antonmaria

antonmarias Bibliothek

144 Bücher, 22 Rezensionen

Zu antonmarias Profil
Filtern nach
144 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

53 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

zeitung, recht, sklavenhandel, ausbeutung, rose

Dornenkleid

Karen Rose , Kerstin Winter
Flexibler Einband: 992 Seiten
Erschienen bei Knaur, 02.11.2016
ISBN 9783426653616
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

109 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

thriller, mord, drogen, atlanta, georgia

Blutige Fesseln

Karin Slaughter , Fred Kinzel
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 31.10.2016
ISBN 9783959670517
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

mannheim, hass, böll, spiegelmord, tabu

Spiegelmord

Claus Probst
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.10.2015
ISBN 9783596030354
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

173 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 84 Rezensionen

krimi, arne dahl, schwedenkrimi, spannung, schweden

Sieben minus eins

Arne Dahl , Kerstin Schöps
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.09.2016
ISBN 9783492057707
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

52 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 25 Rezensionen

flüchtlinge, schlepper, menschenhandel, mord, thriller

Als der Teufel erwachte

Jennifer B. Wind
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 22.09.2016
ISBN 9783954519804
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Dunkelmacht

Harald Lüders
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Westend, 04.10.2016
ISBN 9783864891557
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(194)

303 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 155 Rezensionen

thriller, psychothriller, hamburg, melanie raabe, entführung

Die Wahrheit

Melanie Raabe
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei btb, 29.08.2016
ISBN 9783442754922
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Idee des Plots, dass eine Frau ihren seit Jahren vemissten Ehemann doch wieder sehen wird, sich dieser aber als ein Fremder entpuppt, ist originell und verspricht Spannung. Und diese wird zu Beginn des Buches auch aufgebaut – man hofft und freut sich auf psychologische Irreführungen und weitere mysteriöse Ereignisse.

Doch dann zieht sich das Buch mit banalen, sich wiederholenden Beschreibungen von Nebenschauplätzen in stakkatoartiger Sprache in die Länge und beschreibt seitenlang die Panikstimmungen und das hilflose Umherirren der Protagonistin und ihre Begegnungen mit dem rätselhaften Fremden.

Ihr Verhalten ist unglaubwürdig und ihre Erklärungsversuche sind konfus. Mögliche Motive des Fremden für sein Verhalten hätten interessante Spannungsperspektiven vermitteln und Raffinesse in die Geschichte bringen können, doch sie bleiben aus. Das Buch krankt vor allem auch an viel zu wenigen Dialogen; langatmige Beschreibungen von immer wieder gleichen Situationen dominieren zu sehr. Es hätte zudem viele Möglichkeiten gegeben, die Identität des Fremden, beispielsweise durch Johann, den Geschäftspartner des Entführten, zu prüfen, aber diese werden ausgeblendet.

Auch die Beschreibung und Person des Fremden, der in einigen Kapiteln selbst erzählt, sind verwirrend und abstrus – auch hier wird die Gelegenheit verpasst, Spannung zu erzeugen, was denn seine Motive sein könnten oder die Geheimnisse schrittweise zu lüften. Das Ende hat dann zum Buch gepasst, es ist unspektakulär und geradezu banal. Die schwache und konstruierte Auflösung ist nur ein logisches Resultat einer schwachen Story, der jeder Thrill und jede Raffinesse fehlt.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

124 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

stephen king, thriller, bill hodges-trilogie, usa, krimi

Mind Control

Stephen King , Bernhard Kleinschmidt
Fester Einband: 580 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.09.2016
ISBN 9783453270862
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(113)

245 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

stephen king, thriller, mr. mercedes, bill hodges, krimi

Mr. Mercedes

Stephen King ,
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.09.2015
ISBN 9783453419018
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(140)

309 Bibliotheken, 12 Leser, 2 Gruppen, 59 Rezensionen

thriller, märchen, profiler, maarten s. sneijder, mord

Todesmärchen

Andreas Gruber
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.08.2016
ISBN 9783442483129
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

126 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

thriller, bentow, trauma, psychothriller, trojan

Der Traummacher

Max Bentow
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 22.08.2016
ISBN 9783442205103
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

67 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

berlin, mord, thriller, trauma, entführung

Der Todesprophet

Chris Karlden
Flexibler Einband: 382 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 15.08.2016
ISBN 9783746632322
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

118 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

thriller, künstliche intelligenz, technik, mirror, manipulation

Mirror

Karl Olsberg
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 15.08.2016
ISBN 9783746632346
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die KI und Ihre Gefahren werden hier in einem spannenden Tech-Thriller beängstigend nah an der Realität erzählt. Einzig etwas mehr Hintergrundinformationen und Erläuterungen zur Konkretisierung der komplexen Thematik anstelle von etwas weniger Actionszenen und Heldentum wären allerdings wünschenswert gewesen. 

Dies wird zwar immer wieder angedeutet und in Dialogen zuweilen auch vertieft, aber für den interessierten Leser hätte es mehr sein dürfen. Der Epilog holt dies dann teilweise auf. 

Dennoch: Lesepflicht für alle, welche der heutigen unkritischen Technologie-Gläubigkeit vieler und Facebook, Google & Co. gegenüber skeptisch sind und wissen möchten, wohin Algorithmen, Big Data, Social Networks und mehr uns in Zukunft führen könnten und welche immensen Gefahren und Risiken sie bergen, wenn Technologien und Unternehmen ausser Kontrolle geraten.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

72 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

thriller, berlin, nils trojan, mord, hexe

Das Hexenmädchen

Max Bentow
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 18.04.2016
ISBN 9783442484287
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

170 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

musik, italien, thriller, komposition, judenverfolgung

Totenlied

Tess Gerritsen , Andreas Jäger
Flexibler Einband
Erschienen bei Limes, 25.07.2016
ISBN 9783809026709
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

59 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

australien, thriller, doppelgänger, verschwinden, teenager

Ihr letzter Sommer

Anna Snoekstra , Jan Schönherr
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 15.08.2016
ISBN 9783959670357
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

thriller, politthriller, christian v. ditfurth, terroranschlag, zwei sekunden

Zwei Sekunden

Christian v. Ditfurth
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei carl's books, 08.08.2016
ISBN 9783570585672
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

146 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 29 Rezensionen

thriller, unternehmensberatung, wasserleichen, berlin, mörder

Skin

Veit Etzold
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.07.2016
ISBN 9783404173754
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

119 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

entführung, thriller, kindesentführung, joy fielding, vertrauen

Die Schwester

Joy Fielding , Kristian Lutze
Fester Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 11.07.2016
ISBN 9783442312726
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

göttingen, hamburg, psychoterror

Blinde Sekunden

Sonja Rüther
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 17.06.2016
ISBN 9783746632261
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

111 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

nordfriesland, krimi, stalker, mystery, berlin

Deichmörder

Hendrik Berg
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.03.2014
ISBN 9783442479917
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

63 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 20 Rezensionen

drogen, england, vergiftung, tod, thriller

Weil du lügst

Sophie McKenzie , Ursula Pesch , Friedrich Pflüger
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.04.2016
ISBN 9783453419605
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

psychothriller, entführt, berlin verlag, thriller challenge 2016, thriller

Du wirst nicht wissen warum

Karine Giebel , Eliane Hagedorn , Bettina Runge
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Berlin Verlag Taschenbuch, 01.06.2016
ISBN 9783833310003
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein Hauptkommissar wacht in einem düsteren Kellerverlies auf, und eine rätselhafte Frau hält ihn gefangen und konfrontiert ihn mit einem abscheulichen Verbrechen, das er begangen haben soll, von dem er aber nichts weiss. 

Eine auf den ersten Blick unspektakuläre und einfache Handlung – doch immer mehr Fragen prasseln auf den Leser ein und erhöhen die Spannung. Die Spannungsschraube unaufhaltsam zu drehen, versteht die Autorin meisterhaft. Wer ist diese Frau, die ihn terrorisiert und foltert? Irrt sie sich mit ihrer Beschuldigung wirklich? Wird sie von jemandem im Hintergrund manipuliert und wenn ja, wer ist es und macht es mit welchem Motiv? Werden die Polizistenkollegen den Gefangenen finden und wird er diese Folterqualen überleben? Wer ist der wirkliche Mörder? Geschickt zwischen den Zeilen werden mögliche Verdächtige mit möglichen Motiven eingestreut, einige Fragen werden beantwortet, andere neue kommen hinzu.

Das Buch ist von der ersten Seite an spannend und der Plot unkonventionell. Karin Giebel schreibt in einer ihr eigenen Sprache, kurze, schnörkellose und prägnante Sätze, aber immer sehr präzise und oft raffiniert als zusätzliches Spannungsmittel eingesetzt. Das dunkle Kellerverliess mit der trüben und schweren Stimmung und der Kampf des Gegangenen um sein Überleben machen einen Grossteil der Spannung aus und halten den Leser mit dieser einfachen Szenerie in Atem. 

Auch die Protagonisten und anderen Charaktere sind interessant und werden facettenreich beschrieben. Selbst die folternde Psychopathin kommt manchmal als Monster daher, manchmal als bedauernswertes, ferngesteuertes Opfer und zuweilen als leidende und im Innersten doch empathische Person. Manchmal begehrt und versteht der Gefangene sie gar, dann wieder sieht er sie als ein lebensbedrohendes Monster.  

Es sind vor allem auch die Wechselbäder der Gefühle, der zahlreichen Verdachtsmomente, der vielen Fragen und Spannungsbögen, welche die Qualität und den Thrill dieses Buches ausmachen und es derart lesenswert machen. Wer an Psychologie und psychischen Erkrankungen interessiert ist, lernt so ganz nebenbei einiges darüber so wie auch philosophische Fragen über Leben und Tod und Schuld und Unschuld zur Auflockerung und Bereicherung beitragen.

Was man dem Klassethriller auch zugutehalten muss: Nie verliert man den Überblick, nie ist die Handlung kompliziert, nie ist die Rolle der Personen unklar. Einzig die Auflösung könnte besser sein, sie ist zwar logisch, wirkt aber dennoch etwas konstruiert.

Kurzum: Wer intensive und dramatische und von ersten Seite einsetzende Spannung ebenso liebt wie unkonventionelle Storyideen, auch bei einem Thriller in Dialogen und Handlung Niveau erwartet und etwas dazulernen möchte, mit prägnanten, manchmal nahezu stakkatoartigen Sprachstilen keine Mühe hat, kommt mit diesem Psychothriller auf seine Rechnung und wird ihn geniessen. 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

108 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 63 Rezensionen

thriller, gregg hurwitz, killer, orphan x, action

Orphan X

Gregg Hurwitz , Mirga Nekvedavicius
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 10.03.2016
ISBN 9783959670241
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich verstehe nicht, weshalb dieser Actionthriller in den höchsten Tönen gelobt wird. Der Plot ist so simpel wie die Sprache und das Niveau der Handlung. Ein Antiheld schlüpft in die Rolle des Rächers und hilft den Unschuldigen und Schwachen. Das war's dann auch schon. Eine Actionszene reiht sich an die nächste, in jedem Kapitel kommt es zu Schiessereien und Gewaltakten, die seitenlang beschrieben werden. Für Funktionstechniken von Revolvern und Waffen scheint der Autor eine Vorliebe zu haben, einmal wird sie über zwei Seiten hinweg in jedem Detail beschrieben.

Kostprobe des sprachlichen und inhaltlichen Niveaus: „Sie streckt die Hand aus, kriegte seine Weichteile unter dem weissen Jeansstoff zu fassen und drückte zu. Der Typ macht ein wieherndes Geräusch, als sie ihn an den Eiern herumdrehte“.

Einige Sicherheits- Kampf- und Waffentechniken und Abhörmöglichkeiten werden recht gut beschrieben. Auch die Tragik des isolierten Antihelden vermag ab und zu einige Sympathiepunkte zu erzeugen. Nur das reicht mir für einen spannenden Thriller nun einmal nicht.

Man kann sich auch des Eindruckes nicht erwehren, dass hier eher ein Drehbuch für einen Film geschrieben wurde als ein dramaturgisch spannend aufgebauter Thriller. Amerikanische Autoren haben nun einmal einen Hang zur Gewalt und zu einfach gestrickten Dialogen und Handlungen, aber es gibt Grenzen des Erträglichen. Dieses Buch überschreitet sie.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

dänemark, islamismus, kopenhagen, thriller, terror

Bestrafung

Steffen Jacobsen ,
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.11.2015
ISBN 9783453437630
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
144 Ergebnisse