christin_vallejo

christin_vallejos Bibliothek

103 Bücher, 8 Rezensionen

Zu christin_vallejos Profil
Filtern nach
109 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(803)

1.567 Bibliotheken, 56 Leser, 1 Gruppe, 143 Rezensionen

liebe, trauer, jojo moyes, familie, verlust

Ein ganz neues Leben

Jojo Moyes , ,
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 24.09.2015
ISBN 9783805250948
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(488)

869 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

feen, fantasy, fee, liebe, plötzlich fee

Plötzlich Fee - Winternacht

Julie Kagawa , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Heyne, 15.06.2015
ISBN 9783453314450
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(144)

306 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, liebe, heyne, fantasy jugenbuch

Plötzlich Fee - Frühlingsnacht

Julie Kagawa , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband
Erschienen bei Heyne, 11.04.2016
ISBN 9783453534810
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(122)

337 Bibliotheken, 7 Leser, 3 Gruppen, 34 Rezensionen

chimären, engel, fantasy, seraphim, laini taylor

Zwischen den Welten - Dreams of Gods and Monsters

Laini Taylor , ,
Fester Einband: 784 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 23.07.2015
ISBN 9783841422323
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Um was es geht

Karou und Akiva bestreiten ihren letzten Kampf. Jael hat sich im letzten Buch auf den Weg in die Menschen Welt gemacht. Von dort aus, versucht er nun an die Waffen der Menschen heranzukommen und somit sich diese Welt zu unterlegen. Karou und Aktiva versuchen, ihren gemeinsamen Feind zu vernichten. Da die Chimären vernichtet wurden und nur noch wenige von ihnen übrig sind, entschließt sich Karou für einen großen Schritt. Sie und Akiva, bringen die Unseligen und die Chimären dazu endlich zusammenzuarbeiten. Was sich am Anfang leicht anhört, erweist sich als schwere probe beider Seiten. 
Chimären und Unselige müssen mit ihrem Erzfeind, zusammenarbeiten. Doch nur so haben sie eine winzige Chance gegen Jael. Letztendlich wird es beiden Seiten bewusst und nach mehreren, schweren Ereignissen sowie tote versteht es auch der letzte Kämpfer. Von ihnen hängt die Zukunft von Erez sowie von der Menschenwelt ab. 


Cover

Gelb - schwarze Muster schlängeln sich auf dem von Karou. Es verrät nichts und sorgt somit dafür das wir das Buch mit einer heißen Begierde aufklappen und uns direkt ins Abenteuer stürzen. 

Schreibstil

Wir durchleben die Geschichte aus der Sicht von Akiva und Karou beides findet in der Vergangenheit rein. Trotz allem das es in der Vergangenheit ist, kann mich gut in den Protagonisten hineinversetzen. Das Lesen fällt ein einfach, obwohl ab und zu ein paar schwierigere Zeilen vorkommen. 


Fazit

Ich bin eigentlich relativ unschlüssig. Ich hab mich sehr auf dem letzten Band gefreut, da ich das Erste so genial fand. Jedoch bin ich mit gemischten Gefühlen ran gegangen, da das Zweite schon etwas schwer zu lesen war und er sich unendlich in die Länge gezogen hat.
Nun gut ich hab ihn durchgelesen und bin zu dem Fazit gekommen; er, ist ein muss! Immerhin will ja jeder wissen, wies weiter geht, oder nicht? Ihr erfahrt, was aus Karou und Akiva wird. Wie sie den Krieg zwischen ihren Welten überwinden. Was für Hindernisse beide überstehen müssen. Eben alle Details und fragen die sich im Laufe, der drei bänder angesammelt hat. 
Ihr werdet also alle eure Fragen los und Gott sei Dank sammeln sich keine Neuen an, denn die Reihe ist zu Ende. Also wirklich zu Ende. So wie ich das nun herauslesen konnte, wird da auch kein weiterer erscheinen. Es besteht kein offenes Ende. 
Wie ich schon sagte, bin ich froh das ich ihn gelesen habe, denn nur so konnte ich mit einem Guten gewissen die Bücher in mein Regal stellen. Doch hat es mich an etwas kraft gekostet mich durch, ein paar recht Langweiligen stellen durch zu lesen. Was mir hier auch wieder aufgefallen ist, das relativ oft Szenen vorgekommen sind, die man sich einfach hätte sparen können. Diese waren uninteressant und unnötig. 


Punkte Bewertung

Cover 

3/5

Geschichte

5/5

Charaktere

4/5

Schreibstil

4/5


Mehr solcher Rezensionen? die findet ihr hier:

http://buchdimension.wix.com/buchdimension

  (1)
Tags: dreams of gods and monsters, laini taylor, zwischen den welten - dreams of gods and monsters   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.490)

2.511 Bibliotheken, 96 Leser, 6 Gruppen, 191 Rezensionen

liebe, opal, fantasy, lux, katy

Opal - Schattenglanz

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.04.2015
ISBN 9783551583338
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cover



Opal - Schattenglanz Cover Numero 3. Wie zu erwarten bleibt die Autorin sich treu und schenkt uns erneut ein wunderschönes Cover, von dem ich meine Augen nicht losreißen kann. Zuerst versuchte ich, den Sinn darin zu verstehen. Warum drei Personen? Wieso auf einmal? Das lässt mich nur daraus schließen, dass diese Person Blake sein muss. Warum zur Hölle Blake?
 
 

Schreibstil

 
L. Armentrout schreibt weiterhin aus der Sicht von Katy. Wir dürfen wieder mit voller Überzeugung hinter ihr stehen und dabei bleibt uns kein Detail erspart. Wie vorher ist der Schreibstil einfach, er sorgt dafür das wir flüssig lesen können und nicht durch irgendwelche Komplikationen durcheinander gebracht werden.  
Inhalt
 

Inhalt 



Auf den ersten Blick ist alles perfekt: Dawson lebt noch und niemand scheint nach ihm zu suchen. Katy wehrt sich nicht länger gegen ihre Gefühle für Daemon und alles könnte so schön sein – aber es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich ist Blake zurück und mit ihm ein gewagter Plan. Zu Katys großem Erstaunen bittet er sie um Hilfe. Katy weiß nicht, was sie tun soll, denn Blake ist nicht zu trauen, das hat sie schon einmal schmerzlich zu spüren bekommen. Doch für ihre Freunde – und für Daemon – würde sie alles tun. Selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen.
 
 

Fazit

 
Wie oben erwähnt ist Blake zurück. Der geheimnisvolle Surferboy. Das war er zumindest im Band davor. Wir alle dürften jetzt der Meinung das wir uns in keinster Weise zu ihm hingezogen fühlen oder derartig Abwegende Gedanken führen könnten, dass Katy und er besser zusammenpassen würden. Dazu erwähnt, solche Gedanken habe ich niemals gehegt. Jedoch soll es so etwas ja geben. Ich denke, ich darf ganz ehrlich sagen das Blake ein Arsch ist und ihn jetzt wieder im dritten Teil mitzulesen stört mich ziemlich. Er kreuzt mit einem irren Plan auf und nach großem Hin und Her, Entschließen sich Katy und Daemon dort mitzumachen.
Es ist spannend, traurig, mitfühlen und geheimnisvoll. Das ganze Programm ist wieder mit dabei. Jedoch für meinen Teil finde ich das Daemon sich zu schnell dazu breitschlagen lässt Blake zu helfen. Er hasst Blake abgrundtief und ist trotz allem, was Blake angerichtet hat, bereit sein Leben, das von den anderen und vor allem das von Katy zu riskieren. Ganz ehrlich vermisse ich ein kleines bisschen Daemon seine arrogante Art, doch liebe und genieße ich umso mehr die Zuneigung von ihm zu Katy. Im Buch können wir jede prickelnde Szene zwischen den beiden vollsten genießen. Sie sind, rar doch sind sie, umso Prickelnder. Jedes Mal einzigartig.
Geht in den nächstbesten Buchladen. Schnappt euch einen Tee oder hießen Kakao und kuschelt euch unter einer Decke. Erwartet nicht die Nächsten, Tage aus eurem Zimmer zu kommen. Denn dazu werdet ihr nicht in der Lage sein. Macht euch auf eine Endlose Opal Nacht gefasst. Einen Tipp von mir; GENIEßT DIESE! Sie wird schneller zu Ende sein, als ihr es überhaupt merkt. 

