buecherwurm2020s Bibliothek

13 Bücher, 13 Rezensionen

Zu buecherwurm2020s Profil
Filtern nach
13 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

kinderbibel, bunt, biblische geschichten, ab 3, vorlesen

Meine bunte Vorlesebibel

Sally Ann Wright
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 28.08.2017
ISBN 9783957342553
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Diese bunte Vorlesebibel ist im Gerth Medien Verlag erschienen und beinhaltet 365 Geschichten (für jeden Tag) auf 222 Seiten. Begleitet werden die kurzen Texte von zumeist sehr schönen Bildern, welche von unterschiedlichen Illustratoren angefertigt wurden. Das Buch hat ein schönes, handliches Format – weder zu klein, noch zu groß.


Ich habe das Buch meinen Kindern (2 und 4 Jahre) vorgelesen und sie waren begeistert. Die Texte sind kurz, verständlich und kindgerecht. Für jüngere Kinder ideal, sind die Geschichten für ältere Kinder wahrscheinlich zu knapp. Wem die Ausführungen nicht ausreichen, kann anhand der angegebenen Bibelverse den passenden Abschnitt in der Bibel nachschlagen.


Bei den Illustrationen waren wir leider nicht immer begeistert. Die Mehrzahl ist wirklich bezaubernd, kindgerecht und vermitteln die passende Stimmung zur Geschichte. Einige wenige sind leider weniger gelungen (was sogar den Kindern auffällt), was sehr schade ist.


Fazit:

Kurze Geschichten und farbenfrohe Bilder machen dieses Buch zu einer sehr schönen Möglichkeit um Kindern Religion und die Bibel näher zu bringen.

Eine klare Empfehlung für kleine Kinder und Erstleser.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

weihnachten, tiere, anderen helfen, kinderbuch, wertevermittlung

Die Knöllchenbande ... feiert Weihnachten

Erika Bock
Fester Einband: 78 Seiten
Erschienen bei tingmarke, 05.11.2015
ISBN 9783981724523
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Auf Biobauer Willis Hof wohnen Oma und Opa Maulwurf. Ihr Enkel Volli ist nicht mehr gesehen worden, seitdem er mit den Kartoffelkindern auf Abenteuersuche ging. Jetzt steht Weihnachten vor der Tür und die Großeltern vermissen ihren Volli sehr.

Auch Volli, der mit seinen Freunden – Molli, Sieglinde, Christa, Desiree, die Rote Emmalie, der Blaue Schwede – in einer Baumhöhle wohnt, hat Heimweh nach Oma und Opa. So beschließt die Knöllchenbande einige Vorräte einzupacken und sich auf den Weg zu Willis Hof zu machen. Unterwegs treffen sie viele Tiere und erleben einige Abenteuer.

Das Buch ist in 11 übersichtliche Kapitel unterteilt. Die Texte sind auch für etwas geübte Erstleser geeignet. Nicht so gut gefällt mir die blaue Schrift.

Auf den ersten Blick wirkt das Cover mit der dunklen Umrandung etwas düster und geheimnisvoll. Bei genauerer Betrachtung ist es freundlich, fröhlich und vermittelt eine tolle, herzliche, weihnachtliche Stimmung. Ich finde es sehr gelungen!

Es ist keine typische Weihnachtsgeschichte, sondern eine ganz besonders Weihnachtsgeschichte. Im Vordergrund stehen nicht Geschenke sondern die wirklich wichtigen Werte, die in unserer heutigen Gesellschaft leider immer mehr in den Hintergrund rücken. Selbst für kleine Kinder ist dies in diesem schönen Buch toll dargestellt.


Ein gelungenes Buch – für Groß und Klein - mit Tiefgang.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

jakobsweg, pilgerweg, spirituel, reise, leben

Und dann geschah etwas ganz Wunderbares

Virginie Langlois , Christiane Landgrebe
Fester Einband
Erschienen bei Thiele & Brandstätter Verlag , 16.08.2017
ISBN 9783851793789
Genre: Romane

Rezension:

Das Cover ist ein absoluter Blickfang. Der Titel ist passend gewählt und weckt eine gewisse Spannung, was dieses „ganz Wunderbare“ wohl sein mag.


Das Buch lässt sich durch seinen einfachen, lockeren Schreibstil sehr leicht und flüssig lesen. Die sympathische Hauptfigur Anna, wird auf dem Jakobsweg vom Leser begleitet. Dabei steht weniger der Pilgerweg, als mehr der Weg von Anna zu sich selbst, im Vordergrund. Das Ende hat mir leider nicht gefallen. Es bleiben zu viele Fragen offen.


Fazit:


Wer leichte, angenehme Unterhaltung sucht, ist bei diesem Buch genau richtig.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

weihnachten, kinderbuch, kleine wolke, die kleine wolke, schnee

Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!

Petra Lahnstein , Marion Gerstel , null
Fester Einband: 100 Seiten
Erschienen bei Gute Ideen Verlag, 01.09.2014
ISBN 9783945067116
Genre: Kinderbuch

Rezension:

„Die kleine Wolke – Rettet die Weihnachtsmagie“ ist der dritte Teil einer Kinderbuchreihe, geschrieben von der Autorin Petra Lahnstein, mit Illustrationen von Marion Gerstel. Eine Geschichte zum Vorlesen, aber auch für Erstleser.


Die kleine Wolke, die lieber Schönwetterwolke als Regenwolke ist, wird von Oma Greisina um Hilfe gebeten. Da sich die Kinder zu Weihnachten fast nur noch anspruchsvolle Technik wünschen, sind die Weihnachtshelferwolken völlig überfordert. Um den Wünschen gerecht zu werden, bleibt den Wolken keine Zeit mehr, es genug schneien zu lassen. Als auch noch der Weihnachtsmann frustriert seinen Job kündigt, soll die kleine Wolke helfen, die Weihnachtsmagie zu retten.


Auch ohne die beiden ersten Bände der Buchreihe zu kennen, war ein Einstieg in die Geschichte problemlos möglich. Die Buch- und Schriftgröße finde ich für Kinder sehr geeignet. Ich könnte mir aber vorstellen, dass ungeübte Erstleser noch etwas Mühe mit den langen Kapiteln und den teilweise ausgefallenen Namen haben könnten.


Der Inhalt gefällt mir sehr gut. Kindgerecht geschrieben und von vielen schönen Illustrationen begleitet hatten meine Kinder (2 und 4 Jahre) viel Spaß an der Geschichte. Bei Erwachsenen und älteren Kindern regt der Inhalt auch zum Hinterfragen und Nachdenken an.


Fazit: Ein schönes, weihnachtliches Abenteuer der kleinen Wolke für kleine und große Leser.



  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

hamster, schule, kinderbuch, humor, kinder- und jugendbuch

Hamstersaurus Rex

Tom O'Donnell , Bettina Münch , Tim Miller
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 18.09.2017
ISBN 9783845819877
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Eine Schulklasse bekommt ein neues Klassentier: einen Hamster. Der 12-jährige Sam schließt das putzige Tierchen sofort in sein Herz. Doch als der kleine Nager versehentlich eine Packung mit Proteinpulver frisst, wird er zu einem Hamster-Saurus Rex mit unbändigem Hunger. Der mutierte Hamster beschützt Sam in einigen brenzligen Situationen mit einem Mitschüler, aber auch der kleine Mutant braucht die Hilfe von Sam.

Die Schreibweise ist einfach, fantasievoll und kindgerecht. Die Illustrationen von Tim Miller gefallen mir sehr gut und sind auch für ältere Kinder ansprechend. Besonders gut finde ich den Inhalt des Buchs. Die Themen Schule, Mitschüler, Monster und Haustiere spielen bei der Zielgruppe (Kinder ab 9 Jahren) eine große Rolle und sollten für gute Unterhaltung sorgen.  

Mein Fazit: Empfehlenswert - Eine spannende, humorvolle Geschichte für Kinder, an der auch die Eltern Spass haben können.
 
       

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

56 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 46 Rezensionen

istanbul, türkei, geschichte, krimi, hass

Die Gärten von Istanbul

Ahmet Ümit , Sabine Adatepe
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei btb, 11.09.2017
ISBN 9783442715138
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Oberinspektor des Morddezernats Nevzat ermittelt zusammen mit seinen Kollegen Zeynep und Ali in außergewöhnlichen Mordfällen. An historischen Plätzen der Stadt Istanbul werden Leichen, mit sehr alten Münzen in den Händen, gefunden. Was hat die Vergangenheit der geschichtsträchtigen Stadt mit den Morden zu tun?!

Das Buch „Die Gärten von Istanbul“ von Ahmet Ümit ist ein Krimi mit sehr viel geschichtlichem Hintergrund. Der Schreibstil ist informativ, detailliert und malerisch. Die Stadt und ihre Geschichte werden dem Leser sehr nah gebracht. Leider fehlt mir die Spannung. An vielen Stellen ist der Krimi zu langatmig und etwas zäh zu lesen. Die Charaktere sind gut beschrieben und in ihrem Eigenarten sympathisch dargestellt. Der Inhalt der Mordserie ist schlüssig.

Fazit: Zu viel Geschichte, zu wenig Spannung.
       

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

98 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 65 Rezensionen

krimi, norwegen, frankreich, mord, munch

Kreuzschnitt

Øistein Borge , Andreas Brunstermann
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Droemer Taschenbuch, 01.09.2017
ISBN 9783426306048
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

          Der Osloer Kommissar Bogart Bull wird, nachdem er seine Frau und Tochter durch einen tragischen Autounfall verloren hat, zu Europol versetzt. Hier wartet sein erster Fall auf ihn: In Südfrankreich wird ein reicher norwegischer Unternehmer und Kunstsammler ermordet. Ein mysteriöser Mord dessen Ursprung in der Vergangenheit liegt.

Dem Autor ist ein ein spannender Krimi gelungen. Die Zusammenhänge von Gegenwart und Vergangenheit sind logisch und nachvollziehbar. Der Schreibstil und die Spannungskurve tragen dazu bei, dass das Lesen bis zum Ende kurzweilig ist und Spass macht. Besonders gefallen hat mir die Darstellung der Hauptfigur Bogart Bull. Der Kommissar mit dem schweren Schicksal ist authentisch und sympathisch. Ihn bei seinen Ermittlungen zu begleiten macht Freude.
Einziger Kritikpunkt: die Rückblenden zum 2. Weltkrieg waren für meinen Geschmack stellenweise zu grausam und detailliert beschrieben.

Fazit: Der Ermittler Bogart Bull sorgt in diesem Krimi für spannende Lesestunden.
       

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

85 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 71 Rezensionen

krimi, montana, mord, drogen, entführung

Finster ist die Nacht

Karin Salvalaggio , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 11.08.2017
ISBN 9783471351574
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mit dem Kriminalroman „Finster ist die Nacht“ ist der Autorin Karin Salvalaggio spannendes Buch gelungen. Bereits das Cover und der Klappentext sind eine Einladung für jeden Krimi-Fan.

Detective Macy Greenly wird Zeugin an dem Mord des entführten Radio-Moderators Philip Long. Sie liegt nach einem Unfall eingeklemmt in ihrem Auto und muss mitansehen, wie das Opfer von einem Motorradfahrer erschossen wird. Trotz des traumatischen Erlebnisses übernimmt sie die Ermittlungen in diesem Fall.

Der Autorin gelingt es, alle notwendigen Details aus der Vergangenheit der Hauptprotagonistin Macy Greenly in den Verlauf der Geschichte einzubinden, ohne das der rote Faden verloren geht.  Auch ohne die vorherigen zwei Bände zu kennen, lässt sich die Story problemlos verfolgen. Ein flüssiger, leichter Schreibstil und facettenreiche Beschreibungen tragen zum Lesevergnügen bei. Bis zum Ende bleibt es in Sachen Tätersuche spannend. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass es keine sehr brutalen und blutigen Szenen gibt.

Fazit: Eine klare Leseempfehlung für diesen gelungener Kriminalroman rund um die sympathische Ermittlerin Macy Greenly.
       

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

sturmwind, sehr unterhaltsam, märche, dornröschen, magie

Die Liebe des Sturmwindes

Karolyne Stopper
E-Buch Text: 261 Seiten
Erschienen bei null, 05.05.2017
ISBN B072HQLSPZ
Genre: Sonstiges

Rezension:

Durch eine geheimnisvolle Begegnung in einer alten Ruine wird das Leben der jungen Alix durcheinander gewirbelt. Eigentlich lebt sie ein sehr bescheidenes, zurückgezogenes Leben mit ihren Eltern und ihrer Schwester Isabella. Jedoch ist nach dieser schicksalshaften Begegnung nichts mehr so, wie es vorher war.

Karolyne Stopper schreibt in ihrem Roman „Die Liebe des Sturmwindes“ über eine zauberhafte und stürmische Liebesgeschichte. Das Buch hat mich von der ersten Seite an gefesselt und ist bis zur letzten Seite spannend geblieben.

Der Schreibstil ist märchenhaft schön und lässt einen die Zeit vergessen. Durch die viele bildhaften Beschreibungen taucht man förmlich in die mittelalterliche Welt von Alix ab.

Die Protagonisten der Geschichte sind mit ihren unterschiedlichen Charakteren gut und lebhaft beschrieben. Die Hauptfigur Alix ist sympathisch, ungestüm und mutig. Leider ist sie in Sachen Liebe sehr willenlos, sprunghaft und unsicher. Ihr Verhalten gegenüber den zwei Männern ist dadurch teilweise etwas nervig.


Fazit:

Das Buch bietet mit einer magischen Liebesgeschichte ein bezauberndes Lesevergnügen für jung und alt. Empfehlenswert!


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

75 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 66 Rezensionen

rosenheim, fußball, krimi, bayern, mord

Wildfutter

Alma Bayer
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei btb, 14.08.2017
ISBN 9783442715312
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

 Der Rosenheim-Krimi „Wildfutter“ von Alma Bayer handelt von dem pensionierten Kommissar Vitus Pangratz, der bei einer nächtlichen Fotosafari in einem Wildschweingehege eine Hand findet. Zusammen mit seiner Tochter, der Journalistin Jo(hanna) Colemann, beginnt er auf eigene Faust zu ermitteln. Es stellt sich heraus, dass die Hand zum plötzlich verschwundenen Jugend-Fußballtrainer Tiger Wild gehört. Vitus und Jo ermitteln in der Fußball-Szene und es werden immer mehr „Sauereien“ aufgedeckt.

Ein wirklich humorvoller Regionalkrimi rund um Liebe, Karriere, Fußball und natürlich Mord. Der Autorin gelingt eine sehr authentische Darstellung der Protagonisten. Die bayrische Mund- und Lebensart wird gut ins Buch integriert. Hierdurch und durch den angenehmen Schreibstil, liest sich der Krimi flüssig und unterhaltsam. Eine gewisse Spannung ist von Anfang an dabei, allerdings bleibt die Spannungskurve relativ flach. Sehr übertrieben finde ich die Thematisierung der Themen Fußball, Klischees und Sex.

Fazit: Zu viel Seifenoper und zu wenig Krimi!
       

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(132)

192 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 114 Rezensionen

thriller, dänemark, mord, geheimbund, geheimdienst

Oxen - Das erste Opfer

Jens Henrik Jensen , Friederike Buchinger
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 08.09.2017
ISBN 9783423261586
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

 Der ehemalige, hochdekorierte, aber auch schwer traumatisierte Elitesoldat Niels Oxen zieht sich in die Einsamkeit eines dänischen Waldes zurück. Er flieht vor seinen inneren Dämonen und hofft dort zur Ruhe zu kommen. Durch den nächtlichen Besuch eines nahegelegenen Schlosses, wird er allerdings zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall. Auch der dänische Geheimdienst hat hier seine Finger im Spiel und es gibt einige Ungereimtheiten. Für Oxen gibt es nur einen einzigen Weg seine Unschuld zu beweisen: er muss einen Undercover-Job annehmen und für Klarheit sorgen, indem er die wahren Täter ausfindig macht. Die einzige zuverlässige Hilfe scheint die Geheimdienstmitarbeiterin Margarethe Franck zu sein.

„Oxen – das erste Opfer“ ist der erste Teil der Trilogie um den traumatisierten Ex-Elitesoldaten Niels Oxen. Jens Henrik Jensen gelingt es auf 460 Seiten eine sehr spannende Story zu präsentieren.
Der Thriller liest sich flüssig und kurzweilig. Zu keiner Zeit verliert sich die Spannung. Die beiden Hauptfiguren Oxen und Franck sind authentisch und überzeugend beschrieben.

Fazit:
Für mich ein sehr gelungener Thriller der Lust auf den zweiten und dritten Teil macht.
 
       

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

afrika, savanne, austauschschüler, drache kokosnus, kinderbuch

Der kleine Drache Kokosnuss bei den wilden Tieren

Ingo Siegner , Ingo Siegner , Philipp Schepmann
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei cbj audio, 24.07.2017
ISBN 9783837138382
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Mathilda, das Stachelschwein, ist wegen einem Schüleraustausch in der afrikanischen Savanne. Die beiden Freunde, der Fressdrache Oskar und der Feuerdrache Kokosnuss, vermissen sie so sehr, dass sie sich auf den Weg nach Afrika machen. Dort erleben sie spannende Abenteuer mit wilden Tieren bis sie endlich ihre Freundin wieder finden.....

Eine wirklich tolle Geschichte rund um den kleinen Drachen Kokosnuss und seine Freunde. Das Cover (gibt es in der CD zusätzlich als Mini-Poster) überzeugt ebenfalls. Der Sprecher Philipp Schepmann ist einfach phantastisch. Er gibt nicht nur Kokosnuss seine Stimme, sondern auch allen anderen Tieren – ganz individuell und kindgerecht. Meine Kinder sind begeistert.

Fazit:

Tolles kindgerechtes Hörbuch - sehr empfehlenswert !

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

103 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 63 Rezensionen

england, krimi, the fox, dorfgemeinschaft, geheimnisse

Eine von uns

Harriet Cummings , Walter Goidinger
Fester Einband
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 24.07.2017
ISBN 9783552063358
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

          Der Roman spielt im Sommer 1984 in Heathcote, einem kleinen Dorf in der englischen Provinz. Auf den ersten Blick scheint es ein ganz gewöhnliches, idyllisches Dorf zu sein. Doch es gibt den geheimnisvollen Fox, einen Einbrecher der nicht stiehlt, sondern verschiedene Spuren hinterlässt. Als dann die unscheinbare Anna über Nacht spurlos verschwindet, ist das ganze Dorf in Aufruhr und jeder beginnt jeden zu verdächtigen.
Das Buch ist in vier Teile unterteilt. Jeder Teil beschreibt die Geschichte aus dem Blickwinkel eines anderen Dorfbewohners. Die Vergangenheit und die Geheimnisse der jeweiligen Person werden detailliert beschrieben.
Wie geht es mit „the Fox“ weiter und wird Anna gefunden?

Harriet Cummings gelingt es, die Charaktere und ihre jeweilige Geschichte wie aus dem wahren Leben zu beschreiben und lässt den Leser somit direkt daran teilhaben.
Der Roman liest sich flüssig, ist aber streckenweise, durch die sehr detailreiche Beschreibung, etwas langatmig. Die Unterteilung in vier Teile gefällt mir sehr gut. Der Spannungsbogen verläuft leider recht flach und steigt erst zum Ende hin an.

Fazit: Ein unterhaltsames Buch von dem ich allerdings mehr Spannung erwartet hätte.
       

  (2)
Tags:  
 
13 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks