blackcatty

blackcattys Bibliothek

1 Buch, 1 Rezension

Zu blackcattys Profil
Filtern nach
1 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

81 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 24 Rezensionen

liebe, irland, druiden, freundschaft, thriller

Sträflingskarneval

Annette Eickert
Flexibler Einband: 311 Seiten
Erschienen bei AAVAA Verlag, 06.02.2012
ISBN 9783845902449
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Reinzufällig kam ich zu diesem Buch und ich bereue es nicht es gelesen zu haben. Begeisterung von Anfang bis zum Ende.

Um was geht es:
Sträflingskarneval ist eine zeitgenössische Geschichte über vier junge Menschen, die ihren Platz im Leben finden müssen und dabei über geheimes Wissen aus der Gegenwart und der Vergangenheit stolpern. Gemeinsam kommen sie dem Großmeister des Druidenordens Druida Lovo auf die Schliche, der mehr im Sinn hat, als nur die alten Riten des Ordens vor der Modernen Welt zu wahren.

Meine Meinung:
Zu viel möchte ich nicht über diese Geschichte verraten, die sollte jeder Leser für sich selbst erkunden. Von Anfang an ist man mitten im Geschehen, was mir sehr gut gefallen hat. Nach und nach offenbart die Autorin Annette Eickert dem Leser, was geschehen ist und webt die Welt der vier Hauptcharaktere darin geschickt weiter. Rätsel und Geheimnisse werden gelüftet und man erhält einen tollen Einblick in das Leben von Ryan Tavish und seinen drei Freunden Aidan, Kimberly und Gillean. Ebenso die zärtliche Liebesbeziehung zwischen Ryan und Aidan, ohne das es kitschig, provozierend oder störend wirkt. Eine tolle, romantische Liebe verpackt zwischen Intrigen und Mord.
Die Autorin schreibt sehr gefühlvoll und detailreich, die Szenen hat man dabei bildlich vor Augen.
Zwei Dinge möchte ich ganz besonders hervorheben.
Annette Eickert ist es gelungen manche gewalttätigen Szenen so zu schreiben, dass man genau weiß was geschehen ist, aber es wurde nie beschrieben. Sie bringt den Kern der Sache direkt zum Punkt und lässt den Leser zittern und erhöht die Spannung. So etwas habe ich bisher selten erlebt.
Als Zweites möchte ich die Autorin für ihre mystischen Elemente loben. Die Fantasy des Lesers kann selbst auf Reisen gehen und wird nicht stur in die Fantasy der Autorin beschränkt.

Fazit:
Ein Buch, das ich jedem empfehlen kann. Fantasy, Mystik und Thriller verpackt in ein abenteuerliches, spannendes Erlebnis mit viel Gefühl und der richtigen Portion Lesevergnügen.

  (14)
Tags: freundschaft, geheimnis, irland, liebe, mystik, rätsel, spannung   (7)
 
1 Ergebnisse