buecherwurm99

buecherwurm99s Bibliothek

11 Bücher, 2 Rezensionen

Zu buecherwurm99s Profil
Filtern nach
11 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(764)

1.544 Bibliotheken, 30 Leser, 8 Gruppen, 205 Rezensionen

dystopie, jugendbuch, teri terry, gelöscht, zukunft

Gelöscht

Teri Terry , Marion Hertle
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 01.06.2013
ISBN 9783649611837
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.583)

7.177 Bibliotheken, 77 Leser, 27 Gruppen, 441 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, london, fantasy

Smaragdgrün

Kerstin Gier
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Arena, 08.12.2010
ISBN 9783401063485
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.880)

7.545 Bibliotheken, 63 Leser, 34 Gruppen, 471 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, london, fantasy

Saphirblau

Kerstin Gier
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2010
ISBN 9783401063478
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.764)

5.968 Bibliotheken, 63 Leser, 38 Gruppen, 627 Rezensionen

liebe, zeitreise, london, zeitreisen, fantasy

Rubinrot

Kerstin Gier
Fester Einband: 345 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2009
ISBN 9783401063348
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(306)

673 Bibliotheken, 8 Leser, 4 Gruppen, 82 Rezensionen

thriller, entführung, liebe, freundschaft, jugendbuch

Schweig still, süßer Mund

Janet Clark
Flexibler Einband: 349 Seiten
Erschienen bei Loewe, 09.01.2012
ISBN 9783785572740
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(905)

1.542 Bibliotheken, 36 Leser, 7 Gruppen, 158 Rezensionen

dystopie, liebe, tris, fraktionen, jugendbuch

Die Bestimmung - Letzte Entscheidung

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbt, 24.03.2014
ISBN 9783570161579
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.393)

2.229 Bibliotheken, 57 Leser, 8 Gruppen, 115 Rezensionen

dystopie, liebe, jugendbuch, fraktionen, veronica roth

Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.03.2014
ISBN 9783442480623
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.313)

2.962 Bibliotheken, 32 Leser, 6 Gruppen, 202 Rezensionen

dystopie, liebe, fraktionen, die bestimmung, veronica roth

Die Bestimmung

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.10.2013
ISBN 9783442479443
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(492)

869 Bibliotheken, 10 Leser, 7 Gruppen, 130 Rezensionen

dystopie, jugendbuch, teri terry, zersplittert, trilogie

Zersplittert

Teri Terry , Petra Knese , Marion Hertle
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 01.01.2014
ISBN 9783649611844
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(836)

1.362 Bibliotheken, 29 Leser, 4 Gruppen, 100 Rezensionen

freundschaft, liebe, jugendbuch, briefe, leben

Das also ist mein Leben

Stephen Chbosky , Oliver Plaschka
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Heyne, 26.09.2011
ISBN 9783453267510
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich glaube das Buch ist schon etwas älter, wenn man sich mal die anderen Rezensionen ansieht, aber ich habe mich trotzdem dazu entschlossen das Buch zu lesen und ich bin sehr glücklich das ich es gemacht habe. Es ist so eine wundervolle Geschichte die einem einfach nur zu verdeutlichen versucht (was dem Buch auch wirklich gelungen ist), dass man einfach nur man selbst sein muss um glücklich zu sein oder zu werden.

Es ist anders, anders als die Bücher die ich zuvor gelesen habe. Es hat zwar keine Spannung, aber das braucht es auch gar nicht. Es ist in einem so leichten und lockerem Text geschrieben, dass es einem das denken abnimmt. Ein Buch nur aus Briefen von Charlie an einen Freund der uns verborgen bleibt, aber auch das ist nicht wichtig wir müssen nicht wissen wer der Freund ist. Charlie hatte seine Gründe sich für ihn zu entscheiden, das sollte uns reichen.

 "Das ist also mein Leben" hat mich an manchen Stellen zu Tränen gerührt und an manchen Stellen ein Lächeln in mein Gesicht gezaubert. All die Figuren in der Geschichte haben einfach recht! Es passt alles.

Charlie hat Recht alle Sachen zu hinterfragen, weil er sie noch nicht versteht. Und Sam hat Recht, wenn sie sagt ,dass er sein Leben leben und einfach mal an sich denken soll, anstatt immer alles zu befolgen was man ihm sagt. Und Bill hat Recht, dass er erkennt wie klug Charlie ist (und es ihm auch sagt). Und all die anderen Figuren haben natürlich auch Recht, aber um das alles hier aufzuzählen würde ich ewig brauchen.

Ich habe wieder ein neues meiner Lieblingsbücher gefunden und ich finde es grandios. Alle die dieses Buch lesen wollen sollten unbedingt machen und nicht länger aufschieben. Alle die unentschlossen sind sollten überihren Schatten springen und es lesen. Sie werden es bestimmt nicht bereuen, genauso wenig wie ich. Alle die Bücher nach ihrem Aussehen oder ihrer Seitenzahl beurteilen sollten es lieber lassen. Mir wäre es am liebsten wenn es alle lesen würden aber die, die an ihren Vorurteilen festhalten haben es einfach nicht verdient solch schöne Bücher wie "Das ist also mein Leben" zu lesen.

Ich habe wieder ein neues Lieblingsbuch gefunden, was nicht heißt das ich nur eins habe, ich habe viele Lieblingsbücher so ziemlich alle meine Bücher sind meine Lieblingsbücher, was auch irgendwie eine Verbindung zu genau diesem Buch ist. Nur jetzt wieder ein neues, wunderbares und einzigartiges dazu gekommen, was jedes mal etwas besonders ist.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(110)

258 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 38 Rezensionen

loduun, liebe, kim winter, krieg, iason

Sternenstaub

Kim Winter ,
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Planet!, 19.08.2013
ISBN 9783522503808
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Als ich den letzten Teil der Trilogie in den Händen hielt war ich so gespannt und wollte ihn unbedingt fertig lesen auch mit dem Wissen das es das letzte Buch von Mia und Iason ist. Es ist die beste Trilogie die ich je gelesen habe und es fällt mir einfach so unheimlich schwer mich jetzt davon zu verabschieden. In jedem der drei Bücher musste ich lachen, mir sind die Tränen gelaufen, aus Verblüffung mit herunter geklapptem Mund und glasigen Augen weiter gelesen und zwar deswegen weil man es immer schafft sich leicht in die Rolle desjenigen hineinzuversetzen. Nicht bei allen Büchern die ich lese muss ich weinen aber bei diesen drei schon. Die Autorin hat den Figuren ihre Gefühle und ihr Aussehen gegeben sie hat die Geschichte echt wirken lassen, so als ob sie sich in meinem Kopf abspielen würde (was sie auch wirklich getan hat). 

Ich bin mehr oder weniger durch einen Zufall auf das erste Buch gestoßen und musste gleich die nächsten Bücher besorgen. Aber jetzt muss ich mich damit abfinden das es einfach keine weitere Fortsetzung geben wird. Zunächst war ich etwas traurig weil ich nach den letzten Zeilen und der Danksagung keine Seiten mehr fand die zur Geschichte beitragen und ich feststellen musste das es zu Ende ist und zwar wirklich zu Ende.

Auch dieses mal hat mich das Buch voll mit hinein gezogen. All die Spannung und das Bangen um Iason, Mia und ihre neuen oder alten Freunde, die Stellen wo sie sich freuen und hoffen das alles so bleibt wie es ist, zwingt einen förmlich immer weiter und weiter zu lesen.

Ich werde hier nicht schreiben worum es Inder Geschichte handelt, denn das könnt ihr auch auf dem Einband des Buches oder oben nachlesen. Ich empfehle aber für den, der sich für dieses Buch interessiert, mit dem ersten Teil anzufangen  aus dem Grund, dass einem einfach das Hintergrundwissen fehlt und man wahrscheinlich nicht ganz mitkommen würde. Im ersten und zweiten Teil passiert einfach so viel. Mich hat jeder einzelne Teil berührt, man muss es gelesen haben um zu verstehen.

Ich bin einfach nur froh und so unendlich glücklich das ich diese Trilogie lesen durfte.

  (0)
Tags:  
 
11 Ergebnisse