baerin

baerins Bibliothek

346 Bücher, 120 Rezensionen

Zu baerins Profil
Filtern nach
346 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

27 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Milchschaumschläger

Moritz Netenjakob
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 09.03.2017
ISBN 9783462048810
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

tony parsons, dc max wolfe, krimi, england, solider krim

Dein finsteres Herz

Tony Parsons
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.08.2016
ISBN 9783404174003
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

110 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

flavia de luce, mord, alan bradley, spion, mutter

Flavia de Luce 6 - Tote Vögel singen nicht

Alan Bradley , Gerald Jung , Katharina Orgaß
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.01.2016
ISBN 9783734100772
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(104)

205 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

mord, krimi, armut, 50er jahre, flavia de luce

Flavia de Luce - Schlussakkord für einen Mord

Alan Bradley , Katharina Orgaß , Gerald Jung
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.10.2014
ISBN 9783442379026
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(171)

348 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

flavia de luce, krimi, buckshaw, england, chemie

Flavia de Luce - Vorhang auf für eine Leiche

Alan Bradley , Gerald Jung , Katharina Orgaß
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.10.2013
ISBN 9783442379019
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(214)

437 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 32 Rezensionen

krimi, flavia de luce, mord, england, chemie

Flavia de Luce - Halunken, Tod und Teufel

Alan Bradley , Katharina Orgaß , Gerald Jung
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.10.2012
ISBN 9783442379507
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(327)

632 Bibliotheken, 9 Leser, 5 Gruppen, 47 Rezensionen

krimi, england, chemie, mord, flavia de luce

Flavia de Luce - Mord ist kein Kinderspiel

Alan Bradley , Gerald Jung , Katharina Orgaß
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.10.2011
ISBN 9783442378258
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(675)

1.215 Bibliotheken, 20 Leser, 11 Gruppen, 122 Rezensionen

krimi, mord, chemie, england, flavia de luce

Flavia de Luce - Mord im Gurkenbeet

Alan Bradley , Gerald Jung , Katharina Orgaß
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.09.2010
ISBN 9783442376247
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

53 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

flavia de luce, krimi, mord, kanada, kamin

Flavia de Luce 7 - Eine Leiche wirbelt Staub auf

Alan Bradley , Katharina Orgaß , Gerald Jung
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.01.2017
ISBN 9783734100789
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: buckshaw, chemielabor, flavia de luce, gift, harriet, kamin, kanada, leiche, mädchenschule   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

serie, band 3, fortsetzung

Die unbekannte Schwester

Theresa Prammer
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 07.04.2017
ISBN 9783471351390
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

127 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

england, krimi, agatha raisin, mord, cottage

Agatha Raisin und der tote Richter

M. C. Beaton , Sabine Schilasky
Flexibler Einband: 255 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 19.07.2013
ISBN 9783404168286
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: cotswolds, cottage, landleben, mord, wasserschierling   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

vegetarisch, kochbuch, rezepte, lecker, veggie

Last Minute Vegetarisch – Richtig lecker kochen in nur 10 bis 20 Minuten

Anne-Katrin Weber , Wolfgang Schardt
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Becker Joest Volk Verlag, 17.03.2017
ISBN 9783954531295
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das großformatige Kochbuch "Last Minute vegetarisch" von der Hamburgerin Anne-Katrin Weber ist mit einem Schutzumschlag versehen und enthält besondere Ideen für vegetarische und vegane Rezepte. Außerdem gibt es eine Geling-Garantie!

Zu jedem der ansprechenden Rezepte gibt es ein appetitanregendes großes Farbfoto. Die Zutaten sind nicht schwierig zu bekommen, die Gerichte sind einfach zu verwirklichen und schnell nachzukochen. Wir sind ja eigentlich keine richtigen Vegetarier, haben aber in diesem Buch viele leckere Rezepte zum Nachkochen für uns entdeckt. Ganz besonders gut gefällt uns der Käsesalat mit Senfdressing, der Ofen-Kürbis mit Kräuterkruste und die Käsesuppe mit Brezelchips. Es sind auch süße Rezepte enthalten unter der Rubrik "Schnell mal was Süßes". Am Ende des Buches befindet sich nach dem Rezeptregister auch noch ein praktisches Zutatenregister. So kann man schnell zur gewünschten Zutat ein passendes Rezept finden. Ein interessantes Kochbuch auch für Nicht-Vegetarier!

  (10)
Tags: kochbuch, rezepte, schnelle küche, vegetarisch, veggie   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

männerroman, alkohol, dp digital publishers, schwägerin, lad lit

Brathering Interruptus: Über den alltäglichen Wahnsinn, Zwischenmenschliches, die Ungereimtheiten des Lebens und Brathering natürlich (Humor, Lad Lit)

Mika Karhu
E-Buch Text: 309 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 30.01.2017
ISBN 9783960871552
Genre: Sonstiges

Rezension:

Sebastian verbringt seinen Urlaub notgedrungen zuhause auf seiner Terrasse, weil seine Freundin Christina aus beruflichen Gründen nicht weg kann. Statt in Thailand am Strand zu liegen, verweilt er im heimischen Garten am viel zu kleinen Pool. Dann wird diese Idylle auch noch vom Bruder und dann auch noch der Schwester seiner Lebensgefährtin gestört. Diese kleine Schwester wird ihm noch viel Ärger und Unannehmlichkeiten bereiten ... aber auch schöne Momente!

In diesem aus männlicher Sicht erzählten Liebesroman geht es um einen Mann, der Schwierigkeiten hat, sich zwischen zwei Frauen zu entscheiden. Als er einen alten Freund in Finnland besucht, um sich über seine Gefühle klar zu werden, nehmen die Wirren nur noch mehr zu, denn dort lernt er noch ein weibliches Wesen kennen, das ihm den Kopf verdreht.

Es gibt einige witzige Situationen und lustige Stellen, leider auch ungewöhnlich viele alkoholische Exzesse. Die Hauptperson war an keinem einzigen Tag nüchtern und nie ohne Bierflasche oder Schnaps anzutreffen. Das fand ich schon etwas extrem. Was mich auch etwas gestört hat, war, dass nie aufgeklärt wurde, was das für eine Explosion war, nach der Sebastian im Krankenhaus zu sich kam. Die Erklärung folgt noch, hieß es im Text, aber da kam nie was nach. Der offene Schluß war jetzt auch nicht nach meinem Geschmack, da hätte ich mir etwas Aussagekräftigeres gewünscht. Offenbar soll hier auf den Nachfolgeband neugierig gemacht werden.


  (0)
Tags: alkohol, bratheringe, entscheidung, finnland, liebe, schwägerin, zwischen mehreren frauen   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

56 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 39 Rezensionen

sylt, meer, liebe, familie, sommer

Meer Liebe auf Sylt

Claudia Thesenfitz
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 10.03.2017
ISBN 9783548288475
Genre: Liebesromane

Rezension:

Die elegante Henriette, Chefredakteurin einer großen Frauenzeitschrift in Hamburg, reist nach Sylt, um dort mit ihrer Tochter den zweiten Geburtstag ihrer Enkelin Emma zu feiern. Zusammen mit ihr trifft dort Ulla, die andere Oma von Emma und das absolute Gegenteil von Henrietta dort ein. Ulla ist überzeugte Veganerin, Esoterikerin, absolut ungeschminkt, mit jeder Menge Haaren unter den Armen und an den Beinen und trägt mit Vorliebe Pumphosen. Hier prallen zwei total verschiedene Welten aufeinander!

Emmas Mutter Alex reist, ohne ein Wort zu sagen, ihrem Mann nach Amerika hinterher, um ihre Ehe zu retten. Nun müssen sich die beiden Omas um das kleine Mädchen kümmern. Durch die so gegensätzlichen Lebensanschauungen und die schlagfertigen Rededuelle kommt man aus dem Lachen gar nicht mehr heraus. Doch die Omas raufen sich zusammen und werden sogar gute Freundinnen.

"Das Leben ist kurz. Brich die Regeln, vergib schnell, küsse langsam, liebe wahrhaftig, lache unkontrolliert, tanze, als wenn niemand zusieht - und bereue nichts!" Soll Henrietta sich daran halten? Sie erkennt, dass Job und Geld nicht alles sind, was zählt. Und dass das Lachen ihrer Enkelin ihr mehr gibt als aller Reichtum.

Dieser Glücksroman lässt die Leserin nachdenklich zurück. Er rät uns, das Leben zu genießen und auf Konventionen zu pfeifen. Das Buch ist locker leicht in witzigem Schreibstil verfasst und ich kann es nur empfehlen. 

  (10)
Tags: enkelin, esoterikerin, karrierefrau, meer, oma, strand, sylt, yoga   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

71 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

entführung, thriller, baby, psychothriller, lösegeld

The Couple Next Door

Shari Lapena , Rainer Schumacher
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.03.2017
ISBN 9783785725856
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das junge Paar Anne und Marco Conti lebt zusammen mit seinem Baby Cora in einem Reihenhaus in der Vorstadt. Als sie bei den Nachbarn zu einer Feier eingeladen sind, lassen sie das Baby nebenan zurück, da ihr Babysitter kurzfristig abgesagt hat. Sie haben das Babyfon dabei und sehen in regelmäßigen Abständen nach dem Kind. Doch als sie nachts nach Hause kommen, steht die Haustür offen und das Kinderbettchen ist leer - keine Spur von Cora.

Detective Rasbach beginnt zu ermitteln, kann aber nicht viele Spuren finden. Erst nach einigen Tagen trifft eine hohe Lösegeldforderung ein. Die Contis sind nicht gerade wohlhabend, Marcos Firma läuft nicht sehr gut, aber die Eltern von Anne sind Millionäre und stellen das Lösegeld zu Verfügung. Doch die Übergabe läuft schief und das Geld ist verschwunden. Und immer noch keine Spur von Cora - lebt sie überhaupt noch?

In diesem fesselnden Thriller steigert sich die Spannung bis zum Ende stetig. Es gibt auch einige unerwartete Wendungen, die ich so nicht erwartet hatte. Die Geschichte wird teils aus Annes und Marcos Sicht erzählt. Anne. die zudem noch unter Depressionen leidet, ist sehr verzweifelt. Sie befürchtet ihr Baby nicht mehr lebendig zurück zu bekommen. Auch Marco verfällt immer mehr in Panik. Die Geschichte lässt sich leicht lesen, der Schreibstil gefiel mir gut.

  (10)
Tags: baby, babyfon, entführung, geldsorge, insolvenz, lösegeld, mord, nachbarn, reihenhaus   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

baby, schlaf, mama, durchschlafen, sachbuch

Mama schläft jetzt durch

Angela Breitkopf
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei mvg, 06.02.2017
ISBN 9783868826791
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Buch war ein Geschenk, kam aber etwas zu spät, da meine Tochter mittlerweile fast 7 Monate alt ist und dank Brei ziemlich gut schläft. Auch ohne Ratgeber hat sich alles ganz gut eingespielt, was teilweise auch in dem Buch beschrieben ist (Einschlafen ohne Nuckeln, Rituale, nachts nicht mehr Stillen, ...).
Aber immerhin einen interessanten Tipp konnte ich mitnehmen, den ich noch ausprobieren will.
Natürlich erfindet dieses Buch das Rad nicht neu. Eher Zusammenfassung bestehender Ratgeber.
Sehr schnell gelesen, interessant und humorvoll geschrieben.
Dazwischen immer wieder putzige Babybilder
mit allem Drum und Dran nur 176 Seiten
so richtig los gehts erst ab S. 40 - ich habe mich gefragt, wo die Tipps bleiben!

  (6)
Tags: baby, durchschlafen, einschlafen, einschlafhilfe, rituale, stillen   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

hofburg, krimi, wien, privatdetektiv, jude

Jakob Rubinstein

Andreas Gruber
E-Buch Text: 301 Seiten
Erschienen bei Luzifer-Verlag, 08.12.2016
ISBN 9783958352025
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Jakob Rubinstein, ein jüdischer Detektiv, betreibt in Wien sein Geschäft mehr schlecht als recht. Manchmal weiß er nicht, wie er seine Sekretärin Lisa, ohne die er aufgeschmissen wäre, bezahlen soll. Unterstützt wird er von seinem schwulen Freund Nicolas Gazetti.

In diesem Band lösen die beiden ungleichen Freunde sechs Fälle, die meisten sind ziemlich schräg und mysteriös. So muss Jakob des öfteren verschwundene Personen suchen - vom kleinen Mädchen bis zum Künstler. Nicht immer gibt es eine normale, reale Lösung. Aber Jakob schafft es immer, alle Fälle aufzulösen. Am guten Schluss schafft er es außerdem auch noch, mit seinem Erzfeind, dem Innenminister Rohrschach, fertg zu werden.

Der Schreibstil der Geschichten ist leicht und locker und sie sind witzig geschrieben. Die sympathischen Figuren sind sehr gut beschrieben und haben liebenswerte Eigenheiten, z.B. Jakob mit seiner Waffen-Phobie und seiner Allergie gegen Rohrschach. Die einzelnen Geschichten sind in sich abgeschlossen und lassen sich leicht lesen. Mir haben sie gut gefallen.

  (13)
Tags: hofburg, jude, krimi, mystery, privatdetektiv, wien   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

66 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

fbi, new york, krimi, nero wolfe, rex stout

Es klingelte an der Tür

Rex Stout , Conny Lösch , Jürgen Kaube
Fester Einband: 248 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 11.03.2017
ISBN 9783608981117
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dieser klassische Krimi von Rex Stout aus dem Jahre 1965 wurde neu übersetzt und bei Klett-Cotta neu heraus gebracht. Der nostalgische Einband im Leinen-Charakter hinterlässt auf jeden Fall ein gutes Gefühl.

Der bekannte eigenwillige Detektiv Nero Wolfe residiert in seinem Haus in New York, das er nur sehr selten und nur im äußersten Notfall verlässt. Sein persönlicher Sekretär und Assistent Archie Goodwin erledigt alles Notwendige für ihn. Nero widmet sich lieber seiner Orchideenzucht und den vorzüglichen Gerichten, die sein Koch Fritz für ihn zubereitet.

Natürlich muss er auch ab und zu aus finanziellen Gründen einen Fall übernehmen, selbst wenn er aussichtslos scheint. Wie im aktuellen Fall von der reichen Witwe Mrs. Bruner, die sich vom FBI verfolgt sieht, nachdem sie 10.000 Exemplare eines Enthüllungsbuches an wichtige Leute im ganzen Land versandt hat.

Es ist wirklich lesenswert, mit welchen wohl durchdachten Methoden der außergewöhnliche Detektiv es schafft, dass seine Klientin sehr mit ihm zufrieden ist. Ganz nebenbei klärt er auch noch den Mord an einem Autor auf. Die Geschichte wird humorvoll aus der Sicht von Archie Goodwin erzählt. Das immer noch aktuelle Thema der Überwachung der Bürger war auch schon vor über 50 Jahren ein Thema. Besonders amüsant fand ich die Zusammenkünfte der Ermittler bei lauter Radiomusik, damit sie nicht abgehört werden konnten.

  (11)
Tags: detektiv, fbi, nero wolfe, orchideen, usa   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

192 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

freundschaft, liebe, dani atkins, familie, der klang deines lächelns

Der Klang deines Lächelns

Dani Atkins , Sonja Rebernik-Heidegger
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.11.2016
ISBN 9783426519356
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

60 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

liebe, buch, verlust, brustkrebs, krankheit

Für alle Tage, die noch kommen

Teresa Driscoll , Carola Fischer
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.02.2017
ISBN 9783426518496
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

51 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

journalist, spanking, thriller, schweden, demut

Demut

Mats Olsson , Leena Flegler
Flexibler Einband: 736 Seiten
Erschienen bei btb, 27.02.2017
ISBN 9783442714643
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der ehemalige Journalist Harry Svensson findet in einem Hotelzimmer eine tote junge Frau, die vor ihrem Tod kräftig verprügelt wurde, wie die Striemen auf ihrer Rückseite beweisen. Das bleibt nicht der einzige Mord mit diesen Merkmalen und Harry beginnt zu ermitteln. Er kennt sich in der Spanking-Szene in Skandinavien ebenso wie in New York aus, da er offenbar auch eine Vorliebe für diese Art der "Bestrafung" hat.

Offenbar ist hier ein Serientäter am Werk, der auch im Ausland schon mehrfach zugeschlagen hat - und das im wahrsten Sinne des Wortes! Harry spricht mit den Opfern und Zeugen und kommt so dem Täter gefährlich nahe. Arne, ebenfalls ehemaliger Reporter und schon älter, unterstützt ihn dabei kräftig. Auch Lisen, eine junge, hübsche Galeristin ist mit von der Partie. Gemeinsam entlarven sie den Mörder und begeben sich damit in Lebensgefahr.

Das Buch ist mit 731 Seiten eindeutig zu lang - 500 Seiten hätten auch gereicht, da es einige Längen aufzuweisen hat. Der Autor lässt den früheren Reporter Harry in Ich-Form erzählen, dazwischen sind immer wieder kurze Kapitel, die vom Mörder handeln, der stets nur "Er" genannt wird. Der Schreibstil ist angenehm, die Spannung wächst erst allerdings erst zum Schluss so richtig, davor plätschert das Geschehen mehr oder weniger dahin.

  (9)
Tags: bestrafung, journalist, kindheitstrauma, mord, paddle, private ermittlungen, rohrstock, spanking, teppichklopfer   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

pangolin, mainau, tierschmuggel, umweltkrimi, insel mainau

Ausgerottet

Biggi Rist , Liliane Skalecki
Flexibler Einband: 374 Seiten
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 08.02.2017
ISBN 9783839220528
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dieser Gmeiner-Band des Autoren-Duos Biggi Rist/Liliane Skalecki ist ein spannender Umweltkrimi. Darin geht es um eine Bande skrupelloser Tierschmuggler, die vom Aussterben bedrohte Tiere aus Asien nach Europa bringen und sich damit eine goldene Nase verdienen. Sie schrecken selbst vor Mord nicht zurück, um nicht aufzufliegen.

Es beginnt damit, dass die Gärtnerin Malie, die auf der Insel Mainau arbeitet, im Schmetterlingshaus ein exotisches Tier findet,  ein Pangolin. Wer hat das Schuppentier dort versteckt? Sie ahnt nichts Gutes und nimmt es mit nach Hause in ihren Wintergarten. Sie forscht nach und kommt so zusammen mit der Tierschützerin Lioba, der Schmugglerbande auf die Spur. Leider scheint auch ein Mitglied von Malies Familie beteiligt zu sein. Malie und Lioba kommen den Verbrechern ziemlich nahe und begeben sich dadurch in große Gefahr.

Das Buch lässt sich leicht lesen, da es spannend und flüssig geschrieben ist. Hilfreich ist auch das Personenregister, das sich vorne im Buch befindet. Die Hauptperson Malie ist sehr sympathisch dargestellt, man kann sich auch die anderen Personen aufgrund der guten Beschreibung sehr lebhaft vorstellen. Das Thema Naturschutz ist hier gut und interessant umgesetzt. Ich freue mich schon auf weitere Fälle mit Malie und Lioba!

  (6)
Tags: asien, aussterbende tierarten, betrug, geldgier, korruption, mainau, mord, pangolin, tierschmuggel   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(171)

321 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 112 Rezensionen

cornwall, familie, eve chase, liebe, black rabbit hall

Black Rabbit Hall

Eve Chase , Carolin Müller
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 29.02.2016
ISBN 9783764505608
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

61 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

fähre, nordsee, mord, krimi, ostfriesland

Dünentod

Sven Koch
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.05.2014
ISBN 9783426514412
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

krimi

Was am See geschah

Martha Grimes , Maria Mill
Flexibler Einband: 319 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 01.03.2005
ISBN 9783442458486
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
346 Ergebnisse