baerin

baerins Bibliothek

242 Bücher, 84 Rezensionen

Zu baerins Profil
Filtern nach
242 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

low carb, glutenfrei

Easy. Überraschend. Low Carb.

Bettina Matthaei , Oliver Brachat
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Becker Joest Volk Verlag, 02.12.2016
ISBN 9783954531127
Genre: Sachbücher

Rezension:

Dieses großformatige LCHF-Kochbuch von Bettina Matthaei besticht durch wunderbare, ganzseitige Fotos des mehrfach ausgezeichneten Foodfotografen Oliver Brachat. Die Bilder machen Appetit und große Lust auf das Nachkochen.

Die Rezepte sind klar und übersichtlich nach Kategorien angeordnet. Sie sind gut verständlich geschrieben und nicht allzu schwer nachzukochen. Bei jedem Rezept stehen Angaben zur Zubereitungszeit und zu den Nährwerten. Zudem besteht die Möglichkeit, sich zu einem Mengenrechner anzumelden (kostenlos), mit dem man die Einkaufslisten an die Personenzahl anpassen und für den Einkauf ausdrucken lassen kann.

Das Besondere an diesem Buch sind die fünfzehn Low-Carb-Brot- Rezepte, denn oft wünscht man sich bei einer Low Carb Ernährungsweise eine Scheibe Brot oder andere Beilagen, die hier auch vorgestellt werden. Besonders interessant fand ich die vielseitigen Brotaufstriche und die leckeren Fisch-Rezepte.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

17 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

erziehung, humor

Eltern haften an ihren Kindern

Martin Zingsheim
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 02.12.2016
ISBN 9783548376585
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

22 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

taste of love, roman, liebe

Taste of Love - Geheimzutat Liebe

Poppy J. Anderson
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 13.01.2017
ISBN 9783404174683
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(120)

302 Bibliotheken, 27 Leser, 1 Gruppe, 43 Rezensionen

thriller, david hunter, simon beckett, england, totenfang

Totenfang

Simon Beckett , Sabine Längsfeld , Karen Witthuhn
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 14.10.2016
ISBN 9783805250016
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

10 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

acht leichen zum dessert, jürgen kehrer

Acht Leichen zum Dessert

Jürgen Kehrer , Carsten Sebastian Henn , Sandra Lüpkes , Tatjana Kruse
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei KBV, 01.10.2016
ISBN 9783954413218
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

82 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 35 Rezensionen

thriller, minen, cornwall, weihnachten, schauerroman

Stiefkind

S. K. Tremayne , Susanne Wallbaum
Flexibler Einband
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.12.2016
ISBN 9783426516621
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Fotografin Rachel aus ärmlichen Verhältnissen lernt in London den reichen Anwalt David kennen und heiratet ihn schon nach kurzer Zeit. Sie zieht mit ihm auf sein herrschaftliches Anwesen in Cornwall, wo auch sein 9-jähriger Sohn Jamie und seine demente Mutter Juliet leben. Jamie trauert noch sehr um seine Mutter, die vor zwei Jahren in einer der zum Anwesen gehörenden Zinnminen auf tragische Weise umgekommen ist. Da David unter der Woche in London arbeitet, kümmert sich Rachel um Jamie und das Anwesen.

Rachel hatte in der Vergangenheit psychische Probleme, die wieder auftauchen und sich verstärken, als ihr Stiefsohn ihr sagt, dass sie an Weihnachten sterben wird und seine Mami zurück kehren wird. Er sieht auch Sachen voraus, die eintreffen und behauptet, seine tote Mutter gesehen und gesprochen zu haben.

Das Buch ist sehr spannend geschrieben, besonders in der zweiten Hälfte konnte ich nicht aufhören zu lesen. Allerdings sind einige Dinge für mich doch sehr unglaubwürdig, besonders am Schluss. Die Landschaft Cornwalls wird sehr oft genauestens beschrieben, auch über die dortigen Minen und ihre Geschichte wird ausführlich berichtet. Das renovierungsbedürftige Haus wird recht düster und unheimlich dargestellt - die ganze Szenerie erinnerte mich sehr an einen Romantic Thriller der Achtziger Jahre (arme schöne Frau trifft reichen älteren Mann und zieht zu ihm in sein Schloss samt Stiefkind!).

  (0)
Tags: cornwall, eingeschneit, meer, minen, schnee, stiefmutter, stromausfall, weihnachten   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

raupe, kinderbuch, karoline herfurth, gross werden, rieke

Die sture Raupe Rieke

Karoline Herfurth , Claas Engels , Claas Engels
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 18.10.2016
ISBN 9783845821771
Genre: Kinderbuch

Rezension:

In diesem schön illustrierten Kinderbuch von Karoline Herfurth geht es um die kleine sture Raupe Rieke, die nicht groß werden will, obwohl sie den ganzen Tag Hunger hat. Sie will auch kein Schmetterling werden, obwohl die so schöne bunte Flügel besitzen. Erst als ihr der Floh rät: bleib einfach eine Frohnatur! genießt sie ihr Leben und tanzt und lacht und wurde, als sie groß war, ein bunter und schöner Schmetterling.

Das Buch aus dem FIlm "SMS für Dich" ist schön aufgemacht. Der Text über die sture Raupe Rieke ist in Reimform geschrieben, dazu gibt es auf jeder Seite kindgerechte Zeichnungen dazu. Das Buch ist für Kinder ab 4 Jahre geeignet. Es hat eine Botschaft und soll zum Nachdenken anregen.


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

62 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 46 Rezensionen

liebe, sandra helinski, rockstar, rockstar sommer, hunde

Rockstar Sommer - Stumme Rockstars beißen nicht

Sandra Helinski
E-Buch Text: 145 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 14.06.2016
ISBN 9783960870241
Genre: Liebesromane

Rezension:

Der Rockstar Eddi wird von seiner Plattenfirma bei Anna untergebracht, die gerade dabei ist, das geerbte Bauernhaus zu renovieren. Er hat Probleme mit seiner Stimme und darf vorerst nicht reden, dazu steht er außerdem kurz vor einem Burnout, will das aber nicht wahrhaben.

Nach einigen Anlaufschwierigkeiten verstehen sich die beiden ganz gut und Eddi hilft Anna sogar bei den Arbeiten am Haus. Ihre Arbeit mit den verhaltensgestörten Hunden läuft ganz gut an und auch Pino, der Hund aus dem Tierheim, scheint sich mit Eddi zu verstehen.

Allzu viel passiert nicht in diesem zweiten Teil von Rocksommer, einer relativ kurzen Geschichte (am besten, man liest die einzelnen Teile nacheinander - einzelne Folgen zu lesen ist nicht empfehlenswert!). Leider kommen sich die beiden Hauptpersonen noch immer nicht merklich näher - obwohl es schon so einige Anzeichen gab. Die Geschichte ist locker und witzig geschrieben - ein bisschen mehr Handlung könnte nicht schaden.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

15 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

rom, profiler, dauerregen, chemotherapie, thriller

Schattenkiller

Mirko Zilahy , Katharina Schmidt , Barbara Neeb
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 09.12.2016
ISBN 9783404174201
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: chemotherapie, dauerregen, krebs, rache, rom, serienmörder   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

90 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

krimi, allgäu, kluftinger, sere, kempten

Himmelhorn

Volker Klüpfel , Michael Kobr
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Droemer, 29.09.2016
ISBN 9783426199398
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

39 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

eheprobleme, selbstfindung, midlife-crisis, frauenroman, selbstverwirklichung

Liebling, ich geh dann mal

Klara Sinn
E-Buch Text: 325 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 14.09.2016
ISBN 9783960870746
Genre: Liebesromane

Rezension:

Die 45-jährige Lehrerin Johanna befindet sich in einer Krise. Die Mutter der 15-jährigen Nele und Ehefrau von Arno, der von zuhause aus arbeitet und zudem Hausmann ist, will ihr Leben ändern. Sie stellt eine Liste mit sechs Punkten auf, die sie verwirklichen will. Sie erzählt ihrer Nachbarin und Freundin Tine davon und hakt gleich die ersten Punkte ab, indem sie der Gewerkschaft beitritt und einen Zumba-Kurs beginnt.

Einer Gewerkschaft beizutreten ist ja eigentlich keine große Sache, doch der sparsame Arno findet, dass das Geldverschwendung ist, wie auch bei vielen anderen Dingen und so gibt es öfters mal lautstarken Streit ums liebe Geld - und das, obwohl Johanna ja die Hauptverdienerin in der Familie ist.

Punkt sechs ihrer Liste hat es in sich: Johannas Mann ist und war bisher ihr einziger Sex-Partner und sie fragt sich, wie es mit einem anderen Mann wohl wäre. Andererseits hat sie auch wieder Angst davor, außerdem möchte sie ihren Mann nicht verletzen oder verlieren. Es gäbe da schon einen interessanten Kandidaten .....

Johanna erfüllt alle Klischees ihres Berufes, ist aber dennoch sehr sympathisch dargestellt. Ihr Mann Arno war mir anfangs aufgrund seines Geizes und der daraus resultierenden Streitereien nicht so angenehm, aber er hat auch seine guten Seiten.

Das Buch ist in einem lockeren und witzigen Stil geschrieben, der mir sehr gut gefallen hat. Es hat sich angenehm lesen lassen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(717)

1.146 Bibliotheken, 31 Leser, 1 Gruppe, 98 Rezensionen

kreuzfahrt, thriller, sebastian fitzek, selbstmord, schiff

Passagier 23

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 29.10.2015
ISBN 9783426510179
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

127 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 80 Rezensionen

mord, drogen, krimi, jugendliche, freundschaft

Ein MORDs-Team - Der lautlose Schrei

Andreas Suchanek
E-Buch Text: 116 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 19.08.2014
ISBN 9783958340046
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Obwohl ich eigentlich aus dem jugendlichen Alter schon längst heraus bin, hat mir dieser spannungsreiche Jugend-Krimi dennoch sehr gut gefallen. Leider war es nur ein kurzes Vergnügen, da es sich anscheinend um Fortsetzungen handelt und dieser erste Teil, den ich als E-Book gelesen habe, nur ca. 100 Seiten beinhaltet.

Dieses Buch spielt auf zwei Zeitebenen, einmal in der Gegenwart und in Rückblenden geht es um den 30 Jahre zurück liegenden Mordfall an der Schülerin Marietta King. Damals wollten fünf Jugendliche nachts in ihre Schule einbrechen, um an die Prüfungs-Aufgaben zu gelangen. Dabei geschieht der nicht näher beschriebene Mord an Marietta.

Im Heute begegnen sich vier sehr unterschiedliche Jugendliche, die aus verschiedenen Gesellschaftsschichten stammen und sich anfangs eher skeptisch gegenüber stehen, dann aber freundschaftlich gemeinsam ermitteln im Kampf gegen Drogendealer. Dabei stoßen sie auch auf Spuren des alten Kriminalfalls von vor 30 Jahren und stellen überrascht fest, dass der Vater von Mason und die Mutter  von Danielle darin verstrickt sind.

Der Schreibstil des Autors Andreas Suchanek hat mir sehr gut gefallen, die Spannung war von Anfang vorhanden und steigert sich noch zum Schluß hin. Die Personen sind sympathisch und real dargestellt, die Geschichte der beiden Personengruppen wird sehr spannend erzählt. Das Cover mit dem düsteren Schulgebäude im Hintergrund passt sehr gut zum Buch. 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

37 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

provence, mord, krimi, rache, frankreich

Mord in der Provence

Sandra Åslund
E-Buch Text: 352 Seiten
Erschienen bei Midnight, 14.10.2016
ISBN 9783958190924
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Polizeikommissarin Hannah Richter aus Köln nimmt an einem Austauschprogramm der EU teil und wird in ein kleines Städtchen in der Provence versetzt. Der Chef ihrer Dienststelle ist kein Freund von weiblicher Emanzipation und lässt sie nur Taschendiebstähle bearbeiten. Als in der Nähe im römischen Theater von Orange ein spektakulärer Selbstmord gemeldet wird, sieht sie sich dort unerlaubterweise um. Sie hegt  ihre Zweifel an der Selbstmord-Theorie und vermutet Mord durch Gift. Ihre Kollegen verspotten sie und tun ihre Zweifel ab. Von ihrem Chef kassiert sie einen kräftigen Rüffel, er droht sogar mit Suspendierung.

Hannah interessiert sich sehr für die römische Geschichte und in ihrer Freizeit besucht sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Gegend. So lernt sie auch nette Menschen kennen, die sie auch bei ihren geheimen Ermittlungen unterstützen, da ihr dies ja offiziell untersagt wurde. Zufällig kommt sie gerade an den Fundort einer weiteren Leiche, an der sie ähnliche Merkmale für Gift sieht - aber hier wird es als Unfall abgetan. Ein Grund mehr für sie, sich weiter darum zu kümmern.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, es hat sich sehr gut und flüssig lesen lassen. Hannah und ihre Freunde sind sehr sympathisch dargestellt, auch die Spezialitäten der Provence kamen immer wieder zur Sprache, so dass einem das Wasser im Munde zusammen lief. Die schöne Landschaft samt Sehenswürdigkeiten wurde auch sehr anschaulich beschrieben - ich denke, die Provence ist eine Reise wert. Die Spannung kam ebenfalls nicht zu kurz, dazu die nette Geschichte von Hannah und ihren Freunden - ich kann dieses Buch nur empfehlen!

  (6)
Tags: amphittheater, mädchenhandel, mord, provence, rache, römische geschichte, übersinnliche fähigkeiten   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

60 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

assistentinnen, spesenabrechnung, new york, betrug, frauen

Die Assistentinnen

Camille Perri , Stefanie Zeller
Flexibler Einband
Erschienen bei INK, 11.11.2016
ISBN 9783863960957
Genre: Romane

Rezension:

Tina Fontana, New York, hat studiert und dafür einen großen Kredit zurück zu zahlen. Sie arbeitet als unterbezahlte Assistentin für Robert, einen mächtigen Mann in der Medienbranche. Sie kann sich in New York nur eine Bruchbude als Wohnung leisten, um die Raten ihres Kredites abzuzahlen. Da kommt ihr ein Zufall zu Hilfe und sie ist plötzlich in der Lage, alles auf einmal zu tilgen. Durch eine doppelte Spesenabrechnung von Robert, für den dieser Betrag ja nur Peanuts sind, ist sie plötzlich schuldenfrei. Tina hat Robert gegenüber ein schlechtes Gewissen, schließlich hat er sie ja immer freundlich behandelt. Sie sieht das auch als einmalige Sache, doch ihre Handlung bleibt nicht ganz unbemerkt und Emily von der Spesenabteilung zwingt sie mehr oder weniger dazu, weitere doppelte Abrechnungen einzureichen, damit auch sie schuldenfrei wird. So zieht diese Tat immer weitere Kreise und immer mehr Frauen wollen auch ein Stück vom Kuchen abhaben. Tina ist darüber gar nicht glücklich und rechnet eigentlich jeden Moment mit ihrer Verhaftung. Doch es kommt noch zu einigen Verwicklungen, auch mit ihrem neuen Freund Kevin aus der Rechtsabteilung.

Das auffällig gelbe Cover hat mir gut gefallen und ich finde, es passt sehr gut zum Thema des Buches,. Viele arme Assistentinnen sind unterwegs, um alles Mögliche für ihre anspruchsvollen Chefs zu erledigen.

Das Buch ist in einem locker-leichten Schreibstil geschrieben, der mir sehr zugesagt hat. Tina erzählt aus ihrer Sicht, wie alles begann und sich entwickelt hat. Ich habe immer mit ihr mit gezittert, wenn Robert sie zu sich gerufen hat und sie dachte, sie wäre aufgeflogen. Ihre Person wird sehr sympathisch dargestellt und  man kann gut verstehen, wie sie in diese Sache geraten konnte. Die Spannung kam nicht zu kurz und es gab auch immer wieder mal was zum Lachen.

  (0)
Tags: assistentinnen, betrug, medienmogul, new york, spesenabrechnung, studienkredit, unterbezahlt   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

booksnack, telefonzelle, junges mädchen, booksnacks, rost auf dem fahrrad

Rost auf dem Fahrrad

Saskia Louis
E-Buch Text: 27 Seiten
Erschienen bei booksnacks.de, 26.07.2016
ISBN 9783960870661
Genre: Sonstiges

Rezension:

Dieser Booksnack ist eine kleine, kurze Geschichte, die sich schnell mal zwischendurch lesen lässt - ideal, um eine kurze Wartezeit zu überbrücken.

Dieser Booksnack über einen alten Mann und sein ebenso altes Fahrrad regt zum Nachdenken an - was wird aus uns, wenn wir alt sind? Werden wir einsam und allein sein?

Die Geschichte lässt sich gut und leicht lesen, kaum ist man drin, ist sie auch schon wieder vorbei. Wie gesagt, ganz nett für zwischendurch.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

kurzgeschichte, kristin lange, tagebuch, booksnack, booksnacks

Die Rache des Dr. Lackmöller (Kurzgeschichte, Fantasy) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

Kristin Lange
E-Buch Text: 11 Seiten
Erschienen bei booksnacks.de, 04.10.2016
ISBN 9783960870722
Genre: Sonstiges

Rezension:

Booksnacks sind kurze Geschichten, die sich gut eignen, eine kurze Wartezeit zu überbrücken oder so mal schnell für zwischendurch.

Diese kurze Story fand ich etwas merkwürdig, aber das liegt wohl auch daran, dass ich kein Fantasy-Fan bin. Die Geschichte ist flüssig geschrieben und lässt sich leicht lesen. Sie enthält witzige Elemente, der Schluß ist etwas makaber, aber nachvollziehbar.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(199)

405 Bibliotheken, 25 Leser, 1 Gruppe, 157 Rezensionen

krimi, taunus, mord, nele neuhaus, fuchs

Im Wald

Nele Neuhaus
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 14.10.2016
ISBN 9783550080555
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dieser 8, Band der Reihe mit den Kommissaren Pia Kirchhoff (nun Sander) und Oliver von Bodenstein ist der persönlichste Fall für ihn, da sehr viele Kindheitserinnerungen auf ihn einstürmen. Vor vielen Jahren ist in seiner Kindheit sein zahmer Fuchs Maxi und mit ihm sein bester Freund Artur spurlos verschwunden. Über 40 Jahre fehlte von beiden jede Spur und nun sieht es so aus, als ob die aktuellen Mordfälle in Olivers Heimatort in Bezug zu den damaligen Ereignissen stehen. Das nimmt Oliver persönlich sehr mit, da er sich seit damals Vorwürfe macht, nicht genug auf seinen Freund aufgepasst zu haben, weil der oft von den anderen Kindern drangsaliert wurde.

Im Wald geht ein Wohnwagen in Flammen auf, eine Leiche wird in seinen Überresten gefunden. Kurz darauf gibt es die nächste Tote: eine alte Frau, die sterbenskrank in einem Hospiz liegt und die die Besitzerin des Wohnwagens war. Das wird noch nicht die letzte Leiche bleiben, ein Unbekannter mordet munter weiter und ganz Ruppertshain gerät in großen Aufruhr. Oliver hat die Toten aus seinem Heimatort alle gut gekannt und ist persönlich sehr betroffen. Daher übernimmt in diesem Fall Pia Sander erstmals die Leitung dieser Ermittlungen. Somit kann sie gleich ihre Kompetenz beweisen, denn die Leitung der Kriminalabteilung wird bald neu zu besetzen sein, da Oliver vor hat, sich ein Sabbatjahr zu nehmen.

Dieses Buch ist wieder sehr spannend geschrieben, wie wir es von der Autorin gewohnt sind. Ich kenne alle Vorgänger-Bände und so freute ich mich über ein Wiedersehen mit den bekannten Personen. Aber auch wenn man die vorangegangenen Bücher nicht kennt, dürfte es kein Problem für die Leser sein, da jede Geschichte für sich abgeschlossen ist. Zum besseren Verständnis ist diesmal im Buch vorne ein Personenverzeichnis, wobei auch die jeweiligen Verwandtschaftsgrade beschrieben sind. Das ist in diesem Fall notwendig, da sehr viele Personen vorkommen, die häufig auch noch miteinander verwandt und verschwägert sind - so kann man immer mal nachschlagen wer wer ist.

Für dieses Buch gibt es von mir 5 Sterne und eine Leseempfehlung!


  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

kurzkrimis, schwarzer humor, humor, krimi, polizei

Darf's ein bisschen kriminell sein?

Edina Stratmann
Flexibler Einband: 120 Seiten
Erschienen bei Storyhouse Verlag, 01.02.2015
ISBN 9783944353067
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dieses Minibook-Taschenbuch mit 119 Seiten beinhaltet 20 Kurzgeschichten, die ich alle sehr genossen habe. So eine kleine Story mit wenigen Seiten kann man immer wieder mal schnell zwischendurch lesen. Das Format ist sehr handlich und gut für die Handtasche geeignet.

Die Autorin versteht es, den Leser auch auf einer nur wenige Seiten dauernden Geschichte in ihren Bann zu ziehen. Dieses Buch ist witzig geschrieben, kommt mit wenigen Worten auf den Punkt und trifft immer voll ins Schwarze! Besonders gelacht habe ich über "Die Polizei, dein Freund und Helfer".

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

47 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

krimi, mord, roussillon, ehebruch, eifersucht

Rabenschwarzer Winter

Philippe Georget , Corinna Rodewald
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.10.2016
ISBN 9783548288482
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Gilles Sebag, Inspecteur im beschaulichen Perpignan, hat große persönliche Probleme. Er kann es nicht fassen, dass seine Frau ihn nach 20 Jahren Ehe mit einem Kollegen betrogen hat. Sie gibt alles zu und will alles für ihn und ihre Ehe tun. Doch er wird nicht damit fertig und fängt an zu trinken - auch heimlich im Dienst. Da geschieht ein Mord: ein betrogener Ehemann stürmt in das Hotelzimmer, in dem sich kurz zuvor noch seine Frau mit ihrem Liebhaber vergnügt hat und erschießt seine Gattin. Der Fall scheint klar für die Ermittler, aber Gilles nimmt das Ganze aufgrund seiner persönlichen Schwierigkeiten sehr mit. Dann häufen sich scheinbar die Fälle von Ehebruch - immer von Frauen und von deren Männern, die durchdrehen. Gibt es hier einen Zusammenhang?

Dies ist der dritte Fall mit Inspecteur Sebag, ich habe alle gelesen, das ist für das Verständnis dieses Buches aber nicht notwendig. Mir gefällt der Schreibstil, das Buch  ist spannend geschrieben, die persönlichen Probleme von Gilles sind gut nachvollziehbar, auch wie er sie löst. Interessant sind auch die Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten und der schönen Landschaft des Roussillon - hier spricht aus dem Autor die Liebe zu seinem Land.

  (6)
Tags: ehebruch, fremdgehen, mord, rache, roussillon   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

59 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

mord, krimi, blumenladen, abgetrennter finger, liebe

Mordsmäßig unverblümt

Saskia Louis
E-Buch Text: 273 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 12.04.2016
ISBN 9783945298725
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Blumenladenbesitzerin Louisa Manu ist genervt: ihre 70jährige Angestellte versteht leider nichts vom Geschäft und hat daher eine große Fehllieferung einfach so angenommen (dafür bäckt sie tolle Kekse!). Dann fährt Louisa auf dem Weg zu einem Kunden auch noch in einen chicen Wagen, der einem gutaussehenden Polizisten gehört. Als sie auf dem Rückweg von ihrem Termin einen Berg mit Sperrmüll sichtet, kann sie nicht widerstehen und wühlt sich durch den Berg, bis sie ein kleines Holzkästchen findet, das ihr gefällt. Leider ist der Inhalt weniger schön, denn er besteht aus einem abgeschnittenen Frauenfinger. Kann es noch schlimmer kommen? Es kann ...  Ausgerechnet der Polizist, den sie mit dem Auto gerammt hat und mit dem sie sich gezofft hat, kommt als Ermittler zur Fundstelle! Nun fühlt sie sich berufen, diesen Fall zu klären - schließlich hat sie ja den Finger gefunden!

Dieser lustige Krimi mit Liebesgeschichte hat mir gut gefallen, er lässt sich schnell und flüssig lesen. Die Figuren sind sehr sympathisch und lebensecht beschrieben, die vor nichts zurück schreckende Lou mutiert zum Schrecken der Polizei, ganz besonders Josh, den sie heiß findet, geht sie auf die Nerven. Auch ihre Familie ist lebendig beschrieben: die Mutter, die sie endlich verheiratet wissen möchte; die planlose Schwester, die nicht einmal weiß, was genau sie studiert, der Bruder, der Anwalt ist.

Die junge Autorin schreibt erfrischend fröhlich und witzig und ich freue mich schon auf den zweiten Teil der Reihe.


  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Promillekiller

Barbara Dicker , Hans Kurz
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei ars vivendi, 26.10.2015
ISBN 9783869135793
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

abschied, krebs, booksnack, krebserkrankung, trauer

Der Krebskönig

Lisa Straubinger
E-Buch Text: 13 Seiten
Erschienen bei booksnacks.de, 26.07.2016
ISBN 9783960870647
Genre: Romane

Rezension:

Eine Frau erinnert sich an ihre Kindheit, an die schönen Urlaube an der Nordsee, an ihren starken Vater. Der, als sie noch ein kleines Mädchen war, schwer an Krebs erkrankte und sie seinen Zerfall mit erleben musste. Der für sie einen besonderen Abschied inszenierte, sich von ihr verabschiedete und für immer ging, weil er so nicht mehr weiterleben konnte, wodurch sie sich aber im Stich gelassen fühlte.

Diese traurige Geschichte hat mir gut gefallen. Wobei ich finde, dass das fröhliche Cover nicht zum ernsten Thema dieses Book-Snacks passt.

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

54 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 38 Rezensionen

freundschaft, liebe, belinda mckeon, dublin, roman

Zärtlich

Belinda McKeon , Eva Bonné
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 22.09.2016
ISBN 9783550081286
Genre: Romane

Rezension:

Die Studentin Catherine und der Fotograf James, beide aus der irischen Provinz, lernen sich in Dublin kennen. Schon nach kurzer Bekanntschaft verbindet sie eine tiefe Freundschaft, eine Seelenverwandtschaft. Er gesteht ihr, dass er homosexuell ist und erzählt von seinen Ängsten, sich zu outen. Gemeinsam begutachten sie interessante Jungen, doch er ist zu schüchtern, obwohl sie ihn immer wieder bestärkt. Dann geschieht das Unfassbare: Catherine verliebt sich in James und die beiden haben eine Romanze, ein Verhältnis und Catherine klammert sich eifersüchtig an ihn, will ihn am liebsten nicht mehr aus den Augen lassen. Das kann nicht gut gehen - sie weiß das eigentlich, dass diese Liebe keine Chance hat, verschließt aber dennoch die Augen davor.

Das Buch ist in einem ganz besonderen Stil geschrieben, aber man kann nicht aufhören zu lesen. Wurde anfangs fortlaufend ohne große Unterteilungen und Kapitel geschrieben, ändert sich der Schreibstil im Teil Romanze - es werden nur noch Fragmente hin geworfen, manchmal nur ein Wort oder ein Satz, dann ein Vers.
Ein außergewöhnliches Buch mit einem besonderen Schreibstil!


  (9)
Tags: 90er jahre, dublin, fotograf, homosexualität, irland, seelenverwandtschaft, studenten   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

gartenzwerge, bamberg, zyankali, drogenschmuggel, mord

Bamberger Hörnla

Harry Luck
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 28.08.2015
ISBN 9783954515301
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: bamberg, bamberger hörnla, drogenschmuggel, gartenzwerge, mord, symphoniker, zyankali   (7)
 
242 Ergebnisse