brennerosusann

brennerosusanns Bibliothek

39 Bücher, 25 Rezensionen

Zu brennerosusanns Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
39 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

The Three Weissmanns of Westport

Cathleen Schine
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Constable And Robinson, 23.06.2011
ISBN 9781849016063
Genre: Historische Romane

Rezension:

"The Three Weissmanns of Westport" erzählt die Lebenslinien von drei Frauen, die aus ihrem ganz normal wahnsinnigen Alltag in New York herausgerissen werden. In einem kleinen Haus in Westport beginnen sie eine selbstreflektierende Reise und kreuzen die Lebenslinien zahlreicher anderer spannender Charaktere. Alle erzählten Geschichten sind glaubwürdig authentisch, so dass die drei Hauptcharaktere mit jeder Seite vertrauter werden. Hoffnung für die Wünsche und Träume der drei Weissmann Damen bleibt bis zur letzten tragischen Seite, die wie die ganze Geschichte eine Mahnung an das echte Leben zu sein scheint.
Für Romantiker fehlt es in diesem Roman auch an dem richtigen Schuss Liebe und Schicksal nicht!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Full Tilt

Janet Evanovich , Charlotte Hughes
Flexibler Einband: 342 Seiten
Erschienen bei St Martins Pr, 30.03.2010
ISBN 9780312531553
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

139 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

liebe, trauer, tod, cecelia ahern, abschied

PS, I Love You

Cecelia Ahern
Flexibler Einband: 503 Seiten
Erschienen bei Harpercollins Publishers, 28.04.2008
ISBN 9780007258925
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

157 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

cecelia ahern, liebesroman, unfall, liebe, scheidung

Ich hab dich im Gefühl

Cecelia Ahern
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 29.09.2016
ISBN 9783596297191
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(312)

694 Bibliotheken, 14 Leser, 6 Gruppen, 22 Rezensionen

abtreibung, waisenhaus, john irving, liebe, roman

Gottes Werk und Teufels Beitrag

John Irving , Thomas Lindquist
Flexibler Einband: 832 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 27.02.1990
ISBN 9783257218374
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

österreich, mord, krimi, tee, dirndl

Göttinnensturz

Anni Bürkl
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 01.07.2013
ISBN 9783839214190
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Mordsakten

Susann Brennero
Flexibler Einband
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 05.04.2017
ISBN 9783839220252
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Mordsakten: Kriminalroman (Zeitgeschichtliche Kriminalromane im GMEINER-Verlag)

Susann Brennero
E-Buch Text: 343 Seiten
Erschienen bei GMEINER, 05.04.2017
ISBN 9783839252963
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

düsseldorf, rätselkrimi, verbrechen, rätselkrimis, kommissar

Meyerling ermittelt in Düsseldorf - 30 Rätsel-Krimis

Susann Brennero
Flexibler Einband: 180 Seiten
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 01.07.2015
ISBN 9783839217900
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

kurzgeschichten, ernest hemingway, short stories, klassiker, amerikanische literatur

The Snows of Kilimanjaro

Ernest Hemingway
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Ccv, 15.06.2011
ISBN 9780099460923
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Alibi

Sandra Brown
Flexibler Einband: 564 Seiten
Erschienen bei Grand Central Pub, 01.08.2000
ISBN 0446608653
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 1 Rezension

deon meyer, kriegsverbrechen, südafrika, krimi, kapstadt

Tod vor Morgengrauen

Deon Meyer , Karl-Heinz Ebnet
Flexibler Einband: 570 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 17.02.2014
ISBN 9783746630489
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Next BANG!

Pat Mooney
Fester Einband
Erschienen bei oekom verlag, 02.09.2010
ISBN 9783865812124
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

graphic novel, fachbuch, krimi, new york, comic

Paul Austers Stadt aus Glas

Paul Auster , Paul Karasik , David Mazzucchelli , Michael Grönewald
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Reprodukt, 01.08.2005
ISBN 9783938511060
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

düsseldorf, peter kürten, susann brenner, deutsch, blut trinken

Der Vampir vom Niederrhein - Peter Kürten

Susann Brennero
Flexibler Einband: 315 Seiten
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 03.08.2016
ISBN 9783839219379
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

The Brooklyn Follies

Paul Auster
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Faber And Faber, 08.04.2010
ISBN 9780571224982
Genre: Historische Romane

Rezension:

The Brooklyn Follies von Paul Auster aus dem Jahre 2006 sind im Verlag Faber und Faber erschienen.

