Leserpreis 2018

buchfeemelanies Bibliothek

2.613 Bücher, 730 Rezensionen

Zu buchfeemelanies Profil
Filtern nach
1177 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Vom kleinen Stern, der etwas Besonderes sein wollte

Björn Steffens
Fester Einband: 24 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 27.08.2018
ISBN 9783957342638
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

0 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

50 Grimms Märchen

Brüder Grimm
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Nelson, 28.07.2017
ISBN 9783845506265
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

0 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Mit Hypnose gesund abnehmen

Dieter Eisfeld
Audio CD
Erschienen bei Verlag für digitale Medien (VFDM), 01.01.2013
ISBN 9783946071006
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Die Blutlinie - Teil 2/4

Cody Mcfadyen
Audio CD
Erschienen bei Lübbe Audio, 26.10.2018
ISBN 9783785756706
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Tilda Apfelkern. Alle warten auf Weihnachten!

Andreas H. Schmachtl , Andreas H. Schmachtl
Fester Einband: 52 Seiten
Erschienen bei Arena, 29.05.2013
ISBN 9783401701622
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

26 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

"china":w=3,"sachbuch":w=2,"frauen":w=1,"emanzipation":w=1,"sexualität":w=1,"feminismus":w=1,"frauenrechte":w=1,"ein-kind-politik":w=1,"mulan":w=1,"maos kulturrevolution":w=1,"reportage-stil":w=1,"bettine vriesekoop":w=1,"frauenrolle in china":w=1,"ein-kind-politk":w=1

Mulans Töchter

Bettine Vriesekoop , Bärbel Jänicke
Flexibler Einband: 244 Seiten
Erschienen bei Pirmoni, 17.10.2018
ISBN 9783981746051
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Coverbild finde ich nicht so toll. Der Titel macht neugierig.

Der Schreibstil ist ganz gut  und die Autorin nahm mich mit in das ferne, mir recht unbekannte China. Der Einstieg in das Buch fiel mir leicht. Die Kapitel sind eher kurz gehalten, dazwischen gibt es ein paar wenige schwarz-weiß Abbildungen ( ich hätte mir gerne mehr angesehen). Das Glossar am Ende war hilfreich und interessant.

Mir hat gut gefallen, dass ich viele neue Informationen über das Leben der Frauen in China erfahren habe. Manche haben mich staunen lassen, andere waren so furchtbar, dass ich gleich wieder sehr dankbar war, hier und jetzt aufgewachsen zu sein.
Dazu wird das Verhalten der Frauen und der Gesellschaft in der Gegenwart gezeigt, aber auch auf die Vergangenheit zurückgegriffen.
Die Themen waren umfangreich und dabei gleichzeitig ausführlich genug behandelt. 

Fazit: Ein Einblick in eine manchmal doch andere Welt. 4 Sterne von mir.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

16 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"schweden":w=1,"gruppendynamik":w=1,"professionalität":w=1

Die Opfer, die man bringt (3 MP3-CDs)

Michael Hjorth , Hans Rosenfeldt , Ursel Allenstein , Ulla Ackermann
Schallplatte
Erschienen bei Audiobuch, 23.10.2018
ISBN 9783958620759
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Cover ist eher mittelmäßig.


Die Sprechstimme finde ich angenehm, ich habe aber festgestellt, dass ich ihr nicht lange aufmerksam folgen kann und mich wirklich konzentrieren muss, damit meine Gedanken nicht abschweifen.
Man kann das Buch gut lesen/ hören ohne die vorherigen Bände zu kennen. es wird aber auch öfters Hinweise zu den vorherigen Büchern geben. 

Die handelnden Personen haben mich nicht so ganz überzeugt. Zu Beginn ( das was meine erste Begegnung mit diesen) fand ich sie seltsam, im Verlauf habe ich mich etwas versöhnt. Mit Bergmann konnte ich letztlich doch recht wenig anfangen und mich auch so weniger mit den Protagonisten identifizieren. Er hat mir von seiner Persönlichkeit nicht so gefallen. 

