Leserpreis 2018

bookworm61s Bibliothek

23 Bücher, 5 Rezensionen

Zu bookworm61s Profil
Filtern nach
23 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1.594)

2.184 Bibliotheken, 15 Leser, 6 Gruppen, 69 Rezensionen

"selbstmord":w=67,"freundschaft":w=36,"suizid":w=27,"london":w=24,"england":w=22,"humor":w=19,"silvester":w=13,"hochhaus":w=13,"selbsthilfegruppe":w=13,"roman":w=12,"leben":w=12,"nick hornby":w=12,"abmachung":w=9,"tod":w=7,"freunde":w=7

A Long Way Down

Nick Hornby , Clara Drechsler , Harald Hellmann
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 19.12.2013
ISBN 9783426615362
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.173)

2.819 Bibliotheken, 23 Leser, 7 Gruppen, 70 Rezensionen

"japan":w=87,"geisha":w=54,"liebe":w=48,"kultur":w=19,"schicksal":w=17,"roman":w=10,"asien":w=10,"arthur golden":w=10,"frauen":w=9,"historischer roman":w=9,"kyoto":w=9,"krieg":w=8,"2. weltkrieg":w=7,"lebensgeschichte":w=7,"historisch":w=6

Die Geisha

Arthur Golden ,
Flexibler Einband: 572 Seiten
Erschienen bei btb Verlag (TB), 05.12.2005
ISBN 9783442735228
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.195)

9.871 Bibliotheken, 39 Leser, 8 Gruppen, 263 Rezensionen

"liebe":w=69,"zeitreise":w=68,"kerstin gier":w=49,"fantasy":w=47,"zeitreisen":w=45,"rubinrot":w=42,"jugendbuch":w=32,"london":w=29,"vergangenheit":w=18,"gideon":w=17,"liebe geht durch alle zeiten":w=17,"gwendolyn":w=15,"edelsteintrilogie":w=15,"familie":w=14,"freundschaft":w=13

Rubinrot

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Arena, 03.01.2014
ISBN 9783401506005
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.047)

1.156 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

"sprache":w=9,"grammatik":w=6,"sachbuch":w=5,"deutsche sprache":w=3,"rechtschreibung":w=3,"bastian sick":w=3,"humor":w=2,"deutsch":w=2,"humorvoll":w=2,"kolumne":w=2,"kolumnen":w=2,"zwiebelfisch":w=2,"schule":w=1,"unterhaltung":w=1,"lustig":w=1

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod

Bastian Sick
Fester Einband: 233 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 28.09.2006
ISBN 9783462037265
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

95 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"herr der fliegen":w=3,"klassiker":w=2,"gesellschaft":w=2,"insel":w=2,"einsame insel":w=2,"gestrandet":w=2,"william golding":w=2,"mord":w=1,"englisch":w=1,"dystopie":w=1,"überleben":w=1,"jäger":w=1,"jungs":w=1,"rivalität":w=1,"nobelpreisträger":w=1

Herr der Fliegen

William Golding , Hermann Stiehl
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.08.2012
ISBN 9783596903238
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(503)

1.004 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 69 Rezensionen

"cecelia ahern":w=16,"liebe":w=12,"roman":w=10,"familie":w=10,"zeit deines lebens":w=8,"weihnachten":w=7,"zeit":w=6,"leben":w=4,"irland":w=4,"arbeit":w=4,"geschenk":w=4,"workaholic":w=4,"tod":w=3,"traurig":w=3,"job":w=3

Zeit deines Lebens

Cecelia Ahern , Christine Strüh
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 07.10.2011
ISBN 9783596511860
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(375)

625 Bibliotheken, 9 Leser, 5 Gruppen, 91 Rezensionen

"thriller":w=20,"wien":w=12,"bka":w=10,"wiesbaden":w=8,"maarten s. sneijder":w=8,"profiler":w=7,"andreas gruber":w=7,"sabine nemez":w=6,"krimi":w=5,"mord":w=5,"spannung":w=4,"todesurteil":w=4,"entführung":w=3,"spannend":w=2,"mörder":w=2

Todesurteil

Andreas Gruber
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.02.2015
ISBN 9783442480258
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt:Für die Kommissarin Sabine Nemez wird in Wiesbaden ein Traum wahr: Sie darf an der Akademie des BKA Studentin des berühmt berüchtigten Marteen S. Sneijder sein. Währenddessen taucht ein Jahr nach ihrem Verschwinden die zehnjährige Clara in Wien wieder auf. Ihr Rücken ist tätowiert und sie spricht kein Wort. Sabine entdeckt einen Zusammenhang zwischen diesem Fall und anderen bisher ungelösten Fällen. Zusammen mit Sneijder begibt sie sich auf eine Jagd nach einem skrupellosen Mörder. 

Meine Meinung: Als ich das erste Mal dieses Buch entdeckt habe, ist mir als erstes das Zitat von Sebastian Fitzek auf der Rückseite aufgefallen. Ich dachte mir, wenn Fitzek positives über diesen Thriller zu berichten hat, dann ich bestimmt auch. 
Das ist das erste Buch von Andreas Gruber, das ich gelesen habe, jedoch der zweite gemeinsame Fall von Sabine Nemez und Sneijder. Dennoch muss man das erste Buch nicht gelesen haben. Es wird nur beiläufig erwähnt, dass die beiden schon einmal zusammen gearbeitet haben. 
Von der ersten bis zur letzten Seite war ich gefesselt von diesem Thriller. Es ist unglaublich interessant, zu lesen und mitzuerleben, wie die Studenten des BKA als angehende Fallanalytiker versuchen, sich in den Mörder zu versetzen und den Tathergang zu rekonstruieren. Man liest nicht, wie in anderen Thriller die Taten des Mörders, sondern reine Vermutungen, und doch ist es unglaublich spannend. 
Interessant ist auch der ständige Wechsel zwischen dem Fall der kleinen Clara und den Geschehnissen in Wiesbaden. Ich musste die ganze Zeit konzentriert mitdenken, wo denn nun dieser Zusammenhang zwischen den Fällen ist. Die Beschreibungen und kleinen Hinweise führen zum mitdenken und mitfiebern. 
Die Charaktere gefallen mir auch sehr, sie sind sehr real beschrieben und wirken real. Sie haben alle Stärken und Schwächen, was sie nur noch authentischer macht. 
Wer also gerne Thriller liest, ohne dabei auch nur zu ahnen, wie es enden könnte, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen! Ich bin froh, dass dieser Thriller meine hohen Erwartungen treffen konnte und freue mich auf weitere Fälle von diesem tollen Ermittlerpaar! 

  (42)
Tags: killer, mord, thriller, überraschend   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

110 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

"thriller":w=3,"rache":w=3,"paul cleave":w=2,"mord":w=1,"spannung":w=1,"polizei":w=1,"ermittlungen":w=1,"serienkiller":w=1,"mordserie":w=1,"vergeltung":w=1,"heyne-verlag":w=1,"rachefeldzug":w=1,"düstere atmosphäre":w=1,"theodor tate":w=1,"intelligenter thriller":w=1

Der Fünf-Minuten-Killer

Paul Cleave , Frank Dabrock
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.04.2015
ISBN 9783453418479
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Er gibt genau das, was die Hinterbliebenen von Gewaltopfern wollen: Fünf Minuten mit dem Täter. Fünf Minuten allein, um sich zu rächen. Auch wenn sie dies bereuen sollen. Es geht um den neuen Fall Detective Theodore Tate. Wieder einmal wird seine Heimatstadt Christchurch von einem Mörder heimgesucht, der schnell als der Fünf-Minuten-Killer bekannt wird. Neben diesem Killer machen Theo auch noch die Probleme nach seinem Koma und der Rachefeldzug seines alten Partners zu schaffen. 

Ich hatte mich auf einen intelligenten Thriller gefreut und genau das habe ich hier auch geboten bekommen. Es handelt sich hier um keinen Thriller, der unzählige unerwartete Wendungen hat und den Leser so falsche Fährten führt, falls man so etwas erwartet. Die Identität des Täter wird immerhin schon nach wenigen Kapiteln aufgelöst, trotzdem ist dieser Thriller nicht eine Sekunde langweilig! Die Charaktere sind sehr glaubhaft dargestellt, was man von Paul Cleave gewohnt sein darf. Mit Tate fiebert man jedes Mal und baut eine immer größer werdende Sympathie für ihn auf. 

Während des Thrillers kann es sogar sein, dass der Leser eine kleine Sympathie für den Killer erweckt. Dieser glaub von sich immerhin der Superheld der Stadt zu sein. Denn im Vergleich zu den anderen Serienkiller, die wir bisher von Cleave kennen, sind die Opfer des Fünf-Minuten-Killer selbst Mörder. So will er den Opfern oder deren Angehörigen die Chance geben, sich an den Tätern zu rächen. 

Ich habe einen Stern abgezogen, da mir das Cover und der Klappentext überhaupt nicht gefallen haben. Wenn ich nicht so schon ein Fan von Paul Cleave wäre, hätte ich nach Buch nicht unbedingt aus dem Regal genommen. Dennoch kann ich es wärmstens empfehlen! 

Dieser Thriller umfasst knapp 600 Seiten, für die ich ein Wochenende gebraucht habe. Mehr muss ich ja wohl nicht sagen :) 

  (56)
Tags: düstere atmosphäre, rache, serienkiller, thriller   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

klassiker, roman

Die Abtei von Northanger

Jane Austen , Margarete Rauchenberger
Flexibler Einband: 232 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 20.05.2013
ISBN 9783458362432
Genre: Klassiker

Rezension:

Dieser erste Roman von Jane Austen handelt von einer jungen, eher unauffälligen, naiven und doch interessanten Catherine Morland. Diese verbringt ein paar Wochen mit Familienfreunden in dem damals angesagten Ausflugsort Bath. Sinn und Zweck: Abendgesellschaften und Leute kennen lernen. An einem Tanzabend lernt sie Henry Tilney kennen, einen gut aussehenden jungen Geistlichen, der keinen Halt davor macht, über die gesellschaftlichen Etiketten zu spotten. Mit seinem beisenden Sarkasmus und dennoch höflichen und sehr aufmerksamen Art gewinnt er sehr schnell Catherines Herz. 
Der erste Teil des Roman verläuft in Bath während Catherine an nichts anderes denken kann als an Mr. Tilney. Der zweite und definitiv "spannendere" Teil spielt in Northanger ab. In dem Kloster, das die Familie Tinley bewohnt. Hier kommt der ironische Teil. Es wird von alten Schlössern erzählt, man bekommt Angst von unruhigen Geistern und gerät in eine mysteriöse Stimmung. Alles was zu den damals angesagten Schauerliteratur dazu gehört.
Meine Erwartungen an dieses Buch waren, dass es mindestens eine Figur gibt, welche die gesellschaftliche Situation kritisiert, eine starke Frauenfigur und ganz viel Liebe. Beim letzeren wurde ich leider enttäuschz. Es gab zwar einige Dialoge, welche sehr ironisch waren und die ich köstlich genossen habe, aber es hat einfach nicht gereicht! Das wichtigste Gespräch, das die beiden miteinander hätten führen sollen, hat gefehlt. Dass er ihr seine Liebe gesteht, erzählt Jane Austen in einem Satz und schon im nächsten wird ganz beiläufig erzählt, dass die beiden heiraten und schon ist's zu Ende. Als ob ein Happy End so unwichtig ist, wird es nur so erwähnt. Da frag ich mich, wo die typisch "pointiert geschliffenen Dialoge" sind. Das hat Jane Austen wohl leider erst später gelernt. 

Den dritten Stern hat das Buch bekommen, da der Schreibstil und die Wortwahl bzw. die Beschreibungen gelungen sind. Ansonsten würde ich andere Bücher von Jane Austen eher empfehlen.

  (18)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.492)

2.838 Bibliotheken, 91 Leser, 5 Gruppen, 191 Rezensionen

"liebe":w=86,"briefe":w=43,"jojo moyes":w=38,"liebesbriefe":w=24,"london":w=23,"affäre":w=23,"eine handvoll worte":w=17,"ehe":w=14,"journalismus":w=14,"60er jahre":w=13,"roman":w=12,"vergangenheit":w=12,"zeitung":w=12,"liebesbrief":w=12,"unfall":w=11

Eine Handvoll Worte

Jojo Moyes , Marion Balkenhol , ,
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 04.10.2013
ISBN 9783499267765
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.588)

2.618 Bibliotheken, 34 Leser, 5 Gruppen, 172 Rezensionen

"liebe":w=44,"familie":w=27,"roadtrip":w=25,"jojo moyes":w=24,"england":w=14,"geld":w=12,"mathematik":w=12,"roman":w=11,"schottland":w=11,"reise":w=10,"mobbing":w=10,"jess":w=10,"hund":w=9,"weit weg und ganz nah":w=9,"tanzie":w=9

Weit weg und ganz nah

Jojo Moyes , Karolina Fell , ,
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 23.05.2014
ISBN 9783499267369
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9.253)

11.303 Bibliotheken, 157 Leser, 7 Gruppen, 848 Rezensionen

"liebe":w=230,"sterbehilfe":w=103,"behinderung":w=81,"jojo moyes":w=71,"unfall":w=66,"rollstuhl":w=58,"tod":w=57,"england":w=53,"ein ganzes halbes jahr":w=45,"will":w=43,"tetraplegiker":w=42,"freundschaft":w=40,"selbstmord":w=40,"roman":w=38,"leben":w=36

Ein ganzes halbes Jahr

Jojo Moyes , Karolina Fell
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 21.03.2013
ISBN 9783499267031
Genre: Liebesromane

Rezension:

Selten habe ich bei einem Buch auf der einen Seite gelacht, auf der nächsten geschmunzelt und auf der nächsten geheult! Jojo Moyes weiß, wie man die Leser zum mitfühlen bringt! 

Die Thematik des Buches hat mich lange danach noch beschäftigt. Es geht um zwei Menschen, deren Lebensläufe kaum unterschiedlicher sein könnten. Auf der einen Seite Lou, die aus armen Verhältnissen kommt und gerade arbeitslos geworden ist und bisher nichts in ihrem Leben erlebt hat. Und auf der anderen Seite der reiche Will, ein Querschnittsgelähmter, der sich vorgenommen hat, in sechs Monaten das Leben zu nehmen. 

Ich habe mitgefiebert, dass Lou es bis zum Ablauf dieser sechs monatigen Deadline schafft, Will dazu zu überreden, sich nicht das Leben zu nehmen. Als ich verstanden habe, worum es geht, habe ich schon geahnt, dass Jojo Moyes ihren Hauptcharakter sterben lassen wird aber insgeheim habe ich gehofft, dass es ein Happy End für die Liebesgeschichte gibt. 

Lou, die sich mittlerweile in Will verliebt hat, versucht ihr Bestes, in dem sie Auflüge mit Will und seinem Pfleger unternimmt, um seine Lebensbegeisterung neu zu entfalten. Währenddessen versucht aber Will das gleiche für Lou. Diese lebt nämlich schon immer bei ihrer Familie, ist schon immer mit jemanden zusammen, den sie nicht liebt und hat ihr kleines Städtchen noch nie verlassen. 

Das ist definitiv keine normale Liebesschnulze, von der man weiß, wie sie ausgeht. Wer ein Buch zum nachdenken möchte, sollte dieses Buch unbedingt lesen! 
Sprachlich ist das Buch sehr einfach, die Handlungen gehen flott voran ohne dass es sich in die Längen ziehen.
Sehr sehr empfehlenswert!

  (36)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

bath, kloster, liebesgeschichte

Kloster Northanger

Jane Austen
E-Buch Text: 321 Seiten
Erschienen bei Reclam Verlag, 23.05.2012
ISBN 9783159601373
Genre: Klassiker

Rezension:

Dieser erste Roman von Jane Austen handelt von einer jungen, eher unauffälligen, naiven und doch interessanten Catherine Morland. Diese verbringt ein paar Wochen mit Familienfreunden in dem damals angesagten Ausflugsort Bath. Sinn und Zweck: Abendgesellschaften und Leute kennen lernen. An einem Tanzabend lernt sie Henry Tilney kennen, einen gut aussehenden jungen Geistlichen, der keinen Halt davor macht, über die gesellschaftlichen Etiketten zu spotten. Mit seinem beisenden Sarkasmus und dennoch höflichen und sehr aufmerksamen Art gewinnt er sehr schnell Catherines Herz. 
Der erste Teil des Roman verläuft in Bath während Catherine an nichts anderes denken kann als an Mr. Tilney. Der zweite und definitiv "spannendere" Teil spielt in Northanger ab. In dem Kloster, das die Familie Tinley bewohnt. Hier kommt der ironische Teil. Es wird von alten Schlössern erzählt, man bekommt Angst von unruhigen Geistern und gerät in eine mysteriöse Stimmung. Alles was zu den damals angesagten Schauerliteratur dazu gehört.
Meine Erwartungen an dieses Buch waren, dass es mindestens eine Figur gibt, welche die gesellschaftliche Situation kritisiert, eine starke Frauenfigur und ganz viel Liebe. Beim letzeren wurde ich leider enttäuschz. Es gab zwar einige Dialoge, welche sehr ironisch waren und die ich köstlich genossen habe, aber es hat einfach nicht gereicht! Das wichtigste Gespräch, das die beiden miteinander hätten führen sollen, hat gefehlt. Dass er ihr seine Liebe gesteht, erzählt Jane Austen in einem Satz und schon im nächsten wird ganz beiläufig erzählt, dass die beiden heiraten und schon ist's zu Ende. Als ob ein Happy End so unwichtig ist, wird es nur so erwähnt. Da frag ich mich, wo die typisch "pointiert geschliffenen Dialoge" sind. Das hat Jane Austen wohl leider erst später gelernt. 

Den dritten Stern hat das Buch bekommen, da der Schreibstil und die Wortwahl bzw. die Beschreibungen gelungen sind. Ansonsten würde ich andere Bücher von Jane Austen eher empfehlen.

  (18)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Emma

Jane Austen
E-Buch Text: 601 Seiten
Erschienen bei Reclam Verlag, 23.05.2012
ISBN 9783159601366
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

gesellschaft, intrigen, liebe

Gefühl und Verstand

Jane Austen
E-Buch Text: 411 Seiten
Erschienen bei In die Presse Verlag, 06.11.2013
ISBN B00GH8D3Q2
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

elizabeth bennet, intrigen, liebe, mr. darcy, stolz und vorurteil

Stolz und Vorurteil

Jane Austen
E-Buch Text: 371 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 10.11.2014
ISBN 9783458751403
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

nancy drew.

Es war einmal in New York / Nie wieder sollst du lieben

Brenda Joyce , Ralph Sander
Flexibler Einband: 912 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 01.10.2011
ISBN 9783899419030
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(634)

910 Bibliotheken, 7 Leser, 4 Gruppen, 34 Rezensionen

"thriller":w=19,"vergewaltigung":w=10,"miami":w=9,"cupido":w=6,"mord":w=5,"serienmörder":w=5,"spannend":w=3,"new york":w=3,"jilliane hoffman":w=3,"krimi":w=2,"reihe":w=2,"amerika":w=2,"angst":w=2,"serienkiller":w=2,"brutal":w=2

Cupido

Jilliane Hoffman , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 22.06.2010
ISBN 9783499253928
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.520)

4.773 Bibliotheken, 35 Leser, 15 Gruppen, 200 Rezensionen

"thriller":w=61,"sebastian fitzek":w=40,"psychothriller":w=34,"berlin":w=33,"mord":w=32,"entführung":w=27,"blind":w=23,"fitzek":w=23,"augensammler":w=19,"spannung":w=18,"versteckspiel":w=16,"familie":w=14,"kinder":w=14,"augen":w=14,"der augensammler":w=14

Der Augensammler

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 10.08.2016
ISBN 9783426503751
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(981)

1.038 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"psychothriller":w=2,"krimi":w=1,"mord":w=1,"spannung":w=1,"usa":w=1,"mörder":w=1,"psychische störung":w=1,"therapeu":w=1

Der Patient

John Katzenbach , Anke Kreutzer
Flexibler Einband: 668 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 01.07.2010
ISBN 9783426507469
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.743)

6.684 Bibliotheken, 22 Leser, 7 Gruppen, 234 Rezensionen

"liebe":w=225,"tod":w=142,"trauer":w=131,"briefe":w=112,"irland":w=54,"verlust":w=53,"freundschaft":w=37,"holly":w=27,"leben":w=26,"traurig":w=26,"liebesroman":w=23,"roman":w=22,"schmerz":w=22,"gerry":w=21,"familie":w=20

P.S. Ich liebe Dich

Cecelia Ahern ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.04.2005
ISBN 9783596161331
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.332)

2.107 Bibliotheken, 16 Leser, 8 Gruppen, 88 Rezensionen

"liebe":w=59,"alzheimer":w=22,"nicholas sparks":w=19,"liebesroman":w=14,"romantik":w=9,"trennung":w=9,"tagebuch":w=9,"krankheit":w=8,"roman":w=7,"sehnsucht":w=7,"briefe":w=7,"jugendliebe":w=6,"usa":w=5,"amerika":w=5,"schicksal":w=5

Wie ein einziger Tag

Nicholas Sparks , Bettina Runge
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Heyne, 15.08.2011
ISBN 9783453408708
Genre: Liebesromane

Rezension:

Und wieder sitzt er an ihrer Bettkante und beginnt aus dem Tagebuch zu lesen. So beginnt dieser tolle Roman von Nicholas Sparks. Ein Buch über das schon oft genug gesprochen wurde. Ein Buch, das eigentlich keine Rezension mehr braucht. Aber einmal in den Genuss vom rezensieren gekommen, muss ich auch diese hier schreiben. Dieses Buch gehört definitiv zu meinen Favoriten unter den Liebesromanen. Ich habe es mehrmals gelesen, mehrmals gelacht und geweint und mehrmals empfohlen! 

Dieser Roman erzählt die herzerreißende Liebesgeschichte von Allie und Noah, die sich im zarten Alter von siebzehn auf den ersten Blick ineinander verlieben. Bis Allie abreisen muss, verbringen sie zusammen den schönsten Sommer ihres Lebens. Erst nach vielen Jahren sehen sie sich wieder. Während Allie mitlerweile mit einem erfolgreichen Anwalt verlobt ist, konnte Noah sich nicht nochmal mit einer anderen Frau binden. 
Als sie sich wieder sehen, werden Gefühle in ihnen wach, die sie nie vergessen hatten, zu fühlen. 

Dieses Buch ist wunderschön und traurig zugleich. Nicholas Sparks schafft es immer wieder, romantisch und gefühlvoll zu schreiben, ohne zu kitschig zu werden. Einige Szenen rühren zu Tränen, aber auch wenn sie noch so traurig sind, muss man schmunzeln und lächelt voller Gefühle, die einen überfallen. 

Dieser Roman ist alles andere als "gehobene" Literatur. Der Schreibstil ist sehr einfach, flüssig und umgangssprachlich. Aber das spielt hier sowieso keine Rolle. Die Gefühle sind genau so beschrieben, wie wir als "normaler" Leser sie tatsächlich sagen würden. Es ist sehr alltäglich geschrieben, und somit können wir es besser mitfühlen. Das einzig stilistisch interessante ist die Verbindung von drei Zeitebenen und der Wechsel zwischen der ich-Perspektive und den Briefen. 

Ich liebe jedes Buch von Nicholas Sparks, als ich ihn entdeckt hatte, war ich erstaunt, dass es sich hierbei um einen Herrn Sparks handelt. Aber scheinbar sind es doch die Männer, welche die wahre Liebe so schön beschreiben können. 

Für jeden Sparks-Fan ein Muss! Für jeden Fan von Liebesromanen sehr empfehlenswert! Und natürlich auch an allen anderen, die einfach mal ein gutes Buch lesen wollen! 

  (59)
Tags: frauenroman, liebe, liebesroman, traum   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(804)

1.245 Bibliotheken, 9 Leser, 8 Gruppen, 114 Rezensionen

"familie":w=73,"leukämie":w=65,"tod":w=45,"krankheit":w=44,"krebs":w=40,"organspende":w=32,"geschwister":w=27,"gericht":w=26,"liebe":w=25,"schwestern":w=24,"schwester":w=22,"drama":w=16,"anwalt":w=16,"roman":w=14,"krankenhaus":w=14

Beim Leben meiner Schwester

Jodi Picoult , Ulrike Wasel (Übers.) , Klaus Timmermann (Übers.)
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.09.2006
ISBN 9783492247962
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
23 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.