ciss

cisss Bibliothek

119 Bücher, 45 Rezensionen

Zu cisss Profil
Filtern nach
121 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

liebe, london, frieda lamberti, ehe, hamburg

Alias Nora Parker

Frieda Lamberti
E-Buch Text
Erschienen bei Montlake Romance, 11.10.2016
ISBN 9781503995437
Genre: Romane

Rezension:

Caroline lebt ihr leben in der Vorstadt. Ruhig und gesittet. Sie hält ihrem Mann Tom den Rücken frei, der ungeniert nur seine Kariere im Auge hat und hat zwei Kinder groß gezogen die nun in England studieren.
Heimlich führt sie jedoch das Leben einer Autorin. Sie schreibt Bücher,unter dem Pseudonym Nora Parker ist sie erfolgreich, will sich aber nicht der Öffentlichkeit preisgeben.
Doch ihre Agentin Judith drängt sie ins Rampenlicht. Neues Outfit, Lesereisen,ein Profil bei facebook und ein e-mail Account für den Kontakt zu den zahlreichen Fans.
Caroline fühlt sich erst unwohl in ihrer neuen Rolle doch sie fügt sich und während dessen gerät ihr Leben aus den Fugen.

Frieda Lamberti nimmt den Leser wieder wunderbar mit in ein fremdes, spannendes Leben. Sie verschafft einem Herzklopfen, Lachen, Hitzewellen, Traurigkeit und Wut und läßt einen mit dieser temporeichen Geschichte kaum zur Puste kommen.
Wieder eine mitreißende und erfrischende Geschichte für Frauen aus einer geübten Feder.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

206 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

tommy jaud, humor, bier, satire, ratgeber

Sean Brummel - Einen Scheiß muss ich

Tommy Jaud
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 30.09.2015
ISBN 9783596032273
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

glutenfrei, backen, gesund, gesundheit, sachbuch ernährung gesundheit entwicklung körper seele geist

Weizenwampe - Das 30-Minuten-Kochbuch

William Davis , Imke Brodersen
Flexibler Einband: 366 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 14.09.2015
ISBN 9783442175444
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

freundschaft, großartiges freundschaftsabenteuer, die welt retten, mut, anton und marlene und die wahrscheinlichen unwahrscheinlichkeiten

Anton und Marlene und die wahrscheinlichen Unwahrscheinlichkeiten

Antje Herden
E-Buch Text: 240 Seiten
Erschienen bei FKJV EBOOK, 20.08.2015
ISBN 9783733601621
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Anton und Marlene kommen beide auf eine neue Schule. Auf in die fünfte Klasse. Sie sitzen sogar nebeneinender und lernen sich kennen. Sie machen zusammen ihre Hausarbeiten und....nehmen an einem Wettbewerb Teil. Und den gewinnen sich auch noch. Und das ist noch nicht das seltsamste, was passiert. Auf der Gewinnerfeier zum Wettbewerb, geraten sie in ein Paraleluniversum. Erst spät stellen sie fest, alles war geplant und sie sollen die Welt retten.
Anton und Marlene sind zwei tolle Charaktere. Mal ein bischen ängstlich mal, ganz schön mutig und sehr einfühlsam. Schön beschrieben und gut ausgearbeitet. Auch das Paraleluniversum ist gut durchdacht und überrascht mit tollen Ideen. Auch wenn einige gar nicht so ungefärlich sind. Bananenmilchwind, ( der hat uns am besten gefallen) atmende Steine, kaltes Feuer, seltsame Schattenwesen im Wasser, all das sind nur einige Besonderheiten aus dem Paraleluniversum.
Das Buch ist flott und witzig geschrieben und läßt sich flüssig lesen.
Ein wirklich schönes Buch und mal ganz was anderes.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

44 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

ernährung, weizen, krankheit, gluten, übergewicht

Weizenwampe

William R. Davis , Imke Brodersen , William Davis
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.01.2013
ISBN 9783442173587
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

gedichte, poesie, sprüche, reime, nachdenken

VollVerdichtet

Jennifer Hilgert
Fester Einband: 52 Seiten
Erschienen bei Neopubli, 12.12.2014
ISBN 9783737522281
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

thailand, urlaub, familie, saarland, reihe

Urlaub! Wir sind dann mal fort

Dany R. Wood
E-Buch Text: 240 Seiten
Erschienen bei Arturo Verlag, 30.06.2015
ISBN B010QGIL80
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

lamberti, leserunde, erpressung, kiel, frieda lamberti

Blindes Vertrauen und fatale Begierde

Frieda Lamberti
E-Buch Text: 157 Seiten
Erschienen bei null, 16.07.2015
ISBN B00XASX2I6
Genre: Sonstiges

Rezension:


Romy ist Hausfrau, studiert und steckt in einer eigentlich glücklichen Beziehung mit Marco.
Marco kümmert sich zwar um Romy, jedoch vor allem um seine Kariere.
Eines morgens leiht sich Romy den Wagen ihrer besten Freundin und Nachbarin.
Und damit begann das Missgeschick, das sie in ganz andere Welten treibt.
Mitten auf der Autobahn geht ihr der Sprit aus. Sie rettet sich in eine Baustelle und ein Unbekannter
bringt sie zu einer Tankstelle. Mit ihm entspinnt sich eine ganz neue Welt für Romy. Eine Welt voller Lust und Erotik.
Immer wieder versucht sie, dieses Spiel zu beenden, doch die Lust zieht sie immer wieder in ihren Bann.
 
Eine sehr fließend geschriebene Geschichte, wie ich es von Frieda Lamberti kenne. Sehr angenehm und leicht zu lesen.
Die Handlung hat Krimi, Verschwörung und Erotik und wartet immer mal wieder mit erstaunlichen Wendungen auf.
Mir hat das Buch gut gefallen. Die Personen wurden einem gut nahe gebracht, was sie je nach dem, sympathisch oder unsympathisch werden ließ.
Aber das gehört ja auch so, in einem guten Buch. Figurensympathie ist nicht alles.
Wirklich gut gemacht.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

tiefsee, fluch-o-mat, monster, fantasie, aliens

Käpt'n Kaos und der Tiefsee-Planet

Thomas Klischke , Andreas Schuster
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 20.03.2015
ISBN 9783789140655
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Käpt´n Kaos und der Tiefsee-Planet  von Thomas Klischke
Ein guter Fluch und los gehts.
Für Moritz . Mit seinem Onkel, dem allseits bekannten Käpt´n Kaos und dessen Crew.
Diesmal der R.I.T.A hinterher,
dem Schiff, dass von Admiral Gräte, dem Erzfeind von Käpt´n Kaos, gekapert wurde.
Diesmal führt sie das Schicksal auf einen Tiefsee-Planeten. HzweiO. Dort treffen sie auf Aliens aus allen Ecken des Weltalls,
auf spannende Museen,die sich Touristen ansehen, eklig aussehendes Essen das richtig lecker schmeckt,
wunderbare Wasserwesen und natürlich auf Gräte, der mit Alwin Maria, dem Sohn der Fürstin, die R.i.t.a erbeutet hat und nun
einen fiesen Plan in die Tat umsetzen will. Das mss natürlich verhindert werden. Eine verzwickt-verfluchte Aufgabe.
 
Ein wirklich tolles Kinderbuch. Wunderbar lebendig und voller phantastischem Seemannsgarn. Aber
vielleicht ist ja auch alles wahr...
Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen. Die Personen sind eingängig und lebendig beschrieben.
...und dann erst die Flüche, einfach phantastisch und kindgerecht.
Aber auf alle Fälle sollte man Moritz Warnungen am Anfang des Buches ernst nehmen denn das Buch ist nicht ohne...
nicht ohne Spaß, nicht ohne Spannung, nicht ohne Witz, nicht ohne Flüche, nicht ohne Kämpfe, nicht ohne lehrreiche Erklärungen für schwierigen Wörter.
Das Buch hat viele schöne Zeichnungen, die passend zur Geschichte eingefügt sind.
Alles in allem ein wirklich empfehlenswertes Buch, nicht nur für Kinder sondern für jeden der tolle Geschichten liebt und für den Phantasie kein Fremdwort ist.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(129)

242 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 45 Rezensionen

liebe, meerschweinchen, familie, jo platt, roman

Herz über Kopf

Jo Platt , Katharina Naumann , ,
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 30.05.2015
ISBN 9783499268854
Genre: Liebesromane

Rezension:


Rosalind ist vom Schicksal gebeutelt. Auf ihrer Hochzeit nimmt der Mann ihrer Träume ohne ein Wort reiß aus und flieht durch das Fenster der Sakristei. Er lässt sie einfach vor der ganzen Hochzeitsgesellschaft sitzen. Gedemütigt und kreuzunglücklich zieht sie sich zurück und pflegt ihre Depressionen. Als sie dann noch ihren Job verliert lässt sie alles schleifen und das Leben Leben sein, zieht sich zurück und geht nicht mehr vor die Tür. Rotwein und die Klinex-Dose werden ihre besten Freunde. Damit versetzt sie ihre Familie und Freunde in große Sorge. Sie wechseln sich mit dem Besuchsdienst bei Rosa ab.
Eines Abends kommt ihr bester Freund Tom zum Zwangsbesuch und macht ihr einen Vorschlag. Quasi ein Lebensvertrag.
Eine Teilhabe und Job in einer kleinen Buchhandlung und ein Haus mit Meerscheinchen in St. Albans. Rosa nimmt die Herausforderung an in der Hoffnung wieder Frieden zu finden, Ordnung in ihr Leben zu bringen und mit der Vergangenheit ab zu schließen.
Rosa scheint sich gut ein zu leben. Sie mag ihre Arbeitskollegen, kümmert sich um das Meerschwein und schließt fast Freundschaft mit ihm, da klingelt es an der Tür. Vor ihr steht ein verwegen aussehender Mann mit Blumenstrauß der behauptet ihr Meerschwein mit dem Rasenmäher überfahren zu haben....was soll nun werden? Ein neuer Tiefschlag in Rosas Leben. Wird sie das neue Drama in ihrem Leben bewältigen? Und wieso stellt sie sich immer ausgesprochen blöd an, wenn sie auf ihren Nachbarn trifft?
 
 
Eine wirklich schöne und amüsante Geschichte. Liebenswerte Charaktere, ein leichter Schreibstil und ein bischen Dramatik und viel, viel Gefühl.
Jo Platt nimmt einen mit. Mitten rein in Rosas Denken und Fühlen und lässt den Leser an Rosas Leben teilhaben und macht es ihm leicht mit ihr mit zu fühlen. Alles in allem eine gelungene, amüsante, sehr ausführliche aber nicht langweilige Geschichte.

Dieses Buch ist genau das richtige für sonnige Nachmittage im Liegestuhl.
 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

friedrich kalpenstein, griechenland, rhodos, leihwagen, leserunde

Ich bin Single, Kalimera

Friedrich Kalpenstein
E-Buch Text: 209 Seiten
Erschienen bei Amazon Publishing, 03.03.2015
ISBN 9781503999121
Genre: Romane

Rezension:


Für Herbert geht´s in Urlaub. Rhodos ist sein ausgewähltes Ziel. Und sein oberstes Gebot, bloß nicht als Touri auffallen.
Doch das beherrscht er mehr schlecht als recht. Ständig schlägt seine Touristenmentalität durch und bringt ihn in unangenehme bis schräge Situationen, die er aber einfach wegblinzelt.
Und natürlich will er sich als Single der Weiblichkeit auf Rhodos widmen. Schon hat er Damen auserchoren, denen er den Hof macht. ältere Rechte und Besitzansprüche anderer Herren, wie Kränzchen, stoppen ihn da nicht.
Sein Urlaub beginnt für ihn ganz unten und erreicht ungeahnte Höhen.
 
Ein amüsantes und leichtes Buch, genau richtig für Urlaubstage auf der Sonnenliege.
Die Kapitel sind in kurze Abschnitte gegliedert die sich auch mal zwischen durch lesen lassen wenn nicht so viel Zeit zum lesen bleibt.
 Mit viel Humor und witzigen Ideen und Situationskomik aber auch mit ein klein wenig Hinterhältigkeit, schaukelt Herbert durch seinen Urlaub.
Die Charaktere sind sehr liebenswert und gut ausgearbeitet.
Viel zu schnell ist das Ende des Buches erreicht. Wirklich ein leckerer Happen für fade Tage. dieses Buch hinterlässt einen sonnigen Geschmack nach Griechenland.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

88 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

liebe, hamburg, italien, brille, hochzeit

Herzklopfen und kalte Füße

Frieda Lamberti
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Amazon Publishing, 24.03.2015
ISBN 9781503944039
Genre: Sonstiges

Rezension:


Rebecca Wagner hat einen schlechten Tag. Aber mal so was von mies...und als ob das noch nicht genug wäre begegnet sie  zur Krönung dieses Tages auf diesen unmöglichen Typen.
Ein Macho und überhaupt, einfach unverschämt und wirklich unmöglich.
Abgebrannt und arbeitslos zieht sie vom heimatlichen Schwarzwald nach Hamburg um einen neuen Job an zu treten. Und genau dieser unmögliche Typ ist plötzlich ihr Chef. Doch dieser Typ ist plötzlich sehr nett und so ganz anders als Rebecca ihn kennen gelernt hat.
Und nach kurzer Zeit hat Rebecca nicht nur einen Traumjob sondern auch ihren Traummann gefunden.
Doch der will, schon sehr bald, eine andere heiraten. Und nun?
 
Frieda Lamberti hat hier wieder einen wunderbar frischen Roman geliefert.
Mit allem was an Gefühl dazu gehört.
Kribbeln, Liebe, Enttäuschung, Wut, Trauer, Freude, Lachen und wenn es sein muß auch Übelkeit ;o)
Die Personen sind einehmend geschildert und nehmen einen mit in ihr Leben.
Der Roman ist einfach frisch und witzig und macht ihn so zu einer wunderbar leichten Lektüre für die Sonnenliege, für Urlaubstage, für Regentage, für Tage mit miesem Karma, einfach ein Buch für jede Gelegenheit.

  (4)
Tags: traumjob, traummann   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

liebe, schwiegereltern, chick-lit, jugendliebe, unfall

Schüssel mit Sprung

Angelika Lauriel
Buch: 276 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 13.06.2014
ISBN 9789963523771
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

59 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

kühlschrank, frankreich, liebe, alain monnier, kühlschrankbestellung

Die wunderbare Welt des Kühlschranks in Zeiten mangelnder Liebe

Alain Monnier , Lis Künzli
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Arche, 01.04.2015
ISBN 9783716027349
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

elfenkönig, wundernacht, die wundernacht des elfenkönigs, 3. band, prophezeiung

Der Elfenkönig - Die Wundernacht des Elfenkönigs

Vanessa Walder , Almud Kunert
Fester Einband: 251 Seiten
Erschienen bei Loewe, 01.06.2010
ISBN 9783785567005
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Die Wundernacht des Elfenkönig von Vanessa Walder
 
Über dem Zauberwald liegt fast ständig die Nacht. Die Tage werden immer kürzer und fast alle Bewohner des Zauberwaldes sind von seltsamen Krankheiten und Gebrechen betroffen und werden immer schwächer.
Selbst die Hexen, die Heilerinnen im Zauberwald sind macht- und hilflos.
Nur eine alte Prophezeiung verspricht Hoffnung.
In ihr heißt es, dass der Elfenkönig von einer Braut erwählt werden muss.
Aber wer soll die Braut sein? Vielleicht Ariane? Sie scheint die besonderen Bedingungen der Prophezeiung zu erfüllen und ist, wie auch Leandro, der Elfenkönig bereit, den Zauberwald zu retten. Doch dafür muss sie die Menschenwelt hinter sich lassen.
 
Auch zum dritten Teil fällt mir nur ein Wort ein. Zauberhaft. Einfach zauberhaft.
Die Geschichte, die Figuren, der Schreibstil, alles zieht einen in den Bann dieses Buches.
Vanessa Walder weiß mit ihrer bildhaften Erzählweise sowohl kleine als auch große Leser zu fesseln.
Die Figuren sind so liebevoll beschrieben dass man gerne mit ihnen fühlt, mit ihnen bangt, mit ihnen weint und mit ihnen lacht und hofft.
Das Buch ist auch wieder mit Zeichnungen schön gestaltet.
Zum Selber lesen und Vorlesen bestens geeignet. Wirklich empfehlenswert.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

vanessa walder, elfenkönig, tiere, loewe verlag, der elfenkönig

Der Feuerflug des Elfenkönigs

Vanessa Walder , Almud Kunert
Flexibler Einband: 246 Seiten
Erschienen bei Loewe, 04.10.2011
ISBN 9783785573723
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Der Feuerflug des Elfenkönig von Vanessa Walder

Erik entdeckt bei einem Schulausflug ins Museum Kobolde. Gleich Drei davon. Wie kommen die dort hin?
Erik ist unsicher. Doch Ariane bekommt einen Hilferuf von Elfenkönig Leandro aus dem Zauberwald.
Die Weltengrenze ist zerbrochen. So konnten auch die drei Kobolde in die Menschenwelt entkommen.
Aber nun ist schnelles Handeln gefragt um Gefahren ab zu wenden.
Leandro schickt den Drachen Obligo um Ariane und erik ab zu holen. Er braucht die Hilfe der beiden um die Weltengrenze wieder zu richten und alles wieder in rechte Bahnen zu bringen.

Der zweite Teil der Trilogie um den Zauberwald und den Elfenkönig Leandro von Vanessa Walder.
Ein wundervolles und spannendes Wiedersehen mit liebgewonnen Figuren wie Ariane und Erik, Leandro, der kleinen Hexe Yvelle, dem Drachen Obligo und den kleinen Helden Knaster und Theodor und auch anderen zauberhaften und menschlichen Wesen.
Die Geschichte ist wieder zauberhaft erzählt und der schöne, kindgerechte Schreibstil zieht einen wie magnetisch durch das Buch.
Im Buch wimmelt es auf jeder Seite von schönen , kleinen und großen Zeichnungen, passend zur Geschichte. Auch das Cover ist wunderschön gestaltet.

Zum selber lesen und vorlesen bestens geeignet. Wirklich empfehlenswert.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

58 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

elfen, drachen, kinderbuch, feen, geschwister

Der Zauberfluch des Elfenkönigs

Vanessa Walder , Almud Kunert
Flexibler Einband: 232 Seiten
Erschienen bei Loewe, 01.01.2011
ISBN 9783785572696
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Der Zauberfluch des Elfenkönig
von Vanessa Walder
 
 
Es ist eine heiße Nacht im Sommer, als Ariane von einem Dachen entführt wird.
Er stiehlt sie aus ihrem Bett und bringt sie, samt Kopfkissen in einem Sack, in den weit
entfernten Zauberwald.
Dort wird sie schon von den Fantastischen erwartet um als Geisel bei ihnen zu bleiben, bis...
ja, bis was?
Ariane ist verzweifelt und will wieder nach Hause. Zu ihrer Mama und ihrer Familie. Doch der Elfenkönig
hat einen Zauberfluch ausgesprochen und nun erinnert sich in der Menschenwelt niemand mehr an sie.
Und wie sollte sie auch nach Hause kommen. Sie wüsste ja gar nicht wo und wie.
Doch allen Fragen und Zweifeln zum trotz, Ariane flieht und findet im Zauberwald Freunde und Verbündete.
 
Vanessa Walder hat hier eine Märchenhafte Geschichte um zauberhafte Wesen gemalt.
Die Charaktere sind liebevoll und schön ausgearbeitet. Die Dialoge sind witzig und
die Geschichte einfach traumhaft erzählt. Die Seiten sind mit schönen, liebevollen Zeichnungen gestaltet.
Alles in allem ein ausgesprochen liebenswertes Buch, dass einen begeistert zurück lässt und schrecklich neugierig
auf die anderen beiden Teile macht.
Für Kinder ein schöner Einstig in das Fantasie- Genre oder einfach eine märchenhafte Geschichte.
Zum selber lesen und vorlesen bestens geeignet. Wirklich empfehlenswert.

  (5)
Tags: drachen, elfen, feen, geheimnisvollen zauberwald   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 27 Rezensionen

träume, kinderbuch, freundschaft, jando, kinder

Traumflieger

Jando
Fester Einband: 162 Seiten
Erschienen bei Koros Nord, 04.05.2015
ISBN 9783981486322
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Traumflieger, Lena schreibt an Gott
von Jando

Lena und Lasse sind Freunde. Wirkliche Freund. Sie spielen gemeinsam und haben viel Spaß zusammen, sind aber auch für einander da, wenn es dem anderen nicht so gut geht.
So wie eines Tages Lasse, der immer trauriger wird.
Lena schreibt an Gott. Sie wünscht sich für Lasse einen Superhelden, der ihm hilft und ihn wieder fröhlich macht.
Und dann lernt Lena die Taube Anastasie kennen. Sie ist der Briefbote der Lenas Briefe an die richtige Adresse befördert.
Von ihr erfährt Lena, dass sie und Lasse, dem Mann im Mond helfen sollen, der die hälfte seines Herzens verloren hat. So kann er das Mondlicht nicht mehr entzünden und der Welt droht Finsternis.
Und so sind es plötzlich Lena und Lasse, die zu helfenden Superhelden werden. Gemeinsam mit Lenas Kuschelwal Schnorchi und Lenas Hund, Benny Buxbeutel, machen sich Lasse und Lena auf, in ein großartiges Abenteuer.

Eine wirklich, wahre Traumflieger-Geschichte. Märchenhaft erzählt und von wunderschönen Bildern begleitet.
Ein Buch über Trauer, Trost, Hoffnung, tiefe Freundschaft, Liebe, Glück und Gaube. Glaube, das Träume Wahrheit sind.
Das Buch ist schön erzählt und fängt einen mit seinen Bildern leicht ein.
Schön zum Lesen und Vorlesen für Groß und Klein.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

kinderbuch, tiere, freundschaft, das wilde pac, abenteuer

Das wilde Pack in der Falle

Boris Pfeiffer , Andre Marx ,
Fester Einband: 127 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 07.08.2008
ISBN 9783440115305
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das wilde Pack in der Falle

Der fünfte Teil der Kinderbuchreihe "Das Wilde Pack" von  Boris Pfeiffer

Das wilde Pack ist ein zusammen gewürfelter Haufen von Tieren, die sich aus der Gefangenschaft der Menschen befreit haben.
Sie leben in einem stillgelegten U-Bahnschacht. Dem Paradiesplatz.
Was sie brauchen besorgen sie sich bei den Menschen in der Stadt. Ob nun was zu Essen oder Material für ihr großes Freiheitsschiff, dass sie bauen.
Damit wollen sie jedes Tier in seine Heimat zurück bringen.
Das wilde Pack blieb bei seinen Besorgungen natürlich nicht unsicht. Sie hinterließen viel Chaos, Unruhe und Schrecken bei den Menschen in der Stadt. So viel, dass nun der Bürgermeister Tierfänger angagiert hat. Tierfänger mit gefährlichen Spürhunden.
Sie sollen das wilde Pack aufspüren und einfangen.
Und sie kommen dem wilden Pack verflixt schnell verflixt nahe.
Und auch Zoodirektor Müller begibt sich auf die Jagt nach seinen Tieren.
Oh, wehe, wildes Pack. Jetzt muß schnell ein guter Plan her.

Die Geschichte hält ein mit viel Spannung und Witz in Atem.
Das wilde Pack ist ein wunderbares Kinderbuch über wahre Freundschaft, Mut und Zusammenhalt.
Die Schrift ist für Kinder angenehm zu lesen. Und das Buch hat sehr schöne, gezeichnete  und zu der Geschichte passende Bilder.
Die Geschichten der Bücher greifen in einander, haben aber auch als einzelne Geschichte bestand.
Sehr empfehlenswert.

  (2)
Tags: freundschaft, mut, spannung, tiere   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

friedrich kalpenstein, gemeinsame wohnung, schwabing, mann, beziehung

Wie Champagner

Friedrich Kalpenstein
E-Buch Text: 271 Seiten
Erschienen bei Amazon Publishing, 14.04.2015
ISBN 9781503910300
Genre: Romane

Rezension:


Auf einer Reise nach Rhodos triff Herbert am Ende seine Jugendliebe Anja wieder. Seine Anja. Herbert ist futsch und weg von ihr und tatsächlich ergibt sich viel mehr und und die zwei ziehen gemeinsam in eine Wohnung in Schwabing.
Doch Herbert hat es nicht leicht. Seine Schwiegereltern in spe mögen ihn nicht und seine zukünftige Schwiegermutter jammert ihrem Ex-Schwiegersohn Jens hinterher und macht ihm Hoffnung auf ihre Tochter, die sich auch noch heimlich mit ihrem Ex trifft. Was ordentlich zu Verwicklungen führt.
Und dann ist da noch Hans. Herberts bester Freund. Nach Zeiten mal wieder Single und Macho, was er auch reichlich auslebt und Herbert irgendwie immer mit zieht und im das Singleleben in schönsten Farben malt. Ähnlich geht es ihm mit seinen Arbeitskollegen im Finanzamt.
Herberts leben könnte so schön sein. Eigentlich wäre er doch einfach zufrieden mit seiner heißgeliebten Anja. Aber er weiß einfach nicht was er will. noch nicht.
 
Die Geschichte war echt lustig und klasse. Sie ist so  flockig, leicht geschrieben. Ein toller Stil mit tollen Ideen, schönen Charakteren und viel Humor gewürzt.
Die Kapitel sind meist kurz gehalten. Da wird man richtig durchs Buch gezogen. Man denkt immer....nur noch eben ein Kapitel und hups ist man durch und staunt dann plötzlich, dass das Buch schon zu Ende ist. Und dass ist sehr schade. Dass es schon zu Ende ist. man würde am liebsten weiter lesen.
 
Ach, noch was, das Buch, es fasst sich unheimlich toll an. So...pudrig, weich. Einfach wunderschön.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

60 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

humor, ruhrpott, rentner, ruhrgebiet, fensterrentner

»Dat Leben is kein Trallafitti«

Otto Redenkämper
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.09.2014
ISBN 9783596030866
Genre: Humor

Rezension:


Ein Rentner mit Kissen im Fenster.
Hier im Ruhrgebiet ein gewohntes Bild.
Er beobachtet, kommentiert, weiß zu allem und jedem etwas zu vermelden.
Und hält sich und andere penibel an die Regeln. An seine Regeln und seine Moral.
Und im Buch ist dieser Rentern Otto Redenkaemper. Ein Feinripprentner erster Güte, mit Herz und Schnauze und dem einzig wahren Durchblick.
Er hält die Kriminellen von Buer im Auge, bringt seiner Frau alles, wonach ihr gelüstet ( und wenn er selbst dafür Hand anlegen muß), er findet die richtigen, warmen Worte bei der Beerdigung naher Angehöriger seiner Kumpels, weiß sich im feindlichen Ausland zu benehmen und zu behaupten und findet immer einen Weg seien guten Kumpels vonne Bude aus dem Schlamassel zu helfen.
Otto schafft es einem Bilder ins Hirn zu pflanzen. Meist witzig, mal ernst und auf manche Bilder.......man könnte gut drauf verzichten. Aber sie gehören nun mal zum Leben.
Das Buch ich voll lesenswert. Man kricht sonen richtigen Einblick in dat wahre Leben vom Ruhrgebiet.
Und allet is 1a wahr. Ganz bestimmt. Wir sind hier numa so.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

sylt, zwerge, zwergenaufstand, verlust, neuanfang

Magische Novembertage

Anke Höhl-Kayser
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei p.machinery Michael Haitel, 15.02.2015
ISBN 9783957650245
Genre: Sonstiges

Rezension:


Magische Novembertage
Ein märchenhafter Aufstand auf Sylt
-von Anke Höhl-Kayser
 
Marie kommt aus Bochum. Dort ist ihr zu Hause, ihre Freunde und ihr Papa.
Aber der hat irgendwas gemacht, was Mama nicht gefallen hat.
Und nun sitzt Marie auf Sylt fest. Mama hat sich Marie geschnappt und ist mir
ihr zur Mamaoma nach Sylt gezogen.
Marie mochte Sylt früher sehr gerne. In den Ferien, mit Sonne und Mama und Papa.
Aber nun, an einem dunklen Novembertag steht sie nach der Schule am grauen Meer und schreit all ihren Hass und all ihre Wut aus laibes Kräften in den stürmischen Wind.
Und plötzlich steht da Nis, der sich über Marie lustig zu machen scheint.
Aber Nis ist nett und auch die Sonne kämpft sich, seltsamer Weise, ein wenig durch die Wolken und auch in Marie scheint es wieder ein bischen heller.
Und hätte Marie gewußt, was noch alles kommen sollte an Zauberhaftem und an Abenteuern...sie hätte es nicht geglaubt.
 
Ein tolles Buch. Liebevoll gezeichnete Charaktere und zauberhafte Bilder.
Hier hat Anke Höhl-Kayser mit Worten gemalt und den Leser in ein märchenhaftes Abenteuer entführt.
Schon auf den ersten Seiten taucht man ein, in Maries Erleben und mag einfach nicht mehr aufhören zu lesen.
Ein wirklich lesenswertes und empfehlenswertes Buch für Groß und Klein.
 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

sunny, kinderbuch, big apple, kinder, haus

Sunny Valentine - Von Schaumbädern und tanzenden Rollschuhen

Irmgard Kramer , Nina Dulleck
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Loewe, 14.01.2015
ISBN 9783785578896
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Sunny, ihre Brüder Fips und Amir, Konrad ( sowas wie ihr Opa), Sunnys Papa, Monty der zweite ( der Hund der Königin) und Erwin ( der Goldfisch) wohnen in einem lebenden Haus, dass Sunny von ihrem Taschengeld erstanden hat.
Und dieses, so lebendige Haus hat so seinen Launen, Marotten und Eigenheiten.
Wenn das Haus gute Laune hat kommen schon mal Erdbeermilch oder Cola aus den Wasserkrnen und alles strahlt in bunten Farben.
Hat es schlechte Laune, liegt überall Staub und alles sieht grau aus.
Auch ist das Haus sehr empfindlich und schnell beleidigt.
Und im Augenblick ist es eifersüchtig und fühlt sich einsam weil Sunny, Fips und Amir jeden Morgen zur Schule gehen und sich auf ihre Lehrerin, Helene van Park, freuen.
Und so kommt es, dass das Haus sie eines morgens nicht zur Schule läßt. Als sie zur Haustür hinaus wollen ist da plötzlich die Speisekammer und später finden sie sich in einem der obersten Stockwerke eines sehr hohen, hohen, hohen Hauses. Klar immer noch Sunnys Haus aber das lebt ja und kann sich verändern.
Am nächsten Tag kommt die Lehrerin Helene vorbei um sich nach den dreien zu erkundigen. Doch als sie zur Toilette geht läßt das Haus sie verschwinden und findet sie nicht mehr wieder.
Und so kommt es, dass das Haus Sunny um Hilfe bittet und für Sunny eine Suche nach ihrer Lehrerin Helen beginnt.
Eine Suche, fast im Nachthemd, mit vielen Abenteuern und am anderen Ende der Welt.

Das Buch ist einfach wunderschön bunt und lebendig geschieben Der Schreibstil ist energiegeladen und die Stimmungen übertragen sich beim Lesen gut.
Die Figuren sind liebevoll beschrieben, einprägsam und gut ausgearbeitet. Die Anzahl der Fguren im Buch bleibt angenehm überschaubar.
Die Abenteuer sind wunderbar phantastisch und spühen vor Ideen.
Die Geschichten von Sunny und auch die Bilder sind einfach entzückend.
Das Buch hat mir wirklich viel Spaß gemacht und ich warte mir Spannung auf den nächsten Teil. Ach, natürlich auch meine Kinder. Die hätte ich jetzt in meiner Begeisterung fast unterschlagen. :o)

  (3)
Tags: fröhlich, haus   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

arbeitslosigkeit, hoffnung

Arbeitslos, nicht hoffnungslos

Barbara-Katharina Beck
Flexibler Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Frieling & Huffmann, 01.05.2013
ISBN 9783828031319
Genre: Sachbücher

Rezension:

Arbeitslos, nicht hoffnungslos von Barbara-Katharina Beck

Annabelle wird arbeitslos.
18 erfolgreiche Arbeitsjahre und nun steht sie plötzlich vor dem Arbeitsamt und muß sich als eine von vielen Nummern in ein neues, ganz anderes und ihr unbekanntes Leben einfinden.
Ein Leben mit wenig Geld und ohne Auto.

Annabelle beginnt Sport zu machen.
Sie fährt Fahrad und läuft. Läuft viel. Das Laufen gibt ihr Kraft und sie läuft und läuft.
Aber nicht davon. Sondern in ein neues Leben. Mit neuen Aufgaben und neuen Ansprüchen.
Und sie findet sich zurecht. Mit viel Kraft kämpft sie um ihre Haltung und darum, sich selbst nicht zu verlieren.
Und sie hat dabei soviel Mut, Witz, Optimismus, und Blickwinkeln ins Leben, die jedem Arbeitslosen zu wünschen wären.

  (4)
Tags: arbeitslosigkeit, hoffnung   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

34 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

putzen, maria antas, wischen, kulturgeschichte des putzens, kultur

Wisch und Weg

Maria Antas , Ursel Allenstein , Kat Menschik
Fester Einband: 171 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 21.03.2015
ISBN 9783458176299
Genre: Sachbücher

Rezension:

Wisch und Weg von Maria Antas


Haben Sie sich schon mal Gedanken über das Putzen gemacht?
Über das Putzen nachgedacht?
Ja, auch das “ ...ich müsste mal wieder”- “die Küche hätte es mal wieder nötig und der Boden erst”-
“ ...und die Wollmäuse fühlen sich bei mir wunderbar zu Hause, obwohl ich sie nicht füttere”
gilt als Gedanken machen genauso wie die Wahl des Putzmittels oder die beste Jahreszeit zum Putzen.
Ist der Frühjahrsputz überhaupt nötig? Wie hat Oma das ganze Putzen bloß damals geschafft?
Was macht das Putzen mit mir? Macht es mich mürrisch oder beruhigt es mich? Bereit es mich vielleicht sogar
nicht nur von Schmutz sondern auch von Bösen Gedanken und schlechten Gefühlen......
 
All diese Fragen und noch viel mehr Erinnerungen an frühere Zeiten und Kindheitstage kommen mit diesem Buch
auf einen zu.
Eine sehr ansprechende, liebevoll-philosophische Betrachtung des Putzens aus allen möglichen und unmöglichen
Betrachtungswinkeln.
Die Bilder sind passend und im Stil des Einbandes schön gestaltet und versetzen einen ein wenig in alte Werbezeiten zurück.


Ich putze jetzt nicht lieber aber ich habe das Buch wirklich mit Freude gelesen.
 

  (4)
Tags: erinnerungen, putzen, reinheit, sauberkeit   (4)
 
121 Ergebnisse