butterflyinthesky

butterflyintheskys Bibliothek

176 Bücher, 169 Rezensionen

Zu butterflyintheskys Profil
Filtern nach
176 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

Magisterium - Der Schlüssel aus Bronze

Cassandra Clare , Holly Black , Anne Brauner , Oliver Rohrbeck
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.10.2016
ISBN 9783785753699
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zusammenfassung:
Nachdem Call und seine Freunde unter Einsatz ihres Lebens den Feind des Todes abgewehrt haben, richtet das Magisterium eine Party für sie aus. Doch Call und Aaron ist nicht nach feiern zumute. Eine vom Chaos besessene Bestie, die eigentlich hinter fest verschlossener Tür im Verließ unter der Schule sitzen sollte, konnte entkommen und macht Jagd auf die beiden Makaris. Noch während Callum, Aaron und Tamara alles daransetzen, demjenigen auf die Schliche zu kommen, der die Bestie befreit hat, geschieht etwas Furchtbares. Die drei treffen tief unter der Erde ein weiteres Mal auf den Verschlungenen, und ihnen wird klar, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis der zweite Teil der schrecklichen Prophezeiung eintreten wird, die ihnen im ersten Schuljahr verkündet wurde: »Einer von euch wird scheitern, einer von euch wird sterben und einer von euch ist bereits tot.«

Meine Meinung:
Da Call der "Feind" ist, gibt es sehr viele Menschen die ihn liebend gern tot sehen würden. Seine Freunde Tamara und Aaron wollen dies aber mit aller Macht verhindern. Es gibt dennoch einen Spion der ihnen immer einen Schritt voraus ist.

Ich fand das Buch gut. Hat mich gefreut dass hier und da ein bisschen aus den anderen Büchern erzählt wird, weil ich die Hälfte schon wieder vergessen hatte :D Und der Plot Twist war auch der Hammer!!! Ich will wissen wie es weiter geht :)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Isabellas Plan vom Glück

Laura J. Coleman
Flexibler Einband: 344 Seiten
Erschienen bei Feelings , 02.02.2017
ISBN 9783426216125
Genre: Romane

Rezension:

Zusammenfassung:
„Die lebenslustige Isabella Thompson lebt in New York ein Leben nach ihrem Geschmack: Sie hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser und kümmert sich im Tierheim ihrer Freundin Suzanne aufopferungsvoll um verwaiste Hunde, ohne dafür auch nur einen Cent zu bekommen. Als sie eines Tages durch Zufall dem wohlhabenden Gabriel Dallaway McAllister begegnet, dessen Leben durch Zwänge und Prinzipien kontrolliert wird, ist für beide schnell klar, dass sie es keine Minute miteinander aushalten können, ohne sich gegenseitig umbringen zu wollen – zu verschieden sind ihre Ansichten vom Leben! Doch leider meint es das Schicksal nicht gut mit ihnen, und so führt eine Krise von Gabriel dazu, dass Isabella einen profitablen Plan ausheckt, der sie stärker aneinander bindet, als ihnen beiden anfangs lieb ist …“

Meine Meinung:
Es war ganz okay. Falls ihr mein Update hier gelesen habt: es wird so oft gepoppt. Über 5-7 Seiten am Stück. Also bitte.

Ich dachte eigentlich es wäre leichter Chick-Lit, à la Sophia Kinsella, aber nein. Die Story / Idee an sich ist ein richtiges Klischee: reicher, gut aussehender Mann trifft "normale", verrückte Frau. Sie keifen sich an und verlieben sich am Ende doch.

Der große Plot Twist rund um Pete wurde nicht wirklich weiter erzählt, was ich schade finde denn das war eine der wenigen guten Sachen. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(489)

1.155 Bibliotheken, 25 Leser, 3 Gruppen, 243 Rezensionen

fantasy, hexen, magie, witch hunter, hexenjäger

Witch Hunter

Virginia Boecker , Alexandra Ernst
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 18.03.2016
ISBN 9783423761352
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zusammenfassung:
Als die 16-jährige Elizabeth mit einem Bündel Kräuter gefunden wird, das ihr zum Schutz dienen soll, wird sie in den Kerker geworfen und der Hexerei angeklagt. Doch wider Erwarten retten weder Caleb, ihr engster Freund und heimlicher Schwarm, noch ihr Lehrmeister Blackwell sie vor dem Scheiterhaufen. Stattdessen befreit sie in letzter Sekunde ein ganz anderer: Nicholas Perevil, der mächtigste Magier des Landes und Erzfeind aller Hexenjäger. Er lässt sie heilen und nimmt sie bei sich und den Magiern auf. Denn längst ist im Hintergrund ein Machtkampf entbrannt, und Elizabeth spielt darin eine Schlüsselrolle. Nun muss sie sich entscheiden, wo ihre Loyalitäten liegen.

Meine Meinung:
Wir schreiben das Jahr 1855 und die Hexenjagd ist in vollem Gange. Hexen werden gesucht, gefangen und danach auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

Einer dieser Hexenjäger ist die 16 jährige Elizabeth Grey. Sie und ihr bester Freund Caleb sind die best ausgebildeten Jäger des Landes und haben ein Ziel: Nicholas fangen. Den Anführer der Reformisten und der mächtigste Zauberer ihrer Zeit.

Als Elizabeth nur zufällig einige Kräuter dabei hatte - die als Hexenkräuter gelten - und direkt im Gefängnis landet um einige tage später verbrannt zu werden wird sie von einem Zauberer besucht der sie retten will. Wird sie mit ihm gehen und Hochverrat begehen oder wird sie sich dagegen wehren?

Das Buch kriegt volle 5 Sterne von mir! Ich mag Elizabeth so gerne, Fifer, George und vor allem John auch <3 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

25 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

traumdeutung, freud, traumsymbole, träume, sigmund

Die Traumdeutung

Sigmund Freud
Fester Einband: 646 Seiten
Erschienen bei Nikol, 03.03.2010
ISBN 9783868200539
Genre: Sachbücher

Rezension:

Zusammenfassung:
The Interpretation of Dreams 1st appeared in German in 11/1899 as Die Traumdeutung (publisher postdated 1900). Publication inaugurated the theory of Freudian dream analysis, which he described as "the royal road to the understanding of unconscious mental processes", promising to "demonstrate that there is a psychological technique which makes it possible to interpret dreams, & that on the application of this technique, every dream will reveal itself as a psychological structure, full of significance, & one which may be assigned to a specific place in the psychic activities of the waking state. Further, I shall endeavour to elucidate the processes which underlie the strangeness & obscurity of dreams, & to deduce from these processes the nature of the psychic forces whose conflict or cooperation is responsible for our dreams."
The book introduces the ego & describes a theory of the unconscious as regards dream interpretation. Dreams are forms of wish-fulfillment—attempts by the unconscious to resolve conflicts, whether recent or from the past (Beyond the Pleasure Principle discusses dreams which don't appear to be such). Because the information in the unconscious is in an unruly, often disturbing form, a preconscious censor won't allow it to pass unaltered to consciousness. While still attentive, the censor is more lax in sleep than in waking hours. Thus the unconscious must distort the meaning of its information to make it past the censor. As such, dream images often aren't what they appear to be & need analysis.

Meine Meinung:
Fand ich (wie alle Freud Bücher) wieder mal sehr interessant. Es zieht sich an einigen Stellen aber es ist so informativ :)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Instinkt – 800 Kilometer zu Fuß durch die Wildnis Australiens

Sarah Marquis , Barbara Neeb , Bettina Müller Renzoni
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Piper, 03.07.2017
ISBN 9783492406239
Genre: Sonstiges

Rezension:

Zusammenfassung:
Un face-à-face avec la nature, sans réserves de nourriture ni traces d'humains à l'horizon. Juste des rivières infestées de crocodiles, des serpents, une végétation inextricable, la solitude, la faim, et surtout la soif. Elle a survécu grâce aux techniques ancestrales des aborigènes.

Une aventure inoubliable dans des décors à couper le souffle, mais aussi un voyage intérieur qui lui permet de nous faire entrevoir les ressources fabuleuses que chacun de nous possède au fond de lui.

Sarah ne donne ni conseils ni recettes, c'est nous qui les découvrons au fil de ses pas. Oublier la peur pour mieux évaluer le danger, accepter de revenir en arrière quand on s'est trompé de chemin, se relier à la Terre en la respectant et se fier à ses instincts... Croire à la magie de nos vies et faire de leurs zones d'inconfort des "sur-vies" où nous donnerions le meilleur de nous-mêmes.

Meine Meinung:
War gar nicht mal so schlecht. Hätte mir allerdings gewünscht dass sie ein bisschen mehr ins Detail gegangen wäre. Was packt sie ein? Wie kommt sie darauf dass sie jeden Tag 150 Gramm Mehl braucht. Wie und wo geht Körperpflege? Immerhin ist sie 3 Monate im wilden Australien unterwegs...

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Sworn To Transfer (Courtlight Book 2)

Terah Edun
E-Buch Text: 354 Seiten
Erschienen bei null, 16.09.2013
ISBN B00F8PIH0W
Genre: Sonstiges

Rezension:

Synopsis:
Eighteen-year-old companion trainee Ciardis Weathervane has won the friendship of the royal heir and saved his claim to the throne. Yet her interference in the inheritance rights leaves more harm done than good. The Ameles Forest lies unprotected and its inhabitants are dying.

As humans begin to die in gruesome deaths, the Emperor dispatches the royal heir to the forests with the solution to the kith concerns.

With enemies closing ranks in Sandrin, Ciardis can little afford to leave the city’s nest of vipers to take on a new task. But she’s given no choice when her loyalty to the crown and courts are called into question.

To keep the Companions’ Guild happy and the favor of the Imperial Court, Ciardis will be tested in frightening new ways, especially when she’s faced with an obstacle that could risk the lives of her friends and the family she never thought she had.

My thoughts and opinion:

It took me a while to get into this to be honest. It's been a while since I read the first book but after a few pages I loved the story again.

Ciardis and Prince Sebastian are still together. Ciardis is a companion trainee and people want both of them dead ... they killed someone (can't tell you who if you haven't read the first book) and some want revenge for it.

Then it's a crazy ride between lies, dragons and wendigos. Stuff that I never thought would be compiled into ONE book.

If you love fantasy with a strong female, I can highly recommend these books :)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

kathleen mallory, actionthriller

Der steinerne Engel

Carol O'Connell
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Goldmann
ISBN 9783442452842
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zusammenfassung:
At the end of Killing Critics, the third book in Carol O'Connell's addictive series about Mallory, a strikingly original New York City cop, Mallory is traveling south on a train. "She carried no stitch of formal identification that would tie her to a name or a place. This was the way she had come to New York as a child, with only her wits and a bit of a mother's blood on her hands ..." Stone Angel shows us both the beginning and end of that journey, solving mysteries set up in O'Connell's first two books in the series--Mallory's Oracle and The Man Who Cast Two Shadows--as well as raising the inevitable question of what she can do for an encore. Even if the Mallory books end here, O'Connell's future seems secure: these dark and powerful myths are sure to be read and reread for a long time.

Meine Meinung:
3,5 Sterne von mir!

Als Mallory zurück in die Stadt kommt in der ihre Mutter gestorben ist, bekommt es fast jeder mit der Angst zu tun. Ihre Mutter starb nämlich nicht auf natürlichem Wege sonder wurde von einem Mob gesteinigt.

Charles Butler will herausfinden was genau in dieser Nacht passiert ist und kommt vielen Geheimnissen auf die Spur. So ziemlich jeder hat eine Leiche im Keller und versucht alles zu vertuschen. Ein ganzen Dorf stellt sich gegen Mallory und halten an ihrer erfundenen Vergangenheit fest. Wird es Butler und Mallory gelingen das Geheimnis zu lüften?

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

How Not to Die

Michael Greger , Gene Stone
Fester Einband: 570 Seiten
Erschienen bei Unimedica ein Imprint der Narayana Verlag , 30.12.2016
ISBN 9783946566120
Genre: Sachbücher

Rezension:

Synopsis:

The vast majority of premature deaths can be prevented through simple changes in diet and lifestyle. In How Not to Die, Dr. Michael Greger, the internationally-renowned nutrition expert, physician, and founder of NutritionFacts.org, examines the fifteen top causes of premature death in America -- heart disease, various cancers, diabetes, Parkinson's, high blood pressure, and more -- and explains how nutritional and lifestyle interventions can sometimes trump prescription pills and other pharmaceutical and surgical approaches, freeing us to live healthier lives.

The simple truth is that most doctors are good at treating acute illnesses but bad at preventing chronic disease. The fifteen leading causes of death claim the lives of 1.6 million Americans annually. This doesn't have to be the case. By following Dr. Greger's advice, all of it backed up by strong scientific evidence, you will learn which foods to eat and which lifestyle changes to make to live longer.

History of prostate cancer in your family? Put down that glass of milk and add flaxseed to your diet whenever you can. Have high blood pressure? Hibiscus tea can work better than a leading hypertensive drug-and without the side effects. Fighting off liver disease? Drinking coffee can reduce liver inflammation. Battling breast cancer? Consuming soy is associated with prolonged survival. Worried about heart disease (the number 1 killer in the United States)? Switch to a whole-food, plant-based diet, which has been repeatedly shown not just to prevent the disease but often stop it in its tracks.

My thoughts and opinion:

Well it's actually quite informative but then again SO repetitive. For every cause (lung cancer, breast cancer, prostate cancer) the answer is: GREENS. Dude, you wrote a 545 pages thick book and it all comes down to one conclusion: eat your beans, salads, veggies and fruits people. Wow.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.181)

2.253 Bibliotheken, 33 Leser, 7 Gruppen, 46 Rezensionen

fantasy, cornelia funke, tintenwelt, bücher, jugendbuch

Tintenblut

Cornelia Funke , Cornelia Funke
Flexibler Einband: 736 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2011
ISBN 9783841500137
Genre: Fantasy

Rezension:

Zusammenfassung:
Eigentlich könnte alles so friedlich sein. Doch der Zauber von "Tintenherz" lässt Meggie nicht los. Und eines Tages ist es soweit: Gemeinsam mit Farid geht Meggie in die Tintenwelt, denn sie will den Weglosen Wald sehen, den Speckfürsten, den Schönen Cosimo, den Schwarzen Prinzen und seine Bären. Sie möchte die Feen treffen und natürlich Fenoglio, der sie später zurückschreiben soll. Vor allem aber will sie Staubfinger warnen, denn auch der grausame Basta ist nicht weit …

Meine Meinung:
3 1/2 Sterne von mir!

Es war ganz okay und ich habe mich richtig gefreut die ganzen Figuren wiederzusehen. Doch Meggie ging mir verdammt auf den Keks. Sie muss sich überall einmischen, Leute in die Fanatasiewelt lesen (sich natürlich auch) und heult danach wenn manchen sterben. Hoffentlich ist das im dritten Buch nicht auch so...

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

14 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Die Göttliche Komödie

Dante Alighieri , Gustave Doré , William Blake
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Nikol, 21.11.2016
ISBN 9783868203615
Genre: Klassiker

Rezension:

Zusammenfassung:
Die »Göttliche Komödie« ist eines der bedeutendsten Werke der abendländischen Literatur. Wie seine antiken Vorbilder epischer Dichtung erzählt Dante phantasievoll, bildreich und detailgenau. Der Erzähler durchschreitet die drei jenseitigen Reiche der christlichen Weltordnung: Hölle, Fegefeuer und Paradies. An der Seite Vergils und der schönen Beatrice begegnet er während seiner einwöchigen Reise Sündern und Seligen und erkennt am Ende nicht weniger als den Sinn des Lebens.

Meine Meinung:
Was für ein episches Buch! Ich brauchte ein bisschen bis ich drin war und mit dem Format klar kam aber ich kann es jedem nur empfehlen!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(156)

334 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

dystopie, liebe, marie lu, krieg, kampf

Legend – Berstende Sterne

Marie Lu , Jessika Komina , Sandra Knuffinke
Flexibler Einband
Erschienen bei Loewe, 15.02.2016
ISBN 9783785583975
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Äbtissin

Toti Lezea , Lisa Grüneisen
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.11.2005
ISBN 9783596159109
Genre: Historische Romane

Rezension:

Zusammenfassung:
Wir schreiben das Jahr 1510, als die Äbtissin María Esperanza einen Brief von Papst Julius II erhält: Sie sei eine uneheliche Tochter des Königs Ferdinand V. Der Name ihrer Mutter ist nicht vermerkt. María Esperanza, die bis dahin dachte, sie sei ein namenloses Findelkind, hat nur noch ein Ziel: die Frau zu finden, die ihr das Leben geschenkt hat. Sie verlässt ihr Kloster in Kastilien und macht sich auf eine Reise, deren Ziel nur Gott kennt.

Meine Meinung:
3 1/2 Sterne von mir.

War mal was anderes für mich. Normalerweise lese ich ja nur YA oder Fantasy aber das hier war ein Historischer Roman. Ich mochte es ganz gerne auch weil das Buch beweist dass man dafür kämpfen soll was einem zusteht! :)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Ein Traum von Hoffnung - New York Times Bestseller 2015 (Courtlight Saga) (German Edition)

Terah Edun
E-Buch Text: 196 Seiten
Erschienen bei Zaptos Media, 02.11.2015
ISBN B017J9LLT8
Genre: Sonstiges

Rezension:

Zusammenfassung:
Seventeen-year-old Ciardis Vane grew up in a small village on the edge of the realm. Beautiful, destitute, and desperate she is looking to get out anyway she can. She has worked her whole live as a laundress with no hope of escaping her fate anytime soon.

But then her life changes when a strange woman appears with the key to Ciardis's escape. With an offer to take her to the capital and a life she'd never dreamed of, it's hard to resist. There's only one catch.

She wants Ciardis to become a companion: she'll be required to wear expensive dresses, learn to conduct suitable magic, educate herself oncourt proclivities, and - in the end - chain herself to the highest bidder. A Patron for life.

Ciardis knows that this is her one opportunity to change her life.

But what she does not know is that she will soon be at the heart of intrigues and power struggles, and that her new life in luxury demands a high price, perhaps even the life of a prince.

Meine Meinung:
Ich fand die ganze Idee dahinter so gut. Ist ein bisschen wie The Selection nur mit viel Magie! Bin gespannt wie die Story weiter geht und hoffe dass Ciardis und Sebastian bleiben noch ein bisschen zusammen und überstehen weiter Gefahren! ;)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

krieger, history, römer, historischer roman, antike

Blutsbrüder

Simon Scarrow ,
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.01.2016
ISBN 9783453471382
Genre: Historische Romane

Rezension:

Zusammenfassung:
Britannien, A. D. 52: Präfekt Cato und Centurio Macro, die besten Kämpfer der Legion, führen ihre Mannen weiter im Kampf gegen die einheimischen Stämme unter dem mächtigen Anführer Caratacus. Moral und Stärke der römischen Truppen sind durch unausgesetzte Attacken ausgehöhlt. In dieser verzweifelten Situation wählen Cato und Macro den direkten Angriffsweg ohne Rücksicht auf Verluste. Doch innerhalb ihrer Ränge gibt es einen Verräter. Die beiden römischen Blutsbrüder müssen nicht nur gegen Caratacus, sondern auch um ihr Leben kämpfen ...

Meine Meinung:
Das war mein erstes Buch von Simon Scarrow und somit auch der erste Band der Rom Serie. Ich bin relativ gut ins Buch gekommen obwohl ich nicht wusste was vorher geschehen ist oder wer wer ist. Es war als wäre ich mittendrin und würde an Cato's und Macro's Seite kämpfen. Blutig, fies und hier und da auch witzig. Super!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

94 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

sherlock holmes, watson, loge, krimi, vermissa

Sherlock Holmes und das Tal des Grauens: Illustrierte Fassung

Arthur Conan Doyle
E-Buch Text
Erschienen bei Null Papier Verlag, 17.09.2012
ISBN 9783954181674
Genre: Sonstiges

Rezension:

Zusammenfassung:
Sherlock Holmes erhält eine Nachricht von einem Informationen, der eng mit seinem Erzfeind Professor Moriarty zusammenarbeitet.

Holmes soll sofort nach Birlstone in Sussex kommen. Dort soll er einen gewissen Douglas schützen. Doch kurz darauf berichtet ein Beamter des Scotland Yards, dass Douglas auf entsetzliche Weise ermordet wurde.

Holmes und Watson brechen auf. Werden sie dabei auf Moriarty treffen?

„Wenn Sie aber Moriarty einen Verbrecher nennen, so begehen Sie damit im Sinne des Gesetzes eine Beleidigung, und darin gerade liegt der eigenartige Reiz der ganzen Sache. Der größte Bösewicht aller Zeiten, der Organisator teuflischer Verbrechen, das geistige Haupt der Unterwelt – ein Kopf, der ein ganzes Volk zum Guten oder Bösen lenken könnte, das ist das Bild des Mannes.“

Meine Meinung:
3,5 Sterne!

Ich fand die ganze Story rund um Sherlock wahnsinnig interessant während der zweite Teil langweilig und extrem lang gezogen war :(

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

52 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

stephanie linnhe, fantasy, romance, parallelwelt, liebe

Nicht menschlich Inc.

Stephanie Linnhe
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 27.10.2013
ISBN 9789963727834
Genre: Fantasy

Rezension:

Zusammenfassung:
Endlich ein neuer Job! Was ein Anlass zur Freude sein sollte, bereitet Nala di Lorenzo Kopfzerbrechen. Von einer Firma namens Adamant Bunch Marketing hat sie noch nie gehört, geschweige denn hat sie sich dort beworben. Man will sie an einer verlassenen Straßenecke abholen …
Trotz aller Bedenken wartet sie am Montagmorgen am verabredeten Treffpunkt. Ihr Herz schlägt schneller, als Desmond auftaucht. Ihr neuer Kollege ist nicht nur unverschämt attraktiv, sondern führt sie auch noch durch ein rot schimmerndes Portal.
Nala findet sich in der Parallelwelt LaBrock wieder. Ehe sie sich von dem Schock erholen kann, nimmt ihre Arbeit sie völlig in Beschlag. Sie soll überprüfen, ob die Krankmeldungen echt sind. Gar nicht so einfach, wenn kaum jemand ein Mensch zu sein scheint – oder das Verschwinden einer Person so viele Fragen aufwirft, dass sie denen einfach nachgehen muss. Anvertrauen kann sie sich nur Desmond. Oder etwa nicht? Schnell wird klar: Auf keinen Fall sollte sie sich hier in Dinge einmischen, die sie nichts angehen, oder sich gar verlieben …

Meine Meinung:
Ich mochte den Plot Twist richtig gerne. Und ich mag es auch wie es in dieser Parallelwelt Teufel, Dämonen und Kobolde gibt :D Ein richtig gutes Fantasy Buch! :)

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

306 Bibliotheken, 7 Leser, 3 Gruppen, 13 Rezensionen

liebe, nicholas sparks, friedhof, sparks, bibliothek

Die Nähe des Himmels

Nicholas Sparks , lüra - Klemt & Mues GbR , Adelheid Zöfel
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, 26.03.2008
ISBN 9783453721739
Genre: Liebesromane

Rezension:

Zusammenfassung:
Jeremy Marsh steht als Wissenschaftsjournalist kurz vor dem großen Durchbruch: Er hat sich auf die Entlarvung angeblich übernatürlicher Phänomene spezialisiert und gerade erst einen Hellseher vor laufender Kamera entlarvt. Nun lockt ihn ein neuer Fall nach Boone Creek, North Carolina, wo er herausfinden soll, was hinter den geisterhaften Lichterscheinungen auf dem Friedhof steckt.
Entgegen all seiner wohlgeordneten Pläne verliebt er sich jedoch Hals über Kopf in Lexie, die ausgerechnet die Enkelin der Dorfwahrsagerin ist. Und plötzlich schwindet ihm der Boden unter den Füßen. Denn um Lexie zu gewinnen, muss er seine ganze Lebensplanung hinter sich lassen und einen gewaltigen Sprung wagen. Nur wenn er seinen Verstand ausblendet, ist er bereit für das wahre Wunder der Liebe

Meine Meinung:
Es war ganz gut. Hat sich nur an verschiedenen Stellen SO LANGSAM vor sich hingeschwappt. Und Lexie mag ich bis jetzt immer noch nicht. Für mich gab es ein paar sehr interessante Stellen wie zum Beispiel das Geisterjagen. Dann gab es auch Sachen die mich genervt haben:

Jeremy ist ein "berühmter" Journalist und kommt in ein kleines Dorf weil er einen Bericht über mysteriöse Lichter schreiben will. Schon ist das ganze Dorf auf den Beinen, will ihn kennen lernen und sie organisieren sogar ein Fest eigens für ihn. Eh, ja klar.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

methode, einführung, therapie, behandlung

Darstellungen der Psychoanalyse

Sigmund Freud
Flexibler Einband
Erschienen bei Fischer (TB.), Frankfurt, 01.02.1996
ISBN 9783596260164
Genre: Sachbücher

Rezension:

Fand ich gar nicht mal so schlecht. Obwohl es ein bisschen "schwere Kost" ist und etwas was ich wirklich sehr selten lese. Ich hatte am Anfang ein paar Probleme weil einfach viele Wörter drin waren die ich noch nie gehört habe (Medizin halt) aber alles in allem war es richtig gut und ich habe ein bisschen was dazugelernt!

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

68 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

mobbing, drama, liebe, young adult, familie

Holding Up the Universe

Jennifer Niven
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Penguin, 06.10.2016
ISBN 9780141357058
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Synopsis:
Everyone thinks they know Libby Strout, the girl once dubbed 'America's Fattest Teen'. But no one's taken the time to look past her weight to get to see who she really is. Since her mum's death, she's been picking up the pieces in the privacy of her home, dealing with her heartbroken father and her own grief. Now, Libby's ready: for high school, for new friends, for love, and for EVERY POSSIBILITY LIFE HAS TO OFFER. I know the part I want to play here at MVB High. I want to be the girl who can do anything.

Everyone thinks they know Jack Masselin too. Yes, he's got swagger, but he's also mastered the art of fitting in. What no one knows is that Jack has a secret: he can't recognize faces. Even his own brothers are strangers to him. He's the guy who can re-engineer and rebuild anything, but he can't understand what's going on with the inner workings of his own brain. So he tells himself to play it cool: Be charming. Be hilarious. Don't get too close to anyone.

Until he meets Libby. When the two get tangled up in a cruel high school game which lands them in group counseling, Libby and Jack are both angry, and then surprised. Because the more time they spend together, the less alone they feel. Because sometimes when you meet someone, it changes the world - theirs and yours.

My thoughts and opinion:
Jack and Libby are the complete opposites of each other. Jack is the handsome, quite (school) famous and life-loving dude. Libby on the other hand is slightly overweight, lonely & has been bullied her entire life. She was once "America's fattest Teen" and had to be cut out of her home. He has prosopagnosia aka face blindness and doesn't even recognize his own family.

True a stupid "game" Jack and Libby find together and it's hard for them to admit that the other one is actually not how they expected them to be. They're cool, funny and good listeners. They're not the typical couple and people still make fun of Libby for being overweight. Jack on the other hand has his own family problems to face...

I loved the book. I flew through it (and that in English!) and felt a bit empty when it ended. Even though the ending was - in my opinion - a bit rushed. I mean it was cute and all but Jesus, take your time!

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

Schottische Märchen

Frederik Hetmann
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Königsfurt-Urania Verlag , 12.03.2012
ISBN 9783868260311
Genre: Sonstiges

Rezension:

Klappentext:
Frederik Hetmann hat hier eine Sammlung schottischer Märchen und Sagen zusammengetragen, die uns in die Welt der Männer und Helden, der starken Frauen und in die Anderswelt entführen. Eingeteilt nach den unterschiedlichen Landschaften Highlands, Lowlands und die Inselwelten gibt uns der Autor auch Einblicke in Land und Leute und historische Hintergründe.

Meine Meinung:
Kann ich jedem empfehlen der auf mystisches und Märchen aus den High- und Lowlands steht! :)

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

22 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

normannen, cumbria, historischer roman, england, liebe

Die Eroberung des Normannen

Lisa McAbbey
E-Buch Text: 391 Seiten
Erschienen bei Bastei Entertainment, 11.06.2016
ISBN 9783732517022
Genre: Historische Romane

Rezension:

Klappentext:
Im Jahr 1092 erobert der normannische König William Rufus das unter schottischer Herrschaft stehende Cumbria. Er vertreibt den einheimischen Fürsten und setzt seinen getreuen Gefolgsmann Tancreid de Grande-Île, einen harten und vom Schicksal gezeichneten Mann, als Sheriff ein. Sein Auftrag ist es, Cumbria als Bollwerk gegen Schottland zu befestigen und die barbarischen Einwohner zu folgsamen Untertanen zu machen.

Doch es gibt Widerstand: Eine Gruppe Rebellen hat sich geschworen, die verhassten Normannen aus dem Land zu vertreiben. Cwenburh mac Dolfinn, die jüngste Tochter des vertriebenen Fürsten, schließt sich den Rebellen an und verdingt sich als Schreiberin des neuen Sheriffs, um auf diese Weise an vertrauliche Informationen zu gelangen. Obwohl sich Tancreid und Cwenburh als Feinde gegenüberstehen, besteht zwischen ihnen eine große Anziehungskraft, die sie bald nicht mehr leugnen können. Doch keiner ist bereit, seine Ideale zu opfern und jeder kämpft für seine Seite ...

Meine Meinung:
In diesem Buch geht es um Cwen und Tancreid. Cwen ist Heilerin und eine Cumbri während Tancreid Sheriff und Normanne ist. Schon bei ihrem ersten Zusammentreffen zittert Cwen vor Angst denn Normannen sind mehr als gefürchtet. Dennoch soll sie - laut ihrer Brüder - bei den Normannen als Schreiberin anheuern weil sie somit Informationen rausgeben könnte die den Aufständischen helfen können. Schnell merkt sie jedoch dass nicht alles so ist wie es scheint und dass die Normannen nicht soooo schlimm sind...

Fand es eine grandiose Mischung zwischen Krieg, Liebe, Hass und Hoffnung. Den "Plot Twist" gegen Ende hin hat der ganzen Story so einen schönen Hintergrund geliefert (warum alles so ist wie es war ... vor allem Tancreid betreffend). Kann das Buch jedem empfehlen der Historisch korrekte Bücher mag!

Vielen Dank liebe Lisa & Lovelybooks dass ich mitlesen durfte!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(122)

235 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 56 Rezensionen

london, krimi, cormoran strike, england, robin ellacott

Die Ernte des Bösen

Robert Galbraith , Wulf Bergner , Christoph Göhler , Kristof Kurz
Fester Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 26.02.2016
ISBN 9783764505745
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Klappentext:
Nachdem Robin Ellacott ein mysteriöses Paket in Empfang genommen hat, muss sie zu ihrem Entsetzen feststellen, dass es ein abgetrenntes Frauenbein enthält. Ihr Chef, der private Ermittler Cormoran Strike, ist ebenfalls beunruhigt, jedoch kaum überrascht. Gleich vier Menschen aus seiner eigenen Vergangenheit fallen ihm ein, denen er eine solche Tat zutrauen würde – und Strike weiß, dass jeder von ihnen zu skrupelloser, unaussprechlicher Grausamkeit fähig ist.

Während die Polizei sich auf den einen Verdächtigen konzentriert, der für Strike immer weniger als Täter infrage kommt, nehmen er und Robin die Dinge selbst in die Hand und wagen sich vor in die düsteren und verstörenden Welten der drei anderen Männer. Doch als weitere erschreckende Vorfälle London erschüttern, gerät das Ermittlerduo selbst mehr und mehr in Bedrängnis …


Meine Meinung:
An dem Buch hat mich vieles genervt: Robin, Matthew, die bescheuerte Hochzeit, das ewige hin und her, dass es ja ca. 200 erst so richtig los ging.

Aber alles in allem war es ein grandioses Finale. Ich wollte unbedingt wissen wer der Täter ist, wie man ihn dingfest machen konnte, was passiert etc etc. Von mir solide 4 Sterne. Wobei ich auch sagen muss dass es dunkler als die vorherigen Bücher! Abgetrennte Finger, Beine und mehr sind hier gang und gebe :D

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(181)

414 Bibliotheken, 14 Leser, 3 Gruppen, 80 Rezensionen

märchen, fantasy, gut, freundschaft, jugendbuch

The School for Good and Evil - Es kann nur eine geben

Soman Chainani , ,
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.10.2016
ISBN 9783473401277
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:
Auf der Schule der Guten und der Schule der Bösen werden Jugendliche für ihre spätere Karriere in einem Märchen ausgebildet: als Helden und Prinzessinnen oder aber als Schurken und Hexen. Sophie träumt seit Jahren davon, Prinzessin zu werden. Ihre Freundin Agatha dagegen scheint mit ihrem etwas düsteren Wesen für die entgegengesetzte Laufbahn vorbestimmt. Doch das Schicksal entscheidet anders und stellt die Freundschaft der Mädchen auf eine harte Probe ...

Meine Meinung:
Ich muss ehrlich gesagt zugeben dass mir beide - Sophie UND Agatha - manchmal richtig auf die Nerven gingen. Beide gehen von "du bist doch meine Freundin" zu "ach vergiss die doch" über. Permanent.

Alles in allem war es ein 5 Sterne Buch. Ich mochte die Fantasy Elemente sehr gerne und auch die Rache an verschiedenen Personen. Allerdings denke ich nicht, dass das Buch so dick hätte sein müssen. Nichtsdestotrotz freue ich mich auf die nächsten zwei Bücher! :)

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

62 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

zoo, james patterson, tiere, thriller, fernsehserie

Zoo

James Patterson , Michael Ledwidge , Helmut Splinter
Flexibler Einband
Erschienen bei Goldmann, 19.10.2015
ISBN 9783442484294
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Klappentext:
All over the world, brutal attacks are crippling entire cities. Jackson Oz, a young biologist, watches the escalating events with an increasing sense of dread. When he witnesses a coordinated lion ambush in Africa, the enormity of the violence to come becomes terrifyingly clear..

Meine Meinung:
Jackson Oz ist Wissenschaftler und hat in den letzten Jahren mitbekommen wie die Tiere sich verändern. Sie werden aggressiver und greifen Menschen wahllos an um sie dann zu verspeisen. Es sind immer nur die Männchen. Als wäre das noch nicht schlimm genug, fangen dann auch noch die netten, lieben Haustiere an ihre Herrchen zu verspeisen. Wie ist das möglich? Und kann man es aufhalten?

Ein richtig spannendes Buch, das der Wahrheit / Realität gar nicht so unfern ist! :)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(224)

460 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

fangirl, liebe, college, fanfiction, familie

Fangirl

Rainbow Rowell
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei GRIFFIN, 10.09.2013
ISBN 9781250030955
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Synopsis:
Cath is a Simon Snow fan.

Okay, the whole world is a Simon Snow fan...

But for Cath, being a fan is her life—and she’s really good at it. She and her twin sister, Wren, ensconced themselves in the Simon Snow series when they were just kids; it’s what got them through their mother leaving.

Reading. Rereading. Hanging out in Simon Snow forums, writing Simon Snow fan fiction, dressing up like the characters for every movie premiere.

Cath’s sister has mostly grown away from fandom, but Cath can’t let go. She doesn’t want to.

Now that they’re going to college, Wren has told Cath she doesn’t want to be roommates. Cath is on her own, completely outside of her comfort zone. She’s got a surly roommate with a charming, always-around boyfriend, a fiction-writing professor who thinks fan fiction is the end of the civilized world, a handsome classmate who only wants to talk about words... And she can’t stop worrying about her dad, who’s loving and fragile and has never really been alone.

For Cath, the question is: Can she do this?

Can she make it without Wren holding her hand? Is she ready to start living her own life? Writing her own stories?

And does she even want to move on if it means leaving Simon Snow behind?

My thoughts and opinion:
OH MY GOD. I'm identifying myself with Cath so much. The typical fangirl, who tends to write fanfiction and who'd rather stay at home on a Saturday night to watch some nerd stuff.

Absolutely brilliant. So cute, romantic and funny. I can highly recommend it to you!

  (1)
Tags:  
 
176 Ergebnisse