caveman-79

caveman-79s Bibliothek

77 Bücher, 3 Rezensionen

Zu caveman-79s Profil
Filtern nach
77 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

169 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

tod, leben, roadtrip, thees uhlmann, sensenmann

Sophia, der Tod und ich

Thees Uhlmann
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 08.10.2015
ISBN 9783462047936
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

85 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

1945, jugend, ungarn, zweiter weltkrieg, krieg

Im Frühling sterben

Ralf Rothmann
Fester Einband: 234 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 20.06.2015
ISBN 9783518424759
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

210 Bibliotheken, 11 Leser, 2 Gruppen, 15 Rezensionen

paris, antisemitismus, italien, freimaurer, verschwörung

Der Friedhof in Prag

Umberto Eco , Burkhart Kroeber
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 08.10.2011
ISBN 9783446237360
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

wein, familie, meise, moseltal, erbe

Was kostet die Welt

Nagel
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Heyne HC, 22.09.2010
ISBN 9783453266872
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

essays, wissenschaft, skurriles, sachbuch

Weltquell des gelebten Wahnsinns

Henry Glass
Fester Einband: 173 Seiten
Erschienen bei Kein & Aber, 24.07.2008
ISBN 9783036955308
Genre: Sonstiges

Rezension:

Zwar lässt sich über die Aktualität und den Unterhaltungsfaktor zusammen getragener Kolumnen trefflich streiten, aber die Texte von Henry Glass in deinem "Weltquell des gelebten Wahnsinns" bestechen vor allem durch eines: sprachliche Gewandtheit.
Glass' schafft es spielend, die von ihm in den Blickpunkt gerückten wissenschaftlichen Studien durch den Kakao zu ziehen. Befasst sich mit den Erkenntnissen zu den Ursachen des Katers genauso wie mit den größten Gefahren bei sexuellen Aktivitäten. Das mag nicht immer absolut einwandfrei und politisch korrekt sein, aber durchaus unterhaltsam.
Glass' "Weltquell des gelebten Wahnsinns" ist ein feines kleines Büchlein, ideal für die Sonneliege, das Strandbad oder alle anderen Orte, an denen dem Leser sein eigenes Lachen nicht zu unangenehm ist. Viel, viel Spaß.

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

65 Bibliotheken, 0 Leser, 6 Gruppen, 25 Rezensionen

südafrika, kapstadt, mord, drogen, gefängnis

Blutiges Erwachen

Roger Smith , Jürgen Bürger , Peter Torberg
Fester Einband: 355 Seiten
Erschienen bei Tropen, 01.05.2010
ISBN 9783608502060
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Wer das Buch frisch in den Händen hält und das blutige Klappmesser sieht, wird vor allem eines erwarten: EIne blutrünstige Geschichte. Diejenigen, werden nicht enttäuscht werden. Doch schon auf den ersten Seiten werden die Lesererwartung über den Haufen geworfen. Roger Smith bedient in seinem Roman "Blutiges Erwachen" keine gängigen Klischees. Es gibt keinen abgehalfterten Polizisten auf der Jagd nach einem perversen Massenmörder.

Wir sind im Südafrika, genauer in Kapstadt. Das ehemalige, amerikanische Topmodel Roxy speist mit ihrem Mann Joe und dessen Geschäftspartner und seiner Begleitung zu Abend. Nach dem erfolgreichen Geschäft geht es nach Hause. Vor der Einfahrt wird das Paar überfallen. Joe wird erst angeschossen, bis Roxy die Gelegenheit nutzt und Joe erschießt. Dann ist da noch Billy Afrika, den alle nur Barbie nennen, der als Söldner aus dem Irak kommt und von Joe noch Geld bekommt. Und Piper, ein Dauerkrimineller, der im Knast nichts sehnlicher vermisst als seine "Frau", seinen Schoßhund und Sex-Partner.

Mit unglaublichem Tempo, markanter, manchmal grenzwertiger Sprache nimmt Smith seine Leser mit in die Welt von Kapstadt. Bewusst bleibt er dabei fern jeglicher touristischer Romantik. Viel mehr taucht er ein in eine Welt aus Drogen, Gewalt, Missgunst und Anarchie, in die dunklen Bereiche jeder Großstadt, die sich doch so gerne sauber und rein präsentieren will. Kapitel für Kapitel verwebt Smith die Geschichten der Junkies, des Highsociety-Models, des Ex.Polizisten und Jetzt-Söldners, deckt nach und nach Geheimnisse auf, bohrt in alten Wunden und lässt neue entstehen. Der Leser muss beinahe schmerzhaft jeden Weg mitgehen, eintauchen in eine fremde, ekelhafte, entmoralisierte Welt. Dabei orientiert Smith sich auch in seiner Sprache immer nah an den Charakteren, aus deren Sicht er die Dinge schildert. Trifft den Ton des Models genauso, wie den vulgären, desillusionierten Ton von Dealern, Süchtigen und Kriminellen. Alles garniert mit einer ordentlichen Portion Südafrika. Mehrfach lässt Smith seine Figuren sagen, "dass ist schließlich immer noch Afrika". Alles arbeitet sich auf ein furioses und durch und durch blutiges Ende hin, an deren Ende nur wenige überleben und noch mehr Unschuldige sterben.

Dennoch soll nicht verschwiegen werden, dass die Geschichte phasenweise allzu flach gerät. Aber Smith gelingt es mit dem enormen Tempo den Leser zu fesseln. Die vielfachen Perspektivwechsel lassen das Buch nie langweilig werden, ermöglicht dem Leser aber, alle Blickwinkel der Geschichte zu erleben. Aber die Motive der Figuren bleiben nicht immer eindeutig. Unter dem Strich ist sicher, alle Beteiligten haben den unbedingte Willen zum Glücklichwerden haben, und wenn sie dabei über Leichen gehen müssen.

Ein schonungsloses Buch, bei dem neben den Abgründen in der Geschichte, auch die Sprache manchmal in den Augen schmerzt. Nichts für zarte Gemüter, aber wer hinter der Toursitenfassade Kapsatdts die dunkle Seite sehen will, wird mit diesem Buch wohl leider ziemlich nah dran sein.

  (20)
Tags: kapstadt, krimi, spannung, südafrika   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(633)

1.260 Bibliotheken, 21 Leser, 13 Gruppen, 78 Rezensionen

barcelona, bücher, liebe, spanien, spannung

Der Schatten des Windes

Carlos Ruiz Zafón , Peter Schwaar
Fester Einband: 526 Seiten
Erschienen bei Insel, Frankfurt, 01.01.2004
ISBN 9783458171706
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

golf, krimi, usa, thriller, caddy

Train

Pete Dexter , Jürgen Bürger
Buch: 400 Seiten
Erschienen bei Liebeskind, 21.08.2006
ISBN 9783935890380
Genre: Romane

Rezension:

Los Angeles in der 1950er Jahren. Die Weißen leben ihr mondänes Leben in den Country Clubs, während die Schwarzen dort nur als Kellner, Caddies und Köche etwas zu suchen haben. Pete Dexters bereits 2003 erschienener Roman „Train“ begleitet das Leben von Lionel „Train“ Walk. Eben einer jener schwarzen Caddies. Ein junger Mann, noch nicht ganz erwachsen und nicht mehr Kind verdient seinen Unterhalt damit, „Taschen zu tragen“. Sein Lohn ist schlecht, die Arbeit mühsam, zu allem Übel ist der neue Mann seiner Mutter, Mayflower, auch nicht gerade auf seiner Seite und macht dem Jungen Vorwürfe, wenn er nicht gerade mit dessen Mutter das Bett teilt. Doch dann passiert ein Überfall. Zwei Schwarze aus Trains Country Club überfallen ein weißes Ehepaar auf dessen Jacht. Sie werden gefasst, doch Polizist Packard macht kurzen Prozess. Erschießt beide, wirfst sie über Bord und kümmert sich rührend um die Witwe, die im in Kürze verfällt. Für Train ist das ein Einschnitt. Der Country Club entlässt alle Caddies, andere Clubs stellen ihn nicht ein. Train lässt sich in seiner Not und Wut zu einer schrecklichen Tat hinreißen, doch dann taucht plötzlich Mr. Packard wieder auf und das Leben nimmt für Train eine überraschende Wendung.
Pete Dexter schildert in seinem Roman das Leben eines armen Schwarzen, der vom Leben und den Menschen in seiner Welt, hin und her gerissen wird. Eindringlich lässt er den Leser teilhaben an einer Welt, in der es für ihn um das nackte Überleben geht. Trotzdem scheinen manche „alte Wert“ noch nicht aufgelöst. Der alternde und geistig verwirrte „Plural“, ein Kollege von Train und ehemaliger Boxer, ist für Train Vater-Ersatz, wobei er sich um ihn wie um ein kleines Kind kümmern muss. Doch seine wirkliche Leidenschaft ist der Golf-Sport. Wenn Train auf dem Platz steht, vergisst er die Drangsal des Tages. Im Verlauf des Buches lässt Dexter Train geradezu ein meditatives Verständnis zum Sport erleben, verliert sich in der Grazie des Spiels. Doch egal wo Train auftaucht, seinen Makel, schwarz zu sein, wird er niemals los. Dexter gelingt es, facettenreiche Charaktere zu entwerfen. Gibt ihnen durch Sprache, Auftreten und Aussehen Wirkung und Authentizität. Gerade zu Beginn fordert die Lektüre dem Leser einiges ab. Die Sprache (übersetzt von Jürgen Bürger) ist gewöhnungsbedürftig, reduziert und komprimiert. Doch dann entwickelt das Buch einen eigenen Charme, die Perspektivenwechsel zwischen den Figuren machen das Lesen spannend und nehmen den Leser mit in einen schwülen, dichten, heißen Westen Amerikas, lange bevor Barak Obama erster schwarzer Präsident der USA werden konnte.

  (9)
Tags: 50er jahre, golf, los angeles, schwarze in amerika   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(904)

1.464 Bibliotheken, 13 Leser, 7 Gruppen, 89 Rezensionen

fantasy, mittelerde, hobbits, elben, ring

Der Herr der Ringe

J. R. R. Tolkien , Wolfgang Krege (Übersetzer)
Flexibler Einband: 1.100 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 01.05.2010
ISBN 9783608935448
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

226 Bibliotheken, 15 Leser, 2 Gruppen, 5 Rezensionen

dublin, klassiker, irland, ulysses, roman

Ulysses

James Joyce , Hans Wollschläger
Fester Einband: 987 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 30.10.2006
ISBN 9783518458167
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Leich, Lieder, Sangsprüche

Walther von der Vogelweide , Karl Lachmann , Christoph Cormeau
Flexibler Einband: 344 Seiten
Erschienen bei De Gruyter, 23.02.1996
ISBN 9783110136081
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

72 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

mittelalter, siegfried, kriemhild, rache, liebe

Das Nibelungenlied

Karl Bartsch , Helmut de Boor , Siegfried Grosse , Karl Bartsch
Flexibler Einband
Erschienen bei Reclam, Philipp, 01.07.1999
ISBN 9783150006443
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Tristan und Isolde

Gottfried von Strassburg
Flexibler Einband: 142 Seiten
Erschienen bei De Gruyter, 01.06.1986
ISBN 3110108534
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Eneasroman

Heinrich von Veldeke , Dieter Kartschoke
Flexibler Einband: 901 Seiten
Erschienen bei Reclam, Philipp, 01.01.1986
ISBN 9783150083031
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

abenteuer, mittelhochdeutsch, ritter, artus

Iwein

Hartmann von Aue ,
Fester Einband: 561 Seiten
Erschienen bei Manesse, 09.03.2004
ISBN 9783717517603
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Erec

Hartmann von Aue , Stefan Dohle
Fester Einband: 317 Seiten
Erschienen bei Anaconda, 01.05.2011
ISBN 9783866470446
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

inzest, papst, studium, hartmann von aue, bibelallegorie

Gregorius

Hartmann von Aue , Burkhard Kippenberg , Hugo Kuhn
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Reclam, 01.01.1967
ISBN 9783150017876
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

mediävistik, aussatz, mittelhochdeutsch/neuhochdeutsch, heilung, mittelhochdeutsch

Der arme Heinrich

Hartmann von Aue , Ursula Rautenberg , Siegfried Grosse
Flexibler Einband: 133 Seiten
Erschienen bei Reclam, Philipp
ISBN 9783150004562
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

minne, ritter, gral, mittelalter, kampf

Parzival

Wolfram von Eschenbach , Wilhelm Stapel
Fester Einband: 443 Seiten
Erschienen bei Langen-Müller, 01.01.1980
ISBN 9783784418155
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

autobiographie, goethe, der mensch im zeitverhältnis, cornelia, 20 bücher

Dichtung und Wahrheit

Johann Wolfgang von Goethe
Flexibler Einband: 947 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 22.10.2000
ISBN 9783458318507
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

kafka, philosophie

Der Prozeß

Franz Kafka , Bengt Fosshag
Fester Einband: 268 Seiten
Erschienen bei Büchergilde Gutenberg
ISBN 9783763254385
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Reise nach Braunschweig

Adolph von Knigge
Buch
Erschienen bei Minerva Journals, 04.08.2005
ISBN 9783865982216
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

fundgrube, sinnvoll, hilfreich, ehrlich

Über den Umgang mit Menschen

Adolph Frhr. von Knigge , Gert Ueding , Adolph Freiherr von Knigge , Daniel Nikolaus Chodowiecki
Flexibler Einband
Erschienen bei Insel Verlag, 14.12.2007
ISBN 9783458319733
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: ehrlich, fundgrube, hilfreich, sinnvoll   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

klassiker, autobiographie, aufklärung, melancholie, eltern

Anton Reiser

Karl Philipp Moritz , ,
Flexibler Einband: 531 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 27.07.1998
ISBN 9783458339298
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

62 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

klassiker, thomas mann, monatsbuch 2011, frankreich

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

Thomas Mann
Fester Einband: 506 Seiten
Erschienen bei Bertelsmann Lesering, 01.01.1958
ISBN B0000BLALZ
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 
77 Ergebnisse