diesteppenwoelfin

diesteppenwoelfins Bibliothek

24 Bücher, 3 Rezensionen

Zu diesteppenwoelfins Profil
Filtern nach
24 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(122)

264 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

klassiker, oscar wilde, wilde, das bildnis des dorian gray, schönheit

Das Bildnis des Dorian Gray

Oscar Wilde , Eike Schönfeld
Flexibler Einband: 294 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 07.06.2015
ISBN 9783458360841
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(325)

620 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 13 Rezensionen

klassiker, schule, hermann hesse, jugend, suizid

Unterm Rad

Hermann Hesse
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 31.05.1972
ISBN 9783518365526
Genre: Klassiker

Rezension:

Kurz zum Inhalt:
Hans Giebenrath ist ein begabter Junge, der aufgrund seines zu erwartenden Potentials schon früh mehr intellektuelle Förderung erhält als seine Mitschüler. Er besteht das Landesexamen, was ihm erlaubt, einen höheren Bildungsweg in der Klosterschule in Maulbronn einzuschlagen. Doch gehen die gestohlenen Kindheitsjahre und der tägliche Leistungsdruck nicht spurlos an Hans vorbei.

Der Schreibstil:
Ich würde ihn als sehr „Hesse-typisch“ beschreiben. Wortschatzreich und über einige Passagen emotional sehr tiefgehend. Er verlangt ein konzentriertes Lesen ab, aber man wird hierdurch mit literarischem Genuss belohnt.

Warum ich diesem Werk 5 Sterne geben habe:
Hermann Hesse und seine Biographie berühren mich sehr. In „Unterm Rad“ verarbeitet er seine eigenen Kindheits- und Jugenderfahrungen. Mich brachten seine Worte tatsächlich zum Weinen, so bewegt war ich von seiner Sensibilität und so sehr wünschte ich mir, Hans Giebenrath (oder nun eben Hermann Hesse) beistehen zu können, ihn in seiner emotional bedürftigen Seite zu bestätigen und aus dem endlosschweren Leistungsdruck zu erlösen.

Für wen empfehle ich das Buch?
Pädagogik-Kritiker, im Speziellen solche, denen es wichtig ist, einem Kind eine individuelle Förderung zu geben, Träumern ihre Träume zu lassen, keinen Einheitsbrei zu kochen.
Menschen, die sich für psychische Krankheiten interessieren. Hier werden etwa „Burnout/ Depression“ und „Suizidalität“ thematisiert.
Hesse-Liebhaber, denn man erfährt einiges über seine eigene Kindheit und Jugend.

Fazit:
Wen jene oben genannten Themen (Pädagogik, psychische Krankheiten, Hermann Hesse) nicht interessieren, der wird wohl weniger emotionale Leseerlebnisse haben. Dennoch bleibt seine ästhetische Ausdrucksweise, die mir oft sehr imponierte.
Für mich gilt: Bisher konnte mich noch kein Buch zum Weinen bringen, aber dieses schaffte es, meine Seele zu berühren. Wohl auch, weil ich im Lesen eigene vergangene Erfahrungen hochholen und sogar ein Stück weit verarbeiten konnte.
5 Sterne und ein Dank an diesen wunderbaren Autoren!

  (0)
Tags: burn-out, depression, hermann hesse, pädagogik, suizid, unterm rad   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(885)

1.580 Bibliotheken, 11 Leser, 10 Gruppen, 94 Rezensionen

thriller, psychothriller, sebastian fitzek, berlin, amnesie

Splitter

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.09.2010
ISBN 9783426503720
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(624)

1.156 Bibliotheken, 60 Leser, 5 Gruppen, 179 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, achtnacht, berlin, fitzek

AchtNacht

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 14.03.2017
ISBN 9783426521083
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.046)

2.449 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

klassiker, komödie, physiker, drama, mord

Die Physiker

Friedrich Dürrenmatt
Flexibler Einband: 93 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 01.10.1998
ISBN 9783257208375
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Aufruhr in Wittenberg

Daniela Wander
Geheftet: 352 Seiten
Erschienen bei BEBUG, 12.03.2015
ISBN 9783867894951
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

alkohol, fallada, weimarer republik, gefängnis, 20. jahrhundert

Der Trinker

Hans Fallada
Flexibler Einband: 291 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 23.05.2011
ISBN 9783746627915
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

217 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 4 Rezensionen

bertolt brecht, götter, güte, drama, china

Der gute Mensch von Sezuan

Bertolt Brecht , Wolfgang Jeske , Wolfgang Jeske
Flexibler Einband: 213 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 02.12.2011
ISBN 9783518188255
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(313)

559 Bibliotheken, 6 Leser, 3 Gruppen, 23 Rezensionen

indien, buddhismus, religion, klassiker, buddha

Siddhartha

Hermann Hesse
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 01.07.1974
ISBN 9783518366820
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.207)

8.152 Bibliotheken, 68 Leser, 37 Gruppen, 487 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, london, fantasy

Saphirblau

Kerstin Gier
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2010
ISBN 9783401063478
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

jugendbuch, hörbuch, schwärmerei, zickenkrieg, familie

Zimt und weg

Dagmar Bach , Christiane Marx
Audio CD
Erschienen bei Argon Sauerländer Audio ein Imprint von Argon Verlag, 28.07.2016
ISBN 9783839841310
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

61 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

hörbuch, percy jackson, fantasy, jugendbuch, 2011

Percy Jackson - Diebe im Olymp

Rick Riordan , Marius Clarén
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.02.2010
ISBN 9783785740057
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.750)

2.100 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 27 Rezensionen

reise, liebe, klassiker, inzest, schullektüre

Homo faber

Max Frisch , Walter Schmitz , Walter Schmitz
Flexibler Einband: 301 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 18.11.2011
ISBN 9783518188033
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

57 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

leben, sinn des lebens, philosophie, glück, perspektive

Das Café am Rande der Welt

John Strelecky , Bettina Lemke
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.12.2014
ISBN 9783423253574
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.042)

1.783 Bibliotheken, 62 Leser, 3 Gruppen, 218 Rezensionen

harry potter, fantasy, hogwarts, theaterstück, magie

Harry Potter und das verwunschene Kind

J.K. Rowling , John Tiffany , Jack Thorne
Fester Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.09.2016
ISBN 9783551559159
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

174 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 3 Rezensionen

schach, klassiker, novelle, gestapo, gefangenschaft

Schachnovelle

Stefan Zweig
Flexibler Einband: 80 Seiten
Erschienen bei Severus Verlag, 01.01.2014
ISBN 9783863477943
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

260 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

drama, klassiker, biedermann, gesellschaftskritik, schweiz

Biedermann und die Brandstifter

Max Frisch
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 27.03.1996
ISBN 9783518390450
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:

Kurz zum Inhalt:
Gottlieb Biedermann lässt zwei Brandstifter in sein Haus, die sich zunächst nicht als solche ausgeben. Im Laufe der Handlung wird ihr Vorhaben – eine Brandstiftung – zunehmend deutlicher. Aus verschiedenen Gründen werfen weder Herr Biedermann noch seine Frau die beiden Brandstifter hinaus und so endet das Drama, wie es zu erwarten ist. 

Wie lesen sich die Dialoge? Wie ist der Schreibstil?:
Die Dialoge lesen sich durchweg flüssig. Die Sprache der Figuren unterstützt deren Charakterisierung. Im Lesen konnte ich mir ein gutes Bild von den zentralen Eigenschaften der Figuren machen. Es gab keinen Moment, an dem ich einen Dialog als unauthentisch empfand.

Was mir gefiel:
Frisch hat bei mir erreichen können, dass ich eine große Antipathie gegenüber Gottlieb Biedermann entwickelt habe, obwohl dieser nicht der Antagonist der Handlung ist. Ich wurde sehr angeregt, aus der konkreten Geschichte eine für mich stimmige allgemeine Prämisse zu finden. Das Drama ist ein „Lehrstück ohne Lehre“, dh. die Lehre wird dem Leser nicht „vorgekaut“, sondern vielmehr ein schlechtes Beispiel erzählt. Biedermann und die Brandstifter war mein erstes gelesenes Werk dieser lehrlosen Art und ich habe meinen Gefallen daran gefunden, da es mehr Raum für die eigenen Gedanken und Ansichten lässt.

Was mir nicht gefiel:
Das Nachspiel. Ich bin nach dem eigentlichen Hauptstück gedanklich sehr angeregt gewesen. Das Nachspiel ließ mich dann leider mit vielen Fragezeichen das Buch schließen.
Mir ist auch unklar geblieben, ob ich das Stück historisch interpretieren kann, z.B. Biedermann repräsentiert jene Menschen, die im Dritten Reich weggeschaut und das Böse passiv zugelassen haben. Denn an einer Stelle wird erzählt, die Brandstifter würden aus Lust Brände stiften, dh. sie verfolgten keine Ziele, wie Hitler es tat, womit die historische Interpretation hinfällig wäre. Was soll aber dann meine „Moral der Geschicht‘“ sein? Welche Menschen, die Böses nur aus purer Lust tun, können oder konnten erreichen, viele Anhänger zu finden oder wenig Widerständler zu haben? Obwohl ich oben sagte, dass mir der Grundsatz, einmal keine Lehre „vorgekaut“ zu bekommen, sehr gefiel, blieb ich am Ende doch irritiert und etwas frustriert, diese „Lehre“ nicht genügend für mich gefunden zu haben.

Wem rate ich zu, wem rate ich ab von Biedermann und die Brandstifter?
Wer sich für die Themen „das Böse“ oder „Straftat“ interessiert und wie man mit ihm umgeht, umgehen oder nicht umgehen sollte, der wird von Biedermann und die Brandstifter zum Denken angeregt sein.
Wer sich von einem Werk erhofft, ein klares Fazit zu bekommen, der wird Biedermann und die Brandstifter mit einem unbefriedigenden Gefühl beenden.

  (1)
Tags: biedermann und die brandstifter, drama, klassiker, lehrstück ohne lehre, max frisch   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(208)

426 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

wissenschaft, klassiker, galileo galilei, galilei, brecht

Leben des Galilei

Bertolt Brecht , Dieter Wöhrle , Dieter Wöhrle
Flexibler Einband: 191 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 30.03.2011
ISBN 9783518188019
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(242)

534 Bibliotheken, 20 Leser, 3 Gruppen, 19 Rezensionen

klassiker, hermann hesse, harry haller, selbstfindung, depression

Der Steppenwolf

Hermann Hesse
Flexibler Einband: 421 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 18.06.2012
ISBN 9783518463550
Genre: Klassiker

Rezension:

Kurz zum Inhalt:
Der Protagonist Harry Haller, das Alter Ego von Hermann Hesse, sieht sich im inneren Konflikt zwischen seinem Dasein als der Gesellschaft angepasster Bürger und dem vereinsamten Steppenwolf, der sich gegen jenes bürgerliche Leben sträubt. Über lange Passagen und unterschiedliche Perspektiven wird dieser Konflikt beschrieben und findet am Ende seine Auflösung, die Spielraum für eigene Interpretationen lässt.

Warum mir der Schreibstil gefiel:
Der Steppenwolf ist sprachlich keine besonders schwere Kost. Und dennoch empfand ich die Sprache als äußerst ästhetisch, was vor allem seinen langen Sätzen, deren Rhythmik und den eindringenden, tiefen Beschreibungen von kühlen Emotionen zu verdanken ist.

Warum ich diesem Werk 5 Sterne gebe:
Hermann Hesse beschreibt Harry Hallers Kampf mit dem Leben und seine depressiven Züge in einer solchen Tiefe, dass für mich kein Zweifel daran bestand, dass Herr Hesse hier sein eigenes Erleben beschreibt. Eine psychisch gesunde Seele wäre nicht in der Lage, so authentisch die Innenwelt eines Depressiven zu beschreiben. Seine Worte regen zum eigenen Nachdenken und Reflektieren an.
Auch nach Beendigung des Buches nehme ich es mir immer mal wieder zu Hand: In Zeiten, in denen ich selbst in eine das Leben anzweifelnde Lage gerate, lese ich mir beispielsweise die Passage zum Selbstmördertum aus dem Tractat vom Steppenwolf (S. 54 – 86) durch und finde darin meine Lage erklärt.

Für wen empfehle ich das Buch?
„Nur für Verrückte“, schreibt Hesse und ich möchte ihm zu einem Teil zustimmen.
„Für Verrückte“ – ja. Wer selbst Erfahrungen mit Depressionen, Gefühlen der Hoffnungslosigkeit und Zweifeln am Lebenssinn gemacht hat, wird sich mit Harry Haller gut identifizieren können.
„Nur“ – nein. Auch wer sich intensiv mit den Themen Lebenssinn und Anpassung an die Gesellschaft beschäftigt und gerne über sich und das Leben reflektiert, wird seine Erkenntnisse aus dem Steppenwolf ziehen können.

Fazit:
Bisher konnte mich kein Buch über psychischen Krankheiten emotional wie intellektuell so sehr berühren und anregen. Den Steppenwolf werde ich sicherlich noch öfter in den Händen halten.

  (1)
Tags: depression, hermann hesse, klassiker, lieblingsbuch, steppenwolf   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7.888)

9.107 Bibliotheken, 39 Leser, 8 Gruppen, 213 Rezensionen

liebe, zeitreise, fantasy, zeitreisen, kerstin gier

Rubinrot

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Arena, 03.01.2014
ISBN 9783401506005
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.124)

1.896 Bibliotheken, 10 Leser, 13 Gruppen, 236 Rezensionen

thriller, psychothriller, schizophrenie, therapie, psychiater

Die Therapie

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.07.2006
ISBN 9783426633090
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(843)

1.456 Bibliotheken, 19 Leser, 4 Gruppen, 56 Rezensionen

thriller, fitzek, sebastian fitzek, psychothriller, das kind

Das Kind

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 03.09.2012
ISBN 9783426512173
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(998)

1.582 Bibliotheken, 33 Leser, 1 Gruppe, 151 Rezensionen

kreuzfahrt, thriller, sebastian fitzek, selbstmord, psychothriller

Passagier 23

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 29.10.2015
ISBN 9783426510179
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.121)

1.904 Bibliotheken, 56 Leser, 6 Gruppen, 299 Rezensionen

thriller, psychothriller, sebastian fitzek, fitzek, das paket

Das Paket

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Droemer, 26.10.2016
ISBN 9783426199206
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
24 Ergebnisse