cellbookss Bibliothek

14 Bücher, 3 Rezensionen

Zu cellbookss Profil
Filtern nach
14 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

20 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Ab ins Bett!

Katharina Kunzmann
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 18.09.2017
ISBN 9783442159352
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

schule für zauberei, magisch und ideenreich

Magie des Feuers

Kristina Licht
Flexibler Einband
Erschienen bei Talawah Verlag, 01.10.2017
ISBN 9783981858655
Genre: Fantasy

Rezension:

Rezension zum Roman „Phoenicia Chroniken 1: Magie des Feuers“ von Kristina Licht, erschienen beim Talawah Verlag, 2017. 


Zu Beginn möchte ich anmerken, dass ich das Glück hatte dieses Buch im Rahmen einer Leserunde von Lovelybooks als ebook zu gewinnen, die in Kooperation mit dem Talawah Verlag und der Autorin Kristina Licht geführt wurde. Auf die Leserunde bin ich im ersten Moment durch das schöne Cover aufmerksam geworden. Darauf zu sehen ist Nici mit geschlossenen Augen und umrahmt von Orchideen, die in Phoenicia eine große Bedeutung haben und somit in direkter Verbindung mit dem Inhalt des Buches stehen. Auch das farbliche Konzept, das in Bezug zur Feuermagie steht finde ich gut gewählt. Auch das Resumée des Buches hat mich dazu verlockt mein Glück zu versuchen und ich freue mich sehr, dass es geklappt hat, sodass ich euch dieses Buch hier nun etwas näher vorstellen kann.


Gemeinsam mit Nici werden wir zunehmend in eine von Magie umgebene Welt entführt. Kurz vor ihrem siebzehnten Geburtstag wird Nici mit seltsamen Begebenheiten konfrontiert. Erst steht ihr Zimmer in der Nacht ihres Geburtstages in Flammen und dann müssen wir erfahren, dass auch das Zimmer ihrer besten Freundin Leo kurz zuvor durch ein Feuer zerstört wurde. Die ungewöhnlichen Ereignisse häufen sich und dann ist da auch noch dieser mysteriöse Mann, der in ihrem Leben auftaucht und den nur sie wirklich wahrzunehmen scheint. Er entpuppt sich als ein wesentlicher Bestandteil der folgenden Verstrickungen und ist ein wichtiges Element von Nicis Schicksal. Doch ist dieser mysteriöse Mann, den Nici als Jean kennenlernt, wirklich Teil der bösen Mächte der magischen Welt Phoenicia, in die Nici eintaucht, oder gehört er zur guten Seite, zur Magie des Feuers und den Phönixen? Es stellt sich auch die Frage, ob es dieser Mann ist, der mit dem Verschwinden von Leo in Verbindung zu bringen ist und ob Nici und Leo sich jemals wieder sehen werden. Nur Max, der liebestrunken um Nici schwirrt scheint nicht Teil der Ereignisse zu sein, denn so sehr ihm Nici auch am Herzen liegt, sie kapselt sich, auch gezwungener Maßen, zunehmend von ihrem treuen Freund ab. Auch ihre Familie, von der sie erfährt, dass sie als Baby adoptiert wurde, muss sie von sich stoßen. Wird Nici jemals wieder zu ihrer alten, unschuldigen Welt zurückkehren können oder wird alles was sie kannte und was ihr vertraut war nur noch ein Teil ihrer Vergangenheit sein?


So entführt uns die Autorin Kristina Licht mit ihrem magischen Roman in eine gänzlich neue Welt, die uns dennoch so vertraut ist, dass man sich beschwingt von der Spannung durch die Geschichte führen lässt. Leider ist das Buch viel zu schnell zu Ende gelesen und auch, wenn es einige Situationen gibt, die noch nicht zur Gänze ausgereift sind, so ist der Schreibstil von Kristina Licht sehr schön und lässt einen manche zu kurz ausgefallene Szenerie übersehen. Ich möchte auch noch anmerken, dass sie das Buch bereits mit 16 Jahren begonnen hat und somit die gelegentlich fehlende Tiefe in der Geschichte, etwa beim Abschied Nicis von ihren Eltern und Max, für mich ausschließlich auf das junge Alter der Autorin zurückzuführend ist. Doch dieses „Manko“ nimmt mit dem Fortschreiten der Erzählung bereits sehr stark ab und es werden dem Leser immer wieder überraschende Wendungen in der Erzählung präsentiert. Diese Wendungen und im ersten Band teilweise noch nicht geklärten Beziehungsverhältnisse, Hintergründe zu Personen und Geschehnissen lassen einem viel Spielraum für die eigene Fantasie und Spekulationen. Für mich ist dies ganz klar ein positives Element von Romanen im Allgemeinen, denn wer will schon alle Daten und Fakten auf dem Silbertablett serviert bekommen!? :) Zu diesen ungeklärten Situationen gehört auch das Ende dieses ersten Bandes, das für meinen Geschmack etwas langsamer herbeigeführt hätte werden können und sei es nur, um noch ein paar mehr Seiten dieser Geschichte in den Händen halten zu können. Jetzt heißt es leider warten und hoffen, dass der zweite und dritte Band möglichst bald veröffentlicht werden!


Diesem Buch gebe ich gut und gerne 5 Sterne, weil es meiner Meinung nach ein sehr gut geschriebenes Buch ist, das das große Potential der Autorin Kristina Licht zeigt. Es ist eine sehr schön zu lesende Fantasiegeschichte, die einen mal langsamer und mal schneller in eine andere Welt entführt und die auch der Romantik ihren Raum schenkt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

183 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

fantasy, laura labas, der verwunschene gott, hexen, götter

Der verwunschene Gott

Laura Labas
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 05.10.2017
ISBN 9783959913348
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

295 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 65 Rezensionen

fantasy, bücher, akram el-bahay, fabelwesen, bücherstadt

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Akram El-Bahay
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 25.08.2017
ISBN 9783404208838
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

elemente, feuer, magie, schwarze magie, tiere

Die Nacht der Tausend Farben: Verratene Elemente

Claudia Rehm
E-Buch Text: 403 Seiten
Erschienen bei null, 06.09.2016
ISBN B01KKIU4JS
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

75 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

gestaltwandler, schwarze magie, elemente, feuer, fantasy

Die Nacht der Tausend Farben: Tödliche Elemente (German Edition)

Claudia Rehm
E-Buch Text: 400 Seiten
Erschienen bei null, 06.09.2015
ISBN B01521F38A
Genre: Sonstiges

Rezension:

Direkt als ich die Zusammenfassung des Buches gelesen hatte war ich von der Geschichte fasziniert und wollte unbedingt mehr über Emma wissen. Auch das Cover des Buches spiegelt die verträumte und irgendwie mit Gefahr verbundene Stimmung des Buches gut wieder und spielt mit der entscheidenden Farbe der Hauptcharaktere Emma: Rot. Das Buch fängt mit einem wunderschönen Einstieg ein, der einen gemeinsam mit Emma auf einen guten Ausgang bei der großen Feier zur Offenbarung ihres Tierwesens hoffen lässt, denn sie spürt, dass sie nicht so rein ist, wie die anderen in ihrer Welt. Ihr Wunsch geht nicht in Erfüllung und als wäre die Gestalt eines Tieres, das mit schlechten Charaktereigenschaften verbunden wird, nicht schon schlimm genug, muss Emma eine noch größere Schande über sich und ihre angesehene Familie bringen und so nimmt die spannende und mitreißende Geschichte ihren Lauf. Ich finde es sehr schön, wie die Geschichte um Emma immer weiterentwickelt wird und man an die Geschehnisse herangeführt wird. Mit jedem Ereignis, nach dem man denken könnte, dass die junge Emma nun genug erlebt und erlitten hätte, offenbaren sich neue Schwierigkeiten und Verstrickungen, die es zu überwinden gilt. Emma ist dabei nie wirklich auf sich selbst gestellt, jedoch wird ihr Vertrauen in ihre neuen Freunde und fremden Mitmenschen immer wieder auf die Probe gestellt. Insbesondere vom attraktiven Harris, der Emma auch in ihrem Gefühlsleben auf eine harte Probe stellt. Um nicht mehr als nötig zu verraten, will ich nicht weiter auf die einzelnen Details der Geschichte eingehen, denn ich kann dieses Buch einem jeden Freund von Fantasiegeschichte weiterempfehlen. Auch wer Interesse an sozialen Dilemmata hat, könnte hier durch das Spiel mit Vorurteilen und der gesellschaftlichen Ausgrenzung von Menschen, die durch ihre tierische Form als schlecht oder minderwertig gelten, Bezüge zu unserer realen Gesellschaftsgeschichte finden, seien es nun die Vorurteile gegenüber Hautfarbe, Herkunft oder Religion. Man muss nun aber nicht fürchten, dass die Geschichte von Claudia Rehm dadurch zu ernst erscheint. ;)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

240 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

falkenmädchen, falke, fantasy, divinitas, liebe

Falkenmädchen

Asuka Lionera
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 14.07.2016
ISBN 9783959912228
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

114 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

auftragskiller, eis, feuer, urban fantasy, gin

Elemental Assassin - Spinnenbeute

Jennifer Estep ,
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2016
ISBN 9783492280747
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

277 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 26 Rezensionen

vampire, julie kagawa, eden, allison, dystopie

Unsterblich - Tor der Ewigkeit

Julie Kagawa , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.01.2017
ISBN 9783453318151
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

256 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 54 Rezensionen

fantasy, erika johansen, die königin der schatten, krieg, magie

Die Königin der Schatten - Verflucht

Erika Johansen , Sabine Thiele
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Heyne, 16.05.2016
ISBN 9783453315877
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

161 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 27 Rezensionen

spinnenfeuer, jennifer estep, gin blanco, blue marsh, elementar

Spinnenfeuer

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 04.10.2016
ISBN 9783492280815
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

265 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 64 Rezensionen

fantasy, winter, stefanie lasthaus, das frostmädchen, heyne

Das Frostmädchen

Stefanie Lasthaus
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.11.2016
ISBN 9783453317291
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(257)

604 Bibliotheken, 17 Leser, 2 Gruppen, 96 Rezensionen

märchen, liebe, fee, magie, die dreizehnte fee

Die Dreizehnte Fee - Entschlafen

Julia Adrian , So Lil` Art
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 29.08.2016
ISBN 9783959911337
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

246 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

fantasy, drachenmond, drachenmond verlag, phönix, ein himmel aus lavendel

Ein Himmel aus Lavendel

Marlena Anders
Flexibler Einband: 284 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 12.10.2016
ISBN 9783959919159
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
14 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks