buchjunkies Bibliothek

906 Bücher, 256 Rezensionen

Zu buchjunkies Profil
Filtern nach
916 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

147 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

christentum, dreißigjähriger krieg, dreißigjäriger krieg, dummheit, aberglaube

Tyll

Daniel Kehlmann
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Rowohlt , 09.10.2017
ISBN 9783498035679
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Wunderdoktor

Eugen Roth
Fester Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Hanser, 31.07.2000
ISBN 9783446199460
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(127)

249 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

england, london, harem, liebe, polygamie

Englischer Harem

Anthony McCarten , Gabriele Kempf-Allié , Manfred Allié
Flexibler Einband: 581 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 26.05.2009
ISBN 9783257239409
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

36 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

winter, usa, liebe, restaurant, schließung

Letzte Nacht

Stewart O'Nan , Thomas Gunkel , any.way , Cathrin Günther
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.11.2009
ISBN 9783499248986
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

68 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

klassiker, ehe, selbstmord, die sanfte, dostojewski

Die Sanfte

Fjodor M. Dostojewski , Alexander Eliasberg (Übers.)
Fester Einband: 78 Seiten
Erschienen bei Anaconda Verlag, 31.01.2010
ISBN 9783866475014
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

blutkrebs, jugendbuch, krankheit, krebs, leukämie

Oskar und die Dame in Rosa

Eric-Emmanuel Schmitt
Fester Einband
Erschienen bei Ammann Verlag, 01.01.2004
ISBN B00E48WGQK
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

276 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

religion, islam, freundschaft, paris, koran

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

Eric-Emmanuel Schmitt , Annette Bäcker , Paul Bäcker
Fester Einband: 112 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.09.2006
ISBN 9783596509577
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

hexe, hexen, krimi, mord, reihe

Die Hexe von Norderney

Christian Hardinghaus
Flexibler Einband: 260 Seiten
Erschienen bei KBV, 01.03.2018
ISBN 9783954414086
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(303)

600 Bibliotheken, 16 Leser, 3 Gruppen, 20 Rezensionen

japan, haruki murakami, kafka, katzen, liebe

Kafka am Strand

Haruki Murakami , Ursula Gräfe
Flexibler Einband: 891 Seiten
Erschienen bei btb, 21.09.2009
ISBN 9783442740437
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

42 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

wien, besuch auf dem land, das unglück der titanic, der erste kuss, beginn des 20. jahrhunderts

Wenn es Frühling wird in Wien

Petra Hartlieb
Fester Einband: 180 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 20.02.2018
ISBN 9783832198480
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

47 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

klassiker, schauspielnovelle, tragik, wanderarbeiter

Von Mäusen und Menschen


Flexibler Einband
Erschienen bei Deutscher Taschenbuch Verlag, 01.01.1000
ISBN B00GM566E6
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Wofür es lohnte, das Leben zu wagen

Christian Hardinghaus , Hans Machemer
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Europa Verlag, 02.03.2018
ISBN 9783958901209
Genre: Sachbücher

Rezension:

Im Morgengrauen des 22.Juni 1941 fallen über drei Millionen deutsche Soldaten ohne Kriegserklärung in die Sowjetunion ein.

Darunter ist auch Helmut Machemer als Unterarzt der Aufklärungsarbeit-Abteilung der 16.Panzer-Division .
Obwohl er als 36-jähriger Augenarzt aufgrund seines Standes und seines Alters nicht mehr für den Frondienst vorgesehen war, hat er sich freiwillig gemeldet.
Weil seine Frau Erna und seine drei Kinder nach den Gesetzen des Rassenwahns der Nationalsozialisten als Mischlinge mit jüdischem Blut eingestuft werden, sieht er nur diesen Ausweg , um seiner Familie zu helfen. Als arischer Reichsbürger strebt er das Eiserne Kreuz 1.Klasse an, denn erst dann kann er eine Arisierung seiner Familie bei Hitler beantragen.

Helmut hat seine Kriegserlebnisse an der Ostfront von Herbst 1941 bis Frühjahr 1942 detailliert dokumentiert und zahlreiche Briefe nach Hause geschickt.
Diese Dokumente sind alle noch erhalten und ruhten bis nach dem Tod von Erna bei Hans Machemer, einem Sohn von Helmut.
Mit dem Historiker Christian Hardinghaus hat er diese Dokumente ausgewertet und historisch geordnet.
So ist nach und nach ein wichtiges Stück Zeitgeschichte entstanden!

Die Briefe und Schreiben sind ohne Verbesserung abgedruckt, sogar die Rechtschreibfehler in den Briefen der Kinder an ihren Vati an der Front blieben erhalten.
Viele Tatsachenberichte sind zu lesen vom Leben, Durchhalten und Sterben in diesem Krieg.

Helmut Machemer hatte durchaus schriftstellerisches Talent, deshalb lassen sich diese Berichte sehr gut lesen.  Ich hatte fast das Gefühl, einen Roman in Händen zu halten , um so erschütternder war es, das alles wirklich so passiert ist.
 In seinen Briefen an seine Frau und die Kinder kann man auch Helmuts gefühlvolle Seite erkennen. 
Beim Lesen dieser Briefe hatte ich stellenweise einen Kloss im Hals.
Es ist einfach rührend, die Briefe der kleinen Jungs zu lesen mit dem Gedanken, dass ihr Vater an der Kriegsfront war.

Dieses Sachbuch bietet einen sehr guten Einblick in das Kriegsgeschehen und stellt das Schicksal eines bemerkenswerten Mannes vor, der für seine Familie kämpfte.

Ein sehr empfehlenswertes Zeitdokument, das berührt und bewegt und von vielen Menschen gelesen werden sollte!





  (16)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

47 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

mittelalter, historisch, historischer roman, italien, glaube

Löwenblut

Monika Pfundmeier
Flexibler Einband: 356 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 14.02.2018
ISBN 9783744874755
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

20 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

zweiter weltkrieg, christian hardinghaus, gegendasvergessen, historischer roman, biografischer roman

Ein Held dunkler Zeit

Christian Hardinghaus
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Europa Verlag, 02.03.2018
ISBN 9783958901193
Genre: Romane

Rezension:


Winter 1941/42, deutsche Stellungen in der Südukrsinekraine
Wilhelm Möckel ist Unterarzt in der Panzer-Aufklärungs -Abteilung 16,  wo er einen  verzweifelten Kampf kämpft.
Er benötigt das Eiserne Kreuz 1.Klasse, denn dies ist die einzige Chance , um in den Offiziersrang aufzusteigen, um beim Führer ein Gnadengesuch einzureichen, damit seiner halbjüdischen Frau  „ deutsches Blut“ bescheinigt wird.


Sommer 1932:


Als der junge Augenarzt Wilhelm Möckel  die hübsche Medizinstudentin Annemarie kennen lernt,  weiss er sofort, dies ist die Frau , die er heiraten möchte. Auch dass sie “halbjüdisch “ ist, bringt ihn nicht davon ab.
Doch nach Hitlers Machtübernahme 1933 wird das Leben schwerer für die beiden, denn „ rassistische Minderheiten“  werden offen verfolgt.
Als Wilhelm deshalb seine Kassenzulassung verliert, sieht er bald nur noch einen Ausweg, um für seine junge Familie zu sorgen .
Er meldet sich als Arzt freiwillig zum Kriegseinsatz , um durch hervorragende Leistungen für das Deutsche Reich beim Führer eine Arisierung seiner Familie zu erbitten 
So verschlägt es Wilhelm zusammen mit seinem ihm unterstellten Burschen Friedrich an die eisige Ostfront, während seine Familie zu Hause immer stärker von den Nazis bedrängt werden.


Das ist eine unglaublich bewegende Geschichte, die auf wahren Hintergründen beruht .
Es ist auch ein hervorragend recherchiertes Porträt dieser dunklen Zeit.
Es ist aber auch eine ungeschönte Schilderung des Grauens an der Front .


Es wird der Alltag der Soldaten an der Ostfront, das Leben und Sterben  und die grausame Wirklichkeit beim Vormarsch durch die Sowjetunion geschildert.
Dabei habe ich auch einige kriegstechnische Details erfahren, die ich noch nicht kannte, die jedoch den Lesefluss in keinster Weise störten, sondern im Gegenteil eine Bereicherung waren.


Aber auch die durch die Nazis  erschwerten Lebensumstände  in der Heimat werden beschrieben und wie Annemarie damit umgeht.


Christian Hardinghaus gelingt es , den Leser durch die leicht altmodische, aber durchaus zu dieser Zeit passenden Sprache, in das Geschehen der Geschichte zu versetzen. 


Die Protagonisten sind brilliant dargestellt, man kann sie vor sich sehen und mit ihnen fühlen 


Dieser Roman ist ganz großartig! Er ist ausgezeichnet erzählt und sehr bewegend! Zudem zeigt er ein realistisches und erschütterndes Bild dieses schrecklichen Kapitels deutscher Geschichte! 


Sehr ,sehr empfehlenswert!





  (20)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

der sturm des jahrhunderts, fantasy, stephen king, verfilmt

Der Sturm des Jahrhunderts

Stephen King
null: 478 Seiten
Erschienen bei [Rheda-Wiedenbrück ; Gütersloh : RM-Buch-und-Medien-Vertrieb [u.a.], 01.01.1999
ISBN B0065CT1ZM
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Kleine Stadt der großen Träume

Fredrik Backman , Antje Rieck-Blankenburg , Heikko Deutschmann
Audio CD
Erschienen bei Argon, 26.10.2017
ISBN 9783839815908
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

40 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 8 Rezensionen

kurzgeschichten, intelligente überraschungdeffekte, christian hardinghaus, verblüffend, skurrile stories

MINDFUCK STORIES

Christian Hardinghaus
Flexibler Einband: 180 Seiten
Erschienen bei Provoke Media, 15.01.2014
ISBN 9783981640908
Genre: Romane

Rezension:

Kurzgeschichten mag ich eigentlich ganz gerne, wenn sie gut geschrieben sind. Aber das gelingt nur wenigen Autoren. Deshalb ging ich ohne große Erwartungen, aber durch andere Rezis neugierig gemacht, an das Buch.

Und was soll ich sagen? 
Schon die erste Geschichte packte und überraschte mich, liess mich mit einem „ Hä?“ zurück.
Also schnell noch die nächste gelesen, die auf andere Art verblüffte.
Mehr als drei Kurzgeschichten konnte ich nicht hintereinander lesen, denn sie brachten mich auch zum Nachdenken und mussten erst verdaut werden.

Jede Story anders, jede überraschend, jede echt gut geschrieben!
Aber  jede beinhaltet auch ein ernstes Thema z.B Mobbing, Kriegserinnerungen oder Vertrauensbruch! Und jede hat es in sich!

Irgendwann versuchte ich mitzudenken und herauszubekommen, wie das Ende sein könnte. Es ist mir kein einziges Mal gelungen!

Ich war so begeistert , dass ich meine Tochter ansteckte. Auch ihr hat das Lesen Spass gemacht.

Mich haben die fünfzehn Mindfuck stories sehr gut unterhalten und ich würde gerne mehr davon lesen! Einen ganzen Roman könnte ich mir von Christian Hardinghaus auch gut vorstellen!

  (45)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

163 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 50 Rezensionen

elefanten, trauer, liebe, tod, afrika

Die Spuren meiner Mutter

Jodi Picoult , Elfriede Peschel
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei C. Bertelsmann, 29.08.2016
ISBN 9783570102367
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

78 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 55 Rezensionen

safari, krebs, liebe, kapstadt, afrika

Cape Town Kisses

Lotte Römer
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Montlake Romance, 09.01.2018
ISBN 9781503954335
Genre: Liebesromane

Rezension:

Dieses Buch wäre mir in einer Buchhandlung nie aufgefallen,weil es bestimmt dort zwischen ähnlichen Büchern liegen würde, die mich eher wenig ansprechen. Doch ich bin froh,,dass ich es hier  gewonnen habe und in einer netten Leserunde lesen durfte.


Angela ist alleinerziehende Mutter des 12jährigen Jasper. Doch sie ist  sehr krank , sie hat einen unheilbaren Gehirntumor, der ihr nur noch wenig Zeit lässt. Ihre dringendste Sorge gilt ihrem Sohn. Wer soll sich in Zukunft um ihn kümmern?
Sein Vater war ein Barkeeper in Kapstadt, mit dem Angela vor dreizehn Jahren ein stürmisches Liebesabenteuer erlebte .Ihren Bruder Carl, einen liebenswerten ,aber chaotischen Schausteller, möchte sie nicht dazu bringen, sein unstetes Leben wegen Jasper aufgeben zu müssen.
Sie muss Jasper Vater finden -und zwar schnell.


Sie reist nach Kapstadt , obwohl es ihr nicht mehr sehr gut geht und ihre Medikamentenration immer stärker wird.Dort macht sie sich auf die Suche nach ihm, doch der Barkeeper ist längst weiter gezogen, um auf einer Farm zu arbeiten.
Dort lernt Angela den Ranger George kennen, der ihr auf einer Safari immer liebenswerter erscheint. Sie kommen sich näher und verbringen drei wundervoll magische und leidenschaftliche Tage unter dem afrikanischen Himmel. Doch George weiss nichts von Angelas Tumor und ihrer Sorge um ihren Sohn...


Dieser Roman liess sich flüssig lesen. Die einzelnen Kapitel werden  aus der Sicht von Angela oder George erzählt.
Der Schreibstil hat mir  gut gefallen bis auf ein paar Kleinigkeiten.
Die Stimmung der afrikanischen Nacht ist wunderbar beschrieben und später kommt ein gemeinsames Essen in Deutschland: “Piep, piep, piep, wir haben uns alle lieb. Drum esse jeder, was er kann, nur nicht seinen Nebenmann.
Das passte nicht zu der ansonsten meist sehr klaren und gefühlvollen Sprache.


Aufgrund des Covers und des Titels hab ich ein bisschen Kitsch erwartet. Doch als kitschig kann ich diese Geschichte nicht bezeichnen. Emotional und bewegend ist sie aber.


„Cape Town Kisses“ ist ein wunderschöner , aber auch trauriger Roman voller Liebe mit einem etwas anderen Happy End.


Für mich war dieses Buch wie ein angenehm entspannender und schöner  Sonntagsfilm!





  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

48 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

atlas, reisen, kontinente, sachbuch, welt

Atlas Obscura

Joshua Foer , Ella Morton , Dylan Thuras , Kristin Lohmann
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Mosaik , 16.10.2017
ISBN 9783442393183
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

99 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

außerirdische, liebe, neuseeland, schwangerschaft, ufo

Liebe am Ende der Welt

Anthony McCarten , Manfred Allié
Fester Einband: 359 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 18.08.2011
ISBN 9783257067644
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

privatdetektivin, afrika, verbrechen, geschichten, savanne

Immer wieder Afrika

Kelly James
Flexibler Einband: 331 Seiten
Erschienen bei Ullstein TB
ISBN 9783548363523
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

spanien, massengrab, münchen, gastarbeiter, 2. weltkrieg

Blutorangen

Verena Boos
Fester Einband: 411 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 09.03.2015
ISBN 9783351035945
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

altes geheimnis, nicevill, roman, südstaaten, darsten stroud

Der Aufbruch

Carsten Stroud ,
Fester Einband: 700 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 16.11.2015
ISBN 9783832198053
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Auch der letzte Band der Niceville -Trilogie konnte mich überzeugen!


Mit viel Gewalt und brutalen Morden startet dieser Band. Das Grauen in Niceville kommt zu seinem Höhepunkt.
Die Täter erzählen von Stimmen in ihrem Kopf ,die summen wie Wespen.
Ermittler Nick Kavanaugh hat viel zu tun, doch auch in seiner Familie werden die Probleme größer. Der Adoptivsohn Rainey wird zum Tyrann und verschwindet dann auch noch.
Was ist es, das manche Menschen in Niceville zu eiskalten Killern werden?
Zusammen mit Kollegen, Freunden und der Familie versucht Nick den Fluch, der über Niceville liegt , zu beenden.


Man trifft in diesem letzten Band wieder alte Bekannte, die meisten lebend, den ein oder anderen mehr tot.
Auch neue Figuren wie der Profikiller Tito, der mir irgendwie gut gefallen hat, betreten die Bühne.
Wieder sind es mehrere Handlungsstränge , die sich vereinen. 
Und auch der schwarze Humor fehlt nicht.
Das Übersinnliche tritt allerdings nun mehr in den Vordergrund!


Carsten Stroud hat mit dieser Trilogie wirklich ein rasantes, unterhaltsames und irgendwie anderes Werk geschaffen. 
Horror ,Thriller,Humor, Gute und Böse ergeben einen Roman vom Feinsten!


Für mich war es wie ein dickes Buch, denn ich hab die drei Bände direkt hintereinander gelesen und ich mich hab an keiner Stelle gelangweilt!


Mit dem Schluss war ich nicht ganz so zufrieden, deshalb gibt es einen Stern Abzug!


Der Roman ist auf jeden Fall ein würdiger Abschluss der Trilogie um Niceville!























  (24)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

67 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

japan, japanische literatur, roman, brunnen, einsamkeit

Mister Aufziehvogel

Haruki Murakami , Ditte Bandini , Giovanni Bandini
Fester Einband: 684 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 01.04.2014
ISBN 9783832144791
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
916 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks