books_dreamings Bibliothek

9 Bücher, 3 Rezensionen

Zu books_dreamings Profil
Filtern nach
9 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

33 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

cassandra clare, city of bones, the mortal instruments, shadowhunter, clary

City of Bones

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.11.2017
ISBN 9783442486823
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

253 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

tag, zero, dystopie, nacht, familie

Conversion - Zwischen Tag und Nacht

C.M. Spoerri , Jasmin Romana Welsch
Flexibler Einband: 422 Seiten
Erschienen bei Sternensand Verlag, 28.08.2016
ISBN 9783906829234
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

29 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

neue welt, monster, götter, dystopie, veränderung

Conversion (Band 2): Zwischen Göttern und Monstern

C. M. Spoerri , Jasmin Romana Welsch
Flexibler Einband: 438 Seiten
Erschienen bei Sternensand Verlag, 20.10.2017
ISBN 9783906829654
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(527)

1.060 Bibliotheken, 29 Leser, 1 Gruppe, 176 Rezensionen

mona kasten, liebe, feel again, again-reihe, feelagain

Feel Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.05.2017
ISBN 9783736304451
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

92 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 33 Rezensionen

fantasy, engel, dämonen, absolution, sünde

Absolution

Jasmin Romana Welsch
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Sternensand Verlag, 22.03.2016
ISBN 9783906829135
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

152 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

rose snow, fantasy, sterne, die 11 gezeichneten, uni

Die 11 Gezeichneten - Das erste Buch der Sterne

Rose Snow
Flexibler Einband: 339 Seiten
Erschienen bei Independently published, 19.06.2017
ISBN 9781521539620
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Über das Buch

Autor/-in: Rose Snow Verlag: Eigenverlag Taschenbuch: 332 Seiten Genre: Fantasy – Roman Erscheinungsdatum: 19. Juni 2017 Preis: ca. 12 Euro auch als E-book erhältlich 5 /5 Sternen bei Amazon bestellbar
Inahlt

Klappentext

Seit jeher liebt Stella die Sterne - ohne zu ahnen, wie tief ihre Verbindung zu ihnen tatsächlich ist. Das erkennt sie erst, als sie mit ihrem Zwillingsbruder Cas an eine geheimnisvolle Universität gelangt, auf die schon ihre Eltern gegangen sind. Kurz nach der Ankunft begegnet Stella dort dem selbstbewussten Cedric, der nicht nur der heißeste Typ der Uni ist, sondern Stella auch viel zu schnell viel zu nahe kommt. Mit seiner unausstehlichen Art bringt er sie nicht nur aus dem Konzept, sondern sorgt auch für Ereignisse, die Stellas Zukunft tiefgreifend verändern …

Meine Meinung

Dieses Buch ist einfach  unfassbar !

Das Buchcover ist sagenhaft, die verschiedenen Blautöne in Verbindung mit dem glänzendem Cover sind ein richtiger Hingucker im Regal. Des Weiteren passt das Cover perfekt zum Inhalt, der durch die in Sternen gezeichnete 11, sowie das Mädchen am Rand deutlich werden - wahrscheinlich Stella. Hierbei wurde auf jedes noch so kleine Details geachtet, von blumenartigen Verschlingungen bis hin zur Sternschnuppe, die am oberen Rand vorbei schweift - was schon allein das Cover einzigartig macht. Auch im Buch wird dieses Design weiter geführt, durch kleine Sternchen, bei jedem neuen Kapitel. Hierbei haben sich leider ein paar klitzekleine Druckfehler eingeschlichen, über die ich aber voll und ganz drüber hinweg sehen kann.

Auch der Schreibstil der Autorinnen lässt nicht zu wünschen übrig. Sie haben es geschafft, dass man sich -wortwörtlich gemeint- alles wie im Traum ausmalen kann. Die  Uni, welche Stella besucht, sowie jede erdenkliche Person, die von A nach B reist. Auch die Gefühls-Ebene wurde mehrmals durchbrochen.

Wie man anhand meiner Worte schon erkennen kann, hat es mir dieses Buch/ der Inhalt wirklich angetan! Es fühlt sich wirklich so an, als würde man mit offenen Augen träumen, wenn man schon allein die ersten Sätze liest. Zusammen haben die Autoren eine mir völlig neue Welt erschaffen, in der man so vieles neues entdecken, was man nicht für "wirklich" gehalten hätte. Schnell wird auch deutlich, das dieses Buch nicht nur über "Herzschmerz oder anderwertigen Kram" geht, sondern STERNE - HOROSKOPE und anderes hier eine wichtige Rolle spielen. Da die Protagonistin selbst noch ziemlich unwissend ist, geht die Spannung nicht einmal auf der letzten Seite verloren! Und glaubt mir von dieseer Spannung gibt es genug im Buch.

