Leserpreis 2018

dia78s Bibliothek

1.273 Bücher, 592 Rezensionen

Zu dia78s Profil
Filtern nach
1273 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Rigor Mortis - schattenschwarz und totgeschwiegen: Horror

Faye Hell
E-Buch Text: 496 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 02.12.2018
ISBN 9783959626675
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Kaisergardist: High Fantasy (Westrin)

Felix A. Münter
E-Buch Text
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 01.12.2018
ISBN 9783959625173
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Buch "Kaisergardist" wurde von Felix A. Münter verfasst und erschien 2018 im Papierverzierer Verlag.


Das vor uns liegende eBook ist ein eigenständiger Band, der uns das Leben in Westrin vor der bestehenden Trilogie vorstellen soll. Der Hauptcharakter ist in diesem Band Kaisergardist Leonidas, der einen ganz besonderen Auftrag erhält. Die Waage zu halten zwischen Dienstbeflissenheit und Familie ist schwierig. Oft steht er bei Entscheidungen vor der Wahl. für den Kaiser oder für die Familie. Doch oft zählt der Spruch "Für den Kaiser. Für Westrin."
Die Wortwahl und der Erzählfluss ist wieder einmal typisch für einen echten Münter. Rasend schnell bringt er uns in Ebenen, die einen in das Buch versinken lassen. Man taucht in die Welt ein und erlebt es einfach mit.

Jeder, der gerne High Fantasy liest, ist mit diesem Einzelband hervorragend beraten. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 30 Rezensionen

"tiere":w=5,"kinderbuch":w=3,"reime":w=3,"buchtiere":w=3,"bücher":w=2,"bilder":w=2,"illustrationen":w=2,"geschenkbuch":w=2,"kinder":w=1,"gedichte":w=1,"bilderbuch":w=1,"lernen":w=1,"lesen":w=1,"fabel":w=1,"maulwurf":w=1

Buchtiere

Waldemar Mandzel , Waldemar Mandzel
Fester Einband: 56 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 01.07.2014
ISBN 9783944544083
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das Buch "Buchtiere" wurde von Waldemar Mandzel verfasst und ebenso illustriert. Es erschien bereits 2014 im Papierverzierer Verlag.


Wundervoll gestaltet und illustriert, lädt uns dieses Buch dazu ein Buchstabe für Buchstabe des Alphabets mit einem Tier zu verbinden, was diese damit machen können oder welches Buch am besten zu jedem einzelnen passt.
Es ist anspruchsvoll verfasst, sodass man es auch als Geschenkbuch für Buchliebhaber nehmen kann, aber auch durch die Illustrationen für Kinder geeignet ist.

Absolute Leseempfehlung.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

"erotik":w=2,"liebe":w=1,"verlust":w=1,"geheimnisse":w=1,"rezension":w=1,"düster":w=1,"missbrauch":w=1,"verführung":w=1,"erotisch":w=1,"sm":w=1,"schmerzen":w=1,"geschwisterliebe":w=1,"gothic":w=1,"sünde":w=1,"dom":w=1

Sünde in Schwarz | Erotischer SM-Roman

Angelique Corse
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei blue panther books, 30.04.2018
ISBN 9783862777471
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das Buch "Sünde in Schwarz" wurde von Angelique Corse verfasst und erschien 2018 im Blue Panther Books Verlag.


Die Geschichte dreht sich um Chris Schober, von Beruf Sohn, gelangweilt vom Leben und der größten Herausforderung seines Lebens, die Aufmerksamkeit von Melissa erlangen. Diese wird allerdings sehr von ihrem Bruder Garet bevormundet. Können alle Beteiligten ihr Ziel erreichen oder bleibt wer auf der Strecke?

Der Autorin gelingt es einen Erotischen SM-Roman zu schreiben, der zwar noch mit leichten Mängel bespickt ist, allerdings das Leben mit dieser Richtung trotz allem sehr gut beschreibt.
Die Charaktere sind super beschrieben, haben Tiefe, ja Ecken und Kanten und jeder seine eigenen finsteren Dämonen die er oder sie zu bekämpfen hat um im weiteren Leben vorwärts zu kommen.
Chris und Melissa sind die ersten Seiten einfach nur lästige Zeitgenossen, die man durch Sonne und Mond schießen möchte, erst gegen Ende des Buches schaffen sie es sich so zu ändern, dass man sich nicht mehr an gewissen Macken stört.
Der Schreibstil und die Wortwahl sind für das Buch perfekt gewählt, man findet leicht hinein und kann mit ihnen durch Höhen und Tiefen marschieren. Durch ihren flüssigen Stil schafft es die Autorin ein flüssiges tolles kurzweiliges Leseabenteuer zu sorgen.

Jeder der gerne SM-Romane liest, in denen es auch mal härter zugeht, dem kann ich dieses Buch mit Freuden empfehlen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Das Wunschdesaster

Andrea Bienek
E-Buch Text
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 06.11.2018
ISBN 9783959629317
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"troll":w=2,"kinderbuch":w=1,"weihnachten":w=1,"engel":w=1,"elfe":w=1,"weihnachtsgeschichte":w=1,"weihnachte":w=1,"weihnachtsbaum":w=1,"tolle illustrationen":w=1,"das kinderbuch":w=1,"weihnachtsstern":w=1,"julia sterz":w=1

Der kleine Troll und der Weihnachtsstern

Julia Sterz , August Gral
Fester Einband: 24 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 21.11.2013
ISBN 9783944544076
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das Buch „Der kleine Troll und der Weihnachtsstern“ wurde von August Gral verfasst und von Julia Sterz illustriert. Es erschien 2013 im Papierverzierer Verlag. Der kleine Troll macht sich auf den Weg, den perfekten Christbaum zu finden und begibt sich auf eine Reise, wo er einige neue Freunde kennenlernt und Abenteuer erlebt. Dem Autor gelingt es eine kurze Geschichte über Weihnachten zu schreiben, die alle Sachen des Alltags beinhaltet. Auch der kleine Troll lernt es, dass Gemeinschaft oft mehr zählt als alles andere. Auch er ist getrieben vom Drang alles perfekt machen zu wollen. Die Wortwahl und der Sprachstil ist für ein Kinderbuch richtig gewählt und der Grundgedanke von Weihnachten wird rübergebracht. Ein wundervolles Weihnachtsbuch, das ich gerne weiterempfehle. Es ist passend für jung und alt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Sing to me - Wicked Love

Danara DeVries
Flexibler Einband: 375 Seiten
Erschienen bei Hawkify Books - c/o Wiebke Bohn, 02.11.2018
ISBN 9783947288915
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Buch "Sing to me - wicked love" wurde von Danara DeVries verfasst und erschien 2018 im Hawkify Books Verlag.


Alles beginnt, als Cat für Eve als Begleiter ihrer Töchter, Maxim und Eve, zum Konzert der angesagten Band "Moonstuck". Ein Wiedersehen mit Jaakko, läutet eine Veränderung in ihrem Leben ein, das sie lieber rückgängig machen würde. Einige Geheimnisse kommen ans Licht. Doch wohin wird die Reise gehen? Wie wird die Familie, ihr Mann mit diesen Erkenntnissen umgehen?

Der Autorin gelingt es ein Werk zu verfassen, das einem mitreißt. Zunächst bewegen wir uns in der Gegenwart, erleben ein Konzert von "Moonstuck" mit. Mit Hilfe von Rückblenden erfahren wir etwas über das Leben von Cats Leben vor 16 Jahren, als das Leben noch einfach, unbeschwert und einfach voller rosa Lampions hing. Auch die Beschreibung des Weges in der Gegenwart, führt einem auf einen Weg, den man so nicht kommen sieht.
Die Protagonistin Cat machte mir zu Beginn Probleme, sie war mir zu abgelenkt, zu fahrig, zu nervös, doch im Rückblick erscheint dieses Verhalten genau richtig. Es ist nötig, sie genauso zu beschreiben, ihre Erlebnisse so zu machen, denn nur so kann sie zu der Frau werden, die sie am Ende des Buches darstellt.
Jaakko, der wilde, selbstgerechte, ehemalige alkoholkranke Musiker, ist für mich nicht der vermutete klischeehafte Fall eines alternden Musikers. Er ist für sein Alter zwar ab und zu für mich immer noch zu kindisch beziehungsweise wagemutig, doch müssen so nicht Musiker sein. Leute die mit Herzblut bei ihrem Tun dabei sind?
Der Schreibstil und die Wortwahl sind genau passend für das Buch, man konnte mit den Charakteren durch Höhen und Tiefen wandern, mit ihnen weinen, lachen, Wege aus der sprichwörtlichen Sackgasse finden. Manche Szenen werden so gefühlvoll erzählt, dass man sich ihrer Faszination nicht entreißen kann.

Ich kann dieses Buch zu 100% empfehlen. Seit langem wieder einmal ein Buch, dass mich zum Weinen bringen konnte und das passiert nicht oft.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Poker mit Hai

B.D. Winter
Flexibler Einband: 308 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 30.10.2018
ISBN 9783748147312
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch "Poker mit Hai" wurde von B.D. Winter verfasst und erschien 2018.


Alexander Merahwi nimmt einen neuen Fall an. Er soll einer Frau helfen, das Sorgerecht für ihre Kinder zu bekommen. Es ist klar, dass etwas verheimlicht wird, aber die Dimension des angenommenen Falles wird es nach und nach ersichtlich.

Der Autorin gelingt es einen Fall zu konstruieren, der einem atemlos durch das Buch fliegen lässt. Mit sehr sympathischen Protagonisten schafft sie es eine Szenerie zu schaffen, in der man sich sofort wohl fühlt, mit ihnen arbeiten, wohnen, fürchten und leben kann. Auch, dass immer mehr in die Vergangenheit der Protagonisten Alexander Merahwi und Julian Melnik geschaut wird, macht diese beiden zu meinen persönlichen Highlights im Buch. Vieles scheint klar zu sein, im Privat- und im Arbeitsleben. Doch nicht immer ist alles so rosig, wie es aussieht. Familien  können bösartig und gemein sein und so eine Szene so zu beschreiben, dass man mit Gänsehaut davor sitzt und sich denkt, genauso könnte es bei jedem zu Hause passieren, ist ein Kunst, die nicht jeder beherrscht.
Die Wortwahl und der Schreibstil sind wieder ganz besonders. So ist bei B.D. Winter kein Wort zu viel und kein Wort zu wenig. Alles, was sie schreibt, hat Hand und Fuß, treibt die Protagonisten und die Antagonisten zu Höchstleistungen an. 
Das Buch aus der Hand zu legen ist fast unmöglich, da es einem tatsächlich in den Bann zieht. Man geht mit ihnen durch Wien, fährt mit dem Auto oder erlebt spezielle Momente der Zweisamkeit. Die sehr niveauvoll geschriebenen Liebesszenen runden das Buch perfekt ab.

Jeder, der den 1. Band geliebt hat, ist auch mit dem 2. Band gut beraten. Aber obwohl es Band 2 ist, ist das Buch sehr wohl ohne Vorwissen zu lesen, wobei man beim Wachstum der Charaktere tatsächlich einen Vorteil hat, wenn man die Personen schon kennt.

Ich kann das Buch nur empfehlen und eine 100%ige Lese- und Kaufempfehlung aussprechen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

29 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"liebesroman":w=1,"love":w=1,"romantisch":w=1,"autorin":w=1,"business":w=1,"boss":w=1,"agegap":w=1

Seine sensible Seite

Amalia Frey
E-Buch Text: 447 Seiten
Erschienen bei moments, 08.11.2018
ISBN 9783962320416
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Buch "Seine sensible Seite" wurde von Amalia Frey verfasst und erschien 2018 im Moments Verlag.


Austen Lux bekommt von ihrem Mentor einen Auftrag seine Biografie zu verfassen, doch leider kommt es zu einem unerwarteten Problem und der Sohn Dr. Alexander Schneid bekommt die Möglichkeit das Projekt zu betreuen.

Der Autorin gelingt es ein Buch an den Mann und an die Frau zu bringen, dass man in dieser Form überhaupt nicht erwartet. Es wird hier gleich zu Beginn gewarnt, dass man nicht mit den falschen Wertvorstellungen auf das Buch zugehen sollte, denn es ist alles, nur nicht alltäglich und vorhersehbar.
Die Protagonisten sind gut dargestellt, wobei mit manchen Aktionen, die Geduld auf eine harte Belastungsprobe stellten. Sehr schnell wird klar, dass beide etwas verfolgen und beide auch ihr Ziel nicht aus den Augen verlieren wollen. Einige Gespräche und Dialoge sprießen daraus hervor, die einen tiefen Einblick in die Gefühlswelt zulassen.
Der Sprachstil und die Wortwahl sind ab und zu etwas gewöhnungsbedürftig. Am meisten ärgerten einem Wörter, wie Schlaufon oder Ausdrücke, die zwar genau das im Moment ausdrückten, was sie sollten, jedoch die Wörter ziemlich entrückt aus dem Zusammenhang dastanden.

Nichts desto trotz war es ein buch, welches es definitiv zu lesen Wert ist. Man braucht zwar einen anderen Zugang, da die Motive, die verfolgt werden nicht sofort ersichtlich sind, jedoch zeugt es doch davon, dass auch Männer andere Seiten haben.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Trümmerwelten - Das Schicksal der Alice Sparrow: High Fantasy

Ann-Kathrin Karschnick , Felix Münter
E-Buch Text
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 18.10.2018
ISBN 9783959623322
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Buch "Trümmerwelten 3 - Das Schicksal der Alice Sparrow" wurde von Felix A. Münter und Ann-Kathrin Karschnick verfasst und erschien 2018 im Papierverzierer Verlag.


Da es sich um den 3. Teil einer Reihe handelt, möchte ich von einer Inhaltsangabe absehen.

Die Abenteuer von Noemi und Charlie gehen weiter. Den Autorenduo gelingt es wieder, uns auf eine Reise mitzunehmen. Mit den Charakteren so manches Geheimnis zu lösen und sie schaffen es auch den Leser zu überraschen. Die Flucht vor der vereinten Flotte und ein unerwarteter Zusammenschluss machen das Buch zu einem Lesehighlight.
Das High-Fantasy Erlebnis besticht wieder durch die hervorragende Wortwahl und den Stil der beiden Autoren.

Jeder, der gerne Fantasy liest, sei diese Trilogie empfohlen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"jugendbuch":w=1,"jugendroman":w=1,"read":w=1,"papierverzierer verlag":w=1,"reziexemplar":w=1,"game over":w=1,"juro":w=1,"read in 2018":w=1,"you're lost":w=1

Game Over - You're Lost: Jugendthriller

S. Mühlsteph
E-Buch Text: 297 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 18.10.2018
ISBN 9783959626293
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch "Game over - You're lost" wurde von Stefanie Mühlsteph verfasst und erschien 2018 im Papierverzierer Verlag.



Etta giert nach der Aufmerksamkeit ihrer Eltern, die oft durch Abwesenheit glänzen. Als ein neues Multiplayerspiel sie und ihren Bruder in ihren Bann zieht, sind die Konturen zwischen realer und virtueller Welt nicht mehr zu genau abzugrenzen.

Der Autorin gelingt es einem in ein Szenario zu versetzen, wo man selbst nicht mehr so genau weiß, in welcher Welt man sich befindet. Außerdem gelingt es der Autoren sehr gut, die Charaktere so zu beschreiben, dass sie greifbar und echt erscheinen. Die Welten verschmelzen förmlich und es war für die Spieler und den Leser nicht immer leicht zu sagen in welcher Realität man sich befindet.

Die Wortwahl und der Sprachgebrauch waren in manchen Sequenzen gewöhnungsbedürftig, aber notwendig, diese Begriffe zu verwenden. Denn man verendet in der IT- oder Gamingsprache nun mal die Begriffe und umschreibt sie nicht blumig. Wenn man sich allerdings in diese Welt eingefunden hat, konnte man sich auf ein Abenteuer gefasst machen, das seinesgleichen sucht.

Es ist gelungen in diesem Jugendthriller, viele für die Gesellschaft wichtige Themen zu integrieren. So zum Beispiel Mobbing, Suchtverhalten, Leistungsdruck, kämpfen für Gerechtigkeit, oder der Kampf von den Eltern wahrgenommen zu werden.

Ich empfehle diesen Jugendthriller tatsächlich jedem Thrillerliebhaber, wobei durch manche Szenen das Lesealter vielleicht auf 15 bis 16 Jahre gesetzt werden sollte. Es ist ein Lesefest für Jung und Junggebliebene.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Catalinas Rache (Geliebte oder Sklavin 3)

Sascha Flames
E-Buch Text: 189 Seiten
Erschienen bei moments, 27.09.2018
ISBN 9783962320393
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das Buch "Catalinas Rache - Geliebte oder Sklavin 3"wurde von Sascha Flames verfasst und erschien 2018 im Moments Verlag.


Zwei Welten treffen aufeinander. Zunächst die Italiener mit Alessandro de Pelaz an der Spitze, die sich durch das Obitelj mit Gruja Milicic unterwandert fühlt. Verhandlungen stehen an, wer in Italien der Marktführer bleibt und bei einem Treffen lernen sich Alessandro und Catalina kennen.

Der Autorin gelingt es wieder ein spannendes Setting rund um die Protagonisten aufzubauen. Obwohl es zur selben Reihe "Geliebte oder Sklavin" gehört, sticht es doch zwischen den ersten beiden Bänden heraus. Die Spannung und das Geschehen geht tatsächlich tiefer. Die Protagonisten, von denen man manche auch schon von früher kennt, sind besser gezeichnet, greifbarer in ihrem Tun. Man spürt die Funken regelrecht sprühen.
Die Wortwahl und der Sprachstil ist runder und für diese Art der Bücher einfach ideal gewählt. Obwohl es nicht alltäglich ist eine Geschichte in der Gegenwart und aus wechselnden Perspektiven zu erzählen, macht das bei dieser Reihe genau den Reiz aus. Man kann sich tatsächlich besser in das Geschehen und in die Charaktere hineinversetzen.
Mit manchen Szenen konnte man den Leser tatsächlich überraschen und spätestens gegen Schluss, sitzt man nur mehr gebannt vor dem Buch und saugt die Seiten förmlich ein.
Wichtig zu erwähnen ist auch noch, dass es trotz Reihentitel vollkommen eigenständig zu lesen ist.

Ich gebe diesem Buch meine volle Lese- und Kaufempfehlung. Jeder der erotische Abenteuer liebt, wird seine Freude an diesem Buch haben.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"liebe":w=3,"freundschaft":w=2,"coming out":w=2,"versteckte homosexualität":w=2,"sex":w=1,"erotik":w=1,"freunde":w=1,"beziehung":w=1,"leidenschaft":w=1,"gefühle":w=1,"romance":w=1,"homosexualität":w=1,"gay romance":w=1,"homosexuell":w=1,"m/m":w=1

Just two Hearts: Ole & Leon

Iris Fox
E-Buch Text: 296 Seiten
Erschienen bei Forever, 03.09.2018
ISBN 9783958182493
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch "Just two hearts" wurde von Iris Fox verfasst und erschien 2018 im Verlag Forever.


Ole und Leon kennen sich flüchtig, da Oles Freund Aidan Leon verletzt hat. Doch keiner glaubt, dass diese innige Verbundenheit, tatsächlich mehr werden kann.

Der Autorin gelingt es mit diesem Buch uns in eine Welt zu entführen, die jeden noch nach der wahren Liebe suchenden ereilen kann. Doch ist wirklich alles so einfach oder kompliziert, wenn sich die Liebe auf einmal auf das gleiche Geschlecht schlägt? Kann man sich ohne Gefahr darauf einlassen? Denn Gedanken, was die anderen von einem denken könnten, beeinflussen so manche Entscheidung. Hat es überhaupt einen Sinn, um die Liebe zu kämpfen?
Gemeinsam mit Ole und Leon begeben wir uns auf einen Weg, der nicht immer einfach ist. Gepflastert von Hindernissen, die man nie für möglich gehalten hat. Man kann mit ihnen lachen, weinen, begeistert auf den anderen warten, Entscheidungen missbilligen und natürlich selbst über so manche Situation nachdenken.
Der Schreibstil und die Wortwahl sind perfekt für dieses Buch gewählt, denn Ole und Leon erzählen uns, wie es ihnen geht, was sie plagt, was sie fühlen, machen oder wollen.

Jeder, der Liebesgeschichten gerne liest, muss einfach auch zu diesem Buch greifen. Meiner Meinung nach, ist es sogar noch besser, als der erste Teil der Reihe. Man sollte auch noch erwähnen, dass dieser Band auch ohne Vorwissen zu lesen ist, jedoch wird auch auf manche Situation eingegangen, die man nur aus dem ersten Teil kennen kann. 100%ige Kauf- und Leseempfehlung.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Apokalypse (Offenbarung 1)

Amber Lawrence
E-Buch Text: 515 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 13.09.2018
ISBN 9783959629270
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Buch "Apokalypse" wurde von Amber Lawrence verfasst und erschien 2018 im Papierverzierer Verlag.


Der Welt geht es nicht gut, die Bruderschaft der Widersacher hat fast die ganze Welt im Griff. Doch es gibt wenige Leute, die sich die Rettung der Menschheit und der Welt in den Kopf gesetzt haben und so beginnt der Kampf Gut gegen Böse.

Der Autorin gelingt es ein Buch zu verfassen, in dem man sich versenken und die Geschehnisse miterleben kann. Vieles erscheint in diesem Buch so real, obwohl es als Fantasy ausgelegt ist.
Die Protagonisten agieren in einer Schnelligkeit, dass man mit ihnen gemeinsam durch das Geschehen und die Länder rast. An manchen der Charaktere hängt man, fiebert man mit, während man anderen am liebsten von der ersten Zeile weg den Hals umdrehen möchte.
Der Schreibstil und die Wortwahl sind hervorragend. Kein einziges Mal wurde der Lesefluss unterbrochen, man fliegt durch die Zeilen und Seiten hindurch. Das Finale, das sich uns bietet ist ein gigantisches Feuerwerk und man kann nur hoffen, dass es bald wieder in diese Zukunftsvision zurückfinden können. 

Jeder der apokalyptische Szenen mag, muss einfach zu dem Buch von Amber Lawrence greifen. Von meiner Seite aus gibt es eine Kauf-und Leseempfehlung.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Adrians Untote: Teil 1 - Zombie-Thriller

Chris Philbrook
E-Buch Text: 330 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 06.09.2018
ISBN 9783959620536
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Buch "Dunkle Erinnerungen - Adrians Tagebuch der Untoten" wurde von Chris Philbrook verfasst und erschien September 2018 im Papierverzierer Verlag.


Was, wenn man sich nach einer Nachtschicht zum Schlafen legt und nach dem Aufwachen, dein ganzes Leben auf dem Kopf steht? Diese Erfahrung macht Adrian und nimmt uns mit auf seinen Kampf gegen eine Apokalypse.

Dem Autor gelingt es den Leser auf einen Überlebenskampf mitzunehmen, der aus der Sicht von Adrian in einem Tagebuch aufgeschrieben wird. Der Protagonist beschreibt in allen Einzelheiten, wie er sich fühlt, was passiert ist. Warum er so manche Sache machen musst und wie er sich dabei fühlt. Durch dieses tagebuchartige Schreiben, kann man sich beim Lesen sehr stark mit den apokalyptischen Gegebenheiten auseinandersetzen, sich hineinfühlen und mit Adrian mitkämpfen und an Strategien arbeiten, das alles zu überleben.
Die Wortwahl und der Sprachgebrauch sind für den Tagebuchstil passend, weil keiner schreibt in gehobensten Hochdeutsch in so ein Buch oder verzichtet auch mal  auf das ein oder andere böse Wort.

Jeder, der Zombies liebt, muss einfach zu diesem Buch greifen und die Stimmung in sich aufsaugen. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"liebe":w=1,"gay romance":w=1,"gayromance":w=1,"homoseyualität":w=1

Der Mann, den wir lieb(t)en

Svea Lundberg
E-Buch Text: 233 Seiten
Erschienen bei null, 26.08.2018
ISBN B07GMVMJPS
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Buch "Der Mann, den wir lieb(t)en" wurde von Svea Lundberg verfasst und erschien 2018.


Jens und Jeremy sind ein Paar. Aber sie schwören auf emotionale und nicht auf körperliche Treue. Das läuft ausgezeichnet, bis Felipe sich in ihr Leben drängt. 

Der Autorin gelingt es sehr kontroverse Themen in einem Buch zu vereinen. Zum einen die offene Beziehung, die Themen vorbeugender Schutz und auch moralische Abgründe.
Die Protagonisten wurden detailreich beschrieben, sodass man das Gefühl hat, mit ihnen gemeinsam das Abenteuer erleben zu können. Mit ihnen die Zweifel, Ängste und auch Freuden miterleben zu können, ging einem oft an die Grenzen, oft zu realistisch ist das Ganze dargestellt.
Die Wortwahl und der Sprachgebrauch sind für dieses Genre und Thema ideal gewählt. Wenn es einmal etwas deftiger zugeht, dann hat das auch seinen Grund. Die expliziten Szenen sind sehr gut dargestellt. Manche versteckte Zeichen, die sich erst später erschließen, runden den Roman hervorragend ab.

Jeder, der einmal eine etwas andere Art von Gay-Geschichte lesen will, ist mit diesem Werk hervorragend beraten. Ich kann es nur empfehlen. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Burn for the Boss

Pea Jung
E-Buch Text: 249 Seiten
Erschienen bei null, 01.09.2018
ISBN B07GPNZSH3
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch „Burn for the boss“ wunde von Pea Jung verfasst und erschien 2018. Elsie arbeitet in einer Firma, als ihr auf einmal die Chance ihres Lebens passiert. Per Zufall wird sie für Harisson, ihrem Hot Boss, die stellvertretende Assistentin. Der Autorin gelingt es eine Geschichte zu verfassen, die einem mitzureißen vermag. Man erlebt mit den Protagonisten ihre Höhen und Tiefen, kann mit ihnen lachen, weinen und sich wundern. Die Wortwahl und der Sprachgebrauch sind der Geschichte sehr zuträglich. Es liest sich flüssig, locker und leicht. Außerdem ist es mit Spannung versetzt und zusätzlichhat es die eine oder andere Wendung, die ich nicht vermutet hätte. Jeder, der Hot Boss-Geschichten mag, muss zu diesem Buch greifen

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Fabrick

Andrew Post
E-Buch Text: 419 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 22.08.2018
ISBN 9783944544458
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Buch "Fabrick" wurde von Andrew Post verfasst und erschien 2014 bei Medallion Press. Nun 2018 erschien das Buch in der deutschen Ausgabe im Papierverzierer Verlag.


Clyde lebt bei Mr. Wilkshire und hat eine ganz besondere Gabe, die gleichzeitig Segen, wie Fluch ist. Eines Tages wird Mr. Wilkshire ermordet und Clyde macht sich auf den Weg, dessen Mörder zu fassen. Gemeinsam mit einem Mufflon, namens Flam, Noms und Fle versucht er gegen alle Gefahren anzukämpfen, die ihm während dieser Reise begegnen.

Dem Autor gelingt es eine Welt zu zaubern, in der man tatsächlich alles miterleben kann. Die Schauplätze sind bildreich beschrieben und das Kopfkino kann ab der ersten Seite starten.
Zu den Hauptcharakteren kann man einiges sagen, denn sie sind ein bunt zusammengewürfelter Haufen, den man nicht mehr missen will, sobald man mit dem Lesen begonnen hat.
Clyde, der immer versteckt gehalten wurde, sogar oft geschlagen oder angekettet, da ihn etwas mystisches umgibt, das so manchen Angst macht. Er ist einfach weltfremd und lernt seine Welt, wie wir Leser kennen, denn er hat einfach noch nichts von Geysir gesehen.
Flam, das Mufflon, ist eigentlich ein kleiner Gauner, aber durch seinen zufälligen Fund von Clyde wird er zu einem  - ungewollt - wichtigen Träger der Geschichte.
Noms ist ein sehr schlauer Charakter, welcher unsere Freunde durch so manche schwierige Situation bringt.
Fle ist schlau und erfindungsreich und passt durch ihre ebenfalls andere Art sehr gut in diese Gruppe.
Die Wortwahl und der Sprachstil sind sehr gut für diese Geschichte geeignet. Man wird mitgerissen und man kann mit den Charakteren so viele Stationen, Gefahren und Momente erleben, dass man fast schockiert ist, wenn das Ende des Buches dann tatsächlich da ist.

Jeder, der Geschichten mit ungleichen Charakteren und speziellen Kenntnissen liebt, der soll zu diesem Buch greifen, denn durch die Unterschiedlichkeit der 4 Charaktere, die das Buch tragen, ist es nie langweilig und ein Genuss zum Lesen. 100%ige Lese- und Kaufempfehlung.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Kornblumensommer

Sara Pearson
E-Buch Text: 372 Seiten
Erschienen bei null, 27.07.2018
ISBN B07FT7Y43Y
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Buch "Kornblumensommer" wurde von Sara Pearson verfasst und erschien 2018.


Jonathan hat eine Farm, einen Verlobten und einen Gegenspieler, der alles daran setzt, ihm und seiner Farm zu schaden. Als Jonathan das alles zu viel wird, setzt er einen Anwalt ein, der sich als seine alte Liebe entpuppt.

Der Autorin ist es mit dieser Gay Romance Geschichte gelungen, einen Weg einer Liebe aufzuzeigen, der so nicht planbar scheint. Denn von Anfang an, hat man das Gefühl dem Hauptcharakter helfen zu müssen, denn die Beziehung zu seinem Verlobten sieht mehr als schlecht aus. Geschuldet ist dies an den ständigen Aktionen eines scheinbar unzufriedenen Kunden. Erst als Jonathan endlich das Schicksal von ihm und der Farm selbst in die Hand nimmt, scheint Bewegung in die Sache zu kommen.
Jonathan Brewster ist ein Mann der großen Gefühle, hat er einmal das Herz verschenkt, dann ist es vergeben, für immer, außer man zerbricht es mit Gewalt.
Linus Coleman ist der Verlobte von Jonathan und es scheint als könne dieser nicht viel Liebe weitergeben. Er ist verbittert und verhärmt, ja fast ein richtiges Bad Ass.
Michael Bancroft ist der Ex-Freund von Jonathan und ihm steht so vieles im Weg. Zuerst die Karriere, dann die Liebe. Aber die Liebe zu halten ist schwer, wenn man nicht zum anderen stand.
Die Wortwahl und der Schreibstil der Autorin überzeugen. Er ist leicht und flüssig zu lesen und es bringt einem so manche schöne Lesestunde. Auch  die Erzählweise ist eine schöne, denn durch die ICH-Perspektive von Jonathan und Michael konnte viel mehr in die Tiefe gegangen werden, als sonst. Man konnte sich mit ihnen fürchten, lachen, ärgern und eine Liebe suchen, die scheinbar nicht mehr existent war.

Jeder der Gay Romance Bücher liebt, soll auf jeden Fall zu diesem Buch greifen, denn es berührt durch seine Themen, die durch Gewalt und Liebe, Verbundenheit und Trennung, zu einem runden Ganzen werden.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"die hässlichen":w=1

Die Hässlichen

Sophie Nuglisch
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.11.2017
ISBN 9783492500821
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch "Die Hässlichen" wurde von Sophie Nuglisch verfasst und erschien 2017 im Verlag Piper Fahrenheit.


Miles stirbt nach einem Zusammenprall mit einem Auto und findet sich in einer Gruppe wieder, die Menschen davon abhalten soll, Suizid zu begehen. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle und Empfindungen startet.

Der Autorin gelingt es eine Geschichte rund um Miles zu zauber, bei der man voll und ganz gefangen wird. Der Hauptcharakter nimmt uns mit auf eine Reise, vom Tod bis zu seiner neuen Aufgabe, seine Patin davon abzuhalten, sich das Leben zu nehmen. Er trägt sein Herz auf der Zunge, sagt gerade heraus, was ihm alles nicht passt oder was ihm gerade unter den Nägeln brennt. ein Feuerwerk der Emotionen bricht aus ihm heraus, versucht seine Paten mehr oder weniger erfolgreich daran zu hindern, sich das Leben zu nehmen. Den Jugendlichen, denen es im Moment genau so geht wie ihm, mit denen teilt er sich in einer Zwischenwelt einen Unterschlupf, der von Alanna geleitet wird. Alle dort anwesenden sind in gewisser Weise hässlich, verunstaltet durch den Tod, weswegen sie ihren Club auch dann "Die Hässlichen" benennen. Gemeinsam mit ihnen werden Trauerfeiern besucht und der eigene Tod verarbeitet.
Die Wortwahl war zu Beginn etwas ungewöhnlich, denn Miles spricht, wie ihm die Wörter in den Sinn kommen, auch von Schimpfwörtern oder gewöhnlichen Slangwörtern wird nicht gespart. Aber es passt. Der Sprachstil ist dem Leserpublikum angepasst und man muss sagen, dass dieses Sprachmuster Miles noch einmal persönlicher rüberkommen lässt, als alles andere. Die Begegnungen in der echten Welt sind so realitätsnah gestaltet, dass man glaubt, in echt in den Räumen oder Klassenzimmern zu stehen.

Jeder, der einmal Lust hat auf eine etwas andere Jugendgeschichte, die sich mit nicht alltäglichen Themen wie Trauer, Trauerbewältigung und Schutzengel beschäftigt, muss einfach zu diesem Buch greifen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Emily: Liebesroman (Hotel California 2)

Violet Thomas
E-Buch Text: 161 Seiten
Erschienen bei moments, 16.08.2018
ISBN 9783962320331
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Buch "Emily - Hotel California 2" wurde von Violet Thomas verfasst und erschien 2018 im Moments Verlag.


Emily ist die Assistentin der Hotelleitung und bekommt meist die Spezialaufgaben. Eine dieser Aufgaben wird es sein, die Hochzeit von Abigail auszurichten, im Hotel. Dies stellt Emily vor einige Probleme, denn nicht nur die Deko in Form von Ahornblättern, sondern auch der Chefkoch Jake scheint sich querzustellen.

Der Autorin gelingt es eine witzig, liebevolle Geschichte auf das Papier zu zaubern. Man kann mit den Protagonisten mitfiebern, ja sogar Angst haben und ab und zu muss man auch den Kopf schütteln ob ihrer Unfähigkeit zu ihren Gefühlen zu stehen. Emily konnte mich als Alleinerziehende überzeugen. Es ist nicht einfach und sie versucht das beste für sich und ihre Tochter zu machen. Jake ist der Koch der Spezialküche und zaubert Gerichte, von denen man nur Träumen kann. Neue, interessante Variationen.
Die Ich-Perspektive machte, dass man das Gefühl hat, die Protagonistin redet mit einem und schüttet einem sein Herz aus, was das Buch zu einer emotionalen Achterbahnfahrt macht. Auch die Wendung in der Mitte des Buches konnte mich überraschen. Leider konnte ich dieses Mal relativ rasch herausfinden, was passiert, es störte mich zwar nicht im Lesefluss, aber ich wäre gerne noch mehr überrascht worden.

Jeder, der Liebesgeschichten gerne liest, ist mit der Fortsetzung von Hotel California bestens beraten. Ein tolles Buch für ruhige Momente. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"erotik":w=2,"sm":w=2,"sklave":w=2,"roman":w=1,"bdsm":w=1,"zuneigung":w=1,"erotischer roman":w=1,"züchtigung":w=1,"verlag: bpb":w=1,"erotische phantasien":w=1,"bluepantherbooks":w=1

verliebt, versohlt, versklavt - wenn Strenge not (gut) tut

Corinne du Pré
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei blue panther books, 04.02.2018
ISBN 9783862776955
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das Buch „Verliebt, versohlt, versklavt - wenn Strenge not (gut) tut“ wurde von Corinne du Pré verfasst und erschien 2018 im Blue Panther Books Verlag. Yvonne bekommt eine Stelle als Arzthelferin. Allerdings bemerkt die Ärztin schnell, dass Yvonne ein wenig im Lebenslauf geschummelt hat und macht ihr ein Angebot, welches diese nicht ablehnen kann. Der Autorin gelingt es leider nicht, dass sie mich sofort ins Geschehen hineinzieht. Die Protagonisten erleben zwar sexuelle Erfüllung, der man in allen Bereichen beiwohnen kann, jedoch erscheint vor allem Yvonne durch ihren sehr kindlichen Wortschatz nicht der ideale Gegenpart zur Ärztin. Sicher, man braucht einen Charakter, der sich leicht biegen lässt, doch so einfach, wie es hier gezeigt wird. Durch den platten Wortschatz des Hauptcharakters Yvonne, kann man das Vergnügen der Lektüre nicht zu 100% miterleben. Wobei die Ideen einwandfrei und toll ausgearbeitet sind. Jeder, der gerne einmal einen SM-Roman lesen will, wo man nicht stark mitfühlen will, ist dieses Werk ideal. Vielleicht sogar für Anfänger, die noch nie in diesem Genre gelesen haben. Für mich war es leider nicht wirklich das richtige Büchlein.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

Sommerliebe

Alexis Snow
E-Buch Text: 118 Seiten
Erschienen bei moments, 09.08.2018
ISBN 9783962320355
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Buch "Sommerliebe - No LImits 1" wurde von Alexis Snow verfasst und erschien 2018 im Moments Verlag.


Sarah braucht Entspannung und Urlaub, nachdem ihr Freund sie verlassen hat. Gemeinsam mit Marie fährt sie nach Tunesien, um den ganzen Alltagstrott zu vergessen. doch alles kommt anders als geglaubt. Schon am Ankunftstag entdeckt sie Timo.

Der Autorin gelingt es mit dieser Novelle eine Geschichte zu schreiben, in die man sich sofort hineinversetzen kann. Man will weg von zu Hause, will alles vergessen und dann kommt man an. Die Gefühle und die Impressionen überschwappen einen. Die Animateure geben ihr bestes und wie immer scheint einer ein klein bisschen heißer zu sein.
In Sarah konnte man sich sehr gut hineinversetzen, denn solche Situationen kann man immer mal wieder erleben. Manchmal denkt man sich, dass man sie einfach in den Arm nehmen müsste und ihr gut zureden, dann wieder fast, dass man sie stoppen oder bremsen muss. Marie, ihre beste Freundin wiederum, genießt die Ferien im vollem Maß. Liebt Bücher und lässt, obwohl sie gemeinsam in Urlaub sind, ihr einen gewissen Freiraum.
Die Wortwahl und der Sprachstil sind locker und leicht. Man fliegt förmlich durch die Zeilen, durch die Geschichte. Man bangt und hofft, ja will ein Happy End. Gefühle sind fast greifbar und die Schauplätze sehr plastisch beschrieben.

Jeder, der Liebesgeschichten und Novellen liebt, sollte auf jeden Fall auf dieses Buch zurückgreifen. Urlaub im Kopf. auf jeden Fall eine Kauf- und Leseempfehlung! 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

Lone Wolf

Felix A. Münter
E-Buch Text: 175 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 26.07.2018
ISBN 9783959626255
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Buch "Lone wolf" wurde von Felix A. Münter verfasst und erschien 2018 im Papierverzierer Verlag.


Carter fühlt sich nach seinem Besuch in Malta persönlich angegriffen. Es zählen nicht mehr die alten Regeln, denn er fühlt sich persönlich angegriffen. Der Tod von Eva Castillo hat einen Stein ins Rollen gebracht.

Der Autor schafft es auch dieses Mal, einem sofort in die Welt von Carter hineinzuziehen. Die Welt, die nach Malta nicht mehr die selbe ist. Eine Welt, die aus den Angeln gehoben wurde und die er nun in Eigenregie wieder versucht ins Lot zu bringen.
Man muss Carter einfach mögen, denn er ist zielstrebig und hat er sich etwas in den Kopf gesetzt, hat man schlechte Karten, diesem Griff wieder zu entkommen. Das gleiche gilt in die andere Richtung, hat man ihn erst auf seiner Seite, hat man einen beständigen, hilfreichen Mann an seiner Seite.
Die Wortwahl und der Sprachstil sind sehr gut für diese Geschichte geeignet. Der Spannungsbogen ist konstant hoch, auch die Wendungen und Schauplätze sind sehr gut und wirklich greifbar dargestellt. Man hat das Gefühl tatsächlich in Davos zu stehen und die verschneiten Hänge vor einem zu sehen.

Jeder, der Thriller gerne mag oder einfach nur wissen will, wie es mit Carter weitergeht, muss zu dieser Reihe greifen. Allerdings muss man anmerken, dass alle Bänder der Carter-Akten unabhängig voneinander zu lesen sind.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Mitternachtsklänge: Romantic Lovestory (Snapshot 2)

Ava J. Thorne
E-Buch Text: 246 Seiten
Erschienen bei moments, 26.07.2018
ISBN 9783962320317
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
1273 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.