dorMarcel

dorMarcels Bibliothek

15 Bücher, 8 Rezensionen

Zu dorMarcels Profil
Filtern nach
15 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(282)

708 Bibliotheken, 20 Leser, 12 Gruppen, 58 Rezensionen

drachen, fantasy, eragon, magie, elfen

Eragon - Das Erbe der Macht

Christopher Paolini , Joannis Stefanidis
Fester Einband: 900 Seiten
Erschienen bei cbj, 19.11.2011
ISBN 9783570138168
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(574)

1.255 Bibliotheken, 20 Leser, 16 Gruppen, 65 Rezensionen

drachen, fantasy, eragon, elfen, magie

Eragon - Die Weisheit des Feuers

Christopher Paolini ,
Fester Einband: 864 Seiten
Erschienen bei cbj, 25.10.2008
ISBN 9783570128053
Genre: Fantasy

Rezension:

Eragon gönnt sich keine Pause nach der Schlacht auf den brennenden Steppen. Es stehen noch viele Schlachten und Entscheidungen bevor, bis Galbatorix endlich gestürzt werden kann.
Eragon muss noch viel lernen, um Stärker zu werden als Galbatorix. Doch die Zeit ist knapp. die Varden wollen das Imperium weiter angreifen und selbst die Elfen begeben sich in den Kampf. Und werden die Zwerge weiterhin an der Seite von den Varden kämpfen? Und wo bekommt Eragon einen guten Ersatz für sein altes Schwert Zar´roc her? All das und noch viel mehr wird im 3.Teil von Eragon, die Weisheut des Feuers, gelüftet.
Trotz der vielen negativen Meinungen das dieser Band zu langatmig ist und zu viel nebensächliches behandelt, finde ich das, dies gerade notwendig ist um die ganze Spannung aufzubauen und Hintergründiges über diese Welt von Alagäsia zu erfahren. Es greift alles ineinander über und man ist nach den ersten Zeilen schon wieder in der Welt Alagäsias eingetaucht. Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich sehr gut lesen. Ich fande diesen Band einfach klasse und freu mich nun auf das große Finale um Eragon:)

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

240 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

thriller, schizophrenie, therapie, berlin, entführung

Die Therapie

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 269 Seiten
Erschienen bei Weltbild, 01.01.2009
ISBN 9783868001280
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die kleine Josy verschwindet, im Alter von 12 Jahren spurlos aus einer Arztpraxis. Ihr Vater der bekannte Psychiater Viktor Larenz kommt nie über den Verlust hinweg. Und so zieht er sich auf sein Ferienhaus zurück. Dort wird er von einer Unbekannten aufgesucht, die unter Wahnvorstellungen leidet. Sie erzählt von einem kleinen Mädchen was genau so spurlos verschwindet wie Josy. Besteht da ein Zusammenhang? Larenz versucht mehr aus der Frau herauszubekommen und die Unterhaltungen mit ihr wandeln sich immer mehr zu einem dramatischen Verhör.

Das war mein dritter Fitzek und ich bin begeistert. Jedes seiner Bücher ist so fesselnd und spanned geschrieben das man nicht mehr aufhören will zu lesen. Das Buch kann man erst wieder zur Seite legen, wenn man das hervorragende Ende gelesen hat und man ist einfach nur fasziniert und man zweifelt echt am eigenen Verstand. Ein wahres muss für Bücherfreunde!

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(397)

776 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 62 Rezensionen

liebe, briefe, freundschaft, irland, schicksal

Für immer vielleicht

Cecelia Ahern
Fester Einband: 445 Seiten
Erschienen bei Krüger, Frankfurt, 01.03.2006
ISBN 9783810501417
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Buch besteht aus 2 Lebensgeschichten. Einmal von Rosie und einmal von Alex. Die beiden sind seit Kindesalter beste Freunde. Selbst als Sie an zwei verschiedenen Orten wohnen, bleiben die beiden, über die gesamten Jahre in Kontakt. Das Schicksal führt die beiden immer wieder zusammen. doch leider nicht als Paar. Können die beiden jemals zusammen kommen?

Die Geschichte wird über E-Mails, Chatnachrichten, Briefen und Zetteln erzählt. Cecelia Ahern beschreibt die gesamten Gefühle einfach brilliant. Man kann mit Rosie und Alex einfach mitlachen oder mitweinen. Dieses Buch trifft voll ins Herz! Ein muss für alle, die gern romantische Bücher lesen!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(918)

1.753 Bibliotheken, 11 Leser, 10 Gruppen, 134 Rezensionen

liebe, tod, trauer, briefe, irland

P.S. Ich liebe Dich

Cecelia Ahern , Christine Strüh
Fester Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Krüger, Wolfgang, 01.01.2005
ISBN 9783810501400
Genre: Liebesromane

Rezension:

Für immer zusammenbleiben? Sollte ja nicht schwer sein oder? Doch das Schicksal meint es nicht gut mit Holly und Gerry...denn Gerry stirbt an einen Gehirntumor. Nun muss Holly allein zurecht kommen. Doch so einfach ist das nicht, wenn man seinen Seelenpartner verloren hat. Doch Gerry hat vor seinem Tod eine Liste angefertigt an die sich Holly halten soll. Sie soll jeden Monat einen weiteren Briefumschlag öffnen, der ein weiteren Punkt auf der Liste enthüllt. Für Holly werden diese Umschläge zu einer Art Bibel an die Sie sich hält. Was Holly so alles machen soll? Lest selbst!!
Das Buch ist echt schön und fließend geschrieben. Die Gefühle sind sehr gut beschrieben und man leidet mit Holly mit, man ist gespannt was im nächsten Umschlag steht. Ich fand das Buch echt gut da man sich gut in die Gefühlswelt von Holly reindenken kann, deswegen 5 Sternis von mir.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(220)

533 Bibliotheken, 21 Leser, 9 Gruppen, 49 Rezensionen

kuppel, kleinstadt, stephen king, horror, thriller

Die Arena

Stephen King , Wulf Bergner
Fester Einband: 1.280 Seiten
Erschienen bei Heyne, München, 16.11.2009
ISBN 9783453266285
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(643)

1.004 Bibliotheken, 7 Leser, 12 Gruppen, 66 Rezensionen

drachen, fantasy, eragon, magie, zwerge

Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter

Christopher Paolini , Joannis Stefanidis (Übers.)
Fester Einband: 604 Seiten
Erschienen bei cbj, 07.09.2004
ISBN 9783570128039
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Eragon, ein Bauernjunge aus dem Land Alagaesia, findet bei seiner Jagd, einen merkwürdigen blauen Stein. Er ahnt noch nicht, dass dieser Stein sein Leben komplett verändern soll. Als dann schließlich ein Drache aus dem Stein schlüpft, ist klar das es ein Ei war. Als sein Onkel ermordet wird, schwört er Rache und begibt sich auf eine gefährliche Reiße, quer durch das Land. Ihn begleitet Brom, der Geschichtenerzähler, aus seinem Heimatort. Während seiner gesamten Reiße lernt Eragon wie er richtig mit einem Schwert umgeht, wie er Magie anwendet und andere überlebenswichitige Dinge. Eragon wird erst nach und nach bewusst was es heißt ein Drachenreiter zu sein. Was er alles auf seiner unglaublichen Reiße erlebt, müsst ihr allerdings selbst nachlesen. :) Das Buch lässt sich flüssig lesen und ist einfach schön zu lesen. Mit jeder Seite die man tiefer in die Geschichte eintaucht, umso spannender wird es. Einfach ein Klasse Buch für das man getrost 5 Sterne vergeben kann. :)

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(627)

1.266 Bibliotheken, 17 Leser, 10 Gruppen, 55 Rezensionen

drachen, fantasy, eragon, magie, elfen

Eragon - Der Auftrag des Ältesten

Christopher Paolini , Joannis Stefanidis (Übersetzer)
Fester Einband: 800 Seiten
Erschienen bei cbj, 10.10.2005
ISBN 9783570128046
Genre: Fantasy

Rezension:

Siegreich ist Eragon aus seiner ersten großen Schlacht hervorgegangen, aber er hat nun genauso eine Narbe wie Murtagh auf seinem Rücken. Durch einen Hinterhalt wird der Anführer der Varden getötet und es muss schnell ein neuer Anführer für die Varden gewählt werden. Als dies geschehen ist, reißt Eragon zu den Elfen um seine Ausbildung, als Drachenreiter, zu beenden. Während dessen wird seine alte Heimat, Carvahall, von den Ra´zac heimgesucht um Roran gefangen zu nehmen. Doch Roran und die Dorfbewohner können entkommen und begeben sich auf den Weg in das unabhängige Surda. Das Imperium mobilisiert jeden Soldaten um Surda anzugreifen. Eragon eilt den Varden und Surda zu hilfe. Während der Schlacht taucht ein neuer Drachenreiter auf und greift Eragon an. Wer dieser neue Reiter ist und wie die Schlacht ausgeht müsst ihr jedoch selbst lesen. :)
Der zweite Band der Eragon Reihe fesselt noch mehr als der erste und ist von Anfang an spannend. Eragon ist für Fantasyliebhaber einfach ein muss. Während des lesens ist man in einer anderen Welt und man kann sich schnell darin verlieren. Einfach wieder ein Klasse Buch!!!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.100)

2.383 Bibliotheken, 26 Leser, 24 Gruppen, 114 Rezensionen

fantasy, tintenwelt, bücher, staubfinger, cornelia funke

Tintentod

Cornelia Funke ,
Fester Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Dressler, 28.09.2007
ISBN 9783791504766
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.997)

3.825 Bibliotheken, 43 Leser, 23 Gruppen, 269 Rezensionen

fantasy, bücher, tintenwelt, jugendbuch, abenteuer

Tintenherz

Cornelia Funke ,
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Dressler, 01.08.2003
ISBN 9783791504650
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.297)

2.678 Bibliotheken, 25 Leser, 24 Gruppen, 95 Rezensionen

fantasy, tintenwelt, bücher, staubfinger, jugendbuch

Tintenblut

Cornelia Funke ,
Fester Einband: 736 Seiten
Erschienen bei Dressler, 01.09.2005
ISBN 9783791504674
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(766)

1.383 Bibliotheken, 22 Leser, 11 Gruppen, 106 Rezensionen

schweden, krimi, thriller, mord, journalist

Verblendung

Stieg Larsson , Wibke Kuhn , Knut Krüger
Fester Einband: 687 Seiten
Erschienen bei Heyne HC, 01.03.2006
ISBN 9783453011816
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(557)

1.028 Bibliotheken, 18 Leser, 9 Gruppen, 132 Rezensionen

thriller, fbi, serienmörder, mord, jack the ripper

Die Blutlinie

Cody McFadyen , Axel Merz
Fester Einband: 476 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 25.09.2006
ISBN 9783785722589
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(670)

1.203 Bibliotheken, 16 Leser, 15 Gruppen, 203 Rezensionen

thriller, berlin, psychothriller, blind, kinder

Der Augensammler

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 442 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 27.05.2010
ISBN 9783426198513
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Er zerstört Familien, tötet die Mutter und entführt die Kinder und dem Vater gibt er 45 Stunden Zeit die Kinder zu finden, bevor sie Sterben. Der "Augensammler" spielt Verstecken! Ein ehemaliger Polizist und eine blinde Physiotherapeutin begeben sich auf die Jagd nach dem "Augensammler". Können sie die Kinder retten bevor die 45 Stunden um sind? Ein Wettlauf gegen die Zeit hat begonnen...

Dies war mein zweites Buch von Sebastian Fitzek und es ist wieder so fesselnd geschrieben das man am liebsten nicht mehr aufhören will zu lesen. Man will das Buch erst zur Seite legen wenn man die letzte Seite aufgschlagen und das letzte Wort gelesen hat. Die Jagd ist so spannend das man jede Seite verschlingt. Es wird von Seite zu Seite spannender. Also wer dieses Buch nicht liest ist selber Schuld....also nehmt es euch zur hand und fangt an zu lesen!

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(290)

534 Bibliotheken, 4 Leser, 8 Gruppen, 61 Rezensionen

hypnose, thriller, klinik, psychothriller, berlin

Der Seelenbrecher

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Verlagsgruppe Weltbild GmbH, 01.09.2008
ISBN 9783828993297
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zwei Studenten nehmen an einem Experiment teil, Ihre Aufgabe klingt einfach, sie sollen die Akte über den Seelenbrecher lesen. Der Seelenbrecher, wie in die Presse nennt, hat schon drei junge Frauen entführt und Sie in ihren eigenen Körper eingeschlossen, lebendig begraben.

Kurz vor Weihnachten gibt es einen starken Schneesturm und die psychiatrische Luxusklinik wird von der Außenwelt komplett abgeschnitten. Keiner der Ärzte und Patienten erkennt, dass der Seelenbrecher unerkannt eingeliefert wurde. Erst als das nächste Opfer in der Klinik gefunden wird, ist allen klar: der Seelenbrecher ist, ein erst vor kurzen eingelieferter, Patient. Gibt es noch ein Entkommen?

Das war mein erstes Buch von Sebastian Fitzek. Und ich muss sagen ich hab lange nicht so einen guten Psychothriller gelesen. Sebastian Fitzek kann die spannung bis zum Ende des Buches halten und ich konnte das Buch erst zur Seite legen als ich es zuende gelesen hatte. Man kann beim lesen gut mitdenken und miträtseln. Und zum Schluss kam dann doch die Überraschung, wer wirklich der Seelenbrecher ist.

Für alle die Überlegen ob Sie dieses Buch lesen oder nicht: Ich kann nur sagen, lest es und Ihr werdet es nicht bereuen!

  (11)
Tags:  
 
15 Ergebnisse