booksaremorethanmagicwords

booksaremorethanmagicwordss Bibliothek

57 Bücher, 54 Rezensionen

Zu booksaremorethanmagicwordss Profil
Filtern nach
57 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

60 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

spreewald, sommer, freundschaft, urlaub, sommerferien

Kieselsommer

Anika Beer
Flexibler Einband
Erschienen bei cbj, 24.07.2017
ISBN 9783570157732
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Der beste Sommer überhaupt?Der erste Urlaub ohne Eltern! Tilda und ihre beste Freundin Ella können es kaum erwarten. Zwei Wochen gehört ihnen das Ferienhaus von Tildas Tante im Spreewald ganz allein. Mit Terrasse und eigenem Boot. Das wird der beste Sommer ihres Lebens! Doch dann fängt Ella ein Glühwürmchen und wünscht sich die große Liebe – und am nächsten Tag taucht Mats auf. Mats, der irgendwie ganz besonders ist. Ella glaubt an das Schicksal und dass Mats und sie füreinander bestimmt sind. Doch Tilda traut Mats nicht über den Weg und fühlt sich mehr und mehr wie das fünfte Rad am Wagen. Aber muss man seiner besten Freundin nicht alles Glück der Welt gönnen?




Meine Meinung:


Ich fand das Buch ganz nett, es konnte mich nicht wirklich packen und die ganze Geschichte ist unreal. Auch die Charaktere waren mir nicht sympathisch. Sie haben sich kindisch und unerwachsen verhalten. Das Buch bekommt leider nur 3 von 5 Sternen.  

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

201 Bibliotheken, 16 Leser, 0 Gruppen, 66 Rezensionen

dschinny, aladdin, jessica khoury, liebe, magie

Ein Kuss aus Sternenstaub

Jessica Khoury , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei cbj, 10.07.2017
ISBN 9783570403532
Genre: Jugendbuch

Rezension:


»Er ist die Sonne und ich bin der Mond.« SIE ist die mächtigste aller Dschinnys. ER ist ein gewitzter Dieb. Gemeinsam sind sie unschlagbar. Doch zunächst sind sie ein Dreamteam wider Willen, denn ER möchte alles aus seinen drei Wünschen rausholen, SIE schnellstmöglich ihre Freiheit zurückgewinnen. Aber nach und nach erkennen die beiden, dass alles Glück dieser Welt bereits an ihrer Seite ist. Doch wenn eine Dschinny und ein Mensch sich verlieben, erwartet sie beide der Tod. Also müssen die beiden, um ihr Glück UND die Freiheit zu gewinnen, alle Regeln brechen.




Ein Buch das mir gut gefallen hat, es war spannend und aufregend, außerdem wurde man in eine ganz andere Welt entführt, die einen verzaubert hat!!
Die Charaktere waren mir auch sehr sympathisch und haben das Buch abgerundet!


eine große Empfehlung!! 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

12 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

die schönsten märchen, märchen, hans christian andersen

Die schönsten Märchen

Hans Christian Andersen , Floriana Storrer-Madelung , Vilhelm Pedersen , Lorenz Frölich
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Penguin, 10.07.2017
ISBN 9783328101505
Genre: Klassiker

Rezension:

Das Buch ist eine tolle Zusammenfassung der Geschichten von Hans Christian Andersen und hat mir unglaublich viel Spaß gemacht es zu lesen!!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(177)

313 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 118 Rezensionen

liebe, vermont, cider, farmer, farm

True North - Wo auch immer du bist

Sarina Bowen , Nina Restemeier , Wiebke Pilz
Flexibler Einband: 378 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 24.04.2017
ISBN 9783736305601
Genre: Liebesromane

Rezension:


Das Cover ist etwas ganz anderes, nicht nur, dass es einfach unglaublich hübsch ist, sondern auch, dass es sich wie Papier anfühlt. Die Schrift ist außerdem hervorgehoben, sodass man
mit den Fingern gut rüberfahren kann. Außerdem wirkt es als wäre es ein wenig im Shabby Chic Stil desingt worden. Ein Cover das mir ganz besonders gut gefällt.
Erster Satz:
>>Griffin?<<
Meine Meinung:
Ich wusste das mir dieses Buch gefallen wird, Sarina hat auch Him geschrieben, dass ich damals auch echt toll fand.
Die Story ist wirklich super geworden, auch das eine neue Idee miteingebracht wird, eine Farm. Ich habe bis jetzt noch kein Buch gelesen, dass auf einer Farm spielt. Auch der Beruf von Audrey fand ich klasse! Die Story hatte war an ein paar Stellen etwas langatmig und das Ende wirkte so aprubt, aber sonst kann ich beim Verlauf nicht meckern.


Die ganzen Charaktere haben sich in mein Herz eingenisstet! Egal ob Griff, Jude, May... Ich fand sie alle perfekt für diese Geschichte, nur bei der Firma von Audrey hätte ich an manchen Stellen echt kotzen können. Aber das war gewollt, trotzdem, Audrey und Griffin als Protagonisten waren super, ihre Charakterzüge waren so verschieden, und trotzdem passen sie perfekt zusammen.
Der Schreibstil war sehr angenehm und hat einen durch die Kapitel fliegen lassen. Auch die wechselnde Sicht der Protagonisten fand ich gut. Die Monatswechsel waren auch erfrischend. Was ich auch super finde ist, dass man das Buch auch über sein Handy mit der Papego App lesen kann.
Bewertung:
Das Buch war sehr schön und ich freue mich schon so auf den zweiten! Das Buch bekommt 4 Blumen von mir!
🌺🌺🌺🌺

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

99 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

fantasy, magie, orden, intrige, die dunkelmagierin

Die Dunkelmagierin

Arthur Philipp
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.02.2017
ISBN 9783734160790
Genre: Fantasy

Rezension:

Der Schreibstil war sehr angenehm, aber nichts besonderes. Die Kapitellänge war gut und hat nicht zu lange angedauert. Außerdem ist die Aufmachung des Buches toll! Es sind verschiedene Karten enthalten, die mit sehr detailreich gezeichnet.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

lotos verlag, ausmalbuch, achtsamkeit, sarah jane arnol

Der Achtsamkeits-Begleiter

Sarah Jane Arnold , Karin Weingart
Flexibler Einband
Erschienen bei Lotos, 13.03.2017
ISBN 9783778782712
Genre: Sachbücher

Rezension:

Cover:


Das Cover ist Traumhaft schön, vor allem mit dem goldenen Gummiband, dass das Buch noch hochwertiger aussehen lässt.


Meine Meinung:


Wie auch das andere Ausmalbuch der Autorin, gefällt mir dieses hier auch wieder sehr gut. Es ist wirklich handlich und leicht zu transportieren. Außerdem ist es wunderschön aufgemacht und beinhaltet viele spannende Informationen. Die Ausmalbilder sind toll gestaltet und sind sehr detailreich. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht die Bilder auszumalen und kann es nur jedem empfehlen.


Bewertung:


Das Ausmalbuch hat mir sehr viel Spaß gemacht, und ich konnte super entspannen. Es bekommt 5 von 5 Blumen von mir.

🌺🌺🌺🌺🌺

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Cleopha

Vanessa Graf
Flexibler Einband
Erschienen bei INNSALZ, 19.05.2017
ISBN 9783903154322
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Cover:
Es passt definitiv zum Inhalt des Buches! Cleo ist darauf mit ihrem roten Haar zu sehen, außerdem schwirren um ihren Kopf bunte Lichtströme. Diese erinnern sehr stark an Magie!
Erster Satz:
"Eisklate Luft strömt in meine Lunge."
Meine Meinung:
Ich habe die ersten Kapitel des Buches schon auf Wattpad gelesen, dort erschien Cleopha, im originalen Feuerrot - Das Kind der Götter, als erstes. Schon damals fand ich die Story sehr ansprechend, doch habe leider nie weiter gelesen. Als ich gesehen habe, dass Vanessas Geschichte als Buch erscheint, wollte ich es unglaublich gerne lesen! Und die Liebe Vanessa hat mir ein signiertes Exemplar zugeschickt. 
Der Aufbau der Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Es wirkte sehr real und ich konnte alles gut mit verfolgen und verstehen. Auch als man in andere Welten eingeführt wurde, hatte ich keine Probleme und fand mich super mit den Erklärungen der Autorin zurecht.
Die beiden Protagonisten waren mir auf Anhieb sympathisch, wobei ich mit manchen Charakteren noch warm werden musste. Cleo hat sich sehr schön entwickelt und ich konnte mich gut und schnell mit ihr identifizieren. Cyrian ist ein neuer Bookhottie! Er hat mein Herz nach der zweiten Seite erobert. Ich fande, dass er ein toller männlicher Protagonist war.
Der Schreibstil war sehr flüssig und angenehm, ich habe dieses Buch innerhalb eines Tages verschlungen. Die Wortwahl wie die Dialoge der Charaktere haben mich stetig zum lachen gebracht. Auch die wechselnde Sicht der beiden Protagonisten hat mir sehr gut gefallen, da man Gefühle und Gedankengänge besser verfolgen und nachempfinden konnte.
Bewertung:

Ein Buch das mir unglaublich gut gefallen hat, dazu muss man noch sagen, dass dies das erste Buch der Autorin ist. Dieses Buch hat 5 von 5 Blumen verdient!


