banja3395

banja3395s Bibliothek

28 Bücher, 7 Rezensionen

Zu banja3395s Profil
Filtern nach
28 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

jugendbuch, hamburg, chaotisch, mädchenbuch, schauspieler

River Love

Usch Luhn
Buch: 176 Seiten
Erschienen bei PINK!, 01.09.2013
ISBN 9783864300189
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Lio ist wieder da und startet richtig durch! Sie schreibt erfolgreich Artikel für die Schülerzeitung Re@lity und radelt durch ganz Hamburg, immer auf der Suche nach einer spannenden Reportage. Eines Tages kommt sie einer Wahnsinnsstory auf die Spur! Doch damit nicht genug: Ihr Freund Niclas kehrt endlich aus Holland zurück nach Hamburg. Lio freut sich riesig auf IHN! Allerdings ist da auch noch Jasper, der Chef der Schülerzeitung. Er ist total in Lio verschossen und scheut keine Tricks, sie zu erobern. Lios Gefühle werden ganz schön durcheinandergewirbelt ...
 
Das Pannekoeken Boat von Lios Vater ist sehr gut angelaufen. Die Freundin von Lios Vater Patty und ihr Sohn Niclas  (Lios Freund)ziehen endlich von Holland nach Hamburg. Somit hat Lio ihren Freund endlich wieder, doch ob er sie nach so langer Zeit immer noch mag, ist eine andere Frage? Jasper, der Chefredakteur der Schülerzeitung Re@lity ist immer noch um Lio sehr bemüht und als sie dann auch noch bei einem Interview den Schauspieler Rafael kennenlernt und dieser auch Interesse zeigt, ist der Ärger praktisch vorprogrammiert. Normalerweise steht einem bei solch einer schwierigen Situationen ja die beste Freundin bei, doch was soll man machen, wenn diese gerade selber an Liebeskummer leidet? Lio entschließt sich einen gewagten Plan zu schmieden, der alles nur noch verwirrender macht und ihre Beziehung mit Niclas auf eine sehr harte Probe stellt. Bei diesem Buch aus dem Verlag Pink!, hatte ich beim Lesen eine Menge Spaß. 
Das Buch hat mich im großen und ganzen gefangen und die Geschichte gefesselt, aber trotzdem bin ich der Meinung, dass da noch einiges mehr geht, mehr Gefühl, mehr Chaos, mehr Lio. !!! River Love ist eine junge, witzige und chaotische Geschichte über die Liebe, die ruhig noch etwas mehr Pfeffer vertragen könnte.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.027)

2.884 Bibliotheken, 28 Leser, 5 Gruppen, 291 Rezensionen

liebe, berlin, freundschaft, elyas, kirschroter sommer

Kirschroter Sommer

Carina Bartsch , ,
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 25.01.2013
ISBN 9783499227844
Genre: Liebesromane

Rezension:

Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben? Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr Herz berührt. Aber kann man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben?

Kirschroter Sommer ist eine so gefühlvolle Geschichte, dass sie mein Herz vollends berührt hat. Ich konnte lachen, weinen oder einfach nur glücklich Seufzen, wenn diese wunderbare Dynamik der beiden Hauptprotagonisten (Elyas und Emely) wieder so herrlich zum Vorschein kam.
Emelys Charakter strotzt vor Ironie, wodurch sie aber trotzdem kein bisschen ihrer Liebenswürdigkeit einbüßt. Die Momente, in denen sie auf ihre erste große Liebe ' den äußerst vorwitzigen aber sehr charmanten Elyas, ihr Erzfeind sozusagen ' trifft, sind einfach nur köstlich und spätestens nach kurzer Zeit konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Man will unbedingt erfahren, wie es zwischen den beiden weitergeht.
Interessante Wendungen bringt der rege E-Mail Verkehr zwischen Emely und Luca zu Tage und zeigt dem Leser eine ganz andere Seite von der schlagfertigen jungen Frau.
Auch wenn zwei Männer in dieser Geschichte eine Rolle spielen, ist Kirschroter Sommer weit entfernt von dem typischen Dreiecks Szenario. Vielmehr geht es um tiefergehende Ängste und den inneren Kampf der Protagonisten, Vertrauen zu fassen. Es gab so viele Stellen, wo ich mich selbst in Emely wiederfinden konnte, und ich bin mir sicher, dass es noch vielen anderen Frauen genauso gehen wird. Ihr Charakter ist wirklich sehr gut eingefangen und sie muss lernen, dass man im Leben auch einfach mal was riskieren muss, auch wenn es vielleicht eine Enttäuschung bedeutet.

Ich habe das Buch verschlungen, was mir wahrlich nicht bei jedem Buch passiert. Man wird einfach in dieses Geschehen gezogen und muss weiterlesen! Die Schreibe der Autorin tut dabei ihr Übriges, weil darin die gleiche Dynamik wie auch bei der Geschichte zu finden ist. Viel zu schnell war das Ende des Buches erreicht und ich brenne darauf zu wissen, wie es mit Elyas und Emely weitergehen wird.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.406)

2.032 Bibliotheken, 22 Leser, 4 Gruppen, 165 Rezensionen

liebe, berlin, elyas, freundschaft, emely

Türkisgrüner Winter

Carina Bartsch , ,
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 25.01.2013
ISBN 9783499227912
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

68 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

drogen, jana frey, höhenflug abwärts, rezensio, abhängigkei

Höhenflug abwärts

Jana Frey
Flexibler Einband: 164 Seiten
Erschienen bei Loewe, 01.03.2011
ISBN 9783785572726
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.088)

1.702 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 167 Rezensionen

liebe, sex, erotik, abbi glines, rush of love

Rush of Love - Verführt

Abbi Glines , Heidi Lichtblau
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Piper, 14.05.2013
ISBN 9783492304382
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Blaire hat ihre Mutter nach jahrelangem Krebsleiden verloren und musste, um die überfälligen Arztrechnungen bezahlen zu können, das Haus ihrer Großmutter verkaufen. Außer ihrem Auto, ein paar Kleidern und persönlichen Gegenständen ist ihr nichts geblieben, sodass sie keinen anderen Ausweg sieht als wieder Kontakt zu ihrem Vater aufzunehmen und vorübergehend bei ihm und seiner neuen Familie einzuziehen bis sie auf eigenen Beinen stehen kann.

Zu Beginn war ich von Blaire echt begeistert. Endlich mal kein Naivchen, sondern ein starkes, taffes, selbstbewusstes Mädchen, das sich nicht einschüchtern lässt und genau weiß was sie möchte. Ja…das dachte ich zumindest, aber bereits wenig später fällt dieser erste Eindruck wie ein Kartenhaus in sich zusammen und ihr wahres, viel sensibleres Ich kommt zum Vorschein. Das wäre natürlich nicht schlimm, dennoch fand ich es etwas enttäuschend, da ich sie einfach anders eingeschätzt hatte. Schließlich musste sie in ihrem jungen Leben schon so viel durchstehen. Ich dachte da gewinnt man automatisch an Stärke und Selbstvertrauen dazu. Wieder falsch gedacht: Blaire lässt sich von jedem kleinen Fetzelchen Missgunst und Ablehnung verunsichern. Außerdem hat mich extrem gestört, dass sie an gewissen Stellen viel zu viel in die Situation hineininterpretiert oder in den falschen Hals bekommen hat. z.B. fürchtet sie sich mehr als einmal davor, dass Rush sie vor die Tür setzten wird, nur weil sie ihm die Meinung gegeigt oder ihn nach ihrer Ansicht zu viel zu seinem Privatleben ausgefragt hat.

Nichtsdestotrotz konnte ich mich in sie hineinversetzen und ihr nachempfinden.

Mit Rush haben wir mal wieder einen Typ von der berüchtigten Sorte Bad Boy. Er sieht verdammt gut aus, ist verdammt attraktiv, unglaublich cool und…mhm, was war es noch? Achja ich habe reich vergessen^^ Die Frauen sind alle total scharf auf ihn und er lässt natürlich keine Gelegenheit für einen One Night Stand aus, bis er diesem einen Mädchen begegnet, das sein Leben auf den Kopf stellt. Für sie würde er alles tun und er tut es auch, indem er sich um hundertachtzig Grad ändert.

Mit der Beziehung, die sich zwischen Rush und Blaire entwickelt hatte ich ein paar Probleme, da mir dieser Wechsel von „nur Freunde“ zu „Ich kann nicht mehr ohne dich Leben“ viel zu schnell ging, vor allem da die beiden sich erst vor kurzem kennengelernt und ja sooo viele (ernsthafte) Gespräche geführt haben Ironie Sexszenen gab es im Vergleich definitiv mehr! Dadurch sind bei mir die Emotionen nicht so richtig angekommen, sodass ich sie hätte nachvollziehen können. Ein wenig mehr Tiefe hätte in meinen Augen sicher nicht geschadet.

Doch trotz allem konnte ich dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ich war mitten in der Geschichte und durchlebte zusammen mit Blaire eine Achterbahn der Gefühle. Das Ende hat es dann endgültig herausgerissen und mich überzeugt Band 2 zu lesen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(363)

660 Bibliotheken, 7 Leser, 6 Gruppen, 21 Rezensionen

liebe, nicholas sparks, liebesroman, krieg, roman

Für immer der Deine

Nicholas Sparks , Adelheid Zöfel
Flexibler Einband: 478 Seiten
Erschienen bei Heyne, 16.09.2010
ISBN 9783453406407
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.212)

1.786 Bibliotheken, 10 Leser, 8 Gruppen, 74 Rezensionen

liebe, alzheimer, nicholas sparks, liebesroman, tagebuch

Wie ein einziger Tag

Nicholas Sparks , Bettina Runge
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Heyne, 15.08.2011
ISBN 9783453408708
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.781)

5.606 Bibliotheken, 37 Leser, 14 Gruppen, 65 Rezensionen

harry potter, fantasy, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.04.2011
ISBN 9783551354075
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.516)

5.445 Bibliotheken, 31 Leser, 16 Gruppen, 50 Rezensionen

harry potter, fantasy, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Halbblutprinz

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 19.03.2010
ISBN 9783551354068
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.793)

5.881 Bibliotheken, 55 Leser, 17 Gruppen, 71 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, zauberer

Harry Potter und der Orden des Phönix

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 1.024 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 11.02.2009
ISBN 9783551354051
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.158)

7.539 Bibliotheken, 61 Leser, 20 Gruppen, 90 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Feuerkelch

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 19.02.2008
ISBN 9783551354044
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.880)

6.047 Bibliotheken, 28 Leser, 20 Gruppen, 87 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz (Übersetz.)
Fester Einband: 447 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.01.2000
ISBN 9780828818551
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.203)

16.171 Bibliotheken, 59 Leser, 28 Gruppen, 324 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, hogwarts, zauberei

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.07.1998
ISBN 9783551551672
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.242)

10.395 Bibliotheken, 43 Leser, 29 Gruppen, 219 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz (Übersetz.)
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.03.1999
ISBN 9783551551689
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(371)

637 Bibliotheken, 10 Leser, 4 Gruppen, 31 Rezensionen

liebe, nicholas sparks, flucht, roman, familie

Wie ein Licht in der Nacht

Nicholas Sparks , Adelheid Zöfel
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.02.2013
ISBN 9783453410534
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(403)

700 Bibliotheken, 6 Leser, 6 Gruppen, 22 Rezensionen

liebe, nicholas sparks, liebesroman, krieg, fernbeziehung

Das Leuchten der Stille

Nicholas Sparks , Adelheid Zöfel
Flexibler Einband: 398 Seiten
Erschienen bei Heyne, 06.04.2010
ISBN 9783453503823
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

120 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

ritter, abenteuer, tonke dragt, jugendbuch, reise

Der Brief für den König

Tonke Dragt , Liesel Linn , Gottfried Bartjes
Flexibler Einband: 454 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 01.02.2016
ISBN 9783407784575
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(857)

1.467 Bibliotheken, 12 Leser, 4 Gruppen, 61 Rezensionen

liebe, tod, briefe, trauer, verlust

P.S. Ich liebe Dich

Cecelia Ahern , Christine Strüh
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.05.2009
ISBN 9783596510832
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(834)

1.451 Bibliotheken, 6 Leser, 6 Gruppen, 75 Rezensionen

drogen, berlin, prostitution, jugend, entzug

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Christiane F.
Flexibler Einband: 333 Seiten
Erschienen bei Gruner + Jahr, 01.01.1993
ISBN 9783570023914
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

148 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

drogen, liebe, berlin, schwangerschaft, punks

Engel und Joe

Kai Hermann
Flexibler Einband: 238 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 01.11.2002
ISBN 9783548255439
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(139)

255 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 41 Rezensionen

drogen, prostitution, babystrich, ritzen, tagebuch

Seelenficker

Natascha , Thomas van de Scheck
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Ubooks, 24.09.2007
ISBN 9783866080683
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(813)

1.404 Bibliotheken, 8 Leser, 6 Gruppen, 68 Rezensionen

liebe, familie, nicholas sparks, krebs, liebesroman

Mit dir an meiner Seite

Nicholas Sparks , Adelheid Zöfel
Flexibler Einband: 559 Seiten
Erschienen bei Heyne, 15.08.2011
ISBN 9783453408470
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(309)

463 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 25 Rezensionen

liebe, vampire, bella, edward, werwölfe

Bella und Edward: Biss 1-4 im TB-Schuber

Stephenie Meyer , Karsten Kredel , Sylke Hachmeister
Flexibler Einband
Erschienen bei Carlsen, 01.11.2011
ISBN 9783551311085
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.465)

10.123 Bibliotheken, 109 Leser, 11 Gruppen, 558 Rezensionen

erotik, liebe, sex, bdsm, ana

Shades of Grey - Geheimes Verlangen

E. L. James , Andrea Brandl , Sonja Hauser
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 09.07.2012
ISBN 9783442478958
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht …

Ein Wahnsinnsbuch. Wow! LESEN!

Zum Inhalt muss ich wohl nicht mehr allzu viel sagen, er ist schnell erzählt: Die 21-jährige Studentin Anastasia lernt den stinkreichen Unternehmer Christian Grey kennen. Schnell wird ihr klar, dass noch kein Mann zuvor sie so sehr fasziniert hat. Doch nach und nach kommen seine speziellen Vorlieben und Bedürfnisse mehr und mehr ans Tageslicht. Bald schon steht Ana vor der Entscheidung: Hop oder Top?

Diese kurze Zusammenfassung ist wirklich ein Witz gegen das, was den Leser in “Shades of Grey – Geheimes Verlagen” wirklich erwartet. Was erwartet Frau von einem Erotikroman? Ja, Erotik, schon klar. Aber ich persönlich hasse es, wenn dafür sämtliche Story in den Hintergrund tritt. Bei “Shades of Grey” ist dies nicht der Fall.

E.L. James hat mit Anastasia und vor allem mit Christian Grey Charaktere erschaffen, die dem Leser Rätsel aufgeben, ihn faszinieren. Ana ist eine anfangs extrem schüchterne junge Frau ohne Selbstbewusstsein, wächst aber innerhalb dieses ersten Teils immer öfter über sich hinaus und hat auch einige Überraschungen parat. Christian Grey ist ein “emotionaler Krüppel” und sagt von sich selbst, dass er in 50 verschiedenen Facetten “abgefuckt” sei – seine Worte. Und so erklärt sich übrigens auch der Titel. Christian Grey ist sowas wie ein GOTT und man muss sich beim Lesen immer wieder in Erinnerung rufen: Christian Grey existiert NICHT. Und das ist auch gut so. Oder? Er ist einerseits herrschsüchtig, egozentrisch und kontrollsüchtig. Andererseits lernt der Leser ihn mit jeder Seite mehr kennen, ebenso wie Ana, aus deren Sicht das Buch geschrieben ist.

Christian führt Ana in seine Welt ein, die Welt von BDSM einerseits. Da sie jedoch zu Beginn noch extrem unerfahren ist, kann ich alle beruhigen, die befürchten, dass in diesem Buch ständig nur geschlagen, gepeitscht und geprügelt wird: Dem ist nicht so! Vielmehr wird dem Leser in “Shades of Grey – Geheimes Verlagen” nahe gebracht, was BDSM bedeutet und er wird mit einigen Begriffen und “Spielarten” bekannt gemacht, aber nicht ins kalte Wasser geworfen, sondern nach und nach darauf vorbereitet. Und es gibt, keine Sorge, auch jede Menge “normalen” Sex!

Hin und wieder schreiben sich Christian und Ana eMails. In den eMails können sie, vor allem Ana, viel offener miteinander umgehen. Wenn man bedenkt, dass es auch im wahren Leben oft so ist, dass man sich online viel freier ausdrücken und seine Meinung sagen kann, ist dies wirklich eine tolle Idee, die absolut nachvollziehbar ist und die Entwicklung beider Hauptcharaktere, aber auch ihre Beziehung zueinander ständig vorantreibt.

Ich bin begeistert von dem Buch und habe die 600 Seiten sofort verschlungen, was wohl fast alles sagt. Ich kann nur sagen: LEST DIESES BUCH!  LESEN! LESEN! LESEN! (Und Zeit dafür nehmen, weil man an den Seiten klebt und die Realität aufhört zu existieren, während man liest und umblättert, liest und umblättert, liest und umblättert …)

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.174)

4.639 Bibliotheken, 68 Leser, 7 Gruppen, 264 Rezensionen

liebe, erotik, sex, ana, christian

Shades of Grey - Gefährliche Liebe

E. L. James , ,
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 05.09.2012
ISBN 9783442478965
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Verunsichert durch die gefährlichen Leidenschaften und dunklen Geheimnisse ihres Liebhabers Christian Grey, bricht Ana Steele ihre Beziehung zu dem attraktiven jungen Mann ab und versucht wieder ein ruhiges Leben zu führen. Aber Anas Verlangen nach Christian ist ungebrochen, so sehr sie dies auch zu verleugnen sucht. Als Christian vorschlägt, sich wenigstens noch ein einziges Mal mit ihr zu treffen, willigt Ana daher sofort ein – und beginnt erneut eine Affäre mit ihm. Eine höchst gefährliche Affäre, in der sie immer wieder Grenzen überschreitet, in der sie aber auch mehr über die Vergangenheit von Christian erfährt - eine Vergangenheit, die ihn zu einem ebenso verletzlichen wie faszinierenden Mann gemacht haben, der seitdem mit seinen inneren Dämonen kämpft. Gleichzeitig sieht sich Ana der Eifersucht der Frauen gegenüber, die vor ihr Christians Liebhaberinnen waren. Und sie muss die wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen. Eine Entscheidung, bei der ihr niemand helfen kann ...

Es gibt einfach nur zwei Möglichkeiten:
Entweder man liebt die Story von Ana und Christian oder findet sie einfach nur völlig bescheuert.
Ich gehöre zu den LeserInnen, die die Bücher verschlungen haben. Mir ist es auch völlig egal, ob der Schreibstil gut oder schlecht ist und die Story völlig fern von jeglicher Realität. Natürlich ist fast alles; angefangen von Christan und Ana, der Welt in der die zwei leben und die Story, völlig überzogen und einfach nur ein Märchen. Aber wieso muss auch immer alles realistisch und anspruchsvoll sein? ..mal ganz ehrlich; welche Frau wünscht sich nicht von so einen tollen Kerl wie Christian Grey begehrt zu werden? Ich bin beim Lesen sehr gerne in diese Welt abgetaucht und da ich unbedingt wissen wollte wie die Story mit den beiden endet, habe ich den 3. Teil auch gleich gelesen.
In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

  (3)
Tags:  
 
28 Ergebnisse