cvcoconuts Bibliothek

492 Bücher, 484 Rezensionen

Zu cvcoconuts Profil
Filtern nach
492 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

47 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"kriminalroman":w=1

Die fehlende Stunde

Dinah Marte Golch
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 04.10.2018
ISBN 9783462046120
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

178 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 40 Rezensionen

"thriller":w=5,"mord":w=4,"spannung":w=2,"leiche":w=2,"hotelzimmer":w=2,"escape room":w=2,"chris mcgeorge":w=2,"tod":w=1,"angst":w=1,"rache":w=1,"rezension":w=1,"ermittlung":w=1,"misstrauen":w=1,"knaur":w=1,"thriller-roman":w=1

Escape Room

Chris McGeorge , Karl-Heinz Ebnet
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur, 03.09.2018
ISBN 9783426226773
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

36 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"guernsey":w=7,"krimi":w=5,"cyrus doyle":w=2,"schiffswracks":w=1,"roman":w=1,"mord":w=1,"england":w=1,"belletristik":w=1,"reihe":w=1,"serie":w=1,"polizei":w=1,"kunst":w=1,"21. jahrhundert":w=1,"whodunit":w=1,"teil 3":w=1

Cyrus Doyle und die Kunst des Todes

Jan Lucas
Flexibler Einband: 377 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 15.06.2018
ISBN 9783746634180
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

"krimi":w=3,"mord":w=2,"kirche":w=2,"thriller":w=1,"rache":w=1,"morde":w=1,"christentum":w=1,"raub":w=1,"flop":w=1,"rachefeldzug":w=1,"wuppertal":w=1

Grabesschuld

Andreas Schmidt
E-Buch Text
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 09.08.2018
ISBN 9783960874522
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein Geistlicher wird erschossen, mitten in der Kirche. Dann wird auch noch eine Reliquie gestohlen. Alles scheint irgendwie zusammen zu passen, nur was ist das Motiv?

Die beiden Ermittler Brauer und Kramer stürzen sich an den Fall. Die beiden kommen sympathisch rüber, sehr natürlich und es macht Spaß, die beiden ermitteln zu sehen.

Was allerdings die Story angeht war es mir persönlich teilweise zu vorhersehbar. Vielleicht bin ich auch schon zu verwöhnt, aber mir haben einfach die Aha – Effekte gefehlt und die Spannung. Dann gab es auch einige Situation die sich widersprochen haben. Und das hat dann etwas enttäuscht.

Vom Plott her ganz gut, konnte mich aber leider nicht wirklich überzeugen.

  (2)
Tags: kirche, krimi, mord, raub   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

62 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

"krimi":w=2,"thriller":w=1,"england":w=1,"vergangenheit":w=1,"geheimnisse":w=1,"entführung":w=1,"mädchen":w=1,"lügen":w=1,"kind":w=1,"band 1":w=1,"englan":w=1,"dunkle geheimnisse":w=1,"verschwundenes kind":w=1,"kind verschwunden":w=1,"verschwundenes mädchen":w=1

Sie finden dich nie

Cara Hunter , Teja Schwaner , Iris Hansen
Flexibler Einband: 362 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 17.08.2018
ISBN 9783746633589
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein kleines Mädchen verschwindet spurlos von einer Gartenparty und keiner hat etwas gesehen.

Es klingt erstmal nach einer Entführung, dem sich Adam Fawley und sein Team gleich auf die Spur begeben.

Es scheint anfangs recht unspektakulär, steigert sich aber im Laufe des Buches. Was mir auch richtig gut gefallen hat, war die Einblendung der Medien. So wurde zum Beispiel Facebook Einträge extra beschrieben, Twitter Einträge oder auch einzelne Interviews. Wobei man auch mal sieht, wie durch solche Hetzkampagnen ganze Familien ins Abseits geschoben werden. Keiner weiß was genaues, aber jeder muss seinen Senf dazu geben.

Dann wurde man im Buch immer weiter zurück geschleudert in der Zeit. Es beginnt mit dem eigentlichen Vorfall und so nach und nach erfährt man alles, was im Vorfeld passiert ist. Dadurch hat sich der Spannungsbogen wunderbar aufgebaut und man war bis zum Schluss gespannt, wie es mit dem kleinen Mädchen ausgeht.

Ein gelungener Roman zum schnell mal nebenbei lesen.

  (4)
Tags: entführung, krimi, mädchen, thriller   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

8 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"mord":w=1,"macht":w=1,"korruption":w=1,"gier":w=1

Macbeth

Jo Nesbø , André Mumot , Wolfram Koch
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Der Hörverlag, 27.08.2018
ISBN 9783844530865
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Jo Nesboe hat eine Neuauflage von Shakespeares Macbeth geschrieben. Da ich das Original nur ansatzweise kenne, bin ich total unvoreingenommen an das Hörbuch ran gegangen.

Erst einmal muss ich sagen, dass mir der Sprecher echt gut gefallen hat, durch ihn war man mitten drin im Geschehen. Das hat aber dennoch die Geschichte nicht wirklich interessanter gemacht.

Gleich zu Beginn wurde man ins Geschehen rein geworfen, was alles ziemlich verwirrend und durcheinander war. Ich habe eine ganze Weile gebraucht, um einigermaßen durchzublicken.

Die Stadt ist beherrscht von Korruption und Machtgier und es hat mich teils sehr schockiert, wie Macbeth sich verändert hat. Zu Beginn noch der rechtschaffene Polizist, wurde er immer mehr von seiner Gier zerfressen. Er handelt ohne an die Menschen an sich zu denken und es darf sich ihm keiner in den Weg stellen.

Viele Szenarien waren mir einfach zu unglaubhaft und ich konnte sie für mich nicht nachvollziehen.

Der Autor hat sicherlich versucht, den Klassiker auf die heutige Zeit zu schreiben, aber mich konnte es leider nicht wirklich fesseln und überzeugen. Ich war am Schluss froh, dass ich das Hörbuch geschafft habe.

  (0)
Tags: gier, korruption, macht, mord   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Köder

P. J. Tracy , Burghart Klaußner (Sprecher)
Audio CD
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 01.07.2009
ISBN 9783899034424
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

22 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"usa":w=6,"krimi":w=5,"rache":w=3,"schweiz":w=3,"indianer":w=3,"mord":w=2,"fbi":w=2,"waffen":w=2,"bürgerkrieg":w=2,"südstaaten":w=2,"zürich":w=2,"amerikanischer bürgerkrieg":w=2,"cherokee":w=2,"familie":w=1,"spannung":w=1

Alte Feinde

Petra Ivanov
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Unionsverlag, 27.08.2018
ISBN 9783293005372
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eine Leiche wird gefunden, ermordet mit einer Waffe aus dem amerikanischen Bürgerkrieg. Ein Fall für Regina und ihr Team.

Die Idee zu dem Buch hat mich echt begeistert, einen modernen Mord mit der amerikanischen Geschichte zu verknüpfen. Deshalb musste ich es unbedingt lesen.

Nur leider ist es mir am Anfang sehr schwer gefallen überhaupt rein zu kommen. Es gab ganz viele Namen der Protagonisten, die alle auf den bisherigen Bändern aufgebaut waren. Es wäre wahrscheinlich hilfreich, wenn man diese schon kennt.

Der Roman an sich war aufgeteilt in verschiedene Schauplätze und Zeiten. So ist man immer ein wenig hin und her gesprungen, was mir aber sehr gut gefallen hat.

Auch der Einblick in den Bürgerkrieg war bisher für mich ein unbeschriebenes Blatt und ich habe es hier sehr genossen. Der Hinweis auf die Recherche hierzu hat das Ganze nochmal unterstrichen.

Ansonsten einmal rein gekommen in die Geschichte, war es voller spannende Momente. Immer wenn man dachte, es kommt nichts mehr, wurde der Leser wieder in Atem gehalten.

Das ganze Zusammenspiel hat mir insgesamt sehr gut gefallen: Moderne – Geschichte – Indianer. Abzug gibt es von mir nur für den verwirrenden Anfang.

  (3)
Tags: bürgerkrieg, krimi, mord, thriller   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

97 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 16 Rezensionen

"selbstmord":w=7,"schule":w=6,"mobbing":w=6,"kassetten":w=6,"lügen":w=5,"liebe":w=4,"tod":w=4,"clay":w=4,"hörbuch":w=3,"mädchen":w=3,"jugendliche":w=3,"suizid":w=3,"jay asher":w=3,"freundschaft":w=2,"thriller":w=2

Tote Mädchen lügen nicht

Jay Asher , ,
Audio CD
Erschienen bei cbj audio, 20.07.2009
ISBN 9783837101980
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Clay bekommt ein Paket mit Kassetten, darauf ist die Geschichte von Hannah, die sich kurz vorher umgebracht hat. Auf diesen Kassetten erzählt sie ihre Geschichte und wer alles dafür verantwortlich ist.

Die Wechsel zwischen den Sprechern fand ich persönlich sehr gelungen, dadurch konnte man auch im Kopf gut wechseln von dem einen Gesprächsstrang zum anderen.

Hannah erzählt ihr Leben, was ihr wiederverfahren ist und wie sich dadurch alles verändert hat. Es ist sehr erschreckend, wie alles begann und wie sich die Entwicklung fortsetzt über die ganze Zeit. Man hat deutlich gespürt, wie sie immer wieder Hoffnung geschöpft hat und dann doch wieder enttäuscht wurde. Es ist nur allzu verständlich, dass man da, irgendwann nur resignieren kann.

Auch die Weise von Clay, wie er mit allem umgeht, als er erkennt, was wirklich geschehen ist. So eine Geschichte kann wirklich ein Leben ändern.

Für mich ein sehr gelungenes Hörbuch, was auch zum Nachdenken anregt.

  (3)
Tags: mobbing, thriller, tod   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

58 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"zons":w=3,"krimi":w=2,"mord":w=2,"thriller":w=2,"mittelalter":w=2,"vergangenheit":w=1,"hörbuch":w=1,"mörder":w=1,"leichen":w=1,"schatz":w=1,"sichel":w=1

Der Sichelmörder von Zons

Catherine Shepherd
Flexibler Einband: 319 Seiten
Erschienen bei Kafel Verlag, 20.03.2013
ISBN 9783000407901
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Auch dieses Buch aus der Zons Reihe habe ich wieder verschlungen.

Sündern wird die Zunge abgeschnitten und dann werden sie brutal ermordet, aktuelle Fälle und in der Vergangenheit. Nur wer spielt sich als selbsternannter Richter auf?

Wieder eine tolle spannende Geschichte in das kleine Zons. Die Sprünge in die Vergangenheit und die Gegenwart finde ich echt genial. So sieht man, wie viele Dinge in der damaligen Zeit gehandhabt wurden und wie man heute damit umgeht.

Emily recherchiert für eine Reportage und stößt dabei auf alte Morde. Als Leser ist man hier einfach mit dabei und lernt Stück für Stück die Stadt kennen.

Der Roman hält was er verspricht und schafft es durchweg den Spannungsbogen aufrecht zu halten, was auch gerade den Zeitsprüngen geschuldet ist. Teilweise hält es sehr furchtbare Szenen bereit, aber gerade das gefällt mir auch mal.

Sehr zu empfehlen und es lockt immer mehr ein Ausflug  in die schöne Stadt!

  (4)
Tags: mord, sichel, thriller, zons   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"thriller":w=1,"terror":w=1,"anschlag":w=1,"bomben":w=1

Der Fedora Attentäter

Melanie Naumann
Flexibler Einband: 392 Seiten
Erschienen bei tredition, 27.07.2018
ISBN 9783746938462
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Marly ist seit dem Tod ihres Mannes mit ihrer Tochter nur auf der Flucht. Ihr Leben ist rastlos und sie zieht von Ort zu Ort, bis sie den Bombenentschärfer Luke kennenlernt.

Ich finde die Idee zu der Geschichte echt klasse. In der heutigen Zeit, wo leider viel Terror herrscht ist es ein bisschen aus dem Leben gegriffen. Es gibt einen tollen Einblick in den Aufbau der Bomben, aber auch die Gefahr die davon ausgeht. Außerdem konnte man einem Bomben-Entschärfer mal über die Schulter gucken. Also Hut ab, wer das kann und in solchen Momenten auch immer nur Ruhe bewahrt. Irgendwie spielt man ja mit seinem eigenen Leben und ich finde es bewundernswert, wer sein eigenes opfert, um andere zu retten.

Die Hauptprotagonistin Marly ging mir persönlich ein bisschen auf die Nerven, sie scheint selbst nicht zu wissen, was sie will. Sie ist so wechselhaft und sprunghaft, aber das ist mein Eindruck.

Andere dagegen waren sehr ausdrucksstark und sympathisch.

Ansonsten war das Buch sehr actiongeladen. Was mir auch ein bisschen zu viel von allem war, da dadurch die Haupthandlung etwas verloren ging.

  (3)
Tags: anschlag, bomben, terror, thriller   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(381)

710 Bibliotheken, 16 Leser, 2 Gruppen, 91 Rezensionen

"dystopie":w=17,"internet":w=12,"dave eggers":w=12,"überwachung":w=10,"social media":w=10,"der circle":w=8,"zukunft":w=7,"transparenz":w=7,"circle":w=6,"roman":w=5,"usa":w=4,"gläserner mensch":w=4,"thriller":w=3,"google":w=3,"the circle":w=3

Der Circle

Dave Eggers , ,
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 08.10.2015
ISBN 9783462048544
Genre: Romane

Rezension:

Mae bekommt einen neuen Job, im „Circle“ einem großen Internetkonzern, der immer mehr dabei ist, die Transparenz der Menschen umzusetzen.

Ich fand das echt ein tolles Thema, gerade in der heutigen Zeit, wo man immer wieder das Gefühl hat, die Technik überholt einen, sobald man mal stehen bleibt. In dem Roman ist allerdings auch sehr deutlich dargestellt, welche Ausmaße das annehmen kann und das ist sehr erschreckend. Eigentlich kann man nur hoffen, dass die Zukunft nicht so aussieht.

Sehr deutlich wurde das auch bei der Entwicklung der Protagonisten. War Mae anfangs doch sehr euphorisch und fanatisch, erlebt sie doch eine Wende und beginnt die Dinge aus anderen Blickwinkeln zu betrachten.

Trotz des interessanten Plotts, fand ich es stellenweise doch sehr zäh zu lesen und ich musste mich durch einige Kapitel etwas durchquälen. Es ist schon sehr lesenswert, aber man sollte doch dafür ein bisschen mehr Zeit einplanen.

  (2)
Tags: internet, online, thriller, transparenz   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

102 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

"märchen":w=3,"grimm":w=3,"fantasy":w=2,"maya shepherd":w=2,"magie":w=1,"rache":w=1,"vampire":w=1,"schloss":w=1,"seefahrt":w=1,"schneewittchen":w=1,"sirenen":w=1,"sternensand verlag":w=1,"die suche":w=1,"die grimm chroniken":w=1,"grimm-chroniken":w=1

Die Grimm-Chroniken - Der Gesang der Sirenen

Maya Shepherd
Flexibler Einband: 142 Seiten
Erschienen bei Sternensand Verlag, 04.05.2018
ISBN 9783906829739
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Märchen geht weiter und zeigt gleich, dass Will seine beiden Freunde auch nicht ganz umsonst mitgekommen sind. Auch sie haben ihren Platz in der Geschichte.

Ich finde die Perspektivwechsel zwischen den Zeiten eigentlich ganz gut, man muss nur immer ein bisschen umdenken. Aber so bekommt man in alles einen Einblick. Wobei es immer noch schwer ist, sich die „liebe“ Mary dann so böse vorzustellen.

Auch von den Mythen und Sagen wurde wieder etwas Neues in die Chroniken geworfen. Ist immer eine kleine Überraschung, was noch so kommt.

Der Roman hat erstmal einen Abschluss bekommen, aber ich hoffe die Erlebnisse gehen weiter.

  (4)
Tags: fantasy, grimm-chroniken, märchen, schneewittchen   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"krimi":w=1,"mord":w=1,"maine":w=1,"organhandel":w=1

The Cutting

James Hayman
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Random House Audio, Deutschland, 30.06.2011
ISBN B007VQVKBE
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eine Mädchenleiche wird gefunden, ihr Herz rausgetrennt mit einer Perfektion und wie es scheint, bei lebendigem Leib. Ein Fall für McCabe, der gerade erst gewechselt ist in die Kleinstadt.

Ich fand den Roman von der Idee her richtig klasse, ein tolles Thema, das leider auch nicht so abwegig ist und ein richtig guter Sprecher. Die Stimme hat mich an sich gefesselt.

Jetzt kommt das Manko: Die Geschichte hat sich gezogen wie Kaugummi, die Kapitel waren einfach viel zu lang gezogen und haben dadurch viel von der eigentlichen Spannung kaputt gemacht. Viele Dinge waren für den Roman einfach nicht relevant. Ich habe mich irgendwann ertappt, dass ich gehofft habe, dass es endlich vorbei ist.

Fazit: eine tolle Idee, gute Geschichte, prima Sprecher, aber bitte etwas kürzer!

  (3)
Tags: krimi, maine, mord, organhandel   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

56 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

"mobbing":w=4,"umweltskandal":w=4,"thriller":w=3,"alkohol":w=2,"kleinstadt":w=2,"anwältin":w=2,"bonfire":w=2,"krysten ritter":w=2,"usa":w=1,"vergangenheit":w=1,"düster":w=1,"highschool":w=1,"umwelt":w=1,"vergiftung":w=1,"thriller-roman":w=1

Bonfire – Sie gehörte nie dazu

Krysten Ritter , Charlotte Breuer , Norbert Möllemann
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Diana, 13.08.2018
ISBN 9783453292130
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Abby muss nach vielen Jahren in ihre Heimatstadt zurückkehren. Sie arbeitet mit ihrem Anwaltsteam an einem Umweltskandal, der scheinbar in die Vergangenheit reicht.

Ich fand das Cover sehr toll, dass lässt schon auf so eine kleine verschlafene Kleinstadt schließen, leider hat mich das Buch an sich nicht wirklich überzeugt. Als Thriller hätte ich es nun eigentlich auch nicht eingeteilt.

Der Part mit der Recherche über den Umweltskandal fand ich nicht schlecht, aber der ist relativ schnell wieder abgeebbt. Der Rest ist eigentlich nur eine Selbstfindung von Abby in ihrer Vergangenheit. Als Protagonistin fand ich sie auch ein bisschen nervig. Sie scheint mit ihrem Leben nicht so ganz klar zu kommen, aber auch nicht zu wissen, was sie will.

Der Schreibstil der Autorin hat mir echt gut gefallen, aber die Geschichte an sich allerdings nicht. Die Spannung hat einfach gefehlt.

  (2)
Tags: umweltskandal, vergangenheit, vergiftung   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(90)

139 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 87 Rezensionen

"thriller":w=7,"geheimnis":w=2,"karin slaughter":w=2,"familie":w=1,"mord":w=1,"usa":w=1,"vergangenheit":w=1,"amerika":w=1,"frauen":w=1,"geheimnisse":w=1,"verschwörung":w=1,"fortsetzung":w=1,"entwicklung":w=1,"anschlag":w=1,"roadtrip":w=1

Ein Teil von ihr

Karin Slaughter , Fred Kinzel
Fester Einband: 544 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 01.08.2018
ISBN 9783959672146
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Andrea und ihre Mutter sitzen in einem Cafe, als um sie herum ein Amokläufer zuschlägt. Das eher langweilige Leben von Andy gerät damit komplett aus den Fugen und ihre scheinbar harmlose Mutter Laura hat sehr viele Geheimnisse. Nichts ist wie es scheint.

Erst einmal möchte ich etwas zu dem Buch an sich sagen. Das Cover finde ich richtig toll, der metallic Effekt wirkt richtig edel und das zerkratzte Bild lässt auf viele Geheimnisse tippen. Dann der eigentlich harmlose Schmetterling bringt einen richtigen Kontrast.

Man kommt richtig schnell und gut rein in das Buch, in dem einen Moment wirkt es harmlos und auf einmal bähm…wird man aus der Bahn geworfen. Leider ebbt das schnell wieder ab. Es gibt viele Rückblenden, die sicherlich wichtig sind, aber teilweise sehr langgezogen sind und das macht es zäh und schwer zu lesen.

Auch die Hauptprotagonistin Andy ist mit ihrer naiven kindlichen Art doch ziemlich nervig. Man wünscht sich die ganze Zeit, dass sie sich noch entwickelt und über sich hinauswächst.

Die eigentlichen Geschehnisse in der Vergangenheit sind ein wenig verstörend und immer noch schwer vorzustellen, wie Menschen so abhängig und paranoid sein können.

Der Schluss hatte es dann wieder so richtig in sich, so hätte das ganze Buch sein können.

Eine gute Geschichte, aber für mich leider nicht so gut verarbeitet, deshalb gebe ich nur drei Sterne.

  (4)
Tags: anschlag, geheimnisse, mord, verschwörung   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

163 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 51 Rezensionen

"märchen":w=4,"vampir":w=3,"schneewittchen":w=2,"der schlafende tod":w=2,"fantasy":w=1,"spannung":w=1,"tod":w=1,"abenteuer":w=1,"vergangenheit":w=1,"reise":w=1,"eltern":w=1,"träume":w=1,"düster":w=1,"traum":w=1,"schlaf":w=1

Die Grimm-Chroniken - Der Schlafende Tod

Maya Shepherd
Flexibler Einband: 132 Seiten
Erschienen bei Sternensand Verlag, 06.04.2018
ISBN 9783906829722
Genre: Fantasy

Rezension:

Die Geschichte um Schneewittchen geht weiter und lässt tief in die Fantasy der Leser eintauchen.

Will taucht in den Traum von Schneewittchen ein und lernt sie und ihre Familie von einer anderen Seite kennen.

Es war mal wieder eine Geschichte, die liest man einfach in einem Rutsch weg. Man kommt der Geschichte oder dem Geheimnis um Schneewittchen immer näher, aber dann entstehen immer wieder neue Fragen.

Ich muss ehrlich sagen, die Geschichten machen mich langsam süchtig und ich finde es gut, dass alle Fantasy hier in einen Topf geworfen wird.

Besonders klasse auch immer das Nachwort der Autorin, wo sie sagt, was erfunden ist und was auf wahren Überlieferungen beruht.

Tolle Geschichte, die Reihe kann ruhig weiter gehen.

  (4)
Tags: fantasy, märchen, schneewittchen, vampir   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"kartenspiel":w=3,"fantasy":w=2,"horror":w=2,"spielkarten":w=2,"leben":w=1,"geheimnis":w=1,"hörbuch":w=1,"macht":w=1,"mystery":w=1,"opfer":w=1,"jagd":w=1,"fluch":w=1,"spiel":w=1,"mysteriös":w=1,"goethe":w=1

Des Teufels Gebetbuch

Markus Heitz
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Audible GmbH, 09.03.2017
ISBN B06X9MH5T9
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich habe das Hörbuch regelrecht verschlungen und einfach überall gehört. Markus Heitz schafft es perfekt die Gegenwart und die Vergangenheit miteinander zu verknüpfen. Wobei die ganze Geschichte zur Herstellung von Spielkarten sehr interessant war. Vieles kommt sehr glaubwürdig und realistisch rüber, aber dann mischt sich doch ein bisschen Fantasy in das Ganze.

Der Roman wechselt immer wieder zwischen verschiedenen Perspektiven und Zeiten. So lernt man alle Beteiligten kennen, hat aber auch immer den Ausflug in die Geschichte.

Schnell findet man unter den Protagonisten seine Sympathisanten und deren Gegner und fiebert dann gnadenlos mit.

Einen großen Anteil hat sicherlich auch der Sprecher. Er legt so viel Betonung und Emotionen in die Kapitel, dass man als Hörer einfach nur gefesselt ist.

Ein super Roman mit der perfekten Mischung aus Horror, Thriller und Fantasy.

  (2)
Tags: fantasy, goethe, horror, spielkarten   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"märchen":w=2,"fantasy":w=1,"vampir":w=1,"schneewittchen":w=1

Die Grimm-Chroniken - Asche, Schnee und Blut

Maya Shepherd
E-Buch Text: 92 Seiten
Erschienen bei null, 28.02.2018
ISBN B07B4Y5V74
Genre: Fantasy

Rezension:

Die Geschichte um Schneewittchen geht weiter und zeigt die Märchenfigur in einem vollkommen anderen Licht.

Der Teil der Grimm – Chroniken verrät mehr über die Geschichte von Schneewittchen und wie sie zu dem geworden ist, der sie ist.

Es liest sich schnell und flüssig und macht immer noch Lust auf mehr. Es werden einem als Leser ja immer nur ein paar Brocken hingeworfen und plötzlich ist das Buch zu Ende. Außerdem vermischt es verschiedene Fantasystränge, was mir eigentlich gut gefällt.

Auch die geschichtlichen Punkte am Schluss, was wahr ist und was nicht, finde ich klasse.

Eine Buchreihe, die man sehr empfehlen kann und immer wieder Lust auf den nächsten Teil macht.

  (2)
Tags: fantasy, märchen, schneewittchen, vampir   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

"mord":w=3,"thriller":w=2,"rache":w=2,"hörbuch":w=2,"laura kern":w=2,"krimi":w=1,"spannung":w=1,"tod":w=1,"reihe":w=1,"serie":w=1,"berlin":w=1,"ermittlungen":w=1,"grausam":w=1,"zweite chance":w=1,"ermittlerin":w=1

Der Flüstermann (1 MP3-CD)

Catherine Shepherd , Beate Rysopp
Schallplatte
Erschienen bei Audiobuch, 31.07.2018
ISBN 9783958620780
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Du bekommst eine zweite Chance, wenn du sie nicht nutzt, bist du tot! Was für eine prima Idee für das Buch. Ein neuer Fall für Laura Kern.

Alleine mit dem ersten Kapitel wird man mitten in die Story geschleudert, denn es ist direkt aus der Sicht des Opfers und lässt einem einen Schauer über den Rücken laufen.

Immer wieder gibt es auch Rückblenden in dem Buch, was auf eine vergangene Situation hinweisen lässt, doch die Motive und der Täter bleiben lange im Dunkeln. Ich finde es prima, wenn es mehrere Erzählstränge gibt, die dann irgendwann zusammen laufen. Dadurch hat man immer einen gewissen Spannungsbogen.

Auch die Ermittlerin Laura und ihr Partner Max kommen sehr natürlich und sympathisch rüber. Gerade Laura mit ihrer schweren Vergangenheit beweist hier wie taff sie eigentlich ist.

Das Buch hat mich gefesselt, woran auch die Sprecherin nicht ganz unbeteiligt ist. Sie hat so viele Emotionen in die verschiedenen Szenen gesteckt, dass man einfach mitten dabei war. Ich war immer gespannt, was als nächstes kommt und musste einfach immer weiter hören.

Ein tolles Hörbuch, eine super Sprecherin und eine richtig tolle Geschichte von Anfang bis Ende.

  (2)
Tags: krimi, laura kern, mord, rache   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(341)

556 Bibliotheken, 14 Leser, 3 Gruppen, 222 Rezensionen

"thriller":w=40,"london":w=23,"serienmörder":w=14,"ragdoll":w=14,"mord":w=9,"serienkiller":w=9,"wolf":w=8,"daniel cole":w=7,"spannung":w=5,"england":w=5,"flickenpuppe":w=5,"ermittlungen":w=4,"todesliste":w=4,"spannend":w=3,"rache":w=3

Ragdoll - Dein letzter Tag

Daniel Cole , Conny Lösch
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 27.03.2017
ISBN 9783548289199
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ragdoll beginnt mit einer Gerichtsverhandlung, die wohl nicht so läuft, wie sie eigentlich soll.

Dann taucht eine Liste auf, mit Namen die zum Tode verurteilt sind. Was machst du, wenn du mit auf dieser Liste stehst?

Ein spannender Plott, der mich überzeugt hat, das Buch zu kaufen und ich habe es nicht bereut. Es hat mich wahrlich in seinen Bann gezogen, dass ich nur noch dran denken konnte, weiter zu lesen.

Außerdem ist mir auch das Cover im Laden einfach ins Auge gesprungen. Es ist mal was anderes.

Nachdem die Ragdoll gefunden wurde, soll sich der Ermittler Wolf auf den Fall stürzen, der gerade erst wieder seinen Dienst angetreten hat. Man kann nicht unbedingt sagen, dass er sympathisch oder unsympathisch ist, er ist einfach anders, etwas skurril mit seinen eigenen Methoden.

Baxter als seine Kollegin unterstützt das Ganze, doch auch sie hat so ihre Geheimnisse.

Mir hat es auch sehr gefallen, dass die Ermittler nicht so stino waren, sondern einfach mal anders. Die Mischung von dem ganzen Team hat einfach gepasst und jeder hat seinen Beitrag geleistet.

Durch die Todesliste fiebert man die ganze Zeit mit, ob die Menschen gerettet werden können.

Der Roman hält viele Überraschungen bereit, einige Wendungen und lässt bis zum Schluss alles im Dunkeln. Man wird einfach gepackt und nicht mehr los gelassen.

  (3)
Tags: krimi, leichen, london, mord, thriller   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"mord":w=2,"angst":w=2,"rache":w=2,"krimi":w=1,"thriller":w=1,"kirche":w=1,"los angeles":w=1,"gabe":w=1,"priester":w=1,"blutig":w=1,"detective":w=1,"hunter":w=1,"robert hunter":w=1

Der Vollstrecker

Chris Carter , Sybille Uplegger , Achim Buch
Audio CD
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 15.07.2011
ISBN 9783869090641
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Geschichte beginnt gleich aus Sicht des Mörders. Man merkt, dass er keine Skrupel hat und absolut gewissenlos umgeht. Kurz danach wird eine Leiche gefunden, allerdings eine andere. Robert Hunter und sein Partner ermitteln…
Es ist von Anfang an packend und nervenzerreißend und eigentlich fragt man sich die ganze Zeit nach den Motiven des Killers. Es wird immer mal in die Vergangenheit geblickt, was bisschen Aufschluss gibt, aber halt nur bröckchenweise. Die Zusammenarbeit von Hunter mit seinem Kollegen und der neuen „Chefin“ sind auch immer wieder bisschen zum Schmunzeln. Er hat halt doch seinen eigenen Kopf. Auch die Denk- und Sichtweise finde ich sehr interessant.
Ein absolut packender Roman…ich hatte es als Hörbuch, da ist teilweise der Nervenkitzel noch höher.

  (2)
Tags: mord, rache, robert hunter   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"mord":w=1,"thriller":w=1,"drogen":w=1,"intrigen":w=1,"rassismus":w=1,"penn cage":w=1

Blackmail

Greg Iles , Tobias Kluckert
Audio CD: 640 Seiten
Erschienen bei Lübbe, 11.12.2007
ISBN 9783785733981
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eine junge Studentin wird tot ausgefunden, vergewaltigt und erwürgt. Alles deutet auf einen Arzt hin, doch der hat sie eigentlich geliebt. Der beste Freund von ihm, Penn Cage, nimmt sich der Sache an und sieht sich bald nicht nur mit politischen Problemen, sondern auch mit Drogen konfrontiert.
Erst einmal muss ich sagen, dass Hörbuch war wirklich gut gelesen. Das macht für mich schon immer die halbe Wertung aus. Von der ganzen Geschichte schien es erst recht harmlos, doch es war so verzweigt und verknüpft… Immer wieder kam etwas Neues hinzu. Trotz der erdrückenden Beweislage hat man dann nur noch gehofft, dass die Unschuld bewiesen werden kann. Auch die politischen Gründe waren nicht immer so abwegig, aber man sieht auch, dass es immer noch Streit mit schwarz und weiß gibt. Obwohl das Thema ja eigentlich mal durch sein sollte. Da werden Leute einfach beschuldigt, nur weil sie die falsche Hautfarbe haben.
Auf jeden Fall ein klasse Hörbuch mit vielen Wendungen!

  (2)
Tags: intrigen, mord, penn cage   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

"mord":w=4,"thriller":w=4,"beschützer":w=4,"angst":w=3,"psychothriller":w=3,"geheimnis":w=2,"gewalt":w=2,"mutter":w=2,"gefängnis":w=2,"psychopath":w=2,"simon geraedts":w=2,"liebe":w=1,"spannung":w=1,"tod":w=1,"vergangenheit":w=1

Sei brav und stirb: Psychothriller

Simon Geraedts
E-Buch Text
Erschienen bei null, 18.04.2018
ISBN B07CHR9LFZ
Genre: Sonstiges

Rezension:

Wer es verdient, wird beschützt, wer nicht, wird vernichtet! Was für ein toller Einstieg als Thriller.  Marie macht Bekanntschaft mit einem ehemaligen Gefängnisinsassen, der sich kurz danach als ihr Beschützer aufspielt. Die Wahrheit hinter dem Ganzen liegt verborgen in der Vergangenheit.

Ich habe das Buch regelrecht verschlungen. Immer wieder werden von dem Autor Bröckchen hingeworfen und man musste einfach weiter lesen. Man hat die Möglichkeit, mal in den Kopf eines Killers zu sehen, seine Beweggründe, seine Vorgehensweise. Es ist natürlich sehr befremdlich, aber auf eine Art auch interessant und spannend.

Eine Lektüre, die man einfach in einem Rutsch durch lesen muss, aber auch Lust auf mehr macht!

  (2)
Tags: beschützer, leichen, mord, thriller   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

95 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 53 Rezensionen

"spinnen":w=8,"thriller":w=7,"julia corbin":w=4,"kolumbien":w=3,"mannheim":w=3,"mord":w=2,"gänsehaut":w=2,"alexis hall":w=2,"das gift der wahrheit":w=2,"krimi":w=1,"spannung":w=1,"vergangenheit":w=1,"angst":w=1,"geheimnis":w=1,"rezension":w=1

Das Gift der Wahrheit

Julia Corbin
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Diana, 09.07.2018
ISBN 9783453359772
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eine Leiche wird gefunden, offenbar angespült, um ihren Hals trägt sie ein Medaillon mit einer Spinne. Das ist ein Fall für Alexis und ihrer Freundin der Biologin Karen.

Zu allererst muss ich sagen, dass mir die Entführung in die Biologie sehr gut gefallen hat. Man lernt mal die Arbeit einer Kriminalbiologin kennen und die viele Arbeit die sich dahinter verbirgt. Die aufregende, aber wohl auch die langweilige langwierige. Ich finde das Berufsfeld echt interessant und macht Lust auf mehr. Dadurch merkt man auch, dass die Autorin sich selbst damit sehr beschäftigt hat und es trotz allem so gut erklärt, damit es ein Laie versteht. Auch die Exkursion in die Welt der Spinnen…das Buch hat mit zwar nicht wirklich geholfen, keine Angst mehr vor den Tieren zu haben, aber ich werde in Zukunft mit noch mehr Abstand an ihnen vorbei gehen.

Die Story an sich war echt super spannend und hatte auch immer wieder diese Aha – Effekte und Ekelmomente, aber auch das gehört dazu. Es war teilweise schon echt gruselig, aber das macht ja die Spannung aus.

Ich muss ehrlich zugeben, die Protagonistin Alexis ging mir mit ihrer Art ein bisschen auf den Nerv, aber dafür war Karen umso sympathischer.

Ein super Krimi, sehr zum Weiterempfehlen und ich werde bestimmt noch nach mehr von der Autorin schauen.

  (2)
Tags: leiche, mord, psychoterror, spinnen   (4)
 
492 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.