chumas Bibliothek

523 Bücher, 94 Rezensionen

Zu chumas Profil
Filtern nach
523 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

blut, chicago, ermittlungen, killer, mordserie

The Fourth Monkey -

J.D. Barker , Leena Flegler , Dietmar Wunder , Oliver Brod
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Random House Audio, 27.12.2017
ISBN 9783837140743
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Projekt Orphan (Evan Smoak)

Gregg Hurwitz , Stefan Lehnen
Audio CD: 10 Seiten
Erschienen bei ABOD Verlag, 02.10.2017
ISBN 9783954715596
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Manchmal lüge ich

Alice Feeney , Karen Witthuhn , Vanida Karun
Audio CD
Erschienen bei Argon, 15.12.2017
ISBN 9783839893609
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

14 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

horror, krankheit, seuche

Nachtparade

Ronald Malfi
Buch: 380 Seiten
Erschienen bei Voodoo Press, 31.10.2017
ISBN 9789995756185
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

51 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

ertrinke, familie, fluss, hörbuch, drowning pool

Into the Water - Traue keinem.

Paula Hawkins , Christoph Göhler , Britta Steffenhagen , Simon Jäger
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Random House Audio, 24.05.2017
ISBN 9783837137507
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

alter, bäume, forschung, freundschaft, liebe

Betrunkene Bäume

Ada Dorian , Adam Nümm
Audio CD
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 24.02.2017
ISBN 9783957130709
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Bighead - MP3 Hörbuch

Edward Lee , Kai Schulz
Audio CD
Erschienen bei Festa Verlag, 17.01.2018
ISBN 9783865526083
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

babyentführung, dramatisch, entführung, spannend

Die Rivalin

Michael Robotham , Kristian Lutze , Sandra Schwittau , Katja Bürkle
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Der Hörverlag, 27.12.2017
ISBN 9783844526707
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

dystopie, hörbuch

Leere Herzen

Juli Zeh
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Der Hörverlag, 13.11.2017
ISBN B0772T69K7
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(93)

234 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 19 Rezensionen

arktis, abenteuer, nordwestpassage, eis, expedition

Terror

Dan Simmons , Friedrich Mader
Flexibler Einband: 989 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.12.2008
ISBN 9783453406131
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

England, 1845: Die beiden modernsten Schiffe ihrer Zeit, die HMS Terror und die HMS Erebus, stechen in See. Ihr Ziel ist es, die legendäre Nordwestpassage in ost-westlicher Richtung vollständig zu durchsegeln und zu kartografieren, um so einen kürzeren Seeweg von Europa nach Asien zu finden. Das Kommando über die insgesamt 133 Teilnehmer der Expedition führt Sir John Franklin. Es ist die grausame Geschichte eines aussichtslosen Überlebenskampfes im ewigen Eis: 4 Männer kehren nach Großbritannien zurück, bevor die Schiffe das Polarmeer erreichen, alle anderen finden den Tod.


Leseeindruck

"Terror" ist ein umfangreicher, packender Roman, der auf historisch belegten Ereignissen beruht. Auf beinahe 1000 Seiten schildert Dan Simmons auf eindrucksvolle Weise den Überlebenskampf der Franklin-Expeditionsteilnehmer und fesselt den Leser dabei von der ersten bis zur letzten Seite. Obwohl der Ausgang der Historie von vornherein bekannt ist, schafft es der Autor, eine durchweg spannende Geschichte zu erzählen, die insgesamt nur minimale (aus meiner Sicht zu vernachlässigende) Längen im Mittelteil aufweist. Er gibt seinen Figuren eine Stimme, schafft so unterschiedliche Perspektiven, die für den Leser gut auseinanderzuhalten sind, da die einzelnen Kapitel mit dem Namen des gerade erzählenden Charakters betitelt sind. Erleichtert wird die Orientierung zusätzlich durch die Angabe von Zeit und Ort (Breiten-/Längengrade). Die wechselnden Blickwinkel gefallen mir außerordentlich gut, da sie einen wunderbaren Kontrast zur konstanten, unwirtlichen Umgebung bieten und zusätzliche Nähe zu den Figuren schaffen. Ein sehr bildhafter und atmosphärischer Schreibstil rundet das Ganze perfekt ab.

Ohne zu detailliert auf den Inhalt einzugehen, verrate ich sicher nicht zu viel, wenn ich schreibe, dass Simmons seinen Roman mit einer zusätzlichen mystischen Komponente versieht, indem er eine Art Monster aus dem Eis erschafft, das Jagd auf die Männer macht. Ich würde zu viel vorwegnehmen, wenn ich dies näher erläutern würde aber meines Erachtens hätte es dieses Element nicht unbedingt gebraucht, um den Leser in Schrecken zu versetzen. Die unberechenbare und brutale Bedrohung von Außen durch die Naturgewalt ist ohnehin schon groß genug. Hinzu kommt die schrittweise Verrohung der Männer mit zunehmenden Hunger und damit einhergehender Verzweilfung. Die Kommandostrukturen fallen nach und nach und auch vor Kannibalismus schrecken einige der Männer nicht zurück. Es ist wie immer in der Geschichte der Menschheit: Jeder ist sich selbst der Nächste und dieses Motto gilt, wenn auch nicht für alle, so doch für viele der Teilnehmer. Am Ende bleibt die nüchterne Erkenntnis: "Das Leben ist einsam, armselig, ekelhaft, tierisch und kurz."
Für mich ein Horror, der durch Mark und Bein geht und mich mehr gepackt hat, als der Schrecken, den das Wesen verbreitet. Und trotzdem funktioniert die Bestie aus dem Eis, wenn man nicht unbedingt davon ausgeht, dass der Autor sie nur als Mittel zum Zweck des blutigen Horrors einsetzt. Das Wesen stand für mich als eine Art Symbol: Es ist nicht mit der modernen Technik (Schusswaffen) besiegbar, erst durch Akzeptanz und Demut besteht die Möglichkeit einer Art Koexistenz.

Simmons lässt viele Themen einfließen, manche auch subtil. Er nutzt die Eskimos und ihre Mythologie oft als symbolträchtiges Mittel. So weist beispielsweise eine Prophezeihung auf die Zerstörung der Natur durch den Menschen hin: "Aufgrund ihrer Zukunftsgedanken wussten die silam inua, dasss das Ende der zeiten heranbrechen wird, wenn die blassen menschen, die kabloona, einst das Reich des Tuunbaq betreten. Vergiftet von den bleichen Seelen der kabloona, wird der Tuunbaq erkranken und sterben. ...Wenn der Tuunbaq an der kabloona-Krankheit stirbt, das wussten die Geisherrscher des Himmels, dann wird sich sein kaltes, weißes Reich erwärmen und auftauen. Die Eisbären werden ihre Heimat verlieren und ihre Jungen zugrunde gehen. Die Wale und Walrosse werden keine Nahrung mehr finden. Die Vögel werden in Kreisen fliegen und zum Raben schreien, weil ihre Brutplätze verschwunden sind."
Aber auch das hier durch einen Irrtum ausgelöste feindselige Verhalten gegenüber der Inuit kann als Warnung oder auch einfach nur als bloße Erkenntnis wahrgenommen werden. Die Geschichte beweist, dass Derartiges immer wieder vorgekommen ist und wohl auch in Zukunft nicht ausbleibt. Der Mensch will erobern und besitzen, schafft er es auf die eine Weise nicht, so wird er es auf eine andere tun. So ist letztlich die Franklin-Expedition zwar gescheitert, doch mittlerweile ist die Passage durch die Klimaerwärmung frei passierbar, da es kein Eis mehr gibt.

Noch ein paar Worte zur Charakterbildung. Hier hat Simmons sein ganzes Können unter Beweis gestellt. Kapitän Crozier macht hier meines Erachtens die größte Entwicklung durch, dicht gefolgt von dem Assistenzarzt Goodsir, der mich am meisten überrascht hat. Warum das so ist, werde ich an dieser Stelle natürlich nicht verraten. Mein Herz verloren habe ich an den 3. Leutnant John Irving. Er ist einer meiner Lieblingscharaktere in diesem Roman. Aber auch die Antagonisten sind hervorragend gezeichnet. Die Interaktion, die inneren Monologe, die Dialoge – alles perfekt und glaubwürdig inszeniert. Es sind die Figuren, die den Leser durch diese außergewöhnliche Geschichte tragen.


Fazit
"Terror" ist für mich ein Lesehighlight. Schockierend, brutal, authentisch und bewegend – ein historischer Roman, der mit epischer Wucht einschlägt. Die Geschichte hallt auch Wochen nach der Lektüre noch nach. Besonders in der kalten, dunklen Jahreszeit zu empfehlen aber auch im Sommer sicher ein Genuss, denn allein beim Gedanken an die ewige, unerbittliche Kälte in dieser Geschichte, bekomme ich eine Gänsehaut.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

26 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

bulgarie, frankreich, kriminalroma, menschenhandel, mord

Die Entscheidung

Charlotte Link , Friederike Kempter
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 05.09.2016
ISBN 9783837136289
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Das Haus in Cold Hill: Sie sagten, die Toten können dir nichts anhaben. Sie lagen falsch.

Peter James
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Audible Studios, 08.02.2018
ISBN B0792XQW5P
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Zerschnitten

Paul Cleave , Frank Dabrock , Martin Keßler
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Random House Audio, 08.08.2016
ISBN 9783837134872
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Das alte Böse

Nicholas Searle , Jan Schönherr , Dietmar Bär
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Random House Audio, 27.03.2017
ISBN 9783837138481
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

dystopie, hörbuch, phantastik, verfilmt

Der Report der Magd

Margaret Atwood
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei HörbucHHamburg HHV GmbH, 10.10.2017
ISBN B0761Y3VLZ
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

29 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

andreas gruber, ampullen, anagram, alliierten, 19 storys

Ghost Writer

Andreas Gruber
Flexibler Einband: 364 Seiten
Erschienen bei Luzifer-Verlag, 15.02.2018
ISBN 9783958353091
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

19 Kurzgeschichten aus dem Bereich der Phantastik werden dem Leser in diesem fünften Sammelband aus dem Hause Luzifer präsentiert. Andreas Gruber bleibt seinen Wurzeln treu und liefert dem Leser ein buntes Sammelsurium an Geschichten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, jedoch Eines gemeinsam haben: Sie machen einfach nur Spaß.

1. Lesen Sie das Kleingedruckte Ihres Reiseveranstalters stets genau.
2. Vorsicht vor dem, was Sie sich wünschen, denn es könnte in Erfüllung gehen.
3. Geben Sie Acht, wenn ein Mann einer seltsamen Sammelleidenschaft frönt.
4. Lernen Sie einen Unsterblichen kennen, der des ewigen Lebens müde geworden ist.
5. Begleiten Sie einen verzweifelten Bruder, der sich an den letzten Strohhalm klammert.
6. Lesen Sie von einem zwielichtigen Zahnarzt, dessen Rechnung letztlich vielleicht doch nicht aufgeht.
7. Treten Sie eine phantastische Reise zum Mittelpunkt der Erde an.
8. Wer sagt denn, dass Rentner nicht fit am Computer sind?
9. Was steckt hinter den Aufträgen der katholischen Kirche?
10. Gedanken eines gefallenen Engels.
11. Die Geburtsstunde der Bücher von Arkham.
12. Ein Ghostwriter, der stets Bestseller schreibt, nur niemals eigene.
13. Der gruselige Puppenmacher von Leipzig.
14. Die Geschichte der verrückten Bianca Monroe.
15. Der Lebenstraum eines Paares in Louisiana.
16. Ein brisanter, archäologischer Fund in Griechenland.
17. Ein Privatdetektiv und sein heikler Auftrag.
18. Der Blick in die Zukunft offenbart die Vergangenheit.
19. Der Höllenfürst begeht das Fest der Geburt Christi auf seine Weise.



Leseeindruck
Wie bei den meisten Anthologien kann nicht jede Story den Lesernerv gleichermaßen treffen, doch die Mischung ist hier so ausgewogen, dass garantiert für jeden Geschmack etwas dabei ist. So entführt Gruber seine Leser an die unterschiedlichsten Orte, in verschiedene Zeiten, lehrt sie das Fürchten oder lässt sie Schmunzeln. Oft erlebt man einen Aha-Moment oder bleibt verwirrt und nachdenklich zurück.

Mittels der den Geschichten vorangestellten kurzen Einleitungstexte des Autors wird man sehr gut auf das Folgende eingestimmt und erfährt gleichzeitig mehr zu den persönlichen Beweggründen Grubers, die Geschichte zu Papier zu bringen. Mit Witz und überaus charmant gewährt der Autor so einen Blick hinter die Kulissen.

Überhaupt enthalten die Stories sehr viel Persönlichkeit. Grubers Ängste, Wünsche oder auch Leidenschaften (Jawohl, lesen Sie aufmerksam, damit Ihnen diese nicht entgehen.) werden offenbart, denn er schreibt über das, was ihn bewegt in seiner ganz speziellen "Gruber-Art". Dabei versteht er es hervorragend viele Details und vermeintlich lose Fäden zu streuen, um sie dann geschickt und intelligent miteinander zu verknüpfen. Und auch wenn mancher Plot hier und da ein wenig vorhersehbar ist, so macht es doch immer große Freude, den gestreuten Brotkrumen zu folgen, sie aufzulesen und den Weg bis zum Ende zu gehen.

"Ghost Writer" ist eine Hommage an viele große Autoren wie Lovecraft, Poe, Wells, Verne oder Lehane und gleichermaßen der Beweis, dass ein erfolgreicher Roman-Autor wie Gruber durchaus auch mit Kurzgeschichten glänzen kann. Bravo Herr Gruber, schmuggeln Sie bitte weiterhin Ihre Manuskripte ins Haus, Ihre treuen Leser danken es Ihnen!


Fazit
Dank der Andreas Gruber Erzählbände werde ich langsam zum Fan von Kurzgeschichten. Auch Band 5 hat mich wieder gut unterhalten, besonders die letzten sechs Geschichten waren richtige Schmankerl.

- 4,5 von 5 Sternen -

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Todesmeister

Thomas Elbel , Oliver Brod
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Random House Audio, 20.11.2017
ISBN 9783837140866
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Stephen King "STARK THE DARK HALF", Weltbild Sammleredition


Fester Einband
Erschienen bei null, 01.01.2004
ISBN B006TWWT2A
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

36 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

liebe

Was man von hier aus sehen kann

Mariana Leky , Sandra Hüller
Audio CD
Erschienen bei tacheles!, 27.07.2017
ISBN 9783864844362
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

amateurdetektiv, beute, eonard pine, hap collins, serie

Wilder Winter

Joe R. Lansdale
Flexibler Einband: 195 Seiten
Erschienen bei Shayol, 01.06.2006
ISBN 9783926126603
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das Schiff

Andreas Brandhorst , Richard Barenberg
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei TIDE exklusiv, 09.10.2015
ISBN 9783844913385
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

115 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 64 Rezensionen

frankreich, schuld, mord, roman, beklemmend

Drei Tage und ein Leben

Pierre Lemaitre , Tobias Scheffel
Fester Einband: 270 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 20.12.2017
ISBN 9783608981063
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

graphic novel, splitter verlag, stephen king, horror, comic

Stephen King – Der Dunkle Turm. Band 15

Stephen King , Robin Furth , Peter David , Jonathan Marks
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Splitter-Verlag, 01.04.2017
ISBN 9783958390553
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

insel, bestie, gestrandet, monster, mord

Savages

Greg F. Gifune
Buch: 260 Seiten
Erschienen bei Voodoo Press, 30.09.2017
ISBN 9789995756420
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(600)

1.200 Bibliotheken, 85 Leser, 1 Gruppe, 160 Rezensionen

fantasy, das reich der sieben höfe, fae, liebe, rhysand

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 720 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 04.08.2017
ISBN 9783423761826
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
523 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks