eigenARTs Bibliothek

14 Bücher, 4 Rezensionen

Zu eigenARTs Profil
Filtern nach
14 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Edre: Maya und das Ende der Menschlichkeit

Nemen Cordon
E-Buch Text: 191 Seiten
Erschienen bei null, 23.08.2018
ISBN B07GT6MLRD
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

Dweller

Jeff Strand
Buch: 368 Seiten
Erschienen bei Voodoo Press, 31.12.2017
ISBN 9789995756451
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Es ist mein erster Roman von Jeff Stand ich sehe den Humor (auch keinen schwarzen), von dem manche schreiben, nicht wirklich.

Um was geht es: Toby ist von klein auf ein Sonderling und Außenseiter in der Schule, der von einigen Mitschülern gemobbt wird. Er hält sich gerne alleine im Wald auf und eines Tages, im Alter von 8 Jahren trifft er im Wald auf eine monsterartige Kreatur. Im Laufe der Zeit freundet er sich mit ihr an. Er fühlt sich zeit seines Lebens an sie gebunden, obwohl die Kreatur, die er Owen nennt, Menschen als Futter betrachtet. Aufgrund der Gefährlichkeit dieser Kreatur, die Toby nicht wirklich unter Kontrolle hat, kommt es auch immer wieder zu verstörenden Erlebnissen bis hin zu erschütternden Todesfällen.



Gedanken zum Roman:

Es mutet für mich wie ein Entwicklungsroman mit tragisch-negativer Entwicklung an. Es wird das gesamte Leben von Toby und Owen nachgezeichnet bis zum Lebensende.

Anfangs glaubt ich, es ist ein Jugendroman, dann wieder nicht. Für einen Horror-Thriller ist Owen, das Monster, zu sympathisch. Es zeigt immer wieder emotional nachvollziehbare Verhaltensweisen. Es ist eben ein Wesen, welches zum einem nach dem Instinkt reagiert zum andern wohl auch etwas menschliches an sich hat. Leider erfährt man im Roman nicht, woher das Wesen stammt. Ob es eine Kreuzung von Mensch und Tier ist? Auf jeden Fall ist es tragisch-dramatisch. Als Verfilmung könnte ich mir „Dweller“ sehr gut vorstellen. Vermutlich wäre mein Mitgefühl auf der Seite des Monsters, dem ja phasenweise von Toby Unrecht geschieht. Es wird z. B. als Leichen-Beseitiger benützt – er frisst ja Menschen - usw.

Die psychische Entwicklung von Toby scheint irgendwo in der Kindheit stecken geblieben zu sein. Er ändert sein Verhalten nicht wirklich und zieht keine wirkliche Lehre aus dem Vorgefallenen. Er gesteht sich nicht ein, dass er in Wirklichkeit nichts unter Kontrolle hat.



Leseerlebnis: Der Roman ist flüssig geschrieben. Ich kam gleich in die Geschichte rein und es war spannend zu lesen. Ich wollte immer wissen wie es weiter geht und fragte mich des öfteren worauf der Autor hinaus will. Irgendwann, ab Mitte des Romans gibt es kurze Absätze, die Jahre des Lebens von Toby vorbeiziehen ließen. Das gefiel mir nicht wirklich, weil ich den Eindruck hatte, der Autor will einfach weiter kommen und es wirkte für mich irgendwie dahergestapft. Man hätte manche dieser Teile auch weglassen können.



Fazit: Eine unterhaltsame Lektüre, die eine spannende Grundidee beinhaltet. Nämlich: ist es möglich mit einem Untier befreundet zu sein bzw. dieses in seine Familie zu integrieren? Etwas das im Grunde völlig fremdartig und dazu noch gefährlich ist. Die Entwicklung bzw. die Erkenntnisse von Toby sind mir gegen Ende hin zu dürftig ausgefallen. Ansonsten, aufgrund auch mancher unerwarteter Wendungen, hat er mir sehr gut gefallen.


Ich vergebe 4 von 5 Sternen.







  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"dystopie":w=2,"fantasy":w=1,"magie":w=1,"horror":w=1,"dämonen":w=1,"düster":w=1,"baby":w=1,"schwert":w=1,"dark fantasy":w=1,"postapokalypse":w=1,"vagant":w=1

Vagant-Trilogie 1: Vagant

Peter Newman , Helga Parmiter
Flexibler Einband: 420 Seiten
Erschienen bei Cross Cult, 02.10.2017
ISBN 9783959814959
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 14 Rezensionen

"magie":w=2,"nemen cordon":w=2,"edre":w=2,"fantasy":w=1,"science fiction":w=1,"kampf":w=1,"macht":w=1,"wissenschaft":w=1,"science-fiction":w=1,"scifi":w=1,"manipulation":w=1,"welten":w=1,"herrschaft":w=1,"dna":w=1,"agathor":w=1

Edre: Agathor und die Rebellen

Nemen Cordon
Flexibler Einband: 248 Seiten
Erschienen bei Independently published, 08.06.2017
ISBN 9781521298978
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

digitale welt, druck, erwachsen sei, michael winterhoff, mythos überforderung, überforderung

Mythos Überforderung

Michael Winterhoff
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Gütersloher Verlagshaus, 08.09.2015
ISBN 9783579066202
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

106 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

erwachsene, erziehung, fallbeispiele, gesellschaft, gesellschaftliche überforderung, goldmann, grundschule, kinder, kindererziehung, kindergarten, kindergärten, kinderpsychologie, sachbuch, schule, tyrannen

Warum unsere Kinder Tyrannen werden

Michael Winterhoff , Carsten Tergast
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 07.12.2009
ISBN 9783442171286
Genre: Sachbücher

Rezension:

Solch ein Buch gehört in die Regale der Kindergärten, Schulen und allen anderen Institutionen. Und vor allem in die Hand frischgebackener Eltern. 
Winterhoff erklärt sehr nachvollziehbar, den Zusammenhang von fehlender anleitender Erziehung und deren Auswirkungen auf die Kinder.
Weil Kinder nicht mehr als Kinder betrachtet werden, sondern als kleine Erwachsene, kommen sie in Rollen - z. B Partnerrolle ", die ihnen nicht angemessen sind und sie schlichtweg überfordern.
Sehr aufschlussreich!


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(456)

895 Bibliotheken, 23 Leser, 1 Gruppe, 49 Rezensionen

"mittelalter":w=20,"thriller":w=11,"rollenspiel":w=11,"fluch":w=9,"ursula poznanski":w=9,"spannung":w=7,"wald":w=6,"jugendbuch":w=5,"saeculum":w=5,"vergangenheit":w=3,"angst":w=3,"convention":w=3,"liebe":w=2,"freundschaft":w=2,"familie":w=2

Saeculum

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Loewe, 17.06.2013
ISBN 9783785577837
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die Idee mit dem Mittelalter fand ich sehr interessant. Auch der Anfang war fesselnd. Ich habe ja zuvor "Erebos" gelesen und hatte daher die Erwartung, dass die Autorin mehr über den Spieleverlauf dieser Mittelalter Quests schreiben wird, deswegen hatte ich es auch gekauft. Das Buch ging jedoch in eine andere Richtung. Das ganze Mittelalteroutfit bildete den Rahmen, es kam aber zu keinem wirklichen mittelalterichen Spielgeschehen. Zwischendurch war es für mein Empfinden zu langatmig, weil zwar Kleinigkeiten passierten, aber keine zwischendurch Geheimnisse gelüftet wurden. 
Das Ende war allerdings sehr spannend und es fügte sich alles logisch und überraschend zusammen. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.181)

3.504 Bibliotheken, 63 Leser, 6 Gruppen, 276 Rezensionen

"computerspiel":w=93,"jugendbuch":w=53,"thriller":w=50,"erebos":w=45,"sucht":w=43,"ursula poznanski":w=36,"london":w=35,"spiel":w=30,"schule":w=26,"freundschaft":w=24,"spannung":w=22,"rache":w=22,"computer":w=21,"rollenspiel":w=20,"mord":w=17

Erebos

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 488 Seiten
Erschienen bei Loewe, 06.06.2011
ISBN 9783785573617
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Von Anfang bis Ende sehr spannend geschrieben. Ich find die Idee mit dem Computerspiel und das Eintauchen in diese Welt, sehr treffend umgesetzt. Und die Verzahnung von Realität und digitaler Welt. Spannung pur bis zur letzten Minute!
Auch das Ende war gleichermaßen überraschend. Ein Buch nach meinem Geschmack.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.580)

5.092 Bibliotheken, 19 Leser, 1 Gruppe, 54 Rezensionen

"klassiker":w=36,"freundschaft":w=17,"märchen":w=15,"philosophie":w=14,"kinderbuch":w=13,"der kleine prinz":w=12,"prinz":w=11,"liebe":w=7,"antoine de saint-exupéry":w=7,"kinder":w=6,"leben":w=5,"fuchs":w=5,"lebensweisheiten":w=5,"reise":w=4,"wüste":w=4

Der Kleine Prinz

Antoine de Saint-Exupéry , Grete und Josef Leitgeb
Buch: 96 Seiten
Erschienen bei Karl Rauch Verlag GmbH & Co. KG, 01.01.2016
ISBN 9783792000496
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.054)

16.227 Bibliotheken, 67 Leser, 28 Gruppen, 333 Rezensionen

"fantasy":w=326,"harry potter":w=308,"magie":w=214,"hogwarts":w=211,"zauberei":w=206,"zauberer":w=162,"freundschaft":w=128,"jugendbuch":w=95,"ron":w=92,"hermine":w=89,"stein der weisen":w=87,"voldemort":w=80,"harry":w=69,"hexen":w=65,"schule":w=60

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.07.1998
ISBN 9783551551672
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.659)

3.604 Bibliotheken, 45 Leser, 9 Gruppen, 79 Rezensionen

"dystopie":w=62,"klassiker":w=51,"überwachung":w=39,"big brother":w=38,"utopie":w=32,"überwachungsstaat":w=30,"science fiction":w=22,"zukunft":w=21,"krieg":w=18,"roman":w=17,"1984":w=15,"kontrolle":w=14,"liebe":w=13,"angst":w=12,"gesellschaft":w=11

1984

George Orwell , Michael Walter
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 01.06.1994
ISBN 9783548234106
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.059)

4.933 Bibliotheken, 30 Leser, 4 Gruppen, 62 Rezensionen

"fantasy":w=19,"michael ende":w=17,"kinderbuch":w=15,"klassiker":w=14,"die unendliche geschichte":w=14,"jugendbuch":w=9,"abenteuer":w=8,"freundschaft":w=7,"kindliche kaiserin":w=7,"märchen":w=6,"fantasie":w=6,"phantasien":w=6,"fuchur":w=6,"bastian":w=5,"lesen":w=4

Die unendliche Geschichte

Michael Ende
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Thienemann-Esslinger, 17.09.2014
ISBN 9783522202039
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.438)

2.822 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 36 Rezensionen

"historischer roman":w=13,"mittelalter":w=12,"rom":w=10,"päpstin":w=8,"historisch":w=6,"kirche":w=6,"frauen":w=5,"religion":w=5,"papst":w=5,"johanna":w=5,"die päpstin":w=5,"katholische kirche":w=4,"donna w. cross":w=4,"liebe":w=3,"deutschland":w=3

Die Päpstin

Donna W. Cross , Wolfgang Neuhaus
Flexibler Einband: 585 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 14.03.2011
ISBN 9783746627854
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.814)

2.262 Bibliotheken, 19 Leser, 6 Gruppen, 54 Rezensionen

"humboldt":w=37,"gauß":w=37,"mathematik":w=33,"wissenschaft":w=28,"deutschland":w=20,"südamerika":w=18,"alexander von humboldt":w=17,"roman":w=13,"vermessung":w=12,"reise":w=11,"abenteuer":w=10,"19. jahrhundert":w=10,"forschung":w=10,"carl friedrich gauß":w=10,"landvermessung":w=9

Die Vermessung der Welt

Daniel Kehlmann , any.way , Cathrin Günther , Walter Hellmann
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 29.02.2008
ISBN 9783499241000
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
14 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.