🌺🌺🌺🌺🌺

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

181 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

fantasy, nemesis, anna banks, liebe, nemesis - geliebter feind

Nemesis - Geliebter Feind

Anna Banks , Michaela Link
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.06.2017
ISBN 9783570311424
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cover:Das Cover ist schön, doch habe ich mir Sepora anders vorgestellt, als sie auf dem Cover abgebildet wurde. Trotzdem finde ich das Ornament im Hintergrund sehr schön!  Erster Satz:Wenn ich nicht so ein Feigling wäre, würde ich von Nunas Rücken springen und mich absichtlich in die Felsen des Unterlands stürzten.Meine Meinung:Als erstes vielen lieben Dank an den Cbt Verlag für das zuschicken des Rezensionsexemplars! Ich habe schon die Blue Secrets Reihe von Anna Banks gelesen und liebe sie heiß und innig! Sie gehört definitiv zu meinen Liebsten! Deshalb habe ich mich gefragt ob dieses Buch vielleicht genauso gut wird, obwohl es sich in beiden Büchern um komplett andere Themen dreht. Und tatsächlich, es war genauso genial wie die Trilogie, wenn nicht sogar besser. Am Anfang begegnen wir Sepora, die mit uns die Reise nach Theoria beginnt, zunächst wirkte sie wie eine instabile Jugendliche, doch nach den ersten 40 Seiten, kam ein ganz anderer Charakterzug hervor, der mich wirklich von sich überzeugen konnte. Auch Tarik gefiel mir sehr gut, das besonders durch seine Gabe, die ich sehr interessant in dieser Geschichte fand. Jedoch merkte man, an manchen Stellen dass die beiden noch sehr jung sind. Die Handlung war spannend obwohl nicht sehr viele Wow Momente im Buch waren. Man wollte einfach immer wissen wie es jetzt mit den Charakteren weitergeht und was sie als nächstes tun werden. Anna Banks hat durch ihren wundervollen Schreibstil eine wahnsinnig tolle Welt erschaffen, die wie ein Kinofilm abgespielt wurde. Ich konnte mir jeden Hügel, jeden Raum und jedes Kleid ohne Probleme vorstellen. Auch die Wesen die dort erschaffen wurden, fand ich sehr schön beschrieben, außerdem wurden sie sehr gut in die Geschichte miteingebracht. Das Buch hat mich total von sich überzeugen können!Bewertung:
Ein gelungener Erster Teil dermir sehr viel Spaß gemacht hat, Nemesis bekommt 5 von 5! 💫💫💫💫💫

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

carly phillips, liebe nicht ausgeschlossen

Liebe nicht ausgeschlossen

Carly Phillips , Anu Katariina Lindemann
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2017
ISBN 9783453419896
Genre: Liebesromane

Rezension:

 Cover: Ich liebe die Cover der Dare to Love Reihe! Sie sehen immer sehr freudig und lebensfroh aus.  Erster Satz: Die Sonne schien am Himmel, die Temperaturen überstiegen bereits die dreisig Grad und die Luftferuchtigkeit war dewrmaßen hoch, dass man sich kaum vorstellen konnte, dass bald schon ein Orkan über die karibische Insel St. Lucia hinwegfegen würde.  Meine Meinung: 
Ich mochte diese Story sehr gerne und habe die beiden Protagonisten sehr symphatisch gefunden. 
Der Schreibstil der Autorin gefällt mir, wie in den vorherigen Bänden auch super gut. Es ist angenehm zu lesen und dadurch, dass das Buch ca. 300 Seiten hat, lässt es sich unglaublich schnell lesen.
Bewertung:
💫💫💫,5

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

44 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

birgit schlieper, mein sommer in brighton, sommer, brighton, freundschaft

Mein Sommer in Brighton

Birgit Schlieper
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 17.04.2017
ISBN 9783570311639
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cover Ich finde das Cover sehr schön und sommerlich gestaltet. Es passt gut zu der Geschichte. Titel  Ein schöner Titel der gut zu der Geschichte passt.  Erster Satz  "Ich bin seit ungefährmsiebenundsechzig Minuten auf britischem Boden, als ich mich bereits bis auf die Knochenblamiere."  Meine Meinung  Die Handlung war sehr oberflächlich und ist mir schon oft begenet.
Die Charaktere waren mir zu oberflächlich, nervig und langweilig. Sie haben sich sehr kindlich verhalten und waren die ganze zeit aufgedreht.
Der Schreibstil war nichts besonderes, außerdem schreibt die Autorin sehr gedanklich was mir nicht so gut gefallen hat.
 Bewertung 💫,5

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

106 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

sommer, stiefbruder, kody keplinger, lemon summer, patchworkfamilie

Lemon Summer

Kody Keplinger , Anja Galić
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.05.2017
ISBN 9783570311110
Genre: Jugendbuch

Rezension:

CoverIch finde das Cover sehr schön und sommerlich gestaltet. Es passt perfekt zu der Geschichte.TitelPasst einfach überein und identifiziert sich wunderbar mit dem Inhalt. Erster Satz "Ein Kater ist ein fieses Miststück." Meine Meinung Die Handlung hat mir sehr gut gefallen und die Charaktere ebenso.Es war sehr sommerlich und erfrischend auch das Ende hat mich vom Hocker gerissen, ich hätte mir nicht vorstellen können, dass dieses Buch so gut werden könnte! Withley und Nate waren so toll als einzenlne Charaktere, aber auch zusammen. Auch die Familie hat mir sehr gut gefallen und die herumstehenden Charaktere auch. Der Schreibstil war sehr angenehm und leicht. Man ist durch die Geschichte geflogen und hat die Zeit kommplett vergessen.Bewertung 
💫💫💫💫

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

147 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 66 Rezensionen

thriller, jugendthriller, caleb roehrig, niemand wird sie finden, vermisst

Niemand wird sie finden

Caleb Roehrig , Heide Horn , Christa Prummer-Lehmair
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbj, 22.05.2017
ISBN 9783570173343
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cover
Ich finde das Cover sehr ansprechend und schön gestaltet.
Titel
Der Titel ist auch passend, wobei ich sagen muss, dass ich mit ihm meine Schwierigkeiten hatte.
Erster Satz 
,,Im Vorgarten meines Nachbarn, lag eine Leiche."
Meine Meinung
Ich habe fande die Handlung ganz gut aber dennoch sehr langweilig und ansprengend.
Die Charaktere waren zu viel und Flynn war mit seiner besserwisserrischen Art auch nicht so mein Lieblingsptotagonist. Generell waren alle Charaktere oberflächlich und eindimensional.
Der Schreibstil war mir zu ausführlich und zu nervig, da er mich komplett aus dem Lesefluss gebracht hat. Es war an sehr vielen Stellen langweilig und Spannung kam dabei auch nicht auf. 
Ein Buch, das mich sehr enttäuscht hat und ich leider Nichtweiterwissen empfehlen kann.
Bewertung 
💫

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(127)

236 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

ali novak, sommer, jackie, ich und die walter boys, liebe

Ich und die Walter Boys

Ali Novak , Michaela Link
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.08.2016
ISBN 9783570311165
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cover 

Ich finde das Cover sehr schön und auch zu der Geschichte gut passend. Da dort nur ein Mädchen auf dem Cover ist und alles andere Jungs sind. Außerdem passt dieser blauer Hintergrund zu dem Sommerfeeling, dass das Buch vermittelt.

Titel

Er spiegelt eigentlich genau die Handlung des Buches wieder und passt daher perfekt.

Erster Satz 

,,Ich besaß keine einzige Jeans."

Meine Meinung

Ich war mehr als gespannt auf dieses Buch, da es sich einfach sehr spannend und aufregend angehört hat.

Die Handlung hat mich einfach mitgerissen, auch wenn es sich an manchen stellen teilweise gezogen hatte. Trotzdem hätte man immer seinen Spaß mit den Jungs und es würde niemals langweilig.

Jeder einzelne Charakter hat es zu einem ganz besonderem Erlebnis gemacht, dass mir sehr viel Spaß gemacht hat. Jackie war an manchen stellen etwas pingelig, was aber auch nur an wenigen Stellen der Fall war. Cole hat mir besonders gut gefallen, er war einfach ein echter Traumtyp. ( Schwärm )

Der Schreibstil war sehr angenehm und leicht zu lesen, er hat diese 445 Seiten einfach verfliegen lassen.

Bewertung

💫💫💫💫

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(748)

1.216 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 252 Rezensionen

liebe, krankheit, nicola yoon, jugendbuch, leben

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Nicola Yoon
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Dressler, 17.09.2015
ISBN 9783791525402
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Cover

Es ist das Film Cover und auch sehr passend zu der Geschichte, da sie sich durch eine Glasscheibe berühren.

Titel

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt, ist ein wunderbarer Titel und passt zu der Story der beiden.

Erster Satz


Meine Meinung

Ich habe sehr viel erwartet und bin mir noch immer nicht ganz sicher wie ich es finden soll.

Die Handlung war gut, auch wenn es an ein Disney Märchen erinnert. Es ging irgendwie alles Schlag auf Schlag und alles kam so plötzlich.

Die Charaktere haben mir wiederrum gefallen, auch wenn ich Maddy an manchen Stellen nervig fand. Olly war toll, doch die beiden haben auf mich so Oberflächlich gewirkt.

Und das lag am Schreibstil, die Bilder und Zeichnungen waren zwar sehr süß, haben aber den Lesefluss sehr gestört und man hat manchmal die Hälfe vergessen. Es war für meinen Gescmack zu emotionslos und hat mich deswegen einfahc nicht von sich überzeugen können.

Bewertung

💫💫,5

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(108)

248 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 70 Rezensionen

the cage, megan shepherd, science fiction, entführt, dystopie

The Cage - Entführt

Megan Shepherd , Beate Brammertz
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Heyne, 29.08.2016
ISBN 9783453268937
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cover
Das Cover ist sehr schön, es passt einfach sehr zu der Atmosphäre des Buches und sieht  mit dem halben Gesicht, einfach toll aus, ein richtiger Hingucker.
Titel
Dieser Titel passt  perfekt, da es genau darum geht. Um einen Käfig.

Erster Satz 
"Es gibt Dinge, die der Verstand nicht erfassen kann."

Meine Meinung
Ich war sehr gespannt auf dieses Buch, da es sehr viele, sehr gut fanden. Und ich wurde nicht enttäuscht! Die Handlung war so gut geschrieben, einem wurden immer kleine ,,Brotkrumen" hingeworfen, mit denen man dann versucht hat herrauszufinden was es mit diesem Ort auf sich hat. Und erst nach und nach hat man mehr über diesen Ort erfahren.  Ich liebe Cora, sie ist so eine starke persönlichkeit, das es mir den Atem raubt. Ihre Gedanken und Taten konnte ich sehr gut nachvollziehen, sie war an keiner Stelle des Buches nervig oder anstrengend, seid langem eine Protagonistin, an der mich nichts gestört hat. Auch Nok, Rolf, Leon und Lucky haben mir gut gefallen, obwohl mich einige dieser Charaktere sehr genervt haben, was aber auch gewollt war, im Zusammenhang mit der Situation. Der Schreibstil hat mich verzaubert, ich hatte das Gefühl zu fliegen. Die Gedanken der einzenlen Personen wurden so toll beschrieben, auch der Sichtwechsel hat dazu beigetragen, dass das Buch nicht langweilig wurde. Ein Buch das mich voll und ganz von sich überzeugen konnte, deshalb bekommt es 5 Glitzer.
Bewertung 💫💫💫💫💫

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

make-up, xelly cabau van kasberge, step-by-step-fotos, schminken, beauty-geheimnisse

Make-Up

Xelly Cabau Van Kasbergen , Ingrid Ostermann
Fester Einband
Erschienen bei Südwest, 17.04.2017
ISBN 9783517095325
Genre: Sachbücher

Rezension:


Cover
Das Cover ist sehr schön, es passt einfach zum Inhalt des Buches und es ist bunt und fröhlich
Titel Dieser passt hervorragend zum Buch, da es der Name der Autorin ist.

Erster Satz 

Meine Meinung
In diesem Buch sind die Schritt für Schritt anleitungen einfach so toll zum Nachmachen. Alles ist sehr verständlich und klar geschrieben, außerdem sind auch geheimtipps dabei, die wirklich sehr interessant waren. Ich kann jedem dieses Buch empfehlen, der mehr über schminken wissen möchte.
Bewertung
💫💫💫💫💫

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

viktoriasarin, mitmachbuch

Spring in eine Pfütze

Viktoria Sarina
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Community Editions, 24.04.2017
ISBN 9783960960058
Genre: Sachbücher

Rezension:

Cover Das Cover ist einfach so schön mit den Roségoldenen Blüten und der Buchschnitt ist einfach pinkkkkkkkk!!
Titel Der Titel ist einfach nur putzig und sehr kreativ, hat aber auch eine philosophische Aussage. Erster Satz 
"Lass dieses Buch strahlen." Meine Meinung
Es macht mir so viel Spaß dort jeden Tag etwas neues zu machen und ich liebe es mich kreativ auszuleben. Ich finde das dieses Buch einfach toll und entspannend. Die Texte, Aufgaben und Zeichnungen sind einfach mega süß und geben dem Buch so viel Liebe. Außerdem finde ich es gut, dass man das Buch einfach irgendwann mitten im Jahr anfangen kann.

Ich kann jedem dieses Buch ans Herz legen und freue mich auf die weiteren Aufgaben.
Bewertung
💫💫💫💫💫

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

14 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Lucrum

Anika Ackermann
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 14.02.2017
ISBN 9783743195271
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Cover
Ich habe seid langem kein so schönes Cover mehr gesehen und bin so froh dieses wunderschöne Buch jetzt in meinem Bücherregal stehen zu haben.
Titel
Ich finde diesen Titel so passen und so eine tolle Idee, da Lucrum auf latein Gewinn heißt.
Erster Satz
"Die gelblichen Neonröhren im Wagon tauchten die Fahrgäste in ein unwirtliches Licht."
Meine Meinung
Ich habe dieses Buch so geliebt und freue mich so auf den zweiten Teil.
Die Handlung und die Reise unserer Charaktere war so aufregend und spannend. Die Thematik und die neue Art von Gemeinschaft fand ich einfach nur toll und die Kombination aus Schatten Licht und Magie war astrein. Ich habe mich an keiner Stelle in diesem Buch gelangweilt und finde das es viel mehr Aufmerksamkeit verdeint hat.
Emma hat mich von Anfang an gespackt und in ihren Bann gezogen, wie auch Noah. Sie waren beide tiefgründig und haben sich perfekt ergänzt. Die kälte von Emma und die Wärme von Noah haben zusammen einfach das Buch lebendig werden lassen. Timotheus war der Typ der mich immer zum lachen gebracht hat.
Durch diesen wahnsinig guten schreibstil habe och mir alles so vorstellen können, als wäre ich in einem Kinofilm. Außerdem habe ich die Sichtwechsel geliebt und musste mich dazu zwingen ein Pause einzulegen, sonst hätte ich bestimmt die ganze Nacht durchgelesen.
Ein Buch das ein mega Highlight von mir war und das ich nur jedem ans Herz legen kann.  
Bewertung 💫💫💫💫💫

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(137)

303 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 94 Rezensionen

elfen, holly black, fantasy, der prinz der elfen, prinz

Der Prinz der Elfen

Holly Black , Anne Brauner
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbt, 03.04.2017
ISBN 9783570164099
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cover Das Cover ist sehr schön,mir gefällt das weiß und die beiden Personen die mit den Wald verbunden sind.
Titel Dieser Titel passt sehr gut, da es um den Prinz der Elfen geht. Der Titel ist direkt auf den Punkt gebracht. Erster Satz 
"Am Ende eines Waldweges, hinter einem Bach und einem ausgehöhlten Baumstamm mit Asseln und Termiten, stand auf dem Erdboden ein Sarg aus Glas." Meine Meinung Ich bin mit hohen erwartungen an das Buch gegangen und fand es leider auch ziemlich enttäuschend.
Die Einführung in das Buch war für mich sehr verwirrend. Der Verlauf der Geschichte, wurde am Anfang zu sehr aufgebauscht, so dass ich mir sehr viel erhofft hatte. Dieses Aufbauschen ging dann aber, Kapitel für Kapitel zurück.
Die beiden Geschwister waren sehr oberflächlich und nach dem Motto 0815 geschrieben.Auch der Prinz war oberflächlich und hatte keine tiefe.
Der Schreibstil hat mich sehr aus dem Lesefluss geeworfen, da einfach zwischendurch, die Perspektiven der beiden geweschselt wurden, diese dann auch noch mit der Erzähler Perspektive vermischt wurde.
Ich fande das Buch okay und vergebe deswegen 2 Glitzer.
Bewertung 💫💫

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(190)

300 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 136 Rezensionen

pferde, polo, nacho figueras, liebe, florida

Die Wellington-Saga - Versuchung

Nacho Figueras , Jessica Whitman , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.05.2017
ISBN 9783734103728
Genre: Liebesromane

Rezension:

Cover Das Cover ist sehr schön, es hat mich sehr angesprochen, als ich es zum ersten mal gesehen habe. Die Pinke Schrift, sticht einem sofort ins Auge. Auch der Perlmutglänzende Untergrund gefällt mir sehr gut und lässt die Ornamente nich besser wirken.
Titel Dieser passt hervorragend zum Buch, da es in Wellington spielt.  Erster Satz 
",,Nein" lachte Georgia."  Meine Meinung Ich bin mit sehr hohen Erwartungen an das Buch gegangen, und wurde leider sehr enttäuscht.  Am Anfang des Buches wurde man langsam aber doch schwungvoll in die Geschichte gebracht, man lernte Georgia und ihren besten Freund, wie auch Alejandro, kennen. Das Pferdethema wurde auch relativ zügig mitdazu genommen.
Die Handlung hat sich dermaßen gezogen, es gab keine wirklich spannende Stelle in dem Buch und am Ende ging alles viel zu schnell und viel zu gepresst von statten. Es wirkte als hätte der Autor alle Ideen die er noch nicht mit eingebaut hatte, auf die letzten Seiten pressen wollen. Außerdem ging es in den letzten Seiten eigentlich nur noch um Sex und nicht anderes.
Die beiden Protagonisten waren mir sehr unsympathisch. Georgia war an manchen Stellen wirklich sehr wiedersprüchlich und hat nicht das selbe gedacht was sie schlussendlich getan hat. Auch Alejandro, war ein sehr oberflächlicher Charakter, man hat nicht über ihn erfahren und es wurde nie weiter auf ihn eingegangen.
Der Schreibstil hat mich meine letzten Nerven gekostet. Mitten im Kapitel wurden einfach die SIchten gewechselt, ohne Absatz und ohne Andeutung. Das hat mich so verwirrt und damit bin ich auch überhaupt nicht zurecht gekommen. 
Ein Buch das mir nicht so gut gefallen hat, trotzdem möchte ich gerne den zweiten Teil des Buches lesen.
Bewertung
💫,5

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(491)

1.101 Bibliotheken, 46 Leser, 2 Gruppen, 258 Rezensionen

prinz, fantasy, prinzessin, der kuss der lüge, attentäter

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Mary E. Pearson
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.02.2017
ISBN 9783846600368
Genre: Fantasy

Rezension:

Cover

Ich liebe es, vor allem, wie die Silberne Schrift gestaltet und hervorgehoben wurde. Was ich mir aber gewünscht hatte, wäre, dass das Mädchen auf dem Cover dunkle Haare gahabt hätte, da so auch unsere Protagonistin beschrieben wurde. Jedoch ist es beim zweiten und dritten Teil anders.
Titel
Ich finde den Titel nicht so ganz passend, trotzdem versteht man die bedeutung, wenn man das Buch gelesen hat.

Erster Satz 
"Erzähl mir noch einmal davon, Ama. Erzähl mir von dem Licht."
Meine Meinung 

Am Anfang des Buches war ich etwas skeptisch, in hinsicht auf die Charaktere und die Handlung des Buches. Die beiden männlichen Protagonisten waren mir suspekt und auch bei Lia war ich mir nicht ganz sicher. Doch nach jeder Seite habe ich die Charaktere mehr und mehr ins Herz geschlossen. Auch die anderen Personen im Buch waren mir sympatisch.

Jedoch zog sich der Anfang bis zur Mitte hin sehr stark, was mich manchmal sehr gelangweilt hat. In der Mitte des Buches nahmen die Charaktere aber andere Züge an. Was mich auch so sehr an diesem Buch begeistert hat, war, dass man bis zum Ende nicht wusste, wer der Prinz und wer der Attentäter war. Das mitzäzeln hat echt sehr viel Spaß gemacht, dazu wurden von der Autorin auch falsche Brotklumen gestreut, was mich auf den völlig falschen Protagonisten brachte. Diese Idee habe ich noch nie bei einem anderen Buch gesehen.

Auch die Stimmung des Buches fand ich ein mittelalterlich und hat einen in diese Zeit katapultiert, die Sichtwechsel haben sehr viel abwechslung in das manchmal langatmige Buch gebracht. Dadurch konnte ich mir auch die Welt sehr gut vorstellen, und die Karte die in dem Buch ist, hat einem geholfen, nazuvollziehen, wohin die Protagonisten gereist sind. Der Schreibstil war angenehm, nicht zu detaliert aber auch nicht zu oberflächlich.

Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf den zweiten Teil.
Bewertung 
💫💫💫💫

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

tagebuch, heyne verlag, malbuch, leben, zeichnen

Draw My Life

Katie Gordon , Elisabeth Schmalen
Flexibler Einband
Erschienen bei Heyne, 10.04.2017
ISBN 9783453604247
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ariane Grande hat es gemacht, PewDiePie hat es gemacht, Emma Watson hat es gemacht: Das eigene Leben in einfachen Strichzeichnungen skizzieren - mit allen bedeutsamen, richtungsweisenden, lustigen, traurigen, peinlichen und auch komischen Momenten. Endlich können jetzt nicht nur Youtuber, Schauspieler und andere Berühmtheiten, sondern jeder sein Leben als Draw My Life aufmalen. Denn jetzt gibt’s den Hit aus dem Internet auch zum Selbermachen: Alles, was man dazu braucht: einen Bleistift, ein bisschen Zeit und Lust an der Erinnerung. So entsteht Strich für Strich ein wunderbares Lebensbild. Keine zeichnerischen Vorkenntnisse erforderlich!
Ihr könnt in diese Buch alles machen, eure Bilder einkleben, den ersten Liebesbrief oder einfach nur zeichnen. Denn das ist ganz für euch alleine. Ihr könnt damit alles machen was ihr wollt und es ist eine wunderschöne Möglichkeit alte Erinnerungen wieder aufleben zu lassen. Ich finde es sehr gut gemacht und gestaltet, außerdem finde ich dieses schlichte Cover sehr schön. 
Ein wirklich tolles Buch um sein Leben Revue passieren zu lassen und um sich kreativ auszuleben. Deshalb bekommt das Buch von mir 5 Herzen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

126 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 51 Rezensionen

landliebe, wein, jana lukas, heyne, winzer

Landliebe

Jana Lukas
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.05.2017
ISBN 9783453421950
Genre: Liebesromane

Rezension:

Im Wein liegt die Liebe 



Ellie hat Geldprobleme und nur eine Chance, ihren Kopf aus der finanziellen Schlinge zu ziehen: die Teilnahme an der TV-Show Landliebe. Vier Wochen muss sie, begleitet von Kameras und in ein Dirndl gequetscht, das bayerische Großstadtdummchen mimen. Das Weingut an der Mosel, das als Drehort dient, ist zwar traumhaft schön, doch Winzer Tom entpuppt sich als hinterwäldlerischer Sturkopf. Und er ist gar nicht erfreut, Ellie als Landliebe-Partnerin aufnehmen zu müssen. Außerdem hat Ellie weder mit Toms Augen gerechnet noch mit seinem Lächeln, das ein Kribbeln in jeden Winkel ihres Körpers jagt ... 

Die Kapitel waren sehr interessant aufgebaut, vorallem durch die Kameraführung und die Fernsehsendung. Auch die Länge der Kapitel und der regelmäßige Sichtwechsle haben mir super gut gefallen. 
Ellie war eine tolle Protagonistin, die mich oft zum Lachen gebracht hat. Sie war symphatisch und ich konnte mich mit ihrem Charakter gut identifizieren. Tom fand ich auch sehr unterhaltsam, genauso wie die Nebencharaktere. Auch Holzmaier hat mich sehr unterhalten mit seiner leicht aggressiven und reizenden Art. 
Das Cover ist wunderschön und passt sehr gut zum Buch, auch das innen noch ein Rezept dabei ist, finde ich sehr kreativ. 
Ein Buch, dass mir sehr gut gefallen hat und deswegen von mir 3,5 Herzen bekommt. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

145 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

liebesgeschichte, tamara mataya, liebe, verlieben, new age

Manche Tage muss man einfach zuckern

Tamara Mataya , Evelin Sudakowa-Blasberg
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.04.2017
ISBN 9783453421691
Genre: Liebesromane

Rezension:

Dauersingle Sarah hat die fixe Idee, dass die große Liebe auf der Internetseite "Missed Connections" auf sie wartet. Die Plattform richtet sich an all diejenigen, die ihren Traumpartner schon auf den Straßen von New York gesehen haben, aber nicht mutig genug waren, ihn anzusprechen. Doch Sarahs Mr. Right hat sie wohl noch nicht entdeckt, und so fängt sie eine Affäre mit Jack an, dem attraktiven Bruder ihres Mitbewohners. Er schafft es, ein wenig unverbindlichen Spaß in Sarahs Leben zu bringen. Doch dann taucht ein annonymer Verehrer auf "Missed Connections" auf ...

Der Schreibstil war zwar sehr angenehm doch die Länge der Kapitel haben mich ein bisschen gestört. 
Die Charaktere haben mir überhaupt nicht gefallen, ich fand Saah sehr wiedersprüchlich und nervig. Sie tat etwas anderes als sie es vor wenigen Sätzen noch gesagt hatte. Die anderen Charaktere fand ich sehr oberflächlich und nicht tiefgründig. 
Das Cover finde ich sehr schön und süß.
Die Idee des Buches, war sehr gut, doch irgendwie war die Umsetztung nicht gelungen. Deshalb bekommt dieses Buch von mir 2,5 Herzen. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

125 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 66 Rezensionen

erotik, sarah saxx, liebe, king of chicago, gefühle

King of Chicago

Sarah Saxx
Flexibler Einband: 436 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 16.01.2017
ISBN 9783743116221
Genre: Liebesromane

Rezension:

"Ich hätte ahnen müssen, dass er nicht einfach nur ein gewöhnliches Kuchenstück war, das man sorglos probieren konnte. Travis war die Sünde aller Desserts ..."Er ist einer der reichsten Junggesellen Chicagos: Travis King. Dem Immobilienmogul liegen die Frauen scharenweise zu Füßen. Als ihm eines Tages die toughe Fotografin Ashley Crown begegnet, steht für ihn von Anfang an fest, dass er sie haben muss - zumindest für eine Nacht. Doch Ashley ist da anderer Ansicht. Immerhin hat sie eine herbe Enttäuschung mit ihrem Ex hinter sich und will sich nicht noch einmal in den Falschen verlieben. Ohne es zu wissen, bringt sie Travis dazu, gegen sämtliche seiner selbst auferlegten Regeln zu verstoßen, und gefährdet dadurch auch ihr Herz. Denn Travis King ist bekannt dafür, dass er nie lange ein und dieselbe Frau an seiner Seite hat ...


Mein erstes Buch von Sarah ha mit großartig gefallen, der Schreibstil war super angenehm und Sichtwechsel mag ich sowieso. Auch die Länge der einzelnen Kapitel, fand ich super toll, sie waren leicht zu lesen, sodass man sehr schnell durch das Buch kam. 
 Die Handlung des Buches  fand ich gut gelungen, es gab spannende Stellen, lustige Stellen, traurige stellen und einfach wunderschöne. Die Aufteilung der Geschichte ist der Autoren sehr gut gelungen. Ich hab mich an keiner Stelle gelangweilt in und musste mir sehr auf das Lachen in der S-Bahn verkneifen.
Ashley war mir  von Anfang an sympathisch, ich fand ihren Humor Klasse und ihren Charakter vielschichtig und gut beschrieben.  Sie hat mich auch sehr oft zum Lachen gebracht und hat mich aber auch zum nachdenken angeregt. Travis hingegen war mir am Anfang eher unsympathisch, aber nach den ersten 100 Seiten war er mir sogar sehr sympathisch.  Echt Wahnsinn wie sich  ein Charakter so verändern kann  und er gleichzeitig aber noch so authentisch beschrieben ist.  Auch die Nebencharaktere haben mir alle samt sehr gut gefallen, es waren sehr viele unterschiedliche Charaktere vorhanden, die aber alle sehr gut miteinander harmoniert haben. 
Das Cover gefällt mir sehr sehr sehr sehr gut, ich finde es spiegelt einfach den Charakter von Travis wieder, und passt von der Farbe einfach zu Ashley. Ein Buch das mir sehr zugesagt hat, es hat mir viel Freude bereitet und ich habe mich ganz in die Geschichte hinein versetzen können. Ich freue mich auf die weiteren Bücher von Sarah und gebe diesem Buch 4,5 Herzen!
4,5 💖

  (1)
Tags:  
 
57 Ergebnisse