buecherstunde

buecherstundes Bibliothek

21 Bücher, 5 Rezensionen

Zu buecherstundes Profil
Filtern nach
21 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(349)

677 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 158 Rezensionen

freundschaft, sterbehilfe, meteorit, epilepsie, schweiz

Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat

Gavin Extence , Alexandra Ernst
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Limes, 03.03.2014
ISBN 9783809026334
Genre: Romane

Rezension:


Vorab möchte ich sagen, dass mir eine Zusammenfassung des Inhaltes sehr schwer fällt. Nicht weil ich das Buch vor Wochen shcon gelesen habe, sondern weil meiner Meinung nach der kleinste Aspekt den man verrät schon zu viel ist.

Wie dem auch sei.
In diesem wundervollen Buch geht es um Alex Woods. Er ist 17 Jahre alt und ist wirklich ein sonderbarer Junge. Ihm passiert nähmlich das Unwahrscheinlichste des Unwahrscheinlichem. Und deswegen ist er eine kleine Berühmtheit.
Jedoch wird Alex auch sehr gemobbt von bestimmten Mitschülern, und durch dieses Mobbing trifft Alex eines Tages auf Mr. Peterson.
Man sollte wissen, das Mr. Peterson ein sehr alter Mann ist der eine Vorliebe für Joints hat.
Und aus diesem Treffen wird nach einer Zeit eine wundervolle Freundschaft. 
Zu diesem Zeitpunkt ist Alex 10 Jahre alt. 
7 Jahre Später wird er an der Grenze festgenommen mit 113 Gramm Cannabis und einer Urne voll Asche.

Meine Meinung zu diesem Buch ist eindeutig: EPISCH.
Man lernt so viel in dem Buch, denn nachdem ich das Buch zugeklappt habe dachte ich mir: Hey, du hast was gelernt. 
Und wenn man Bücher liest in denen man was lernt, und es einen trotzdem Spaß macht heißt das schon einiges.
Alex verzaubert den Leser mit einer wundervollen Wortwahl und lässt den Leser keine Sekunde lang durchatmen.
Er philosophiert sehr viel über das Leben, und das macht das Buch sehr besonders.

Gavin Extence hat mit diesem Debütroman ein wundervolles Buch veröffentlicht und ich freue mich auf mehr.

Dieses Buch, Alex und Mr. Peterson werde ich niemals vergessen.

  (4)
Tags: das unerhörte leben des alex woods, rezension, xbuecherstunde   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

99 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

magersucht, neid, sucht, essstörung, jugendbuch

Meine schöne Schwester

Brigitte Blobel
Flexibler Einband: 219 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.06.2007
ISBN 9783401027357
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

245 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 83 Rezensionen

hypnose, thriller, mord, sina beerwald, stuttgart

Hypnose

Sina Beerwald
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 13.08.2012
ISBN 9783453436367
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt
Das Leben der Journalistin Inka Mayer ist seit dem 22. Dezember nicht mehr so wie es einmal war. Nach einer Todgeburt ihres Sohnes Jonas, bricht eine Welt für Inka zusammen. Der einzige Ausweg für sie ist es das Schlimme in einer Hypnose Therapie zu verabreiten. Dr. Brinkhus hilft Inka in den Sitzungen die Geschehnisse zu verarbeiten. Doch nach der Sitzung kann Inka sich an nichts mehr erinnern, und leidet unter Halluzinationen.
Nach einem halben Jahr lässt Inka das erst Mal wieder Freunde an sich ran. Doch nach diesem Abend stirbt der Freund ihrer besten Freundin Anabel. Nun ist die Frage: Wer hat Jannis, so hieß der Freund, wirklich getötet? Und warum fühlen sich die Halluzinationen so real an? Was hat der tote Jonas damit zutun? ...

Meinung
Ein super Spannender Thriller!
Ich habe bis zu diesem Buch noch nie einen Thriller über Hypnose gelesen, umso spannender war dieser für mich.
Obwohl das Buch nicht immer 100%ig Spannend war, kann man als Leser das Buch kaum aus der Hand legen.
Sina Beerwald schreibt spannend, schockierend und in einer gewissen Hinsicht auch berührend.

Fazit
5 verdiente Sterne für einen so tollen Thriller. Ich freue mich auf die Folgebände dieser neuen Thrillerserie rund um Inka Mayer :-)

  (15)
Tags: 5 sterne, autorin, beerwald, fünf, hypnose, leserunde, rezension, sina, sina beerwald   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

147 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 51 Rezensionen

liebe, rassentrennung, rassismus, usa, freundschaft

Zu zweit tut das Herz nur halb so weh

Julie Kibler
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Pendo Verlag, 01.12.2012
ISBN 9783866123250
Genre: Romane

Rezension:

Klappentext:
Kentucky, Ende der 1930er: Isabelle will dem engen Korsett ihrer Familie entfliehen. Ausgerechnet der Sohn der farbigen Hausangestellten eröffnet ihr eine neue Welt. Eine Welt allerdings, die sie nicht betreten darf. Doch Isabelle ist entschlossen, ihre verbotene Liebe zu leben, gegen alle Konventionen – und gegen den erbitterten Widerstand ihrer Familie …

Zusammenfassung + Meine Meinung:
Die farbige Frisörin Dorrie und Isabelle kennen sich schon seit 10 Jahren, und Dorrie frisiert ihr seit dem ihre Haare. Als Isabelle Dorrie eines Tages bittet sie zu einer Beerdigung mit 2 Tagen Fahrt zu begleiten, erzählt Isabelle auf der Autofahrt nach Cincinnati das erste Mal nach 10 Jahren über ihre Kindheit. Ihre Kindheit war sehr schwer, denn wenn man sich als wohlhabende Weiße in einen Farbigen der Hausangestellten verliebt, kann dies nichts Gutes Bedeuten. Isabelle und Robert kämpfen zuerst gegen dessen Liebe an, sehen aber ein das sie für einander Bestimmt sind, und schließen den Bund der Ehe. Danach wird es erst so richtig kompliziert ... Aber auch im Leben von Dorrie ist nicht alles Perfekt, und anhand von Isabelles Geschichten lernt Dorrie Entscheidungen zu treffen, die sie damals für Falsch gehalten hätte ..

Ich fand das Buch einfach Brilliant. Julie Kibler schreibt mit so viel Gefühl. Jedoch steckt hinter ihrer Story eine Massage. Jeder ist gleich, egal ob schwarz oder weiß! Und diese Massage ging mir so nahe, das ich auch 1, 2 Tränchen verdrückt habe.
Ich hätte das Buch anhand des Klappentextes nicht gekauft, deswegen bin ich froh es bei LB gewonnen zu haben. Den Kibler geht nicht nur auf Isabelle ein, sondern auch auf Dorries Situation und auf ihre Vergangenheit. Und diese Mischung macht das Buch einfach nur Genial!

Der Schreibstil war realtiv flüssig. Julie Kibler schreibt in der Gegenwart aus Dorries Sicht und in den 30er Jahren aus Isabelles Sicht.

Das Cover finde ich schön, es spiegelt die Geschichte super dar, und ist einfach nur passend!

Fazit:
Ein wundervolles Buch das ans Herz geht. Mein Jahreshighlight . (Bisher!)

  (18)
Tags: julie kibler, rezension, zu zweit tut das herz nur halb so weh   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(962)

1.630 Bibliotheken, 21 Leser, 14 Gruppen, 201 Rezensionen

internat, liebe, night school, jugendbuch, geheimnis

Night School - Du darfst keinem trauen

C. J. Daugherty , Peter Klöss , Axel Henrici , Carolin Liepins
Fester Einband: 460 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2012
ISBN 9783789133268
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Allie ist seit Christophers Verschwinden, ziemlich abgerutscht. Sie hat sich in der Schule drastisch verschlechtert, und ihren Freundeskreis durch Leute auf der Falschen Bahn gewechselt. Als Allie dann die Rektortür ihrer Schule beschmutzt, schicken ihre Eltern sie auf das Cimmeria Internat, etwas weiter entfernt von London. Allie wundert sich, dass sie mit ihrem Spitznamen angesprochen wird, denn eigentlich heißt sie Alyson und ihre alten Lehrer haben sie auch nur Alyson genannt. Außerdem wundert sie sich, warum sie die Lehrer mit den Vornamen ansprechen darf. Als Allie die Schule betritt kennt sie jeder, was sie ebenfalls wundert. Als Allie dann durch einen Zufall mit Jo zusammenstößt, wird diese schnell ihre beste Freundin, und auch die erste Liebe bleibt nicht weit entfernt. Jedoch sind dort zwei Leute die Allies Liebe haben wollen. Cater und Sylvian. Und nun stellt sich die Frage: Wem kann man trauen, und wem nicht? ...

Mir ging Allie ziemlich auf den Geist, und ich habe mich durch das Buch gequält. Viele dachten ja bei dem Buch: " Zitat: Ich habe die ganze zeit auf Magie gewartet. " , jedoch war das bei mir garnicht der Fall, ich fand dort nichts mystisches und auch nichts richtig Spannend, da ich das Buch aber gewonnen habe um an einer Leserunde teilzunehmen fühlte ich mich aber etwas verpflichtet das Buch zu beenden, sonst hätte ich das Abgebrochen. Ab 300-340 Seiten wurds dann für mich auch spannend, was sich dann die restlichen 100 Seiten des Buches auch durchzögt. Das Buch endet in einem Cliffhanger, weshalb ich mir auch Teil 2 kaufen werde.
Ich fand die Liebesstory zwischen Allie und Sylvian sehr spannend, aber auch die Geschichte zwischen Carter und Allie hat mich dann auch interessiert.
Wie gesagt durch die ersten 250-300 Seiten habe ich mich durchgequält, danach wurds besser ;-)

Fazit
Es ist ein schönes Buch, jedoch finde ich man muss es nicht unbedingt lesen. Vielleicht wars einfach nicht mein Genre, bzw. hat mich nicht angesprochen , aber ich weiß das es vielen gefallen hat, also überlegt es euch:-) , aber ich muss sagen ich freue mich auf Teil 2 ...
Ich gebe dem Buch 3 Sterne.
EIne für die eigentlich gute Idee (jedoch war die Umsetzung nicht so meins), der zweite Stern für den Schreibstil von der guten Dame, und der dritte Stern für die letzten 150 Seiten:-)

  (17)
Tags: night school, rezension   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(616)

1.116 Bibliotheken, 11 Leser, 17 Gruppen, 159 Rezensionen

thriller, college, jugendbuch, tal, mord

Das Tal - Das Spiel

Krystyna Kuhn
Flexibler Einband: 299 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.05.2010
ISBN 9783401064727
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:

Eine coole Einweihungsparty im Bootshaus, so feiern
die neuen Studenten ihre Ankunft im Grace College.
Doch schon bald merken Julia und ihre Freunde, dass
in dem abgelegenden Tal mitten in den kanadischen
Bergen etwas nicht stimmt. Wozu die vielen Verbots-
schilder rund um das College? Und warum ist der
Ort nicht auf Google Earth zu finden?
Die Lage spitzt sich zu, als Julias Bruder Robert
beobachtet, wie ein Mädchen in den Lake Mirror
springt und von einem Strudel nach unten gezogen
wird. Aber niemand schenkt seinen Worten Glauben -
nicht einmal Julia.
Noch ahnt sie nicht, dass die dunklen Schatten der
Vergangenheit, die sie für immer überwunden glaubte,
hier im Tal wieder an die Oberfläche drängen.

Inhalt:

Julia und Robert Frost sind Geschwister. Sie kommen nach einer langen Fahrt im Tal von den kanadischen Bergen an. Und Robert merkt direkt das mit dem Tal etwas nicht stimmt. Kurz nach ihrer Ankunft, kriegt Julia eine SMS mit dem Inhalt zur Einweihungsparty im Bootshaus. Jedoch hat Julia niemanden ihre neue Handynummer gegeben. Und alle anderen "Freshmen" haben die Einladung per E-Mail bekommen. Nach der Einweihungsparty verschwindet die querschnittgelähmte Angela Finder, und Julias dunkle Vergangenheit kommt an die Oberfläche ...

Cover:

Ich finde das Cover sehr gelungen. Da durch das "Das Tal" in Hochglanz aufgedruckt ist, kann man die Strukturen erfühlen. Die Raben machen das ganze dann wieder mysteriös, was durch die Rosen dann wiederrum nicht auf den ersten Blick auffällt.

Schreibstil:

Krystyna Kuhn schreibt sehr flüssig und mit großer Spannung. Ab und zu fand ich, das sie die Geschichte zu lange gezogen hat, und dann haben einige Szenen an Spannung verloren. K. Kuhn kann in Szenen voller Spannung sich genau ausdrücken, und verwendet auch die "Jugendliche-Sprache" an den passenden Stellen.

Fazit:
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ich habe mit den Charakteren mitgefiebert und habe das Buch nur ungern aus der Hand gelegt. Ich konnte mich direkt in die Protagonisten hineinversetzen und ihre Lage verstehen. Für mich klang das alles nicht unrealistisch, was meiner Meinung nach in einem Internat-Thriller auch der Fall sein sollte. Ich ziehe dem Buch jedoch einen Stern ab, da Krystyna Kuhn sich an manchen Stellen hätte kürzer Fassen können.

  (12)
Tags: 1.1, 12, 13, 14, 15, das spiel, das tal, gegenwart, jugendthriller, konkret, krystyna kuhn, rezension   (12)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

kinderbuch, snoozecumbers, traum, riese

The Bfg

Roald Dahl , Quentin Blake
Flexibler Einband
Erschienen bei Penguin Group USA, 01.06.1998
ISBN 0141301058
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

kinderbuch, roald dahl, klassiker, fabrik, verfilmtes buch

Charlie and the Chocolate Factory

Roald Dahl , Quentin Blake
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Penguin Group USA, 18.07.2011
ISBN 0142401080
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.214)

1.786 Bibliotheken, 10 Leser, 8 Gruppen, 74 Rezensionen

liebe, alzheimer, nicholas sparks, liebesroman, tagebuch

Wie ein einziger Tag

Nicholas Sparks , Bettina Runge
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Heyne, 15.08.2011
ISBN 9783453408708
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(147)

341 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 40 Rezensionen

liebe, krieg, foto, glücksbringer, irak

Für immer der Deine

Nicholas Sparks , Adelheid Zöfel (Übers.)
Fester Einband: 462 Seiten
Erschienen bei Heyne HC, 01.05.2009
ISBN 9783453265530
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(813)

1.404 Bibliotheken, 8 Leser, 6 Gruppen, 68 Rezensionen

liebe, familie, nicholas sparks, krebs, liebesroman

Mit dir an meiner Seite

Nicholas Sparks , Adelheid Zöfel
Flexibler Einband: 559 Seiten
Erschienen bei Heyne, 15.08.2011
ISBN 9783453408470
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

139 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 28 Rezensionen

liebe, flaschenpost, brieffreundschaft, hamburg, münchen

Herz an Herz

Sofie Cramer , Sven Ulrich ,
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.02.2012
ISBN 9783499256653
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.587)

7.180 Bibliotheken, 76 Leser, 28 Gruppen, 442 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, london, fantasy

Smaragdgrün

Kerstin Gier
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Arena, 08.12.2010
ISBN 9783401063485
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.883)

7.548 Bibliotheken, 63 Leser, 35 Gruppen, 472 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, london, fantasy

Saphirblau

Kerstin Gier
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2010
ISBN 9783401063478
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.765)

5.968 Bibliotheken, 63 Leser, 38 Gruppen, 627 Rezensionen

liebe, zeitreise, london, zeitreisen, fantasy

Rubinrot

Kerstin Gier
Fester Einband: 345 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2009
ISBN 9783401063348
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(993)

1.720 Bibliotheken, 23 Leser, 4 Gruppen, 131 Rezensionen

liebe, krebs, tod, leukämie, krankheit

Bevor ich sterbe

Jenny Downham , Astrid Arz
Flexibler Einband: 315 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.06.2010
ISBN 9783570306741
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

109 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

tagebuch, liebe, abenteuer, fantasy, jordan weismann

Cathy's Key

Sean Stewart , Jordan Weisman , Barbara Lehnerer
Flexibler Einband: 210 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 17.02.2012
ISBN 9783843200578
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

74 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

geheimnisse, freundschaft, tagebuch, jugendbuch, jordan weismann

Cathy's Book

Sean Stewart , Jordan Weisman , Barbara Lehnerer
Flexibler Einband: 175 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 24.06.2011
ISBN 9783843200097
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

abenteuer, verbrechen, freundschaft, märchen, schloss

Die Nacht, in der Mr Singh verschwand

Sabine Ludwig
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 15.02.2007
ISBN 9783596806768
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(703)

1.437 Bibliotheken, 17 Leser, 19 Gruppen, 220 Rezensionen

liebe, träume, fantasy, nachtmahr, colin

Splitterherz

Bettina Belitz
Fester Einband: 630 Seiten
Erschienen bei script5, 01.01.2010
ISBN 9783839001059
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 5 Rezensionen

liebe, freundschaft, peanuts, ritter, comic

Charlie + Leo

Jochen Till , Zapf
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.01.2016
ISBN 9783473583683
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
21 Ergebnisse