bloggerfreunds Bibliothek

3 Bücher, 1 Rezension

Zu bloggerfreunds Profil
Filtern nach
3 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

bdsm, erotik, cuckold, novella, erotische kurzgeschichten

Zehn - Die Sklavin, Band 2: BDSM-Novella

Tomasz Bordemé
E-Buch Text: 145 Seiten
Erschienen bei null, 29.12.2016
ISBN B01MS2ABV0
Genre: Sonstiges

Rezension:

... folgt manchmal eine schlechte und manchmal eine nette Überraschung. Dieses kurze Buch zählt definitiv zum Letzteren. Ich muss zugeben, ich habe Band 1 noch nicht gelesen, daher kann ich zur Vorgeschichte nichts beitragen.

In dieser "BDSM-Novella" geht es um die fantastische Beziehungen zweier Paare, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Janina, eine scheinbar devote Frau mit masochistischen Wurzeln, steht zwischen zwei Männern: Rick, dem sadistischen Anwalt und früherem Meister und Robert, ihrem richtigen und treuem Ehemann. Einzig Lena, die liebende Ehefrau des Juristen, scheint hier erstmal nur eine passive Rolle zu spielen, kommt sie doch kaum auf ihre Kosten. Zeitweise dachte ich schon, dass Ricks Gefühle für Janina doch stärker sind als der Autor uns das erzählen wollte - aber bildet euch selbst ein Urteil.

Es ist also keine normale Dreiecksbeziehung, noch ein gewöhnlicher Partnertausch a la "Swinger Club" - hier geht es um viel mehr: um wiederauflebende Gefühle und Obsessionen zwischen Sklavin Lena und "Meister" Rick, lange unterdrückte Sehnsüchte von Robert und einige spezielle Rollenspiel-Elemente aller Beteiligten. Diese können durchaus auch im reellem Leben existieren - aber vermutlich nicht derart dicht gepackt. Bücher dürfen das gerne konzentrieren und als zähen Fantasie-Sirup in unsere Köpfe impfen.

Dem gewagten Leser wird schnell klar, dass das Thema hier tatsächlich "Cuckolding" ist, eine eher seltene Art von demütigendem Rollenspiel auf Kosten des (Ehe-)Mannes. Dabei ist jedoch zu erwähnen, dass es hier um Fantasien handelt - und üblicherweise lässt sich der "Cuckold" in die Rolle mit wenig Nachdruck fallen, er geniesst und bezieht aus dem Spiel seine Stimulation und Befriedigung. Das ist für den "Vanilla"-Leser schwer zu verstehen - daher finde ich es mutig, dass sich der Autor diesem Thema so deutlich genähert hat. Hut ab!

Die expliziten Szenen werden teils sehr detailliert, die Rahmenhandlung dagegen, entsprechend der Kürze oft knapp und unaufgeplustert, wiedergegeben. Dennoch stellt sich das hitzige Kopfkino bald ein und verfehlt nicht die anregende Wirkung! Harte Worte gehen einher mit harter Handlung, also nichts für zartbesaitete Leser(innen)!!!

Die Wortwahl könnte für mich gerne gefühlvoller sein, es ist hier und da zwar medizinisch korrekt, aber mit wenigen Emotionen durchzogen. Ich musste einige Male nachschlagen, um die verwendeten Wörter zu verstehen - "Thigh Gap" ist da noch selbsterklärend. Das wirkt als ob der Autor nur für Männer schreiben würde - technisch verspielt, weniger große Gefühle. Dabei haben die Charaktere bestimmt noch Ängste, Wünsche und umtriebige Sehnsüchte, aber ihr breites Gefühlsleben bleibt für mich oft im Dunkeln. Erst zum Schluß, als aus Lenas Sicht geschrieben wird, reißt der Autor das Ruder in die richtige Richtung.

Die verbliebenen Rechtschreibfehler mögen T.B. verziehen werden, ich wurde gut unterhalten und angesichts des speziellen Themas verdient es eigentlich 5 Sterne - den Abzug gibt es aber für die zu technische Schreibweise und die zu rüde Wortwahl.

Die Fantasien und seine Ideen sind sehr gut und für mich auf jeden Fall eine positive Überraschung!

Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen.


  (2)
Tags: bdsm, cuckold, erotische kurzgeschichten, kurzgeschichte, novella, phantasien, roleplay   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

bdsm

VERSKLAVT

Tim Sodermanns
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 25.08.2010
ISBN 9783839150290
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: bdsm   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(167)

280 Bibliotheken, 6 Leser, 3 Gruppen, 20 Rezensionen

sex, erotik, liebe, betrug, marei

Vögelfrei

Sophie Andresky
Flexibler Einband: 238 Seiten
Erschienen bei Heyne, 06.04.2009
ISBN 9783453675704
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags: erotik   (1)
 
3 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks