buchratte

buchrattes Bibliothek

108 Bücher, 63 Rezensionen

Zu buchrattes Profil
Filtern nach
108 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

2015

All about Yoga

Kerstin Linnartz
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Gräfe u. Unzer, 02.09.2013
ISBN 9783833833915
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

So dunkel die Nacht

Izabela Szolc , Barbara Samborska
Flexibler Einband: 204 Seiten
Erschienen bei Prospero Verlag Münster, 12.03.2013
ISBN 9783941688308
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Den Letzten beißt das Schwein

Michael Bresser , Martin Springenberg
Buch: 192 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 26.02.2013
ISBN 9783954510597
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

246 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 73 Rezensionen

zombies, untot, jugendbuch, zombie, schottland

Untot - Lauf, solange du noch kannst

Kirsty McKay , Frank Böhmert
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 27.11.2012
ISBN 9783551520418
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Untot – lauf, solange du noch kannst! ist ein moderner Zombie-Teenie-Trip. Und laufen müssen die Personen in dem Buch viel. Zumindest, die die sich noch als Menschen bezeichnen dürfen. Der Rest schlürft zwar gemütlich, jedoch blutrünstig vor sich hin.

Bobby hat es satt! Der Umzug in das verschlafene Nest Aviemore in Schottland geht ihr gehörig auf den Keks. Mit ihren Mitschülern, die alle gängigen Klischees über Teenager bedienen, kommt sie ebenso wenig klar. Umso schlimmer, dass sie mit genau diesen auf eine Klassenfahrt gehen muss. Eine Klassenfahrt, die ihr noch lange im Gedächtnis bleiben wird.

Während Bobby genervt ihre Zeit im Bus absitzt, stürmt ihre Klasse das nächstgelegene Schnellrestaurant. Nur kommen die wenigstens von ihnen zurück, zumindest nicht als Menschen. Für Bobby und ein paar nervige aber von Zombies noch unangetastete Mitschüler beginnt der Lauf um ihr Leben. Denn die Zombies sind hungrig und es gibt einen ganzen Haufen von ihnen.

Mit der Protagonistin Bobby ist der Autorin ein sympathischer Charakter gelungen. Sie ist nach außen zwar eher ruhig, besitzt jedoch eine brutale Art von trockenem Humor, der mich beim Lesen oft schmunzeln lies. Aber auch die anderen Figuren, auch wenn sie, jeder für sich, auf die unterschiedlichste Weise die nervigen Seiten des Teenagerseins zur Schau stellen, sorgen genau damit für jede Menge Unterhaltung. Die kleine Gruppe besteht aus Charakteren, die sich so nie zusammengefunden hätten. Um so witziger, dass der gemeinsame Drang zum Überleben sie dazu zwingt, sich zusammenzuraufen.Und obwohl ich das Buch durchaus positiv bewerten würde, hätte die ein oder andere Szene für meinen Geschmack etwas kürzer ausfallen können. Ansonsten ein gelungener Ausflug in das von mir sonst so selten besuchte Genre.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

unfall, psychothriller, herzkrank, vorfälle, debs

Allein die Angst

Louise Millar , Maria Andreas , Maria Andreas-Hoole
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 05.04.2012
ISBN 9783810511515
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

TodesDuft

Andreas Schmidt
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei CW Niemeyer, 09.03.2012
ISBN 9783827194145
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(159)

276 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 82 Rezensionen

thriller, mord, berlin, spreewald, deutschland

Die Mädchenwiese

Martin Krist
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 10.08.2012
ISBN 9783548283531
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

72 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

deutschland, krimi, freundschaft, 2. weltkrieg, kranenburg

Wer das Schweigen bricht

Mechtild Borrmann
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Pendragon, 04.01.2011
ISBN 9783865322319
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

freundschaft, cassies, london, sterben und glück, fehler

Das Glück von Frau Pfeiffer

Josten Husch , Josten Husch
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Berlin University Press ein Imprint von Verlagshaus Römerweg, 15.02.2012
ISBN 9783862800247
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 7 Rezensionen

berlin, profiler, politiker, ausländerproblematik, türkische familie

Kalte Haut

Marcel Feige
Flexibler Einband: 447 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 15.02.2012
ISBN 9783442476633
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

Die Luft anhalten bis zum Meer

Sven-André Dreyer
Flexibler Einband: 100 Seiten
Erschienen bei Michason & May, 15.03.2012
ISBN 9783862860159
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(402)

742 Bibliotheken, 13 Leser, 6 Gruppen, 87 Rezensionen

thriller, struwwelpeter, andreas gruber, wien, todesfrist

Todesfrist

Andreas Gruber
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 18.03.2013
ISBN 9783442478668
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(160)

250 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 88 Rezensionen

fasten, dienstagsfrauen, heilfasten, freundinnen, entschlacken

Sieben Tage ohne

Monika Peetz
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 14.05.2012
ISBN 9783462044102
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Mörderische Pläne

Kirsten Slottke
E-Buch Text: 377 Seiten
Erschienen bei NEPA Verlag, 12.07.2012
ISBN B008KS9HT4
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(249)

576 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 120 Rezensionen

eisenheim, fantasy, liebe, schatten, flora

Stadt aus Trug und Schatten

Mechthild Gläser
Fester Einband: 412 Seiten
Erschienen bei Loewe, 09.01.2012
ISBN 9783785574027
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

paris, morde, männermorde, frankreich, down-syndrom

41 Rue Loubert

Mara Ferr
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei tredition, 27.01.2012
ISBN 9783842494824
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Sammler

Evelyn Grill
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Residenz, 13.02.2006
ISBN 9783701714421
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

yoga, schönheit, erleuchtung, roman, livestyle

Yoga Bitch

Danijela Pilic
Flexibler Einband: 250 Seiten
Erschienen bei mvg, 15.11.2010
ISBN 9783868822038
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Reinverlegt!

Betty Kolodzy
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Michason & May, 12.04.2012
ISBN 9783862860142
Genre: Romane

Rezension:

Seit Jahren träumt die Protagonistin von nichts anderem als, dass ihr Talent endlich erkannt und ihr Manuskript verlegt wird. Vertrauensvoll wendet sie sich deshalb an den renommiertesten Literaturagenten der ganzen Republik, wie Mauz gerne von sich selbst behauptet. Doch drei Jahre lang passiert mit seiner Hilfe absolut gar nichts. Außer, dass bei unserer Zentralfigur der Schrei nach Vergeltung immer lauter und die Mordgelüste immer stärker werden.

Mitten in einer Schreibblockade für ihr nächstes Werk, scheint sie eine Inspiration für alle anderen zu sein außer für sich selbst. Als auch noch ihr Architekt sich als von Mauz erfolgreich verlegter Autor entpuppt, ist Rache an dem Literaturagenten das Einzige was der Hauptfigur noch Auftrieb gibt.

Lasst Euch nicht vom schlichten Weiß dieses Covers abschrecken. Es steht für die weißen Wände des eigens für den fiesen Agenten Mauz gebauten Kerkers. Ein enger Raum in dem er büßen und bereuen soll. Doch das Zusammenleben mit dem neuen „Mitbewohner“ gestaltet sich anders als geplant.

Dieses Buch ist so herrlich frisch und voller bösem Witz, dass man ihm die zwischendrin aufblitzende Tiefgründigkeit fast nimmt abnimmt. Die teilweise langen Sätze sind wohl ein Faible der Autorin. Hat man sich jedoch auf diese eingelassen, wird man sie lieben. Ebenso die zwar ungewöhnlichen, zum Teil auch verrückten aber sympathischen Charaktere, die dieser Story Leben verleihen.

Da die Autorin offenbar eine Neigung zu etwas ausgefallenen Romanfiguren hat und ich eine Vorliebe für eben solche, wird wohl ein Blick auf ihre anderen bereits erschienen Büchern nicht ausbleiben.

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(273)

469 Bibliotheken, 4 Leser, 4 Gruppen, 126 Rezensionen

krimi, mord, zorn, regen, schröder

Zorn - Tod und Regen

Stephan Ludwig
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 26.04.2012
ISBN 9783596193059
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eine Frau wird brutal ermordet, im Nachhinein stellt sich jedoch raus, dass diese das ganze Ausmaß der Tortur gar nicht mitbekommen hat, weil der Täter ihr vorher Schmerzmittel injiziert hatte. Ein Mörder der nicht will, dass sein Opfer leidet?! Kurz darauf die nächste Leiche, die Rätsel aufgibt. Eine junge Frau, die scheinbar Selbstmord begangen hat. An sich nichts Ungewöhnliches, in dem Örtchen in dem der Krimi spielt allerdings fast schon sowas wie eine Sensation.

Das ungleiche Team bestehend aus Zorn und Schröder sollen Klarheit in die beiden Fälle bringen. Gar nicht so einfach wenn der eine keine Lust auf seine Arbeit hat und auch sonst für nichts außer seiner Ruhe zu begeistern ist. Zum Glück steht dem trägen Hauptkommissar Zorn der hochmotivierte Assistent Schröder zur Seite.

Mich hat dieses Buch von der ersten Seite an gepackt. Der Schreibstil und ebenso die Charaktere haben mir sehr zugesagt. Vor allem, der von so vielen Lesern als unsympathisch empfundene Claudius Zorn ist mit seiner grimmigen Art meiner Meinung nach sehr interessant, auch wenn ich mir diesen niemals als Vorgesetzten wünschen würde.

Das Buch ist durchgehend spannend geschrieben. Auch die Passagen in denen eigentlich „nichts“ passiert, waren kein bisschen langweilig oder langatmig.

Einziger Kritikpunkt: Die Beweggründe des Täters waren für mich alles andere als überzeugend und glaubhaft.

Ansonsten ein gelungenes und unterhaltsames Krimidebüt auf dessen Fortsetzung ich mich schon sehr freue. Empfehlenswert für Krimileser, die einen guten Schuss trockenen Humor vertragen.

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

indien, kurzgeschichten, erzählungen, essen

Der Toten gedenken

Bulbul Sharma
E-Buch Text
Erschienen bei Epidu Verlag, 16.03.2012
ISBN 9783942584203
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

130 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 17 Rezensionen

geist, krimi, pascha, kinder, rechtsmedizin

Kühlfach: Betreten verboten

Jutta Profijt
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.01.2012
ISBN 9783423213400
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(199)

372 Bibliotheken, 9 Leser, 7 Gruppen, 106 Rezensionen

hamburg, thriller, angst, mord, traumfänger

Ich bin der Herr deiner Angst

Stephan M. Rother ,
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.04.2012
ISBN 9783499258695
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Jörg Albrecht und sein Team werden zu einem Tatort gerufen. Im Grund genommen nichts Außergewöhnliches. Wäre da die nicht Tatsache, dass die übel zugerichtete Leiche ein Kollege von ihnen ist. Bevor die Ermittlungen auch nur annähernd in die richtige Richtung gehen können, passiert ein weiterer Mord. Und auch diesmal erwischt es eine Mitarbeiterin aus Albrechts Team. Schnell drängt sich der Verdacht auf, dass der Täter es auf Jörg Albrechts Mannschaft abgesehen hat. Es scheint jedoch auch die einzige Gemeinsamkeit zu sein, da sich die Vorgehensweise der Morde in nichts gleicht. Als jedoch auch Morde außerhalb der Polizei geschehen, scheint sich der rote Faden aufzulösen und das Rätsel um den Täter noch grösser zu werden. Nach näherem Hinsehen erinnern die Morde an einen Fall der bereits seit dreißig Jahren abgeschlossen ist. Doch der damals verurteilte Maximilian Freiligrath sitzt seit dieser Zeit in der Psychiatrie.

Trotz der Begeisterung so vieler anderer Leser, muss ich zugeben, dass ich anfangs große Schwierigkeiten mit der Story und auch dem Schreibstil hatte.

Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, die ich zunächst nicht auseinander halten konnte. Erst nach ca. 200 Seiten und nachdem ich mir ein paar Mal überlegt habe das Buch zur Seite zu legen, bin ich sowohl mit dem ausschweifenden Stil des Autors wie auch mit den beteiligten Personen einigermaßen warm geworden. Die Idee zum Buch fand ich an sich eigentlich ganz gut, nur hätte man diese meiner Meinung nach noch etwas ausreizen können.

Interessant waren auch die Szenen mit dem Täter der damaligen Morde Maximilian Freiligrath. Diese haben doch sehr an die Gespräche zwischen Dr. Hannibal Lecter und Clarice Starling aus DAS SCHWEIGEN DER LÄMMER erinnert. Das Ende war dagegen nicht so meines, da es für meinen Geschmack doch etwas zu weit hergeholt war.

Im Grunde genommen ein ganz guter Thriller, wären da nicht die bereits erwähnten Punkte und die großen Erwartungen, die durch den Hype der rund ums Buch gemacht wurde, entstanden sind.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

thriller, kolumbien, serienkiller, nazi, rezension

Orchideenstaub

Tanja Pleva
E-Buch Text: 281 Seiten
Erschienen bei Tanja Pleva (Eigenverlag), 20.12.2011
ISBN B006OP8K02
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Sam O´Connor´s Verfassung ist nicht die Beste. Seit vier Monaten trauert er um seine Liebe Lina. Länger lässt man ihm auch nicht Zeit. Auf den glorreichen Europolermittler wartet schon sein nächster Fall. Die übel zugerichtete Leiche einer Frau wirft bei Sam O´Connor jede Menge Fragen auf. Lange grübeln ist bei diesem Fall jedoch nicht drin. Denn der Mörder schlägt erneut zu. Scheinbar planlos werden auch in anderen Ländern ebenfalls Frauen auf sehr ungewöhnliche und brutale Weise ermordet. Die einzige Verbindung zwischen den Opfern, stellen die vom Täter dagelassenen Gedichtverse dar.

Sam´s Suche nach dem Täter führt ihn quer durch Europa bis nach Kolumbien. Dabei werden Geheimnisse gelüftet, die schon längst vergessen schienen und deren Wurzeln weit in die Vergangenheit reichen.

Erst vor Kurzem habe ich mit Begeisterung den zweiten Fall um Sam O´Connor „Totenpech“ ausgelesen und habe mich deshalb sehr auf den dritten Fall gefreut.

Die Autorin hat mich auch diesmal nicht enttäuscht. Tanja Pleva erweckt gleich am Anfang mehrere spannende Geschichten, interessante und vielschichtige Personen zum Leben, die sie dann geschickt zu einem Pageturner verknüpft. Dies ist erstmal etwas verwirrend beim Lesen, legt sich mit der Zeit jedoch wieder. Die Story an sich fand ich auch sehr fesselnd, weil sie so thrillertypisch anfängt und sich dann Schicht für Schicht in etwas komplett anderes verwandelt.

Sehr sympathisch war mir auch Sam´s neuer Partner Juri. Dieser brachte, obwohl in Tanja Plevas Büchern sowieso nichts beim Alten bleibt, doch eine gewisse Frische rein. Ebenso wie Sam O´Connor Liebesleben, das mittlerweile etwas an das von James Bond erinnert.

Auch dieses Buch um Sam O´Connor kann ich ruhigen Gewissens empfehlen und hoffe sehr, dass diese Reihe hiermit nicht abgeschlossen ist und wir uns auf einen vierten Fall freuen dürfen.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

65 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, trix solier, humor, abenteuer

Trix Solier - Odyssee im Orient

Sergej Lukianenko , Christiane Pöhlmann
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 07.03.2012
ISBN 9783407811080
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
108 Ergebnisse