sich selbst im Buch mehr mit den Figuren im "Froschkönig" vergleichen.
Das Cover von "Schneezauber" gefällt mir ausgeprochen gut. Man erkennt natürlich sofort, dass es sich um einen Winterroman handelt, was auch unschwer am Titel zu erkennen ist. Das Cover ziert eine Schneekugel. Ich fände es noch passender, wenn dort die im Roman erwähnte Schneekugel von Phoebe abgebildet wäre.
Was mir besonders gut an diesem Roman gefällt, ist, dass es hier nicht wie immer um die klassische Liebesgeschichte zwischen Mann und Frau geht, sondern auch um die Liebe zwischen Eltern und Kind. Außerdem ist dieses Buch eine Liebeserklärung an den Winter :-)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(98)

234 Bibliotheken, 29 Leser, 1 Gruppe, 78 Rezensionen

fantasy, zirkus, scherben der dunkelheit, gesa schwartz, jugendbuch

Scherben der Dunkelheit

Gesa Schwartz
Fester Einband: 500 Seiten
Erschienen bei cbt, 25.09.2017
ISBN 9783570164853
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

55 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

liebe, freundschaft, selection, krone, prinz

Royal: Eine Krone aus Alabaster

Valentina Fast
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 02.11.2017
ISBN 9783551316820
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(849)

1.544 Bibliotheken, 43 Leser, 6 Gruppen, 147 Rezensionen

fantasy, throne of glass, assassinin, magie, kampf

Throne of Glass - Die Erwählte

Sarah J. Maas ,
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 23.10.2015
ISBN 9783423716512
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(348)

861 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 166 Rezensionen

fantasy, young elites, marie lu, jugendbuch, die gemeinschaft der dolche

Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche

Marie Lu , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Loewe, 16.01.2017
ISBN 9783785583531
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

85 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

magie, schule, überraschende wendungen, #spannend #unglaublich, fantasy

Magisterium - Der Weg ins Labyrinth

Cassandra Clare , Holly Black
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei ONE, 21.07.2017
ISBN 9783846600535
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

46 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

frauen, historisc, geheimnis, gesellschaft, fraue

Die Reise der Amy Snow

Tracy Rees , Elfriede Peschel
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 13.10.2017
ISBN 9783548289809
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(489)

994 Bibliotheken, 20 Leser, 1 Gruppe, 135 Rezensionen

colleen hoover, liebe, nächstes jahr am selben tag, dtv, unfall

Nächstes Jahr am selben Tag

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.03.2017
ISBN 9783423740258
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(575)

927 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 52 Rezensionen

liebe, abbi glines, rosemary beach, grant, sex

Take a Chance - Begehrt

Abbi Glines , Heidi Lichtblau
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Piper, 10.06.2014
ISBN 9783492305662
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(180)

288 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 94 Rezensionen

thriller, haus, psychothriller, spannung, the girl before

The Girl Before

JP Delaney , Karin Dufner
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Penguin, 25.04.2017
ISBN 9783328100997
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

JP Delaney erzählt die Geschichten zweier Menschen, die durch das Haus in der Folgate Street Nummer 1 in London miteinander verbunden sind. Emma- Damals und Jane- Heute. 
Nur, dass Emma bereits tot ist, als Jane das Haus mietet. Findet Jane trotz des Schattens der dank Emma auf dem Haus liegt, hier ihr Glück und gelingt es ihr, über ihren Verlust hinwegzukommen?

Im Damals beschreibt Delaney das Leben von Emma und ihrem Freund Simon. Emma hat nach einem Einbruch in ihrer gemeinsamen Wohnung, bei dem sie vom Einbrecher mit einem Messer bedroht wurde, panische Angst und sehnt sich nach Sicherheit. Simon ist ein Technikfreak. Da kommt das durch Alarmanlagen gesicherte Traumhaus in der Folgate Street Nummer 1, das auf die Stimmung seiner Besucher mit Lichtveränderung reagieren kann und durch eine App gesteuert ist, gerade richtig. Zum Duschen benötigt man ein bestimmtes Armband, das auch den Türcode öffnen kann. 
Im Heute handelt das Buch von der jungen Jane, die einen schweren Verlust erlitten hat. Als plötzlich immer häufiger Blumen für Emma bei ihr abgegeben werden, beginnt sie, Nachforschungen anzustellen. 

Das außergewöhnliche Haus hat auch außergewöhnliche Bedingungen: mögliche Mieter müssen sich einem besonderen Auswahlverfahren stellen. Zunächst gilt es, einen Fragebogen auszufüllen, der nicht etwa nach Beruf, Hobbies und Lebenszielen der Personen fragt. Vielmehr ist es eine Ansammlung ethischer Fragen. Ein Beispiel: "Würdest du dich selbst opfern, um zehn unschuldige Fremde zu retten? Was, wenn es zehntausend Fremde wären?".
Anschließend wird der ausgefüllte Fragebogen an den Architekten des Hauses geschickt, gemeinsam mit 3 Fotos der Bewerber. Mit ganz viel Glück folgt ein Vorstellungsgespräch. Emma und Simon haben Glück und bekommen die Möglichkeit, in das Haus einzuziehen. Der Vertrag gilt allerdings nur, solange alle 200 Klauseln eingehalten werden, die der Vertrag beinhaltet. Keine Kinder. Keine Veränderungen. Keine Bücher, Teppiche, Bilder, keine Gegenstände auf dem Boden oder auf jeglichen Einrichtungsgegenständen. Die Anziehsachen müssen auf bestimmte Weise gefaltet werden. Alle 6 Monate muss das Haus Besuchern zugänglich gemacht werden. 
Doch die Bedingungen halten Emma und Simon, sowie auch später Jane nicht davon ab, in das Haus einzuziehen- ein Fehler?

Das Cover finde ich super ansprechend. Es verrät nicht zu viel und der Titel ist etwas hervorgehoben, was sich toll anfühlt, wenn man darüber streicht O:-). Die Gestaltung des Umschlages ist ebenfalls ein Eyecatcher, denn wenn man das Buch aufklappt findet man dort einige der Fragen aus dem Fragebogen, die übrigens auch am Anfang eines neuen Kapitels auftauchen und mich sehr zum Nachdenken angeregt haben. Allgemein finde ich es spannend, wieviele ethische Fragen der Autor in das Buch eingebaut hat, die man sich selbst mal stellen sollte. 
Achtung, Spoiler!
So wird auch das Thema Abtreibung im Zusammenhang mit Downsyndromkindern am Ende des Buches behandelt.

Das Buch erhält von mir 3 von 5 möglichen Sternen. Was ich ziemlich nervig fand war, dass eine wörtliche Rede manchmal durch Anführungszeichen gekennzeichnet wurde, manchmal nicht. So musste man immer genau hinschauen bzw. hinlesen ;-) um zu verstehen ob jemand spricht oder nicht. 
Bevor ich das Buch angefangen habe, hatte ich Angst, dass ich vieles nicht verstehen würde, da ich leider gar nicht technikaffin bin und mich nicht für Technik interessiere. Ich bin froh, dass solche Details nur selten auftauchten und es doch mehr um die Geschichte der Protagonisten geht. Auf den letzten Seiten wusste ich nicht mehr, was wahr ist und was gelogen, Delaney hat es geschafft, mich völlig zu verwirren. 
Ich kann aber sagen, dass ich am Ende überrascht wurde.

  (0)
Tags: thriller-roman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.068)

4.431 Bibliotheken, 67 Leser, 6 Gruppen, 555 Rezensionen

liebe, erotik, anna todd, after passion, hardin

After passion

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.02.2015
ISBN 9783453491168
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(242)

519 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 121 Rezensionen

liebe, liebesbriefe, briefe, jenny han, familie

To all the boys I’ve loved before

Jenny Han , Birgitt Kollmann
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 25.07.2016
ISBN 9783446250819
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.608)

2.655 Bibliotheken, 28 Leser, 3 Gruppen, 266 Rezensionen

liebe, colleen hoover, hope forever, missbrauch, vergangenheit

Hope Forever

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.10.2014
ISBN 9783423716062
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(413)

827 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 111 Rezensionen

liebe, royal, prinzessin, prinz, auswahl

Royal - Ein Leben aus Glas

Valentina Fast
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 06.08.2015
ISBN 9783646601602
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

236 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 30 Rezensionen

zauberei, magie, kinderbuch, familie, backen

Die Glücksbäckerei - Das magische Rezeptbuch

Kathryn Littlewood , Eva C. Riekert , Eva Schöffmann-Davidov
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 07.03.2013
ISBN 9783596854844
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(354)

873 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 85 Rezensionen

fantasy, das juwel, liebe, dystopie, jugendbuch

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Amy Ewing , Andrea Fischer
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 27.04.2017
ISBN 9783841440198
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

167 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

pilgerreise, selbstfindung, freundschaft, rachel joyce, liebe

Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry

Rachel Joyce , Maria Andreas
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.10.2015
ISBN 9783596033744
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

bilderbuch, einfühlsa, kuschel, elternratgeber, emotiona

Kannst du gähnen wie Hyänen?

Monica Sweeney , Laura Watkins , Lauren Yelvington , Uwe-Michael Gutzschhahn
Fester Einband
Erschienen bei Kösel, 03.04.2017
ISBN 9783466346578
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 
91 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks