dartmauss Bibliothek

458 Bücher, 289 Rezensionen

Zu dartmauss Profil
Filtern nach
6 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(201)

277 Bibliotheken, 6 Leser, 3 Gruppen, 111 Rezensionen

"dystopie":w=8,"juli zeh":w=8,"roman":w=7,"deutschland":w=5,"politik":w=4,"leere herzen":w=4,"zukunft":w=3,"selbstmord":w=3,"demokratie":w=3,"vorablesen":w=3,"braunschweig":w=3,"selbstmordattentat":w=3,"geschäft mit dem tod":w=3,"politthriller":w=2,"selbstmörder":w=2

Leere Herzen

Juli Zeh
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Luchterhand, 13.11.2017
ISBN 9783630875231
Genre: Romane

Rezension:

Das Cover des Buches ist leider sehr unscheinbar. Ich bezweifle das ich es in einem Buchladen in die Hand genommen hätte.


Inhalt: Britta und Babak versuchen selbstmordgefährdeten Menschen zu helfen. Offiziell. Doch hinter verschlossenen Türen passieren ganz andere Dinge. Denn die Beiden haben auch noch einen kleinen lukrativen Nebenjob.


Meine Meinung: Leider konnte Juli Zeh mit diesem Buch nicht an ihre vorherigen Erfolge anknüpfen. Es handelt zwar von vielen aktuellen Themen, doch irgendwie hat mich das ganze ermüdet. Klar wirken einige der politischen Aktionen spannend und interessant, doch das war hier einfach zu viel. Auch das Geschäft mit dem Tod wird hier zu sehr thematisiert. Auch Britta war mir nicht wirklich sympathisch. Ihre illegalen Machenschaften mit Babak zusammen, passen einfach nicht so wirklich zu der heilen Welt, die sie uns vorzuspielen versucht.


Mein Fazit: Sorry aber das war leider nicht meins.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

88 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

"organspende":w=5,"liebe":w=4,"leben":w=4,"träume":w=3,"wünsche":w=3,"tod":w=2,"reise":w=2,"glück":w=2,"wunschliste":w=2,"spenderherz":w=2,"emma heatherington":w=2,"zehn wünsche bis zum horizont":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"frankreich":w=1

Zehn Wünsche bis zum Horizont

Emma Heatherington , Claudia Geng
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 13.11.2017
ISBN 9783959671514
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Cover des Buches ist wunderbar verspielt. Es gefällt mir echt gut.


Inhalt: Maggie, die seit 17 Jahren mit einem Spenderherz lebt steckt in einer Lebenskrise. Ihr Mann hat sie wegen einer Stewardess verlassen, in ihrem Job wurde sie beurlaubt und dann erhält sie auch noch Nachricht vom Bruder der Herzspenderin und überreicht ihr ein Päckchen, das Erinnerungen an Lucy enthält. Mit in dem Paket ist Lucys Tagebuch, das sowohl ihre traurige Geschichte erzählt, als auch ihre Wünsche für ihr Leben. Nach einigen Überlegungen begibt sich Maggie auf eine Reise, mit dem Ziel Lucys Wünsche zu erfüllen. Obwohl es immer wieder zu Rückschlägen und Zweifeln kommt, gewinnt Maggie dadurch ihren Lebensmut zurück.


Meine Meinung: Ein sehr gefühlvoller Roman, der mich von der ersten bis zur letzten Seite überzeugen konnte. Der Schreibstil ist sehr flüssig, interessant und gefühlvoll. Maggie war mir vom ersten Moment an sympathisch. Ich habe regelrecht mit ihr mit gelitten. Mit dem Thema Organgspende hat sich die Autorin auch für ein Thema entschieden, was immer aktuell und leider auch noch oft vernachlässigt wird. Maggies Wandlung wurde sehr authentisch und nachvollziehbar dargestellt. Die Erlebnisse während der Abarbeitung ihrer to do Liste haben mich absolut überzeugen können. Besonders gefallen hat mir die Versöhnung mit ihrem Bruder, die ohne Lucys Liste vielleicht nie stattgefunden hätte. So wurden Maggies Zweifel, das ihr Bruder sie nicht liebt endlich vernichtet. Insgesamt habe ich während des kompetten Buches mitgefiebert, mitgelitten und mitgeliebt.


Fazit: Ein gefühlvolles Buch, das ich absolut empfehlen kann.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(104)

133 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 92 Rezensionen

"liebe":w=9,"kochen":w=8,"jugendbuch":w=6,"erster kuss":w=6,"patchworkfamilie":w=4,"freundschaft":w=3,"jugend":w=3,"italien":w=3,"pasta":w=3,"susanne fülscher":w=3,"pasta mista":w=3,"familie":w=2,"mädchen":w=2,"erste liebe":w=2,"teenager":w=2

Pasta mista - Fünf Zutaten für die Liebe

Susanne Fülscher
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2017
ISBN 9783551650252
Genre: Jugendbuch

Rezension:

das Cover des Buches ist wirklich passend für ein Jugendbuch. Es gefällt mir echt gut.


Inhalt: Liv kann es nicht glauben. Da taucht der neue Lover ihrer Mutter auf und hat auch noch seine bildhübschen Kinder im Schlepptau. Und das größte ist, Liv soll die ganze Familie auch noch bekochen. Während die Tochter Liv tierisch auf die Nerven geht, findet sie den Sohn äußerst anziehend. Und Antonio und Liv verbindet noch mehr. Die Leidenschaft zu Kochen.


Meine Meinung: Ein humorvolles Buch, das nicht nur für Jugendliche geschrieben ist. Liv ist mir von der ersten Seite an, ans herz gewachsen. Ich habe in sämtlichen Situationen regelrecht mit ihr mitgefiebert und hätte manches mal gerne in den Arm genommen. Die einzelnen Situationen sind äußerst realitisch und authentisch dargestellt. Mit vielem, vor allem den Ängsten und Sorgen Livs konnte man sich identifizieren. Denn man war ja selbst mal in diesem Alter. Livs Mutter hingegen hat mich etwas erschüttert, das sie nicht mal in der Lage ist Spaghetti zu kochen.

Der Schreibstil ist sehr flüssig, interessant, teilweise humorvoll und manchmal etaws romantisch. Es ist die perfekte Mischung, die einem das Lesen einfach macht. Ich freue mich auf weitere Bücher.


Mein Fazit: Ein gelungenes Buch nicht nur für Jugendliche.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

64 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 52 Rezensionen

"roman":w=4,"familie":w=4,"kinder":w=1,"trauer":w=1,"einsamkeit":w=1,"norwegen":w=1,"neubeginn":w=1,"schräg":w=1,"altersheim":w=1,"fee empfiehlt":w=1,"bestatter":w=1,"suche nach sich selbst":w=1,"btb verlag":w=1,"trondheim":w=1,"selbstfindungstrip":w=1

Sonntags in Trondheim

Anne B. Ragde , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei btb, 14.08.2017
ISBN 9783442757374
Genre: Romane

Rezension:

Das Cover des Buches ist schon etwas außergewöhnlich mit dem Schwein auf dem Felsen. Aber wie schon bei den vorhergehenden Bänden ein absoluter Hinkucker.

Inhalt: Die doch sehr außergewöhnliche und ziemlich schräge Familie Neshov ist zurück. Bruder Margido weiterhin um das Bestattungsunternehmen und den Bruder Tor, während der Vater im Altersheim sitzt und dort sein Leben genießt und Bruder Erlend mit Krumme und mittlererweile drei Kindern in einer glücklichen Familie in Kopenhagen lebt und keinerlei Gedanken mehr an seine „alte“ Familie verschwendet. Und dann taucht auf einmal wieder die uneheliche Tochter Tors auf, die vor Jahren vom Hof flüchtete. Und alles wird ganz anders als erwartet.

Meine Meinung: Mich hat das Buch von der ersten bis zur letzten Seite sehr gut unterhalten. Insgesamt ist es nicht das Beste Buch der Serie, aber auch nicht das schlechteste. Besonders hat mir gefallen, das endlich auch das Geheimnis um Torunns Flucht gelüftet wird. Auch weitere Geheimnisse kommen ans Tageslicht, die ich so nicht erwartet hätte. Und Torunn selbst ist mir regelrecht ans Herz gewachsen, denn sie hatte es echt nicht leicht und hat dann den Mut nochmal ganz von vorne zu starten.
Der Schreibstil der Autorin ist wie bei allen anderen Büchern der Reihe interessant, flüssig und humorvoll. Man kann sich auch sehr gut in die einzelnen Situationen rein versetzen und fühlt sich dadurch den Familienmitgliedern noch näher.
Wieder mal eine tolle Geschichte mit der Familie Neshov und ich hoffe auf weitere Geschichten.

Mein Fazit: Absolut unterhaltsam und lesenswert, allerdings sollte man die ersten drei Bücher gelesen haben.

  (26)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

82 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 56 Rezensionen

"schottland":w=11,"1869":w=4,"mord":w=3,"thriller":w=3,"19. jahrhundert":w=3,"krimi":w=2,"historisch":w=2,"armut":w=2,"historischer krimi":w=2,"gerichtsprozess":w=2,"culduie":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"spannung":w=1,"historischer roman":w=1

Sein blutiges Projekt

Graeme Macrae Burnet , Claudia Feldmann
Fester Einband: 344 Seiten
Erschienen bei Europa Verlag, 08.02.2017
ISBN 9783958900554
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"freundschaft":w=1,"schicksal":w=1,"hannover":w=1,"nana":w=1

Alle Macht den Nanas

Petra Armgart
Fester Einband: 307 Seiten
Erschienen bei Persimplex Verlagsgruppe, 16.05.2016
ISBN 9783864402869
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
6 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.