bookwalker

bookwalkers Bibliothek

7 Bücher, 7 Rezensionen

Zu bookwalkers Profil
Filtern nach
7 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

provence, lesestoff, rezension, buch, friseurin

Rosalie und der Duft der Provence

Julie Lescault
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.02.2017
ISBN 9783442485321
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:




Die Umgebung und die Landschaft der Provence werden in diesem Buch von Anfang an einfach wundervoll und genau beschrieben, weshalb man sich teilweise sehr gut selbst in die Provence versetzen kann. Leider muss man doch erst einige Kapitel lesen, bevor es zum eigentlichen Mord und der Aufklärung kommt. Das Buch zieht sich dadurch leider ziemlich in die Länge und verliert am Anfang ziemlich an Reiz und der Lust, das Buch weiter zu lesen. Als dann der Mord passiert, wird das Buch wieder spannend und reizvoll. Leider passiert auch in diesem Krimi einiges, was schon in vielen anderen Büchern passiert - der falsche wird festgenommen seine Freunde setzen alles daran, den richtigen zu finden. Es ist zwar ein wirklich tolles Buch, aber für echte Krimi-Fans doch eine leichte Enttäuschung.

  (0)
Tags: buch, bücher, büchersuchti, buchliebhaber, buchsucht, duft, krimi, lesen, lesestoff, provence, rezension, rosalie   (12)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

200 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

1. weltkrieg, augsburg, familie, familiensaga, tuchvilla

Die Töchter der Tuchvilla

Anne Jacobs
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.11.2015
ISBN 9783734100321
Genre: Historische Romane

Rezension:

Am Anfang ist das Buch sehr gut geschrieben. Der Zeitsprung vom ersten zum zweiten Buch wird durch einige Rückblenden schön erzählt, sodass man diesen leicht nachvollziehen kann. Das Leben während der Kriegszeit wird nahezu real erzählt, sowohl was die Familie betrifft, als auch was die Fabrik betrifft. Kriegsgeschehnisse werden durch Sichtweisen der Männer an den Fronten ausreichend beleuchtet. Nachdem Alfons Bräuer im Krieg fällt, wird Kitty etwas übertrieben dargestellt, da sie kurz danach auch noch eine Fehlgeburt erleidet. Dadurch wird der Lesespaß etwas gehämmt und ich hatte währenddessen so meine Schwierigkeiten, das Buch weiter zu lesen. Nachdem Kitty sich wieder gefangen hat, machte das Lesen wieder mehr Spaß. Leider nehmen mit der Zunahme an gelesenen Seiten auch die Todesfälle und Unglücke rund um die Familie Melzer zu, was es doch etwas anstrengender für den Leser macht. Das Ende vom Buch ist jedoch ein wunderschönes Happy End, welches, wird jedoch hier nicht verraten! ;)

  (0)
Tags: book, booklove, booklover, buch, bücher, bücherliebe, buchliebhaber, lesen, read, reading   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(171)

394 Bibliotheken, 3 Leser, 7 Gruppen, 87 Rezensionen

london, spiel, thriller, emily, spiel des lebens

Spiel des Lebens

Veit Etzold
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei INK, 13.09.2012
ISBN 9783863960483
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Einleitend ist das Buch spannend und fließend zu lesen. Die Protagonistin, Emily, wird als wohlbehütetes Mädchen dargestellt, dessen Eltern alles für ihre Sicherheit tun, gerade dann, als der von Emily als „Irrer“ bezeichnet anfängt, seine Spielchen zu spielen. Leider agiert Emily im gesamten Buch doch oftmals naiv und leichtsinnig. Sie geht mitunter leicht auf die Spielchen ein und bestreitet diese ohne Widerstand. Auch die Rätsel sind an sich interessant, nur leider leicht zu lösen und wenig durchdacht. Die verschiedenen Standorte (Wohnheim, College, Elternhaus,…) werden in dem Buch gut beschrieben und versetzen den Leser auch immer wieder gut in das Buch hinein. Auch Nebenfiguren wie ihre Freundin Julia und ihr Freund Ryan werden für den Leser einigermaßen gut beleuchtet, das Hauptaugenmerk bleibt jedoch bei Emily. Leider verliert das Buch zunehmend an Spannung, weshalb es in den letzten Kapiteln sehr träge zu lesen ist. Der Schluss hingegen verleitet so manchen Leser doch dazu, sich den Folgeteil zu kaufen, da es im letzten Kapitel doch wieder spannender wird und mit einem unerwarteten Ende abschließt.

  (0)
Tags: book, bookblogger, booklover, books, buch, buchblogger, bücher, bücherliebe, büchersucht, buchliebe, buchsucht, lesen, read, reading   (14)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(892)

1.489 Bibliotheken, 29 Leser, 1 Gruppe, 381 Rezensionen

erin watt, paper princess, liebe, new adult, erotik

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das Buch ist einleitend sehr gut geschrieben. Die Hauptfigur, Ella, wird in dem Buch super beschrieben und lässt sie für den Leser richtig lebendig wirken. Der Schreibstil der beiden Autorinnen ist sehr flüssig, und man kann quasi nicht mehr aufhören, das Buch zu lesen, bis man an der letzten Seite angekommen ist. Das Buch war für mich sehr leicht zu lesen, es bleibt mit jedem Kapitel spannend, und auch die Dialoge sind gut und vor allem witzig geschrieben! Auch die vielen Royal’s kommen in dem Buch nicht zu kurz und bleiben in den Kapitel präsent. Zum Ende hin bleibt der Fokus auf Ella und Reed hängen, doch das Buch verliert auch hier nicht an Spannung und lässt der Fantasy des Lesers alle Türen offen, was ich persönlich als sehr gut empfinde. Das ‚Open-End‘ des Buches verleitet den Leser dazu, sich auch die nächsten Teile zu kaufen, um zu wissen, wie es mit Ella, Reed und den Royal‘s weitergeht! 

  (0)
Tags: book, bookblogger, booklover, books, buch, buchblogger, bücher, bücherliebe, büchersucht, buchsuchti, lesen, read, reading   (13)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

63 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

medici, florenz, medic, geld, italien

Medici - Die Macht des Geldes

Matteo Strukul , Christine Heinzius , Ingrid Exo
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.03.2017
ISBN 9783442486625
Genre: Historische Romane

Rezension:

Das Buch ist sehr gut geschrieben, man hat jedoch oftmals Probleme mit den vielen verschiedenen italienischen Namen und Begriffen in dem Buch. Die beiden Sichtweisen von Cosimo und Lorenzo di Medici werden sehr schön beschrieben und es bleibt immer spannend. Wenn man ein bisschen etwas über die Entstehung der Santa Maria del Fiore und vorallem etwas über die Geschichte Florenz', dem kann ich dieses Buch sehr ans Herz legen. Im ersten Teil der Triologie wird die Familie Medici von allen Seiten beleuchtet, vorallem damit, wie sie Florenz erblühen liessen. Es hält sich ziemlich genau an die Vorfälle, die im 15. Jahrhundert passiert sind. Mir hat das Buch, bis auf die Probleme mit den italienischen Namen und Begriffen, die mir das flüssige Lesen etwas erschwert hatten, ziemlich gut gefallen! :) ein Muss für alle Historienroman-Liebhaber!

  (1)
Tags: book, bookblogger, books, buch, buchblogger, bücher, lese, read, readin, rezensieren, rezensio   (11)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(491)

1.105 Bibliotheken, 47 Leser, 2 Gruppen, 258 Rezensionen

prinz, fantasy, prinzessin, der kuss der lüge, attentäter

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Mary E. Pearson
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.02.2017
ISBN 9783846600368
Genre: Fantasy

Rezension:

Am Anfang ist das Buch etwas verwirrend. Von Kapitel zu Kapitel springt es immer wieder zu anderen Protagonisten, die nicht gleich vorgestellt werden, und dadurch dass das ganze Buch in der Ich-Fassung geschrieben ist, ist es noch schwerer, herauszufinden, um welchen der Protagonisten es gerade geht. Doch mit der Zeit lichtet sich das ganze, und das Buch wird fesselnd, sodass man es gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Es wird mit jedem Kapitel spannender, und das offene Ende veranlasst den Leser dazu, sich das nächste Buch zu kaufen und herauszufinden, wie es mit Lia und den anderen weiter geht! :)

  (0)
Tags: book, bookblogger;, books, buch, buchblogger;, bücher;, lesen, reading, rezensieren, rezension;   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(205)

415 Bibliotheken, 26 Leser, 1 Gruppe, 65 Rezensionen

liebe, augsburg, familie, geheimnis, historischer roman

Die Tuchvilla

Anne Jacobs
Flexibler Einband: 700 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.12.2014
ISBN 9783442381371
Genre: Historische Romane

Rezension:

Ich finde das Buch sehr sehr gut geschrieben. Die Figuren werden alle gleichermaßen beleuchtet und ihnen wird Leben eingehaucht. Es ist gut verständlich, und abwechselnd spannend und reizvoll. Man kann es nur schwer aus der Hand legen! Die Geschichte von Marie wird von allen Ansichten erzählt, und auch die Vergangenheit der Protagonistin wird beleuchtet.
Für Personen, die Historienromane lieben, ist dieses Buch ein echtes Muss, und man freut sich auf die nächsten Bände, um zu erfahren, wie es mit Marie's Geschichte weiter geht!

  (1)
Tags: books, buch, buchblogger, bücher, rezension, tuchvilla;   (6)
 
7 Ergebnisse