dalena_primavesis Bibliothek

31 Bücher, 6 Rezensionen

Zu dalena_primavesis Profil
Filtern nach
31 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

i love dic, theorie, briefroman, philosophie, 90er jahre

I Love Dick

Chris Kraus
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Serpent's Tail, 05.05.2016
ISBN 9781781256480
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

167 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 55 Rezensionen

berlin, thriller, vergewaltigung, profiler, neuntöter

Neuntöter

Ule Hansen , Susann Rehlein
Flexibler Einband
Erschienen bei Heyne, 29.02.2016
ISBN 9783453438040
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(417)

811 Bibliotheken, 8 Leser, 3 Gruppen, 37 Rezensionen

new york, klassiker, jugend, usa, amerika

Der Fänger im Roggen

J. D. Salinger , Eike Schönfeld , ,
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.01.2004
ISBN 9783499235399
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

graz, krimi, stadt, fesselndes und emotionales buch, tolle wortwahl

Blutrot oder warum ist der Eber tot?

Tharina Wagner
Flexibler Einband: 238 Seiten
Erschienen bei Verlag 3.0 Zsolt Majsai, 01.05.2017
ISBN 9783956673078
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(765)

1.364 Bibliotheken, 11 Leser, 4 Gruppen, 287 Rezensionen

liebe, unfall, tod, freundschaft, dani atkins

Die Achse meiner Welt

Dani Atkins , Birgit Moosmüller , Dr. Birgit Moosmüller
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.08.2014
ISBN 9783426515396
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

vorurteile, frankreich, blassrosa, liebe, haus

Blassrosa oder die geheime Taktik des Monsieur F

Tharina Wagner
Buch: 255 Seiten
Erschienen bei Verlag 3.0 Zsolt Majsai, 30.05.2015
ISBN 9783956671524
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(425)

699 Bibliotheken, 15 Leser, 2 Gruppen, 45 Rezensionen

liebe, john green, freundschaft, roadtrip, suche

Margos Spuren

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.11.2011
ISBN 9783423624992
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Seit "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" ist John Green einer meiner absoluten Lieblingsautoren und Stück für Stück versuche ich mir alle schon erschienen Romane von ihm zu kaufen.

Margos Spuren ist natürlich voll gepackt mit diesen typischen John Green Charakteren. Und ich liebe jeden einzelnen von ihnen:
Quentin, die Hauptperson der Geschicht, ist anfangs ein braver und korrekter Teenager, der es vorzieht in seinem Alltagstrott gefangen zu sein.
Seit seiner Kindheit ist er in Margo verliebt, die das genaue Gegenteil von ihm ist. Sie mag Abenteuer, Risikos und neue Herausforderungen.
Abgesehen von den zwei Hauptpersonen gibt es noch eine Menge wichtige Nebencharaktere, die man während des Lesens immer besser kennen und verstehen lernt und auch zu lieben beginnt.
Das Spannende an diesem Buch ist, dass sich zwei absolut verschiedene Gruppen von Jugendlichen zusammenschließen und sich anfreunden, nachdem Margo verschwunden ist. Als Leser bemerkt man wie Welten aufeinanderprallen und die vorkommenden Charaktere sich im Laufe der Geschichte verändern.

Ich liebe dieses Buch, so wie ich alle John Green Bücher liebe.
Ich hoffe, dass er noch tausende Bücher schreibt! :)

Auf dem Buch steht übrigens ein Zitat vom Literaturhaus Wien, das ich als ziemlich perfekte Beschreibung für John Greens Schreibstil finde:
"John Green erschafft mit seinen Worten Personen, die man heiraten will, Welten, von denen man ein Teil sein will, und Geschichten, die man erleben will."

  (11)
Tags: john green, jugendbuch, margos spuren   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

56 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

new york, nora ephron, liebe, cameron duncan, e-mail für dich

Mein Sommer mit Nora

Linda Yellin , Regina Rawlinson
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 19.05.2014
ISBN 9783458360032
Genre: Liebesromane

Rezension:

Am Anfang des Buches war ich etwas skeptisch, den Schreibstil fand ich ungewohnt und auch die ganze Thematik.
Es für mich persönlich schwer mich in eine Frau hineinzufühlen, die Ende dreißig ist. Das Ganze vereinfachte sich Seite pro Seite und ich verstand Molly immer mehr.
Gegen Ende hin wurde mir schließlich auch der Schreibstil symphatischer, wobei ich noch immer sagen muss, dass mir die Sitautionen zu wenig beschrieben sind. Es geht alles einfach zu schnell, das ist auch der Hauptgrund wieso ich mich nicht ganz und gar in den Roman hineinfühlen kann.

Alles in allem finde ich das Buch trotzdem gut.
Es handelt von Liebe ist aber dennoch nicht kitschig und es ist humorvoll, ohne, dass man denkt, die Autorin bemüht sich humorvoll zu sein.
Es ist eine perfekte Lektüre, um sich vom Alltagsstress abzulenken.
Der Roman hat zwar weder mein Leben in irgendwelche Richtungen beeinflusst, oder wurde zu meinem Lieblingsbuch, aber ich glaube, dass ich es trotzdem irgendwann noch einmal lesen werde.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

62 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

tod, freundschaft, sarah ockler, urlaub, liebe

Die Sterne leuchten immer noch

Sarah Ockler , Bernadette Ott
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei cbj, 08.06.2012
ISBN 9783570401422
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich habe „Die Sterne leuchten immer noch“ vor einiger Zeit gelesen. Ich denke, es ist schon gut zwei Jahre her, weshalb ich mich auch nicht an jedes Detail erinnern kann. Aber dennoch kann ich noch an viele Kleinigkeiten erinnern, die mich damals berührt haben.

Es ist ein unglaubliches Buch.

Anna und Frankie sind zwei sehr verschiedene Charaktere.

Am Anfang mochte ich Frankie, die beste Freundin der Hauptperson, überhaupt nicht. Ich verstand nicht, wieso Anna und sie so gut befreundet waren und auch gegen Ende hin schockierte sie mich durch ihre Lügen und Beleidigungen, die sie Anna an den Kopf wirft. Aber sie hat ihren Bruder verloren, weshalb ich sie in gewisser Weise doch verstehe.
Anna hingegen war mir sofort sympathisch. Ihr größtes Defizit war jedoch, dass sie in der Vergangenheit lebte. Sie hatte keine Gegenwart mehr, sie sprach (bzw schrieb ihm) sogar über jedes Ereignis mit ihrer verstorbenen Liebe Matt.
Und das wäre dann auch schon das Thema um das sich das Buch dreht: Bewältigung der Vergangenheit.
Einerseits bekommt man natürlich die Einsicht, wie es Anna mit der Situation geht, ihre erste Liebe verloren zu haben. Aber man bekommt durch Frankie auch einen Einblick, wie es ist seinen großen Bruder zu verlieren.
Außerdem spielt Freundschaft und Weiterentwicklung eine große Rolle in der Geschichte.

Der Schreibstil der Autorin ist gefällt mir sehr gut. Es fühlt sich so an, als wäre man ein Teil der Geschichte, so etwas finde ich unendlich wichtig bei guten Büchern.

Meine Lieblingsstelle, die wo das Tagebuch in Kontakt mit dem Meer kommt, habe ich noch genau in Erinnerung. All die Dramatik und die Gefühle, die in diese Situation gepackt wurden, sind überwältigend!

Alles in allem ein tolles Buch, zu dem mir im Moment nicht ein negatives Kommentar in Erinnerung geblieben wäre.


  (6)
Tags: 1. liebe, bruder, brudertod, die sterne leuchten immer noch, erste liebe, familie, freundinnen, freundschaft, geschwisterliebe, jugendbuch, liebe, liebesbeziehungen, liebesgeschichte, sarah ockler, tod, urlaub, vergangenheitsbewältigung, verlieben, verzweiflung, weiterentwicklung   (20)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(372)

582 Bibliotheken, 8 Leser, 4 Gruppen, 63 Rezensionen

barcelona, spanien, liebe, krankheit, carlos ruiz zafón

Marina

Carlos Ruiz Zafón , Peter Schwaar
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 07.03.2013
ISBN 9783596512768
Genre: Romane

Rezension:

Ich habe "Marina" vor etwa einem halben Jahr in meinem Deutschunterricht gelesen.

Anfangs war ich unheimlich begeistert davon, Carlos Ruiz Zafón hat einen unheimlich poetischen und schönen Schreibstil, der die Personen, Gegenstände und Orte so detailliert beschreibt, dass sich die Geschichte vor deinem inneren Auge in einen fantastischen kleinen Film umwandelt.

Sofort war ich hingerissen von der Liebesgeschichte zwischen Óscar und Marina. Er vergöttert sie und das merkt man in jedem einzelnen Satz, der über die beiden geschrieben steht.
Und auch ihr Vater Germán entwickelt sich in eine wichtige Person in Òscars Leben. Er liebt ihn, als wäre er sein eigener Vater.

Auch das ganze Rätsel um Michael Kolwenik fand ich am Anfang interessant. Jedoch nur am Anfang, meiner Meinung nach rückt dieser übertrieben fantastische Teil des Buches die gesamte Handlung in ein schlechtes Licht.
Ich habe zwar nichts gegen Übernatürliches, überhaupt nicht, aber in diesen Roman passt es einfach so gar nicht hinein.
Das ist auch der Grund weshalb sich das Ende der Geschichte sehr in die Länge zieht, es wird immer langweiliger und unrealistischer. Es nahm mir persönlich die Freude am Lesen des Buches und hätte ich es nicht für die Schule lesen müssen, hätte ich es vermutlich schon kurz nach der Hälfte zur Seite gelegt und nie wieder zur Hand genommen.

Dennoch finde ich es ist ein gutes Buch. Die Handlung ist eben kompliziert aufgebaut, teilweise etwas zu kompliziert.
Aber wenn es um den Schreibstil geht, kann ich es nur weiterempfehlen!
Die gesamte Geschichte dreht sich um das Thema Vergänglichkeit und Liebe, auch Vergänglichkeit in der Liebe.
Wenn man von dem Michael Kolwenik Drama hinweg sieht, wäre es tatsächlich ein unbeschreiblich tolles Buch! :)


Abschließend noch ein paar meiner Lieblingszitate:

"Damals wusste ich nicht, dass der Ozean der Zeit früher oder später die Erinnerungen anschwemmt, die wir in ihm versenkt haben. [...] Wir alle haben im Dachgeschoss der Seele ein Geheimnis unter Verschluss. Das hier ist das meine." (Seite 11)

"Für mich gehörten die alte Bahnhöfe schon immer zu den wenigen magischen Orten, die es auf der Welt noch gab. Hier mischten sich die Geister der Erinnerungen und Abschiede mit dem Beginn Hunderter von Reisen an ferne Destinationen und ohne Rückkehr." (Seite 112)

"Das unsichtbare Band zwischen ihnen, diese abgeschiedene Welt, die sie sich fern von allem und allen errichtet hatten, war ein wunderbarer Zauber. Eine Fata Morgana, die ich manchmal mit meiner Gegenwart zu zerstören fürchtete." (Seite 88)

 

"Plötzlich erwachte ich mit dem Gefühl, in meinen Adern fließe siedend heißer Kaffee. Dieser fiebrige Zustand verließ mich den ganzen Tag nicht. Die montäglichen Unterrichtsstunden rauschten vorbei wie Züge, die an meinem Bahnhof nicht hielten." (Seite 65)

 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(138)

237 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 7 Rezensionen

liebe, new york, gossip girl, freundschaft, serena

Gossip Girl 2

Cecily von Ziegesar , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 255 Seiten
Erschienen bei cbt, 02.01.2007
ISBN 9783570302095
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(221)

391 Bibliotheken, 11 Leser, 3 Gruppen, 23 Rezensionen

gossip girl, jugendbuch, liebe, new york, freundschaft

Gossip Girl

Cecily von Ziegesar , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 244 Seiten
Erschienen bei cbt, 02.01.2007
ISBN 9783570302088
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

marchetta, glück, trauer, schule, zeiten

Das Leben ist keine Pralinenschachtel

Melina Marchetta , Cornelia Holfelder-von der Tann
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.11.2013
ISBN 9783473583898
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich habe mir dieses Buch gekauft, als ich etwa dreizehn Jahre alt war. Das Cover und der Titel haben mich überzeugt, obwohl ich den Klappentext eher mäßig fand.
Als ich zu lesen begann, war ich sehr positiv überrascht, weil das Niveau der Geschichte um einiges höher war, als die plumpe, eher wenig einladende Inhaltsangabe auf der Rückseite des Umschlags.

Das Buch berichtet von den üblichen Problemen der jugendlichen Hauptperson Francesca, aber gleichzeitig auch von nicht ganz alltägilchen Problemen innerhalb der Familie, die der Hauptperson zu schaffen machen. Francesca ist ein unglaublich sympathisches Mädchen, das eben ihre Ecken und Kanten hat, wie wohl jeder von uns.

Melina Marchetta hat eine sehr angenehme Art zu schreiben. Jeder ihrer Charaktere hat seine eigene Persönlichkeit und niemand gleicht dem anderen. Sie beschreibt nichts idyllischer und nichts dramatischer als es es ist.
Alles in allem ein großartiges Buch! Ich kann es nur empfehlen!  

