bookparadieses Bibliothek

39 Bücher, 25 Rezensionen

Zu bookparadieses Profil
Filtern nach
40 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

schweden, hörbuch, gefängnis, kindheit, missbrauch

Verfolgung

David Lagercrantz , Ursel Allenstein , Dietmar Wunder
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Random House Audio, 07.09.2017
ISBN 9783837138832
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

liebe & beziehung

Feuchte Träume: Erotische Geschichten

Sophie Andresky
E-Buch Text: 212 Seiten
Erschienen bei Heyne Verlag, 28.01.2016
ISBN 9783641184148
Genre: Sonstiges

Rezension:

Sophie Andresky -  Feuchte Träume

Cover

Das in Graustufen gehaltene Cover zeigt den und Unterbauch einer Frau und einen Ansatz ihrer Beine, auf ihr liegt eine rote Chilischotte, und auch ein Teil der Schrift ist rot gestaltet, was es natürlich zu einem feurigem und erotischen Cover macht.


Das Buch

Im Buch geht es um verschiedene erotische Kurzgeschichten. Zumeist um ungewöhnliche Frauen die Männern auf ihre Art das Fürchten lehren. So geht Marge zum Beispiel einkaufen und zeigt einem Spanner, wo es lang geht und dabei kommt sie auch noch auf ihre eigenen Kosten. In einer anderen Geschichte bietet das Hotel, ihren Gästen die etwas andere Art von Pay-TV an, bei dem so mancher auf seine Kosten kommt, solange er ja nicht vergisst es im Zimmer seiner Kinder sperren zu lassen.


Meine Meinung

Also mir hat das lesen richtig gut gefallen und ich hatte meinen Spaß, den die Geschichten sind nicht nur erotisch geschrieben sondern haben auch noch erschreckend viel Humor und sind somit sehr charismatisch. Der Schreibstiel der Autorin, hat mir in diesem Buch zwar nicht ganz so gefallen wie in anderen Werken, aber das könnte auch daran liegen, das es Kurzgeschichten sind und ich diese nicht so sehr mag, weil sie zu schnell zu Ende sind und man hier eine überzahl an Charakteren geboten bekommen hat, an die man sich nicht gewöhnen konnte. Einzeln aber als kleine Häppchen gelesen sind die Geschichten ganz gut.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

87 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

zwillinge, lisbeth salander, schweden, mikael blomkvist, millennium

Verfolgung

David Lagercrantz , Ursel Allenstein
Fester Einband: 450 Seiten
Erschienen bei Heyne, 07.09.2017
ISBN 9783453270992
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

277 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 60 Rezensionen

fantasy, nemesis, feuer, liebe, asuka lionera

Nemesis

Asuka Lionera
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 30.04.2016
ISBN 9783959912204
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

Fallen Swan: Der Mörder in dir

Aleyna Clarke
E-Buch Text: 262 Seiten
Erschienen bei digi:tales, 15.08.2017
ISBN 9783401840123
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Cover

Das Cover ist großzügig in schwarz-weiß gehalten worden, es bekommt einzig durch das Model und eine schwarze mit Blut befleckte Feder ein paar Farbakzente. Die in schwarz gehaltene Schrift, ist natürlich passen zum Titel gewählt worden, denn das 'S' ist ein schwarzer Schwan.

Das Buch

In dem Buch geht es um ein Mädchen, dass mit einem Messer in der Hand über der Leiche eines Mannes aufwacht und einen totalen Filmriss hat. Das ist aber noch nicht alles, denn bevor sie flüchten kann, wird sie von dem Sohn des Opfers entdeckt. Da sie sich sicher ist, dass sie denn alten Mann nicht getötet hat, rennt sie weg und flüchtet sich zu ihrer besten Freundin. Eine mörderische

Jagt, nach dem waren Täter beginnt. Doch wie soll sie beweisen, dass ein anderer sich in ihren Körper geschlichen und sie kontrolliert hat.


Meine Meinung

Also erst einmal zu dem Cover, das mich sehr angesprochen hat, weswegen ich natürlich auf das Buch gestoßen bin, es gefällt mir sehr gut und auch die Grundidee hatte es mir angetan. Der Klappentext hat mich sehr an eines meiner ersten Bücher, im Thriller (Krimi) Genre erinnert und da >>Blood on my Hands<< von Todd Strasser genau so beginnt, wollte ich dieses Buch unbedingt lesen. Doch leider konnte dieses Buch mich nicht einfangen, auch wenn der Schreibstiel gar nicht so schlecht war, wurde ich einfach nicht warm, weder mit dern Charaktern noch mit der Handlung. Darum habe ich das Buch nach 15 Kapiteln abgebrochen. (also ich habe auch Kapitel 15 gelesen)

Die Charaktere sind einfach so schrecklich Naiv und haben teil weiße so viel Glück, das es einfach nicht rüber kommt.

(Volle Rezension auf vorgestellt.blogspot.de Spoiler)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

228 Bibliotheken, 30 Leser, 1 Gruppe, 78 Rezensionen

fantasy, zirkus, scherben der dunkelheit, gesa schwartz, jugendbuch

Scherben der Dunkelheit

Gesa Schwartz
Fester Einband: 500 Seiten
Erschienen bei cbt, 25.09.2017
ISBN 9783570164853
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Gesa Schwartz - Die Scherben der Dunkelheit ****


Das Cover


Das in schwarz blau gestaltete Bild, gefällt mir sehr gut und auch die kleinen Lichter, in bunt passten am ende sehr gut zum Buch.


Das Buch


>>Halte dich fern von Dingen die du nicht verstehst<< flüsterte er. >>Halte dich fern vom Zirkus der Schatten.<< (Zitat vom Klappentext)


Als die 16 Jährige Anouk eine Vorstellung des Dark Circus, wird sie von den Darbietungen der Artisten sofort in den Bann gezogen. Doch es ist der geheimnisvolle Magier Rhasgar, der sie fasziniert und den sie schon bald nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Doch bald schon wird sie ein Teil der Dark Circus und begibt sich in große Gefahr, denn nichts ist wie es scheint.


Meine Meinung


Also erst mal ich muss erst mal sagen, das ich Gesa Schwartz noch nicht kannte und dies mein erstes Buch von ihr was, dass ich gelesen habe. Der Schreibstiel der Autorin hat mir sehr gut gefallen, auch wenn das Buch eher langsam an fahrt auf nimmt und ich für meine Verhältnisse, ziemlich langsam vorankam. Anouk hat mir sehr gut gefallen und auch Rhasgar habe ich gemocht (auch wenn ich ihn die ganze Zeit Rhagsar gelesen → gespr. Rhagshar gennant habe.) Amélie, Levin, Artus und die anderen aus dem Circus, haben mir auch sehr gut gefallen und die Beschreibungen des Phonix (Artus) waren sehr gut beschrieben, aber auch Dario hat mir ein wenig gefallen.


