buchfeemelanie

buchfeemelanies Bibliothek

1.524 Bücher, 462 Rezensionen

Zu buchfeemelanies Profil
Filtern nach
3466 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

7 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Warum wir es tun, wie wir es tun

Steffen Münzberg , Susanne Thiele , Vladimir Kochergin
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 13.04.2017
ISBN 9783832164157
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Spiele für den Wickeltisch

Birgit Kasprik , Anne Wöstheinrich
Buch: 80 Seiten
Erschienen bei Ökotopia, 15.08.2012
ISBN 9783867021944
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

46 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

föhr, köln, roman, wohnungstausch, janne mommsen

Seeluft macht glücklich

Janne Mommsen
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 24.03.2017
ISBN 9783499290183
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

frau freitag, fahrschule, führerschein, alter, fee ist nicht so begeister

Man lernt nie aus, Frau Freitag!

Frau Freitag , Cathlen Gawlich
Audio CD
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 07.04.2017
ISBN 9783957130693
Genre: Humor

Rezension:

Das Cover finde ich okay, es passt aber gut in die Reihe der vorherigen Bücher.
Die Sprechstimme finde ich angenehm; man kann ihr gut folgen und sie spricht deutlich.

Inhaltlich war ich dann doch enttäuscht:

Frau Freitag, Lehrer, geht zur Fahrschule um Auto fahren zu lernen.
 Zu Beginn etwas schleppend, wird es nach und nach immer anstrengender, dem Verlauf zu folgen.  Natürlich ist Humor immer ansichtssache. Hier gab es aber im gesamten Hörbuch kaum schmunzer, keine lacher.  Ich habe das Hörbuch dann mit einer neutralen Grundstimmung weiter verfolgt.
Es wirkt immer flacher, und ich hatte nicht mehr so die Lust, dem Hörbuch zu folgen. Was ich wirklich schade fand. Ich hatte mich auf ein amüsantes und leichtes Hörbuch gefreut - dieses konnte mich leider nicht erreichen!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

74 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 39 Rezensionen

thriller, cold cases, john katzenbach, thrille, krimi

Die Grausamen

John Katzenbach , Anke Kreutzer , Eberhard Kreutzer
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Droemer Taschenbuch, 03.04.2017
ISBN 9783426306031
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Cover finde ich in Ordnung.
Ich bin schnell im Buch voran gekommen, der Schreibstil ist recht flüssig zu lesen.
Die Story klingt spannend: Ein verschwundenes Mädchen, zwei gescheiterte Polizisten, die ungelöste Fälle lösen sollen.
Die beiden fand ich als Personen ganz gut gelungen, ja sogar sympathisch. Es war interessant mitzuerleben, wie sie sich langsam annähern,ich finde sie bilden ein gutes Team. Dabei hat mir gut gefallen, dass ich als Leserin auch Einblick in ihr Privatleben hatte, ohne dass die Ermittlungen zu kurz gekommen sind.
Die Lösung des Falles ist spannend, wir erfahren vieles aus der Vergangenheit. Manch Begebenheiten waren jetzt für mich aber nicht ganz so überraschend. Die erste Hälfte des Buches fand ich ein bisschen besser.
Das Buch hat mich ganz gut unterhalten, jedoch habe ich es wohl nicht lange in Erinnerung.

Fazit: Empfehlenswert

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

flucht, judenverfolgung, neuanfang, verlust, frauen

Das Mädchen im Strom

Sabine Bode
E-Buch Text: 348 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 11.03.2017
ISBN 9783608100839
Genre: Sonstiges

Rezension:

Titel und Cover finde ich in Ordnung.
Der Schreibstil ist okay - das Buch ist weder fließend zu lesen noch ist der Text stockend.
Das Buch hat mich gar nicht überzeugt.
Gudrun begegnete mir zu beginn distanziert. Im Laufe der Geschichte wird sie mir leider nicht nur unsympathisch, sondern auch egoistisch. Zur ihr als Protagonistin konnte ich keine Bindung aufbauen - es entwickelte sich fast schon Antipathie! Irgendwann war mir ihr Schicksal dann fast egal.Es war weder emotional noch spannend, viel mehr hat mich ihr Handeln mehrmals zum kopfschütteln gebracht.

Sehr ungünstig fand ich, dass einschneidende Ereignisse mehrerer Jahre kurz in wenigen Sätzen abgehandelt werden, während Belanglosigkeiten viel mehr Platz füllen.


Schade, das Buch hat deutlich mehr versprochen

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

kleinkinder, kinder, anschauen, wissen, erziehung

Impulse für die Mittagsruhe: Anregungen und Ideen für die Einschlaf- und Aufwachphase

Yvonne Wagner
Flexibler Einband: 88 Seiten
Erschienen bei Ökotopia, 06.03.2017
ISBN 9783867023856
Genre: Sonstiges

Rezension:

Daas Buch ist ansprechend  gestaltet.
Durch die kurzen Kapitel führt ein angenehmer Schreibstil. Hier verstehen sowohl Fachpersonal als auch Eltern definitiv alles ;)
Zuerst werden die Übergange, Schlaf und Ruheraum und ein allgemeiner Teil zum Schlafbedürfnis vorgestellt. Die Therorie finde ich für Praktikanten und Auszubildende besonders geeignet; für Erzieher in den entsprechenden Altersstufen ist hier wenig neues zu erfahren.
Einige der dort aufgeführten Dinge sind wohl Standart in Einrichtungen. Der Leser erhält hier schon Tipps und Impulse, wie die Situation gestaltet werden kann.
Besonders die für mich vielen unbekannten Verse und Lieder haben mir gefallen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

ostern, kinderbuch, kerle verlag, waschbär, eier bemalen

Rufus, der kleine Osterwaschbär

Annette Langen , Frauke Weldin
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei KeRLE, 17.01.2017
ISBN 9783451714108
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das Buch ist hochwertig verarbeitet und hat eine angenehme Größe.
Wir waren uns schnell einig, dass Rufus ein richtig guter Name für einen Waschbären ist. Das kleine Kerlchen ist aber auch wirklich niedlich!
Die Schrift empfinde ich als zu klein.  Die Darstellung der Illustrationen hebt sich von jemer der heutigen Zeit ab. Sie ist nicht so klar gekennzeichnet, ein bisschen verwaschen. Dabei ist alles gut zu erkennen. Dabei laden die Bilder zum Erzählen ein. Kleine Details ( z.B. die süße Maus) werden gerne von den Kindern beschrieben. Was mir nicht so gefallen hat war der Begriff " Spezialteam"; die Kinder finden ihn witzig.  Sehr witzig fand ich " verkleckst und zugekleistert".
Was mir gefehlt hat war eine Seite, wie Rufus die Eier sauber macht ( wie Titelbild); das ging mir dann zu Schnell.
Schade, dass der Text zum Block der Fußmatte auf der nächsten Seite stand, wozu gar kein Bild mehr war.
Die Übergänge waren mir hier ein bisschen zu schnell; eben noch am Fluss; auf der nächsten Seite schon am Morgen in der Osterwerkstatt. Hier kann man gut einen Übergang in einem Satz bilden damit das ein bisschen runder wird.
Den Kindern ist aufgefallen, dass man die hochgehobene Schildkröte in Rufus Arm nicht sieht.
Das klingt jetzt nach sehr viel Kritik - ist es aber gar nicht. Nur ein bisschen runder macht.


Das Buch habe ich in der Kita getestet und es hat den Kindern gut gefallen. Viele witzige Ideen und Illustrationen die zum Erzählen einladen machen dieses Buch zu einer Empfehlung!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

frühstück, süß, vielfalt, #nosugar, lecker

Mein gesundes, warmes Wohlfühlfrühstück: 70 süße und pikante Rezeptideen

Julia Waldhart
E-Buch Text: 160 Seiten
Erschienen bei Löwenzahn Verlag, 17.01.2017
ISBN 9783706628501
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Buch ist hochwertig verarbeitet. Die Gestaltung finde ich sehr ansprechend. Klar gegliedert,die  Bilder machen Hunger und sind sehr gelungen.
Positiv finde ich, dass viele Lebensmittel im Haushalt vorhanden sind oder sich einfach besorgen lassen. Einige Zutaten waren für mich auch ungewöhhnlich. Manche sind fix zubereitet, andere brauchen ein wenig mehr Aufwand.
Von einfachen Gerichten wie Rührei Mexiko, über Drinks bis zu Suppen ist vieles, auch ungewöhnliches, vorhanden.
Die Rezepte sind ansprechend, manche jedoch würde ich nicht zum Frühstück verspeisen.
Das Blaubeer Porridge hat es mir sehr angetan - andere Rezepte werde ich dann mal zum Mittag- oder Abendessen ausprobieren.

Fazit: Losfrühstücken

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

portugal, krimi, mord, algarve, hamburg

Lost in Fuseta

Gil Ribeiro
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 31.03.2017
ISBN 9783462048872
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Cover finde ich ansprechend. Der Titel ist okay, das Bild bringt einen schon in Urlaubsstimmung.
Der Schreibstil ist gut und die Kapitel sind nicht allzu lange. Ich bin gut in das Buch hinein gekommen.
Lost empfinde ich als einen originellen Charakter. Er ist mir als Leserin sofort sympathisch gewesen. Ich finde ihn sehr gut gelungen, habe öfters über ihn schmunzeln müssen.
Aber auch die anderen beiden Kommissare gefallen mir gut. Es ist interessant, wie sich die drei zusammen finde, aber auch die Unterschiede der Polizeiarbeit zu entdecken.

Was ich sehr gut fand, war die südländische Atmosphäre. Ich habe mich fast gefühlt, als wäre ich dort vor Ort und spüre die Sonne auf der Nasenspitze. Auch habe ich noch ein oder zwei interessante Neuigkeiten über Portugal erfahen. Ich habe daraufhin tatsächlich mal geschaut, ob ich dort meinen Sommerurlaub verbringe. ;)

Etwas schade, dass die Ermittlungsarbeit etwas hinter den privaten Dingen anstehen. Später wurde es dann aber nochmal spannend.



Fazit: Spannendes 1. Buch einer neuen Reihe, dass ins warme Portugal entführt. Empfehlenswert



  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

44 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

flucht, judenverfolgung, juden, shanghai, nationalsozialismus

Das Mädchen im Strom

Sabine Bode
Fester Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 11.03.2017
ISBN 9783608962000
Genre: Romane

Rezension:

Titel und Cover finde ich in Ordnung.
Der Schreibstil ist okay - das Buch ist weder fließend zu lesen noch ist der Text stockend.
Das Buch hat mich gar nicht überzeugt.
Gudrun begegnete mir zu beginn distanziert. Im Laufe der Geschichte wird sie mir leider nicht nur unsympathisch, sondern auch egoistisch. Zur ihr als Protagonistin konnte ich keine Bindung aufbauen - es entwickelte sich fast schon Antipathie! Irgendwann war mir ihr Schicksal dann fast egal.Es war weder emotional noch spannend, viel mehr hat mich ihr Handeln mehrmals zum kopfschütteln gebracht.

Sehr ungünstig fand ich, dass einschneidende Ereignisse mehrerer Jahre kurz in wenigen Sätzen abgehandelt werden, während Belanglosigkeiten viel mehr Platz füllen.


Schade, das Buch hat deutlich mehr versprochen

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

familie, trauer, sternenkinder, liebe, geburt

Die kleinen Sterne leuchten immer - Briefe einer Sternenkindmutter

Tanja Wenz
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei edition riedenburg, 18.11.2016
ISBN 9783903085572
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Doaa - Meine Hoffnung trug mich über das Meer

Melissa Fleming , Elisabeth Liebl
Fester Einband: 296 Seiten
Erschienen bei Knaur, 01.03.2017
ISBN 9783426214077
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

263 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 90 Rezensionen

briefe, liebe, tumblr, verlust, nie verschickte briefe

Ich wollte nur, dass du noch weißt ...

Emily Trunko , Nadine Mannchen , Lisa Congdon , typealive
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Loewe, 13.02.2017
ISBN 9783785586082
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Polizei am Limit

Nick Hein , Thilo Mardaus
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 16.12.2016
ISBN 9783499632389
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Schmerzenskind

Nina Ziegler , Andrea Micus
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 09.12.2016
ISBN 9783404609192
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

96 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

psycho, düster, psychothriller, angst, beängstigend

Das Mädchen im Dunkeln

Jenny Blackhurst , Anke Angela Grube
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.02.2017
ISBN 9783404174164
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Cover finde ich sehr schön! Es ist wirklich gut gestaltet.

Die Kapitel sind kurz gehalten. Der Leser kommt schnell ins Buch hinein und ich bin sehr schnell voran gekommen.

Die Fragen / Antworten fand ich teilweise gut, teilweise haben sie mich genervt.

Man bekommt einen guten Eindruck von Karen. Sie ist eine interessante Person, handelt oft gegensätzlich.  Was ich nicht so ganz fassen konnte, was die Frage, warum die 3 befreundet sind. Sehr gut umgesetzt fand ich das Thema des Stalkens. Es hat mir Spaß gemacht zu erleben, wie die handelnden Figuren langsam an ihrem Verstand zweifeln. Es war also durchaus spannend, teilweise aber auch ein bisschen zäh.

Leider habe ich schon recht schnell geahnt, wie das Buch ausgehen wird. Viel zu offensichtlich wurde für mich darauf hingewiesen. Jedoch hat das Ende auch eine Überraschung für mich bereit gehalten.

Fazit: Empfehlenswert

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

sturmflut, mord, hallig hooge, krimi, nordsee

Sturmläuten

Nina Ohlandt
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.02.2017
ISBN 9783404174720
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Cover finde ich ansprechend. Der Schreibstil ist gut und die Kapitel haben eine angenehme, nicht zu lange Länge.
Der Leser findet sich gut zu Beginn im Buch zurecht.
John, aber auch sein Vater haben sich gleich in mein Herz geschlichen. Sie sind sympathisch und authentisch.

Ich fand die Beschreibungen der Umgebung gut. Insbesondere die Sturmflut hat mich gefangen genommen. Gänsehaut hat mir teilweise die Gedanken und Handlungen des Stalkers verursacht.

Die Geschichte ist spannend. Ich habe viel mitgerätselt, wer der Täter ist und wurde von unvorhersehbaren Wendungen überrascht. Das Ende war für mich nicht vorhersehbar. Dem entsprechend zufrieden war ich damit ;)

Fazit: Volle Empfehlung und endlich mal ein Krimi mit nichtt vorhersehbaren Ende für mich

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

schule, blind, koma, unfall, berlin

Der verlorene Blick

Jana Frey
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Loewe, 16.01.2013
ISBN 9783785576571
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Der Titel ist gut und passt sehr gut zum Inhalt.

Wir lernen Leonie als ein typisches Mädchen in der Pupertät kennen.
Nach dem schrecklichen Unfall steht ihre Welt Kopf: Ihre Fähigkeiten sowie besonders ihre Gefühlswelt. Diese schwierige Situation finde ich gut und authentisch geschildert. Der Leser kann sich gut in das Mädchen hinein versetzen und mitleiden, mich hat es jedoch kaum emotional berührt.
Jedoch ist dann ein Punkt erreicht, wo sie mir ein bisschen mit ihrem Selbstmitleid auf die Nerven gegangen ist.
Die Situation der Eltern finde ich auch ganz gut dargestellt.
Gefallen tut mir auch, dass im Anschluss an das Buch hilfreiche Adressen aufgelistet sind.

Dem entsprechend kann ich das Buch weiterempfehlen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

fear, schauerlich, horror, mystery, angstvoll

Feuerfluch

R. L. Stine
Fester Einband: 153 Seiten
Erschienen bei Loewe Verlag
ISBN 9783785551981
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Zeit zu zweit in Rheinland-Pfalz

Susanne Dereser , Christine Göttert
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Societäts-Verlag, 01.10.2016
ISBN 9783955422233
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

sibirien, alter, tochter, freundschaft, bäume

Betrunkene Bäume

Ada Dorian , Adam Nümm
Audio CD
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 24.02.2017
ISBN 9783957130709
Genre: Romane

Rezension:

Das Cover finde ich okay.
Dem Sprecher kann man als Zuhörer gut folgen, es ist eine angenehme Stimme.

Ich weiß nicht, ob ich zu viel erwartet habe, aber das Hörbuch hat mich enttäuscht.
Wir lernen Erich und Katharina kennen. Mit beiden hatte ich ein bisschen Mitleid. Die Sehnsucht nach Sibirien konnte ich ein bisschen nachvollziehen.
Die Geschichte ist viel zu langatmig. Es hat mich weder berührt, kaum unterhalten und spannend war es leider auch kaum. Er ca. in der Mitte von CD fünf ist es ein bisschen spannender geworden.
Überzeugt war ich von dem Hörbuch dann leider bis zum Ende nicht.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

66 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 29 Rezensionen

meer, morton rhue, creature, schiff, moby dick

Creature - Gefahr aus der Tiefe

Morton Rhue , Nicolai von Schweder-Schreiner
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 24.01.2017
ISBN 9783473401505
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Cover sowie den Titel finde ich okay, finde die Farben aber harmonisch.

Ich bin recht gut in das Buch hinein gekommen, es liest sich teilweise flüssig, aber auch ein bisschen zäh.
Die handelnden Figuren finde ich wirklich interessant. SIe sind unterschiedlich, aber auch mysteriös und müssen sich erst mal zusammenfinden.
 Ismael mag ich, er ist ein ehrlicher Charakter, der für seine Freunde einsteht. Und dieser zusammenhalt hat mir gut gefallen.

Was mich wirklich unterhalten hat war, wie die Jugendlichen "unsere" Welt sehen. Es hat mir wirklich ein lächeln aufs Gesicht gezaubert. Diese andere Welt ist so unvorstellbar. Keine Bäume, keine Sonne, kein Essen. Ich habe mich wirlich amüsiert, wie die Jugendliche dies kennenlernen.
Ich habe auch die Rückblenden sehr genossen, darauf gewartet. Jedoch wurde es so aber auch ein bisschen undurchsichtig, sodass ich anfangs nicht sicher war, ob ich das Ende richtig verstanden habe.

Zum Teil hat sich das Buch recht spannend gelesen, es gab aber auch Längen.

Die ganzen Absichten fand ich teilweise verwirrend. Dem entsprechend hat mich das Ende nicht überzeugen können, ja hat mich sogar richtig enttäuscht!

Moby Dick, an das das Buch angeleht ist, kenne ich nicht.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Ich hab schon mal gelebt!

Trutz Hardo
Buch: 232 Seiten
Erschienen bei Silberschnur, 13.02.2014
ISBN 9783898454308
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

reinkarnationstherapie, seelische wunden heilen, reinkarnation, erfahrungsberichte, hilfe zur selbsthilfe

Wer war ich im Vorleben?

Ursula Demarmels
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.09.2012
ISBN 9783453702103
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 
3466 Ergebnisse