Leserpreis 2018

cyirahs Bibliothek

81 Bücher, 22 Rezensionen

Zu cyirahs Profil
Filtern nach
81 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

116 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

"fantasy":w=3,"liebe":w=2,"vampire":w=2,"vampir":w=2,"geheimnis":w=1,"romantik":w=1,"high fantasy":w=1,"unterdrückung":w=1,"prinz":w=1,"rebellion":w=1,"bastei lübbe":w=1,"hof":w=1,"bastei lübbe verlag":w=1,"vorhersehbar":w=1,"no age fantasy":w=1

Queen of Blood

Jill Myles , Frauke Meier
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 31.08.2018
ISBN 9783404209200
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(247)

585 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 116 Rezensionen

"drachen":w=17,"fantasy":w=11,"iskari":w=10,"kristen ciccarelli":w=7,"liebe":w=5,"asha":w=4,"torwin":w=4,"verrat":w=3,"heyne":w=3,"iskari - der sturm naht":w=3,"roman":w=2,"krieg":w=2,"flucht":w=2,"romantik":w=2,"geschichten":w=2

Iskari - Der Sturm naht

Kristen Ciccarelli , Astrid Finke
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.10.2017
ISBN 9783453271234
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(122)

301 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

"fantasy":w=8,"codex alera":w=8,"jim butcher":w=5,"verrat":w=3,"high fantasy":w=3,"elementare":w=3,"marat":w=3,"freundschaft":w=2,"magie":w=2,"reihe":w=2,"band 1":w=2,"alera":w=2,"isana":w=2,"familie":w=1,"spannung":w=1

Codex Alera 1 - Die Elementare von Calderon

Jim Butcher , Andreas Helweg
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.09.2013
ISBN 9783442269372
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(968)

1.899 Bibliotheken, 40 Leser, 1 Gruppe, 233 Rezensionen

"mona kasten":w=37,"liebe":w=33,"trust again":w=32,"freundschaft":w=14,"dawn":w=13,"new adult":w=11,"spencer":w=11,"vertrauen":w=10,"vergangenheit":w=9,"monakasten":w=9,"liebesroman":w=8,"schreiben":w=8,"again":w=7,"again-reihe":w=7,"familie":w=6

Trust Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 13.01.2017
ISBN 9783736302495
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.237)

2.209 Bibliotheken, 80 Leser, 0 Gruppen, 419 Rezensionen

"mona kasten":w=39,"liebe":w=31,"save me":w=26,"new-adult":w=18,"oxford":w=16,"maxton hall":w=16,"college":w=10,"lyx":w=10,"ruby":w=9,"england":w=8,"geld":w=8,"lyx verlag":w=8,"james":w=8,"#saveme":w=7,"reich":w=6

Save Me

Mona Kasten
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei LYX, 23.02.2018
ISBN 9783736305564
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(301)

941 Bibliotheken, 33 Leser, 2 Gruppen, 86 Rezensionen

"lin rina":w=9,"liebe":w=8,"bücher":w=8,"bibliothek":w=7,"staubchronik":w=6,"london":w=4,"drachenmond verlag":w=4,"england 19. jh":w=3,"animantcrumb":w=3,"animant crumbs staubchronik":w=3,"roman":w=2,"fantasy":w=2,"jugendbuch":w=2,"england":w=2,"19. jahrhundert":w=2

Animant Crumbs Staubchronik

Lin Rina
Flexibler Einband: 550 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.11.2017
ISBN 9783959913911
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(116)

172 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 100 Rezensionen

"kunst":w=15,"london":w=10,"andalusien":w=10,"spanien":w=9,"liebe":w=5,"malerei":w=5,"jessie burton":w=5,"roman":w=4,"england":w=4,"spanischer bürgerkrieg":w=4,"insel-verlag":w=4,"gemälde":w=3,"das geheimnis der muse":w=3,"geheimnis":w=2,"frauen":w=2

Das Geheimnis der Muse

Jessie Burton , Peter Knecht
Flexibler Einband: 461 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 11.03.2018
ISBN 9783458363293
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(605)

1.139 Bibliotheken, 61 Leser, 1 Gruppe, 122 Rezensionen

"fantasy":w=16,"liebe":w=14,"sarah j. maas":w=14,"feyre":w=13,"rhysand":w=10,"magie":w=9,"fae":w=9,"rhys":w=8,"das reich der sieben höfe":w=8,"krieg":w=7,"freundschaft":w=6,"high lady":w=6,"jugendbuch":w=5,"kampf":w=5,"high fantasy":w=5

Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 752 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 09.03.2018
ISBN 9783423762069
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(243)

594 Bibliotheken, 14 Leser, 2 Gruppen, 137 Rezensionen

"izara":w=14,"fantasy":w=12,"liebe":w=9,"dämonen":w=9,"primus":w=9,"romantasy":w=8,"freundschaft":w=5,"spannung":w=5,"abenteuer":w=4,"kampf":w=4,"romantik":w=4,"gefühle":w=4,"träume":w=4,"julia dippel":w=4,"hexen":w=3

Izara - Das ewige Feuer

Julia Dippel
Flexibler Einband: 540 Seiten
Erschienen bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 25.10.2017
ISBN 9783522506038
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

173 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 73 Rezensionen

"fantasy":w=6,"krieg":w=5,"märchen":w=4,"jugendbuch":w=3,"reihe":w=3,"fluch":w=3,"alchemie":w=3,"liebe":w=2,"tod":w=2,"magie":w=2,"schicksal":w=2,"verlust":w=2,"gift":w=2,"prinz":w=2,"golem":w=2

The Sleeping Prince - Tödlicher Fluch

Melinda Salisbury , A. M. Grünewald
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 15.02.2017
ISBN 9783845817941
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurzbeschreibung

Das Land ist in Aufruhr. Die Königin hat eine alte Legende entfesselt und den gefährlichen Schlafenden Prinzen nach vielen Jahrhunderten wieder zum Leben erweckt. Nun überzieht er das Reich mit Krieg und Zerstörung. Die junge Herbalistin Errin versucht verzweifelt, sich in diesen gefährlichen Zeiten über Wasser zu halten, doch seit ihr Bruder Lief verschwunden ist, muss sie sich alleine um ihre kranke Mutter kümmern. Um etwas Geld zu verdienen, braut sie verbotene Kräutertränke, die sie im Geheimen verkauft.

Als Soldaten Errin und ihre Mutter aus ihrem Dorf vertreiben, gibt es nur einen, an den sie sich wenden kann: den mysteriösen Silas, einer ihrer heimlichen Kunden. Silas verspricht, Errin zu helfen – doch kann sie einem Mann trauen, der tödliche Gifte kauft und nie verrät, wozu er sie verwendet? 

Während der Schlafende Prinz mit seiner Armee immer näher kommt, muss Errin eine Entscheidung treffen, die weit mehr als nur ihr eigenes Schicksal in Frage stellt …

Rezension

Ich war etwas überrascht, dass es in diesem zweiten Band mit einer komplett neuen Hauptfigur weitergeht. Ich hatte mich gerade erst an die Figuren des ersten Bandes gewöhnt und dachte, dass deren Geschichte noch gar nicht zu Ende erzählt war. Ich hatte mich sehr darauf gefreut, wie es mit Twylla weitergeht und war doch etwas enttäuscht eine neue Protagonistin vorgesetzt zu bekommen.

Errin hat mir als Hauptfigur zwar gut gefallen, denn sie ist eine starke junge Frau und bietet durchaus Identifikationspotential - gleichzeitig ist sie mit ihrer sturen Art und den hohen Moralvorstellungen aber auch etwas anstrengend. Alle anderen Figuren sind kaum von Bedeutung, obwohl sie durchaus Potential für größere Rollen hätten.

Der Schreibstil der Autorin konnte mich auch nicht so fesseln wie im ersten Teil. Ob es jetzt daran lag das man sich an völlig andere Figuren oder einen anderen Handlungsstrang gewöhnen musste ist schwer zu sagen. Mich hat dieses Buch vor eine ganz schöne Herausforderung gestellt. Die ersten zwei Drittel waren furchtbar langatmig und es kam so gut wie keine Spannung auf. Die Protagonisten sind viel zu oberflächlich geblieben. Wäre die Autorin mehr in deren Vergangenheit eingetaucht, hätte das sicher auch dazu geführt, dass ich mehr Lust gehabt hätte, an der Geschichte dran zu bleiben.

Die Handlung entwicklte sich sehr langsam und ich hatte oftmals das Verlangen das Buch zur Seite zu legen. Über weite Teile passiert eigentlich fast gar nichts, erst am Ende wird es wirklich spannend.

Die Geschichte an sich hatte sehr viel potenzial, konnte mich jedoch nicht recht überzeugen. Ich hatte so meine Probleme mit den Figuren warm zu werden. Sehr schade und leider sehr enttäuschend, da Band 1 wirklich ein tolles Lesevergnügen war.


  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(266)

511 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 101 Rezensionen

"fantasy":w=11,"liebe":w=6,"mary e. pearson":w=6,"krieg":w=5,"lia":w=5,"rafe":w=5,"kaden":w=5,"der glanz der dunkelheit":w=5,"prinzessin":w=4,"finale":w=4,"morrighan":w=4,"dalbreck":w=4,"venda":w=4,"freundschaft":w=3,"jugendbuch":w=3

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Glanz der Dunkelheit

Mary E. Pearson , Barbara Imgrund
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei ONE, 29.03.2018
ISBN 9783846600603
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurzbeschreibung

Lias Zukunft könnte so einfach sein. Rafe wünscht sich nichts mehr, als sie zur Königin an seiner Seite zu machen. Doch Lia spürt, dass andere Aufgaben auf sie warten. Sie muss ihrem Heimatland zu Hilfe eilen. Für Morrighan würde sie notfalls auch in die Schlacht ziehen. Während sie Rafe schweren Herzens zurücklässt und einer ungewissen Zukunft entgegenreitet, quälen sie viele Fragen. Kann sie es schaffen, den drei Königreichen Morrighan, Venda und Dalbreck endlich Frieden zu bringen? Wie soll sie im Kampf gegen ihren Gegenspieler, den Komizar von Venda, bestehen? Und wird es für Rafe und sie eine Zukunft geben?

Rezension

„Die Chroniken der Verbliebenen“ haben nun zu einem Ende gefunden und einerseits freue ich mich darüber, dass die Reise unserer Helden zu Ende ist. Andererseits bin ich natürlich traurig unsere liebgewonnenen Figuren verlassen zu müssen.

Der Schreibstil der Autorin war wie bei den vorangegangenen Bänden wieder fesselnd und lebendig und auch die Idee der Story war gut durchdacht, jedoch konnte mich auch dieser Band nicht so sehr packen wie es bei Band 1 der Fall war.

Das der letzte Band aus dem englischen, für den deutschen Markt in 2 Teile gestückelt wurde, hatte doch größere Auswirkungen für mich als zunächst gedacht. Es fiel mir beim Lesen schwer zu folgen und ich hatte oftmals das Gefühl nicht mehr genau zu wissen was im Band davor passiert ist. Hier fehlte mir an der Ein oder Anderen Stelle ein kleiner Rückblick bzw. die Erklärung zu einer Situation die im 3. Band noch nicht aufgelöst wurde.

Auch die Entwicklung der einzelnen Figuren gefiel mir an einigen Stellen überhaupt nicht. Die Geschichte endete für mich dann doch etwas unbefriedigend und ich war mit einigen Entscheidungen der Autorin einfach nicht einverstanden.

Lia ist weiterhin eine großartige Protagonistin und entwickelt sich von einem Mädchen das einer arrangierten Ehe entfliehen will zu einer starken jungen Frau, die verstanden hat Verantwortung zu übernehmen.

Alles in allem ist es eine tolle Fantasy Reihe die ich trotz der Kritik sehr gerne weiterempfehle. Denn egal ob ich mit dem Ende der Reise zufrieden bin oder nicht, Lias Reise ist ein Abenteuer das mir so manche schöne Lesestunden bereitet hat.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(363)

756 Bibliotheken, 17 Leser, 2 Gruppen, 201 Rezensionen

"fantasy":w=15,"liebe":w=11,"elly blake":w=9,"jugendbuch":w=8,"feuer":w=8,"eis":w=8,"fireblood":w=7,"ruby":w=6,"frostblood":w=6,"fire & frost":w=6,"magie":w=5,"frost":w=5,"ravensburger verlag":w=5,"arcus":w=5,"romantasy":w=4

Fire & Frost - Vom Eis berührt

Elly Blake , Yvonne Hergane
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 14.02.2018
ISBN 9783473401574
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurzbeschreibung

Ruby lebt in ständiger Gefahr, denn sie besitzt die Gabe, mit Feuer zu heilen und zu zerstören. Und Firebloods wie sie werden von der Frostblood-Elite des Königreichs gnadenlos gejagt. Als die königlichen Soldaten Ruby aufspüren, wird sie ausgerechnet von dem jungen Frostblood-Krieger Arcus gerettet. Kälte und Eis sind seine Waffen, doch er braucht Rubys Feuer, um eine Rebellion gegen den verhassten König anzuzetteln. Ruby weiß, dass sie einem Frostblood nicht vertrauen sollte, doch jede Berührung zwischen ihnen knistert wie eine Flamme im Schneesturm. Sie ahnt nicht, welch dunkles Geheimnis sich hinter seiner eisigen Fassade verbirgt …

Erster Satz…

I
ch bot dem Feuer meine Hand.

Rezension

„Fire & Frost – Vom Eis berührt“ von Elly Blake ist der Auftakt einer Trilogie und das Erstlingswerk der Autorin.

Ruby – eine Fireblood, gesegnet mit der Gabe Feuer zu beherrschen, lebt in einer Welt in der sie als eben solche zum Staatsfeind Nr. 1 wird. Einer Welt die vom Frostkönig beherrscht wird und in der Firebloods und Frostbloods sich spinnefeind sind, landet sie auf tragische Weise im Gefängnis aus dem Sie von zwei Frostbloods befreit wird und die ihr helfen wollen ihre Gabe zu beherrschen um Teil einer Rebellion gegen den Frostkönig zu werden. Hohe Erwartungen lasten auf ihren jungen Schultern und das obwohl sie nicht einmal weiß wie sie ihre Gabe gegen das Böse so richtig einsetzen soll. Doch schnell bekommt sie unerwartet Hilfe in Form des Frostblood Kriegers Arcus, der ihr helfen wird sich auf die schwerste Prüfung ihres Lebens vorzubereiten.

„Fire & Frost - Vom Eis berührt“ ist ein Buch das mich sehr zwiespältig zurückgelassen hat. Die Geschichte begann so vielversprechend und spannend, ohne große Umschweife und lästige Erklärungen wurde man förmlich ins Geschehen geworfen und der Schreibstil riss mich gleich mit. Doch so gut das Buch begann, so schnell wurde es langatmig und vorhersehbar. Einerseits überzeugte es durch einen phantasievollen und fesselnden Schreibstil, einem toll ausgedachten Weltenkonstrukt und einer Protagonistin von der ich behaupten würde sie zu mögen. Allerdings konnte mich dieses Buch nicht so sehr packen, wie andere Bücher dieses Genre. Relativ schnell war klar worauf das Ganze hinauslaufen wird und die Geheimnisse die erst später den Leser zu einer überraschten Reaktion verleiten sollten, wurden einem quasi schon im Vorfeld um die Ohren gehauen. Ich fühlte mich von all den Ohrfeigen regelrecht erschlagen. Bereits nach etwa einem Drittel wusste ich, was mich am Ende des Buches erwarten wird und welche Rollen die einzelnen Figuren spielen werden.

Auch die Figuren waren mir viel zu oberflächlich und deren Gefühlschaos oftmals viel zu übertrieben. Natürlich war klar das sich da eine leise romantische Liaison zwischen Ruby und dem doch oftmals mürrischen und kompromisslosen Arcus anbahnen würde, jedoch war mir diese dann doch etwas zu leise und die hervorgebrachten Liebesbekundungen ließen mich schlichtweg kalt wie einen Frostblood. Wo war das knistern zweier Menschen die alles verloren hatten und das gleiche Schicksal teilten? Wo das Gefühl das den Leser packt, festhält und im richtigen Moment wie ein tosender Sturm über den Betrachter einher bricht? Was war mit der Macht der Liebe die alles Eis zum Schmelzen bringen kann? Eher ein laues warmes Lüftchen wurde uns da geboten. Sehr schade das so viel Potenzial nicht genutzt wurde, aber man kann ja auch nicht alle Bücher gleichermaßen gut finden.

Trotz allem kann ich sagen, dass ich dieses Buch mag. Ja auch nach all der Kritik kann ich sagen, dass dieses Buch mir ein kurzweiliges Lesevergnügen bereitet hat. Es hat mir auf eine sehr einfache Weise schöne Lesestunden bereitet, auch wenn ich das Buch als weniger anspruchsvoll bewerten möchte. Die Welt war gut durchdacht. Ruby ist ganz nett und Arcus mag man auch irgendwie. Es ist definitiv noch jede Menge Luft nach oben und vielleicht überzeugt die Autorin dann mit Band 2.

 

 

 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(427)

783 Bibliotheken, 32 Leser, 1 Gruppe, 82 Rezensionen

"brasilien":w=18,"liebe":w=15,"adoption":w=15,"familie":w=13,"schwestern":w=13,"vergangenheit":w=11,"paris":w=9,"lucinda riley":w=7,"roman":w=6,"schweiz":w=6,"rio de janeiro":w=6,"genf":w=5,"die sieben schwestern":w=4,"geschichte":w=3,"reise":w=3

Die sieben Schwestern

Lucinda Riley , Sonja Hauser
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.09.2016
ISBN 9783442479719
Genre: Romane

Rezension:

Kurzbeschreibung

Maia ist die älteste von sechs Schwestern, die alle von ihrem Vater adoptiert wurden, als sie sehr klein waren. Sie lebt als Einzige noch auf dem herrschaftlichen Anwesen ihres Vaters am Genfer See, denn anders als ihre Schwestern, die es drängte, draußen in der Welt ein ganz neues Leben als Erwachsene zu beginnen, fand die eher schüchterne Maia nicht den Mut, ihre vertraute Umgebung zu verlassen. Doch das ändert sich, als ihr Vater überraschend stirbt und ihr einen Umschlag hinterlässt – und sie plötzlich den Schlüssel zu ihrer bisher unbekannten Vorgeschichte in Händen hält: Sie wurde in Rio de Janeiro in einer alten Villa geboren, deren Adresse noch heute existiert. Maia fasst den Entschluss, nach Rio zu fliegen, und an der Seite von Floriano Quintelas, eines befreundeten Schriftstellers, beginnt sie, das Rätsel ihrer Herkunft zu ergründen. Dabei stößt sie auf eine tragische Liebesgeschichte in der Vergangenheit ihrer Familie, und sie taucht ein in das mondäne Paris der Jahrhundertwende, wo einst eine schöne junge Frau aus Rio einem französischen Bildhauer begegnete. Und erst jetzt fängt Maia an zu begreifen, wer sie wirklich ist und was dies für ihr weiteres Leben bedeutet ...


Rezension

Ich hatte keine besonders großen Erwartungen an „Die sieben Schwester“ von Lucinda Riley. Eigentlich gehört das Buch eher zu einem Genre das ich nur selten in die Hand nehme. Umso überraschter war ich, wie sehr mich dieses Buch fesseln konnte.

Maia als Älteste von sechs adoptierten Schwestern, macht sich nach dem Tod ihres Vaters auf eine Reise, die ihr Leben für immer verändern wird. Ich fand es unglaublich spannend Maia auf ihre Reise nach Brasilien zu begleiten und gemeinsam mit ihr auf Spurensuche zu gehen.

Noch überraschender fand ich sogar die Rückblenden. Die Erzählungen aus der Vergangenheit, in der wir Izabela Bonifacio begleiten dürfen. Ich litt und fieberte förmlich mit dieser Figur, die so lebendig dargestellt wurde und dessen Leben tragischer nicht hätte sein können. Dieser Teil der Geschichte gefiel mir sogar noch viel besser, als die eigentliche Suche nach Maias Wurzeln. Ich fühlte mich mit der Vergangenheit viel mehr verbunden, da mich die Art wie die Autorin uns in die 30er Jahre von Rio de Janeiro entführte festhielt und nicht mehr losließ. Ich hatte plötzlich Lust in den Flieger zu steigen und direkt nach Rio zu fliegen um diese großartige Stadt selbst zu erleben. Lucinda Riley hat es geschafft, mir eine Stadt und Welt näher zu bringen, für die ich mich vorher nie interessiert hatte.

Die Idee Izabelas Geschichte rund um dem Bau der legendären Christo Statur auf dem Berg Corcovado zu inszenieren, ist absolut gelungen und geschichtlich sehr interessant. Der Schreibstil war leicht und flüssig und man hatte schlichtweg das Gefühl durch die Seiten zu fliegen. Eine sehr spannende Idee und eine sehr interessante Umsetzung.

Auch wenn noch viele der unzähligen Fragen offen blieben, schaffte es die Autorin mit ihrem ersten Band der sieben Schwestern Reihe die Spannung aufrecht zu erhalten und man durchaus wissen möchte, was die Vergangenheit der verbliebenen Schwestern noch zu bieten hat.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(263)

686 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 92 Rezensionen

"diabolic":w=11,"liebe":w=4,"science fiction":w=4,"weltall":w=4,"intrigen":w=3,"dystopie":w=3,"s. j. kincaid":w=3,"diabolic - vom zorn geküsst":w=3,"jugendbuch":w=2,"macht":w=2,"nemesis":w=2,"mord":w=1,"spannung":w=1,"kampf":w=1,"romantik":w=1

Diabolic (1). Vom Zorn geküsst

S.J. Kincaid , Ulrich Thiele
Fester Einband: 488 Seiten
Erschienen bei Arena, 03.01.2017
ISBN 9783401602592
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(228)

453 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 74 Rezensionen

"märchen":w=16,"liebe":w=10,"aschenkindel":w=10,"prinz":w=9,"halo summer":w=9,"aschenputtel":w=8,"fantasy":w=6,"fee":w=5,"cinderella":w=5,"gute fee":w=5,"stiefschwestern":w=5,"stiefmutter":w=4,"ball":w=4,"märchenadaption":w=4,"familie":w=3

Aschenkindel - Das wahre Märchen

Halo Summer
Flexibler Einband: 276 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 05.12.2016
ISBN 9783959671248
Genre: Fantasy

Rezension:

Kurzbeschreibung

Claerie Farnflee wurde vom Schicksal nicht gerade verwöhnt. Erst starb ihr Vater, dann folgte der gesellschaftliche Absturz und seither wird ihr das mühselige Leben in Armut von einer bösen Stiefmutter und zwei garstigen Schwestern versüßt. Ist Claerie deswegen unglücklich? Nein – jedenfalls nicht unglücklich genug, um sich jedem dahergelaufenen Prinzen an den Hals zu werfen.

So denkt sie, doch an einem düsteren Gewittertag begegnet sie im Verbotenen Wald einem Fremden und das, was sie für unmöglich gehalten hat, passiert: Ihr Schicksal nimmt eine geradezu verstörende Wendung – selbst Prinzen und Bälle spielen darin keine unbedeutende Rolle mehr …

Rezension

Wer glaubt mit Aschenkindel von Halo Summer das typische Aschenputtel Märchen vor sich zu haben, irrt gewaltig. Ich als kleine Märchenfee, musste dieses Buch einfach lesen! Ich liebe Märchen und Aschenputtel gehört dabei zu einem meiner Liebsten. Von Disneys Aschenputtel über Drei Nüsse für Aschenbrödel, fast jeder ist in seiner Kindheit irgendwie mit Märchen in Berührung gekommen. Das junge Mädchen das von Ihrer Stiefmutter und Ihren bösen Stiefschwestern terrorisiert wird und sich mit Hilfe kleiner Helferlein einen Prinzen angelt. Eine Geschichte die Jung und Alt seit Jahrzehnten fasziniert.

Neben den typischen Charakteren, gibt es neue und spannende Figuren und Wesen, die uns in die Welt von Claerie Farnflee entführen. So lebt unser Aschenputtel in der Nähe eines Waldes in dem Vampire hausen und reiche, vornehme Damen auf Flugwürmern durch die Welt reisen. Natürlich gibt es auch eine gute Fee, die allerdings hat ihren Beruf gewaltig verfehlt. Eine Welt die vor Magie nur so strotzt. Eine Protagonistin, die sympathischer nicht sein könnte und natürlich gibt es da auch noch einen Prinzen.

„Ich liebe das Leben und egal, was passiert, ich finde es meistens unterhaltsam und bin zufrieden.
Oder ich war es bevor ich ihm begegnet bin.“ (Seite 166)

Fasziniert war ich davon wie Halo Summer es schafft eine Geschichte rund um eine Welt zu schaffen, die fast jedes Kind kennt. Gerade durch ihren Schreibstil bleibt das Buch spannend, fesselnd und stellenweise auch sehr lustig.

Fazit

Zu Recht hat „Aschenkindel – Das wahre Märchen“ von Halo Summer den Kindle Storyteller Award 2016 von Amazon gewonnen. Eine märchenhaft schöne Geschichte, neu interpretiert.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(177)

310 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 129 Rezensionen

"schönheitswettbewerb":w=12,"liebe":w=9,"freundschaft":w=7,"erste liebe":w=6,"selbstbewusstsein":w=6,"jugendbuch":w=5,"highschool":w=4,"dolly parton":w=4,"dumplin":w=4,"teenager":w=3,"schönheit":w=3,"texas":w=3,"dick":w=3,"julie murphy":w=3,"mut":w=2

Dumplin'

Julie Murphy , Kattrin Stier
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 21.03.2018
ISBN 9783841422422
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.469)

2.465 Bibliotheken, 31 Leser, 2 Gruppen, 504 Rezensionen

"paper princess":w=42,"liebe":w=40,"erin watt":w=38,"erotik":w=22,"new adult":w=17,"familie":w=16,"ella":w=16,"royal":w=16,"royals":w=14,"paperprincess":w=14,"brüder":w=13,"reich":w=13,"reed":w=13,"erinwatt":w=12,"geld":w=11

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Kurzbeschreibung


Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …


Erster Satz...


"Ella, der Direktor möchte dich in seinem Büro sprechen", verkündete Miss Weir mir, noch ehe ich das Klassenzimmer betreten habe.


Meine Meinung


Eigentlich bin ich kein besonders großer Fan dieses Genres, aber der Titel und das Cover haben mich neugierig gemacht. Als ich dann die Kurzbeschreibung las, musste ich das Buch einfach lesen. Es hat mir wirklich sehr gut gefallen.


"Paper Princess" ist eigentlich so eine typische Story, wie man sie mit Sicherheit schon einmal irgendwo gehört hat. Junges Mädchen aus sehr einfachen Verhältnissen, bekommt die Chance auf ein besseres, finanziell abgesichertes Leben, dann taucht noch ein gutaussehender Typ auf und schon hat man die perfekten Komponenten für einen schönen Leseabend beisammen.


 Die einzelnen Charaktere waren spannend und jeder für sich spiegelte wieder, welche Grenzen überschritten werden wenn zu viel Geld im Spiel ist. Jeder für sich hat sein Päckchen zu tragen und das machte es mir zu einem Vergnügen, die Entwicklung der einzelnen Figuren zu begleiten.


So auch bei diesem Buch. Was jedoch absolut bei mir punkten konnte war der Schreibstil und die Art und Weise wie die Autorin uns in am Leben von Ella teilhaben lässt. Sie fesselte mich förmlich an die beschriebenen Seiten und so kam es, dass ich dieses Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte. Ich musste unbedingt wissen wie es mit Ella weitergeht.


Ein Buch das mich sehr überrascht hat und einen als Leser voller Spannung auf den 2. Teil zurück lässt.


Ein sehr gelungener Auftakt und die Erkenntnis: Es ist nicht alles Gold was glänzt.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.117)

2.243 Bibliotheken, 27 Leser, 6 Gruppen, 138 Rezensionen

"dystopie":w=48,"liebe":w=29,"marie lu":w=21,"legend":w=18,"jugendbuch":w=13,"seuche":w=12,"zukunft":w=11,"republik":w=11,"day":w=11,"krieg":w=9,"kampf":w=9,"militär":w=9,"june":w=9,"trilogie":w=8,"amerika":w=7

Legend – Fallender Himmel

Marie Lu , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Loewe, 10.03.2014
ISBN 9783785579404
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(437)

1.016 Bibliotheken, 10 Leser, 2 Gruppen, 176 Rezensionen

"fantasy":w=29,"marie lu":w=18,"young elites":w=18,"jugendbuch":w=15,"die gemeinschaft der dolche":w=8,"verrat":w=6,"kräfte":w=6,"young elites - die gemeinschaft der dolche":w=6,"liebe":w=5,"magie":w=5,"krankheit":w=5,"loewe":w=5,"loewe verlag":w=5,"adelina":w=5,"kampf":w=4

Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche

Marie Lu , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Loewe, 16.01.2017
ISBN 9783785583531
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(657)

1.389 Bibliotheken, 26 Leser, 3 Gruppen, 230 Rezensionen

"raumschiff":w=19,"liebe":w=18,"these broken stars":w=16,"jugendbuch":w=13,"science fiction":w=10,"amie kaufman":w=10,"weltraum":w=9,"weltall":w=9,"fantasy":w=8,"dystopie":w=8,"lilac":w=7,"lilac und tarver":w=7,"universum":w=6,"absturz":w=6,"these broken stars: lilac & tarver":w=6

These Broken Stars. Lilac und Tarver

Amie Kaufman , Meagan Spooner , Stefanie Frida Lemke
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 27.05.2016
ISBN 9783551583574
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(273)

618 Bibliotheken, 13 Leser, 3 Gruppen, 112 Rezensionen

"fantasy":w=25,"magie":w=22,"wald":w=14,"naomi novik":w=10,"zauberer":w=9,"liebe":w=6,"jugendbuch":w=6,"drache":w=6,"das dunkle herz des waldes":w=6,"märchen":w=5,"hexe":w=5,"turm":w=5,"königin":w=4,"freundschaft":w=3,"prinz":w=3

Das dunkle Herz des Waldes

Naomi Novik , Marianne Schmidt , Carolin Liepins
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei cbj, 21.11.2016
ISBN 9783570172681
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(114)

339 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 43 Rezensionen

"science fiction":w=8,"becky chambers":w=6,"weltraum":w=5,"aliens":w=5,"der lange weg zu einem kleinen zornigen planeten":w=5,"science-fiction":w=3,"scifi":w=3,"raumschiff":w=3,"weltall":w=3,"tor":w=3,"galaxie":w=3,"wayfarer":w=3,"freundschaft":w=2,"ki":w=2,"chambers":w=2

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Becky Chambers , Karin Will
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 27.10.2016
ISBN 9783596035687
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.370)

3.935 Bibliotheken, 47 Leser, 3 Gruppen, 385 Rezensionen

"obsidian":w=59,"liebe":w=42,"fantasy":w=41,"lux":w=33,"jugendbuch":w=25,"katy":w=22,"aliens":w=21,"schattendunkel":w=19,"licht":w=17,"jennifer l. armentrout":w=16,"daemon":w=15,"jennifer l armentrout":w=13,"freundschaft":w=11,"carlsen":w=9,"alien":w=9

Obsidian - Schattendunkel

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.04.2016
ISBN 9783551315199
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(622)

1.280 Bibliotheken, 35 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

"schattenjäger":w=14,"fantasy":w=11,"cassandra clare":w=8,"london":w=6,"will":w=6,"tessa":w=6,"jem":w=6,"liebe":w=5,"clockwork angel":w=5,"dämonen":w=4,"engel":w=4,"jugendbuch":w=3,"england":w=3,"urban fantasy":w=3,"chroniken der schattenjäger":w=3

Clockwork Angel

Cassandra Clare , ,
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.06.2015
ISBN 9783401507996
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.091)

2.158 Bibliotheken, 68 Leser, 0 Gruppen, 382 Rezensionen

"liebe":w=39,"laura kneidl":w=34,"berühre mich. nicht.":w=26,"missbrauch":w=19,"angst":w=14,"new-adult":w=14,"liebesroman":w=10,"sage":w=10,"freundschaft":w=9,"luca":w=9,"vergangenheit":w=8,"college":w=8,"nevada":w=8,"liebesgeschichte":w=7,"ängste":w=7

Berühre mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2017
ISBN 9783736305274
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
81 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.