Paul Auster entführt uns in das pralle Leben Brooklyns und lässt uns teilhaben am Leben von einer Handvoll Personen, die es im Verlauf der Geschichte alle schaffen im ganz normalen Wahnsinn von New York ihr eigenes Leben zu arrangieren.

Die Figuren Nathan Glass, der nach einer Krebsdiagnose einen Platz zum Sterben sucht, Tom Wood, dem Neffen Nathans, den ein Schicksalsschlag vom erfolgreichen Studenten zum Mitarbeiter einer Buchhandlung gemacht hat, Harry Brightman, dem Inhaber der Buchhandlung, Toms Schwester Aurora, die in die Fänge einer Sekte geraten ist, ihrer Tochter Lucy, die als 11-jährige ohne Mutter in Nathans Leben auftaucht, und vielen anderen spannenden Charakteren entführen den Leser auf verschiedene Lebenswege in und rund um New York. Diese starken Figuren versuchen ihre Wünsche und Träume zu leben – soweit ihre Kraft reicht, die sich scheinbar immer wieder regeneriert.

Der vibrierende Spirit der Metropole ist auf jeder Seite des Buches spürbar.

Die Erzählung endet am 11. September 2001 um 8 Uhr morgens und somit 64 Minuten bevor das erste Flugzeug in den Nordturm des World Trade Centers geflogen ist.

The Brooklyn Follies gehört für mich zu den Büchern, die ich bereits mehr als einmal gelesen habe, weil sie beste Unterhaltung und einen amüsanten Einblick in die gesellschaftlichen Verhältnisse in New York bieten.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

krimi, erpressung, eifersucht, berge, karawanken

Tod in den Karawanken

Andrea Nagele
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 19.10.2016
ISBN 9783954519613
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Der Kriminalroman Tod in den Karawanken von Andrea Nagele ist der zweite Band mit Kommissar Rosner, der aber auch ohne Vorkenntnisse perfekte Unterhaltung ist.


Von Anfang an gewährt die Autorin einen Einblick in die Psyche der Figuren, indem sie sie selbst die Erzählperspektive übernehmen lässt oder indem sie Handlungen so ausführlich beschreibt und mit Worten kombiniert, dass die Gedanken der Figuren sichtbar werden.
Der sich in einer Entziehungsklinik auf einem neuen Lebensweg befindliche Kommissar Rosner wird von einem alten Freund um Hilfe gebeten, als dessen Tochter verschwindet. Er kennt auch die egozentrische Mutter, die nach und nach zum Mittelpunkt von zwei Todesfällen wird. Dennoch bleibt die Wahrheit in dem großen Wirrwarr der menschlichen Handlungen und Konflikte irgendwo hinter dem Nebel der Karawanken verborgen.
Die Autorin schafft es mit einer klaren Sprache und wunderschönen Beschreibungen der Natur einen Kosmos zu erschaffen, der auf vielen Seiten real spürbar wird. Auch die vielen menschlichen Schwächen der Figuren wirken so echt, dass sie hin und wieder an Nachbarn, Freunde und Bekannte sowie an Passanten auf der Straße erinnern. Andrea Nagele erlaubt dem Leser bis zum letzten Punkt eine entscheidenden Vorsprung vor dem Kommissar, so dass sich jeder eine individuelle Wertung über alle Figuren im Buch wagen kann.
Mit einem ganz eigenen Witz gelingt es der Autorin auch, die Figuren als Opfer ihrer eigenen Vergangenheit darzustellen, denn alle haben sie auf ihrem Lebensweg den einen oder den anderen großen Fehler gemacht. Dennoch sind auch die Ereignisse, die die Figuren einholen, alle sehr nachvollziehbar dargestellt.
Insgesamt ergeben sich für mich fünf Sterne für einen unterhaltsamen, in einer schönen Sprache geschriebenen Kriminalroman, der ein wenig auch ein Spiegel unseres gesellschaftlichen Lebens geworden ist.
Liebe Andrea Nagele, vielen Dank für das spannende Lesevergnügen!

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

147 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 5 Rezensionen

thriller, ärztin, sandra brown, mord, liebe

Crush - Gier

Sandra Brown , Christoph Göhler
Flexibler Einband: 445 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 05.02.2007
ISBN 9783442366088
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nicht nur die Protagonistin, Dr. Rennie Newton, hat eine Vergangenheit, die sie am liebsten für immer verbergen würde. Alle Figuren in "The Crush" sind mehr oder weniger Gefangene, Geiseln und Opfer ihres bisherigen Lebensweges. Doch für die eine oder den anderen blitzen Lichtblicke für hoffnungsvolle Fluchtmomente auf. Die starken Gefühle und extrem gegensätzlichen Ziele der Guten und Bösen in diesem Roman prallen wie Feuer und Eis aufeinander.
Da ich über die Original Hörspielversion verfüge, habe ich über die Story hinaus auch das Vergnügen gehabt, Tom Wopat als Sprecher zu erleben. Das Zusammenspiel von Thriller und Dramaturgie der Lesung ist genial!
Am Ende des Thrilers ist der Leser froh, dass das Gute über das Böse siegt, denn immer wieder wird mitgefiebert und gebangt, was der Protagonistin während des Stalkens noch zustoßen könnte, obwohl der Tabubruch Privatleben längst erlebbar wurde.
Doch ein böser Gegner wie der Profikiller Lozada muss im Roman nun einmal auch stark sein, damit die Spannung bis zum letzten Satz erhalten bleibt.
Auf jeden Fall ein Buch, das ich noch einmal im Leben hören werde!

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(188)

200 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 184 Rezensionen

liebe, rocky mountains, wilderer, virginia fox, roman

Rocky Mountain Lion

Virginia Fox
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Dragonbooks, 02.12.2016
ISBN 9783906882048
Genre: Romane

Rezension:


Der Unterhaltungsroman Rocky Mountain - Lion aus der Feder der Schweizerin Virginia Fox ist der neunte Band der Rocky Mountains Serie aus dem dragonbooks Verlag, der der Autorin auch gehört.

Der neunte Band der Rocky Mountain Serie lässt sich sehr gut unabhängig von den Bänden 1 bis 8 lesen, da die Autorin auch alle Nebenfiguren immer mit ein oder zwei Sätzen anschaulich vorstellt. Rasch ist die LeserIn in der kleinen heilen Welt von Independence mitten in den verschneiten Rocky Mountains angekommen. Schon auf den ersten Seiten erleben wir die beiden Protagonisten, Quinn und Archer, noch heimlich ineinander verliebt, von ihrer sympathischsten Seite. Beide sind auf der Spur von Wilderern, die es auf Pumas und andere schöne Wildtiere abgesehen haben.
Mit jedem Kapitel taucht die LeserIn tiefer in die Welt von Independence und seiner Bewohner ein. Das ganze normale Alltagsleben wird zur Faszination, als sich die Wilderer plötzlich als skrupellose Verbrecher präsentieren, die über Leichen gehen. Quinns Leben ist in Gefahr und Archer versucht verzweifelt sie zu schützen, während die beiden noch mit dem Übergang von einer Affäre zu einer echten Liebe beschäftigt sind.
Die Geschichte ist samt Nebensträngen spannend verwoben und bietet unzählige abwechslungsreiche Wendungen sowie die wichtigsten Rezepte im Anhang des Buches.
Auch die Darstellung der Gefühlswelt der Figuren im Spannungsverhältnis zu ihren Handlungen ist sehr gut gelungen. Immer wieder erlebt die LeserIn, dass Quinn, Archer und die anderen gerne anders handeln würden, als ihre Gefühle es ihnen sagen. Auch dieses erzählerische Element macht das Buch anregend anders als viele andere Liebesgeschichten.

Schließlich ist der Erzählstil der Autorin sehr erfrischend, so dass ich Band 9 der Reihe Rocky Mountain als Unterhaltungsromanze mit Kriminalgeschichte für alle, die gerne den neusten Klatsch und Tratsch von Nachbarn, Freunden und Verwandte hören, sehr empfehlen kann.

Liebe Virginia! Vielen Dank, dass ich mitlesen und mitdiskutieren durfte! Susann Brennero

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Sneaky Pie for President

Rita Mae Brown , Sneaky Pie Brown , Michael Gellatly
Fester Einband: 239 Seiten
Erschienen bei Random House Inc, 26.07.2012
ISBN 9780345530462
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Sneaky Pie ist für seine Spürnase bekannt. Daher habe ich in diesem Buch bis zum Schluss auf ein mysteriöses Geheimnis gewartet. Doch Sneaky Pie for President ist eher ein gesellschaftliches Statement, weil das reale Leben selbst schon ein einziges verwirrendes Geheimnis mit unzähligen Komplikationen sein kann. Dennoch bin ich Seite um Seite besten unterhalten worden. Die Ideen und Gedanken, die sich die liebenswerte Katze um das Thema Wahl macht, sind sehr witzig. Ganz nebenbei enttarnt Sneaky Pie die Lügen, die sich die Menschen gegenseitig auftischen und an die sie nicht allzu selten selbst gerne glauben.

Immerhin erkennt Sneaky Pie nach vielen Gespräche mit anderen Tieren, dass sie als Wahlkandidat für das Amt des Präsidenten auch an ihre Grenzen des Machbaren stößt. Die tierischen Konkurrenzen erinnern ein wenig an den Klassiker „Die Farm der Tiere“ von Orwell. Doch Sneaky Pie for President präsentiert eine sehr moderne Sichtweise der Wahlen in den USA. Schließlich nimmt auch die Autorin Rita Mae Brown Stellung zu den gesellschaftliche Ansichten der Katze.

Trotz aller schrecklichen Mankos und Schwächen die Sneaky in der Welt der Menschen entdeckt, ist das Buch auch ein feuriges Bekenntnis zur Demokratie! Witzig ist auch die Homepage von Sneaky - http://www.catprez.com/ und die Facebook-Seite der Katze, die für ihre Kandidatur den Slogan I can‘t do any worse! gewählt hat.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

krimi, vierziger jahre, mord, thriller, familie

Die Uhr schlägt zwölf

Patricia Wentworth , Ursula Walther
Flexibler Einband: 286 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 13.06.2005
ISBN 9783442058822
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein klassischer Miss Silver Krimi, in dem die alte Dame erst in Kapitel 20 in Erscheinung tritt. In diesem Moment sind bereits alle Fäden des Krimis so eng und undurchsichtig verwoben, dass nur noch logische Schlussfolgerungen und ein Gespür für Details den oder die Täter überführen können. Die Atmosphäre der Kriegswirren in England bildet den geschichtlichen Hintergrund, der mit Lebensmittel- und Kleiderkarten sowie einem einzigen Mangel an Waren mehr als deutlich spürbar wird. Schließlich überrascht Miss Silver auch die ermittelnden Beamten mit ihren scharfsinnigen Gedanken zum toten Patriarchen der Familie. Dieser Krimi ist klassisch arrangiert: Der Mord geschieht um Mitternacht als das neue Jahr beginnt und alle Familienmitglieder hätten die Möglichkeit gehabt den Mord zu begehen. Auch an Motiven mangelt es den potentiellen Tätern nicht. Doch Patricia Wentworth gelingt es mehr als einen Übeltäter in das große Verwirrspiel einzubinden, so dass bis zum Schluss die Frage spannend bleibt, wer der Mörder war. Die Uhr schlägt zwölf ist auf jeden Fall auch ein Krimi für alle Liebhaber der kurzen Rätsel-Krimis, die einmal mehr als nur auf wenigen Seiten ihren Spaß beim Mitermitteln haben möchten.



  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(300)

574 Bibliotheken, 9 Leser, 2 Gruppen, 171 Rezensionen

new york, ally taylor, liebe, freundschaft, liebesroman

New York Diaries – Claire

Ally Taylor
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 04.10.2016
ISBN 9783426519394
Genre: Liebesromane

Rezension:


Der Unterhaltungsroman New York Diaries - Claire aus der Feder von Ally Taylor ist der erste Band einer neuen Serie aus dem Knaur Verlag.

Claires Leben und ihre Gefühlswelt stehen im Fokus des ersten Bandes. Nach dem dritten Liebesschiffbruch steht sie unangemeldet bei ihren besten Freunden im Knights Building mitten in NYC vor der Türe. Ihre Ankunft ist so chaotisch wie ihr bisheriger Lebensweg und so wundert es nicht, dass sie in jeder Hinsicht vor dem Zusammenbruch zu stehen scheint. Doch Claire lässt sich mit ihrem liebenswerten Charakter nicht unterkriegen und lebt bis zur letzten Sekunde das Prinzip Hoffnung auf ihr ganz persönliches Glück.

Das Happy End ist dank der vielen Gefühlsverwirrungen nicht nur sehr schön sondern auch sehr überraschend. Auf 305 Seiten bietet Ally Talyer sehr gut gemachte Unterhaltung mit offenem Tiefgang der Gefühle, die beim Lesen mitreißen. Die Erwartungen, die ich nach dem Lesen von Titel und Klappentext hatte, sind erfüllt worden: Claires Geschichte wird in rasantem New Yorker Lebenstempo inmitten eines der vielen Mikrokosmen der Big City erzählt. Schließlich war ich auch von dem klaren, offenen Erzählstil positiv überrascht. Das Leseerlebnis war ein echtes Vergnügen! Vielen Dank für diese wunderbare Unterhaltung.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

irland

The Glass Lake

Maeve Binchy
Flexibler Einband: 757 Seiten
Erschienen bei Random House, 01.04.1996
ISBN 0440221595
Genre: Sonstiges

Rezension:


Maeve Binchy überzeugt in The Glass Lake mit starken Charakteren, die Seite für Seite ans Herz wachsen. Durch einen Zufall verschwindet ein Abschiedsbrief einer Frau, die einen neuen Lebensweg sucht. Viel zu lange leben die zurückgebliebenen Familienmitglieder in dem Glauben, Helen nie mehr wiederzusehen. Doch Helen findet auch in ihrem neuen Leben nicht die Ruhe und das Glück, nach dem sie sich gesehnt hat. Das Wiedersehen verläuft schließlich anders als erwartet. Alte Wunden reißen auf, die Figuren versuchen sich selbst in dieser Welt zu verorten und zu finden. Aber erneut versucht Helen ihren familiären Verhältnissen zu entfliehen und lässt ratlose, traurige, wütende und verwunderte Menschen zurück, die ihren Lebensweg ein zweites Mal komplett neu überdenken und gestalten müssen. Eine Familiengeschichte in Zeiten des gesellschaftlichen Umbruchs, ein spannendes Stück Irland zum Mitfühlen!

  (7)
Tags: irland   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

82 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

bär, satire, humor, literaturbetrieb, medien

Ein Bär will nach oben

William Kotzwinkle , Hans Pfitzinger , ,
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.12.1998
ISBN 9783499138959
Genre: Romane

Rezension:

Mit der Figur des Bären Hal Jam, der sich selbst nach dem Namen einer Marmelade benannt hat, um mit einem gestohlenen Manuskript in der Glitzerwelt der Medien in New York City Karriere zu machen, hat William Kotzwinkle einen Protagonisten geschaffen, der die Menschen an ihre eigenen egoistischen Verhaltensweisen, an die Gleichgültigkeit im täglichen Umgang miteinander und an die Nähe von Zivilisation und Instinkt erinnert. Der Bär Hal Jam macht Karriere, liebt die Annehmlichkeiten der Welt der Menschen - insbesondere die gefüllten Honiggläser ohne lästige Bienen. Der bestohlene Autor verliert schließlich die Urheberrechtsklage gegen den Bären. Er zieht in den Wald und genießt ein Leben fernab der Zivilisation. Verdrehte Welt, in der sich die Rollen von Autor und Bär immer wieder berühren. Nicht nur für Teddybärfans ein unterhaltsamer, sehr kurzweiliger Spaß, der im Alltag zum Nachdenken über die Kleinigkeiten des Daseins anregt!

  (5)
Tags: bär   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

liebe

Important Artifacts and Personal Property from the Collection of Lenore Doolan and Harold Morris

Leanne Shapton
Flexibler Einband: 129 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury Publishing Plc, 11.11.2009
ISBN 9781408804728
Genre: Sachbücher

Rezension:

Leanne Shapton hat mit ihren Einblicken in das Leben und die Liebesbeziehung von Harold und Lenore in Form eines Versteigerungskalenders eine neue Dimension der Liebesgeschichten erfunden. Das Leben der beiden Protagonisten, die jeden Moment ihres gemeinsamen Lebens zu versteigern scheinen, wird mit jedem Foto und jedem Kommentar zu den Fotos spürbarer. Banale Dinge werden wie im richtigen Leben zum Statement über das gelebte Leben. Sammelobjekte, persönliche Notizen, Sonnenbrillen, Fotos mit gemeinsamen Freunden, Tortenschaufel und Salzstreuer, Postkarten, Bücher, Zahnputzbecher und Weinflaschen, Tickets, Hüte und Abendkleid lassen das gemeinsame Leben der Protagonisten Revue passieren und erinnern allzu oft an das ganz normale Leben im Alltag der vergangenen Jahrzehnte. Ein Buch, das beim Blättern im „Auktionskatalog“ zum Nachdenken über das Leben anregt!

  (4)
Tags: liebe   (1)
 
39 Ergebnisse