Filtern nach
72 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

11 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Léon & Claire

Ulrike Schweikert
Fester Einband: 450 Seiten
Erschienen bei cbt, 27.11.2017
ISBN 9783570164280
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Düstere Katakomben, geheimnisvolle Magie und eine große Liebe

Claire glaubt ihre große Liebe Léon, den Jungen aus der dunklen Welt der Katakomben unter Paris, für immer verloren. Da bekommt sie von einer alten Frau einen geheimnisvollen Stein, den nur Léon ihr geschickt haben kann. Claire spürt, dass er lebt – und spürt die magische Verbindung. Doch die Spur des Steins führt ins Leere. Gleichzeitig kreuzt Cato, der unheimliche Onkel ihres Erzfeindes Adrien, immer wieder Claires Weg. Steht er in Verbindung mit den mächtigen Zauberern des Lichts und der Schatten? Und kann Léon sich jemals aus der dunklen Welt befreien? Verzweifelt versuchen Léon und Claire, in der Stadt der Lichter einen Weg zueinander zu finden. Liebe ist Magie, doch ist sie stärker als die Magie des Schattens?




Der zweite Teil war sehr gut, die Charaktere haben sich sehr verändert! Ich fand aber auch das das Buch an manchen Stellen zu langatmig war.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

shannar, terry brooks, die shannara chroniken-die erben von shannara-teil1

Die Shannara-Chroniken - Die Erben von Shannara: Heldensuche

Terry Brooks , Erna Tom
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.10.2017
ISBN 9783734161391
Genre: Fantasy

Rezension:


»Terry Brooks erschafft große Epen, reich an Magie, Geheimnissen und Charakteren, die man nie vergisst.« Christopher Paolini
Der letzte Druide Allanon ist bereits seit drei Jahrhunderten tot. Inzwischen ist in den Vier Ländern Magie verboten, und die sogenannten Sucher verfolgen jeden, der ihre Gesetze missachtet. Da erhält Par Ohmsford von Allanons Schatten den Auftrag, das Schwert von Shannara zu finden und die Vier Länder von der Unterdrückung der Sucher zu befreien. Doch als er die mächtige Waffe endlich in den Händen hält, macht Par eine grausame Entdeckung – und steht vor der schwersten Entscheidung seines Lebens.


Das Buch konnte mich nicht so überzeugen, aber ich möchte dem zweiten Teil noch eine Chance geben. Es war mir etwas zu langatmig.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

64 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

Cassandra - Niemand wird dir glauben

Eva Siegmund
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.11.2017
ISBN 9783570311837
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Was tust du, wenn du alles verlierst?

Nachdem Liz und Sophie dem Sandmann entkommen sind, arbeitet Liz als Blog-Jounalistin bei Pandoras Wächter. Nach einem kritischen Artikel über die Abschaffung des Bargelds wird sie verhaftet – sie soll den Chef der NeuroLink AG getötet haben. Alle Beweise sprechen gegen sie – aber ist sie wirklich eine Mörderin? Als Liz verurteilt und aus Berlin verbannt wird, bleibt ihre Schwester Sophie in der Stadt zurück. Nun ist es an ihr, die Wahrheit herauszufinden, doch bald ist auch Sophie in Berlin nicht mehr sicher.


Dieser Teil war sehr spannend und actionreich geladen, auch die Charaktere haben mir super gefallen!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

34 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

rachel harris, highschool, und ich hab dich doch vermisst, liebe; jugendbuch, baseball

Und ich hab dich doch vermisst

Rachel Harris , Eva Müller-Hierteis
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.11.2017
ISBN 9783570311592
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Harris
Zweite Chance für die eine große Liebe
Justin Carter hat ein Geheimnis. Er ist gar nicht der große Player, für den er sich ausgibt. Nicht wirklich. Denn eigentlich wollte er immer nur eine: seine große Liebe Peyton. Blöd nur, dass er ihr vor drei Jahren das Herz gebrochen hat. Wegen eines Schulprojekts müssen die beiden wieder mehr Zeit miteinander verbringen. Und während Justin alles versucht, um Peyton zurückzugewinnen, versucht Peyton alles, um ihn und auch sich selbst davon zu überzeugen, dass sie längst über ihn hinweg ist. Was natürlich eine fette Lüge ist ...


