babey

babeys Bibliothek

10 Bücher, 3 Rezensionen

Zu babeys Profil
Filtern nach
10 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(84)

205 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

fantasy, eisenheim, flora, mechthild gläser, liebe

Nacht aus Rauch und Nebel

Mechthild Gläser
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Loewe, 17.06.2013
ISBN 9783785574454
Genre: Jugendbuch

Rezension:

„Ein Stern und ein Mädchen, deren Seelen verbunden, ein kaltes Herz, das vom Himmel fiel, von der Mutter verloren, der Tochter anvertraut. Noch ist Leben darin, das schon viel zu lange andauert und die Stadt in den Abgrund reißt. Und wenn nicht das Mädchen den Stern bewahrt, das Herz zurückbringt, so wird die Welt vergehen durch ihre Schuld, vergehen im Reich derer, die nicht mehr sind.“

Inhalt:
Flora hat sich an ihr neues Leben und die damit verbundenen nächtlichen Reisen nach Eisenheim gewöhnt, muss aber schnell feststellen, dass das Verstecken des weißen Löwen nicht gereicht hat, damit in der Schattenstadt wieder Ruhe einkehrt. Das „Nichts“ lässt in unregelmäßigen Abständen Teile der Stadt verschwinden und irgendwie hängt die Zerstörung Eisenheims mit ihr zusammen. Gemeinsam mit Marian macht Flora sich auf die Suche nach der Prophezeiung, versucht die Machenschaften des Kanzlers zu vereiteln und gleichzeitig ihre Freunde in beiden Welten zu beschützen…

Meine Meinung:
Mechthild Gläser ist mit „Nacht aus Rauch und Nebel“ ein würdiger Nachfolger gelungen! Bereits nach den ersten Seiten war ich wieder gänzlich in der Geschichte drin und habe mich quasi wieder in Eisenheim eingelebt. Die wunderbar aussagekräftige Sprache hat beim Lesen ein wahres Kopfkino in Farbe und schwarz-weiß ausgelöst und in mir den Wunsch einer Verfilmung geweckt. Die Story nimmt gleich rasant an Fahrt auf und lässt auch Leser, die den ersten Teil nicht kennen, nicht auf der Strecke. Das fulminante Ende hielt dann für mich einige Überraschungen parat und hat die Geschichte von Flora für mich befriedigend und nicht allzu „happy-endig“ abgeschlossen.

5 Sterne für dieses wunderbare Buch und eine Leseempfehlung für alle Fantasy-Fans egal welchen Alters. Aber gerade jüngere Leser ab ca. 12 Jahren wird diese Geschichte garantiert völlig in ihren Bann ziehen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

mord, liebe, krimi, glaube, familie

Das Café am Meer

Gayle Roper , Sabine Schweda , Dorothee Dziewas , Pam Ullman
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Brunnen, 31.05.2013
ISBN 9783765520105
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: alkohol bomb café glaube glauben got gott krimi liebe mor mord roman schwester sekt sekte vergangenhei vergeben vertraue   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(798)

1.286 Bibliotheken, 12 Leser, 5 Gruppen, 88 Rezensionen

thriller, psychothriller, hypnose, berlin, sebastian fitzek

Der Seelenbrecher

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband
Erschienen bei RM Buch und Medien Vertrieb GmbH und der angeschlossenen Buchgemeinschaften, 01.01.2009
ISBN B002LBC3XI
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt:

Einige Studenten werden eingeladen, an einem Experiment teilzunehmen. In diesem Experiment, wird den Teilnehmern ein Manuskript vorgelegt.
Der Seelenbrecher...

Der Seelenbrecher:
Ein Mann wird ohne jede Erinnerung an sein früheres Leben in die Teufelsbergklinik eingeliefert. Sie nennen ihn Caspar. Er wird von der jungen Ärztin Sophia Dorn behandelt.
Ein paar Tage vor heilig Abend zieht ein starker Schneesturm auf und schließt sie ein. Sophia wird halbtot aufgefunden, mit einem Zettel in der Hand. Die Hinterlassenschaft des Seelenbrechers, mit dem sie nun in der Klinik eingeschlossen sind...

Meine Meinung:

Ein unglaublich guter Thriller, sogar der beste den ich in den letzten Jahren gelesen habe. Spannung von der ersten Seite an und ein sehr Interessantes Ende;) Ein Buch im Buch und eine super Idee. Ich habe das Buch an einem Tag durchgelesen weil es mich so sehr gefesselt hat. Die Charaktere, der Schreibstil und die Story! Alles perfekt auf einander abgestimmt. Dieses Buch zu lesen ist ein Erlebnis!

Das Buch spielt, wie eben schon erwähnt, auf 2 Ebenen:

Die erste Ebene "Heute" in der sich das Experiment abspielt,
und
Die zweite Ebene "Das Manuskript >Der Seelenbrecher<" selbst.

Den größte Teil des Buches, ließt man auch das Manuskript,das den Personen bei dem Experiment vorgelegt wird.Man nimmt also ebenfalls daran teil. Was getestet wird, verrate ich natürlich nicht;)
Da man nur 2-3 mal die Perspektive wechselt, kann mann gut den Überblick über Personen und Geschehen behalten. Das finde ich super, weil ich da auch ab und zu meine Probleme habe, wenn sehr viele Personen in einem Buch sind.

Was ich ebenfalls echt klasse finde ist, dass es in dem Buch viele Rätsel gibt, bei dennen man selbst mit rätseln kann. Hier ein Beispiel:
Man kauft es nur, um es gleich wieder wegzuwerfen. Was ist es?
Schreibt es mir doch mal als Kommentar, wenn ihr es wisst.
Es gibt auch längere Rätsel und sogar eines, das ungelöst bleibt. Ich jedenfalls habe es noch nicht geknackt. Aber das schaff ich noch;)

Die Characktere passen sehr gut in die jewalige Stuiation:
Das taffe Teenagerpärchen, das als einzige das Experiment mitmacht und der stille Professor im "Heute".

Caspar der mit seinen Erinnerungen zu kämpfen hat, die anderen Patienten in der Klinik, Sophia zu der ich lieber nichts sage, Bachmann der treue Hausmeister und der Chef Raßfeld mit seiner Hinhaltetaktik im "Seelenbrecher".
Alle passen super ins Bild.

Das Ende...
Des Buches ist gut gemacht, Professor und Studenten reden nocheinmal über das Gelesene und klären somit alle noch offenen Fragen. Das finde ich sehr gut, um das ganze noch einmal richtig zu verarbeiten. Besonders wenn man es in einem Zug durchgelesen hat.
Was am Ende alles rauskommt ist unglaublich. Soweit hatte ich gar nicht gedacht! Noch ein Pluspunkt für die Art am Ende alles aufzuklären.
... vom Seelenbrecher ist spannend und irgendwie aufwühlend, denn es ist das Ende, aber man will noch nicht dass das das Ende ist. Das hat Sebastian Fitzek gut hinbekommen. Ich freue mich schon auf seine nächsten Bücher.

Fazit

Ein Klasse Buch mit Spannung und Spaß bei rätseln. Die Charaktere sind einwandfrei ausgearbeitet und der Handlungsverlauf ist der Wahnsinn! Sollte ich irgendwann mal eine Top 5 Thriller-Liste erstellen, wird dieses Buch auf jeden fall dabei sein.

  (1)
Tags: augen, buch, fitzek, klasse, spannend, super   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(524)

738 Bibliotheken, 9 Leser, 4 Gruppen, 58 Rezensionen

thriller, psychothriller, therapie, schizophrenie, sebastian fitzek

Die Therapie

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband
Erschienen bei null, 01.01.2010
ISBN 9783426507520
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt:

Josy, die 12-jährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor, verschwand unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal blieb ungeklärt. Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Haus zurückgezogen. Doch er wird von einer Frau aufgespürt, die an Wahnvorstellungen leidet. Ihr erscheint immer wieder ein kleines Mädchen. Viktor beginnt mit der Therapie, die mehr und mehr zum dramatischen Verhör wird ... (Quelle: www.amazon.de)

Meine Meinung:

Die Therapie war mein erster Fitzek-Roman und ich war anfangs etwas skeptisch. Doch schon ab den ersten Seiten mochte ich es total gerne! Leider hatte ich das Buch, als ich noch nicht mal bis zur Hälfte gelesen hatte durchschaut. Normalerweise wäre das für mich ein Grund einem Buch niemals 5 Sterne zu geben. Aber obwohl ich von dem Ende nicht mehr überrascht wurde bin trotzdem total begeistert.
Man schließt den Protagonist gleich ins Herz und das typische "Sucht-Lesen" setzte bei mir schnell ein.
Nach dem Buch habe ich gleich weitere Bücher von Sebastian Fitzek gelesen und mir gefällt besonders gut, dass immer wieder etwas von anderen Büchern vorkommt und Fitzek somit, sozusagen eine eigene Welt schafft.
Aus diesem Grund würde ich empfehlen die Bücher chronologisch nach dem Erscheinungstermin zu lesen. Es ist nicht schlimm wenn man es nicht tut, aber ich habe mich immer wieder gefreut etwas von einem "alten Bekannten" zu lesen.

  (1)
Tags: psychologie, therapie   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(818)

1.458 Bibliotheken, 12 Leser, 10 Gruppen, 79 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, psychothriller, berlin, amnesie

Splitter

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 375 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.09.2010
ISBN 9783426503720
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.419)

4.468 Bibliotheken, 30 Leser, 15 Gruppen, 179 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, berlin, psychothriller, mord

Der Augensammler

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 439 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.06.2011
ISBN 9783426503751
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(973)

1.687 Bibliotheken, 25 Leser, 6 Gruppen, 118 Rezensionen

thriller, psychothriller, sebastian fitzek, augen, fitzek

Der Augenjäger

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.11.2012
ISBN 9783426503737
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.565)

2.446 Bibliotheken, 45 Leser, 9 Gruppen, 270 Rezensionen

thriller, psychothriller, schlafwandeln, sebastian fitzek, schlafwandler

Der Nachtwandler

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 14.03.2013
ISBN 9783426503744
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

60 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

nordsee, liebe, urlaub, heisterhoog, familie

Mutter bei die Fische

Marie Matisek
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 12.04.2013
ISBN 9783471350751
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.076)

7.115 Bibliotheken, 84 Leser, 13 Gruppen, 552 Rezensionen

träume, kerstin gier, silber, liebe, fantasy

Silber - Das erste Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 20.06.2013
ISBN 9783841421050
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
10 Ergebnisse