Auch wenn ich am ende ein riesengroßes Deja Vu, beim Lesen hatte und es mir so bekannt vor kam,was ich da gelesen habe, konnte ich nicht zuordnen woher mir das sehr bekannt vorkam.

Jedoch kann ich dieses Buch getroßt weiter empfehlen, den die Welt des Dark Circus und die Welt der Königin der Farben, war sehr gut beschrieben, so das mir das Buch wie ein etwas zu langer Fantasy Film vorkam.


Welche frage sich mir stellt, was ist Anouk, warum konnte sie sich widersetzten und andere nicht? Ist sie wirklich nur ein Mensch?

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

hörbuch, veronica roth, die bestimmung die gesamtausgabe, rezension, die bestimmung

Die Bestimmung - Die Gesamtausgabe

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis , Janin Stenzel
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Der Hörverlag, 13.06.2017
ISBN 9783844525595
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die Bestimmung von Veronica Roth (Trilogie) gelesen von Janin Stenzel
Info vorab, ich habe zuerst die Filme gesehen, zumindest die ersten drei (Film 4 ja noch nicht draußen ^^) und erst vor kurzem angefangen mit der Hörbuch Gesamtmausgabe. Darum gibt es einmal die einzelnen Bände als Einzelrezi's und einmal zur Gesamtausgabe. (#Spoilervermeidung #HörbuchFilmVergleich)
Die Bestimmung Band 1
Cover
Die überwiegend in Blautönen gestaltete Skyline einer Stadt hat etwas friedliches und beruhigendes an sich, doch sie wirkt auch schon fast kalt, trist und eintönig. Das Symbol, welches aus einer Flamme, die von einem Kreis umschlossen wird besteht, wirkt wiederum aufbrausend, unruhig, kriegerisch und feurig (wie soll es auch anders sein). So dass mich das Cover am Ende, sehr beruhigt, gerade wegen des Feuers, den auch wenn Feuer etwas gefährliches an sich hat ist es andererseits auch wahnsinnig beruhigend einfach nur da zu sitzen und ins Feuer zu blicken. Darum finde ich springt es ins einem ins Auge, regt zum Tagträumen an und ist wunderschön gestaltet.
Das Buch
Es geht um Beatrice Prior, sie ist 16 Jahre alt und steht kurz davor, die wichtigste Entscheidung in ihrem Leben zu treffen. Sie muss herausfinden, wer sie ist, um entscheiden zu können, wer sie sein will. Doch sie weiß nicht was sie ist, wie soll sie dann herausfinden wer sie ist und wo sie hingehört? Doch dann steht der Tag der Entscheidung und sie muss sich für eine von 5 Fraktionen entscheiden und mit ihr ihr Bruder Caleb, bei dem sie sich eigentlich sicher ist, das er zu den Altruan gehört, denn sie kennt niemanden der selbstloser ist als er. Doch im selbem Atemzug weiß Beatrice auch, dass es ihr nicht nur schwerfallen wird ihn und ihre Eltern zu verlassen, sondern das sie nicht so selbstlos ist wie er und ihre Eltern. Es wäre für sie noch schwerer, bei ihnen zu bleiben und für immer eine Altruan zu sein. Doch wo soll sie hin, zu den friedfertigen Amite, den wissbegierigen Ken, den freimütigen Candor oder den furchtlosen Kriegern ihrer Stadt, den Ferox? Welche Rolle wird sie im Krieg der Fraktionen einnehmen und wer wird ihre Familie sein? Und was passiert, als sie endlich einen Blick hinter die Mauern werfen kann, die ihre Stadt umkreisen, wie ein riesiger vor ihr aufragender Zaun, der sie gefangen hält? Passt in all das Drama überhaupt noch ein Junge, von dem sie sich verstanden fühlt und für den sie mehr als nur freundschaftliche Gefühle entwickelt?
Meine Meinung
Also erst einmal finde ich es gut, das Film und Buch die selbe Sprecherin haben, den die Sprecherin, des Buches ist die Synchronstimme von Beatrice. Da ich den Film zuerst gesehen habe und mir immer Shailene Woodley, als Beatrice vorgestellt habe, die sie ja in den Filmen verkörpert, war es für mich ungemein leicht, mir nun die einzelnen Teile des Buches einfach als kleinen Film vorzustellen. Was das Hörbuch natürlich noch besser gemacht hat, auch wenn es natürlich hier und da ein paar Änderungen gegeben hat, was mich nicht stört. Wie auch im Film haben mir Beatrice und Tobias gefallen, wer mir dagegen nicht gefallen hat, bzw. im Film besser weg gekommen ist bei mir ist Christina. Besser als im Film kommt aber Uriah rüber, den ich echt sympathisch fand, er ist mir aktiv erst im Buch aufgefallen, so das ich erst mal Google fragen musste ob er im Film vor kommt und von wem er gespielt wird. (gut ist schon ne weile her das ich die Filme gesehen habe aber war schon merkwürdig) Auch Albert, von allen Al genant, konnte man im Buch besser verstehen, da Beatrice sehr viel über ihn erzählt hat und das Natürlich im Film nicht so funktioniert, wie Buch. Am Ende würde ich aber dennoch sagen, das beides gleich gut ist, da beides seine stärken und schwächen hat und ich die Filme um nichts in der Welt wieder hergeben würde.
Was hat mir den nun eigentlich gefallen? (Hörbuch) Naja mir hat der Erzählstil der Autorin gefallen, ich habe Nebencharaktere selten so intensiv wahrgenommen wie in diesem Buch, das hat mir sehr gefallen, doch trotz al der Charakter war es weder verwirrend, noch ist die Handlung weniger bedeutsam geworden. Ich habe die Gedanken und die Taten der Anderen sehr gut (besser) verstanden und mir hat wie schon erwähnt die Sprecherin gefallen.
Darum kann ich allen die die Reihe noch nicht kennen, bzw. gelesen/gehört haben, nur empfehlen. Ich gebe 5* weil mich das Buch einzeln genauso sehr überzeugt wie der Film und beide zusammen.

Tödliche Wahrheit (Band 2)
Cover
Kommen wir wieder zuerst zum Cover, für das dieses mal Orange als vorherrschende Farbe gewählt worden ist und auf dem nur noch der Obere Teil einer Skyline verwendet wurde. Anders als beim Cover, des ersten Bandes liegt hier der Focus zwar auch, in der oberen Hälfte des Covers, doch gelingt es dieses Mal nicht. Durch den ungünstigen Farbkontrast, in den das im Focus liegen Objekt und der Hintergrund gesetzt wurden, liegt der erste Blick des Betrachters als erstes auf dem Titel des Buches. Wenn man es dann geschafft hat und in die obere Hälfte, kann man sehen, dann kann man sehen, das auch hier der Fokus auf einem Element liegen sollte, denn in der Mitte eines Kreises, aus grünen Blättern, befindet sich ein Baum, der die Natur wieder spiegelt.
Das Buch
Es geht weiter, nachdem Beatrice nicht nur ihre neue Fraktionen, die Ferox verloren hat, sondern auch noch ihre Eltern und ein großer teil ihrer alten Fraktion, den Altruan gestorben sind, muss sie sich verstecken, weil Jeanine Matthews, die Repräsentantin der Ken weiß, dass Tris und Four unbestimmte sind.
Die beiden kommen zusammen mit den überlebenden Altruan bei den Amite, doch der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen und so muss sie sich nach drei Tagen, die seit der Massenmord Aktion von Jeanine entscheiden, sie muss sich erneut entscheiden, wer sie sein will. Auch wenn sie sich gegen die stellen muss, die sie am meisten liebt und denen sie aus Scharm, Entsetzen und Hass auf sich selbst nicht erzählen kann, dass sie ihren Freund Will erschossen hat, ist sie als eine Unbestimmte die einzige, den Untergang zu verhindern, der sich da zusammenbraut. Kann sie es schaffen? Was passiert, wenn Christina erfährt, das Will tot ist und was wenn sie erfährt, das Tris ihn umgebracht hat, kann sie seinen Tot verkraften und die Tatsache, das ihre beste Freundin ihren Freund getötet? Und welche Rolle spielt Tobias in diesem ganzem Chaos?
Meine Meinung
Also nachdem ich Band 2 genauso wie Band 1 erst nach dem Film gesehen habe, muss ich wieder einmal sagen, was für eine gute Arbeit die Macher, der Filme geleistet haben, denn auch hier kann und will ich gar nicht sagen das ein was besser oder schlechter ist. Mir hat in diesem Buch wieder sehr gut gefallen wie die Gefühle aller beschrieben worden sind ohne sie wirklich immer zu schreiben konnte man sehr gut nachvollziehen, wie zum Beispiel ein Charakter wie Caleb sich fühlt. Von Four muss ich gar nicht erst anfangen, der mir genauso gut wie im Film gefällt und der einen Angestammten platz in meinem Herz hat. Ich habe mich dieses mal wieder sofort in Beatrice hineinversetzen können, was natürlich zum einen an dem Stil der Autorin, als auch an der Art, der Sprecherin vorzulesen. Ich wäre verrückt geworden, wenn ich nicht auch schon Band 3 gehabt hätte und nur in das Abspielgerät hätte tun müssen. Deswegen bin ich wirklich froh, das es diese Gesamtmausgabe gibt und ich einen Marathon mache konnte.
Und auch wenn mich das Buch wieder überzeugt hat muss ich ich sagen das Band 1 ein wenig besser war und mir der ein oder andere Charakter gefehlt hat, darum gebe ich nur 4*

Letzte Entscheidung (Band 3)
Das Cover
Das in Grüntönen gehaltene Cover beeindruckt genau so sehr wie das erst und der Fokus liegt auf einer Welle in Kreisform. Die welle überzeugt mit hellen Grüntönen außen und dem typischen Wasserblau. Das der kreis Außen mit hellen grüntönen gestalltet ist und der hintergrund recht düstere Töne hat, harmoniren beide mit einander und es kommt eine düste Stimmung auf und man bekommt den Anschin, das der letzte Band noch so einiges offenbaren wird und eine große Gefühlswelle auf einen zu kommt.
Das Buch
Tris und Four erkennen das ihr Leben eine Lüge war und das die Lüge um die Welt außerhalb der Mauer, bei weitem Größer ist als gedacht. Ihr leben wird noch einmal komplett aus den Fugen gerissen und Tris muss die letzte Entscheidung Treffen, als alles anders kommt als gedacht.
Meine Meinung
Auch der letzte Band konnte mich überzeugen und auch hier bin ich zwar der Meinung, das die erste Hälfte des Films besser ist, aber das liegt natürlich mal wieder daran, das mir Caleb Prior (Ansel Elgort), Four (Theo James) und Tris (Shailene Woodley) super gut gefallen haben. Dennoch gebe ich dem Buch letztendlich 4* (bzw. 4,5) weil es nicht so gut war wie Band 1, aber so gut und noch ein kleines bisschen besser als Band 2. Ich kann also allen die die beiden anderen Teile kennen auch dieses Empfehlen.


Finale Meinung für alle 3 Bände/ Hörbücher
Also letztendlich hat es mir sehr viel Spaß gemacht, die Hörbücher zu hören und der Stimme von Janin Stenzel zu lauschen, sie hat es drauf und entführt einen immer wieder in die Bücher, egal wie viele Pausen man macht oder machen muss. Ehre Stimme ist sehr angenehm und und bestens für Hörbücher geeignet, die sehr lang sind. Für alle die die Bücher/ Filme nicht kennen, gönnt euch die Gesamtausgabe, der Trilogie als ungekürzte Hörbuchversion und lasst euch in die Welt hinter den Zaun entführen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(119)

211 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 52 Rezensionen

thriller, mord, peter swanson, rache, liebe

Die Gerechte

Peter Swanson , Fred Kinzel
Flexibler Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.01.2017
ISBN 9783734103599
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Peter Swanson - Die Gerechte
gelesen von Christiane Marx, Oliver Brod, Britta Steffenhagen und Uve Teschner
Das (Hör)Buch
Es geht um Ted Severson, der in der Londoner Flughafenbar einer Frau begegnet, die im ein äußerst morbides Angebot macht. Ted, der vor ein paar Tagen seine Frau dabei beobachtet hat, wie sie ihn Betrog, ist mehr als geschockt, als die fremde Frau ihm den Vorschlag macht, im dabei zu helfen, seine Frau zu ermorden. Wer ist diese Frau und warum, will sie seine Frau tot sehen oder ist das nur ein perfider hinterlistiger Trick?!
Meine Meinung (zum Hörbuch → gekürzt)
Schlichtes einfaches Cover, dem ich dennoch meine Aufmerksamkeit geschenkt habe und ich habe es definitiv nicht betreut, den trotz dessen, dass das Buch gekürzt ist, was ich wiederum zu spät gemerkt habe hat mir das Buch gefallen, weil es abwechslungsreich und absolut nicht zu durchschauen war. Ich habe nie auch nur daran gedacht, das es so ausgehen könnte und ich will am liebsten eine Fortsetzung auch wenn die nicht so Happy wäre, weil mich das offene Ende stört. Der Schreibstiel von Peter Swanson, hat mir sehr gut gefallen und ich war dank der wundervollen Arbeit, aller vier Sprecher die ganze zeit im Buch und konnte nur schwer aufhören zu hören, da es so spannend war. Ich kannte bisher nur die beiden ersten aber war voll und ganz mit den Stimmen und der Verteilung zufrieden. Das einzige, was mich gestört hat war das Gefühl das etwas fehlt und man nicht weiß was und das hat mich leider die ganze Zeit über verfolgt und tut es auch jetzt noch. Also gebe ich dem Hörbuch insgesamt 4* und kann es damit gutem Gewissens allen empfehlen die sich nicht daran stören wenn Hörbücher gekürzt sind.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

spannend, verführung, prickelnd

Das Porzellanmädchen

Max Bentow
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Der Hörverlag, 14.07.2017
ISBN B072M32L3Z
Genre: Sonstiges

Rezension:

Max Bentow – Das Porzellanmädchen

(Psychothriller)

Ungekürzt gelesen von Axel Milberg (CD Version)


Cover


Also erst mal gefällt mir das Cover mit dem Teil, eines Gesichtes, eines Mädchen sehr gut. Es ist mir sofort ins Auge gesprungen, durch die sehr helle haut und den blauen Farbtouch um die Augen und die Nase (Schatten), aber auch dieser kleine Ries von ihrem Wangenknochen bis zum Auge, haben mich auf das Buch aufmerksam gemacht.