Das Buch war ganz süß, konnte mich jedoch nicht überzeugen. Es war sehr langatmig und der Funke konnte nicht bei mir landen. Trotzdem war das Buch ganz nett für zwischendurch. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

fliegen, hunde

Fliegende Hunde

Julia Christe
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.09.2017
ISBN 9783453604292
Genre: Humor

Rezension:

Ein tolles Buch für alle Hundeliebhaber! Eine wunderschöne Greschenkidee! Ich finde es außerdem sehr schön das jeder Hund seine eigene Doppelseite hatte!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.904)

7.539 Bibliotheken, 139 Leser, 20 Gruppen, 417 Rezensionen

fantasy, schattenjäger, dämonen, liebe, vampire

City of Bones

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 504 Seiten
Erschienen bei Arena, 05.01.2011
ISBN 9783401502601
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Gut aussehend, düster und sexy. Das ist Jace.

Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos. So fühlt sich Clary, als sie in Jaces Welt hineingezogen wird. Denn Jace ist kein normaler Junge. Er ist ein Dämonenjäger. Und als Clary von dunklen Kreaturen angegriffen wird, muss Clary schleunigst ein paar Antworten finden, sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen!


Wie beim ersten Mal lesen fand ich es wieder wunderbar und es mir total viel Spaß gemacht wieder in die Welt von Clary und Jace zu tauchen! Die Charaktere waren wieder einmal so toll wie beim ersten Mal!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

94 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

fayra, freundschaft, kinderbuch, jugendbuch, nina blazon

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Nina Blazon , Gerda Raidt
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.10.2017
ISBN 9783570164938
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Das Erbe der Phönixdrachen

Die 12-jährige Anna-Fee hat mit ihren Eltern vor Kurzem eine schicke Wohnung in einem alten Herrenhaus bezogen. Im verwunschenen Garten des Anwesens begegnet sie nach einer Sturmnacht einem rätselhaften Mädchen. Fayra wurde von einem durchtriebenen Jäger aus einer Parallelwelt hierher gelockt, denn als Tochter eines von Phönixdrachen abstammenden Königs besitzt sie begehrte magische Kräfte. In einem Wettlauf gegen die Zeit suchen die Mädchen nach einem Feuertor, das Fayra wieder nach Hause und in Sicherheit bringt …




Nachdem ich schon ein Buch der Autorin gelesen habe, welches mich wirklich begeistern konnte, ein anderes aber nach knapp 50 Seiten abgebrochen habe, da mir das alles zu verwirrend war, war ich auf dieses Buch wirklich gespannt und ich wurde echt nicht enttäuscht.

Zuerst einmal zum Cover. Ich bin zwar kein Fan von diesem Grün, allerdings finde ich das Cover trotzdem sehr schön, vor allem auch weil der Titel und diese verschnörkelten Federn, sowie das Verlagslogo mit diesem glänzenden Rosegold überzogen wurden. Aber auch die anderen Federn, die auf dem Cover abgebildet sind, finde ich passend gewählt. Aber auch der Klappentext war sehr ansprechend, wobei ich diesen nur einmal gelesen habe, und vor dem Lesen nicht mehr im Kopf hatte, was ich auf einer Seite auch wirklich gut finde, da er doch schon viel von der Geschichte verrät. Was bei mir aber auf jeden Fall punkten konnte, war die Gestaltung der Kapitel, welche ich wirklich unheimlich schön fand und zur Geschichte passte.