  (1)
Tags: jennifer l. amrmentrout, opal schattenglanz   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.327)

2.062 Bibliotheken, 32 Leser, 0 Gruppen, 192 Rezensionen

obsidian, liebe, fantasy, lux, aliens

Obsidian - Schattendunkel

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.04.2016
ISBN 9783551315199
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Cover

Das Cover hat mich direkt angesprochen. Es hat eine auf mich wirkende harmonische Farbeinstellung. Zu sehen sind nur zwei Personen die, was ich ganz stark vermute, Katy und Daemon sein sollen. Es verrät zuerst gar nichts. Daher viel es für mich schwer einzuschätzen, um was es sich eigentlich im Buch dreht.  
 
Schreibstil

Die Perspektive ist aus Katy’s Sicht geschrieben. Du durchlebst jede Einzelheiten die Katy in dieser Geschichte erlebt. Die Gefühle werden sehr gut erzählt und ins Detail beschrieben. Es ist einfach zu lesen daher konnte ich mich sehr gut in die einzelnen Szenen versetzen und hatte das Gefühl direkt mit im Geschehen zu sein.  
Inhalt
 
Als Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem kleinen neuen Wohnort kommt sie anfangs nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln, und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau dieser Junge, dem sie von nun an aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat.
 
 
 
Fazit
 
Mit dem ersten klopfen an der Tür ihrer neuen Nachbarn, besiegelt Katy ihr Schicksal. Denn die Tür wird von dem Gut aussehenden, attraktiven und arroganten Daemon Black geöffnet. Mit der Tür und diesem Typen begibt sich Katy in eine Welt, von der sie keine  Ahnung hatte, und zieht uns mit in ein Abenteuer, das uns nicht so schnell wieder loslässt.
Und genau so habe ich mich gefühlt. Damals wurde mir dieses Buch brühwarm von einer Freundin empfohlen bekommen, mit der Bitte; dieses Buch sofort und ohne Umwege zu lesen. Jedoch so wie ich nun mal bin, habe ich gezögert, mich noch ein paar Tage hintreiben lassen und nicht weiter an das Buch gedacht. Ein großer Fehler!
Letztendlich habe ich mir das Buch gekauft und direkt angefangen zu lesen. Sobald ich die ersten Zeilen skeptisch angetreten bin, hat es mich erwischt. Katy, Daemon, die Geschichte, Daemon’s Sprüche! So ziemlich alles hat gepasst. Ich war sofort gefesselt. Gefesselt an Daemons ungesehenen Lippen und Katy’s persoehnlichkeit. Diese Buch verspricht alles, was du willst. Liebe? Ist dabei! Abenteuer? Aber hallo! Romantik, Drama, Aktion, Fantasy einfach alles. Von mir bekommt das Buch 5 von 5 Punkten. Mit der simplen Begründung, weil nicht jedes Buch mich so sehr in den Bann ziehen kann. Ich habe meine Favoriten, die ich mit bedacht gewählt habe und dieses gehört eindeutig dazu.  

Punkte Bewertung
 
Cover  
 5/5
Geschichte
 5/5
Charaktere
5/5 
Schreibstil
5/5

http://buchdimension.wix.com/buchdimension

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

161 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

lauren kate, waterfall, solon, eureka, liebe

Waterfall

Lauren Kate ,
Fester Einband: 450 Seiten
Erschienen bei cbt, 24.08.2015
ISBN 9783570163863
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cover

 

Das Cover hält sich so ähnlich wie das dem davor. Zu sehen; Eureka? Die sich elegant im Wasser bewegt. Nichts Bewegendes. Einfach gehalten, doch irgendwie mystisch. 

 

 

Schreibstil

 

Wie im Teil davor wirkte es für mich leicht verwirrend. Ich komm im Allgemeinen nicht mit, die Erzähler Perspektive klar doch wirkte das ganze in den beiden Büchern noch mehr verwirrender. Es ist in der Vergangenheit geschrieben und durch den verwirrenden Schreibstil etwas schwieriger zu lesen. 

 

 

Inhalt

 

Eureka hat es getan. Sie hat geweint und das wie ein Wasserfall. Das letzte Buch war beendet nachdem Eureka angefangen hatte zu weinen. Im zweiten Teil erleben wir, wie sie sich mit ihren liebsten durch eine Welt schlägt, die unter Wasser steht und es dauerhaft regnet. Sie, Ander und ihre Familie machen sich auf dem Weg um Solon, ein Vorfahren von Ander zu finden. Dieser lebt in einer Höhle abgeschottet und so gut wie allein. Die Tratschhexen helfen ihm dabei, sich vor seinen Verwandten zu verstecken. 
Nachdem Eureka erfährt, wie sie Atlas aufhalten kann und die Welt wieder ins reine Bringen kann, tritt sie ihre schwere Reise an. 

 


Fazit

 

Was zur Hölle? Ich meine Hallo? Ich liebe Lauren Kate. Ihre Engels Reihe ist einer meiner absoluten Lieblings reihen. Aber was bitte war das? Ich habe das erste Buch mit einem guten Gefühl angefangen. Als ich es fertig hatte, schloss es ich mit einem etwas mulmigeren Gefühl und habe direkt das Zweite angefangen. Ungewiss, ob mich diese Geschichte überzeugen wird oder es mich weiterhin quälen wird. Zuerst hab ich gedacht das sich da etwas Tolles zwischen Eureka und Ander anbahnen wird. Oder evtl. eine Dreiecks-Beziehung mit Brooks? Doch, was kam? Nichts! Letztendlich musste ich mich mit ein paar einfachen Flirts zufriedengeben. Im zweiten Band kam Ander so gut wie gar nicht vor. ER war da aber doch nur irgendwie im Hintergrund. Unter anderem war dies ein großer Punkt, der mich ziemlich gestört hat. 
Im Eigentlichen sinne hat sich das Buch nur um Eureka’s Gefühle und Gedanken gedreht. Wie sie sich selbst beweisen kann und die Welt retten kann.
Letztendlich hat sie dies auch geschafft, in dem sie sich geopfert hat. Jedenfalls glaub ich das? Ich bin mir nicht so wirklich sicher, ob sie jetzt gestorben ist oder irgendwo herumschwebt. Für mich war das ziemlich undeutlich. 
Was mich auch gestört war ein großer Punkt die Zwillinge. Mein Bruder ist vier Jahre das heißt Gleiches alter wie die beiden doch redet er nicht annähernd so perfekt wie die beiden. Jedes Mal wenn die beide ins Spiel kamen, hab ich mir im Endeffekt ein paar 13 jährige jugendliche vorgestellt die schon ein bisschen heller im Kopf waren als ein paar Kleinkinder. Nun gut. 
Im Großen und Ganzen musste ich das Buch einfach beenden, da ich euch ja eine Rezension geben muss. Ich würde, sagen das ihr, falls ihr das erste Buch gelesen hab das Zweite auch zu lesen. Doch ein muss, ist diese Reihe nicht. 
Lauren Kate Fans werden von dieser Reihe recht enttäuscht sein. Denn das bin ich. 

 

 

Zitat

 

Dad betrachtete die Gegenstände. »Ich verstehe nicht.«
»Können wir bitte damit aufhören, alles verstehen zu wollen?«, bat Solon. »Es sollte natürlich sein, wie es für Ihre Kinder war. Dieses hier spricht zum Beispiel zu mir.« Er hob den Deckel des Kästchens an und sog den Geruch tief in sich hinein.

 

Punkte Bewertung

 

Cover 

2/5

 

Geschichte

3/5

 

Charaktere

3/5

 

Schreibstil

2/5


Mehr solcher Rezensionen? Die findet ihr hier: 

http://buchdimension.wix.com/buchdimension

  (1)
Tags: ander, atlantis, atlas, buchdimensio, cat, claire, eureka, kate, lauren, lauren kate, regen, solon, teadro, tod, traenen, trauer, wasserfal, waterfall, william   (19)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(182)

439 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 66 Rezensionen

lügen, familie, liebe, freundschaft, jugendbuch

Solange wir lügen

E. Lockhart ,
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.11.2015
ISBN 9783473401307
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt

 Eine wohlhabende und angesehene Familie. Eine Privatinsel vor der Küste Massachusetts. Ein Mädchen ohne Erinnerungen. Vier Jugendliche, deren Freundschaft in einer Katastrophe endet. Ein Unfall. Ein schreckliches Geheimnis. Nichts als Lügen. Wahre Liebe. Die Wahrheit.

Cover

Einfach, Simple und doch wirkt es anziehend. Einer der wenigen Bücher, die ich nur gelesen habe nur durch wegen des Covers. Ich habe mir vorher nicht den Klappentext durchgelesen, sondern habe rein aus dem Instinkt gehandelt, wie mir das Cover zusagte. Zu sehen; Cadence und Gat und die Insel auf denen die beiden und ihre Familie ihre Sommer verbringen.

 

 

Schreibstil

 Puh. Was sol ich dazu schreiben? Der Text ist in der Vergangenheit und aus der Perspektive von Cadence geschrieben. Schon als ich die erste Seite gelesen habe, war ich direkt verwirrt. Ich Weiß nicht, wie ich das genau beschreiben kann, doch hat mich diese Schreibweise durcheinander gebracht. Die Absätze die Aufteilungen alles wirkte fehl, am Platz.

 

Fazit

 Ich habe das Buch angefangen zu lesen, ohne mir vorher den Klappentext durchzulesen. Also, wusste ich nicht von vornherein das es sich um einen Unfall drehen würde, in dem Cadence ihre Erinnerungen verloren hatte. Das Einzige, was ich direkt vom Anfang an herauslesen konnte, war das Cadence ihre Erinnerungen an dem Sommer 17 verloren hatte. Warum auch immer? Das würde ich wohl zum Schluss erfahren.

Und das hab ich auch. 

Das Buch war für mich zu Anfang schwer zu verstehen. Ich fühlte mich direkt von der ersten Seite in einer Geschichte hinein geschmissen ohne die Vergangenheit zu erfahren. Jetzt wo ich das Buch beendet habe, glaube ich das dies sinn uns zweck war. Ich sollte mich in die rolle von Cadence hineinversetzt fühlen. Das tat ich. Ich fühlte mit ihr, versuchte die Erinnerungen aneinander zu reihen und wurde bei merkwürdigen Bemerkungen stutzig. Warum hat niemand auf ihre Mails geantwortet. Warum hat der Großvater sein geliebtes Haus renoviert. Warum, warum? 
Diese ganzen Fragen wurden zum Ende es Buches mit einem heftigen Knall, gelöst. Nichts war mehr zu sehen von den verwirrenden Texten, denn ich war völlig gebannt in den Worten von Luren Kate. 
Nachdem ich mich unendliche Seiten durch verwirrende Texte, Erinnerungen und Szenen, durchgelesen habe, wurde alles aufgeklärt. Wieso Cadence ihre Erinnerungen verloren hat. Warum blockt Gat, Cadence große liebe, sie ab. Wieso ist jeder aus ihrer Familie so über fürsorglich ihr gegenüber. Ich habe mit Cadence mitgefühlt. Es war für sie so wie für mich ein Schlag direkt ins Herz solch eine Wahrheit zu erfahren. 
Alles ergab endlich einen Sinn und doch wollte ich die Erinnerungen wieder auslöschen. Nach Langem hat mich ein Buch wieder so sehr zu tränen gerührt, dass ich laut vor mich hin schniefte. Dieses Buch ist ein Nervenkitzel für deine Tränendrüse. Ich Weiß nicht ob ich mich noch mal daran wagen würde die Geschichte von Anfang an durchzulesen. Doch das Ende hat sich zu Hundert Prozent gelohnt. 

 

Punkte Bewertung

Cover 

4/5

Geschichte

4/5

Charaktere

3/5

Schreibstil

2/5

Nochmehr solcher Rezensionen? Die findet ihr hier:

http://buchdimension.wix.com/buchdimension

  (2)
Tags: angst, brand, cadence, die luegner, drama, e. lockhart, erinnerungen, feuer, gat, liebe, roman, schmerzen, schwimmen, solange wir lügen, trauer, vergessen, wasser, weinen   (18)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(241)

597 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 110 Rezensionen

atlantis, lauren kate, teardrop, eureka, tränen

Teardrop

Lauren Kate , Michaela Link
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei cbt, 25.08.2014
ISBN 9783570162774
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.453)

2.165 Bibliotheken, 69 Leser, 3 Gruppen, 155 Rezensionen

liebe, hardin, erotik, tessa, sex

After love

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther ,
Flexibler Einband: 992 Seiten
Erschienen bei Heyne, 15.06.2015
ISBN 9783453491182
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.834)

2.667 Bibliotheken, 106 Leser, 4 Gruppen, 225 Rezensionen

liebe, hardin, tessa, anna todd, after

After truth

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.04.2015
ISBN 9783453491175
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.642)

3.641 Bibliotheken, 60 Leser, 4 Gruppen, 490 Rezensionen

liebe, erotik, anna todd, after passion, hardin

After passion

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.02.2015
ISBN 9783453491168
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

64 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

seattle, grey, english novel, shadies, audi r8

Grey - Fifty Shades of Grey as told by Christian

E. L. James
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Arrow, 18.06.2015
ISBN 9781784753252
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(148)

366 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 32 Rezensionen

liebe, dystopie, digital school, widerstand, jax

Maddie - Immer das Ziel im Blick

Katie Kacvinsky ,
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Boje, 16.07.2015
ISBN 9783414824332
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(681)

1.354 Bibliotheken, 28 Leser, 4 Gruppen, 74 Rezensionen

schattenjäger, chroniken der unterwelt, liebe, cassandra clare, fantasy

City of Heavenly Fire

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Fester Einband: 896 Seiten
Erschienen bei Arena, 05.02.2015
ISBN 9783401066745
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

dämonen, dreiecksbeziehung, liebe, halbdämon, hölle

Stone Cold Touch

Jennifer L. Armentrout
E-Buch Text: 464 Seiten
Erschienen bei MIRA Ink, 28.10.2014
ISBN 9781472055163
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

159 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 65 Rezensionen

gargoyles, dämonen, dark elements, steinerne schwingen, jennifer l. armentrout

Dark Elements - Steinerne Schwingen

Jennifer L. Armentrout
E-Buch Text
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 11.08.2014
ISBN 9783956493485
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

298 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

dystopie, liebe, 4 sterne, blanvalet, zukunft

Secrets - Ich fühle

Heather Anastasiu , ,
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.11.2014
ISBN 9783442268733
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

verrat, arum, gefahr, angriff, familie

Opposition

Jennifer L. Armentrout
E-Buch Text: 456 Seiten
Erschienen bei Hodder & Stoughton, 05.08.2014
ISBN 9781444799316
Genre: Sonstiges

Rezension:


before going to Start with my recession, i would like to thank you. I have falling in Love with Daemon Black and i have fallen in Love with The relationship between Katy and Daemon. I have never read a Lovestory like that and i falling for that.
After i read already the First Sites from Obsidian i can’t stop to read. I need to say that I’m from Germany and i have read the first book in german, than i had waited until Onyx had released in November. You stopped that book so hard and i get that feeling to fall in a heavy dejection. i had decided to read all your Lux books in english, cause i can’t wait until the other release in german. I startet to read them and I still love them. It was easy to read them and i still feel the tension between Daemon and Katy.
I finished your Lux novel for some day’s ago and started a new book and i missed it. I missed all about the Lux books. I’m waiting now until your book ›the Return‹ released and i Hope it would be like Obsidian. I Loved your Stile of writing.
I need to say that you are  now one of my favorite Autor. 
Thank you for the prickly, Hot and lovely Story.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

liebe, aliens, verrat, familie, arum

Origin

Jennifer L. Armentrout
E-Buch Text: 400 Seiten
Erschienen bei Entangled: Teen, 27.08.2013
ISBN 9781622660766
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

41 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

aliens, verrat, liebe, intrigen, lux series

Opal

Jennifer L. Armentrout
E-Buch Text: 382 Seiten
Erschienen bei Entangled Teen, 03.12.2012
ISBN B00AAH7Y5C
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.986)

3.015 Bibliotheken, 61 Leser, 7 Gruppen, 258 Rezensionen

liebe, lux, onyx, daemon, fantasy

Onyx - Schattenschimmer

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.11.2014
ISBN 9783551583321
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Cover

Das Cover hält sich wie der Vorgänger Obsidian einfach. Es ist eine neue Version dieses Mal in einem Zartem rosa. Zu sehen ist nur eine weibliche Person, stark anzunehmen das es sich um Katy handelt. Wie aus dem vorherigem Buch, verrät uns das Cover nicht viel doch reizt es unsere Spannung. 
 
 
Schreibstil
 
Wie beim Vorgänger ist es aus der Perspektive von Katy. Der Schreibstil hat sich nicht verändert. Meine Gebete wurden erwünscht und es knisterte noch immer ziemlich stark zwischen Katy und Daemon.
 
Inhalt
 
Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?
 
 
Fazit
 
Katy, merkt schnell das mit der Heilung von Daemon etwas geschehen ist. Etwas hat sich verändert. Mit dem zweiten Band der Lux Reihe triften wir immer weiter in die Geheimnisse von Daemon. Wir wissen nun das er ein Alien ist und diese, sich mehrfach unter den Menschen befinden. Im zweiten Teil dürfen wir das ganze einmal andersherum miterleben. Katy zweifelt an die Gefühle zu Daemon und daran, dass er Gefühle für Katy hat. Denn, er hat sie in der Vergangenheit zu oft reingelegt. Daemon jedoch versucht unter jeden umstanden sie davon zu überzeugen, dass seine liebe zu ihr, echt ist. Es ist faszinierend mit zu erleben, wie Katy sich durch all diese Geheimnisse schlägt und dabei einen kühlen Kopf Bewart. Das Buch hat mich dazu gezwungen mich dauerhaft in meinem Zimmer einzusperren, um endlich zu erfahren, was die Verbindung zwischen Katy und Daemon, auf sich hat. Letztendlich, hat mich das Buch in einem Sog gezogen mit dem zwang immer weiter zu lesen. Ich kann nur zu diesem Buch sagen, das es ein ›muss‹ ist, es zu lesen. Da ich die Buchreihe, leider, so spät entdeckt habe, kann ich mich direkt in das nächste stürzen. Wer Obsidian liebt, wird sich genauso sehr auf Onyx freuen, wie ich es getan habe.  

Mehr auf: http://buchdimension.wix.com/buchdimension

  (1)
Tags: jennifer l. amrmentrout, onyx - schattenschimmer, schattendunkel   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(168)

395 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 37 Rezensionen

dystopie, perry, aria, jugendbuch, aria und perry

Geborgen - In unendlicher Weite

Veronica Rossi , , ,
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2014
ISBN 9783789146220
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(524)

1.122 Bibliotheken, 16 Leser, 5 Gruppen, 181 Rezensionen

hexen, magie, liebe, hexe, fantasy

Everflame - Feuerprobe

Josephine Angelini , Simone Wiemken
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Dressler, 19.09.2014
ISBN 9783791526300
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(722)

1.207 Bibliotheken, 14 Leser, 3 Gruppen, 97 Rezensionen

elfen, fantasy, liebe, london, pan

Das geheime Vermächtnis des Pan

Sandra Regnier
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 20.12.2013
ISBN 9783551313805
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 
109 Ergebnisse