breakablewoman

breakablewomans Bibliothek

8 Bücher, 5 Rezensionen

Zu breakablewomans Profil
Filtern nach
8 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(784)

1.394 Bibliotheken, 13 Leser, 9 Gruppen, 219 Rezensionen

selbstmord, kassetten, schule, jugendbuch, mobbing

Tote Mädchen lügen nicht

Jay Asher , Knut Krüger
Fester Einband: 282 Seiten
Erschienen bei cbt, 16.03.2009
ISBN 9783570160206
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich habe vor wenigen Wochen eine toller Rezension darüber gesehen und war direkt sehr angetan von dem Buch. Nicht zuletzt weil mich, im weitesten Sinne, die Thematik seit ein paar Wochen auch in meinem Privatleben beschäftigt..

Ich war etwas skeptisch, da es ein Jugendbuch ist und ich i. d. R. nur mit sehr wenigen Jugendbüchern wirklich etwas anfangen kann. Setzte das Buch dennoch auf meine Weihnachtswunschliste bei Amazon. - Am 1. Weihnachtsfeiertag überraschte mich dann mein Bruder mit dem Buch, in dem Moment war ich wirklich überrascht, da ich gar nicht mehr daran dachte.

Ich schlug das Buch auf und las: Ein Roman der niemanden loslässt und jeden angeht.

Alle Skepsis war verflogen und ich wollte am Liebsten direkt anfangen zu lesen. Hielt mich jedoch zurück, da ich noch zwei weitere Bücher auslesen muss. Dennoch siegte gestern Abend der "Neuling" und ich hatte es in kürzester Zeit ausgelesen. Die Geschichte um Hannah und Clay fesselte mich so sehr, dass mich jeder Anruf, jede SMS, jedes Anklopfen an die Zimmertür fast wahnsinnig machte.

Nach den ersten 50 Seiten war ich mir zunächst noch nicht sicher, ob das Buch meinen Erwartungen gerecht werden würde. Da die Geschichte mich sehr an das Verhalten von Teenagern (und somit nicht mehr meinem "Denkverhalten" entspricht) erinnerte, dennoch blieb die Spannung, ich wollte schließlich wissen was diese Menschen getan haben, dass sie nun auf den Kassetten landeten - und letztlich Hannah dazu bewegten sich das Leben zu nehmen.

Der Aufbau des Buches ist sehr gelungen - Symbole STOP | PLAY | BREAK zeigen einem was gerade geschieht. All das was Hannah auf den Kassetten erzählt wurde in Kursiv niedergeschrieben. Clay's tatsächliche Erlebnisse und Gedanken, Unterhaltung sind in normaler Schrift gedruckt worden.

Man taucht sehr schnell in die Geschichte ein und kann durch die Beschreibungen des Autos gut nachempfinden wie Hannah sich in all diesen Situation gefühlt haben muss.

Ich bin absolut begeistert von diesem Buch und hoffe auf weitere Romane von Jay Asher. Ich kenne kein Buch, welches mich so zum nachdenken angeregt hat. Denn nicht nur als junger Erwachsener hat man mit dieser Thematik zutun.
Auch als Erwachsener kann man in genau so eine Situation geraten. Erwachsene erlauben sich oft ein Urteil über Menschen die sie nicht richtig kennen, bedenken dabei jedoch nicht, wie sehr sie die Seele eines Menschen dabei verletzten können. Vielleicht mag dieses eine Urteil einen Menschen nicht zum Selbstmord bewegen, doch was ist mit den anderen tausend Urteilen die sich jemand anhören muss, weil alle den selben Gedanken haben: "Dieses eine Urteil von mir, was macht das schon aus?..."

Der Alltag frisst einen oft viel zu sehr auf, als das man jeden seiner Mitmenschen tatsächlich vollkommen wahrnehmen könnte. Im Alltag muss man stark sein, ist mit vielen Problemen - ob privat oder beruflich - beschäftigt. Hofft, dass das eigene Leben in guten Bahnen verläuft und bemerkt dabei gar nicht das oft eine kleine Geste schon ausreicht um seine Mitmenschen an die schönen Dinge des Leben zu erinnern (umgekehrt aber leider ebenso).

Ein absolut bewegendes Buch voller Spannung. Sehr Empfehlenswert!

  (16)
Tags: jugendbuch, leben, tod   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.809)

6.686 Bibliotheken, 22 Leser, 7 Gruppen, 229 Rezensionen

liebe, tod, trauer, briefe, verlust

P.S. Ich liebe Dich

Cecelia Ahern ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.04.2005
ISBN 9783596161331
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags: briefe, liebe, tod, trauer   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(662)

1.064 Bibliotheken, 7 Leser, 9 Gruppen, 118 Rezensionen

liebe, tod, wunschliste, liste, wünsche

Die Wunschliste

Jill Smolinski , Andrea Stumpf , Gabriele Werbeck
Fester Einband: 383 Seiten
Erschienen bei Droemer/Knaur, 21.02.2007
ISBN 9783426662700
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ein sehr schön geschriebenes Buch, es bringt einem zum lachen und zum nachdenken. Ich bin kein Mensch der bei Büchern weint, aber bei diesem Buch war ich kurz davor und wette, jeder der dazu neigt würde auch weinen! Tolles Buch :)

  (6)
Tags: liebe, liste, tod, veränderungen, wünschte   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(326)

602 Bibliotheken, 4 Leser, 7 Gruppen, 39 Rezensionen

liebe, wünsche, london, glück, heidekraut

Der Wunschzettel

Alexandra Potter ,
Flexibler Einband: 445 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 11.06.2007
ISBN 9783442464364
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags: familie, freundin, hochzeit, wünsche   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(276)

553 Bibliotheken, 1 Leser, 7 Gruppen, 41 Rezensionen

liebe, karriere, hotel, schwangerschaft, zwillinge

Sternschnuppen

Anne Hertz
Flexibler Einband: 477 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.10.2007
ISBN 9783426629789
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Buch ist wirklich klasse geschrieben, war mein erstes Buch von Anne Hertz und kann es kaum erwarten, weitere Bücher von ihr zu lesen. Tolle Geschichte, mit Humor und Liebe.

  (4)
Tags: beruf, liebe, schwangerschaft   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(822)

1.499 Bibliotheken, 5 Leser, 8 Gruppen, 80 Rezensionen

liebe, analphabetismus, nationalsozialismus, nachkriegszeit, drittes reich

Der Vorleser

Bernhard Schlink
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 25.04.1997
ISBN 9783257229530
Genre: Klassiker

Rezension:

Nun, es war ein Buch welches ich in der Schule lesen musste, sollte, wollte. - Beim ersten Mal war ich mitten in der Pubertät und es war mir hin und wieder peinlich, es lesen zu müssen. ;) Dennoch fand' ich es von Seite zu Seite spannender und als ich es nach vier Jahren zum zweiten Mal lesen durfte, diesmal Anfang 20, war ich einfach begeistert. Thematik und Umsetzung waren einfach klasse. Ein tolles Buch was zum Nachdenken anregt.

  (6)
Tags: analphabetismus, liebe, nachkriegszeit   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

141 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

liebe, schicksal, london, trennung, wiedersehen

Wo immer du sein magst

Lisa Jewell
Flexibler Einband: 538 Seiten
Erschienen bei Droemer/Knaur, 01.10.2006
ISBN 9783426632154
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags: liebe, schicksal   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

schwangerschaft, liebe, schwanger, beruf

Die Sofaprinzessin

Sarah Bilston , Anja Schünemann
Fester Einband: 284 Seiten
Erschienen bei Wunderlich, 22.09.2006
ISBN 9783805208208
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch war, obwohl ich weder dreißig noch Mutter bin für mich sehr belustigend und interessant. Ein sehr schön geschriebenes Buch. Gefällt mir sehr.

  (1)
Tags: beruf, liebe, schwangerschaft   (3)
 
8 Ergebnisse