Der Schreibstil war locker und leicht, sodass sich das Buch schnell lesen lies. Auch die Sprache war einfach gehalten, eben typisch Kinder- bzw. Jugendbuchmäßig. Die Charaktere fand ich in diesem Buch aber auch wirklich super, man hat viel über die einzelnen Personen erfahren und vor allem Anna-Fee bzw. Fee mochte ich sehr gerne, da sie wirklich sehr mutig war und nicht so naiv, wie viele andere in diesem Alter. Aber auch Nelly und Naara bzw. Fayra mochte ich wirklich sehr gerne. Nelly war so ein typischer Detektivtyp für mich. Sie war mutig, hat aber beispielsweise auch immer daran gedacht alles Wichtige zu fotografieren. Fayra war anfangs der mysteriöse Part und wenn Nelly und Fee sich wegen ihr aufgeregt haben, konnte ich die beiden auch echt verstehen, da Fayra zwischendurch doch schon ein wenig herablassend mit den Beiden gesprochen hat, was sich aber nach einiger Zeit legte und schließlich konnte ich auch sie in mein Herz schließen. Aber am meisten bewundert habe ich glaube ich Fee, da sie wirklich eine tolle Entwicklung durchgemacht hat. Anfangs war sie die Schüchterne aber immer mehr hat sie den Mut dazu gefunden auch Dinge zu tun, vor denen sie Angst hat und man hat einfach gemerkt, dass die Personen, die ihr am Herzen liegen, wirklich wichtig für sie sind und sie alles für sie tun würde. Aber auch die Freundschaft von Nelly und Fee ist ganz toll beschrieben. Die beiden gehen wirklich durch Dick & Dünn und man merkt einfach, dass die beiden sich alles erzählen und immer füreinander da sind. Den Punkt Freundschaft fand ich aber generell in diesem Buch wirklich sehr gut umgesetzt. Man merkt einfach, wie die einzelnen Charaktere sich immer näher kommen und sich daraus Freundschaft entwickelt, was natürlich durch die heiklen Situationen noch gestärkt wird.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

158 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 57 Rezensionen

sultan, demdji, rebellion, amani, imin

AMANI - Verräterin des Throns

Alwyn Hamilton , Ursula Höfker
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbt, 11.09.2017
ISBN 9783570164372
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Es geht um alles: Macht. Liebe. Verrat.
Seit fast einem Jahr kämpft Amani für den Rebellenprinzen, als sie aufs Schlimmste verraten und an den Sultan ausgeliefert wird – ihren Todfeind. Ihrer Djinni-Kräfte beraubt und getrennt von ihrer großen Liebe heißt es für das Wüstenmädchen überleben um jeden Preis. Denn der Sultanspalast ist eine wahre Schlangengrube, in dem Intrigen und mysteriöse Todesfälle an der Tagesordnung sind. Amani riskiert ihr Leben, indem sie als Spionin den Rebellen Botschaften zukommen lässt. Doch je mehr Zeit sie in Gesellschaft des berüchtigten Sultans verbringt, desto öfter kommen Amani Zweifel: Steht sie wirklich auf der richtigen Seite?


Der zweite Teil hat mir echt gut gefallen! Die Charaktere waren toll und ich habe ich einfach wieder in diese Welt verliebt. ICh vergebe 4 Sterne !

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

103 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

geister, lockwood & co, london, agenten, holly

Lockwood & Co. - Das Grauenvolle Grab

Jonathan Stroud , Katharina Orgaß , Gerald Jung
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei cbj, 27.11.2017
ISBN 9783570174623
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Lockwood & Co. lösen ihren schwierigsten und letzten Fall!
In ihrem letzten Abenteuer begeben sich die Agenten von Lockwood & Co. auf eine lebensgefährliche Mission: Sie brechen in das mit Sprengfallen gesicherte Mausoleum ein, in dem die legendäre Agentin Marissa Fittes ruht. Doch tut sie das wirklich?Und das ist nur eine der alles entscheidenden Fragen, deren Antwort die blutjungen Agenten ergründen müssen. Erst dann können sich Lockwood & Co. ihren Widersachern, seien sie lebendig oder aus dem Reich der Toten, in einer letzten gewaltigen Auseinandersetzung stellen. Damit ihnen dies gelingt, müssen sie sich auf die Hilfe einiger völlig unerwarteter und ungeheuer unheimlicher Verbündeter einlassen. Grusel, Gänsehaut und Grabgelächter garantiert!


Dieser letzte Teil hat nochmal alles getoppt an manchen Stellen war er natürlich nicht so gut wie die restlichen Bücher, aber das Ende war einfach grandios. Die Charaktere haben mir wie immer super gut gefallen und ich bin wirklich ein bisschen traurig das es jetzt vorbei ist.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

96 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

kiss me in paris, pari, winterbuch, paris, winter

Kiss me in Paris

Catherine Rider , Franka Reinhart
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei cbt, 02.10.2017
ISBN 9783570164785
Genre: Jugendbuch

Rezension:


»Je t’aime« klingt schöner in Paris! New Yorkerin Serena Fuentes hatte es sich alles so schön vorgestellt: Paris, die Stadt der Liebe, 21. Dezember, auf den Spuren der Hochzeitsreise ihrer Eltern, gemeinsam mit der Schwester – Romantik pur! Doch die Schwester düst mit ihrer neuesten Flamme nach Madrid ab, während Serena bei einem komplett Fremden unterkommen muss. Quelle horreur! Jean-Luc Thayer ist nur mäßig begeistert von der Aussicht, eine amerikanische Touristin babysitten zu müssen. Umso irritierter ist er, als Serena ihn auf eine von A bis Z durchgeplante Tour durch die Stadt mitzerrt. Jean-Luc improvisiert lieber, vorzugsweise mit der Kamera. Aber irgendwann auf dem langen Spaziergang durch Paris merken Serena und Jean-Luc, dass Gegensätze sich anziehen …


Das war eine so süße Weihnachtsgeschichte, man hatte wirklich das Gefühl dabei zu sein. Das Buch hat ein ganz besonderes Feeling. Ich freue mich auf den nächsten Kiss me in Teil.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

ostsee, neuanfang, freundschaft, liebe, cbt

Himmelhoch - Alles neu für Amelie

Franziska Fischer
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 11.09.2017
ISBN 9783570310502
Genre: Jugendbuch

Rezension:


 Der Himmel ist die Grenze Amelie braucht das Rauschen der Ostsee-Brandung und den Wind in ihren Haaren. Der Umzug in den kleinen Küstenort hat ihr gut getan – langsam vergisst sie, was in Berlin war. Sie genießt den Sommer auf dem Pferdehof mit Isabella, die Gespräche mit Isas Bruder Linus, dem sie Tipps für sein erstes Date gibt, und die Vespa-Ausflüge mit ihrem besten Kumpel Salim. Es geht doch nichts über beste Freunde. Und dann ist da auch noch diese Party, auf der sie den süßen Musiker Brar kennenlernt ...


Ich fande das Buch wirklich süß und gut für zwischendurch. Für mich ist es einfach keine tiefgründige Geschichte, von mir gibt es 3 Blümchen.                      

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

76 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

dämonen, elfen, freundschaft, zwerge, intrigen

Die Dämonenakademie - Die Inquisition

Taran Matharu , Michael Pfingstl
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, 22.05.2017
ISBN 9783453269934
Genre: Fantasy

Rezension:

Klappentext
Auf Fletcher und seine Freunde an der Dämonenakademie wartet eine ganz besondere Herausforderung: Die Schüler des Abschlussjahrgangs werden auf eine heikle Mission ins Reich der Orks geschickt – und das ganze Königreich schaut ihnen dabei zu. Ob Adelssohn oder Waisenjunge, ob Elf oder Zwerg, um ihren Auftrag erfolgreich zu Ende zu bringen müssen die künftigen Dämonenmagier erst einmal ihre eigenen Steitereien überwinden und lernen als Gruppe zusammenzuarbeiten. Doch in ihrer Mitte gibt es einen Verräter ...

*

Meine Meinung
Das Cover ist absolut passen zum ersten Teil und unterscheidet sich nur durch den titel und der anderen Hintergrund Farbe, was ich aber bei einer Reihe  absolut in Ordnung finde.

Hier war der einstieg viel leichter, die Charakter waren vertraut und genauso sympatisch wie im ersten Teil.

Der Autor hat es super geschafft die Spannung weiter aufrecht zu halten. Durch neue Aufgaben die die Protagonisten erhalten ahben diese sich auch weier entwickelt und dadurch wächst man in der Geschichte einfach mit. Ich habe richtig mit den Charakteren mitgefibert  und fand das Ende einfach super gut!

Super fortsetztung und ich bin sehr gespannt auf teil 3.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

125 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 50 Rezensionen

liebe, nacho figueras, polo, jessica whitman, pferde

Die Wellington-Saga - Verführung

Nacho Figueras , Jessica Whitman , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.07.2017
ISBN 9783734103735
Genre: Liebesromane

Rezension:


Klappentext: Sebastian ist in Wellington als Playboy der Familie Del Campo bekannt. Die Frauenwelt liegt ihm zu Füßen, und regelmäßig stürzt er sich in leidenschaftliche Affären. Das Ansehen seiner prominenten Familie ist ihm egal, und er genießt stattdessen sein freies Leben in vollen Zügen. Bis er die faszinierende Katherine kennenlernt, die ihn mit ihrem Temperament auf eine Weise anzieht, die Sebastian bisher nicht kannte…


Meine Meinung:


Ich fande die Charaktere zu Oberflächlich beschrieben, sie hatten keinen tiefgrund! 


Doch die Umgebung und Location hat mir sehr gut gefallen.Ich bin relativ gut in die Geschichte rein gekommen und man wurde auch gut in die Welt des Polospiels ein geführt. Dennoch muss ich sagen das mir dieses Buch mir überhaupt nicht gefallen hat. Weder die Charaktere die mir viel zu oberflächlich waren noch der Schreibstil da der Autor mitten im Kapitel ohne Kennzeichnung oder Absatz zwischen Georgias und Alejandros Perspektive gewechselt hat. Dadurch war man oft verwirrt und musste erstmals überlegen aus welcher Sicht man denn nun liest und das hielt sich das ganze Buch über. Die Handlung hat sich für meinen Geschmack zu sehr gezogen und am ende wurde es viel zu schnell beendet. Was ich jedoch gut finde ist das es mal ein anderes Thema ist, nicht das typische Schul oder College Mädchen sondern sie sind älter, und reifer. Das es in dem Buch um Pferde geht hat mir auch gut gefallen auch wenn es am Anfang ein wenig gewöhnungsbedürftig war. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

36 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

eve pay, schatten der dunkelheit, fantasy, romantisc, andere wel

Schatten der Dunkelheit: Glaube

Eve Pay
E-Buch Text: 401 Seiten
Erschienen bei Selfpublisher, 19.02.2017
ISBN B06WLQDC24
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(155)

430 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 58 Rezensionen

drachen, talon, julie kagawa, fantasy, drachennacht

Talon - Drachennacht

Julie Kagawa , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Heyne, 31.10.2016
ISBN 9783453269729
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

82 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

freundschaft, spreewald, sommer, erste liebe, liebe

Kieselsommer

Anika Beer
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbj, 24.07.2017
ISBN 9783570157732
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Der beste Sommer überhaupt?Der erste Urlaub ohne Eltern! Tilda und ihre beste Freundin Ella können es kaum erwarten. Zwei Wochen gehört ihnen das Ferienhaus von Tildas Tante im Spreewald ganz allein. Mit Terrasse und eigenem Boot. Das wird der beste Sommer ihres Lebens! Doch dann fängt Ella ein Glühwürmchen und wünscht sich die große Liebe – und am nächsten Tag taucht Mats auf. Mats, der irgendwie ganz besonders ist. Ella glaubt an das Schicksal und dass Mats und sie füreinander bestimmt sind. Doch Tilda traut Mats nicht über den Weg und fühlt sich mehr und mehr wie das fünfte Rad am Wagen. Aber muss man seiner besten Freundin nicht alles Glück der Welt gönnen?




Meine Meinung:


Ich fand das Buch ganz nett, es konnte mich nicht wirklich packen und die ganze Geschichte ist unreal. Auch die Charaktere waren mir nicht sympathisch. Sie haben sich kindisch und unerwachsen verhalten. Das Buch bekommt leider nur 3 von 5 Sternen.  

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

279 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 90 Rezensionen

dschinny, jessica khoury, aladdin, liebe, ein kuss aus sternenstaub

Ein Kuss aus Sternenstaub

Jessica Khoury , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei cbj, 10.07.2017
ISBN 9783570403532
Genre: Jugendbuch

Rezension:


»Er ist die Sonne und ich bin der Mond.« SIE ist die mächtigste aller Dschinnys. ER ist ein gewitzter Dieb. Gemeinsam sind sie unschlagbar. Doch zunächst sind sie ein Dreamteam wider Willen, denn ER möchte alles aus seinen drei Wünschen rausholen, SIE schnellstmöglich ihre Freiheit zurückgewinnen. Aber nach und nach erkennen die beiden, dass alles Glück dieser Welt bereits an ihrer Seite ist. Doch wenn eine Dschinny und ein Mensch sich verlieben, erwartet sie beide der Tod. Also müssen die beiden, um ihr Glück UND die Freiheit zu gewinnen, alle Regeln brechen.




Ein Buch das mir gut gefallen hat, es war spannend und aufregend, außerdem wurde man in eine ganz andere Welt entführt, die einen verzaubert hat!!
Die Charaktere waren mir auch sehr sympathisch und haben das Buch abgerundet!


eine große Empfehlung!! 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

kinderbuch, märchenbuch, kurzgeschichten, hans christian anderse, die schönsten märchen

Die schönsten Märchen

Hans Christian Andersen , Floriana Storrer-Madelung , Vilhelm Pedersen , Lorenz Frölich
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Penguin, 10.07.2017
ISBN 9783328101505
Genre: Klassiker

Rezension:

Das Buch ist eine tolle Zusammenfassung der Geschichten von Hans Christian Andersen und hat mir unglaublich viel Spaß gemacht es zu lesen!!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(227)

434 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 144 Rezensionen

liebe, vermont, true north, cider, sarina bowen

True North - Wo auch immer du bist

Sarina Bowen , Nina Restemeier , Wiebke Pilz
Flexibler Einband: 378 Seiten
Erschienen bei LYX, 24.04.2017
ISBN 9783736305601
Genre: Liebesromane

Rezension:


Das Cover ist etwas ganz anderes, nicht nur, dass es einfach unglaublich hübsch ist, sondern auch, dass es sich wie Papier anfühlt. Die Schrift ist außerdem hervorgehoben, sodass man
mit den Fingern gut rüberfahren kann. Außerdem wirkt es als wäre es ein wenig im Shabby Chic Stil desingt worden. Ein Cover das mir ganz besonders gut gefällt.
Erster Satz:
>>Griffin?<<
Meine Meinung:
Ich wusste das mir dieses Buch gefallen wird, Sarina hat auch Him geschrieben, dass ich damals auch echt toll fand.
Die Story ist wirklich super geworden, auch das eine neue Idee miteingebracht wird, eine Farm. Ich habe bis jetzt noch kein Buch gelesen, dass auf einer Farm spielt. Auch der Beruf von Audrey fand ich klasse! Die Story hatte war an ein paar Stellen etwas langatmig und das Ende wirkte so aprubt, aber sonst kann ich beim Verlauf nicht meckern.


Die ganzen Charaktere haben sich in mein Herz eingenisstet! Egal ob Griff, Jude, May... Ich fand sie alle perfekt für diese Geschichte, nur bei der Firma von Audrey hätte ich an manchen Stellen echt kotzen können. Aber das war gewollt, trotzdem, Audrey und Griffin als Protagonisten waren super, ihre Charakterzüge waren so verschieden, und trotzdem passen sie perfekt zusammen.
Der Schreibstil war sehr angenehm und hat einen durch die Kapitel fliegen lassen. Auch die wechselnde Sicht der Protagonisten fand ich gut. Die Monatswechsel waren auch erfrischend. Was ich auch super finde ist, dass man das Buch auch über sein Handy mit der Papego App lesen kann.
Bewertung:
Das Buch war sehr schön und ich freue mich schon so auf den zweiten! Das Buch bekommt 4 Blumen von mir!
🌺🌺🌺🌺

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

113 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

fantasy, magie, orden, intrige, die dunkelmagierin

Die Dunkelmagierin

Arthur Philipp
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.02.2017
ISBN 9783734160790
Genre: Fantasy

Rezension:

Der Schreibstil war sehr angenehm, aber nichts besonderes. Die Kapitellänge war gut und hat nicht zu lange angedauert. Außerdem ist die Aufmachung des Buches toll! Es sind verschiedene Karten enthalten, die mit sehr detailreich gezeichnet.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

lotos verlag, ausmalbuch, achtsamkeit, sarah jane arnol

Der Achtsamkeits-Begleiter

Sarah Jane Arnold , Karin Weingart
Flexibler Einband
Erschienen bei Lotos, 13.03.2017
ISBN 9783778782712
Genre: Sachbücher

Rezension:

Cover:


Das Cover ist Traumhaft schön, vor allem mit dem goldenen Gummiband, dass das Buch noch hochwertiger aussehen lässt.


Meine Meinung:


Wie auch das andere Ausmalbuch der Autorin, gefällt mir dieses hier auch wieder sehr gut. Es ist wirklich handlich und leicht zu transportieren. Außerdem ist es wunderschön aufgemacht und beinhaltet viele spannende Informationen. Die Ausmalbilder sind toll gestaltet und sind sehr detailreich. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht die Bilder auszumalen und kann es nur jedem empfehlen.


Bewertung:


Das Ausmalbuch hat mir sehr viel Spaß gemacht, und ich konnte super entspannen. Es bekommt 5 von 5 Blumen von mir.

🌺🌺🌺🌺🌺

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Cleopha

Vanessa Graf
Flexibler Einband
Erschienen bei INNSALZ, 19.05.2017
ISBN 9783903154322
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Cover:
Es passt definitiv zum Inhalt des Buches! Cleo ist darauf mit ihrem roten Haar zu sehen, außerdem schwirren um ihren Kopf bunte Lichtströme. Diese erinnern sehr stark an Magie!
Erster Satz:
"Eisklate Luft strömt in meine Lunge."
Meine Meinung:
Ich habe die ersten Kapitel des Buches schon auf Wattpad gelesen, dort erschien Cleopha, im originalen Feuerrot - Das Kind der Götter, als erstes. Schon damals fand ich die Story sehr ansprechend, doch habe leider nie weiter gelesen. Als ich gesehen habe, dass Vanessas Geschichte als Buch erscheint, wollte ich es unglaublich gerne lesen! Und die Liebe Vanessa hat mir ein signiertes Exemplar zugeschickt. 
Der Aufbau der Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Es wirkte sehr real und ich konnte alles gut mit verfolgen und verstehen. Auch als man in andere Welten eingeführt wurde, hatte ich keine Probleme und fand mich super mit den Erklärungen der Autorin zurecht.
Die beiden Protagonisten waren mir auf Anhieb sympathisch, wobei ich mit manchen Charakteren noch warm werden musste. Cleo hat sich sehr schön entwickelt und ich konnte mich gut und schnell mit ihr identifizieren. Cyrian ist ein neuer Bookhottie! Er hat mein Herz nach der zweiten Seite erobert. Ich fande, dass er ein toller männlicher Protagonist war.
Der Schreibstil war sehr flüssig und angenehm, ich habe dieses Buch innerhalb eines Tages verschlungen. Die Wortwahl wie die Dialoge der Charaktere haben mich stetig zum lachen gebracht. Auch die wechselnde Sicht der beiden Protagonisten hat mir sehr gut gefallen, da man Gefühle und Gedankengänge besser verfolgen und nachempfinden konnte.
Bewertung:

Ein Buch das mir unglaublich gut gefallen hat, dazu muss man noch sagen, dass dies das erste Buch der Autorin ist. Dieses Buch hat 5 von 5 Blumen verdient!


🌺🌺🌺🌺🌺

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

243 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

fantasy, nemesis, liebe, romantasy, anna banks

Nemesis - Geliebter Feind

Anna Banks , Michaela Link
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.06.2017
ISBN 9783570311424
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cover:Das Cover ist schön, doch habe ich mir Sepora anders vorgestellt, als sie auf dem Cover abgebildet wurde. Trotzdem finde ich das Ornament im Hintergrund sehr schön!  Erster Satz:Wenn ich nicht so ein Feigling wäre, würde ich von Nunas Rücken springen und mich absichtlich in die Felsen des Unterlands stürzten.Meine Meinung:Als erstes vielen lieben Dank an den Cbt Verlag für das zuschicken des Rezensionsexemplars! Ich habe schon die Blue Secrets Reihe von Anna Banks gelesen und liebe sie heiß und innig! Sie gehört definitiv zu meinen Liebsten! Deshalb habe ich mich gefragt ob dieses Buch vielleicht genauso gut wird, obwohl es sich in beiden Büchern um komplett andere Themen dreht. Und tatsächlich, es war genauso genial wie die Trilogie, wenn nicht sogar besser. Am Anfang begegnen wir Sepora, die mit uns die Reise nach Theoria beginnt, zunächst wirkte sie wie eine instabile Jugendliche, doch nach den ersten 40 Seiten, kam ein ganz anderer Charakterzug hervor, der mich wirklich von sich überzeugen konnte. Auch Tarik gefiel mir sehr gut, das besonders durch seine Gabe, die ich sehr interessant in dieser Geschichte fand. Jedoch merkte man, an manchen Stellen dass die beiden noch sehr jung sind. Die Handlung war spannend obwohl nicht sehr viele Wow Momente im Buch waren. Man wollte einfach immer wissen wie es jetzt mit den Charakteren weitergeht und was sie als nächstes tun werden. Anna Banks hat durch ihren wundervollen Schreibstil eine wahnsinnig tolle Welt erschaffen, die wie ein Kinofilm abgespielt wurde. Ich konnte mir jeden Hügel, jeden Raum und jedes Kleid ohne Probleme vorstellen. Auch die Wesen die dort erschaffen wurden, fand ich sehr schön beschrieben, außerdem wurden sie sehr gut in die Geschichte miteingebracht. Das Buch hat mich total von sich überzeugen können!Bewertung:
Ein gelungener Erster Teil dermir sehr viel Spaß gemacht hat, Nemesis bekommt 5 von 5! 💫💫💫💫💫

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

carly phillips, liebe nicht ausgeschlossen

Liebe nicht ausgeschlossen

Carly Phillips , Anu Katariina Lindemann
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2017
ISBN 9783453419896
Genre: Liebesromane

Rezension:

 Cover: Ich liebe die Cover der Dare to Love Reihe! Sie sehen immer sehr freudig und lebensfroh aus.  Erster Satz: Die Sonne schien am Himmel, die Temperaturen überstiegen bereits die dreisig Grad und die Luftferuchtigkeit war dewrmaßen hoch, dass man sich kaum vorstellen konnte, dass bald schon ein Orkan über die karibische Insel St. Lucia hinwegfegen würde.  Meine Meinung: 
Ich mochte diese Story sehr gerne und habe die beiden Protagonisten sehr symphatisch gefunden. 
Der Schreibstil der Autorin gefällt mir, wie in den vorherigen Bänden auch super gut. Es ist angenehm zu lesen und dadurch, dass das Buch ca. 300 Seiten hat, lässt es sich unglaublich schnell lesen.
Bewertung:
💫💫💫,5

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

50 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

birgit schlieper, mein sommer in brighton, sommer, brighton, freundschaft

Mein Sommer in Brighton

Birgit Schlieper
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 17.04.2017
ISBN 9783570311639
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cover Ich finde das Cover sehr schön und sommerlich gestaltet. Es passt gut zu der Geschichte. Titel  Ein schöner Titel der gut zu der Geschichte passt.  Erster Satz  "Ich bin seit ungefährmsiebenundsechzig Minuten auf britischem Boden, als ich mich bereits bis auf die Knochenblamiere."  Meine Meinung  Die Handlung war sehr oberflächlich und ist mir schon oft begenet.
Die Charaktere waren mir zu oberflächlich, nervig und langweilig. Sie haben sich sehr kindlich verhalten und waren die ganze zeit aufgedreht.
Der Schreibstil war nichts besonderes, außerdem schreibt die Autorin sehr gedanklich was mir nicht so gut gefallen hat.
 Bewertung 💫,5

  (0)
Tags:  
 
72 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks