Leserpreis 2018

dru07s Bibliothek

205 Bücher, 187 Rezensionen

Zu dru07s Profil
Filtern nach
205 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

7 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Psychospiel: Thriller

Natalie Tielcke
E-Buch Text: 237 Seiten
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 01.02.2019
ISBN 9783732563722
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

24 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"kohlenbergwerk":w=1,"alte fabrik":w=1,"krimiclub":w=1,"krimi":w=1,"mord":w=1,"entführung":w=1,"drogen":w=1,"ermittlungen":w=1,"absturz":w=1,"stollen":w=1,"vermißtensuche":w=1,"drogenbaron":w=1,"kohleabbau":w=1,"schliersee":w=1,"frauenschänder":w=1

Tiefe Stille

Susanne Rößner
Flexibler Einband: 346 Seiten
Erschienen bei Edition M, 11.12.2018
ISBN 9782919803057
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

11 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"krimi":w=1

Dunkle Ufer: Thriller

Sage Dawkins
E-Buch Text: 447 Seiten
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 01.01.2019
ISBN B07J9MP3WM
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

16 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"hilfsbereitschaft":w=1,"überraschungen":w=1,"geheimgänge":w=1,"seilbahn":w=1,"riesenspinne":w=1,"spielsalon":w=1,"mirathasia":w=1,"ankunftszentrum":w=1,"carlos bande":w=1,"fliegende rohre":w=1,"colle ideen":w=1

Das Ankunftszentrum (2)

Veronika Aretz , Pustelny Nicole
Flexibler Einband: 84 Seiten
Erschienen bei VA - Verlag Aretz, 14.01.2019
ISBN 9783944824789
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

44 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

"profiler":w=4,"entführung":w=2,"folter":w=2,"band 3":w=2,"sadist":w=2,"greg":w=2,"campus rapist":w=2,"liebe":w=1,"krimi":w=1,"familie":w=1,"mord":w=1,"spannung":w=1,"thriller":w=1,"england":w=1,"rache":w=1

Die Profilerin - Damit du nie vergisst

Dania Dicken
E-Buch Text
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 06.12.2016
ISBN 9783732520411
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Eva, Adam und die Haubentaucher (Happy Ending Edition, Band 1)

Ruby Summer
Flexibler Einband: 162 Seiten
Erschienen bei Independently published, 29.11.2018
ISBN 9781730901195
Genre: Liebesromane

Rezension:

 

Seit dem Tod ihrer Mutter hat die Hamburger Journalistin Eva ihren Vater nicht mehr gesehen. Jetzt ist dieser verstorben und nun muss Eva sich um seine Hinterlassenschaft kümmern. So reist sie an den Doktor-See um seinen Dauercampingplatz aufzulösen und nebenbei einen Artikel für über Campingplätze zu schreiben. Eva ist mehr als genervt von der lässigen Atmosphäre der Provinz und möchte so schnell wie möglich zurück nach Hamburg. Doch dann lernt sie den Ornithologen und ehemaligen Kreuzfahrtdirektor Adam kennen. Kann er sie doch noch für´s Camping begeistern? Und was für eine Rolle spielen die Haubentaucher?

 

Ich durfte wieder einmal ein Buch von Ruby Summer vor der Veröffentlichung lesen. Vielen Dank dafür, es hat mir wieder sehr viel spaß gemacht. Dieses Mal war es kein Krimi sondern eine kleine Love-Story mit Happy Ending (wie es ja schon in der Titelbeschreibung steht). Ich fand die Erzählung lustig, wie Eva sich über die Hitze, die komischen Camper und was sonst noch so dazu gehört aufgeregt hat. Konnte es mir bildlich vorstellen. Die Rolle der Haubentaucher fand ich auch sehr schön, vor allem ihre unerbittliche Ausdauer brüten zu wollen. Das Buch war gut und flüssig geschrieben, es hat mir sehr gut gefallen. Bin gespannt wie es mit den beiden weitergeht. 4 von 5*.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Der Sandmann

Sandra Engler
E-Buch Text
Erschienen bei Books on Demand, 06.11.2018
ISBN 9783748166436
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

34 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 29 Rezensionen

"weihnachten":w=3,"kinderbuch":w=2,"drachen":w=2,"freundschaft":w=1,"kinder":w=1,"freunde":w=1,"weihnachtsmagie":w=1,"weihnachten kinderbuch":w=1,"weihnachtsdrache":w=1,"weihnachtsdrachen":w=1

Ferdinand der letzte Weihnachtsdrache

Harings Audrey , Stefanie Ziermann
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei AH Tales and Stories S.L., 25.11.2018
ISBN 9788494830341
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Ferdinand der letzte Weihnachtsdrache lebt ganz versteckt in einer verborgenen Höhle. Eigentlich ist Ferdinand der letzte Weihnachtdrache, aber nur eigentlich, denn es gibt noch seine drei Geschwister, die aber noch in ihren Dracheneiern stecken und ohne Magie können sie nicht schlüpfen. Leider glauben die Menschen nicht mehr an die Weihnachtsdrachen und so hat Ferdinand seine Magie verloren und ist ganz traurig. Eines Tages plumpst die ebenfalls unglückliche Fledermaus Hugo in seine Höhle. Gemeinsam erkunden sie die Nacht und suchen jemanden der noch an Weihnachtsdrachen glaubt.

 

Habe dieses Buch zusammen mit meinem Sohn (8) gelesen und wir waren begeistert. Es ist eine sehr schöne Geschichte, die uns vermittelt, dass Glauben nicht peinlich sein muss sondern etwas sehr schönes ist. Wir haben gehofft, das Max der Geschichte über Weihnachtsdrachen glauben schenken wird und so Ferdinand seine Magie zurück bringen kann. Die Bilder waren wieder einmal Klasse. 5 von 5*.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

"tod":w=1,"schicksal":w=1,"suche":w=1,"zukunft":w=1,"forschung":w=1,"paranormal":w=1,"auftragskiller":w=1,"wendung":w=1

Ich sehe deinen Tod: Thriller

Simon Geraedts
E-Buch Text: 267 Seiten
Erschienen bei null, 23.10.2018
ISBN B07JXSLQTN
Genre: Sonstiges

Rezension:


Wie weit würdest du gehen um deinen Sohn zu retten? Würdest du dein eigenes Leben opfern? Diese Fragen muss sich Lara stellen, denn ihr Sohn wurde eines Nachmittages aufgrund seiner Gabe entführt. Oliver ist elf Jahre und kann für kurze Zeit in die Zukunft sehen. Da sie von der Polizei keine wirklich Unterstützung bekommt, macht sie sich selbst auf die Suche und erhält eine unheilvolle Botschaft ihres Sohnes: Bleib weg, Mama, ich sehe deinen Tod!

 

Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen. Es war super spannend und flüssig geschrieben. Ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Ich musste wissen wie es weitergehen wird. Wird Lara die Warnung ihres Sohnes ignorieren und ihn trotzdem weiter suchen? Gibt sie auf um ihr eigenes Leben zu behalten? Oder nutz sie die Vision ihres Sohnes um vor der drohenden Gefahr zu fliehen? Natürlich sucht sie trotzdem Oliver, denn sonst wäre es ein sehr kurzes Buch geworden. Daher habe ich mit Lara mitgefiebert und gehofft, dass Oliver noch einen Weg finden wird ihr helfen zu können um dem Tod zu entkommen. Ich fand es grausam, zu welchem Zweck Oliver entführt wurde. 5 von 5*.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"kinderbuch":w=1,"tiere":w=1,"buchreihe":w=1,"tierquälerei":w=1,"kinderbuchserie":w=1,"audrey harings":w=1,"schlaue tiere":w=1,"unzertrennliche freunde":w=1,"dramatische rettungsaktion":w=1

CanGu und die wilden Bienen

Audrey Harings , Stefanie Ziermann
Flexibler Einband: 184 Seiten
Erschienen bei AH Tales and Stories S.L., 04.11.2018
ISBN 9788494830358
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Ein neuer Auftrag für CanGu. Diese Mal muss das CanGu Team der Anführerin der Ratten helfen. Die Tigerkatze Simba und ihre Ratten schweben in Lebensgefahr. Die Stadtverwaltung möchte gegen die Rattenplage vorgehen und Gift in den Kanal leiten. Jetzt ist Eile geboten. Sie müssen ihre Freunde, die Ratten und Simba vor dem Gift warnen. Bei der Rettungsaktion erfahren sie mehr über Simbas Vergangenheit.

 

Dieses Buch durfte ich zusammen mit meinem Sohn (8) lesen. Es hat uns wieder einmal sehr gut gefallen. Es war gut und flüssig geschrieben und das richtige für junge Leser. Wir haben beide mitgefiebert, ob sie es rechtzeitig schaffen werden, aus dem Kanal zu fliehen. Genauso gespannt waren wir, was es mit Simbas geheimer Vergangenheit auf sich hatte und was die Bienen für eine Rolle spielen werden. Es war eine sehr schöne Geschichte mit sehr tollen Bildern. Ein hoch auf die Freundschaft. 5 von 5*.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

50 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

"thriller":w=3,"leipzig":w=3,"serienmörder":w=2,"münchen":w=2,"inzest":w=2,"klara frost":w=2,"mord":w=1,"magie":w=1,"märchen":w=1,"kind":w=1,"hexen":w=1,"kirche":w=1,"morde":w=1,"hexerei":w=1,"dresden":w=1

Der Augenmacher

Elias Haller
Flexibler Einband: 382 Seiten
Erschienen bei Edition M, 05.06.2018
ISBN 9782919801022
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Hauptkommissarin Klara Frost wird zu einem Leichenfund auf die Heiligen Brücke in Leipzig gerufen. In den Augenhöhlen der Frauenleiche findet sie zwei sonderbare Steine. Die Mordserie des Augenmachers scheint weiterzugehen – doch der Augenmacher ist tot. Und offenbar hat er es auf Klara Frost abgesehen, denn nicht nur Alter und Aussehen verbindet sie mit der Toten. Während die Mordkommission verzweifelt versucht, das Motiv und die mysteriösen Zeichen des Killers zu enträtseln, weiß sie schon mehr. Denn der Augenmacher hat einen Hinweis auf ihrer Haut hinterlassen....

 

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Es war spannend und flüssig geschrieben. Die beiden Hauptfiguren fand ich sehr gut und auch lustig, da sie ja so unterschiedlich waren und doch auch so gut zusammen arbeiten konnten. Ich habe lange und viel überlegt, wer denn nun der wahre Augenmacher sein könnte und warum er einen groll auf Klara hat. Was hat sie denn getan um ihn so zu erzürnen? Es war toll, wie uns Elias an der Nase herum geführt hat, er hat immer wieder neue Personen uns als Hauptverdächtige präsentiert, die alle so ein schönes Motiv hatten. Ich liebe es, wenn wir so schön miträtseln können. Bei mir ist es so, entweder ich möchte ganz lange nicht wissen wer es ist oder schon zu beginn wissen wer der Täter ist. 5 von 5*.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"flucht":w=2,"rache":w=2,"mord":w=1,"thriller":w=1,"entführung":w=1,"vergewaltigung":w=1,"serienmörder":w=1,"gefängnis":w=1,"brief":w=1,"serientäter":w=1,"drohung":w=1,"bestechung":w=1,"matt":w=1,"hetzjagd":w=1,"gefängnisausbruch":w=1

Die Seele des Bösen - Rachlust (Sadie Scott 16)

Dania Dicken
E-Buch Text: 337 Seiten
Erschienen bei Selfpublisher, 23.11.2018
ISBN B07GTZVSJ9
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Kaum aus dem Urlaub zurück, erwartet Sadie schon wieder unangenehmes. Sie erhält einen Brief des Serienmörders Brian Leigh. Bei einem Besuch im Gefängnis wittert sie, dass Brian etwas im Schilde führt und das nicht genug, er hat sich sogar mit Tyler Evans angefreundet, den Sadie auch hinter Gitter gebracht hat. Sadie vermutet, dass er bei dem Gefangenentransport in ein anderes Gefängnis fliehen möchte, so bitte sie LAPD-Detektive Nathan Morris um Hilfe. Dieser verspricht ihr, den Termin für den Transport kurzfristig vorzuverlegen. Doch dazu kommt es nicht mehr, denn Brian und Tyler können vorher aus dem Gefängnis fliehen. Da Brian und Tyler keinen Hehl daraus gemacht haben sich an Sadie und ihrer Familie zu rächen, bekommen dies sofort Polizeischutz.

 

Oh man, war das wieder ein aufregendes Buch. Ich konnte es wieder einmal nicht aus der Hand legen so spannend war es. Sadie hat es wirklich nicht leicht und tut alles für ihre Familie um sie zu beschützen. Habe am Anfang überlegt, wie es die beiden anstellen wollen an Sadie ranzukommen, wenn sie doch unter Polizeischutz stehen, aber kurz bevor die Auflösung kam, dachte ich mir: hm ob sie es vielleicht so machen werden und siehe da ich hatte sogar recht. Dann fing mein Leidensweg wieder an, habe mitgezittert und gehofft, dass Nathan es rechtzeitig schaffen wird alle zu retten. Mehr möchte ich jetzt nicht verraten. Zittere jetzt schon vor dem nächsten Teil, denn ich denke, dass es da noch mal schlimmer werden wird. 5 von 5*.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

"krimi":w=1,"regionalkrimi":w=1,"2018":w=1,"ostfriesland":w=1,"wasserleiche":w=1,"friesland":w=1,"regio-krimi":w=1,"ostfriesenkrimi":w=1,"norddeich":w=1,"hochschwanger":w=1,"seehundestation":w=1

Friesennacht

Stefan Wollschläger
E-Buch Text: 205 Seiten
Erschienen bei Elaria, 17.09.2018
ISBN 9783964650320
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In diesem Teil geht es Turbulent zu. Wir lesen vom neuen Fall von Diederike Dirks. Dieser führt sie in die Seehundstation von Norddeich. Dort wurde die freundliche Tierpflegerin Birgit Sander im Panoramabecken ertränkt. Nebenbei steckt sie auch noch in den Hochzeitsplanungen mit Jendrik. Ihr Assistent Oskar Breithammer leidet dagegen sehr unter der Trennung von Folinde. Daher stürzt er sich mit all seiner Energie in den neuen Fall. Nebenbei lesen wir auch noch von Daja Neunaber, die hochschwanger nach Ostfriesland zurückkommt um am Jubiläum des Familienunternehmens teilzunehmen. Doch hierbei erfährt sie, dass ihre Familie ein altes Geheimnis hütet.

 

Dies war jetzt mein dritter Teil von Diederike und er hat mir wieder sehr gut gefallen. Das Buch war spannend und flüssig geschrieben. Ich finde es immer gut, wenn der Autor auch auf die Umgebung der Handlungsorte eingeht. Daher macht es mir nichts aus, dass hier Ostfriesische Namen verwendet werden, nur dieses Mal bin ich bei den vielen Namen der Familie Neunaber etwas durcheinander gekommen. Ich habe mit Diederike mitgerätselt, wer denn nun Birgit umgebracht hat und vor allem WARUM. Habe mich auch gefragt wie die Familie von Daja dazu passen könnte. Zum Schluss wurde es mal wieder richtig super spannend und ich habe gehofft, dass alles gut ausgehen wird. Freu mich schon auf einen weiteren Teil von Diederike und Oskar. 4 von 5*.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"kinderbuch":w=2,"buchreihe":w=1,"abenteuerliche geschichte":w=1,"kinderbuchserie":w=1,"wunderlampe":w=1,"sharj":w=1,"unzertrennliche freunde":w=1

Sharj und die Geister des Windes

Audrey Harings , Stefanie Ziermann
Flexibler Einband: 324 Seiten
Erschienen bei AH Tales and Stories S.L., 01.10.2018
ISBN 9788494830334
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Dies ist der letzte Teil von Sharj und José. Dieses Mal sind die beiden nicht allein auf ihrer Reise, sie werden von Mona und Josés Hündin Lola begleitet. Der Kompass bringt sie in die Welt von Vintosa. Dort sollen sie die 4 Windgeister wieder finden, denn ohne die Windgeister, die für den Wind zuständig sind, funktioniert gar nichts mehr.

 

Ich habe das Buch zusammen mit meinem Sohn (8) gelesen. Leider kannten wir die ersten Teile von Sharj nicht, aber am Anfang des Buches gab es noch einen kurzen Rückblick auf die ersten Bände. Daher hatten wir nicht wirklich das Gefühl etwas nicht gewusst zu haben. Es war sehr schön zu lesen wie Sharj und José versucht haben, den vier Völkern von Vintosa zu helfen. Dieses Mal war ja auch Mona mit dabei, die erst dachte, dass sie das alles nur träumt. Haben überlegt wie sie es anstellen könnten, die vier Winde zu befreien. Am besten hat uns Lola gefallen, die war echt super. Das Buch ist gut und flüssig geschrieben mit genau der richtigen Spannung für „kleine“ Leser. Die Bilder sind wieder einmal super geworden. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht, das Buch zu lesen. Natürlich hat wieder einmal das große Team von Audrey nicht gefehlt – Zusammen sind wir stark. 5 von 5*.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

52 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

"entführung":w=8,"profiler":w=6,"thriller":w=5,"dania dicken":w=4,"stalker":w=3,"mord":w=2,"spannung":w=2,"spannend":w=2,"london":w=2,"stalking":w=2,"lösegeld":w=2,"stockholm-syndrom":w=2,"angst":w=1,"geld":w=1,"erpressung":w=1

Die Profilerin - Jenseits der Angst

Dania Dicken
E-Buch Text
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 01.11.2016
ISBN 9783732520404
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mittlerweilen hat Andrea geheiratet und gehört zu den Londoner Profilern. Als die 17-jährige Millionärstochter Trisha auf dem Weg zur Schule entführt wird, werden die Londoner Profiler zu Rate gezogen. Bald darauf geht eine Lösegeldforderung ein, doch die Entführer erscheinen nicht bei der Geldübergabe. Was ist schief gelaufen? Lebt Trisha noch? Andrea stößt bei diesem Fall an ihre Grenzen, denn zu sehr erinnert sie alles an ihre eigene Entführung.

 

Was für ein zweiter Teil. Er hat mir genauso gut gefallen wie der erste. Er war wieder super spannend und flüssig geschrieben. Ich kann einfach die Bücher von Dania nicht aus der Hand legen, würde sie am liebsten immer auf einen Zug verschlingen (was aber leider nie funktioniert). Habe mit Andrea mitgehofft und gebangt, dass Trish überleben wird. Noch ist Dania recht handsam damit, was sie ihren Hauptfiguren zumutet (wer Sadie kennt, der weiß was ich meine). Was mir sehr gut gefallen hat war, dass sie auch immer wieder aus der Sicht von Trish geschrieben hat und auch ihre Gefühle und ihr Handeln, über die sie sich eigentlich ja nicht bewusst war, erklärt hat. Bin schon auf den nächsten Teil gespannt. 5 von 5*.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

"abenteuer":w=2,"pferde":w=2,"feuer":w=2,"ferien":w=2,"reiterhof":w=2,"krimi":w=1,"freundschaft":w=1,"kinderbuch":w=1,"spannend":w=1,"detektive":w=1,"pläne schmieden":w=1,"kinder abenteuer":w=1

Die Münsterland-Detektive / Feuer auf dem Hof (5)

Anja Stroot
Flexibler Einband: 76 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 19.09.2018
ISBN 9783744868952
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Darauf haben sich die Münsterland-Detektive schon so gefreut – Ferien und d.h. Urlaub auf dem Reiterhof. Kaum sind alle angekommen, schon werden die Köpfe zusammen gesteckt und sie überlegen, was sie in den Ferien machen sollen. Als sie gerade dabei sind Pläne zu schmieden, bemerken sie einen komischen Geruch. Als sie nachsehen, entdecken sie, dass Feuer auf dem Reiterhof ausgebrochen ist. Sie sind in großer Aufregung, denn die Erwachsenen sind Einkaufen gefahren und so sind sie alleine auf dem Hof.

 

Habe das Buch zusammen mit meinem Sohn (8) gelesen und leider müssen wir sagen, dass dieser Teil uns nicht so gut gefallen hat. Für uns kam alles viel zu schnell. Erst angekommen, dann kam schon das Feuer und schnell hatten sie auch schon einen Verdächtigen, dann war auch schon Schluss. Es war schön und flüssig geschrieben und auch der lehrreiche Teil hat nicht gefehlt aber uns ging alles zu schnell daher geben wir nur 4 von 5*.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

"thriller":w=3,"mord":w=2,"spannung":w=1,"ermittlungen":w=1,"fortsetzung":w=1,"frankfurt":w=1,"ermittler":w=1,"ritual":w=1,"parckov und winter":w=1

Das Ritual der Toten (Ein Winter-und-Parkov-Thriller 3)

Martin Krüger
E-Buch Text
Erschienen bei Edition M, 30.10.2018
ISBN 9782919803040
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhaltsangabe übernommen:

 

In einer schummrig beleuchteten Frankfurter Unterführung wird eine verwahrloste Frau aufgegriffen, die verängstigt von einem alten Fluch fantasiert. Kriminalhauptkommissarin Marie Winter und der milliardenschwere, exzentrische BKA-Hauptkommissar Daniel Parkov wissen nicht, wer diese Fremde ist – bis ihnen ein geheimnisvolles Indiz in die Hände fällt. Die Spur eines dämonischen Verbrechers führt das Ermittlerduo von Frankfurt über London bis nach Afrika und tief in Parkovs Familiengeheimnisse. Dabei müssen sie erfahren, dass manche Sünden zu groß sind, um sie je zu vergessen.

 

Dies war mein zweites Winter/Parkov Buch. Ich habe den ersten Teil noch nicht gelesen, glaube aber, dass mir nicht wirklich etwas Wichtiges gefehlt hat. Es wurde immer auf vergangenes Hingewiesen, so dass ich mit meiner Wissenslücke gut zu Recht gekommen bin. Es war wieder super spannend geschrieben, so dass ich einfach immer weiter lesen wollte. Ab und zu fand ich es etwas verwirrend, aber nicht tragisch. Der Autor hat mich auch ganz schön an der Nase herum geführt. Hatte öfters ein Aha-Erlebnis (so war es also) nur um ein paar Seiten später zu erfahren, dass ich in die Irre geführt wurde. So wie ich es verstanden habe, haben ja alle 3 Bücher im Großen und Ganzen zusammen gehört. Freue mich schon auf einen neuen Fall für die beiden. 5 von 5*.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

142 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 90 Rezensionen

"winter":w=3,"thriller":w=2,"schnee":w=2,"eis":w=2,"eisskulptur":w=2,"eiskünstler":w=2,"krimi":w=1,"mord":w=1,"wasser":w=1,"nacht":w=1,"kälte":w=1,"julia":w=1,"gerichtsmedizin":w=1,"ruhm":w=1,"inszenierung":w=1

Winterkalt: Thriller

Catherine Shepherd
Buch: 344 Seiten
Erschienen bei Kafel Verlag, 20.10.2018
ISBN 9783944676210
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Rechtsmedizinerin Julia Schwarz wird in einer eiskalten Winternacht zu einem Leichenfund gerufen. Erst auf den zweiten Blick entdeckt sie die Leiche, sie wurde mitten in der Stadt als kunstvolle Eisskulptur aufgestellt. Julia kann sich nicht erklären wie die Tote in den Eisblock gelangt ist. Bevor sie aber mit der Obduktion anfangen kann, muss sie warten, bis die Eisskulptur aufgetaut ist. Noch bevor sie damit anfangen kann, gibt es schon die nächste kunstvoll arrangierte Eisskulptur inklusive Leiche.

 

Dies war zwar nicht das erste Buch der Autorin für mich, aber das erste von der Julia Schwarz Reihe. Ich hatte kein Problem damit, die vorbände nicht zu kennen. Bin gut in das Buch gekommen. Es war super spannend und flüssig geschrieben. Es hat mich so in den Bann gezogen, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte. Ich wollte einfach wissen ob Julia der Polizei helfen kann, diese Eismorde aufzuklären und wer dahinter steckt und vor allem was das Motiv ist. Ich fand die Idee, dass auch die Rechtsmedizinerin etwas ermittelt nicht schlecht, auch wenn sie sich dadurch in Gefahr begeben hat. Auch dieses Buch hat mich wieder überzeugt. 5 von 5*.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

"friesland":w=2,"krimi":w=1,"mord":w=1,"serie":w=1,"geld":w=1,"vergewaltigung":w=1,"2018":w=1,"band 4":w=1,"selbstjustiz":w=1,"regionalkrim":w=1,"tatort deutschlan":w=1,"ostfriesen-krim":w=1,"diederike dirks (4":w=1,"krimipuzzl":w=1,"krimirätsel mit lokalkolori":w=1

Friesenlohn

Stefan Wollschläger
E-Buch Text: 309 Seiten
Erschienen bei BookRix, 14.05.2018
ISBN 9783743857902
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Als eines Tages sechs Personen an einer Bushaltestelle einen Koffer mit 300.000,- € finden, teilen sie es untereinander auf. Jeder bekommt 50.000,- € und fährt nach Hause, doch schon am nächsten Tag fangen die Probleme an.

 

In ihrem neuen Fall muss Hauptkommissarin Diederike Dirks den Tod eines jungen Mannes, der mit seinem Porsche verunglückt ist, untersuchen. Doch es bleibt nicht nur bei der einen Leiche. Schon am nächsten Tag findet eine Mutter ihre erwachsene Tochter tot in der Wohnung und schon kurze Zeit später, wird die Norderneyer Hoteldirektorin Alida Ennen tot aufgefunden. Dirks muss nicht nur herausfinden, ob die drei Morde miteinander in Verbindung stehen und warum, sondern sie muss auch noch ein Versprechen, dass sie ihrem Kollegen gegeben hat, einlösen.

 

Dies war mein zweiter Fall von Diederike Dirks und er hat mir wieder einmal sehr gut gefallen. Ich fand das Buch gut und spannend geschrieben. Habe mitgerätselt, wie denn Alida zu dem ganzen dazu passt, sie war ja nicht an der Bushaltestelle. Nach und nach haben sich dann die einzelnen Puzzelteile zusammengefügt und eine Spur ergeben, die mich dann aber doch auf eine falsche Fährte gelockt hat. Das einzige was mich mit der Zeit etwas genervt hat, war Fee. Wir konnten auch aus ihrer Sicht lesen, wie sie alles erlebt hat, den Fund des Geldes und dann als man es versucht hat ihr wieder abzunehmen. Des Öfteren habe ich ihr handeln nicht verstehen können. Möchte jetzt nicht detaillierter darauf eingehen, da ich nicht Spoilern möchte. Freu mich schon auf den nächsten Teil, da ich gerne wissen möchte wie es mit Diederike und Co weitergeht. 4 von 5*.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

"rache":w=3,"drogen":w=3,"freundschaft":w=2,"thriller":w=2,"mord":w=1,"vergangenheit":w=1,"spannend":w=1,"freunde":w=1,"hass":w=1,"psychothriller":w=1,"trauma":w=1,"fbi":w=1,"fesselnd":w=1,"geburtstag":w=1,"san francisco":w=1

Die Seele des Bösen - Falsches Spiel (Sadie Scott 15)

Dania Dicken
E-Buch Text: 286 Seiten
Erschienen bei null, 30.08.2018
ISBN B07DGRL8T2
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ausgerecht an ihrem dreißigsten Geburtstag wird Sadie von ihrer besten Freundin Tess versetzt. Tess hat einen neuen Job und eine neue Freundin und nun scheint sie mit ihrem alten Leben abzuschließen um sich auf ihr neues Leben zu konzentrieren. Sadie ist enttäuscht, versucht aber Tess Verhalten zu akzeptieren, doch dann bekommt sie von Tess einen Anruf. Sie ist panisch und hat Angst verfolgt zu werden, daher bittet sie Sadie zu ihr nach San Francisco ins Krankenhaus zu kommen und ihr zu Helfen.

 

Auch dieses Buch war wieder einmal super und spannend geschrieben (wie die anderen Vorgänger Bände auch). Wie alle Bücher, die ich bisher von Dania Dicken gelesen habe, konnte ich auch dieses nicht aus der Hand legen. Es war zwar etwas ruhiger, da es nicht in erster Linie um Sadie oder ihre Familie ging, trotzdem fand ich es super spannend. Ein Buch, das mal etwas unsere Nerven geschont hat, aber wer Dania kennt, der hat schon im Hinterkopf, dass es nur die Ruhe vor dem Sturm sein könnte. Habe mit Sadie mit überlegt, wer denn Tess etwas antun möchte und vor allem was der Grund dafür ist. 5 von 5*.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(153)

303 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 85 Rezensionen

"thriller":w=11,"familiendrama":w=6,"usa":w=5,"amoklauf":w=5,"trauma":w=4,"karin slaughter":w=4,"mord":w=3,"drama":w=3,"schwestern":w=3,"familientragödie":w=3,"familie":w=2,"spannung":w=2,"vergewaltigung":w=2,"psychothriller":w=2,"anwalt":w=2

Die gute Tochter

Karin Slaughter , Fred Kinzel , Silvia Kuttny-Walser
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 03.08.2017
ISBN 9783959671101
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

124 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 80 Rezensionen

"thriller":w=9,"profiling":w=8,"mord":w=6,"england":w=6,"spannend":w=5,"vergewaltigung":w=5,"norwich":w=4,"entführung":w=3,"profiler":w=3,"polizei":w=2,"psychologie":w=2,"serienmörder":w=2,"universität":w=2,"serientäter":w=2,"thriller-reihe":w=2

Die Profilerin - Am Abgrund seiner Seele

Dania Dicken
E-Buch Text: 356 Seiten
Erschienen bei Bastei Entertainment, 03.10.2016
ISBN 9783732520398
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Andrea Jahnke studiert Psychologie im beschaulichen Norwich. Doch seit einiger Zeit treibt sich ein Vergewaltiger auf dem Campus herum. Als die Leiche einer jungen Studentin gefunden wird, die die gleichen Verletzungen wie die bisherigen Vergewaltigungsopfer ausweist, ist eines klar: Der Täter schreckt jetzt vor gar nichts mehr zurück. Die Polizei hat keinen Hinweis auf den Täter, bis eines Abends Andrea ihn bei einer Vergewaltigung stört.

 

Ich kenne Andrea ja schon ein wenig aus den Büchern über die amerikanische Profilerin Sadie. Daher bin ich jetzt ganz gespannt, wie alles begann und Andrea zu der Frau wurde die ich ja schon kenneJ. Obwohl ich ja durch mein Vorwissen schon so in etwa wusste wie das Buch enden wird, fand ich es trotzdem total spannend und hab regelrecht mit Andrea gefiebert. Das Buch war gut und flüssig geschrieben, konnte es wieder einmal nicht aus der Hand legen. Bin schon ganz gespannt, wie es mit Andrea weitergehen wird. 5 von 5*.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

68 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 55 Rezensionen

"münchen":w=7,"krimi":w=6,"mord":w=3,"band 5":w=3,"reliquien":w=3,"humor":w=2,"serie":w=2,"rechtsmedizin":w=2,"rechtsmedizinerin":w=2,"brigitte riebe":w=2,"giesing":w=2,"gesine hirsch":w=2,"kirchenräuber":w=2,"liebe":w=1,"spannung":w=1

Gschlamperte Verhältnisse

Felicitas Gruber , Robert Fischer
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Diana, 10.09.2018
ISBN 9783453359574
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhaltsangabe übernommen:

 

Zefix, was ist los in diesem Münchner Sommer? Eine männliche Leiche schwimmt in der Isar, drei Frauen verschwinden spurlos. Wer hat sie auf dem Gewissen, und was hat es auf sich mit den beinernen Schädelreliquien, die als Diebesgut von Kirchenräubern sichergestellt werden? Dazu kommt der gruselige Kellerfund in Charly Loessls neuem Haus. Zusammen mit Kriminalhauptkommissar Joe Lederer beginnt Dr. Sofie Rosenhuth tiefer zu graben und stößt dabei auf unerfüllte Sehnsüchte, weibliche Zukunftsträume und einen skrupellosen Täter, der unerkannt im Netz agiert – bis schließlich sogar Sofies Chefin Dr. Iglu in akute Lebensgefahr gerät …

 

Dies war das erste Buch der Rechtmedizinerin Sofie Rosenhut für mich. Da sich gleich zu Beginn des Buches sich alle Personen bei einer Taufe treffen, waren es gleich sehr viele neue Namen für mich, hab mich aber bald zu Recht gefunden wer den nun wer ist. Die Infos zu Sofie´s Vergangenheit habe ich bei der Leserunde gleich von einer der beiden Autorinnen erfahren. Ich fand das Buch flüssig, spannend und gut geschrieben und eine gute Portion Humor hat auch nicht gefehlt. Musst öfters ganz schön schmunzeln und grinsen. Da ich aus München komme habe ich mich mit dem Dialekt nicht schwer getan und fand es sehr passend zu diesem Krimi. Allerdings glaube ich  auch, dass sich einige mit dem Dialekt schwer getan haben könnten. Ich habe auch mitgerätselt wie alles zusammen hängen könnte und bin nicht gleich auf die Lösung gekommen, hatte immer wieder Verdachtsmomente gehabt aber ganz sicher war ich mir nie. 5 von 5*.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"spürnase":w=1,"kriminallfall":w=1,"rüstige rentner":w=1,"lesebuch für hundefreunde":w=1

Ein gepflegtes Wau: Kriminalkomödie (Vier Pfoten ermitteln 2)

Ruby Summer
E-Buch Text: 196 Seiten
Erschienen bei null, 01.09.2018
ISBN B07DNBMKQ7
Genre: Sonstiges

Rezension:

Michaela soll für Ihre frisch operierte Tante deren ehrenamtliche Arbeiten als Köchin und Gesellschafterin in der Duisburger Seniorenwohnanlage „Haus Rheinblick“ übernehmen. Gleich an ihrem ersten Arbeitstag kommt während des Mittagessen eine Bewohnerin in die Cafeteria gestürzt und rief: „Bei mir ist eingebrochen worden!“  Jetzt soll Michaelas Freund Jürgen, der eine Sicherheitsfirma hat, das Gebäude bewachen und damit weiter Einbrüche verhindern. Beide beginnen mit ihren Nachforschungen und decken so manche ... auf.

 

Habe auch diesen Teil vorab von der Autorin zum lesen bekommen.

Mir hat das Buch wieder gut gefallen. Ich fand es witzig und spannend. Es war auch sehr gut und flüssig geschrieben. Ruby Summer hat mich wieder mit ihrem Schreibstil an das Buch gefesselt und ich musste einfach wissen wie es weitergehen wird. Auch dieses Mal schlägt die Spürnase von Michaela an, denn sie möchte wissen was es mit den Einbrüchen auf sich hat. Vor allem denkt sie, dass es in dieser Wohnanlage nicht mit rechten Dingen zugeht.  Da mir der erste Teil doch etwas besser gefallen hat, weil er etwas Actionreicher und für mich vom „Fall“ her etwas spannender war, gebe ich 4 von 5 *.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

"thriller":w=4,"entführung":w=4,"london":w=3,"profiler":w=3,"spannend":w=2,"gewalt":w=2,"fbi":w=2,"menschenhändler":w=2,"dania dicken":w=2,"england":w=1,"psychothriller":w=1,"fesselnd":w=1,"entführt":w=1,"menschenhandel":w=1,"konferenz":w=1

Die Seele des Bösen - Vermisst (Sadie Scott 14)

Dania Dicken
E-Buch Text: 285 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 31.05.2018
ISBN B07B6436X5
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In diesem Teil muss Sadie in London ermitteln. Sie und Nick Dormer sind zu einer Fachtagung nach London eingeladen. Natürlich nimmt Sadie ihre gesamte kleine Familie mit. Die Londoner Profilerin Andrea Thornton, die auch mit Sadie befreundet ist, hat beide FBI-Experten als prominente Sprecher eingeladen. Sadie genießt den fachlichen Austausch, während ihre Pflegetochter Libby sich mit Andrea´s gleichaltriger Tochter Julie anfreundet. Matt begibt sich mit Julie, Libby und der kleinen Hayley auf Sightseeing-Tour. Dabei geschieht das unfassbare. Als Matt gerade Hayley wickelt, verschwinden die beiden Mädchen spurlos. Matt findet nur noch die Taschen der beiden Mädchen in einem nahe gelegenen Müllcontainer und benachrichtigt sofort Sadie und Andrea. Beide wissen sofort, dass die Mädchen sich in Gefahr befinden. Andrea mobilisiert sofort die Metropolitan Police. Diese findet auch schnell auf einer Überwachungskamera den Beweis für eine Entführung. Der Wettlauf gegen die Zeit beginnt und sie fragen sich warum die beiden Mädl´s entführt wurden.

 

Oh Mann war das wieder einmal super spannend. Der Alptraum jeder Eltern, das eigene Kind verschwindet spurlos. Nur gut, dass Sadie und Andrea direkt an der Quelle sitzen und ganz anders reagieren konnten als ein „normaler“ Mensch der nicht so gute Kontakte zur Polizei hat. Habe diesen Teil wieder einmal förmlich verschlungen und hätte das Buch am liebsten gar nicht aus der Hand gelegt. Habe schon wieder mit Sadie und den anderen Mitgefiebert und gehofft, dass alles doch noch gut und ohne größere Schrammen ausgehen wird. Obwohl es ja jetzt schon der 14 Teil dieser Serie ist, wird es nie langweilig, Dania fällt immer wieder was Spannendes ein. Ein muss für alle Sadie Fans. 5 von 5*.

  (7)
Tags:  
 
205 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.