Die Geschichte ist stellenweise spannend, aber dann auch wirklich langatmig. Ich mag es eigentlich ganz gerne, wenn man etwas persönliches über die Ermittler erfährt, hier war es mir dann zu viel - ich hätte mir mehr Ermittlungen zum Fall gewünscht! 

Daher gerade so 3 Sterne - für ich ist die Serie wohl nichts.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"kinderbuch":w=1,"viele nationen":w=1

Die Welt ist bunt, wir sind es auch

Christina Wermescher , Sandy Jud
Fester Einband: 64 Seiten
Erschienen bei Brighton Verlag GmbH, 01.05.2018
ISBN 9783958764897
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Ich war sehr gespannt auf das Buch.

Die Idee gefällt mir sehr gut. Es werden verschiedene Kinder aus verschiedenen Ländern vorgestellt. Dazu etwas landestypisches wie Eisbären in Grönland oder Elefanten in Kenia. 
Sehr positiv sind mir die Abbildungen aufgefallen. In sehr angenehmen Farben gehalten zeigen sie den Kindern realistische und kindernahe Zeichnungen der Umgebung bzw. der Tiere.

Aber - und jetzt kommt das große aber - fehlen nicht nur mir, sondern auch den Kindern - eine richtigen dazugehörige Geschichte.
Ich empfinde es eher als eine Aufzählung, die am Schluss zusammengefügt wird. Ein bisschen mehr Zusammenhang hätte ich mir gewünscht.

Die Ausmalbilder am Ende des Buches ( so ausführlich habe ich das noch nicht gesehen!) finde ich ganz nett. 

Fazit: Leider nur 3 Sterne von mir. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"band 1":w=1,"serienkiller":w=1,"smoky barrett":w=1,"cd 1 von 4":w=1

Die Blutlinie - Folge 01

Cody Mcfadyen , Katy Karrenbauer , Jens Wawrczeck , Douglas Welbat
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Lübbe Audio, 26.10.2018
ISBN 9783838787282
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Cover gefällt mir nicht so gut. Es wirkt nicht so ansprechend und Smoky habe ich mir optisch etwas jünger vorgestellt.

Die Stimmen sind allesamt sehr gut. Smokys Stimme hätte ich mir vielleicht etwas weicher vorgestellt.

Das Hörbuch begann schon mit einer wirklich gruseligen Atmosphäre und hat mich direkt gepackt. Generell muss ich die Musik bzw. die Vertonung der Hintergrundgeräusche sehr loben! Es klingt so toll und für mich absolut perfekt! Wirklich ganz toll gemacht.

Smoky empfinde ich als eine mutige Frau, mit deren Schicksal ich aber auch Mitleid habe. Etwas seltsam war die erste Begegnung mit ihren Kollegen im Büro. Irgendwie ziemlich distanziert fand ich. 

Inhaltlich war es auch sehr spannend und ich habe den Inhalt sehr gerne verfolgt.  Sehr schade finde ich, dass das Buch auf 4 Teile aufgeteilt wird - das Hörvergnügen ist doch recht kurz. 

Fazit: Super Hörspaß! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

69 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

"familie":w=2,"weihnachten":w=2,"geheimnis":w=1,"geheimnisse":w=1,"geschwister":w=1,"weihnachtszeit":w=1,"vater-sohn":w=1,"familienbeziehungen":w=1,"oh du schreckliche ;)":w=1,"hornak":w=1,"haag-virus":w=1

Sieben Tage Wir

Francesca Hornak , Tanja Handels
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.10.2018
ISBN 9783548290898
Genre: Romane

Rezension:

Das Cover finde ich okay. 
Der Schreibstil ist ganz gut. 

Ich habe etwas gebraucht, bis ich mit den Charakteren warm geworden bin. Sie sind zwar unterschiedlich gestaltet, haben sich aber sehr voneinander entfernt. Gerade mit dem Vater konnte ich nicht so viel anfangen.  Olivia war mir dann doch am schnellsten sympathisch. Etwas irritiert hat mich dann, dass ihre Familie so wenig von ihrer Arbeit wissen möchte.

Ich fand das Buch hat einige Längen aufgewiesen. So war für mich der Inhalt etwas schleppend. Obwohl so einige Probleme aufkommen hat es mich dann immer noch nicht so gepackt.

Es war schön zu sehen, wie sich die Familie dann doch mehr annähert.
Das letzte Fünftel war dann doch wieder spannender und für mich war etwas von der verhofften Atmosphäre aufgekommen. Das Ende finde ich recht passend, vielleicht sogar etwas übertrieben. Aber ja, es hat mir dann doch gefallen. 

Letztendlich fand ich das Buch nur durchschnittlich - ich habe da deutlich mehr (weihnachtliche) Atmosphäre erhofft. Dafür von mir nur 3 Sterne. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

28 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

"sachbuch":w=3,"berührung":w=3,"haut":w=2,"massagen":w=2,"fachbuch":w=1,"depression":w=1,"gefühl":w=1,"heilung":w=1,"achtsamkeit":w=1,"übungen":w=1,"wohlbefinden":w=1,"massage":w=1,"studien":w=1,"statistiken":w=1,"massagetechniken":w=1

Berührung

Bruno Müller-Oerlinghausen , Gabriele Mariell Kiebgis
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Ullstein Leben, 21.09.2018
ISBN 9783963660061
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ich war sehr gespannt auf das Buch, denn ich habe mir viel davon versprochen.

Das Cover gefällt mir gut. Der Schreibstil ist okay, jedoch war ich schon vom 1. Satz auf Seite 13 verwirrt. Auch, dass das Raufen unter jungen Männern auf dem Land vorbehalten sein soll... hä?!

Die ersten Abschnitte fand ich noch ganz gut gelungen. Es geht um die Haut, auch in Verbindung mit dem übrigen Körper, die Persönlichkeit und auch wissenschaftliches kommt nicht zu kurz.

Dann kommen die sehr ausführlich beschriebenen unterschiedlichen Massagemethoden. Hier klingt es leider dann doch nach Eigenwerbung. 

Allgemein habe ich mir das Buch etwas anders vorgestellt. Deutlich weniger anpreisen der versch. Massagen und mehr  Inhalte zu Beginn.

Das letzte Kapitel, Berührungen in unterschiedlichen Kulturen und Religionen hat mir sehr gut und am Besten gefallen - es hätte gerne ausführlicher sein können.

Deshalb 3 Sterne von mir 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

39 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

"humor":w=3,"roman":w=1,"familie":w=1,"kinder":w=1,"eifersucht":w=1,"eltern":w=1,"sprüche":w=1,"familienleben":w=1,"beziehungsprobleme":w=1,"kleinkind":w=1,"kinderbetreuung":w=1,"schlafrituale":w=1,"waldkindergarten":w=1,"ökoeltern":w=1,"stillcafé":w=1

Fuck the Reiswaffel

Barbara Ruscher
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 05.10.2018
ISBN 9783746634401
Genre: Humor

Rezension:

Das Cover hat mir gut gefallen. Der Schreibstil ist gut und flüssig zu lesen. 

Leider bin ich sehr geteilter Meinung über das Buch. Es gab Abschnitte, die haben mir gut gefallen und haben mich amüsiert, sodass ich öfter schmunzeln musste. Dann gab es andere Abschnitte, die wenig Humor hatten und mich gelangweilt und genervt haben. Im Gesamtblick haben diese Abschnitte dann leider doch überwogen.

Was mir nicht gefallen hat waren die vielen Wiederholungen und Klischees. Gerade wenn man etwas des Öfteren liest ist der Witz dann ganz weg.
Der Humor war teilweise sehr überspitzt und etwas derb. Gerade über Teddy zu Beginn habe ich mich etwas gewundert. Oft amüsiert, dann auch mal fast entsetzt war er etwas speziell, aber gar nicht mal schlecht. Später tritt er in den Hintergrund, was mich auch nicht so gestört hat.
Mia ist ein knuffiges Kleinkind und bei mancher ihrer Ansichten habe ich mich dann doch ertappt gefühlt oder musste mal über die Situation nachdenken. Durch die vielen Wiederholungen hat sich das dann leider im Verlauf des Buches reduziert.

Fazit: Durchschnittliche 3 Sterne

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"orient":w=3,"kinderbuch":w=2,"musik":w=2,"kamel":w=2,"basar":w=2,"schule":w=1,"reise":w=1,"berge":w=1,"geschenke":w=1,"bunt":w=1,"arabisch":w=1,"begleit-cd":w=1,"buchpluscd":w=1

Das bunte Kamel

Marko Simsa , Linda Wolfsgruber
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei Jumbo, 21.09.2018
ISBN 9783833738876
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das Cover gefällt mir gut.
Die Abbildungen unterscheiden sich deutlich zu denen aktueller Kinderbücher. Ich mag die nicht so klar umrissenen Zeichnungen in den freundlichen und gedeckten Farbtönen.

Ich war sehr gespannt auf die Reise in den Orient, dessen Thematik nicht ganz so gewöhnlich für den Kinder - Alltag ist.

Sehr gut hat uns gefallen, dass verschiedene kulturelle und geographische Gegebenheiten dargestellt sind. Die Szene auf dem Markt fand ich besonders authentisch. Diese " andere, unbekannte Welt" übt auf die Kinder Faszination aus.
Hier können die Kinder auch einiges Lernen.

Die Sprache fand ich ganz gut, sehr gut hat mir gefallen, dass die Kinder direkt angesprochen werden. Der Unterschied zum Dromedar hat mir auf der Doppelseite nicht ganz so gefallen, da es für mich ein Einschnitt war. 
Das Ende macht die ganze Sache rund.
Die beigefügte CD finden wir ebenfalls ganz gut. 

Fazit: Empfehlenswerte 4 Sterne

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"kinderbuch":w=1,"philosophie":w=1,"zeit":w=1,"kleine hummel bommel":w=1,"humme bommel":w=1

Die kleine Hummel Bommel und die Zeit

Britta Sabbag , Maite Kelly , Joëlle Tourlonias
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei arsEdition, 12.09.2018
ISBN 9783845825359
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das liebevoll gestaltete Kinderbuch hat eine angenehme Größe.
Der Text hat eine angenehme Länge und ist kindgerecht geschrieben. 
Einzig die Doppeltseite mit Einstein an der Tafel hat uns nicht so gut gefallen, auch weil der Text viele Wiederholungen aufzeigt . Als Lied 
klingt es bestimmt gut, aber nur zum Lesen hat es den Kindern nicht so gefallen. 

 Sehr witzig und gut zu merken sind die Namen der anderen Tiere, die mit dem Gleichen Buchstaben wie die Tierart anfangen. 
Die Abbildungen sind sehr ansprechend mit Details gestaltet  und laden zum Erzählen ein. 

Ich war sehr gespannt, wie dieses schwierige und schlecht aufgreifbare Thema dargestellt wird. Und ich bin sehr zufrieden! Kindgerecht wird erklärt, dass es verschiedene Empfindungen von Zeit geben kann - je nachdem was man auch gerade so macht.

Fazit: 4 Sterne von mir 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

"mut":w=3,"leben":w=2,"lebenshilfe":w=2,"veränderungen":w=2,"motivation":w=2,"ratgeber":w=1,"erfolg":w=1,"entscheidungen":w=1,"regel":w=1,"schweinehund":w=1,"innerer schweinehund":w=1,"mutig sein":w=1,"innere einstellung":w=1,"5-sekunden-regel":w=1,"5 sekunden":w=1

Die 5 Sekunden Regel

Mel Robbins
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Frech, 10.09.2018
ISBN 9783772449079
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Cover gefällt mir gut.
Ich war sehr gespannt auf das Buch, wird es doch als internationaler Bestseller angepriesen.
Die Kapitel sind kurz und der Schreibstil okay.

Jedoch hat mich einiges gestört:
Zuerst einmal die  " Lesermeinungen", die abgedruckt sind. Zuerst einmal sind es recht viele, des Weiteren unterbrechen sie durch die Platzierung etwas den Lesefluss. Und die Autorin wird hochgelobt und verehrt - und alle sagen mehr oder weniger das Gleiche bzw. trotzdem nicht viel.
Vielleicht bin ich etwas skeptisch, jedoch werden (fast) alle Probleme der Welt schnell und einfach gelöst. Sei es Beziehungs - Geld , Karriere oder Suchtprobleme. 
Das fand ich persönlich stark übertrieben.

Dann bekommt der Leser direkt unter die Nase gehalten, dass durch ihre Methode nicht nur ihre persönlichen sondern auch die Finanziellen Probleme behoben sind: ihr Konnte sogar 7-stellig ist.
Es tut mir leid es zu sagen, aber das machte die Autorin für mich unsympathisch und arrogant.

Dann geht es oft um Wiederholungen in direkter oder indirekter Art.
Fasst man diese zusammen und denkt sich die Lesermeinungen weg, wäre dieses Buch deutlich dünner.

Fazit: Hat mich nicht überzeugt. Ich bin enttäuscht, es ist mein Flop des Jahres 2018!


  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Der Spielmann

Oliver Pötzsch , Tobias Kluckert
Audio CD
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 21.09.2018
ISBN 9783957131331
Genre: Historische Romane

Rezension:

Das Cover finde ich ansprechend gestaltet. 
Der angenehmen Sprecherstimme kann man gut zuhören. Sie betont ganz gut und hat ein angenehmes Sprechtempo.

Ich bin gut in das Hörbuch rein gekommen und habe mich sofort in der Geschichte zurecht gefunden. 
Die Personen sind gut und authentisch dargestellt. Allen voran natürlich Johann, der bereits als Kind schlau und wissbegierig ist und hinter die Tricks der Gaukler kommen möchte. 

 Die mittelalterliche Atmosphäre hat mich als Leserin auch schnell gepackt. Aberglaube und strenge Alltagsregeln gepaart mit Mystik verstärken das Gefühl für das Leben in vergangenen Tagen noch. 
Das Hörbuch ist spannend und abwechslungsreich.
Gut fand ich auch noch die beiliegende Karte, sodass man den Weg nachverfolgen konnte. 
Mir hat das Hörbuch sehr gut gefallen - ich vergebe 5 Sterne.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

"dänemark":w=8,"liebe":w=5,"weihnachten":w=4,"christlicher roman":w=3,"elisabeth büchle":w=3,"roman":w=2,"vergangenheit":w=2,"geburt":w=2,"selbstzweifel":w=2,"ferienhaus":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"liebesroman":w=1,"romantik":w=1,"glaube":w=1

Unter dem Abendstern

Elisabeth Büchle
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 27.08.2018
ISBN 9783957344991
Genre: Romane

Rezension:

Das Coverbild finde ich sehr gelungen.
Der Schreibstil ist gut und ich bin gut in das Buch gekommen.


Mir hat die Idee gefallen, mit fremden Menschen die (eigentlich) besinnlichste Zeit des Jahres zusammen zu feiern.
Katja ist eine sympathische Protagonistin. Ich finde es mutig, wie sie die Einladung angenommen hat und nun mit vielen Fremden in dem Haus zurechtkommt. 
 Auch die anderen Figuren, die unterschiedlich konstruiert sind, gelungen und authentisch gestaltet. Nick habe ich erst einmal etwas skeptisch betrachtet, aber er hat dann schnell an Sympathiepunkten gewonnen. 
Mir haben insbesondere gut Nick und Katja gefallen und ihren heimlichen Schwärmereien. Schon damals fanden sie sich toll - und es war klar, auf was das hinaus läuft.
Aber auch Jeffrey hat mich mit seinem Witz überzeugt.

Gut hat mir die winterliche Atmosphäre gefallen. Auch das Fest war sehr besinnlich und romantisch.

Das Ende hat mir einerseits gut gefallen, war dann andererseits etwas zu viel. Aber es passte! 

Fazit: Eine ruhiges, romantisches Buch - 4 Sterne von mir dafür.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Ein deutsches Klassenzimmer

Jan Kammann
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei MALIK, 04.09.2018
ISBN 9783890295008
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Cover gefällt mir gut; die Kapitel sind nicht zu lang.
Der Schreibstil ist ebenfalls gut und der Autor macht einen sympathischen Eindruck.
Die Idee zu dem Buch gefällt mir ebenso gut wie das Herr Kammann seine Schüler Reiseführer hat basteln lassen. 
In seinem Werk schildert er viele Begegnungen mit den Einwohnern des Landes. Manchmal zum schmunzeln, aber auch beängstigend oder nachdenklich machend.  Das hat mir gut gefallen; gerne hätte ich noch mehr über die Umgebung und die Kultur erfahren. Dazu gibt es auch noch farbige Bilder von seiner Reise. 

Besonders gut haben mit die Berichte zum Iran und Ghana gefallen.

Fazit: Ein empfehlenswertes, kurzweiliges Buch

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(231)

398 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 55 Rezensionen

"fantasy":w=9,"abendsonne":w=8,"liebe":w=7,"jahreszeiten":w=7,"götter":w=5,"jennifer wolf":w=5,"jenniferwolf":w=4,"jugendbuch":w=3,"dystopie":w=3,"herbst":w=3,"romantik":w=2,"rezension":w=2,"sommer":w=2,"winter":w=2,"romantasy":w=2

Abendsonne. Die Wiedererwählte der Jahreszeiten (Buch 2)

Jennifer Wolf
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 20.10.2016
ISBN 9783551315960
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich habe dieses Buch heißt ersehnt und konnte es kaum abwarten, wie es weiter geht.

Das Cover gefällt mir sehr gut.
Den Schreibstil finde ich ebenfalls gut.

Leider kam dieses Buch nicht ansatzweise an den wundervollen ersten Band ran. Daliah finde ich als Person okay - allerdings reicht sich nicht annähernd an Maya von Band 1 heran. Teilweise hat es sich dann auch etwas gezogen. 

Dann fand ich es schade, dass es sehr viel ähnliches gibt. Hier habe ich mir doch etwas anderes erhofft. Ich hatte das Gefühl fast eine Wiederholung zu lesen. Das war doch schade. 

Das Ende fand ich gut und es lässt mich aber auch einen spannenderen 3. Band erhoffen -  ich bin gespannt!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(482)

957 Bibliotheken, 19 Leser, 4 Gruppen, 45 Rezensionen

"dystopie":w=24,"liebe":w=13,"legend":w=9,"marie lu":w=9,"jugendbuch":w=7,"rebellion":w=7,"june":w=6,"day":w=6,"patrioten":w=6,"flucht":w=5,"zukunft":w=5,"tod":w=4,"amerika":w=4,"seuche":w=4,"republik":w=4

Legend - Schwelender Sturm

Marie Lu , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Loewe, 14.01.2015
ISBN 9783785581599
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Cover finde ich ganz gut.
Der Schreibstil ist ebenfalls flüssig und angenehm zu lesen. 
Ich habe mich sehr auf die Fortsetzung gefreut - und wurde ziemlich enttäuscht.
Ich mag die beiden Protagonisten, June und Day, gerne. Sie zeichnen sich durch durchdachte Charaktere aus. Die beiden sehe ich gerne zusammen. Ich mag ihren Mut, den Verstand und ihre Treue zueinander. 

Leider kann das Buch nicht an den ersten Band heran reichen.
Ich fand es stellenweise doch sehr zäh, sodass ich sogar etwas quer gelesen habe. Das ewige hin und her hat mich auch irgendwann genervt und wirkte stellenweise etwas undurchsichtig. Einzelne Szenen waren interessant, jedoch hat mich das Buch kaum gepackt. 

Schade - nur 2 enttäuschte Sterne von mir. Ich weiß gar nicht, ob ich die Reihe beenden möchte.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(130)

229 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

"liebe":w=6,"fantasy":w=6,"jennifer wolf":w=5,"jahreszeiten":w=4,"frühling":w=3,"nachtblüte":w=3,"sommer":w=2,"götter":w=2,"ilea":w=2,"aviv":w=2,"nachtblüte - die erbin der jahreszeite":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"märchen":w=1,"rezension":w=1

Nachtblüte. Die Erbin der Jahreszeiten (Buch 3)

Jennifer Wolf
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 03.03.2017
ISBN 9783551316172
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Coverbild gefällt mir sehr gut - obwohl das Mädchen nicht so aussieht, wie Ilea beschrieben wird.
Ich mag sie gerne und habe sie gleich ins Herz geschlossen. Mit ihrer direkten und mutigen Art und ihrem etwas losem Mundwerk hat sie mich einige Male zum Schmunzeln gebracht. Das hat sie wohl von ihrer Großmutter - auch sie ist ein gut ausgebildeter Charakter.
Der Schreibstil ist gut und ich habe das Buch in einem Ruck durch gelesen.
Die Geschichte gefällt mir deutlich besser als Band 2. Eine neue Handlung, veränderte Rahmenfaktoren sorgen für Spaß und Spannung.
Gerade Ilena und Aviv zusammen waren einfach so toll und amüsant.
Das Ende fand ich auch gut.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(854)

1.394 Bibliotheken, 13 Leser, 5 Gruppen, 65 Rezensionen

"elfen":w=26,"fantasy":w=19,"liebe":w=15,"pan":w=12,"drachen":w=9,"prophezeiung":w=9,"zeitreisen":w=9,"zeitreise":w=8,"lee":w=8,"felicity":w=8,"jugendbuch":w=7,"sandra regnier":w=7,"die dunkle prophezeiung des pan":w=7,"london":w=6,"avalon":w=6

Die dunkle Prophezeiung des Pan

Sandra Regnier
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.04.2014
ISBN 9783551313966
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Cover gefällt mir gut und es passt gut in die Reihe der Pan Trilogie.
Der Schreibstil ist gut.

Von dem ersten Band war ich ja sehr enttäuscht. Dieser Band hat mir etwas besser gefallen, weshalb ich 3 Sterne vergebe.
In weiten Teilen ist es erkennbar spannender, trotzdem hat das Buch noch Längen, die ich dann nur überflogen habe.

Dieser Richard nervt mich ja mal total. Total nerviger Teenie Kram ( ich denke, ohne ihn hätte mir das Buch dann doch ne Ecke besser gefallen).
Felicity ist mir in diesem Band etwas näher gekommen. Ich finde sie mutig wie sie sich im vergangenen Frankreich behauptet. Andererseits finde ich es etwas schade, dass sich ihre Prioritäten dann doch von Freunden zu Aussehen ändern.
Lee finde ich einerseits ziemlich Arrogant und selbstverliebt - aber er macht es mit so viel Charme, sodass ich ihm eigentlich nicht böse sein kann. Die Beiden miteinander amüsieren mich immer noch.

Die Anderswelt fand ich spannend. Ebenso das Ende, was mich neugierig auf den letzten Teil macht.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(249)

492 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 38 Rezensionen

"sandra regnier":w=5,"das geheime vermächtnis des pan":w=5,"fantasy":w=4,"elfen":w=3,"pan":w=3,"liebe":w=2,"magie":w=2,"urban fantasy":w=2,"carlsen verlag":w=2,"lee":w=2,"felicity":w=2,"spannend":w=1,"hoffnung":w=1,"zauberei":w=1,"5 sterne":w=1

Das geheime Vermächtnis des Pan

Sandra Regnier
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 02.07.2015
ISBN 9783551314932
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Coverbild gefällt mir sehr gut. Der Schreibstil ist ebenfalls gut und hat mich schnell im Buch voran kommen lassen.

Felicity gefällt mir ganz gut als Charakter. Sie ist kein Schönheitsideal, tollpatschig und ziemlich out. Und steht voll zu ihren Freunden! Mir gefällt es, dass sie immer mutiger wird. Gleichzeitig gefällt es mir nicht so, dass sie sich äußerlich verändern, immer mehr stylen und verschiedene Männer daten will. Gleichzeitig lässt mich schmunzeln, dass er Lee so auf Abstand hält.

Lee hat ja mega viel Charme, der mich hat schmunzeln lassen. Jedoch finde ich, verhält er sich teilweise sehr billig, wenn er mit jeder rummacht ( und das teilweise nach kaum 5 Minuten!). Eigentlich mag ich solche Charaktereigenschaften nicht - seine Bemühungen machen dann doch ein paar Sympathiepunkte wieder wett.
Die beiden miteinander haben mich durchaus amüsiert.

Jedoch war hat dieses ganze " jeder schwärmt von Lee" ziemlich viele Seiten durch Wiederholungen oder ähnliche treffen eingenommen. Das war mir deutlich zu lang und zu kindisch. und der Ausflug zu den Stars hat mich total genervt.

Das Ende hat mir hingegen richtig gut gefallen, sodass ich mich jetzt sogar etwas auf den 2 Band freue. 

Trotzdem enttäuschend! 


  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

87 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 66 Rezensionen

"humor":w=4,"selbstmord":w=4,"suizid":w=3,"überfall":w=3,"politik":w=2,"schwarzer humor":w=2,"raubüberfall":w=2,"freitod":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"glück":w=1,"gesellschaftskritik":w=1,"komödie":w=1,"leid":w=1,"verantwortung":w=1

Man muss auch mal loslassen können

Monika Bittl
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.09.2018
ISBN 9783426523230
Genre: Humor

Rezension:

Das Cover finde ich ganz gut.
Ich war ziemlich gespannt auf dieses Humorvolle Buch.
Leider wurde ich dann doch enttäuscht.
Zuerst einmal konnte ich die Gründe der Damen meist nicht nachvollziehen. 
Generell gefällt mir die Idee, dass das Buch aus den Sichtweisen der verschiedenen Personen besteht.
Zu Beginn war es langatmig und ich habe mich beim ersten Abschnitt schon gelangweilt. So war der 1. Abschnitt von Jessy sehr abgehackt, was wohl nervös wirken soll. Mich aber etwas genervt hat.
Zwischendurch war es langatmig, aber auch mal etwas besser. 
Die Charaktere der drei sind unterschiedlich gestaltet was ich gut finde. Jedoch konnte ich zu keiner Figur eine Bindung aufbauen.

Ein großer Minuspunkt war der versprochene Humor - hier war ich sehr enttäuscht, denn ich habe deutlich mehr erwartet. Zusammen mit dem Wiederholungen muss ich gestehen, ich hätte das Buch, wenn ich es rein privat gelesen hätte, abgebrochen.

Fazit: 2 Sterne von mir 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(643)

1.557 Bibliotheken, 18 Leser, 15 Gruppen, 206 Rezensionen

"dystopie":w=61,"liebe":w=34,"zombies":w=31,"ashes":w=27,"endzeit":w=22,"ilsa j. bick":w=21,"jugendbuch":w=19,"überleben":w=19,"tom":w=19,"alex":w=17,"horror":w=15,"ellie":w=14,"hunde":w=13,"tod":w=11,"emp":w=11

Ashes - Brennendes Herz

Ilsa J. Bick , Gerlinde Schermer-Rauwolf , Sonja Schuhmacher , Robert A. Weiß
Fester Einband: 502 Seiten
Erschienen bei INK, 04.08.2011
ISBN 9783863960056
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Cover gefällt mir gut.
Der Schreibstil ist flüssig, die Kapitel kurz und so bin ich schnell voran gekommen. 

Der Beginn war sehr spannend und ich habe mich auf ein supertolles Buch gefreut.
Alex finde ich als Figur okay. Ich hätte gerne mehr Bezug zu ihr gefunden. Man merkt deutlich ihre Veränderung im Laufe des Buches. Sie ist mutig und stark und übernimmt immer mehr Verantwortung.
Tom finde ich ganz gut gelungen, aber er ist irgendwie auch etwas unnahbar. Ich hätte gerne mehr die Anziehung zwischen den beiden gespürt.
Die kleine Ellie hat mich dann oft zum grinsen gebracht. Sie ist süß und ihr Charakter hat mehr tiefe als die anderen Figuren.

So, jetzt kommt das ABER: der 2. Teil hat mir dann weniger gefallen. Besonders die Zeit in Rule war viel zu lang - sodass es langatmig und fast etwas langweilig wurde.

Das Buch war erstaunlich brutal und blutig - das habe ich nicht wirklich so erwartet. Es hat mich aber auch nicht gestört.

Das Ende lässt mich dennoch gespannt auf Buch 2 Zurück.

Aufgrund der Länge nur 3,5 Sterne, die ich hier auf 3 abrunden muss. 

  (4)
Tags:  
 
1177 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.