bookofmylifesinas Bibliothek

201 Bücher, 10 Rezensionen

Zu bookofmylifesinas Profil
Filtern nach
201 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

kathrin lichters, carhill sisters, feelings, carhill sister, kathrin lichter

Carhill Sisters - Emily & Jake

Kathrin Lichters
Flexibler Einband: 302 Seiten
Erschienen bei Feelings , 03.08.2016
ISBN 9783426215883
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

146 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 29 Rezensionen

weihnachten, liebe, new york, familie, winter

Winterzauber in Manhattan

Mandy Baggot , Ulrike Laszlo
Flexibler Einband: 550 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.10.2016
ISBN 9783442485161
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.517)

4.692 Bibliotheken, 34 Leser, 16 Gruppen, 195 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, berlin, psychothriller, mord

Der Augensammler

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 439 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.06.2011
ISBN 9783426503751
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.688)

2.689 Bibliotheken, 49 Leser, 10 Gruppen, 285 Rezensionen

thriller, psychothriller, schlafwandeln, sebastian fitzek, schlafwandler

Der Nachtwandler

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 14.03.2013
ISBN 9783426503744
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(714)

1.136 Bibliotheken, 8 Leser, 4 Gruppen, 73 Rezensionen

thriller, helgoland, sebastian fitzek, pathologie, berlin

Abgeschnitten

Sebastian Fitzek , Michael Tsokos
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.10.2013
ISBN 9783426510919
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.031)

1.663 Bibliotheken, 40 Leser, 1 Gruppe, 158 Rezensionen

kreuzfahrt, thriller, sebastian fitzek, selbstmord, psychothriller

Passagier 23

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 29.10.2015
ISBN 9783426510179
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(895)

1.606 Bibliotheken, 13 Leser, 10 Gruppen, 95 Rezensionen

thriller, psychothriller, sebastian fitzek, berlin, amnesie

Splitter

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.09.2010
ISBN 9783426503720
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

244 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

ali novak, sommer, jackie, ich und die walter boys, liebe

Ich und die Walter Boys

Ali Novak , Michaela Link
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.08.2016
ISBN 9783570311165
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(320)

550 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, spannung, fitzek, mord

Der Seelenbrecher

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 361 Seiten
Erschienen bei Knaur, 01.10.2008
ISBN 9783868006704
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(377)

783 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 131 Rezensionen

liebe, elle kennedy, college, the deal, eishockey

The Deal – Reine Verhandlungssache

Elle Kennedy , Christina Kagerer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.07.2016
ISBN 9783492308571
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

147 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 29 Rezensionen

australien, upside down, talia, lia riley, liebesroman

Upside Down - Weil du mir den Kopf verdrehst

Lia Riley , Ulrike Köbele
Flexibler Einband: 374 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.05.2016
ISBN 9783734102349
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(367)

782 Bibliotheken, 20 Leser, 2 Gruppen, 163 Rezensionen

meredith wild, hardwired, erotik, verführt, liebe

Hardwired - verführt

Meredith Wild , Freya Gehrke
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 01.05.2016
ISBN 9783736301245
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

pauline keller, selbstliebe, selbstwahrnehmung, roman, erwachsen werden

Die Luft da oben

Pauline Keller
Flexibler Einband: 244 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 22.04.2015
ISBN 9783735780621
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt:

War es früher anders? Gab es eine Zeit, in der Lena dazugehörte? Eine Zeit, in der sie normal war, nicht auffiel? Eine Zeit, in der sie "hineinpasste"?
Lenas Geschichte packt: mit Eltern, die drücken, drängen und mit "den anderen" vergleichen. Packt mit Verena, der besten Freundin -. die keine Freundin ist, mit dem Schwager Manfred, einem Mister Oberwichtig, Pascha und spackig bis dorthinaus. Mit Christian, Lenas Freund, der für sie da ist, was auch passiert. Doch vor allem packt Lenas Größe, 1 Meter und 82 Zentimeter, die sich zwischen sie und andere Menschen zwängen. 1 Meter und 82 Zentimeter, die sie immer wieder aufs Neue verletzen.

Gestaltung:

Mir gefällt das Cover & die Aufmachung des Buches sehr gut. Am Anfang wurde mir der Sinn hinter der Giraffe nicht ganz klar, aber während des Lesens habe ich bemerkt, wieso eine Giraffe als Cover gewählt wurde.

Meine Meinung:

Ich habe bei diesem Buch eine Geschichte erwartet, die mich gut unterhält und bei der ich mich entspannen kann. Genau das habe ich auch bekommen, aber dazu auch noch so viel mehr. Zuerst einmal muss ich sagen, dass ich Lena sehr mochte. Ich fand sie toll und deshalb war es gleich noch schöner das Buch zu lesen, weil Lena in dem Buch eine große Verwandlung hinlegt, für die ich sie echt nur bewundern kann.

Zuerst einmal zu Lena: Lena versucht es allen anderen Recht zu machen und verliert dabei total aus den Augen, was sie eigentlich will. Ihr wurde schon früher klargemacht, dass sie nicht gut genug ist und sie plagen bis heute Selbstzweifel. Ihre Eltern, ihre Familie generell und ihre 'beste Freundin' sind ihr dabei auch keine Hilfe, denn sie sind auch nicht grade nett zu Lena, denn sie unterstützen Lena nicht bei dem, was sie eigentlich machen will, sondern halten ihr jeden Tag nur vor Augen, was sie falsch macht.

Lena macht, aber durch das Klassentreffe in dem Buch eine große Veränderung durch. Dort will sie am Anfang eigentlich nicht hin, aber sie geht dann doch und dadurch ändert sich alles. Schon im Laufe des Buches macht Lena Fortschritte, aber durch das Klassentreffen werden ihr Sachen vor Augen geführt mit denen sie niemals gerechnet hätte, was alles in einem anderen Licht erscheinen lässt. Dadurch merkt Lena, dass sie so nicht mehr weitermachen will und entwickelt sich weiter und genau diese Entwicklung, erst Recht gegen die Menschen, die ihr immer nur Schlechtes wollten, hat mir sehr gut gefallen. Das Ende konnte ich so zwar schon ahnen, aber es hat mir trotzdem sehr gefallen.

Lena hat auch einen Freund, Christian, den ich sehr mochte und der Lena auch unterstützt, leider kam er für meinen Geschmack etwas zu kurz, was ich sehr schade fand. Die anderen Nebenpersonen mochte ich mal mehr und mal weniger, aber man konnte genau merken, welche Personen sympathisch und welche unsympathisch sein sollten. (:

Im Großen und Ganzen hat mir das Buch, bis auf ein paar kleine Schwächen, sehr gefallen und ich empfehle es sehr gerne weiter, denn man wird bei dem Buch unterhalten, aber lernt gleichzeitig auch ein paar Lektionen fürs Leben. (:

Fazit:

4 von 5 Sternen. Ein Buch, dass mich wirklich positiv überrascht hat und eine sehr überzeugende Protagonistin hat.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(179)

410 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

homosexualität, liebe, coming out, schwul, jugendbuch

Nur drei Worte

Becky Albertalli , Ingo Herzke
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.02.2016
ISBN 9783551556097
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(475)

764 Bibliotheken, 8 Leser, 3 Gruppen, 89 Rezensionen

erotik, sex, liebe, london, fetisch

80 Days - Die Farbe der Lust

Vina Jackson , , ,
Fester Einband: 412 Seiten
Erschienen bei carl's books, 22.10.2012
ISBN 9783570585221
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

13 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Froschprinz

Isabel Shtar
Flexibler Einband
Erschienen bei Cursed Verlag, 22.06.2015
ISBN 9783958230170
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

WhiskyTeufel

Karo Stein
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei Cursed Verlag, 12.03.2015
ISBN 9783958230101
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(237)

520 Bibliotheken, 12 Leser, 2 Gruppen, 112 Rezensionen

stefanie hasse, fantasy, bücher, book elements, bookelements

BookElements - Die Magie zwischen den Zeilen

Stefanie Hasse
Flexibler Einband: 232 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.09.2015
ISBN 9783551300423
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(143)

239 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

schizophrenie, thriller, therapie, berlin, entführung

Die Therapie

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 269 Seiten
Erschienen bei Weltbild, 01.01.2009
ISBN 9783868001280
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(650)

1.042 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 117 Rezensionen

liebe, freundschaft, jessica sorensen, new adult, familie

Das Geheimnis von Ella und Micha

Jessica Sorensen , Sabine Schilasky
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.11.2013
ISBN 9783453417724
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

katrin stehle, familie

Tims Briefe

Katrin Stehle
Fester Einband: 157 Seiten
Erschienen bei Ellermann
ISBN 9783770731091
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

160 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

liebe, gewalt, football, tod, freundschaft

Bis du wieder atmen kannst

Jessica Winter
E-Buch Text: 410 Seiten
Erschienen bei null, 01.08.2015
ISBN B0139VTKPC
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

gay, schwul, liebe, drama, coming out

Nach der Hölle links

Raik Thorstad
Buch: 582 Seiten
Erschienen bei Incubus Verlag, 30.08.2013
ISBN 9783981594805
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(962)

1.668 Bibliotheken, 36 Leser, 1 Gruppe, 298 Rezensionen

erotik, liebe, geneva lee, royal, sex

Royal Passion

Geneva Lee , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.01.2016
ISBN 9783734102837
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt:

Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy …


Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist Clara dieser magischen Anziehungskraft gewachsen?

 

Gestaltung:

Das Cover gefällt mir sehr. Das silber des Buches hat einen Wiedererkennungswert aufgrund ein paar Stellen im Buch, wo die Farbe silber eine Rolle spielt. Das Blau finde ich wirklich sehr schön und auch die Schnörkel an den Seiten gefallen mir sehr.

 

Meine Meinung:

Ich muss von vorneherein sagen, dass ich ein großer Fan von Büchern dieses Genres bin. Ich mochte die Leseprobe zu Royal Passion sehr gerne und war deshalb sehr auf das Buch gespannt, auch weil ich die Idee sehr spannend fand. Schon auf den ersten Seiten habe ich gemerkt, dass die Geschichte sehr an Fifty Shades of Grey erinnert. Ich habe gehofft, dass sich das mit der Zeit im Buch ändert. Leider war es nicht so, denn mit der Zeit wurden die Ähnlichkeiten zu SoG immer größer.

Ich muss sagen, dass Alexander Christian Grey so ähnlich war. Leider konnte ich trotz allem Alexander nichts abgewinnen und mochte ihn so gut wie garnicht.

Clara fand ich als Person sehr gut, erst recht, als ich die Sachen über ihre Vergangenheit erfahren habe. Ich finde Clara als Person sehr stark, obwohl ich finde, dass sie Alexander gegenüber manchmal zu verweichlicht reagiert hat.

Die Beziehungen der 'Royals' in dem Buch waren sehr toll, denn ich finde, dass hat dem Buch nochmal etwas Spannung gegeben. Außerdem waren im Buch wirklich gute Wendungen, die wirklich unvorhersehbar waren, leider aber auch viele, die sehr flach gewirkt haben.

Ich fand es sehr auch leider etwas schade, dass viele Unterhaltungen von Clara und Alexander mit Sex geendet haben. Vielleicht hätte mich das Buch noch mehr begeistert, wenn Clara und Alexander weniger auf Sex gesetzt hätten und sich dafür etwas mehr unterhalten hätten. Genau da ist auch mein nächster Kritikpunkt, ich hätte gerne mehr Tiefe zwischen den beiden, denn manchmal konnte ich echt nicht verstehen, warum sich die beiden überhaupt ineinander verliebt haben. Die zwischenmenschliche Komponente fiel für mich leider sehr gering aus.

Trotz allem habe ich das Buch sehr schnell weggelesen und ich wollte wissen, wie es weitergeht. Dieses Buch hat mich oft lachen lassen, mich die Augen rollen lassen, mich traurig gemacht, aber auch glücklich gemacht. Ich kann also nicht sagen, dass mir das Buch nicht gefallen hat, aber trotzdem hätte ich mir mehr Tiefe bei dem Buch gewünscht, weniger Drama, mehr Einzigartigkeit und nicht so viele Ähnlichkeiten zu FSoG.

Das Ende war für meinen Geschmack leider wieder viel zu ähnlich zu anderen Büchern dieses Genres. Trotz dem werde ich die Reihe bestimmt fortsetzen und ich hoffe die nächsten Teile gefallen mir besser.

 

Fazit:

3 von 5 Sternen. Ein Buch, dass sich Fans dieses Genres aufjeden Fall mal ansehen sollten. (:

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

sachbuch, auschwitz, kz weltkrieg juden, porträt, spiegel reporter

»Mich hat Auschwitz nie verlassen«

Susanne Beyer , Martin Doerry
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei DVA, 21.09.2015
ISBN 9783421047144
Genre: Biografien

Rezension:

Inhalt:

Die letzten Zeugen von Auschwitz


Am 27. Januar 1945 befreiten sowjetische Soldaten das Konzentrationslager Auschwitz. Mehr als eine Million Menschen waren hier von den Nationalsozialisten ermordet worden; nur wenige Gefangene kamen mit dem Leben davon. Diejenigen, die die Lagerhaft überlebten, konnten oder wollten in den Jahren nach der Befreiung meist nicht über ihre Erlebnisse sprechen. Sie fühlten sich außer Stande, über die Exzesse der Entwürdigung, die sie in Auschwitz erfahren mussten, zu reden, oder sie fanden für ihre Erinnerungen kein Gehör.

 

Meine Meinung:

In diesem Buch berichten 11 Frauen und 9 Männer über ihre Zeit vor Auschwitz, in Auschwitz und nach Auschwitz.

Jeder Bericht in diesem Buch ist ganz besonders und zeigt uns die grausamen Taten in Auschwitz auf. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich zwar wusste, dass es damals wirklich sehr schlimm in Auschwitz war, aber dass die Menschen damals, wie Tiere behandelt worden und eigentlich gar kein Recht mehr besaßen konnte ich mir so drastisch nicht wirklich vorstellen. Durch die Berichte konnte man sich sehr in diese Zeit hinein fühlen und man versucht zu verstehen, warum die Menschen damals so gehandelt haben.

Jeder dieser Berichte hat etwas ganz besonderes. Manch ein Bericht zeigt uns, wie grausam es in Auschwitz wirklich war. Ein anderer Bericht rührt uns zu Tränen und noch ein anderer Bericht gibt uns Hoffnung.

Hoffnung ist auch ein sehr wichtiger Begriff, der mir nach dem Lesen des Buches klar geworden ist. Die Menschen, die Auschwitz überlebt haben und die jetzt ein glückliches Leben führen, geben einem einfach Hoffnung für die gesamte Menschheit. Natürlich gab es auch Fälle, wo die Menschen einfach zu viele Erinnerungen an die grausame Zeit in Auschwitz hatten und deshalb nicht mehr leben wollten.

Generell kann ich nur sagen, dass dieses Buch einen zu Tränen rührt und ich finde, dass dieses Buch jeder gelesen haben sollte. Durch dieses Buch wird einem die Augen geöffnet, wie es damals wirklich war.

 

Fazit:

5 von 5 Sternen und ein Buch, dass groß und klein gelesen haben sollten.

  (9)
Tags:  
 
201 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks