Leserpreis 2018

butterflyintheskys Bibliothek

252 Bücher, 245 Rezensionen

Zu butterflyintheskys Profil
Filtern nach
167 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

"liebesroman":w=1,"mary guterson":w=1

Ein Hund ist auch keine Lösung

Mary Guterson , Stefanie Retterbush
Flexibler Einband: 315 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 07.12.2009
ISBN 9783442469505
Genre: Liebesromane

Rezension:

Zusammenfassung:
Rena never meant to steal her ex-boyfriend's dog. She was just casually driving by his new house, taking stock of his new life, when the dog invited himself into her car...Okay, so she stole the dog. But how could Brian, her boyfriend of seven years (not to mention "unofficial" fiancé), have done this to her? Fallen off the face of the earth, only to resurface with a gorgeous, live-in girlfriend and live-in dog? Honestly, a girl can only take so much. Besides, how could a yellow lab as great as this one be happy living with those two very bad people?
Unfortunately, being a dog-napper is the least of Rena's problems. Her mother's dating a "potential" serial killer, her sister's having an identity crisis and she's the target of one hopeless fix-up after another—most recently, the highly moral Chuck, who just happens to know all about Rena's dog-napping escapades. If Rena wants to straighten things out, she'll have to face up to the choices she's made, the dreams she's put on hold, and the man who broke her heart.

Meine Meinung:
Habe das Buch abgebrochen. Die Idee war nur ganz okay (hat mich nicht von Anfang an vom Hocker gerissen) und die Charaktere waren eher ... mau. Am liebsten hätte ich ein paar von denen eine gescheuert.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(606)

1.116 Bibliotheken, 39 Leser, 7 Gruppen, 75 Rezensionen

"magie":w=13,"fae":w=8,"throne of glass":w=8,"hexen":w=6,"wendlyn":w=6,"liebe":w=5,"freundschaft":w=5,"fantasy":w=5,"königreich":w=5,"adarlan":w=5,"celaena sardothien":w=5,"aelin":w=5,"spannung":w=4,"feuer":w=4,"königin":w=4

Throne of Glass - Erbin des Feuers

Sarah J. Maas ,
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 23.10.2015
ISBN 9783423716536
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zusammenfassung:
Von den Salzminen Endoviers über das gläserne Schloss in Rifthold bis nach Wendlyn – ganz gleich, wohin Celaenas Weg führt, sie muss sich ihrer Vergangenheit stellen und dem Geheimnis ihrer Herkunft. Einem Geheimnis, das alles – ihre Gegenwart und ihre Zukunft – für immer verändern wird.

Meine Meinung:
3,5 Sterne!

Aber auch nur weil mir zu viele Personen / Protagonisten dabei waren die die Story ein bisschen verlangsamt haben. Ansonsten war es ein gutes Buch, die Story um Celaena geht rasant (zumindest in ihren Kapiteln) weiter und man lernt endlich wozu sie denn eigentlich in der Lage ist. Ich hoffe mal dass in dem nächsten Buch einige der Person (wieder) zusammen finden! Freu mich schon drauf! 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(361)

740 Bibliotheken, 35 Leser, 2 Gruppen, 98 Rezensionen

"thriller":w=17,"robert langdon":w=16,"dan brown":w=15,"barcelona":w=14,"spanien":w=13,"religion":w=11,"origin":w=10,"gaudi":w=6,"kirche":w=5,"rätsel":w=5,"madrid":w=5,"bilbao":w=5,"kunst":w=4,"künstliche intelligenz":w=4,"supercomputer":w=4

Origin

Dan Brown
Fester Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 04.10.2017
ISBN 9783431039993
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich persönlich liebe Dan Brown ja. Ich habe alle seine Bücher gelesen und freue mich jedes Mal wenn ein neues heraus kommt. Vor allem die über Robert Langdon. Ich mag Geschichte, Kunst und Thriller einfach. 

Origin fand ich jedoch ein bisschen langweilig. Ich habe ewig gebraucht bis ich im Buch drin war und bis jetzt habe ich den Sinn der über 600 Seiten nicht verstanden. Außerdem habe ich fast drei Wochen gebraucht um es zu beenden.

Ansonsten war das Thema interessant. Die meisten seiner Bücher sind sehr nach an der Realität. Wer moderne Kunst und Religionen mag wird das Buch auch sicher mögen!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

170 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 11 Rezensionen

"liebe":w=3,"roman":w=3,"freundschaft":w=3,"usa":w=3,"brautkleider":w=3,"familie":w=2,"belletristik":w=2,"new york":w=2,"hochzeit":w=2,"lizzie nichols":w=2,"reihe":w=1,"chicklit":w=1,"manhattan":w=1,"meg cabot":w=1,"seicht":w=1

Hokus Pokus Zuckerkuss

Meg Cabot , Eva Malsch
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 09.11.2009
ISBN 9783442372010
Genre: Liebesromane

Rezension:

Es war richtig angenehm zu lesen. Ich mochte den Humor sehr gerne. Auch Lizzie war (wie es eher selten der Fall ist bei ChickLit Büchern) nicht nervig. Lizzie hat sich im Laufe des Buches echt entwickelt und wurde zu einer toughen Geschäftsfrau! Ich werde definitiv noch mehr Bücher von Meg Cabot lesen :)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(706)

1.243 Bibliotheken, 25 Leser, 8 Gruppen, 66 Rezensionen

"fantasy":w=34,"kvothe":w=23,"magie":w=22,"universität":w=14,"patrick rothfuss":w=9,"high fantasy":w=7,"liebe":w=6,"abenteuer":w=6,"musik":w=5,"suche":w=5,"zauberei":w=5,"königsmörder":w=5,"denna":w=5,"maer":w=5,"freundschaft":w=4

Die Furcht des Weisen Band 1

Patrick Rothfuss , Jochen Schwarzer , Wolfram Ströle
Fester Einband: 859 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 07.11.2014
ISBN 9783608938166
Genre: Fantasy

Rezension:


2,5 Sterne.

Ich habe es abgebrochen. Ich habe wirklich versucht das Buch zu mögen aber es klappt einfach nicht. Die meisten Charaktere liebe ich. Aber es ist so stinklangweilig.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"liebe":w=2,"verbrechen":w=1,"chicklit":w=1,"florida":w=1,"identitätsdiebstahl":w=1,"steuerbetrug":w=1,"mike bryson":w=1,"savannah taylor":w=1

Verliebt, verlobt, verhaftet

Beverly Brandt , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 507 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 26.02.2009
ISBN 9783442470853
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich habe das Buch nach ca. 50 Seiten abgebrochen. Vielleicht ist Chicklit nichts für mich aber ich fand es stinklangweilig. Der Humor war auch nicht so doll. Die Story um die geklaute Identität hätte gut werden können aber Savannah heult die ganze Zeit nur rum.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

73 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"freundschaft":w=1,"humor":w=1,"deutschland":w=1,"frauen":w=1,"freunde":w=1,"lustig":w=1,"unfall":w=1,"witzig":w=1,"hilfe":w=1,"arbeit":w=1,"2015":w=1,"job":w=1,"helfen":w=1,"vorablesen":w=1,"kümmern":w=1

Hart aber Hilde

Bettina Haskamp
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 16.09.2011
ISBN 9783548283869
Genre: Romane

Rezension:


Ich mochte den Humor des Buches sehr. Pia war sympathisch und Hilde nicht so mies gelaunt wie ich dachte. Die Story an sich ist ziemlich seicht und leicht langweilig. Gegen Ende hin wurde es schnell ... zu schnell. Irgendwie wollte man das Buch abschließen, ohne Erklärungen. Es war nett aber ich würde es nicht noch mal lesen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

77 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"jugendbuch":w=1,"dystopie":w=1,"leihmutter":w=1,"adelshäuser":w=1

Das Juwel - Die Gabe

Amy Ewing , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.07.2018
ISBN 9783596196647
Genre: Jugendbuch

Rezension:

4,5 Sterne!

Es war mal etwas anderes! Die Idee dass die Mächtigen keine eigenen Kinder bekommen können, dafür aber alle Mädchen aus dem Sumpf ist super. Es ist quasi moderner Menschenhandel mit Fantasy-Elementen. Genau wie beim richtigen Menschenhandel wird man hier wütend aber man freut sich wenn die Surrogate zurückschlagen. Ich mag Violet total gerne weil sie sich nicht alles gefallen lässt. Den Plot-Twist am Ende fand ich erstaunlich. Ich freue mich schon auf die nächsten Bücher :D

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

96 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

"freundschaft":w=3,"liebe":w=2,"romantik":w=2,"irland":w=2,"chicklit":w=2,"humor":w=1,"frauen":w=1,"schicksal":w=1,"drama":w=1,"frauenroman":w=1,"karriere":w=1,"frauenbuch":w=1,"kinderwunsch":w=1,"cathy kelly":w=1,"irrland":w=1

Da hilft nur noch Schokolade

Cathy Kelly , Uta Hege
Flexibler Einband: 637 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 15.05.2006
ISBN 9783442364671
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch soll sich eigentlich um drei Freundinnen drehen. Ich habe es bis auf Seite 127 geschafft und habe leider erst von zwei gelesen - die noch nicht ein mal mit einander geredet oder über einander geredet haben. Man lernt zwar ein bisschen etwas über die verschiedenen Charaktere aber die Story ist einfach ziemlich schwach und das bei so einem dicken Buch!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

59 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

"thriller":w=3,"allison brennan":w=2,"see no evil":w=2,"spannung":w=1,"usa":w=1,"belletristik":w=1,"unterhaltung":w=1,"21. jahrhundert":w=1,"privatdetektiv":w=1,"sub":w=1,"englische literatur amerikas":w=1,"emily":w=1,"mordverdacht":w=1,"staatsanwältin":w=1,"therapeut":w=1

See No Evil

Allison Brennan , Sabine Schilasky
Flexibler Einband: 446 Seiten
Erschienen bei Diana TB, 01.02.2010
ISBN 9783453352797
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zusammenfassung:
A cunning killer hides in plain sight.

A troubled teenage girl has been charged with the grisly murder of her stepfather. The evidence is damning: Emily was found alone at the scene with blood on her hands, and an incriminating e-mail she wrote outlines a murder plot identical to the method of the brutal slaying. But deputy district attorney Julia Chandler believes her niece is innocent, and she’s determined to keep the promise she made to protect her dead brother’s daughter–even if it means hiring private eye Connor Kincaid . . . the man who blames her for forcing his resignation from the police department.

Together Julia and Connor uncover a chain of unsolved violent crimes tied to an unorthodox therapist whose anonymous online patients purge their anger by posting lethal fantasies. But someone in the group has turned vigilante, turning the game of virtual murder into a flesh-and-blood vendetta.

After evil is seen, face your ultimate fear.

Meine Meinung:
Wieder mal ein sehr spannendes Buch rund um die Kincaid Familie! Dieses Mal gab es weniger Sex, dafür aber mehr Blut. Ich mag die Reihe ganz gerne. Vor allem weil man bis zum Schluß nie so richtig weiß wer denn eigentlich hinter der ganzen Sache steht. Freue mich schon auf das dritte Buch!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(939)

1.709 Bibliotheken, 15 Leser, 10 Gruppen, 59 Rezensionen

"percy jackson":w=21,"fantasy":w=19,"götter":w=18,"rick riordan":w=17,"griechische mythologie":w=13,"labyrinth":w=13,"percy":w=12,"mythologie":w=10,"jugendbuch":w=9,"annabeth":w=9,"halbgötter":w=8,"grover":w=8,"dädalus":w=8,"abenteuer":w=7,"olymp":w=6

Percy Jackson - Die Schlacht um das Labyrinth

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.05.2012
ISBN 9783551311566
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zusammenfassung:
Die Armee des Kronos wird immer stärker! Nun ist auch Camp Half-Blood nicht mehr vor ihr sicher, denn das magische Labyrinth des Dädalus hat einen geheimen Ausgang mitten im Camp. Nicht auszudenken, was passiert, wenn der Titan und seine Verbündeten den Weg dorthin finden! Percy und seine Freunde müssen das unbedingt verhindern. Unerschrocken treten sie eine Reise ins Unbekannte an, hinunter in das unterirdische Labyrinth, das ständig seine Form verändert. Und hinter jeder Biegung lauern neue Gefahren ...

Meine Meinung:
Was ich an den Percy Jackson Büchern so mag ist dass man sie lesen kann obwohl das vorige Buch schon einige Zeit her ist. Es wird ein bisschen wiederholt oder weiter erklärt und man ist direkt wieder in der Story drin. Man merkt wie es sich langsam dem Ende zuneigt, denn die Spannung ist extrem. Viele neue Götter, Personen und Plot-Twists. Ich mag die Reihe einfach! 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(146)

316 Bibliotheken, 14 Leser, 3 Gruppen, 58 Rezensionen

"mythologie":w=10,"rick riordan":w=10,"götter":w=8,"nordische mythologie":w=7,"magnus chase":w=7,"fantasy":w=5,"odin":w=5,"humor":w=4,"thor":w=4,"walhalla":w=4,"kinderbuch":w=3,"schwert":w=3,"loki":w=3,"halbgötter":w=3,"nordische götter":w=3

Magnus Chase - Das Schwert des Sommers

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.07.2016
ISBN 9783551556684
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zusammenfassung:
Magnus schlägt sich nach dem Tod seiner Mutter allein auf der Straße durch, denn seinen Vater hat er nie gekannt. Bis er eines Tages etwas Unglaubliches erfährt: Er stammt von einem der nordischen Götter Asgards ab! Leider rüsten diese Götter gerade zum Krieg; auch Trolle, Riesen und andere Monster machen sich bereit. Ausgerechnet Magnus soll den Weltuntergang Ragnarök verhindern. Dafür muss er ein magisches Schwert finden, das seit 1000 Jahren verschollen ist. Noch hat er keine Ahnung, was für Abenteuer auf ihn warten!

Meine Meinung:
Ich interessiere mich eigentlich schon immer für Mythologie. Thor, Loki und Odin kannte ich eigentlich nur vom Hören Sagen (und von Marvel Filmen) deshalb fand ich es richtig interessant mal diese Seite zu lesen.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es ist leicht zu lesen, spannend und an manchen Stellen auch richtig witzig. Einzig Magnus regt mich ein bisschen auf. Weil er ständig Sachen falsch versteht z.B.: Volkswagen anstatt Volkwang. Da versucht jemand gezwungen witzig zu sein, was ich nicht mag.

Ich werde die nächsten Bücher aber trotzdem lesen :D

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

afghanistan, amerikanerin, autist, dschihadisten, folter, frankreich, juden, krimi, krimi-reihe, liebe, mord, moslem, perigord, saint-denis

Provokateure

Martin Walker , Michael Windgassen
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 25.05.2016
ISBN 9783257243598
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zusammenfassung:
Bruno, chef de police in the French town of St Denis, is already busy with a case when the body of an undercover French Muslim cop is found in the woods, a man who called Bruno for help only hours before.

But Bruno’s sometime boss and rival, the Brigadier, doesn’t see this investigation as a priority – there are bigger issues at stake.

Bruno has other ideas.

Meanwhile, a Muslim youth named Sami turns up at a French army base in Afghanistan hoping to get home to St Denis. One of Bruno’s old army comrades helps to smuggle Sami back to France, but the FBI aren’t far behind. Then an American woman appears in St Denis with a warrant for Sami’s extradition.

Bruno must unravel these multiple mysteries, amidst pressure from his bosses, and find his own way to protect his town and its people

Meine Meinung:
Ich fand das Buch ganz okay. Richtig Spannung kam für mich leider nicht auf, wobei das Thema doch interessant und (leider) sehr aktuell ist. Für mich waren es viel zu viele Stories in einem, zu viel Ausschweifendes und zu wenig Interessantes. Leider. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Nachtsonne - Der Weg des Widerstands

Laura Newman
Fester Einband: 388 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 04.12.2017
ISBN 9783738621013
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zusammenfassung:
Nachdem sich Nova und ihre Freunde der Division angeschlossen haben, stehen sie erst am Anfang eines kräftezehrenden Kampfes gegen die Führung der HUBs.
Während sie weiterhin einen Weg suchen, um den Menschen endlich die Wahrheit zu bringen, bekommt die Erde den Todeskampf der Sonne immer deutlicher zu spüren.
Der Weg des Widerstands birgt viele Risiken und stellt den Mut unserer Flüchtlinge erneut auf eine harte Probe

Meine Meinung:
Das Buch fängt genauso an wie das erste aufgehört hat: spannend. Alle sind in Kampfstimmung, wollen die Division erweitern und wollen dass endlich ALLE wissen wie es um die Hubs steht. Alles klingt einfach, zu einfach. Denn Nova und ihre Freunde treffen auf einen alten Bekannten der nichts Gutes im Kopf hat.

Wieder mal ein richtig gutes Buch von Laura! Freue mich schon auf den letzen Teil. Vor allem will ich wissen was denn Jo's Geheimnis ist!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Krieg und Frieden

Lew Tolstoi , Marianne Kegel , Gert Westphal , Klausjürgen Wussow
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Der Hörverlag, 28.11.2016
ISBN 9783844525267
Genre: Klassiker

Rezension:

Zusammenfassung:
Russland zur Zeit des Napoleonishen Kriege. Mit hohem Tempo, fast filmisch erzählt Tolstoi in der Urfassung seines weltberühmten Romans von den Schicksalen einer großen Epoche. Familienroman und historisches Epos zugleich, ist >Krieg und Frieden< ein vielstimmiges Klagelied über den Krieg als unmenschliche Macht, die Mord und Verelendung nach sich zieht und am Ende ihrer Spur der Verwüstung nicht viel übrig lässt von der ideologischen Begeisterung des Anfangs. Eindringlich führt der Roman vor Augen, wie wenig Kontrolle wir über unser Leben haben und wie sinnlos das Leben gerade im Krieg erscheint. Wie immer aber bei dem großen Erzähler Tolstoi sind wir seinen Figuren ganz nah und sehnen uns mit ihnen nach Frieden und Geborgenheit.

Meine Meinung:
Wie gut das Buch einfach nur ist. Ich mochte es sehr. Auch die ganzen vielen verschiedenen Charaktere gewinnt man lieb und fiebert mit ihnen mit. Hach ja...

(Ich habe das Hörbuch gehört welches man hier auf youtube finden kann: https://www.youtube.com/watch?v=mjLuLQDjkGo )

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(464)

874 Bibliotheken, 17 Leser, 6 Gruppen, 38 Rezensionen

"mittelalter":w=19,"kloster":w=13,"krimi":w=11,"historischer roman":w=10,"italien":w=10,"mord":w=8,"religion":w=7,"inquisition":w=7,"mönche":w=7,"umberto eco":w=7,"klassiker":w=5,"der name der rose":w=5,"bücher":w=3,"bibliothek":w=3,"benediktiner":w=3

Der Name der Rose

Umberto Eco , Burkhart Kroeber
Flexibler Einband: 688 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.08.2008
ISBN 9783423210799
Genre: Historische Romane

Rezension:

Zusammenfassung:
Daß er in den Mauern der prächtigen Benediktinerabtei an den Hängen des Apennin das Echo eines verschollenen Lachens hören würde, das hell und klassisch herüberklingt aus der Antike, damit hat der englische Franziskanermönch William von Baskerville nicht gerechnet. Zusammen mit Adson von Melk, seinem etwas tumben, jugendlichen Adlatus, ist er in einer höchst delikaten politischen Mission unterwegs. Doch in den sieben Tagen ihres Aufenthalts werden die beiden mit kriminellen Ereignissen und drastischen Versuchungen konfrontiert: Ein Mönch ist im Schweineblutbottich ertrunken, ein anderer aus dem Fenster gesprungen, ein dritter wird tot im Badehaus gefunden. Aber nicht umsonst stand William lange Jahre im Dienste der heiligen Inquisition. Das Untersuchungsfieber packt ihn. Er sammelt Indizien, entziffert magische Zeichen, entschlüsselt Manuskripte und dringt immer tiefer in ein geheimnisvolles Labyrinth vor, über das der blinde Jorge von Burgos wacht.

Meine Meinung:
Ich habe es abgebrochen.

Eigentlich hat es alles was ich mag: ungeklärte Morde, es ist historisch und (so sollte es eigentlich sein) spannend. Es war das komplette Gegenteil von dem was ich mir erwartet hatte.

1. Ich habe nie Latein gelernt und Eco hält es nicht für nötig komplette Paragraphen (die er in Latein schreibt) zu übersetzen. Ich kann ein bisschen italienisch aber dafür reichte es dann doch nicht aus.

2. Es ist so verdammt langweilig. Ja es gibt Tote und man denkt yay es geht endlich mal voran. Nope. Dann wird auf gute, alte Tolkien und RR Martin Art erstmal alles GENAU und DETAILGETREU erklärt und der Aufschwung eines Todes ist schon wieder dahin.

3. Wenn ich 100 Seiten übersprungen hätte, hätte ich trotzdem nicht viel von der Story verpasst. Das Buch ist gefühlte 200 Seiten zu lang und ich habe noch nicht mal Lust herauszufinden was es mit dem Mädel oder den Morden auf sich hat.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.370)

3.935 Bibliotheken, 47 Leser, 3 Gruppen, 385 Rezensionen

"obsidian":w=59,"liebe":w=42,"fantasy":w=41,"lux":w=33,"jugendbuch":w=25,"katy":w=22,"aliens":w=21,"schattendunkel":w=19,"licht":w=17,"jennifer l. armentrout":w=16,"daemon":w=15,"jennifer l armentrout":w=13,"freundschaft":w=11,"carlsen":w=9,"alien":w=9

Obsidian - Schattendunkel

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.04.2016
ISBN 9783551315199
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zusammenfassung:
Ein dunkles Geheimnis scheint über dem winzigen Städtchen zu liegen, in das die siebzehnjährige Katy gerade erst umgezogen ist. Im umliegenden Gebirge sollen merkwürdige Lichter gesehen worden sein, leuchtende Menschengestalten ... Viel schlimmer findet die leidenschaftliche Buchbloggerin Katy jedoch, dass die nächste Bibliothek meilenweit weg ist und sie kein Internet hat. Bis sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln und ein Junge die Tür öffnet, so düster und geheimnisvoll wie der Ort selbst: Daemon Black.

Meine Meinung:
Wieder mal ein Ebook das ich so lange auf meinem PC hatte (seit 2014!) und erst jetzt gelesen habe. Ich fand die Story um Katy und Daemon richtig gut obwohl es nichts "neues" war. Ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen und habe das Buch an einem Tag verschlungen. Ich freue mich schon auf die nächsten Bände. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Der silberne Flügel

Tanja Bern
Flexibler Einband: 258 Seiten
Erschienen bei Feelings, 02.02.2017
ISBN 9783426216002
Genre: Fantasy

Rezension:

Zusammenfassung:
Im Westen Schwedens bemerkt man in einem Gebiet der Skanden fremdartige Phänomene, die dazu führen, dass man dort eine Forschungsstation errichtet, die vorrangig diese naturkundlichen Erscheinungen untersuchen soll.
Eines Tages findet man dort einen ungewöhnlichen Mann, der mitten im abgesperrten Gebiet auf die Felsen geschlagen ist und sich schwer verletzt hat.
Elias Nilsson, der junge Arzt der Station, kümmert sich um den Fremden - und entdeckt Unglaubliches: Sein Patient ist kein Mensch, sondern ein Engel, der auf der Suche nach seiner verlorenen Seelengefährtin ist.
Als Elias durch einen der hochrangigen Wissenschaftler jeglichen Kontakt zu seinem neuen Schützling verliert, wagt er jeden Versuch, um den Engel aus der Station zu befreien. Doch ihre Flucht führt weit in das Skanden-Gebirge, dessen Bergpässe in den eisigen Wintern Schwedens kaum begehbar sind.

Meine Meinung:
Keija und Nerya sind Engel die Gefährten sind. Alles ist schön und gut bis sich Nerya dazu entscheidet ein Mensch zu sein. Da Keija sie nicht alleine lassen will entscheidet auch er sich dazu. Auf der Erde wird alles schwieriger da sie nicht wissen wie der andere als Mensch aussieht. Werden die beiden sich finden? Gibt es so etwas wie wahre Liebe? Und was passiert wenn einer dieses Glück zerstören will?

Ich fand das Buch ganz okay. Ich habe am Anfang gedacht es würde eine tolle Geschichte zwischen zwei Männern werden, aber nein. Ausserdem waren so viele Personen / Engel in die Geschichte verwickelt, dass ich ich immer noch nicht weiß wer denn nun wer ist. :D Ansonsten ist es ein netter Read, der nicht viel Zeit in Anspruch nimmt! :)

Achja und "ab 16 Jahren"? Warum? 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

135 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"argeneau":w=3,"anders":w=2,"valerie":w=2,"lynsay sands":w=2,"liebe":w=1,"humor":w=1,"romantik":w=1,"vampire":w=1,"vampir":w=1,"romantic fantasy":w=1,"lyx verlag":w=1,"atemberaubend":w=1,"entführer":w=1,"lebensgefährtin":w=1,"vollstrecker":w=1

Vampir verzweifelt gesucht

Lynsay Sands , Ralph Sander
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei LYX, 07.08.2014
ISBN 9783802594038
Genre: Fantasy

Rezension:

Zusammenfassung:
Das Rettungsteam der Argeneaus befreit die junge Valerie, die von einem wahnsinnigen Unsterblichen entführt wurde. Als der Vampir Anders Valerie begegnet, fühlt er sich zu der eigensinnigen, attraktiven Frau sofort hingezogen. Er verspricht, Valerie um jeden Preis zu beschützen, denn ihr Entführer ist immer noch auf freiem Fuß und trachtet ihr nach dem Leben.

Meine Meinung:
Valerie und andere Frauen werden von einem Vampir gefangen genommen und im Grunde wie Hunde behandelt. Dies geht 10 Tage so bis Valerie endlich genug Kraft und Mut hat auszubrechen. Sie wird von Anders und der Familie Argeneau gefunden und aufgepäppelt. Alles schön und gut, wäre da nicht die Sache mit den Lebensgefährten. Wird Valerie auf ihr vorheriges Leben verzichten? Glaubt sie überhaupt an Vampire?

Ich fand das Buch ganz okay. Leider wusste man schon von Anfang an wer denn mit wem zusammen kommt. Außerdem wird in jedem - wirklich JEDEM - Argeneau Buch die gleiche Story erzählt. Vampir trifft Mensch, Mensch steckt in der Klemme, Vampir hilft, sie verlieben sich, "willst-du-dass-ich-dich-in-einen-Vampir-wandele-weil-wir-Lebensgefährten-sind", Ende.

Ugh. Ich werde eine Pause mit den Argeneau Bücher einlegen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(894)

1.645 Bibliotheken, 20 Leser, 3 Gruppen, 177 Rezensionen

"selection":w=32,"kiera cass":w=20,"liebe":w=19,"jugendbuch":w=14,"dystopie":w=14,"prinzessin":w=14,"königin":w=13,"eadlyn":w=12,"die krone":w=9,"casting":w=8,"monarchie":w=7,"fantasy":w=5,"finale":w=5,"krone":w=4,"eikko":w=4

Selection - Die Krone

Kiera Cass , Susann Friedrich , Marieke Heimburger
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 25.08.2016
ISBN 9783737354219
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zusammenfassung:
Als das Casting begann, war Eadlyn wild entschlossen, sich nicht zu verlieben und keinen der Bewerber an sich heranzulassen. Doch nun muss sie sich eingestehen, dass einige von ihnen doch Eindruck bei ihr hinterlassen haben: Henri, der charmante Lockenkopf, und sein bester Freund Erik. Der aufmerksame und rücksichtsvolle Hale. Der selbstsichere und attraktive Ean. Und natürlich Kile, Eadlyns Lieblingsfeind aus Sandkastenzeiten, der sie zu ihrem Ärger immer wieder aus der Reserve lockt.
Sie alle haben es geschafft, einen Platz in Eadlyns Welt zu erobern. Aber wird es auch jemand in das Herz der Prinzessin schaffen?

Meine Meinung:
Ich bleibe dabei: die "richtige" Selection war um einiges besser als das hier. Meiner Meinung nach hätte man die Story von Eadlyn überhaupt nicht erzählen müssen. Sie hat sich gegenüber dem ersten Buch gebessert (ist nicht mehr so selbstverliebt) aber ich kann sie immer noch nicht leiden ...  

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

gabe, highschool, kindle, kindle unlimited, laura newman, liebe, meteroit, meteroiteneinschlag, skill, this new world, trauer, übernatürliche fähigkeiten, verlust

This New World (New World Chronik 1)

Laura Newman
E-Buch Text
Erschienen bei null, 02.03.2017
ISBN B06XDDHVQD
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zusammenfassung:
Zoe ist im letzten Highschool-Jahr, als ihre Welt auf einmal kopfsteht.
Menschen benehmen sich seltsam. Unvorstellbare Dinge geschehen. Im Fernsehen und Internet ist von unerklärlichen Anomalien die Rede. Und spätestens als ihre Eltern plötzlich diese ganz erstaunlichen Dinge tun können, ist Zoe klar:
Diese Welt wird sich verändern.

Meine Meinung:
Mein erstes Newman Buch und ich liebe es <3

Zoe und Josh könnten nicht unterschiedlicher sein: sie die beliebte Cheerleaderin mit dem Football Freund und er der Außenseiter mit dem niemand etwas zu tun haben will. Doch dann geschehen unerklärliche Dinge und keiner weiß wem er noch trauen kann...

Ich mochte es total! Der Plot Twist was super. Sympathische Protagonisten, manche die man nur hassen kann und alles im allem eine wahnsinnig gute Story. Freue mich schon auf das zweite Buch!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

149 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

"märchen":w=3,"the school for good and evil":w=3,"fantasy":w=2,"hexe":w=2,"prinzen":w=2,"soman chainani":w=2,"jugendbuch":w=1,"schule":w=1,"kampf":w=1,"hexen":w=1,"böse":w=1,"prinzessin":w=1,"gut":w=1,"gut und böse":w=1,"sophie":w=1

The School for Good and Evil - Eine Welt ohne Prinzen

Soman Chainani , Ilse Rothfuss , Iacopo Bruno
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 24.08.2016
ISBN 9783473401413
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zusammenfassung:
Kaum sind Agatha und Sophie in ihren Heimatort zurückgekehrt, wird Sophie entführt. Agatha ist die Einzige, die sie retten kann. Doch dafür muss sie in die Schule für Gut und Böse zurückkehren, die sich in der Zwischenzeit ziemlich verändert hat …
Agatha und Sophie kehren an die Schule der Guten und Bösen zurück, doch dort ist nichts mehr, wie es war. Statt Gut gegen Böse heißt es nun: Mädchen gegen Jungen! Prinzessinnen aller Märchenkönigreiche haben ihre Prinzen vor die Tür gesetzt und regieren allein. Das wollen sich die Prinzen natürlich nicht bieten lassen - und greifen an! Was die Mädchen nicht ahnen: Die größte Gefahr lauert mitten unter ihnen ...

Meine Meinung:
Das Ende hat es dann doch noch rausgezogen :D Ich muss ehrlich sagen dass mir keine der beiden Hauptdarstellerinnen sympathisch sind. Die Story von Agatha und Sophie soll neu geschrieben werden. Weil sich beide tief im Inneren ein anderes Ende gewünscht haben.

Für mich war es ein langes hin und her. Viele Intrigen, viel Hass, Verwirrungen. Von allem ein bisschen. Und von allem zu viel. Dennoch freue ich mich auf das dritte Buch!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Sworn To Conflict (Courtlight Book 3)

Terah Edun
E-Buch Text: 331 Seiten
Erschienen bei null, 03.12.2013
ISBN B00H3TQD9S
Genre: Sonstiges

Rezension:

Synopsis:
Ciardis Weathervane fought for the living dead and won. But worse than taking on a mass murderer, was her discovery that she had been deceived by her friends. Now she needs to not only fight a war in the North and survive, but also decide where she stands in the midst of competing sides.

A threat to all she holds dear lies in the North and her heart is not the only thing she might lose. A massive army awaits in the mountain pass, surging closer to the gates of the southern lands. Nothing the Algardis army has done so far has dissuaded their march forward and Ciardis finds out that her powers to enhance are needed now more than ever.

As she faces her greatest fears on the battlefields and her heart is torn between her love of Sebastian and loyalty to her family, Ciardis must choose her fate carefully. For in her path, lies the destiny of the empire.

My thoughts and opinion:
Oh my God so much has happened. Ciardis finds her (thought to be dead) mother and brother and she finds out that nothing is what it seems. Sebastian lied to her, war is coming and no one knows on what side they're actually fighting for.

Loved this one even more than the second book! However there are 6 !! more books in this series and I probably won't read them.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

actionthriller, kathleen mallory

Der steinerne Engel

Carol O'Connell
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Goldmann
ISBN 9783442452842
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zusammenfassung:
At the end of Killing Critics, the third book in Carol O'Connell's addictive series about Mallory, a strikingly original New York City cop, Mallory is traveling south on a train. "She carried no stitch of formal identification that would tie her to a name or a place. This was the way she had come to New York as a child, with only her wits and a bit of a mother's blood on her hands ..." Stone Angel shows us both the beginning and end of that journey, solving mysteries set up in O'Connell's first two books in the series--Mallory's Oracle and The Man Who Cast Two Shadows--as well as raising the inevitable question of what she can do for an encore. Even if the Mallory books end here, O'Connell's future seems secure: these dark and powerful myths are sure to be read and reread for a long time.

Meine Meinung:
3,5 Sterne von mir!

Als Mallory zurück in die Stadt kommt in der ihre Mutter gestorben ist, bekommt es fast jeder mit der Angst zu tun. Ihre Mutter starb nämlich nicht auf natürlichem Wege sonder wurde von einem Mob gesteinigt.

Charles Butler will herausfinden was genau in dieser Nacht passiert ist und kommt vielen Geheimnissen auf die Spur. So ziemlich jeder hat eine Leiche im Keller und versucht alles zu vertuschen. Ein ganzen Dorf stellt sich gegen Mallory und halten an ihrer erfundenen Vergangenheit fest. Wird es Butler und Mallory gelingen das Geheimnis zu lüften?

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

37 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"klassiker":w=1,"reise":w=1,"italien":w=1

Die Göttliche Komödie

Dante Alighieri , Gustave Doré , William Blake
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Nikol, 21.11.2016
ISBN 9783868203615
Genre: Klassiker

Rezension:

Zusammenfassung:
Die »Göttliche Komödie« ist eines der bedeutendsten Werke der abendländischen Literatur. Wie seine antiken Vorbilder epischer Dichtung erzählt Dante phantasievoll, bildreich und detailgenau. Der Erzähler durchschreitet die drei jenseitigen Reiche der christlichen Weltordnung: Hölle, Fegefeuer und Paradies. An der Seite Vergils und der schönen Beatrice begegnet er während seiner einwöchigen Reise Sündern und Seligen und erkennt am Ende nicht weniger als den Sinn des Lebens.

Meine Meinung:
Was für ein episches Buch! Ich brauchte ein bisschen bis ich drin war und mit dem Format klar kam aber ich kann es jedem nur empfehlen!

  (2)
Tags:  
 
167 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.