Das Buch


Es geht um die junge Autorin Luna Moor, sie schreibt über die Abgründe der menschlichen Seele und fesselt damit ihre Leser. Doch niemand ahnt, das Luna selbst nur knapp dem Wahnsinnigen entkommen ist, als sie ihm in die Hände viel. Der Täter wurde nie gefasst und Luna ist gefangen in ihren Erinnerungen. Als sie ihr neues Werk beginnt, fasst sie den Entschluss, an den Ort des Geschehens zurückzukehren und merkt zu spät, dass sie in einem Albtraum geraten ist, aus dem es kein Erwachen gibt.


Ist Luna das unschuldige Opfer oder wird sie durch die Geschehnisse selbst zum Täter.


Meine Meinung


Der Schreibstiel von Max Bentow ist unverkennbar für Triller gemacht, den obwohl es das erste Buch von ihm ist, das ich gelesen bzw. gehört habe und ich bei Trillern allgemein immer etwas schwieriger zu packen bin, konnte ich mich von Anfang an in Luna' Geschichte begeben und war gefesselt bis zum Ende. Was nicht zuletzt natürlich auch an der Wunderbaren Arbeit von Axel Milberg liegt, dessen Stimme leicht rau ist und dennoch sehr angenehm.

Mir gefällt wie Luna denkt und auch ihr kleiner Gast ist hinreißend, wobei ich mir bei den beiden natürlich etwas gewünscht habe, das leider nicht ganz in einen Psychothriller passt. Dennoch habe ich mich in Luna hinein versetzt und hatte eine Sehnsucht danach, dass die beiden zusammen kommen, dabei ist er noch ein Schuljunge.

Nun zum eigentlich wichtigen, dem Täter oder Lunas Alptraum aus der Kindheit, ich habe vermutet das er es ist, kann aber nicht sagen wie ich drauf gekommen bin. Ich habe halt gedacht: >>Hmm der Täter wurde nicht gefasst, was würde ich tun wenn ich er wäre und mir meine 'Beute' entwicht ist?<< Ja und da war er, der sie angesprochen hat und ihr so nah war wie kein anderer.


Es hat Spaß gemacht, das Buch von Luna im Buch zu lesen und das aus der Sicht eines pubertierendem Jungens, der etwas verbotenes tut. Es war prickelnd und verführerisch, Luna aus den Augen eines Jungens zu betrachten, darum kann ich euch das Buch nur empfehlen, wenn ihr auf etwas Psychothriller für zwischendurch steht, gerade jetzt wo es wieder an die düstere Zeit des Jahres geht.


PS nein im Buch kommt keine Romanze vor, für alle die keine wollen, das sind lediglich meine Hirngespinste und meine Fantasie, die bei guten Büchern immer noch mehr haben wollen.

  (0)
Tags: prickelnd, spannend, verführung   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

244 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

fantasy, nemesis, liebe, romantasy, anna banks

Nemesis - Geliebter Feind

Anna Banks , Michaela Link
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.06.2017
ISBN 9783570311424
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch


In 'Nemesis Geliebter Feind' geht es um Sepora und ihre Welt, die in 5 Königreiche unterteilt ist. Sepora ist die Prinzessin von Serupel und die Serubelanderin ist auf der Flucht vor ihrem Vater, da sie die einzige ist, die für ihn sein wertvolles Spektorium herstellen kann, mit dem er beabsichtigt die anderen Königreiche zu unterwerfen. Um Serupels Menschen vor dem Krieg zu bewahren, flieht sie in das verfeindete Theoria und wird dort die Dienerin von Tarik. Sepora verliebt sich in den König von Theoria, der nicht weiß, das sie die Prinzessin Serupels ist.



Meine Meinung


Also erst einmal finde ich das das Cover mehr als gelungen ist, es fällt einem sofort ins Auge und das obwohl es sehr schlicht gehalten ist.

Ich habe zum ersten mal etwas von Anna Banks gelesen und mich sofort in ihren Stiel zu schreiben verliebt. Ich konnte mir Serupel und Theoria sehr gut vorstellen und hoffe, das man im nächsten Band noch mehr zu sehen bekommt.

Auch die Charakter haben mir sehr gut gefallen und ich habe angefangen Sepora's Leben zu leben, was mir unheimlich viel Spaß gemacht hat. Ich habe mich auch in den König verguckt und fand es toll das man auch von Tarik erfahren hat, was passiert.


Und ich kann allen dieses Buch empfehlen die Romantasy Reihen mögen oder einfach mal eine neue Fantasy Reihe starten wollen.


Ich gebe dem 1. Band 4*, weil mir ein wenig gefehlt hat.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

rezensionsexemplar, fantasy, juliane maibach

Seelenlos

Juliane Maibach
Flexibler Einband: 305 Seiten
Erschienen bei Münch, Michaela, 01.10.2016
ISBN 9783000541087
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Seelenlos Band 3 – Regensilber von Juliane Maibach


Kleine Info: Ich durfte auch dieses Band der Reihe, gratis lesen und habe es als Rezensionsexemplar erhalten. Danke natürlich an Juliane Maibach, die mir dieses Buch geschenkt hat und so geduldig auf meine Rezension gewartet hat.


Inhalt


Das Abenteuer geht weiter! Nachdem Tares das Himmelschwarz aktiviert hat, bleibt nichts weiter als ein Platz voller Asche und eine riesige Staubwolke zurück. Gwen geht es von Tag zu Tag schlechter und sie kann nur an die letzten Augenblicke mit Tares denken, bevor das Himmelschwarz explodiert ist und doch kann sie ihn nicht aufgeben und macht sich gemeinsam mit Asrell und Niris auf den weg um die Splitter zu suchen. Doch nicht nur das auch bei Gwen zu Hause ist dir Hölle los, so das sie nicht sofort wieder zurück kann.



Meine Meinung


Also erst einmal ist es nur wenige Minuten her, dass ich das Buch beendet habe und ich kann immer noch nicht glaube, was alles in einem Buch passiert ist. Ich habe Gwen´s Leben weiter gelebt und war am Boden zerstört, glücklich, gerührt und verzweifelt. Auch jetzt weiß ich noch nicht wie ich die Zeit bis zum 4. Band überstehen soll, darum werde ich wohl schreiben bis zum umfallen, um mich abzulenken. Nein jetzt mal Klartext, alle die dieses Buch noch nicht gelesen haben, weil sie entweder die Reihe nicht kennen oder weil sie sich nach Band 2 nicht an Band 3 wagen, ich kann euch dieses Buch nur Empfehlen (oder die Reihe je nachdem), denn es ist einfach Romantasy Pur und ich bin jedes mal überrascht und frustriert zugleich, wenn ein Buch zu ende ist. Bei diesem Buch und bei dem davor war es besonders schlimm, es ist wie eine sucht, ich würde am liebsten sofort weiter lesen ohne eine Pause oder zu schlafen, einfach nur ne Flasche mit etwas zum Trinken ans Bett stellen und das 4 Band in die Hand nehmen und los lesen, die ganze Nacht und wenn es sein muss auch noch den Sonntag durch. Diese Reihe ist eine der besten die ich je gelesen habe, sie hat nicht nur einen guten Schreibstiel oder Charaktere, die es einem leicht machen, die Geschichte als seine eigene anzusehen und sie zu leben, sondern diese Reihe hätte ein Mega großes Potenzial eine Serie zu sein, immer wenn ich diese Reihe lese oder auch nur an eine Stelle im Buch denke ist es wie als würde ich eine Serie ansehen, oder besser gesagt in einer Serie mit spielen. Wenn ich eine Schauspielerin wäre, wäre es eine Ehre für mich Gwen verkörpern zu dürfen und ich würde mich in dieser Rolle verlieren und sie zu mir machen, um den Zuschauern, das selbe Gefühl zu geben, wie ich es habe beim Lesen. Ja wie man merkt ich liebe diese Reihe und das Buch als einzelnes, ich wäre in diesem Fall eine wirklich schlechte Betaleserin, denn ich würde nichts finden, wo ich sagen könnte, ja das wäre so und so besser oder würde so und s besser rüber kommen. Ich würde alles genauso lassen wie es ist ohne wenn und aber, vom Cover, dass ich stunden lang betrachten könnte, über die Charaktere bis hin zur Idee und der Umsetzung.

Ganz Klar dieses Buch hat Sterne verdient.

  (1)
Tags: juliane maibach, rezensionsexemplar   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

52 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

liebe, erotik, inka loreen minden, kurzgeschichte, feuerwehr

Hot Heroes - Burning

Inka Loreen Minden
E-Buch Text
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 03.01.2017
ISBN 9783732519736
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Hot Heroes – Burning von Inka Loreen Minden


Also erst mal vorweg, ich habe das Buch gratis zum Vorablesen zur Verfügung gestellt bekommen.


Inhalt

In dem Buch geht es um die Reporterin Mila, sie schreibt für einen Verlag und ihr Job ist ihr wichtig, doch sie ist nicht eine von diesen Paparazzi, denen das Privat leben andere nicht wichtig ist, nein sie ist eine ehrliche Schriftstellerin. Doch in dem Moment, als ihre Beziehung den Bach runter geht, trifft sie Evan wieder, den Feuerwehrmann, der nicht nur ihr Herz höher schlagen lässt sondern auch noch, der Evan über den sie letztes Jahr einen schlechten Artikel geschrieben hat. Doch Evan ist und bleibt ihr ''Held von Queens“ er ist einfach der Mann von dem sie gerettet werden will. Wird er sie den retten, jetzt wo sie sich wieder getroffen haben?


Meine Meinung

Das Buch hat einen super guten Schreibstil, so das es richtig Spaß gemacht hat Evans und Milas Geschichte zu lesen, auch wenn sie für mich einfach viel zu Vorhersehbar gewesen ist und ich leider schon geahnt habe, wie es aus geht. Das war zwar ein wenig Schade und ich fand auch das die Geschichte, ihres besten Freundes, nicht so ganz reingepasst hat, da sie nur so kurz angebrochen wurde und mehr nicht. Aber immerhin fand ich die Charaktere gut und das Cover war auch sehr gut, so das ich dem Buch an sich dennoch gute 3 Sterne geben kann. Das Buch ist ein gutes mittel Ding für zwischen durch und daher kann ich es allen weiter Empfehlen, die auf kurze Romanzen stehen und ein wenig lust auf Krimi haben.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(232)

504 Bibliotheken, 23 Leser, 0 Gruppen, 116 Rezensionen

bourbon, liebe, intrigen, familie, kentucky

Bourbon Kings

J.R.Ward , Marion Herbert , Katrin Kremmler , Katrin Kremmler
Flexibler Einband: 520 Seiten
Erschienen bei LYX, 03.01.2017
ISBN 9783736303225
Genre: Liebesromane

Rezension:

Eine überraschend unvorhersehbare Krimoranze


Bourbon Kings – J. R. WARD


Meine Rezension zu dem Buch,vorab noch eine Kleine info, ich durfte dieses Buch noch in Form eines Manuskriptes lesen, da ich an einer Leserunde Teilgenommen habe. (über lesejury) Vielen dank dafür ^^



Inhalt:


Es geht um Lizzie, die Easterly für den Garten und die Blumen im Haus verantwortlich ist, sie war vor zwei Jahren mit Lane zusammen, doch dieser hat sie, für die von ihm schwangere Chantal verlassen. Seitdem versucht sie über ihn hinweg zukommen, sie hat ihn das letzte mal vor zwei Jahren gesehen, den kurz nach seiner Hochzeit ist er nach NY abgehauen. Doch nicht so Chantal, die ihr Kind kurz nach dem Lane abgehauen ist verloren hat und beschlossen hat Lizzie auf den Leim zu gehen. Doch dann heißt es plötzlich, das er wieder kommt, wegen eines Zwischenfalls auf Easterly und sie versucht alles um ihm nicht zu begegnen, doch schaffen tut sie es natürlich nicht und was passiert, wenn die beiden wieder aufeinandertreffen und Chantal auch noch hinzukommt, seht ihr in BOURBON KINGS.


Meine Meinung zum Buch


Also erst mal bin ich richtig überrascht denn ich dachte wirklich Anfangs, das das wieder eine dieser 0815 Romanzen wird die zwar gut ist aber am Ende nichts was im Kopf bleibt, doch ich habe mich geirrt, denn das Buch ist nicht nur eine Romanze, denn es hat noch so einiges zu bieten gehabt. Der Schreibstil war sehr angenehm zu lesen und ich bin wirklich überrascht, dass ich es teilweise nur noch gegen die Wand krachen wollte, nun am Ende bin ich heil froh, das ich es nicht getan habe. Ich habe mich leider sehr schwer mit, einem Charakter getan und zwar mit Lanes Schwester, die mir von Anfang an nicht wirklich sympathisch war und deshalb habe ich mich zwingen müssen weiter zu lesen, wenn sie dran kam, doch zum Glück hat das Buch auch tolle Charaktere, die das ganze wieder raus gerissen haben wie zum Beispiel Miss Aurora, die mir super sympathisch war. Die Handlung war sehr gut und nicht bis zum Schluss vorhersehbar, was ich sehr gut Fand und das Cover na jetzt sein wir mal ehrlich es besteht nur aus drei Farben und springt einem dennoch ins Gesicht, so dass man es im Regal nicht übersehen kann.


Das Buch bekommt deshalb eine gute 5* Bewertung, einfach weil ich es nicht ankreiden kann das mir ein Charakter Sinn los erscheint und man sie meines Erachtens nach weg lassen könnte.

Ich hatte Spaß am lesen, mir hat das Buch gefallen und ich will weiter lesen und darauf kommt es nun einmal an. Außerdem hat mich der Anfang sehr an diese typischen Film/Buch Anfänge erinnert und ich fand es Lustig das ich zu Anfang an eine High School Romanze denken musste.

  (3)
Tags: krimi, krimoranze, romanz, überraschend, unvorherseba, youtube rezi   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

liebe, manga, erotik, teufel, shojo

Virgin Crisis 01

Mayu Shinjo , Christine Steinle
Flexibler Einband
Erschienen bei Egmont Manga, 15.09.2004
ISBN 9783770461141
Genre: Comics

Rezension:

Ein ungleublich toller Auftakt in die Reihe ich war sofort in der handlung drin und Habe den Manga nur so verschlungen, auserdem bin ich ihrer Art zu zeichnen vollig verfallen und ich hatte liebendgerne einen Pakt mit diesem Saten geschlossen. Ich liebe dieses Buch und es hat vor Jahren meine Welt in die Mangas eröffnet, da es eines meiner ersten Mangas war und auch heute steht es noch in meinem Regal und ich freue mich es immer wieder zu lesen. Jedes mal aufs Neue verfalle ich diesem Buch und damit auch Mayu Shinjo.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

boys love, manga, yaoi, boyslove

Die Unschuld des Lehrers 02

Mayu Shinjo
Flexibler Einband
Erschienen bei TOKYOPOP, 14.04.2016
ISBN 9783842023819
Genre: Comics

Rezension:

Und wieder hat die Autorin es geschaft, das ich mich noch mehr in ihren zeichenstil verliebe. Sehr schönes buch mit einer tollen Handlung und guten Charakteren.
Verboten und doch so wunderbar.

Auch Band zwei war gut und hat mich in seinen band gezogen, so dass ich sofort wissen will wie es weiter geht.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

boys love, yaoi, manga, boyslove

Die Unschuld des Lehrers 01

Mayu Shinjo
Flexibler Einband
Erschienen bei TOKYOPOP, 14.09.2015
ISBN 9783842017368
Genre: Comics

Rezension:

Ohh Mein Gott meine Lieblings Mangaka schreibt Boys Love und ich erfahre erst jetzt davon?! >.<

Das Buch ist fantastisch, ich liebe das neuste Buch von ihr und sie ist die Autorin bei Mangas die ich über all empfehle und jetzt noch mehr als vorher.

Das buch hat einen der besten Zeichenstiele über haupt und ich liebe es wie sie sich von einem verbotenem Tema zum nächsten hangelt. Prikende erotik und gefühle vereint in einer super Handlung das ist Mayu Shinjo.<3-)

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

244 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

sex, erotik, s. quinn, liebe, sophia

Devoted - Gefährliches Verlangen

S. Quinn ,
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.03.2014
ISBN 9783442480418
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Devoted 3 – Gefährliches Verlangen S.Quinn


Sophia Rose und ihr Schauspiellehrer Marc Blackwell haben eine Affäre und sie hat keine Ahnung wohin sie diese führt. Sie wird in seine Welt hinein gezogen und dann ganz plötzlich macht er ihr einen Antrag, ist das ein Zeichen seiner Liebe oder doch nur seine übersteigerten Eifersucht.


Meine Meinung zum letzten Band dieser Reihe ist auch durchweg Positiv und ich würde am liebsten einfach weiter lesen. Der letzte Band hat den verbotenen Traum perfekt enden lassen. Die Charakterentwicklungen über die Bände waren sehr gut und mit bedacht gewählt. Und auch hier kamen wieder die Gefühle rüber, ich wage zu sagen, das diese Reihe noch besser und verführerischer ist als Shades of Grey, sowohl in der Handlung und dem Schreibstiel als auch im Punkt der realistischkeit und es spricht das Problem der Verbotenen liebe an, das fand ich besonders gut denn, man kann nicht kontrollieren in wenn man sich verliebt, doch auch auf das alter wurde sich hier gut bezogen, denn beide sind alt genug um sagen zu können ja das ist Liebe, nach diesen Mann sehne ich mich. Ich persönlich finde es Okay wenn man sich in seinen Lehrer verliebt, solange man alt genug ist und sich darüber im klaren ist, was das alles bedeutet und welche Konsequenzen, es hat und ob man sich dazu entscheidet aufeinander zu warten, denn das bekommt man hin, wenn es wahre liebe ist, oder ob man sich dafür entscheidet, dieses Lehrer-Schüler Verhältnis zu ändern indem man die Schule/Klasse oder ähnliches wechselt.


Naja nun wünsche ich euch viel Spaß mit dem Buch, denn ich kann es euch natürlich nur empfehlen

  (1)
Tags: gefühl, lehrerschüle, verlangen nach glüc, wahre liebe   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(158)

275 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

liebe, s. quinn, sex, sophia, paparazzi

Devoted - Verbotene Leidenschaft

S. Quinn , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.12.2013
ISBN 9783442480401
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Devoted 2 – Verbotende Leidenschaft S. Quinn


Nach dem Marc und Sophia, der Heimlichtuerei über ihre Beziehung überdrüssig geworden sind, entscheiden sie sich dazu sie offen zu leben. Natürlich stürzen sich die Medien sofort aus das junge Liebespaar und Sophia leidet sehr unter dem druck der Öffentlichkeit. Auch von Marc erhält sie keine Unterstützung, den er versucht sie zu kontrollieren und zu dominieren, seine dunkle Seite kommt zum Vorschein und Sophia wird langsam bewusst, dass sie sich ihm widersetzen muss, auch wenn ihre Leidenschaft größer ist als ihre Furcht.



Meinung


Ich habe mit Sophia und gleichzeitig auch mit Marc mitgelitten, auch Band zwei hat mich mit seinen Gefühlen, der Leidenschaft und der prickelnden Erotik vollends überzeugen können und ich finde es schade, dass es von diesem Band kein Hörbuch gibt. Auch dieses Buch war flüssig zu lesen und ich habe mich von der Handlung nur allzu gerne mit reisen lassen. Die Spannung wurde sehr gut gehalten und ich wollte auf der stelle Band drei lesen, was ich zum Glück auch machen konnte da ich die Bände zusammen gekauft habe, was ich allen nur empfehlen kann, auch wenn es nicht schwer ist einfach so wieder in die Handlung einzusteigen. Die Charakterentwicklung ist sehr gut gelungen und ich habe mich auch in die anderen kleineren Charakter verliebt sei es nun Sophia's Gesangslehrerin oder ihre besten Freunde.


So war es mir eine Ehre auch dieses Buch lesen zu dürfen und erneut in die Geschichte von Marc und Sophia einzutauchen. Ich kann das Buch nur empfehlen und denn es ist wie ein verbotener Traum.


Auch für dieses Buch kann ich nur 5 Sterne geben.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(369)

583 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 47 Rezensionen

erotik, liebe, sex, devoted, college

Devoted - Geheime Begierde

S. Quinn , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.08.2013
ISBN 9783442480357
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Devoted 1


Ich finde dieses Buch einfach nur wunderbar, das Buch ist guter Auftakt und es ist wie ein verbotener Traum, den man lebt. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht Sophia kennen zu lernen und in ihr Leben einzutauchen, bis es schließlich zu dem meinem wurde. Ich habe eine neue Reise begonnen und mich in Sop und Marc verliebt. Sophias Entwicklung ist zwar nicht all zu groß gewesen, aber den noch sichtbar und sehr gut gewählt und da es noch weiter geht ist das natürlich auch nicht schlimm. Immer hin entwickeln wir uns selber auch nur Stück für Stück und Buch für Buch.


Das Buch kann ich also nur empfehlen und das nicht nur weil es einfach nur super im Regal aussieht sondern, weil es als Buch gut ist. Vom Hörbuch, das ich auch schon mehr als einmal gehört habe will ich gar nicht erst anfangen.

  (1)
Tags: erotik, leidenschaft, liebe   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(831)

1.181 Bibliotheken, 20 Leser, 2 Gruppen, 104 Rezensionen

selection, kiera cass, liebe, dystopie, jugendbuch

The Selection

Kiera Cass
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei HarperCollins US, 17.07.2012
ISBN 9780062203137
Genre: Jugendbuch

Rezension:

(Bewertung für das Hardcover)


Das Buch handelt von Amerika Singer, die in eine Angehörige der Kaste 5 ist, sie lebt mit ihrer Familie, also ihrer Mutter, ihrem Vater, ihrer kleinen Schwester und ihrem kleinem Bruder, in Carolina. Als Amerkia's Mutter vom Casting erfährt, will sie unbedingt, dass Amerika an diesem teilnimmt und um das Herz des Prinzen (Maxon Schreave) kämpft. Amerika gefällt diese Idee allerdings gar nicht denn sie hat einen heimlichen Freund (Aspen Leger), von dem natürlich niemand weiß und da sie ihn liebt will sie ihn irgendwann Heiraten, weswegen sie sich auch nicht von ihm trennen will. Doch Aspen will das sie am Casting teilnimmt weil er sich ein besseres leben für sie wünscht, auch wenn er sie liebt, da er nur der Kaste 6 angehört. Also nimmt sie am Casting teil und gehört tatsächlich zu den 35 auserkorenen Mädchen. Schweren Herzens reist Amerika, mit einem Gebrochenen Herzen ab und verbündet sich mit dem Prinzen.


Ok kommen wir nun zu meiner persönlichen Bewertung des Buches.

Das Buch sieht nicht nur gut aus, durch sein unschlagbares und einzigartiges Cover, sondern zeichnet sich auch noch durch einen wunderbaren und vor allem spanenden Schreibstil aus.

Auch die Handlung und ihre dazugehörigen Charaktere sind unheimlich spannend und haben eine sehr interessante Entwicklung.

Ich habe mich total in das Buch rein versetzen können, habe immer mitgefiebert und war immer gespannt wie es weiter geht, so das ich das Buch in einem Stück durchgelesen habe.

Und da alles bei dem Buch stimmt hat, hat es seinen preis von 17,99€ so was von verdient und hat mit seinen ca. 370 Seiten ein gutes Preisleistungsverhältnis.


Das Buch hat in all meinen Kriterien zu einem richtig gutem Buch was ich, tausendmal lesen würde wenn ich die Zeit dazu hätte, die bestmögliche Punktzahl erreicht.

Die da wären: 1. Idee, 2. Cover, 3. Umsetzung, 4. Handlung, 5. Charaktere, 6. Schreibstiel, 7. Preisleistung und 8. Ende (wobei es bei diesem nur um die Spannung des Endes geht, da es ja noch weiter geht)

Darum kann ich das Buch auch allen nur wärmstens empfehlen die Romanzen, Dreiecksbeziehungen und Prinzen, also Cinderella Geschichten stehen. Es gehört zu den besten Kinder- und Jugendbüchern die ich je gelesen habe.

  (4)
Tags: dreiecksbeziehung, geilesleben, jugendbuch, liebe, romanze   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

53 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

glückszufall, glück, esoterik, zufall, seraphina path

Glückszufall

Seraphina Path
Fester Einband
Erschienen bei Featherworks Publishing Austria, 15.05.2015
ISBN 9783950392203
Genre: Sachbücher

Rezension:

Glücks(zu)Fall – von Seraphina Phat



Ich durfte das Buch, im Namen einer Leserunde lesen worüber ich mich sehr gefreut habe.



Das Buch beschäftigt sich mit Glück und ob Glück ein Zufall ist oder manch ein glücklicher Zufall nicht doch schon an Magie grenzt. Es werden sehr gute Beispiele aufgeführt und anhand dieser besprochen als was man diesen Fall ansehen könnte, aber man geht auch noch einmal auf die verschiedenen Farben ein.


Aber nun zu meiner Meinung, damit ich nicht zu viel vorweg nehme, ich habe das Buch als teil einer Leserunde lesen dürfen, muss aber leider sagen, das es nicht ganz meinen Geschmack getroffen hat, ich weiß nicht was ich erwartet habe, aber ich glaube ich habe mehr eine Geschichte erwartet, bei der mehrere glückliche Zufälle passieren oder so etwas, aber der Schreibstiel ist dennoch gut und auch das Cover finde ich super, auch wenn das nur ein Umschlag ist, was ich nicht so gut finde den, wenn man diesen verliert hat man ein nacktes Buch und das sieht nicht sehr schön aus. Darum gibt es von mir auch nur 2 Sterne, das liegt aber mehr an meinem Geschmack.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

53 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

glückszufall, glück, esoterik, zufall, seraphina path

Glückszufall

Seraphina Path
Fester Einband
Erschienen bei Featherworks Publishing Austria, 15.05.2015
ISBN 9783950392203
Genre: Sachbücher

Rezension:

Glücks(zu)Fall – von Seraphina Phat



Ich durfte das Buch, im Namen einer Leserunde lesen worüber ich mich sehr gefreut habe.



Das Buch beschäftigt sich mit Glück und ob Glück ein Zufall ist oder manch ein glücklicher Zufall nicht doch schon an Magie grenzt. Es werden sehr gute Beispiele aufgeführt und anhand dieser besprochen als was man diesen Fall ansehen könnte, aber man geht auch noch einmal auf die verschiedenen Farben ein.


Aber nun zu meiner Meinung, damit ich nicht zu viel vorweg nehme, ich habe das Buch als teil einer Leserunde lesen dürfen, muss aber leider sagen, das es nicht ganz meinen Geschmack getroffen hat, ich weiß nicht was ich erwartet habe, aber ich glaube ich habe mehr eine Geschichte erwartet, bei der mehrere glückliche Zufälle passieren oder so etwas, aber der Schreibstiel ist dennoch gut und auch das Cover finde ich super, auch wenn das nur ein Umschlag ist, was ich nicht so gut finde den, wenn man diesen verliert hat man ein nacktes Buch und das sieht nicht sehr schön aus. Darum gibt es von mir auch nur 2 Sterne, das liegt aber mehr an meinem Geschmack.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(196)

410 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

dystopie, rebellion, maddie, maddie freeman, katie kacvinsky

Der Widerstand geht weiter

Katie Kacvinsky , Ulrike Nolte
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Baumhaus , 18.06.2015
ISBN 9783843210812
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die rebelion der Maddie Freeman geht weiter.

In diesem Teil geht es darum, was einem alles in so einer Umerziehungsklinik passiert. Maddie wird in ein solches Lager gebracht und erlebt dort mit eigenen Augen was mit all den anderen passiert ist.

Das ganze ist sehr reallistisch gestalltet und beschrieben worden und auch sieses mal konnte ich mich sehr gut mit Maddie identifizieren und war hin und weg. Ich habe vorallem Justin bewundert der sehr zärtlich mit ihr umgegangen ist und sie total verstehen konnte. Alles im allem war die handlung wieder ein mal total gefühlvoll beschrieben und die Liebe zwichen Maddie und Justin blieb auch nicht zu kurz.

Das Cover ist natürlich wunder schön so wie auch das letzte und es hat sich mehr als gelohnt dieses buch zu lesen.  <3

Ich kann es all jenen empfehlen die auf Liebesromanzen mit einem Hauch voll Action stehen.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(989)

1.796 Bibliotheken, 33 Leser, 0 Gruppen, 217 Rezensionen

liebe, colleen hoover, musik, maybe someday, ridge

Maybe Someday

Colleen Hoover , Kattrin Stier
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 18.03.2016
ISBN 9783423740180
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Also da der Klappentext des buches nicht wirklich ausage kräftig ist und auch eher Kurz lasse ich ihn gleich mal weg und komme zu meiner Beschreibung.

-.-

In Maybe Someday geht es um die 21 bzw eigentlich 22 jährige Sydney, sie erfährt an ihrem 22ten gebutrztag, das ihr Freund sie mit ihrer besten Freundin und Mitbewohnering betrogen hat. Sie weiß nicht wo sie hin soll und hat zu allem übel auch noch ihre Handtasche in der Wohnung liegen gelassen. Ridge, der ihr eigentlich total Fremde Typ, den sie erst seit zwei Wochen kennt und ihr auch noch die Wahrheit über ihren Freund gesagt hat, hilft ihr aus der Patsche.
Denn er will das sie texte für seine Band schreibt und sie braucht eine Wohnung, was beide aber nicht gebrauchen können ist die Liebe die sie für einander zu entwickeln beginnen...


Also nun zum Buch bzw. meiner Meinung
Also erst mal finde ich, dass das Cover sehr gut gelungen ist.
Dann finde ich weiter hin, dass es eine der besten Bücher ist die ich je gelesen habe. Ich meine die Idee allein ist schon mal so was von genial. Dan ist der Schreibstil einfach nur sehr gut, so das ich mich sofort in der Handlung befand und fühlen konnte was die beiden empfunden habe. Am liebsten hätte ich noch einen Teil so gut fand ich das Buch. Wirklich keine stelle fand ich langweilig oder überflüßig. Und in die lieder im buch habe ich mich ja mal sowas von verliebt und da musste ich natürlich gleich nach sehen ob es die wirklich gibt, ich war so mega froh als ich sie gefunden habe und habe sie dann immer parallel zum Buch abgespielt.
Der liebe Griffin Peterson hat so eine schöne stimme und die lieder passen nicht nur super in das Buch sondern auch zu ihm. Also muss ich ihm danken denn ich habe ab heute ein paar neue lieblings lieder auf meiner Liste.
Fazit: Ich liebe dieses Buch, es bekommt einen Ehrenplatz in meinem Regal  und die Songs kann ich jetzt schon mit singen. Daweile habe ich das buch erst gestern zu ende gelesen #2Tagezumlesengebraucht I <3 it.  5/5

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

53 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

juliane maibach, seelenlos, fantasy, seelenlo, ramantas

Seelenlos - Himmelschwarz

Juliane Maibach
Flexibler Einband: 307 Seiten
Erschienen bei Münch, Michaela, 01.06.2016
ISBN 9783000529573
Genre: Fantasy

Rezension:

Zum Buch:

Natürlich geht die Reise von Gwen und ihren Freunden weiter, immerhin hat diese erst begonnen, doch können Asrell und Niris ihr helfen um Tares zu retten oder ist alles schon zu spät?
Um Tares zu retten, gibt es nur einen Weg, Gwen muss lernen ihre Magie zu beherrschen, darum beschließt sie die Verisells aufzusuchen und bittet diese darum sie auszubilden, doch werden sie ihr helfen und wenn ja wird sie es überhaupt rechtzeitig schaffen ihre Kräfte zu kontrollieren? Und dann trifft sie auch noch auf Fürst Revanoff und das Himmelschwarz, der ja anscheinend den Befehl gegeben hat Asrells Dorf auszulöschen.
(Ja wie ihr sehen könnt will ich nicht alles verraten, dann wäre es ja nur noch halb so spannend ^^)

Meine Meinung:

Das Cover passt mal wieder Perfekt zum Buch und sieht absolut hinreisend aus, die Personen sind natürlich bekannt, aber man lernt einige näher kennen und das fand ich besonders gut, da ich einige dadurch viel besser verstehen konnte. Die Spannung des Buches ist einfach nur genial ich habe dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen können und habe es gerade zu verschlungen. Das Buch ist aber nicht nur unheimlich spannend sondern auch noch sehr gefühlvoll geschrieben, so das ich gar nicht mehr an mir halten konnte und es mich voll eingesogen hat und ich so hingerissen war das ich heulen und schreien konnte, je nach dem was passiert ist.
Ich bin sehr froh, dass ich Band eins der Reihe als Rezensionsexemplar bekommen habe und es lesen durfte, den auch Band zwei ist mehr als lesenswert gewesen. Mehr als froh bin ich natürlich darüber das ich gleich band zwei bestellt habe und ich wurde nicht enttäuscht, den Gwens Leben zu leben ist einfach nur toll.

Fazit: 5 von 5* und noch dazu mehr als nur empfehlenswert.

ACH UND HABE ICH SCHON ERWÄHNT DAS ICH AUFDERSTELLE WEITER LESEN WILL, NEIN MUSS!!!
Viel Spaß an alle die dieses Buch noch lesen werden ^_^

  (2)
Tags: juliane maibach, ramantas   (2)
 
40 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks