bibiane

bibianes Bibliothek

7 Bücher, 6 Rezensionen

Zu bibianes Profil
Filtern nach
7 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

schottland, annika dick, hochzeitsnacht, highlands, schwangerschaft

Die stolze Braut des Highlanders

Annika Dick
E-Buch Text: 181 Seiten
Erschienen bei books2read, 15.12.2015
ISBN 9783733785369
Genre: Historische Romane

Rezension:

Ich habe das Buch bei Amazon gekauft in der Hoffnung, nach den stressigen Weihnachtstagen und bevor das Feiern an Silvester weiter geht, einfach mal den Kopf frei zu bekommen. Große Ansprüche habe ich nicht daran gestellt, ich suchte gezielt leichte Unterhaltung, doch leider wurde ich enttäuscht.
Die Formatierung des Texts folgt leider nicht den Gepflogenheiten, mitunter musste ich mich mehrmals auf einer Seite fragen, wer nun diesen Satz gesagt hat, denn es war aus dem Kontext nicht ersichtlich, denn die Absätze wurden anscheinend willkürlich im Text verteilt.
Dadurch war die gewünschte Entspannung leider gar nicht zu erreichen.
Des weiteren konnten die dargestellten Charaktere leider gar kein Leben annehmen, blieben seltsam blass und in scheinbar vorgebenen (?) Rollenmustern verfangen. Die zweite der beiden eingestreuten Szenen mit "Prickel-Faktor" ist leider völlig unzusammenhängend in den Text gequetscht, gerade so, als sei ein zweiter "Höhepunkt" dringend eingefordert worden.
Ich weiß nicht, ob es daran lag, dass gerade diese Szenen durch ein Übermaß an Beschreibungen förmlich zerredet wurden oder dass ein multipler Orgasmus bei der Defloration doch ... äußerst ungewöhnlich erscheint, aber der von mir erwünschte Funke konnte nicht überspringen.
Gegen Ende plätschert dann gut ein Drittel des Buchs ohne jegliche Höhepunkte und Spannung dahin.
Zwei Punkte gibt es, weil ich von einem Schmachtfetzen keine hohe literarische Qualität erwarte und weil immerhin keine Kartoffeln oder Maisbrei aufgetischt wurden.
Muss man nicht gelesen haben, da gibt es im Genre deutlich bessere Bücher.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

fantas, mitternachtsrot, geweihte priesterin, verrat, wüstenwanderung

Mitternachtsrot: Eine Erzählung aus Dschanor

Bianca M. Riescher
E-Buch Text: 170 Seiten
Erschienen bei OHNEOHREN, 06.07.2015
ISBN 9783903006317
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Buch hält, was die Leseprobe verspricht. Ich fühlte mich insbesondere von Tareqs mysteriösem Charakter mit der Spur von Humor gut unterhalten. Lisaan verhält sich manchmal ein kleines bisschen unlogisch. Bin versucht, mit einem Augenzwinkern zu sagen: Typisch Frau. Die fantastische Welt wird gut vorstellbar beschrieben, ohne dass es in seitenlange Landschaftsbeschreibungen ausarten würde, was mich immer langweilt und ich überblättere. Das Aufeinandertreffen der unterschiedlichen Gesellschaftsformen ist sehr interessant und plausibel geschildert. Spannende Kampfszenen und ein Schuss "Herzenssache" halten sich angenehm die Waage. Keiner der Bösewichte kam mir unangenehm "zusammengeschraubt" vor, wie das bei Fantasy manchmal der Fall ist. Der dezente Cliffhanger am Ende macht Lust auf mehr. Ein echt schönes Debüt. Als Paperback sicher ein tolles Geschenk für eine gute Freundin.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

suche nach sich selbst, bonn, vater, tochter, familie

Als wir Libellen waren

Alpan Sagsöz
E-Buch Text: 173 Seiten
Erschienen bei Schruf & Stipetic, 29.04.2015
ISBN 9783944359090
Genre: Romane

Rezension:

An diesem Buch ist mir erst einmal das Cover aufgefallen, dann machte mich der Klappentext neugierig, ich schaute in die Leseprobe ... Und wurde weggebeamt von der Kraft der Sprache. So ist das auch beim ganzen Buch geblieben. Ich habe noch nie so viele Stellen in einem Buch markiert, weil sie sprachlich so gut gelungen sind. Und dazu dann noch der berührende und zugleich immer spannender werdende Plot um zwei Geistesverwandte. Zuletzt sind die "Seiten" unter meinem "umblätternden" Finger nur so davon gesprungen, ich habe atemlos der Auflösung entgegengefiebert. Obwohl der Schluß wirklich gelungen ist, wäre ich einer Fortsetzung dieser Mischung aus berührender Beziehungsgeschichte und hintergründigem Humor nicht abgeneigt. Ich gebe zwei Daumen hoch und absolute Kaufempfehlung. (Entsprechend 5/5 Sterne)

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

13 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

judith vogt, krie, gallier, historischer roman, christian vogt

Schwertbrüder

Judith Vogt , Christian Vogt , Hannah Möllmann
Buch: 340 Seiten
Erschienen bei Ammianus, 01.07.2013
ISBN 9783981577426
Genre: Historische Romane

Rezension:

Mit „Schwertbrüder“ von Judith und Christian Vogt erschien 2013 der erste Teil des „Eburonenlieds“ beim Ammianus Verlag.
Der historische Roman beleuchtet ein Thema, das vielen Lateinschülern aus der Lektüre bekannt sein sollte – den Feldzug der römischen Legionen unter Julius Cäsar im Jahr 54 vor der Zeitenwende – aus unterschiedlichen Perspektiven, folgt ebenso der Sicht der Eroberer als auch der keltischen Widerstandskämpfer.
Obwohl ich kein Latein in der Schule hatte und die Kelten vor allem von Asterix kenne, hat mich dieser historische Roman um Ambiorix, König der Eburonen, sehr neugierig gemacht.
Zunächst ist festzustellen, dass sich dieser Roman nicht dazu eignet, nebenher gelesen zu werden. Man sollte den Kopf frei haben und auch genügend Zeit und Muse, um dem vielschichtig aufbereiteten Stoff gerecht zu werden.
Man spürt auf jeder Seite, wie viel Zeit, Arbeit und Herzblut die Autoren für ihre Recherche aufgewendet haben, und dieser Eindruck wurde durch die sehr wertvollen Erläuterungen während der Leserunde auch bestätigt.
Sowohl seitens des Verlags und der Autoren als auch der zahlreichen Experten, die zu diesem Werk beigetragen haben, wurde größte Sorgfalt darauf verwendet, dem hochkomplexen Thema gerecht zu werden.
Doch wie immer, ist es natürlich nicht möglich, allen Facetten der Leserwünsche gleichzeitig gerecht zu werden. Deshalb eine Kurzübersicht nach Pros und Cons:
Pros:
Der Roman ist in einer erfrischend modernen und „handfesten“ Sprache geschrieben, bemüht sich nicht um pseudohistorisierende Phrasen
Ausgewogenheit der Berichterstattung – man kann es schlecht anders in Worte fassen, aber es fällt angenehm auf, dass sowohl die Römer als auch die Gallier zu Wort kommen und ihre Sicht dargestellt wird
Bildhafte Beschreibungen, die es erleichtern, sich die Welt vor über 2000 Jahren vorzustellen
Wer darauf steht: Wortgewaltiges Schlachtengetümmel
Cons:
Selbst innerhalb der – oft kurzen – Kapitel wechselnde Erzählperspektiven, die es dem Leser erschweren, es sich im jeweiligen Kopf des Erzählers heimisch einzurichten
Häufige Rückblenden, die aus dem Lesefluss reißen und vor allem nach Lesepausen den Wiedereinstieg erschweren
Die – wirklich sehr gewöhnungsbedürftigen und teilweise verwirrend einander ähnelnden – Namen der Handelnden, wobei den Autoren hierfür keine Schuld anzulasten ist, denn diese sind ja samt und sonders der Überlieferung geschuldet.
Fazit:
Ein bemerkenswerter Roman für alle, die sich gerne auf einen Text einlassen.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Sag mir, dass es wahr ist

TJ Klune
E-Buch Text: 414 Seiten
Erschienen bei Dreamspinner Press, 20.01.2015
ISBN 9781634761536
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

junge frau, heiter, chick-lit, dreiecksgeschichte

Karma is a Bitch

Katrin Knecht
Flexibler Einband: 244 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 05.12.2014
ISBN 9783734737657
Genre: Romane

Rezension:

Diana, von ihrer besten Freundin Jessica treffenderweise auch "Mini" genannt, weil ihr Verstand regelmäßig gegen Herz und Bauch den kürzeren zieht, hat sich in einen netten, süßen Typen aus einem Motorradclub verliebt.
Katrin Knecht schafft es mit lockerer Hand, die Stimmung unter den jungen Erwachsenen einer schwäbischen Kleinstadt zur Jahrtausendwende darzustellen. Ihre Charaktere erwachen auf den Seiten zum Leben, haben Ecken und Kanten, machen Fehler - und sind dennoch liebenswert.
Eine wunderbar heitere Geschichte, um angesichts der trüben Witterung draußen auf hellere Gedanken zu kommen.
Sobald das Buch als eBook erscheint, werde ich es mir auch herunterladen, damit ich es auf dem Reader überall lesen kann. Es zaubert einem unwillkürlich ein Lächeln auf die Lippen, wie wunderbar chaotisch Diana durchs Leben stolpert. Nun ja, kein Wunder, bei der Mutter!
Auch die Nebenrollen sind pointiert und lebensecht erschaffen, großen Respekt für die junge Selfpublisherin.
Das Taschenbuch ist sehr wertig gestaltet, genau das richtige Format für schmale Frauenhände und der Hochglanzeinband ebenso schick wie widerstandsfähig.
Ich habe gleich drei Taschenbücher als Weihnachtsgeschenk für meine Freundinnen bestellt!

  (7)
Tags: chick-lit, dreiecksgeschichte, heiter, junge frau   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(221)

370 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

fantasy, liebe, schattentraum, mona kasten, gabriel

Schattentraum: Hinter der Finsternis

Mona Kasten
E-Buch Text: 252 Seiten
Erschienen bei null, 31.10.2014
ISBN B00OJ69KXY
Genre: Liebesromane

Rezension:

Mona Kasten ist mit Schattentraum - Hinter der Finsternis ein ganz großer Wurf gelungen. Ein warmherzig gezeichnetes Bild aus Trauerverarbeitung, Finden neuer Freunde, Herzklopfen, Enttäuschung und der Erkenntnis, wer Freund und wer Feind ist. Schattentraum ist eine gelungene Mischung für Freunde von Twilight, Evermore, den Poison Diaries - jedoch mit so kunstvoll erschaffenen Charakteren, dass man meint, sie springen aus dem e-Book-Reader hervor. Auch sprachlich spielt Mona Kastens Buch in der ersten Liga und steht Verlagsveröffentlichungen in nichts nach. Man versinkt einfach in dem Plot, es gibt selbst für einen hyperkritischen Leser nichts, was das große Lesevergnügen trübt. Mona Kastens Schattentraum ist die Empfehlung für einen gemütlichen Herbstabend, höchst geeignet, das Herz an einem kühlen Wintertag zu erwärmen und gewiss ebenso gut an einem sonnigen Nachmittag unterm blühenden Apfelbaum wie auch am hochsommerlichen Strand zu lesen!

  (4)
Tags:  
 
7 Ergebnisse