baerins Bibliothek

654 Bücher, 277 Rezensionen

Zu baerins Profil
Filtern nach
654 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

18 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"thriller":w=1,"band 2":w=1,"lesenswert":w=1,"hochspannung":w=1,"fortstzung":w=1,"enkeltrickmafia":w=1

Enkeltrick

Astrid Plötner
Flexibler Einband: 474 Seiten
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 08.08.2018
ISBN 9783839223307
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

10 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"eifelkrimi":w=1,"spinner":w=1,"ein neuer fall für herbie und julius":w=1,"herbie-feldmann-krimi":w=1

Aus finsterem Himmel

Ralf Kramp
Flexibler Einband: 250 Seiten
Erschienen bei KBV, 27.08.2018
ISBN 9783954414178
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

104 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

"mord":w=2,"angst":w=2,"psychothriller":w=2,"betrug":w=1,"bedrohung":w=1,"täuschung":w=1,"demenz":w=1,"blanvalet verlag":w=1,"nervenaufreibend":w=1,"psychopharmaka":w=1,"august 2018":w=1

Breakdown - Sie musste sterben. Und du bist schuld

B.A. Paris , Wulf Bergner
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.08.2018
ISBN 9783734102646
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

30 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"münchen":w=7,"krimi":w=5,"ludwig thoma":w=5,"mord":w=4,"tom perlinger":w=4,"band 2":w=3,"mafia":w=3,"manuskript":w=3,"cold case":w=3,"freundschaft":w=2,"politik":w=2,"mordserie":w=2,"prostituiertenmorde":w=2,"verlag gmeiner":w=2,"spannung":w=1

Das Ludwig Thoma Komplott

Sabine Vöhringer
Flexibler Einband: 342 Seiten
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 05.09.2018
ISBN 9783839222942
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Münchner Kommissar Tom Perlinger ist mit einem Cold Case beschäftigt, bei dem es um eine aufsehenerregende Mordserie im Vorfeld der Olympischen Spiele 1972 geht. Damals wurden mehrere junge Prostituierte nach einem bestimmten Muster umgebracht. Ein Verdächtiger nahm sich im Gefängnis das Leben und es verdichten sich die Hinweise, dass er nicht der Schuldige war. Da bekommt Tom von seinem Chef die strikte Anweisung, den Fall zu den Akten zu legen. Offenbar hat er Druck von ganz oben bekommen.

Dabei hat er gerade einen vielversprechenden Hinweis erhalten und eine Schulfreundin von Tom, die Verlegerin Julia Frey, möchte ihm dringend etwas zeigen, das mit diesem Fall zu tun hat. Sie hat im Erbe ihres Großvaters ein Manuskript von Ludwig Thoma gefunden, das sie auf den Markt bringen möchte. Darin hat sie eine heiße Spur entdeckt. Doch noch bevor das Treffen zustande kommt, wird Julia auf offener Straße erschossen und das Manuskript geraubt. Tom und sein Team ermitteln trotz Verbotes weiter, denn sie sind der Meinung, dass die alten Fälle und der neue Mord zusammen hängen.

Dieser überaus spannende und gut geschriebene Krimi hat mir von Anfang an sehr gut gefallen. Tom und seine Freunde und Familie sind sehr sympathisch. Man merkt, dass die Autorin München gut kennt, denn sie schafft es, das Münchner Flair gut rüber zu bringen. Ich freue mich schon auf den nächsten Band, denn alle Details sind noch nicht geklärt!

  (46)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

34 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

"hamburg":w=4,"krimi":w=3,"bremen":w=3,"organisierte kriminalität":w=3,"drogen":w=2,"liebe":w=1,"mord":w=1,"spannung":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"kriminalroman":w=1,"düster":w=1,"krimi-reihe":w=1,"clan":w=1,"kaffee":w=1,"clans":w=1

Mexikoring

Simone Buchholz
Flexibler Einband: 250 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 10.09.2018
ISBN 9783518468944
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

69 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 38 Rezensionen

"schule":w=3,"jugend":w=3,"abenteuer":w=2,"drogen":w=2,"lügen":w=2,"kleinstadt":w=2,"pubertät":w=2,"all-ages-roman":w=1,"schülerbiographie":w=1,"roman":w=1,"familie":w=1,"sex":w=1,"freunde":w=1,"hoffnung":w=1,"jugendliche":w=1

Wie ich fälschte, log und Gutes tat

Thomas Klupp
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Berlin Verlag, 04.09.2018
ISBN 9783827013668
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

"gefängnis":w=2,"liebe":w=1,"mord":w=1,"thriller":w=1,"spannend":w=1,"romantik":w=1,"hass":w=1,"erste liebe":w=1,"missbrauch":w=1,"romantisch":w=1,"fesselnd":w=1,"brutal":w=1,"psycho":w=1,"kindesmissbrauch":w=1,"erschreckend":w=1

Narbensohn

Mika D. Mon
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Nova MD, 10.09.2018
ISBN 9783961117208
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die 20-jährige Studentin Helena interviewt in einer JVA Strafgefangene, um ein Buch über sie zu schreiben. Als sie mit dem gutaussehenden Totschläger Liam spricht, ist sie ganz fasziniert von ihm. Er hat sieben Jahre Haft hinter sich und soll bald entlassen werden.

Wenig später wird sie Zeugin eines brutalen Überfalls und Mordversuchs. Der Täter nimmt sie als Geisel und bringt sie in eine Hütte im Wald. Er hatte eine schwere Kindheit, die geprägt war von Missbrauch und wenig Liebe. Die Mutter war dem Alkohol verfallen, der Vater brutal und manipulativ. Er hat nur noch ein Ziel: Rache! Kann die Liebe einer jungen, hübschen Frau seinen großen Hass überwinden helfen?

Dieser romantische Thriller wird aus der Sicht der anfangs noch recht kindlichen und naiven Helena erzählt. Im Laufe der Ereignisse entwickelt sie sich zu einer starken jungen Frau, die weiß, was sie will und das auch durchsetzt. Liam ist ein psychisch stark geschädigter junger Mann, der das seinem Vater zu verdanken hat und alle Probleme am liebsten mit Gewalt lösen möchte. Kann die Liebe über diesen großen Hass siegen?

Das Buch ist sehr fesselnd geschrieben, aber auch ziemlich brutal. Man wird davon zugleich fasziniert und abgestossen, kann es aber trotzdem nicht beiseite legen. Es geht um große Emotionen und tiefe Gefühle. Die Protagonisten sind sehr gut beschrieben und man leidet mit ihnen mit.

  (26)
Tags: aggressiv, brutal, emotional fesselnd, erste liebe, jva, kindesmissbrauch, psycho, romantischen zeitgeist   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Frauen der Kamelien-Insel: Roman

Tabea Bach
E-Buch Text: 320 Seiten
Erschienen bei Bastei Entertainment, 28.09.2018
ISBN 9783732556212
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"lily du plessis":w=1,"timotheus mayenbach":w=1,"der fette fuchs":w=1,"marie haller":w=1,"deutschland":w=1,"reihe":w=1,"20er jahre":w=1,"zwanziger jahre":w=1,"bonn":w=1,"lily":w=1,"stummfilm":w=1,"babelsberg":w=1

Die Göttin des Films (Lily DuPlessis 2)

Andrea Instone
E-Buch Text: 212 Seiten
Erschienen bei null, 28.07.2018
ISBN B07DTCF52Y
Genre: Sonstiges

Rezension:

Lily du Plessis hat in Babelsberg einen weiteren Film erfolgreich beendet. Nun freut sie sich auf lange Ferien und ihre Vermählung mit dem Franzosen Emanuel. Sie hat sich in Bonn eine schöne Villa gekauft, in der auch ihre Eltern leben und in Bonn soll auch die standesamtliche Trauung statt finden. Doch vorher sorgt mal wieder der sehr von sich eingenommene Journalist Timotheus für Durcheinander und Aufregung. Bildet er sich doch mal wieder ein, unsterblich in Lily verliebt zu sein und unbedingt deren Hochzeit verhindern zu müssen.

Mir hat auch dieser vergnügliche zweite Band um den Filmstar Lily aus Bonn wieder sehr gut gefallen und öfters zum Lachen gebracht. Andrea Instones unvergleichlicher Schreibstil, der damaligen Sprache angepasst, lässt sich wunderbar leicht lesen. Ich hoffe, es gibt bald eine Fortsetzung!

  (80)
Tags: babelsberg, bonn, der fette fuchs, lily du plessis, marie haller, stummfilm, timotheus mayenbach, zwanziger jahre   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

54 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

"schwarzer humor":w=4,"beerdigung":w=4,"krimi":w=3,"österreich":w=2,"leiche":w=2,"hanni":w=2,"ländliche idylle":w=2,"reihe":w=1,"regionalkrimi":w=1,"wolf":w=1,"leichen":w=1,"sarkasmus":w=1,"integration":w=1,"bordell":w=1,"reihenauftakt":w=1

Walter muss weg

Thomas Raab
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 07.09.2018
ISBN 9783462050950
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Im ländlichen Glaubenthal, einem kleinem Dorf mit idyllischer Hügellandschaft, freut sich Hannelore Huber (genannt die Huberin) über die Beerdigung ihres Mannes Walter. Nach 52 langen und ungeliebten Ehejahren erhofft sie sich ein beschauliches Dasein als Witwe. Wie ihr der Bürgermeister und Arzt des Dorfes mitgeteilt hat, starb ihr Mann im Bordell. Doch als bei der Beerdigung der Sarg durch ein Missgeschick aufspringt, liegt darin nicht die Leiche ihres Mannes sondern der tote Bestatter Albin. Doch wo ist Walter abgeblieben?
Die Polizei kann ihn auch nicht finden, so beschließt die Huberin, sich höchstpersönlich um die Sache zu kümmern. Was nun folgt, ist absoluter Wahnsinn an Verfolgungen, noch mehr Leichen, Unfällen und einem Großbrand - die Polizei ist hier gefordert - kommt aber nicht nach!

Diese unglaubliche Geschichte ist gespickt mit schwarzem Humor. Allerdings musste ich mich anfangs erst an den etwas ungewöhnlichen Schreibstil des Autors in diesem Buch gewöhnen. Die anfangs eher grantige, den Menschen aus dem Weg gehende, Huberin wurde mit jedem Kapitel sympathischer. Sie hatte kein leichtes Leben und das hat sich in ihrem Wesen nieder geschlagen. Doch sie besitzt dennoch ein gutes Herz, das ein kleines Mädchen ihr aufgehen lässt. Auch für sämtliche Verwicklungen findet sie ohne großes Tamtam eine annehmbare Lösung. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf den zweiten Band dieser neuen Reihe mit der Huberin!

  (71)
Tags: beerdigung, bordell, bürgermeister, huberin, ländliche idylle, leichen, leichenschmaus, sarg   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

62 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

"schweden":w=9,"krimi":w=5,"mord":w=5,"florenz":w=4,"nordschweden":w=4,"hudiksvall":w=4,"einsamkeit":w=2,"fussball":w=2,"jugendfreunde":w=2,"skandinavienkrimi":w=2,"johan rokka":w=2,"spannung":w=1,"vergangenheit":w=1,"sex":w=1,"rache":w=1

Der Schmetterling

Gabriella Ullberg Westin , Stefanie Werner
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 03.09.2018
ISBN 9783959672054
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Am Heiligabend in Hudiksvall geschieht ein unfassbares Verbrechen: als die Ehefrau eines berühmten Fußballers die Tür für den Weihnachtsmann öffnet, auf den ihre Kinder sehnsüchtig gewartet haben, erschießt dieser die Mutter vor ihren Kindern.

Kriminalinspektor Johan Rokka sollte zwar erst nach den Feiertagen seinen Dienst in seiner alten Heimat antreten, nachdem er nach zwanzig Jahren in Stockholm dorthin zurück gekehrt war, aber nun wird er dringend eher benötigt. Er geht mit seinen Mitarbeitern vielen verschiedenen Spuren nach, hat aber noch nichts Entscheidendes heraus gefunden, als noch ein Mord im Kreis seiner ehemaligen Schulfreunde geschieht.

Dieser Krimi hat mich von Anfang bis Ende gefesselt und ich konnte gar nicht aufhören zu lesen. Johan Rokka und sein Team sind sehr bildlich beschrieben, man kann sie direkt vor sich sehen. Fast jeder hat einige Probleme aus der Vergangenheit mit sich zu schleppen, sie sind alles keine Superhelden sondern Menschen mit Schwächen und Fehlern. Genau das macht sie so sympathisch. Ich hoffe daher sehr auf eine Fortsetzung mit ihnen!

  (43)
Tags: alte schulfreunde, betrug, einsamkeit, florenz, fußballer, johan rokka, missbrauch, mord, nordschweden, trabrennsport   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

"tel aviv":w=5,"neni":w=3,"kochen":w=2,"rezepte":w=2,"kochbuch":w=2,"reise":w=1,"bildband":w=1,"israel":w=1,"naher osten":w=1,"leute":w=1,"land und leute":w=1,"reisebuch":w=1,"multikulti":w=1,"tolle rezepte":w=1,"mediterran":w=1

Tel Aviv by Neni

Haya Molcho , NENI , Nuriel Molcho
Fester Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Brandstätter Verlag, 03.09.2018
ISBN 9783710600913
Genre: Sachbücher

Rezension:

Bei diesem anspruchsvollen Buch in aufwendiger Ausstattung handelt es sich nicht um ein reines Kochbuch, nein - es ist gleichzeitig auch ein Reisebuch, welches uns in sehr schönen Fotografien Tel Aviv näher bringt. Zuerst werden uns die Mitglieder der Familie von Haya Molcho mit Bild und Text vorgestellt. Dann folgt eine Einleitung zur Food-Szene von Tel Aviv. Danach beginnt der Rezeptteil, unterteilt in die verschiedenen Lebensmittel-Untergruppen. Alles bestens untermalt von wunderschönen Aufnahmen, sowohl von den Örtlichkeiten als auch natürlich von den Speisen. Dazwischen geschoben sind immer wieder Berichte über Menschen, die mit Essen und dessen Zubereitung zu tun haben, wie z. B. Köche, Gewürzhändler und Foodblogger.

Die lecker aussehenden Rezepte sind teils einfach, teils etwas schwieriger und aufwendiger nachzukochen, manche Zutat dürfte hierzulande nicht so einfach zu bekommen sein. Alle landestypischen Gerichte sind hübsch angerichtet und toll fotografiert, was einem das Wasser im Mund zusammen laufen lässt. Ein tolles Geschenk für alle Israel-Fans!

  (42)
Tags: foodblogger, landestypische speisen, neni, reisebuch, rezepte, tel aviv   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

20 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"rom":w=3,"liebe":w=2,"krimi":w=2,"mord":w=2,"mafia":w=2,"freundschaft":w=1,"spannung":w=1,"reihe":w=1,"serie":w=1,"rache":w=1,"hoffnung":w=1,"sehnsucht":w=1,"killer":w=1,"reichtum":w=1,"gier":w=1

Römische Vergeltung: Ein Fall für Commissario Caselli (Rom Krimi 5)

Bianca Palma
E-Buch Text: 195 Seiten
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 03.07.2018
ISBN 9783732557752
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Commissario Caselli ist schwer in die Französin Chantal verliebt, die für den saudischen Prinzen Kabir arbeitet. Sie führt ihn in die High Society von Rom ein, wo jede Nacht durch gefeiert wird. Caselli muss aufpassen und um sein Leben fürchten, denn ein gefährlicher Ganove, den der Commissario hinter Gitter gebracht hat, ist wieder frei und hat ihm Rache geschworen.

Dieser sehr persönliche Fall für Alessandro Caselli hat mir sehr gut gefallen, abgesehen von einigen Längen bei den Monologen. Der Schreibstil ist sehr flüssig und die teils außergewöhnlichen Protagonisten sind gut gezeichnet, so dass man sie sich lebhaft vorstellen kann. Das Finale war äußerst spannend und voller Action.

  (60)
Tags: alessandro, chantal, liebe, mafia, mord, rom, scurzi, sizilien   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

19 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"cornwall":w=1

Post für den Mörder

Thomas Chatwin
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 26.06.2018
ISBN 9783499274459
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

"krimi":w=5,"toskana":w=5,"italien":w=4,"rom":w=4,"mord":w=3,"schönheit":w=2,"journalistin":w=2,"kunstszene":w=2,"maremma":w=2,"italienkrimi":w=2,"raubgräber":w=2,"politik":w=1,"krimi-reihe":w=1,"anwalt":w=1,"regionalkrimi":w=1

In Schönheit sterben

Stefan Ulrich
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 10.08.2018
ISBN 9783548290485
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der ehemalige Münchner Rechtsanwalt Robert Lichtenwald hat sich ganz in sein Rustico in der Toskana zurück gezogen. Nun hat er alles renoviert, der Garten ist angelegt und jetzt quält ihn die Langeweile. Wie gut, dass seine Bekannte, die Reporterin Giada Bianchi, in Rom im Fall eines ermordeten Kunstsammlers ermittelt und mal wieder seine Hilfe nötig hat. Der Mann wurde in seiner Wohnung ermordet und ein noch unbekanntes, angeblich einzigartiges Kunstwerk, wurde geraubt. Haben die Raubgräber, die antike Kunstwerke illegal verkaufen, mit seinem Tod zu tun?

Obwohl dies der zweite Fall einer Reihe war und ich den ersten Band leider nicht kenne, hatte ich keinerlei Schwierigkeiten, in den Fall hinein zu kommen. Schon der Prolog ist sehr aufsehenerregend und spannend, danach plätschert das Geschehen etwas dahin, um zum Ende hin wieder sehr aufregend zu werden. Der Schreibstil lässt sich sehr angenehm lesen und die Beschreibungen von Rom und der Toskana lassen ein italienisches Feeling entstehen, so dass man am liebsten gleich mal wieder nach Italien reisen würde. Die Hauptpersonen sind sehr lebhaft und gut beschrieben, man sieht sie direkt vor sich. Mir hat dieses Buch gut gefallen und ich empfehle es gerne allen Italien-Fans.

  (44)
Tags: adonis, ape, giada bianchi, grabräuber, kunstszene, raubgräber, robert lichtenwald, rom, schönheit, statue, toskana   (11)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

"humor":w=2,"urlaub":w=2,"mallorca":w=2,"unterhaltung":w=1,"biografie":w=1,"schauspielerin":w=1,"episoden":w=1,"dt autor":w=1,"mai":w=1

Qualle vor Malle

Elena Uhlig
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.04.2018
ISBN 9783426789582
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

"mord":w=3,"thriller":w=3,"spannung":w=1,"vergangenheit":w=1,"london":w=1,"gewalt":w=1,"drogen":w=1,"gefahr":w=1,"psychothriller":w=1,"haus":w=1,"trauma":w=1,"bedrohung":w=1,"misshandlung":w=1,"unheimlich":w=1,"stalking":w=1

The House - Du warst nie wirklich sicher

Simon Lelic , Friederike Achilles
Flexibler Einband
Erschienen bei Bastei Lübbe, 31.08.2018
ISBN 9783404177233
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Sidney und Jack, ein junges Paar in London, wollen endlich zusammen ziehen und kaufen ein älteres Haus in einem Vorort. Der Vorbesitzer ist plötzlich ausgewandert und hat sein Heim mit allem darin zurück gelassen. Die neuen Besitzer misten aus, da geschehen seltsame Dinge ...  Dann wird hinter ihrem Haus die Leiche eines ermordeten Mannes aufgefunden und Jack gerät in Verdacht.

Die Kapitel werden abwechselnd von Syd und Jack erzählt. Jeder teilt aus seiner Sicht die Ereignisse mit.  Die Spannung steigt mit jedem Abschnitt. Durch Rückblenden wird die schwere Kindheit und Jugend von Syd erzählt - sie hat wirklich schlimme Dinge erlebt. Sie ist als junges Mädchen von Zuhause ausgerissen und hat eine Drogenkarriere hinter sich. Auch Jack hatte es nicht leicht.

In diesem spannenden Thriller erwacht eine furchtbare Vergangenheit zu neuem Leben. Es geht um verabscheuungswürdige Misshandlung von Kindern und um Rache. Da die beiden Hauptpersonen wechselnd berichten, entsteht eine besondere Spannung und auch ein besonderer Schreibstil. Meine Empfehlung für Thriller-Fans!

  (56)
Tags: böser vater, geheimnisvolles haus, london, mord, psychische misshandlung, vergangenheit   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

81 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 58 Rezensionen

"thriller":w=3,"fbi":w=2,"käfig":w=2,"spannung":w=1,"serienmörder":w=1,"leseempfehlung":w=1,"senator":w=1,"studie":w=1,"unvorhersehbar":w=1,"nahtoderfahrung":w=1,"wissenschaftlerin":w=1,"washington dc":w=1

Todeskäfig

Ellison Cooper , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 436 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 10.08.2018
ISBN 9783548290768
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Polizei wird in Washington D.C. zu einem verlassenen Haus gerufen, aus dem die Nachbarn seltsame Gerüche wahr genommen haben. Als sie den Keller überprüfen wollen, explodiert ein Sprengsatz und sie werden schwer verletzt. In einem Käfig dort findet das FBI ein verdurstetes Mädchen, das sich als Tochter eines hohen Senators heraus stellt. Die FBI-Agentin und Wissenschaftlerin Sayer Altair leitet die Ermittlungen und legt sich gleich mit dem Senator an, der sich in die Untersuchungen einmischt. Auf einem Foto ist noch ein Käfig mit einem Mädchen zu sehen - das Team um Sayer muss sich beeilen, um sie noch lebend zu finden.

Sayer war mir von Anfang an sehr sympathisch. Sie hatte es nicht leicht im Leben, verlor schon als Kind beide Elternteile durch einen Unfall. Obendrein starb auch noch ihr Verlobter, der im Dienst beim FBI getötet wurde. Sie ist ein Workaholic, bekommt permanent zu wenig Schlaf, lebt praktisch nur für die Arbeit. In diesen Fall hat sie sich regelrecht verbissen und immer, wenn sie glaubt, sie ist dem Täter auf der Spur, kommt wieder eine unvorhergesehene Wendung und alles beginnt wieder von vorne. So rätselt man bis zum spannenden Schluß mit und wäre doch nie auf den Mörder gekommen. Dieser total packende und spannungsreiche Thriller bekommt von mir eine absolute Leseempfehlung!

  (59)
Tags: fbi, käfig, nahtoderfahrung, senator, serienmörder, studie, washington dc, wissenschaftlerin   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(110)

214 Bibliotheken, 18 Leser, 0 Gruppen, 109 Rezensionen

"sonnenfinsternis":w=14,"lügen":w=10,"vergewaltigung":w=10,"lüge":w=7,"liebe":w=4,"angst":w=4,"wahrheit":w=4,"thriller":w=3,"betrug":w=3,"schuld":w=3,"cornwall":w=3,"roman":w=2,"freundschaft":w=2,"spannung":w=2,"england":w=2

Vier.Zwei.Eins.

Erin Kelly , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 22.08.2018
ISBN 9783651025714
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das junge Pärchen Kit und Laura reist im Sommer 1999 nach Cornwall zu einem Festival anlässlich einer Sonnenfinsternis. Kit ist schon von Kindheit an Fan dieser Naturereignisse und plant, so viel wie möglich davon zu besuchen, egal in welchem Land sie statt finden. In Cornwall stolpern sie zufällig über Beth, die Opfer einer brutalen Vergewaltigung wurde. Der Täter war noch vor Ort, streitet aber alles ab - und das Opfer schweigt. Laura verständigt die Polizei und kümmert sich um Beth.

Aber 15 Jahre später hat das Paar andere Namen angenommen, vermeidet jedes Aufsehen im Internet und lebt sehr zurück gezogen. Laura hat große Angst, dass Beth sie wieder findet. Was ist in der Zwischenzeit geschehen?

Der Untertitel dieses Buches lautet ja: Vier Menschen, zwei Wahrheiten, eine Lüge. Diese Lüge zieht sich durch das ganze Buch, steht immer im Hintergrund und wird am Ende doch noch aufgedeckt. Dazwischen geschieht so allerhand - doch wer steckt wirklich dahinter? Das alles klärt sich in einem überaus spannenden Finale auf. Doch vorher wird abwechselnd von Kit und Laura ihre Sicht der Dinge geschildert. Dazu kommen immer interessante Rückblenden und so langsam versteht man Stück für Stück, wie alles zusammen hängt. Das Buch steigert sich in der Spannung im letzten Drittel merklich, davor gibt es einige Längen. Die Protagonisten sind genau und liebevoll gezeichnet, man kann sie sich lebhaft vorstellen.  Ich kann dieses raffiniert geschriebene Buch weiter empfehlen!

  (57)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"rosa":w=3,"kurzgeschichten":w=2,"hörbuch":w=2,"hörspiel":w=2,"einhorn":w=2,"esel":w=2,"grillen":w=2,"kinderbuch":w=1,"mädchen":w=1,"prinzessin":w=1,"bauernhof":w=1,"bäckerei":w=1,"hörbuchreihe":w=1,"hörspielreihe":w=1,"sozialethemen":w=1

Rosa Räuberprinzessin

Annette Roeder , Katrin Engelking , Cathlen Gawlich
Audio CD
Erschienen bei cbj audio, 23.07.2018
ISBN 9783837143348
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Rosa lebt mit ihren Eltern und drei Brüdern auf einem kleinen Bauernhof im Grillenwinkel. Sie muss die Latzhosen ihrer Brüder auftragen, dabei hätte sie doch so gerne ein rosa Rüschenkleid und eine Krone wie eine richtige Prinzessin. Sie hat einen sprechenden Esel Einhorn, den sie mit ihrem Taschengeld einem Schausteller abgekauft hat. Zusammen haben sie viele gute Ideen - oder manchmal auch nicht so gute!

Rosa ist ein sehr selbständiges und selbstbewusstes Mädchen - sie weiß genau, was sie will und setzt das auch fantasievoll durch. Die vier Kurzgeschichten auf den beiden CDs haben durchaus auch eine Botschaft zu vermitteln, das finde ich auch gut. Das wird alles lustig und kindgerecht übermittelt, dazu passt auch gut das Titellied von der Rosa Räuberprinzessin.

  (56)
Tags: bauernhof, einhorn, esel, grillen, hörspiel, kurzgeschichten, prinzessin, rosa   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

"new orleans":w=4,"mord":w=3,"thriller":w=3,"liebe":w=2,"eifersucht":w=2,"niederlande":w=2,"krimi":w=1,"drohung":w=1,"unschuldig":w=1,"vater-sohn-konflikt":w=1,"vielschichtig":w=1,"mordanklage":w=1,"interessante charaktere":w=1,"unschuldig im gefängnis":w=1,"psychologischer kriminalroman":w=1

Zeuge des Spiels

Daan Heerma van Voss , Thomas Heerma van Voss , Ulrich Faure
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Schöffling, 07.08.2018
ISBN 9783895612084
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Niederländer Aron lebt sehr zurück gezogen in einem Ferienhaus. Vor 5 Jahren hat er seine Frau Nora durch Mord verloren, der nie aufgeklärt wurde. Er selbst wurde damals verhaftet, aber aus Mangel an Beweisen frei gelassen. Sein Sohn Alexander hielt ihn damals für schuldig und hat sich von ihm abgewandt. Er ging in die USA, um dort zu studieren und Aron hat seitdem keinen Kontakt mehr zu ihm.

Da hört Aron im Radio, dass ein junger Niederländer in New Orleans verhaftet wurde, weil er seine Freundin ermordet haben soll. Aron ist überzeugt davon, dass Alexander ebenfalls unschuldig verdächtigt wird und fliegt nach Amerika, um seinem Sohn beizustehen.

Dieser spannungsreiche Thriller lässt den Leser verstört und nachdenklich zurück. Der Mörder spielt hier ein äußerst perfides und tödliches Spiel mit den Beteiligten. Kann Aron seinen Sohn noch retten? Nach und nach erfährt man mehr über die Todesfälle, auch über die ermittelnde Kommissarin Hanna, die immer mehr unter Druck gerät, aber auch so ihre Zweifel an Alexanders Schuld hat,
Ein Thriller der besonderen Art - besonders grausam, aber leider auch realistisch!

  (84)
Tags: eifersucht, liebe, mord, new orleans, niederlande, unschuldig im gefängnis   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

52 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

"thriller":w=3,"mutter":w=3,"usa":w=2,"vergangenheit":w=2,"tochter":w=2,"liebe":w=1,"familie":w=1,"spannung":w=1,"geheimnis":w=1,"flucht":w=1,"gewalt":w=1,"fbi":w=1,"attentat":w=1,"abhängigkeit":w=1,"aids":w=1

Ein Teil von ihr

Karin Slaughter
E-Buch Text: 512 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 01.08.2018
ISBN 9783959677790
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die 31-jährige Andrea hat ihr Studium in der Großstadt abgebrochen, wo es ihr sowieso nicht mehr gefallen hat, um wieder zu ihrer Mutter aufs Land zu ziehen und ihr während ihrer Krebsbehandlung zur Seite zu stehen. Sie essen in einem Diner, als ein junger Mann herein kommt, zwei Frauen erschießt und sich dann Andrea und ihrer Mutter Laura zuwendet. Laura stellt sich schützend vor ihre Tochter und bringt den Mörder ohne mit der Wimper zu zucken um, wobei sie auch schwer verletzt wird. Ein Video dieser Tat kursiert im Netz und so kommt es, dass die schlafenden Dämonen der Vergangenheit geweckt werden und zu Laura zurück kehren.

Sie schickt Andrea mit genauen Anweisungen fort auf eine Reise durch Amerika, wobei diese immer mehr ungeheuerliche Sachen entdeckt und sich mehr und mehr fragt, wer ihre Mutter in Wirklichleit ist.

Dieser überaus spannende Thriller ist in zwei Zeitebenen geschrieben. Einmal im Heute und dazwischen kommen immer wieder die Ereignisse aus dem Jahr 1986 zur Sprache. Beide Stränge sind von Anfang an sehr lebendig und meisterlich erzählt. Je tiefer man in das Buch eintaucht, umso verständlicher werden die Handlungen von heute und damals zu einem Ganzen zusammen gefügt. Eine lange währende Abhängigkeit hat keine Bedeutung mehr für Laura und auch Andrea entwickelt sich weiter von der jungen Frau, die mit ihrem Leben nichts anzufangen wusste, zu einer gefestigteren Persönlichkeit. 

  (82)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

"eis":w=4,"familie":w=2,"magie":w=2,"sommer":w=2,"freundschaft":w=1,"kinderbuch":w=1,"freunde":w=1,"schule":w=1,"italien":w=1,"zauber":w=1,"hühner":w=1,"disziplin":w=1,"süßigkeiten":w=1,"boje verlag":w=1,"heike eva schmidt":w=1

Der zauberhafte Eisladen

Heike Eva Schmidt
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Boje, 27.04.2018
ISBN 9783414825025
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

48 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"flavia de luce":w=4,"krimi":w=3,"reihe":w=3,"england":w=2,"alan bradley":w=2,"familie":w=1,"mord":w=1,"jugendbuch":w=1,"jugendroman":w=1,"weibliche hauptfigur":w=1,"verlag penhaligon":w=1,"leiche im see":w=1,"ein englisches dorf":w=1,"der tod sitzt mit im boot":w=1

Flavia de Luce - Der Tod sitzt mit im Boot

Alan Bradley , Katharina Orgaß
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 25.06.2018
ISBN 9783764531140
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

87 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

"england":w=5,"krimi":w=4,"alan bradley":w=2,"familie":w=1,"mord":w=1,"tod":w=1,"thriller":w=1,"jugendbuch":w=1,"reihe":w=1,"london":w=1,"geheimnisse":w=1,"ermittlungen":w=1,"kriminalroman":w=1,"hexen":w=1,"großbritannien":w=1

Flavia de Luce - Mord ist nicht das letzte Wort

Alan Bradley
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Penhaligon Verlag, 25.04.2017
ISBN 9783641203627
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
654 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.