bigpanda

bigpandas Bibliothek

56 Bücher, 5 Rezensionen

Zu bigpandas Profil
Filtern nach
56 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

188 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

schwestern, 100. geburtstag, niederrhein, 20. jahrhundert, familiengeschichte

Wir sind doch Schwestern

Anne Gesthuysen
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 10.03.2014
ISBN 9783492304313
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

hölle, unmenschliche behandlung, man booker prize, kriegsgefangenschaft, grausame folterungen

Der schmale Pfad durchs Hinterland

Richard Flanagan , Eva Bonné
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Piper, 12.01.2017
ISBN 9783492309998
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Blaupause

Theresia Enzensberger
Fester Einband
Erschienen bei Hanser, Carl, 12.07.2017
ISBN 9783446256439
Genre: Romane

Rezension:

Nachdem die Frauen des Bauhauses lange in der Geschichtsschreibung eher etwas vernachlässigt worden sind brachten vor einigen Jahren mehrere wissenschafltichen Publikationen das Bild der emanzipierten, modernen Frau, das mit dem mit dem modernen Bauhaus verbunden wurde zum schwanken und zeigten auf, dass die Emanzipation auch am Bauhaus nicht ganz so modern war wie angenommen.
Das bevorstehende Jubiläum der Gründung des Bauhauses 2019 bietet sich an, das Thema auch erzählerisch aufzugreifen. Theresia Enzensberger greift dieses Thema nun belletristisch auf und der Leser begleitet in ihrem Roman die Protagonistin in ihren Studienjahren erst am Weimarer Bauhaus und später in Dessau und erhält so Einblick in verschiedenen Studiengänge und Bereiche der berühmten Schule. Und hier kommen auch schon zwei Schwächen des Buches zum Vorschein. Erstens wirkt der ganze Plott etwas sehr konstruiert, so dass alle relevanten Bereiche und Studiengänge aufgezeigt werden. Die Autorin scheint zu oft dazu verleitet worden zu sein alle Rechercheergebnisse miteinzubauen auch wenn sie für die Handlung belanglos sind. Zweitens erscheint einem die Ich-Erzählerin nicht aus den 1920er Jahren. Eher aus der Sicht und der Sprache einer heute Zwanzigjährigen wird der Roman erzählt und das passt nicht immer. Redewendungen wie "Es richt nach Plastik" oder auch die selbstverständliche Benutzung des Begriffs "Transvestit" scheinen unpassend für die 1920er Jahre und zeugen von einer nicht reflektierten Sprache bzw. einer zu oberflächlichen Recherche. Einerseits ist das schade, denn ansich bietet das Setting wie auch der Plott guten Stoff für einen Roman und andererseits hat es zwischenzeitlich auch etwas für sich, da durch diese Sprache man sich mit Luise Schilling so gut identifizieren kann, die Geschichte so nah und aktuell wirkt. Das Entwickeln einer eigenen Persönlichkeit in diesen Jahren des Studiums wird einfühlsam geschildert.
Der Roman scheint aus einem feministischen Impetus heraus geschrieben und zeigt die Hürden auf, die die Erzählerin überwinden muss um die gleichen Möglichkeiten wie ihre männlichen Kollegen zu erhalten. Schade ist, dass gerade die einzige Frau, Gunta Stölzl, die es am Bauhaus geschafft hat sich eine Professoren-Position zu erarbeiten, nämlich als Meisterin der Weberei nicht mit richtigem Namen genannt wird während alle männlichen Professoren des Bauhauses wie Itten, Gropius, Klee, Kandinsky, etc. ihre richtigen Namen tragen. Dass die Leiterin der Weberei bei Enzensberger einen anderen Namen trägt ist sicher der Handlung des Buches geschuldet, schade ist aber, dass damit die historische Figur Gunta Stölzl mal wieder vor den bekannten Herren Gropius, Itten Schlemmer, Klee, etc. zurückstecken musste.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

80 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

gaukler, heidelberg, 30 jähriger krieg, dreißigjähriger krieg, liebe

Der Gaukler

Thomas Ziebula
Flexibler Einband: 655 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 20.09.2013
ISBN 9783404168378
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Good People

Hannah Kent
E-Buch Text: 400 Seiten
Erschienen bei Picador, 09.02.2017
ISBN 9781447233374
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

deutscher klassiker, 1950er jahre, irland, tagebuch, 50er jahre

Irisches Tagebuch. - Reihe: dtv, Band 1.

Heinrich, Böll
Flexibler Einband
Erschienen bei München Deutscher Taschenbuch Verlag [dtv], 01.01.1961
ISBN B0045CRGBA
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

bookerpreis

Kommt ein Pferd in die Bar

David Grossman , Anne Birkenhauer Molad
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 27.07.2017
ISBN 9783596034024
Genre: Romane

Rezension:

Ein ergreifendes Buch. Auch wenn der Anfang etwas dahin plätschert, entwickelt es plötzlich eine Sogwirkung. Man begleitet als Leser den Stand-up Comedian bei einem seiner Auftritte in einer kleinen israelischen Stadt und schnell wird klar, es wird wohl sein letzter sein. Man folgt seinem Monolog und seinen mäßigen Witzen bis man auf einmal als Leser feststellt, dass das Buch aus der Ich-Erzähler-Perspektive eines Mannes im Publikum geschrieben ist und es öffnen sich ganz andere Ebenen. Immer mehr traut man dem zynischen Darsteller auf der Bühne alles zu und fragt sich welches Ereignis in der Vergangenheit die beiden verbindet. Was hat er an seinem letzten Abend vor? Er erzählt seine Lebensgeschichte und statt Lacher erntet er immer mehr Zorn und Tränen aus dem schwindenden Publikum. Das eigene Mitgefühl wächst. Es war das erste Buch, das ich von David Grossman gelesen habe und macht mich neugierig auf seine anderen Bücher. Es ist sehr lebensnah erzählt und entwickelt eine völlig eigene Dynamik. Es war ein Geschenk und ich habe es auf einer 7 Stündigen Zugfahrt am Stück gelesen.  Der erste, äußere Eindruck täuscht ein bisschen, es ist keine flauschig, lustige Lektüre aus dem Comedy Bereich, sondern es ist eine tragische Geschichte über das Leben eines israelischen Comedian. Ein privates Schicksal wird in gesellschaftlichen Bedingungen verortet und indirekt werden diese hinterfragt. Es zeigt die Spuren der Geschichte im ganz Privaten ohne eine schulmeisterliche Belehrung.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 3 Rezensionen

neuanfang, vergangenheit, roman, immigration, integration

Tierchen unlimited

Tijan Sila
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 16.02.2017
ISBN 9783462050264
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Levins Mühle

Johannes Bobrowski , Klaus Wagenbach
Flexibler Einband
Erschienen bei Wagenbach, K, 18.08.2015
ISBN 9783803132741
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

102 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 21 Rezensionen

bücher, mobril, zukunft, büchergilde, ultranetz

Die Scanner

Robert M. Sonntag
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 01.03.2013
ISBN 9783596855377
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Mona Lisa in Bangoulap: Die Fabel vom Weltmuseum

Arno Bertina
E-Buch Text: 75 Seiten
Erschienen bei Matthes & Seitz Berlin, 29.08.2016
ISBN 9783957573704
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

97 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 19 Rezensionen

iran, revolution, teheran, debüt, flüchtlinge

Nachts ist es leise in Teheran

Shida Bazyar
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 18.02.2016
ISBN 9783462048919
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

17 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

soziologie, rechtsextremismus, sozialisation, arbeitermilieu, rechtspopulismus

Rückkehr nach Reims

Didier Eribon
E-Buch Text: 240 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp Verlag, 08.05.2016
ISBN 9783518744390
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(177)

289 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

zamonien, fantasy, wolpertinger, walter moers, roman
Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(84)

133 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

england, harold, schwarzer humor, melvin, vater

Harold

einzlkind
Flexibler Einband: 222 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.09.2011
ISBN 9783453435971
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Kleiner Versager

Gary Shteyngart , Mayela Gerhardt
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 16.12.2016
ISBN 9783499268441
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

monarchie, familie, kriegsgegner, dampfmaschinen, musik

Song of the Slums

Richard Harland , Nicola T Stuart
Fester Einband: 420 Seiten
Erschienen bei Verlagshaus Jacoby & Stuart GmbH, 28.08.2013
ISBN 9783942787017
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

roman, spanien, generationen, madrid, wirtschaftskrise

Das Kleid meiner Mutter

Anna Katharina Hahn
Fester Einband: 311 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 07.03.2016
ISBN 9783518425169
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch hat mich stärker gefesselt als "Kürzere Tage" auch wenn ich das Gefühl hatte, dass  zuviele Ideen darin verarbeitete wurden. Gerade die Rahmenhandlung über die perspektivlose junge spanische Generation verlor sich ganz in den Verwirrungen der Vergangenheit.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

72 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

schwangerschaft, dorf, missbrauch, tod, roman

Elsa ungeheuer

Astrid Rosenfeld
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 30.04.2014
ISBN 9783257242942
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

57 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 30 Rezensionen

paris, georgette agutte, malerin, kunst, malerei

Sei mir ein Vater

Anne Gesthuysen
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 12.11.2015
ISBN 9783462048322
Genre: Romane

Rezension:

Wie stark ist man mit seiner eigenen, gegebenen Familie verbunden und in wie weit kann man sich seine Familie aussuchen? Dieses Thema verstrickt mit der geschichte einer Malerin und deren Mann ist die Grundlage der Geschichte. Aber, auch wenn die Geschehnisse um die Malerin Georgette Agutte und deren Ehemann, den Politiker Marcel Sembat spannend sind sowie die Frage nach Familienstrukturen mich anspircht, ist für meinen Geschmack die Geschichte  etwas zu konstruiert und die Personen zu einseitig angelegt und wirken daher für mich zu flach. Dies führt zu einer teilweise vorhersehbaren Handlung. Das ist schade, denn das Buch wirft Licht auf ein zu unrecht eher vergessenes Paar zu Beginn des 20. Jahrhunderts, das in Künstler- und Politkierkreisen der Zeit gut vernetzt war. Trotz der Vorhersehbarkeit habe ich es gerne gelesen, wenn man sich damit abfindet ist es eine nette Unterhaltung.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Scott-Kings moderne Welt

Evelyn Waugh ,
Flexibler Einband: 80 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 18.12.2013
ISBN 9783257242751
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

israel, trauma, problembewältigung, schicksalsgeschichte, stand-up-comedy;

Kommt ein Pferd in die Bar

David Grossman , Anne Birkenhauer
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 01.02.2016
ISBN 9783446250505
Genre: Romane

Rezension:

Ein ergreifendes Buch. Auch wenn der Anfang etwas dahin plätschert, entwickelt es plötzlich eine Sogwirkung. Man begleitet als Leser den Stand-up Comedian bei einem seiner Auftritte in einer kleinen israelischen Stadt und schnell wird klar, es wird wohl sein letzter sein. Man folgt seinem Monolog und seinen mäßigen Witzen bis man auf einmal als Leser feststellt, dass das Buch aus der Ich-Erzähler-Perspektive eines Mannes im Publikum geschrieben ist und es öffnen sich ganz andere Ebenen. Immer mehr traut man dem zynischen Darsteller auf der Bühne alles zu und fragt sich welches Ereignis in der Vergangenheit die beiden verbindet. Was hat er an seinem letzten Abend vor? Er erzählt seine Lebensgeschichte und statt Lacher erntet er immer mehr Zorn und Tränen aus dem schwindenden Publikum. Das eigene Mitgefühl wächst. Es war das erste Buch, das ich von David Grossman gelesen habe und macht mich neugierig auf seine anderen Bücher. Es ist sehr lebensnah erzählt und entwickelt eine völlig eigene Dynamik. Es war ein Geschenk und ich habe es auf einer 7 Stündigen Zugfahrt am Stück gelesen.  Der erste, äußere Eindruck täuscht ein bisschen, es ist keine flauschig, lustige Lektüre aus dem Comedy Bereich, sondern es ist eine tragische Geschichte über das Leben eines israelischen Comedian. Ein privates Schicksal wird in gesellschaftlichen Bedingungen verortet und indirekt werden diese hinterfragt. Es zeigt die Spuren der Geschichte im ganz Privaten ohne eine schulmeisterliche Belehrung.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(162)

324 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 26 Rezensionen

drogen, new york, gewalt, dealer, drogendealer

Zwölf

Nick McDonell , Thomas Gunkel
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 20.02.2003
ISBN 9783462032284
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Wilma Willnichraus

Claudia Gliemann , Stephanie Gustai
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei Monterosa Verlag, 01.12.2015
ISBN 9783942640077
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

felicitas hoppe, verwirrspiel, deutsche literatur, abschiede, fiktion

Hoppe

Felicitas Hoppe
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei S. FISCHER, 08.03.2012
ISBN 9783100324511
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
56 Ergebnisse