Stella - die Protagonistin, ist mir genauso wie ihr Zwillingsbruder Cas - sofort ans Herz gewachsen. Sie ist ziemlich neugierig - genau so ,wie ich,  als ich "Die 11 Gezeichneten" in den Händen hilt- aber auch nicht dumm, vielleicht manchmal etwas leichtsinnig, aber dieser Mix an Eigenschaften ist zugegebener Weise wirklich amüsant.

Aber auch die Nebenprotagonisten sind nicht ohne, was einem nicht entgeht!

lieblings Zitat

(...) ,,Wir sind doch hier nicht..." ,,Auf Hogwarts" (...)

Fazit

Wer schon immer mal mit offenen Augen träumen wollte, trifft mit dem Buch von Rose Snow genau die richtige Wahl.

Bewertung: 5/ 5 Sternen
Über die Autoren

Hinter den Pseudonymen Rose Snow und Anna Pfeffer stecken wir, Carmen und Ulli. Zusammen sind wir 71 Jahre alt, haben 2 Männer, 6 Kinder und einen Hund. Wir können ewig reden, lieben Pizza und Schokolade und lachen unheimlich gerne, vor allem über uns selbst.

Seit dem Sommer 2014 schreiben wir als Rose Snow lustig-schräge Liebesromane und gefühlvolle Fantasy. Und im Herbst 2016 ist unter Anna Pfeffer unser erster Jugendroman bei cbj erschienen. Das Buch heißt „Für dich soll’s tausend Tode regnen“ und ist eine Teenie-Liebesgeschichte mit einer erfrischend negativen Heldin, die uns besonders ans Herz gewachsen ist. Im März 2017 folgte "Flo oder der Tag an dem die Maus verrutschte", ein witziges Buch zum Thema Cybermobbing, das auch schon ab 11 Jahren gelesen werden kann.

Ebenfalls von den beiden, der vor kurzem erschienene Chat- Roman New York zu verschenken

Jetzt möchte ich mich noch ganz herzlich bei Lovelybooks, aber auch bei den beiden Autorinnen für dieses traumhafte Buch bedanken!

  (2)
Tags: collegezeit, hogwarts, kosmos, rezension, rose snow, sterne, sternzeichen, traum, traumhaft, uni   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

101 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

trudi canavan, magie, fantasy, penhaligon, millennium´s rule

Die Magie der tausend Welten - Die Mächtige

Trudi Canavan , Michaela Link
Fester Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 26.06.2017
ISBN 9783764531072
Genre: Fantasy

Rezension:

Bei Magie der tausend Welten handelt es sich um den dritten Band der ,,Magie der tausend Welten – Trilogie“

Über das Buch Autor/-in: Trudi Canavan Verlag: Penhaligon Verlag  Taschenbuch: 704 Seiten Genre: Fantasy / Jugendroman Erscheinungsdatum: 26. Juni 2017 Preis: ca.  20 Euro auch als E-book erhältlich 2 /5 Sternen

 

Inhalt

UNENDLICHE MACHT ERWARTET SIE – IST SIE BEREIT FÜR DIE EWIGKEIT?

Ein Jahrtausend lang lenkte Valhan, der mächtigste aller Magier, die Geschicke der tausend Welten. Doch nun ist er tot, und Chaos greift um sich. Seine natürliche Nachfolgerin ist die junge Magierin Rielle, aber sie sträubt sich, diese Verantwortung zu übernehmen. Ohne ihre Wünsche zu beachten, bekämpfen sich im Hintergrund bereits ihre Unterstützer und ihre Gegner. Und niemand weiß, dass Valhans Pläne über seinen Tod hinaus gehen. Er will wiedergeboren werden, um ein weiteres Jahrtausend die Welten zu beherrschen – und dafür werden er und seine Anhänger jedes Hindernis beseitigen.

Meine kleine Zusammenfassung

Nach dem Tod des Raen brechen verbreitet Kriege aus, die selbst die Rebellen nicht in Schacht halten können. Rielle und Tyen versuchen sich aus allem herauszuhalten, merken aber schnell, dass dies nicht geht. Mehrfach kommt die Frage auf: Ist Valhans Tod wirklich das beste für alle Welten gewesen. Reans treue Anhänger versuchen ihn derweil noch immer wiedererwecken und schrecken vor nichts zurück. Eins steht fest, die Zukunft ist eine andere, als erwartet.

 

Meine Meinung

 

Trotz des guten Schreibstils der Autorin konnte mich das Buch nicht wirklich mitreißen.

Das Buchcover ist wie bei den Vorbänden schon, sehr schön gestaltet und macht sich ausgezeichnet im Regal. Auf dem Cover sieht man Rielle, eine der Protagonisten. Das Buch unter dem Cover ist schlicht in Orange gehalten, was angesichts des aufwendigen Buchumschalg kein Problem ist. Das Buch ist in mehrere Teile unterteilt, welche zum Ende hin immer kleiner werden und zugleich einen Sichtwechsel kennzeichnen.

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Schon von Anfang an hat er mich gefesselt und in eine neue Welt mit genommen bzw. in neue Welten. Des Weiteren hat sie es geschafft, dass man sich sowohl in Tyen als auch in Rielle hineinversetzen kann.

Der Inhalt des Buches hat mir leider nicht so gefallen. Es kam mir einfach so vor, als würde die ganze Zeit das gleiche passieren. Genau genommen ist auch immer das gleiche passiert. Nur auf eine andere Art und Weise, aber der Kern des Geschehens war immer der gleiche, was mich bereits an den Vorbänden gestört hat. Natürlich ist zwischendurch auch mal etwas neues passiert, aber diese kleinen Szenen konnten mich nicht wirklich überzeugen. Die Entwicklung der Geschichte hat mich dennoch überrascht, auch wenn ich es so schon vorhergesehen hatte, war es etwas anderes, es zu lesen.

Von den Protagonisten hat mir Tyen um Welten besser gefallen, als Rielle, was jedoch nur am Charakter gelegen hat. Eine Sache, die mir bei Beiden gut gefallen hat, war die Tatsache das sie versucht haben immer alles auf die gute Weise zu lösen, wo so wenige Menschen wie möglich in Gefahr geraten.

 

Fazit

Im ganzen war das Buch eher enttäuschend für mich. Nachdem mir Band eins und zwei schon nur so mittelmäßig gefallen haben, habe ich gehofft, dass der letzte Teil nochmal alles rausholt.

Bewertung: ♥♥ / ♥♥♥♥♥

 

Über die Autorin

Trudi Canavan wurde 1969 im australischen Melbourne geboren. Sie arbeitete als Grafikerin und Designerin für verschiedene Verlage und begann nebenbei zu schreiben. 1999 gewann sie den Aurealis Awward für die beste Fantasy – Kurzgeschichte. Ihr Erstlingswerk, der Auftakt zur Trilogie Die Gilde der Schwarzen Magier, erschien 2001 in Australien und wurde weltweit ein riesiger Bestseller Erfolg. Allein in Deutschland wurden bislang 2,5 Millionen Bücher von Trudi Canavan verkauft.

  (3)
Tags: fantasieroman, magier, trudi canavan, zauberroman   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

trudi canavan, fantasie, magie der tausend welten, fantasieroman, roma

Die Magie der tausend Welten - Die Mächtige

Trudi Canavan , Michaela Link , Martina Rester-Gellhaus
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Random House Audio, 26.06.2017
ISBN 9783837137996
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: fantasie, fantasieroman, magie der tausend welten, roma, trudi canavan   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

279 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 90 Rezensionen

dschinny, jessica khoury, aladdin, liebe, ein kuss aus sternenstaub

Ein Kuss aus Sternenstaub

Jessica Khoury , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei cbj, 10.07.2017
ISBN 9783570403532
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Über das Buch

Autor/-in: Jessica Khoury Verlag: cbj – Verlag  Taschenbuch: 448 Seiten Genre: Fantasy / Jugendroman Erscheinungsdatum: 10. Juli 2017 Preis: ca.  10 Euro 5 /5 Sternen Inhalt

Klappentext

,, Wenn du nicht die Freiheit hast zu lieben“, flüstere ich, ,,dann hast du überhaupt keine Freiheit“

Und plötzlich weiß ich es seit Tagen. Seit ich ihn geküsst habe. Seit wir getanzt haben, mit angehaltenem Atem und ineinander versenkten Blicken. Seit wir im Gras gelegen haben, im Sonnenlicht. Ich weiß den genauen Moment nicht, in dem ich mich in ihn verliebt habe, aber ich weiß, dass ich noch immer dabei bin. – Und ich will niemals damit aufhören

SIE ist die mächtigste aller Dschinnys. ER ist ein gewitzter Dieb. Gemeinsam sind sie unschlagbar. Doch zunächst sind sie ein Dreamteam wider Willen, denn ER möchte alles aus seinen drei Wünschen raus holen, SIE schnellstmöglich ihre Freiheit zurückgewinnen. Aber nach und nach erkennen die beiden, dass alles Glück dieser Welt bereits an ihrer Seite ist. Doch wenn eine Dschinny und ein Mensch sich verlieben, erwartet sie beide der Tod. Also müssen die beiden, um ihr Glück UND die Freiheit zu gewinnen, alle Regeln brechen …

Meine Meinung

,,Ein Kuss aus Sternenstaub“ ist schön und erschreckend zu gleich. – eine traumhaftschöne Märchenadoption von dem Märchen „Alladin“

Das Cover des Buches finde ich sehr schön gestaltet. Passend zum Thema des Buches wurde ein zauberhafter Schriftzug für den  Buchtitel gewählt, sowie eine Menge kleiner Sternchen. Denn Sinn der Person, die auf dem Cover abgebildet ist hab ich jetzt leider nicht so wirklich verstanden, doch ist es ein Hingucker im Bücherregal. Das Mystische Design wird im ganzen Buch über erhalten, denn die Seitenzahlen, sowie die Kapitel-Bezeichnungen wurden mit mehreren von Sternchen geschmückt. Dazu gibt es insgesamt drei Auszüge eines Liedes, dass die Geschichte von Roshana und der Dschinny erzählt, von denen zwei ziemlich am Anfang und eins gegen Ende vorkommt.

Zum Inhalt des Buches kann ich nur sagen, dass ich total überrascht war. Die Spannung hat sich das ganze Buch über gehalten. Es gibt mehrere Geheimnisse, von denen manche sogar erst in den letzten Kapiteln aufgelöst werden. Am liebsten hätte ich es noch am gleichen Tag zu Ende gelesen. Leider hat ein Tag nicht genug Stunden. Durch aus gab es ein paar kleine Ähnlichkeiten zum Märchen, wobei ich sagen muss das mir diese Geschichte besser gefallen hat.  Die Geschichte wird komplett aus der Sicht der Dschinny erzählt, wodurch einem in manchen Situationen die Komplikationen deutlicher werden. Des Weiteren wird das Buch dadurch geheimnisvoller, da man sich nur erahnen kann, was der Dieb denkt. Zwischen Spannung und Dramatik kommt die Liebe, auch wenn sie verzwickt ist nicht zu kurz.

Insgesamt gibt es zwei Protagonisten- die Dschinny und den Dieb, die ich spätestens nach diesem Satz beide ins Herz geschlossen habe:

 Seufzend sage ich: ,, Du siehst aus, als hätte dich ein Pferd getreten. Komm steh auf.“

Jessica Khourys Humor hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Wenn die Situation manchmal auch noch so verloren gescheint hat, gab es immer wieder einen Spruch, der einen zum Schmunzeln gebracht hat.

Beide Protagonisten wurden glaubwürdig und lebhaft dargestellt, auch wenn man manchmal gerne ins Buch gegangen wäre, um die Protagonisten zu Recht zuweisen.

Fazit

Jessica Khoury macht aus einem uns bekannten, alten Märchen eine komplett neue Geschichte und lädt uns in eine neue Welt ein. Ich kann dieses Buch jedem Romantasy Fan empfehlen, vor allem Fans von Märchenadoptionen.

Bewertung: 5 /5 Sternen

 

Über die Autorin

Jessica Khoury ist syrisch-schotticher Abstammung und wollte schon als kleines Mädchen nichts lieber, als einmal Autorin zu werden. Inzwischen hat sie ihr Ziel erreicht und widmet sich ausschließlich dem Schreiben. Sie lebt zusammen mit ihrem Mann und ihren beiden Hunden umgeben von massenhaft Büchern und schönen Schuhen in South Carolina.

 

Natürlich möchte ich mich ganz herzlich bei der Verlagsgruppe Randomhouse bzw. beim cbj – Verlag für dieses tolle Rezensions – Exemplar bedanken. 

  (2)
Tags: ein kuss aus sternenstaub, fantasy, jessica khoury, jugendroma, romantas   (5)
 
9 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks