emilyerdbeer

emilyerdbeers Bibliothek

458 Bücher, 7 Rezensionen

Zu emilyerdbeers Profil
Filtern nach
458 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

tess gerritsen maura isles krimi englisch

The Bone Garden

Tess Gerritsen
Fester Einband: 370 Seiten
Erschienen bei Ballantine Books, 18.09.2007
ISBN 0345497600
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das Orakel von Port-Nicolas: Kriminalroman (Kommissar Kehlweiler ermittelt/ Die drei Evangelisten)

Fred Vargas
E-Buch Text: 285 Seiten
Erschienen bei Aufbau Digital, 03.12.2012
ISBN 9783841201065
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Mädchenauge

Christian David
E-Buch Text
Erschienen bei Paul Zsolnay Verlag, 28.01.2013
ISBN 9783552062153
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Geschenkideen aus der Küche

Nicole Stich , Coco Lang
Fester Einband: 168 Seiten
Erschienen bei Gräfe u. Unzer, 01.02.2011
ISBN 9783833821660
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

krimi, forensik, temperance brennan, knochen, englisch

Break No Bones

Kathy Reichs
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Cornerstone, 23.09.2010
ISBN 9780099441519
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: forensik, kathy reichs, kirche, knochen, krimi, organspende, südstaaten, verschleierung, verschwinden   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

139 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

norwegen, flucht, roman, verlust, krieg

Ein seltsamer Ort zum Sterben

Derek B. Miller , Olaf Roth , ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.06.2013
ISBN 9783499230868
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: derek b. miller, erinnerung, geschichte, krieg, norwegen, roadtrip, schicksal, vergangenheit   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(144)

237 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 27 Rezensionen

schuld, ferdinand von schirach, justiz, gericht, verbrechen

Schuld

Ferdinand von Schirach
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2012
ISBN 9783492273770
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: ferdinand von schirach, justiz, kurzgeschichten, schuld, schuldfrage, strafverteidiger   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(131)

237 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 75 Rezensionen

glaube, kirche, usa, north carolina, mord

Fürchtet euch

Wiley Cash , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.04.2013
ISBN 9783596194438
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

79 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 6 Rezensionen

juden, antisemitismus, paris, familiengeschichte, wien

Der Hase mit den Bernsteinaugen

Edmund de Waal
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 29.08.2011
ISBN 9783552055568
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

humor, familie, griechen, schräg, amerika

Naked.

David Sedaris
Flexibler Einband: 349 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.10.2000
ISBN 9783453873193
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(451)

790 Bibliotheken, 15 Leser, 7 Gruppen, 52 Rezensionen

dänemark, rache, thriller, sonderdezernat q, krimi

Verachtung - Akte 64

Jussi Adler-Olsen , Hannes Thiess
Fester Einband: 544 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 24.08.2012
ISBN 9783423280020
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(562)

983 Bibliotheken, 10 Leser, 7 Gruppen, 98 Rezensionen

geocaching, thriller, krimi, mord, salzburg

Fünf

Ursula Poznanski , , ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.07.2013
ISBN 9783499257568
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(441)

646 Bibliotheken, 9 Leser, 5 Gruppen, 76 Rezensionen

schweden, mord, krimi, sebastian bergmann, sebastian bergman

Der Mann, der kein Mörder war

Michael Hjorth , Hans Rosenfeldt , Ursel Allenstein ,
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Polaris, 01.11.2011
ISBN 9783862520190
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

96 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

pharmaindustrie, stuttgart, krimi, dengler, stuttgart 21

Die letzte Flucht

Wolfgang Schorlau
Flexibler Einband: 348 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 15.09.2011
ISBN 9783462042795
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

106 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 32 Rezensionen

freundschaft, katzen, wohnung, rotwein, katze

Die nachhaltige Pflege von Holzböden

Will Wiles , Sabine Lohmann
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei carl's books, 18.03.2013
ISBN 9783570585054
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Steinfisch

Keri Hulme , Christel Dormagen
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.08.2012
ISBN 9783596512508
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(93)

160 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 31 Rezensionen

berlin, krimi, weimarer republik, mord, 20er jahre

Der nasse Fisch

Volker Kutscher
Fester Einband: 494 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 22.08.2007
ISBN 9783462039320
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

krimi

Der Mackenzie Coup

Ian Rankin , Giovanni Bandini , Ditte Bandini
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 12.10.2010
ISBN 9783442469383
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9.305)

11.274 Bibliotheken, 173 Leser, 6 Gruppen, 840 Rezensionen

liebe, sterbehilfe, behinderung, jojo moyes, unfall

Ein ganzes halbes Jahr

Jojo Moyes , Karolina Fell
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 21.03.2013
ISBN 9783499267031
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 16 Rezensionen

japan, tokyo, selbstjustiz, tokio, thriller

Man stirbt nicht lautlos in Tokyo

Jan Flieger
Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei fhl Verlag Leipzig, 24.02.2013
ISBN 9783942829359
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Jan Flieger hat mit 'Man stirbt nicht lautlos in Tokyo' einen Japan-Thriller geschrieben, der den eindeutigen Bezug auf Japan sicher verdient, den Thriller-Anteil kann man aber durchaus in Frage stellen.

Inhalt:

Kai Pechstein, ein ehemaliger GSG9-Angehöriger macht sich schwerkrank auf den Weg nach Tokyo, um dort nach seiner verschwundenen Tochter zu suchen. In Tokyo muss er jedoch feststellen, dass er nicht mehr die Wiedergutmachung und Vergebung seiner Tochter finden wird, sondern nur noch ihren Tod rächen kann.

Er findet viel Hilfe auf seinem gewalttätigen Weg durch die Reihen der japanischen Mafia, er bekommt Beistand und Liebe, obwohl er nicht mehr damit gerechnet hat.

Doch wird er seinen eingeschlagenen Weg zu Ende gehen können? Und sind es wirklich nur die japanischen Gottheiten und glückliche Fügung, die ihn beschützen?


Jan Flieger hat einen beklemmenden Roman vorgelegt, der für mich besonders durch die detaillierten Beschreibungen des Großstadt-Molochs Tokyo besticht. Die Stadt und die Stimmungen sind sehr gut beschrieben. Man kann sich diesen Ameisenhaufen an Menschenmassen sehr gut vorstellen, ebenso die Hektik und den Platzmangel in dieser Millionenstadt. Man staunt über die Ruhe der Japaner, die sich mit dieser Situation abfinden und jeweils das Beste aus ihrer Umgebung für sich rausholen können. Auch den Kontrast zwischen der Unruhe, die so viele Einwohner ausmachen und der Ruhe, welche über die Tempelanlagen und Parks und den starken alltäglichen Bezug der Japaner zu ihren Religionen doch ausgestrahlt wird, hat Jan Flieger sehr gut herausgearbeitet und man merkt, dass er sich hier sehr viel Mühe mit realistischer Beschreibung gegeben hat.

Allerdings hat die Geschichte in ihrem Handlungsstrang um Kai Pechstein und der Suche nach seiner Tochter, bzw. der Rache an ihren Mördern ihre Schwächen – leider.

Da fällt schon direkt zu Anfang auf, dass im Klappentext der Hinweis gegeben wird, dass Pechstein die Suche nach seiner Tochter zu spät antritt... „Doch er muss erkennen, dass er nicht sie, sondern ihre Mörder aus den Reihen der japanischen Mafia suchen muss“ (Auszug aus dem Klappentext) Im Roman selber erfährt der Protagonist vom Tod seiner Tochter erst auf Seite 66. Da frage ich mich schon, warum ich das weiß, bevor ich richtig in die Geschichte eintauche.

Außerdem arbeitet der Autor mit sehr vielen sprachlichen Wiederholungen. Immer wieder wird die Schwäche Pechsteins aufgrund seiner Erkrankung erwähnt. Alle paar Seiten muss sich der Leser mit dem Husten, der Pechstein schüttelt und diverse Male fast verrät oder in Schwierigkeiten bringt, beschäftigen. Auch, dass Yakuza anscheinend sehr gerne mit Kurzschwertern hinter ihren Gegnern her sind, weiß ich nun zur Genüge.

Einerseits kommt dadurch eine beklemmende Stimmung auf, was wahrscheinlich auch in der Absicht des Autors lag, aber andererseits war das für mich häufig etwas zu viel des Guten. Die teilweise – für mich – zu realistischen Beschreibungen von Gewalt und Erniedrigung haben nicht dazu beigetragen, dass mir die Hauptfigur sympathischer wurde. Hier wäre etwas weniger vielleicht mehr gewesen...

Auch die Naivität, mit der Pechstein alle Hilfe annimmt und Anweisungen folgt, ohne sich tatsächlich ernsthaft zu hinterfragen oder in seinem Tun innezuhalten, hat mich eher irritiert. Von einem ehemaligen GSG9-Angehörigen hatte ich mir da etwas mehr Weitsicht erwartet.

So erkennt der von Rache und Wut getriebene, nur bei der Japanerin Nanako (für mich die sympathischste Figur) Ruhe findende Protagonist auch erst ganz zum Schluss, wie sich alles zueinander verhält und auch das wird eher vage beschrieben, als in Sack und Tüten gepackt.

Jedoch schließt sich für mich der Kreis mit dem ruhigen Ende, das für die rastlose Hauptfigur vielleicht doch noch Ruhe, Einsicht und Frieden mit sich selbst bringt. Es wäre ihm zu wünschen.


Um einen Eindruck vom Leben und Sein in Tokyo zu bekommen, ist dieser Roman aus meiner Sicht sehr gut geeignet, hier hat der Autor wirklich ganze Arbeit geleistet. Aber einen Thriller hätte er vielleicht nicht daraus machen sollen...

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

143 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

liebe, freundschaft, musik, berlin, italien

Die Ordnung der Sterne über Como

Monika Zeiner
Fester Einband: 607 Seiten
Erschienen bei Blumenbar, 06.03.2013
ISBN 9783351050009
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

judith schalansky, biologielehrerin, schule, ddr, der hals der giraffe

Der Hals der Giraffe: Bildungsroman (suhrkamp taschenbuch)

Judith Schalansky
E-Buch Text: 225 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp Verlag, 12.09.2011
ISBN B006H3OBYK
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Transplantation - Auf der Liste

Jan Tilden
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Hachinger, 16.11.2012
ISBN 9783944291024
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Tod des Schiedsrichters

Jan Tilden
E-Buch Text: 183 Seiten
Erschienen bei Dustri-Verlag, 11.04.2012
ISBN B007TM3G4E
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Tod des Pathologen

Jan Tilden
E-Buch Text: 198 Seiten
Erschienen bei null, 10.04.2012
ISBN B007T9413W
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
458 Ergebnisse