buecherjohnny

buecherjohnnys Bibliothek

15 Bücher, 5 Rezensionen

Zu buecherjohnnys Profil
Filtern nach
15 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(241)

369 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 181 Rezensionen

mord, psychologie, krimi, manuskript, erinnerungen

Das Buch der Spiegel

E.O. Chirovici , Werner Schmitz , Silvia Morawetz
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 27.02.2017
ISBN 9783442314492
Genre: Romane

Rezension:

Der Roman Das Buch der Spiegel von E.O. Chirovici handelt von einem rätselhaften Todesfall, der bereits zu den Akten gelegt worden war, bis plötzlich ein Manuskript auftaucht, dessen Verfasser auf genau diesen Todesfall anspielt. Der Roman  beginnt mit einem Brief des Verfassers an einen Lektor, in dem er ihn bittet dieses Manuskript zu lesen. Der Lektor macht sich auch gleich an die Arbeit muss jedoch nach einigen spannungsgeladenen Seiten feststellen, dass das Manuskript nur als Fragment vorliegt- es hat kein Ende. Daher beschließt er sich selbst auf Recherche zu begeben und es beginnt eine Reise in die Jugend des Schriftstellers Richard Flynn und seine Collegezeit. Im Mittelpunkt der Handlung steht immer eine gewisse Laura, die sowohl zu Flynn als auch zu Professor Wieder ein enges Verhältnis pflegte.

Mein Leseeindruck:

Wie auch andere Rezensenten bereits erwähnten war eine Problematik der Wechsel zwischen den Ich-Erzählern. Gerade wenn man sich an die Person gewöhnt hatte, endete dieser Erzählstrang und eine neue Figur erschien auf der Bildfläche. Den ständigen Wechsel empfand ich als ermüdend und er führte dazu, dass ich allmählich den Überblick verlor über die einzelnen Schicksale. Der Schreibstil hingegen war sehr flüssig und markant. Die Figuren waren interessant und  die Handlung war meistens spannend- lediglich in der Mitte hatte ich meine Schwierigkeiten, da ich eine Pause von mehreren Tagen eingelegt hatte und nicht mehr wusste, aus wessen Perspektive nun  überhaupt erzählt wurde. Das Buch der Spiegel besticht durch seine spannende Thematik, einen besonderen Schreibstil und einer düsteren Atmosphäre, in die man sogartig als Leser hineingezogen wird.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

84 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 72 Rezensionen

vegan, rezepte, diät, kochen, abnehmen

Vegan for Fit Gipfelstürmer – Die 7-Tage-Detox-Diät

Attila Hildmann , Hubertus Schüler , Justyna Krzyzanowska
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Becker Joest Volk Verlag, 02.12.2016
ISBN 9783954531318
Genre: Sachbücher

Rezension:

Bei Attila Hildmans neuem Buch „Vegan For Fit 2- Gipfelstürmer “ handelt es sich um ein Kochbuch mit Ernährungstipps und Sportübungen. Ich habe bereits Erfahrungen mit den Büchern von  Attila Hildmann gemacht, da ich meiner Mutter damals das allererste geschenkt habe. Leider waren die Rezepte darin sehr aufwendig und die Zutaten sehr kostspielig. Dennoch wolle ich diesem Buch eine Chance geben, da ich selbst weder gut kochen kann noch viel Zeit habe, und das Buch kurze Rezepte verspricht. Zu Beginn des Buches werden Grundlegende Ernährungstipps beschrieben und es wird von einer Textgruppe und ihren Erfahrungen erzählt.  Diesen Teil fand ich sehr interessant, leider umfasst er jedoch nur wenige Seiten. Das Buch ist nach den 7 Tagen des Detoxprogrammes untergliedert und für jeden Tag sind Rezepte aufgelistet. Meistens umfasst ein Kapitel ein Frühstücksrezept, einen Sportshake und drei bis vier Hauptgerichte. Die Rezepte sind sehr interessant und ich habe sofort einige ausprobiert. Anders als bei anderen Kochbüchern hat es wirklich gut geklap0pt, besonders das Pfannenbrot auf S.37 hat mich begeistert. Es war binnen weniger Minuten gemacht und man benötigte dafür fast gar keine Zutaten. Auch an die größeren Gerichte habe ich mich getraut und da haben mich vor allem die Linsennudeln überzeugt. Ich habe es noch nicht geschafft, das gesamte Programm durchzuziehen, da ich trotz der Unkompliziertheit der Gerichte dennoch nicht jeden Tag Zeit oder Lust habe mehrere  Mahlzeiten zu kochen.  Aber ich nehme nun öfter etwas vom Vortag mit in die Uni und achte nun mehr darauf, tierische Produkte, wie Milch oder auch Ei, zu meiden. Ich bin wirklich begeistert von diesem Buch, denn es hält, was es verspricht und Attila Hildmann hat es geschafft auch blutige Anfänger für das Kochen und die bewusste Ernährung zu begeistern.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

94 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 62 Rezensionen

humor, schule, schüler, witzig, lena greiner

Nenne drei Hochkulturen: Römer, Ägypter, Imker

Lena Greiner , Carola Padtberg-Kruse
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 18.11.2016
ISBN 9783548376653
Genre: Humor

Rezension:

In dem Buch „ Nenne drei Hochkulturen“ das von Carola Padtberg-Kruse und Lena Greiner veröffentlicht wurde, geht es wie schon in dem vorigen Band um witzige Antworten und Fragen aus dem Schüleralltag. Die Kategorien des Buches sind auch wieder nach Schulfächern geordnet, wobei sich die Autoren bemühen, dass kein Fach zu kurz kommt. So sind die ersten Kapitel Englisch, Geschichte und Politik, die darauf folgenden Biologie, Religion und Erdkunde. Auch die Naturwissenschaften, das Allgemeinwissen und Schreibfehler bei Diktaten werden aufgegriffen, so wie am Schluss ein Best-Of an Antworten in Abiturarbeiten und einige Berichte aus der Lehrerperspektive. Ich persönlich fand die Englischzitate am witzigsten, meine Freundin hingegen mochte am liebsten die Geschichtszitate. Bei manchen Aussagen hingegen hatte ich das Gefühl, dass es sich um Missverständnisse handelt und Lehrer und SuS sich gegenseitig gar nicht verstanden haben. Teilweise habe ich auch überlegt, ob ich diese Fehler nicht auch in jüngeren Jahren gemacht hätte. Gerade die Ausreden, weshalb man nicht zur Schule kommen konnte, waren mir überwiegend bekannt und nicht ganz so witzig. Es ist ein nettes Buch für zwischendurch, das man immer wieder aus dem Regal nehmen kann, um darin zu lesen und sich zu amüsieren. Dennoch stimme ich einigen Rezensenten zu, die geschrieben haben, es sei auch eine Kritik am deutschen Bildungssystem und auch mich haben besonders die Fehler der Abiturienten schockiert.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(146)

252 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 98 Rezensionen

drachenreiter, greif, drachen, cornelia funke, fantasy

Drachenreiter - Die Feder eines Greifs

Cornelia Funke , Cornelia Funke
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Dressler, 26.09.2016
ISBN 9783791500119
Genre: Kinderbuch

Rezension:

In Cornelia Funkes neuem Jugendbuch „Drachenreiter und die Feder des Greifs“ geht die Geschichte um und seine Drachenfreunde endlich weiter. Als Cornelia Funke Fan der ersten Stunde war mir sofort klar, dass ich diese Geschichte lesen musste. Und trotz der vielen Jahre, die seit dem ersten Teil vergangen waren, kam ich sofort in die Geschichte hinein.  Klappentext: „Zwei Jahre nach ihrem Sieg über Nesselbrand erwartet Ben, Barnabas und Fliegenbein ein neues Abenteuer: Der Nachwuchs des letzten Pegasus ist bedroht! Nur die Sonnenfeder eines Greifs kann ihre Art noch retten. Gemeinsam mit einer fliegenden Ratte, einem Fjordtroll und einer nervösen Papageiin reisen die Gefährten nach Indonesien. Auf der Suche nach dem gefährlichsten aller Fabelwesen merken sie schnell: sie brauchen die Hilfe eines Drachens und seines Kobolds."Die Feder eines Greifs" ist Lesegenuss vom Feinsten: spannend, magisch und atmosphärisch. Ein großer, fantastischer Roman der international gefeierten, preisgekrönten Autorin Cornelia Funke.“                                                                         Mein Eindruck:                                                                                                                                     Neben den tollen Zeichnungen der Autorin haben mir die Figuren sehr gut gefallen. Sie waren durch die Beschreibungen sehr lebendig, originell und liebenswert. Auf jede Figur wird genau eingegangen und es gibt auch ein Personenverzeichnis, das ich in der Tat auch mehrfach benutzen musste, um nicht den Überblick über diese Menge an magischen Kreaturen, deren Namen und die Verwandtschaftsverhältnisse zu verlieren. Die Geschichte, die in Norwegen und im Himalaya spielt, wird sehr spannend erzählt. Es geht darum, die Art der Pegasusfohlen zu schützen und damit dies gelingt müssen sich die Freunde in ein Abenteuer stürzen. Ich fand es schön, dass der Roman der zeitweise auch sehr lustig ist auch moralische Komponenten enthält. Es handelt sich folglich um phantasievolle, schöne Unterhaltung für Jung und Alt. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

110 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 55 Rezensionen

hotel, leipzig, familie, schatten, familiengeschichte

Die unsterbliche Familie Salz

Christopher Kloeble
Fester Einband: 440 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 26.08.2016
ISBN 9783423280921
Genre: Romane

Rezension:

Der Roman "Die unsterbliche Familie Salz" fängt vielversprechend an: Zu Beginn wird der mysteriöse Tod zweier Familienmitglieder beschrieben. Das Buch ist aus verschiedenen Sichten geschrieben und die Handlung spielt in verschiedenen Zeiten. Der Anfang begann sehr spannend und mystisch. Zuerst erfährt man etwas über die Kindheit von Lola Salz. Daraufhin folgt eine interessante Schilderung des Kriegswirrens und der Nachkriegszeit aus der Sicht ihres Mannes. Anschließend wird aus der Sicht der Tochter beider berichtet. Diese Passage fiel mir wirklich schwer, da sie komplett in der 2. Person geschrieben ist. Doch nach einiger Zeit gewöhnte ich mich auch daran. Die Protagonistin, Aveline, ist ein wirklich spannender Charakter und bildet den Höhepunkt des Romanes. Leider muss ich ( wie auch andere Rezensenten) sagen, dass der Roman danach shwächer wird und auch viel an Spanung verliert. Am Ende musste ich mich wirklich durch die Handlung quälen, hatte jedoch das Gefühl eine interessante Familie mit vielen Geheimnissen und Abgründen kennengelernt zu haben.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.347)

2.644 Bibliotheken, 59 Leser, 13 Gruppen, 163 Rezensionen

fantasy, zamonien, bücher, hildegunst von mythenmetz, buchlinge

Die Stadt der träumenden Bücher

Walter Moers
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.04.2006
ISBN 9783492246880
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.017)

4.703 Bibliotheken, 21 Leser, 3 Gruppen, 46 Rezensionen

fantasy, michael ende, klassiker, kinderbuch, die unendliche geschichte

Die unendliche Geschichte

Michael Ende
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Thienemann-Esslinger, 17.09.2014
ISBN 9783522202039
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

15 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Philosophie des Abendlandes

Bertrand Russell , Elisabeth Fischer- Wernecke , Ruth Gillschewski
Flexibler Einband: 855 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.06.2011
ISBN 9783492242080
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.213)

6.487 Bibliotheken, 43 Leser, 17 Gruppen, 82 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.04.2011
ISBN 9783551354075
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(220)

516 Bibliotheken, 17 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

england, mittelalter, historischer roman, kathedrale, ken follett

Die Säulen der Erde

Ken Follett , Till R. Lohmeyer , Gabriele Conrad , Christel Rost
Flexibler Einband: 1.296 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.03.2015
ISBN 9783404171651
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(599)

837 Bibliotheken, 30 Leser, 1 Gruppe, 123 Rezensionen

harry potter, hogwarts, magie, theaterstück, fantasy

Harry Potter and the Cursed Child

Joanne K. Rowling , Jack Thorne , John Tiffany
Fester Einband: 330 Seiten
Erschienen bei Little, Brown, 31.07.2016
ISBN 9780751565355
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(167)

283 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

mittelerde, fantasy, zwerge, hobbit, abenteuer

Der kleine Hobbit

Tolkien
Fester Einband
Erschienen bei Bertelsmann Buchclub, 01.01.1991
ISBN B00B6S1FSQ
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(298)

580 Bibliotheken, 11 Leser, 4 Gruppen, 19 Rezensionen

barcelona, schriftsteller, bücher, spanien, carlos ruiz zafón

Das Spiel des Engels

Carlos Ruiz Zafón , Peter Schwaar
Fester Einband: 710 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 06.06.2011
ISBN 9783596511815
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.727)

3.468 Bibliotheken, 44 Leser, 6 Gruppen, 76 Rezensionen

barcelona, bücher, spanien, liebe, roman

Der Schatten des Windes

Carlos Ruiz Zafón , Peter Schwaar
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 07.03.2013
ISBN 9783596196159
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.023)

4.633 Bibliotheken, 78 Leser, 6 Gruppen, 49 Rezensionen

fantasy, mittelerde, elben, ring, zwerge

Der Herr der Ringe

J. R. R. Tolkien , Margaret Carroux (Übers.) , E.-M. von Freymann (Übers.)
Fester Einband: 1.293 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 01.12.2014
ISBN 9783608938289
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
15 Ergebnisse