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(393)

807 Bibliotheken, 14 Leser, 2 Gruppen, 52 Rezensionen

liebe, freundschaft, homosexualität, john green, musical

Will & Will

John Green , David Levithan , Bernadette Ott
Fester Einband: 378 Seiten
Erschienen bei cbt, 26.03.2012
ISBN 9783570161036
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(128)

202 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 31 Rezensionen

krebs, liebe, tod, krankheit, amsterdam

The Fault in Our Stars

John Green
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Penguin Group USA, 10.01.2012
ISBN 9780525478812
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(897)

1.501 Bibliotheken, 28 Leser, 2 Gruppen, 90 Rezensionen

liebe, freundschaft, tod, internat, jugendbuch

Eine wie Alaska

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.06.2009
ISBN 9783423624039
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.113)

1.756 Bibliotheken, 4 Leser, 4 Gruppen, 44 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, vampir, stephenie meyer

Biss zum Ende der Nacht

Stephenie Meyer , Sylke Hachmeister
Flexibler Einband: 788 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.01.2013
ISBN 9783492258364
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.927)

2.901 Bibliotheken, 15 Leser, 9 Gruppen, 41 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, vampir, bella

Biss zum Abendrot

Stephenie Meyer
E-Buch Text: 620 Seiten
Erschienen bei Carlsen Verlag GmbH, 15.12.2009
ISBN B0050MM8DK
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.940)

2.881 Bibliotheken, 11 Leser, 8 Gruppen, 49 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, bella, vampir

Biss zur Mittagsstunde

Stephenie Meyer
E-Buch Text: 558 Seiten
Erschienen bei Carlsen Verlag GmbH, 15.12.2009
ISBN B004Z60CJ4
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(583)

836 Bibliotheken, 7 Leser, 4 Gruppen, 25 Rezensionen

liebe, vampire, fantasy, bella, vampir

Biss zum Morgengrauen

Stephenie Meyer
E-Buch Text: 576 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 15.12.2009
ISBN 9783551805010
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

142 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

angst, jugendbuch, krankheit, jugendpsychiatrie, jana frey

Verrückt vor Angst

Jana Frey
Buch: 186 Seiten
Erschienen bei Loewe, 01.01.2006
ISBN 9783785557891
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Nora ist ein Mädchen, das Angst vor dem Tod hat, so unsagbare Angst, dass sie manchmal sogar lieber sterben würde.
Jana Frey berichtet von einer wahren Geschichte, von einer bewegenden wahren Geschichte, weshalb es gegen die Handlung auch nichts einzuwenden gibt. Die Handlung ist Noras wirkliches Leben und ich finde die Idee ein solches Schicksal in ein Buch zu packen wirklich gut.
Jedoch würde ich nicht wollen, dass meine Geschichte so umgesetzt wird, wenn ich Nora wäre.
An manchen Stellen scheint mir die Wortwahl unpassend und die Beschreibungen etwas zu plump. Es kam mir ständig so vor als würde etwas fehlen, nicht wegen der Handlung, sondern wegen des Schreibstil.
Deshalb bekommt das ganze von mir auch nur zwei Sterne.
Und die gelten einzig und alleine der Handlung.

Vermutlich ist das aber einfach nur Geschmackssache.
Jana Frey ist eine erfolgreiche deutsche Autorin, das war das erste Buch, das ich von ihr las und ich denke ich werde auch kein anderes mehr von ihr lesen. Ihre Art zu schreiben gefällt mir einfach nicht.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(120)

228 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

schreiben, stephen king, biographie, leben, autor

Das Leben und das Schreiben

Stephen King , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 333 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.02.2011
ISBN 9783453435742
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(809)

1.066 Bibliotheken, 19 Leser, 4 Gruppen, 44 Rezensionen

dystopie, panem, liebe, spiele, katniss

Die Tribute von Panem - 3 Bände

Suzanne Collins , Peter Klöss , Sylke Hachmeister
Fester Einband: 1.280 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.11.2012
ISBN 9783789132254
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.248)

6.559 Bibliotheken, 50 Leser, 17 Gruppen, 82 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.04.2011
ISBN 9783551354075
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.990)

6.359 Bibliotheken, 26 Leser, 19 Gruppen, 61 Rezensionen

harry potter, fantasy, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Halbblutprinz

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 19.03.2010
ISBN 9783551354068
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
31 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks