findus04s Bibliothek

15 Bücher, 5 Rezensionen

Zu findus04s Profil
Filtern nach
15 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

110 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 58 Rezensionen

diy, selbermachen, do it yourself, nähen, backen

Hab ich selbst gemacht

Susanne Klingner
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 19.05.2011
ISBN 9783462042856
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

vegetarisch, kochen, vegan, kochbuch, gemüse

Die Am-liebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche

Stevan Paul , Günter Beer
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Gräfe u. Unzer, 27.02.2015
ISBN 9783833843167
Genre: Sachbücher

Rezension:

Stevan Paul verspricht in seinem Kochbuch "Die am liebsten jeden Tag einfach lecker Veggie Küche" eine vegetarische Weltreise mit Rezepten, die schnell und einfach zuzubereiten sind - eben für jeden Tag.
Die gesamte Optik des Buches mit Layout und Design gefällt mir außerordentlich gut, die Rezeptseiten sind toll gestaltet und auch die Fotos der Gerichte sind realistisch.
In einer kleinen Einleitung wird zunächst das "Veggie Eiweiß 3x1" vorgestellt, in dem man gesammelte Infos über Hülsenfrüchte, Veggie-Fleisch und Milchprodukte findet. Dort findet man nochmal nützliche Hinweise, wie zum Beispiel, dass Parmesan gar nicht vegetarisch ist - wieder was dazu gelernt!
Die vegetarische Weltreise beginnt mit dem "Coolen Norden". In diesem Kapitel gibt es viele deftige Gerichte aus der nordischen Küche mit Kartoffeln, Sauerkraut oder Kohl. Weiter geht es mit dem "relaxten Süden" aus der Mittelmeerküche. Mit Tomaten, Basilikum, Oliven & Co lassen sich viele verschiedene Rezepte nachkochen. Im "heißen Asien" dominieren Ingwer, Glasnudeln und Shiitake-Pilze. Zutaten, die es nur im Bio- oder Asienladen gibt, sind hier besonders gekennzeichnet (das sind aber sehr wenige, in der Regel findet man auch im normalen Supermarkt alles, was man benötigt). Die letzte Reise entführt uns in den "würzigen Orient", in dem viel mit Curry, Bulgur und Couscous gekocht wird. Insgesamt bietet das Kochbuch also eine große Themen- und Zutatenvielfalt!
Insgesamt 35 der 100 Rezepte sind vegan und im Buch gesondert gekennzeichnet. Allerdings gibt es auch bei den meisten Rezepten Variationstipps, wo man einzelne Zutaten austauschen kann. Auch da kommt dann noch die ein oder andere vegane Variante bei raus. Diese Variationstipps sind auch so sehr hilfreich und bieten noch mal neue Geschmacksrichtungen.
Beim Nachkochen einiger Gerichte musste ich feststellen, dass die Personenangaben oft nicht ganz realistisch waren. Wenn man hungrige Männer satt kriegen möchte, sollte man also mehr Zutaten nehmen als angegeben. Die Gerichte, die ich nachgekocht habe, habe ich vorher allesamt so noch nicht ausprobiert, war aber sehr begeistert! Dieses Kochbuch gibt mir sehr viele neue Ideen, um etwas mehr Vielfalt in meine vegetarische Küche zu bringen!
Stevan Paul hält mit seinem Kochbuch, was er verspricht, und bietet schnelle und alltagstaugliche Gerichte, die trotzdem für mich mal was Neues waren.
Ganz toll finde ich auch, dass es (anders als in JEDEM anderen vegetarischen Kochbuch das ich besitze) keinen Abschnitt über Desserts oder Kuchen etc gibt. Dafür kann ich jedes x-beliebige andere Kochbuch aufschlagen, vegetarisch sind sie ja alle. Danke, dass dieser Platz für noch mehr tolle Hauptgerichte genutzt wurde! 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(538)

845 Bibliotheken, 37 Leser, 1 Gruppe, 140 Rezensionen

thriller, mord, zug, alkoholismus, paula hawkins

The Girl on the Train

Paula Hawkins
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Doubleday, 29.01.2015
ISBN 9780857522313
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Rachel catches the same commuter train every morning. She knows it will wait at the same signal each time, overlooking a row of back gardens.
She has even started to feel like she knows the people who live in one of the houses. Jess and Jason, she calls them. Their life - as she sees it - is perfect. If only Rachel could be that happy.
And then she sees something shocking. It is only a minute until the train moves on, but it is enough.
Now everything has changed. Now Rachel has a chance to become a part of the lives she has only watched from afar.
Now they will see: she is much more than just the girl on the train...

Die Geschichte wird aus der Sicht von drei sehr interessanten und facettenreichen Charakteren erzählt, wie sie unterschiedlicher nicht sein können - und doch haben sie alle irgendwie etwas gemeinsam. Nach und nach gewinnt man mehr Einblicke in die jeweiligen Charaktere und eine Sympathie will und will für keinen so richtig aufkommen.
Rachels Leben und (ohne viel vorweg zu nehmen) besonders ihr Problem sind von der Autorin äußerst realistisch dargestellt worden!
Erst ungefähr im letzten Viertel des Buches kristallisiert sich langsam die Auflösung raus, bis zum großen Finale (was meiner Meinung nach sehr unerwartet ist!) bleibt es aber absolut spannend.
Bemerkenswert an diesem Thriller ist, dass fast keine Polizeiarbeit vorkommt. Es wird weder aus der Sicht eines Ermittlers geschrieben, noch ist die Polizei eine große Hilfe bei der Auflösung des Falls. Die Charaktere, allen voran Rachel, lösen den Fall eigentlich selbst.
Auch wenn keiner der Charaktere wirkliche Sympathien bei mir ausgelöst hat, war dieses Buch einfach klasse! Besonders beim letzten Drittel kann man es einfach nicht mehr aus der Hand legen.
Erwähnenswert ist auch, dass das Buch in einem recht einfachen Englisch geschrieben ist. Schulenglisch dürfte zum Verstehen des Inhalts absolut ausreichend sein - solange die Schulzeit noch nicht in allzu weiter Ferne liegt ;)

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(233)

419 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 117 Rezensionen

thriller, wesen, endzeit, bird box, horror

Bird Box - Schließe deine Augen

Josh Malerman , Fred Kinzel
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 16.03.2015
ISBN 9783764531218
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Malorie lebt mit ihren beiden vierjährigen Kindern verlassen in einem Haus, in dem es kein Tageslicht gibt. Die Haustür ist stets verschlossen, alle Fenster sind mit Vorhängen und Laken abgedeckt. Alle drei gehen nur mit Augenbinden aus dem Haus, die Kinder haben noch nie außerhalb des Hauses ihre Augen geöffnet. Denn draußen sind Wesen. Keiner weiß, wie sie aussehen, denn wer eines von ihnen ansieht, gerät in mörderische Raserei. Malorie beschließt, mit ihren Kindern zu fliehen, um ihnen ein besseres Leben zu schenken.
Dieses Buch ist spannend vom Anfang bis zum Ende. Der Leser bekommt bereits zu Beginn viele Einblicke in Malories trostloses Leben und die Vergangenheit. Die Kapitel sind immer abwechselnd in Gegenwart (die Flucht auf dem Fluss) und Vergangenheit (das Leben im Haus) geschrieben, was die Geschichte sehr lebendig macht.
Die Hauptfigur Malorie ist eine starke und mutige Frau, mit einem tollen Charakter und für mich eine echte Heldin. Sie gibt nicht auf und erzieht ihre Kinder zu Überlebenskünstlern, auch wenn es ihr teilweise in der Seele weh tut. Trotz ihrer oft grob erscheinenden Art den Kindern gegenüber, ist sie für mich eine ganz tolle Mutter.
An manchen Stellen hat mir ein wenig Tiefgang in die Geschichte gefehlt, oder noch ein paar mehr Informationen zu einzelnen Charakteren - daher ein Stern Abzug.
Trotzdem ist dieser Horrorthriller eine klare Leseempfehlung! - vielleicht aber besser nicht nachts im Dunklen ;) 

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

54 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 30 Rezensionen

thriller, mord, raf, düsseldorf, verschwörung

Schattenboxer

Horst Eckert ,
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 27.02.2015
ISBN 9783805250795
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"In seinem zweiten Fall muss der Düsseldorfer Hauptkomissar Vincent Veih gegen die eigenen Kollegen ermitteln; und was mit der Jagd auf einen Serienmörder beginnt, führt ihn schließlich in die politische Vergangenheit seiner Mutter, einer bekannten RAF-Terroristin..."

Horst Eckert ist ein spannender Thriller gelungen, den man einfach nicht mehr weglegen kann. Parallel werden drei verschiedene Fälle behandelt (einer liegt bereits 25 Jahre zurück), die auf den ersten Blick unabhängig voneinander sind. Nach und nach werden aber immer mehr Zusammenhänge und Verwicklungen deutlich, nicht zuletzt durch Sprünge in die Vergangenheit, in die Eckert seine Leser mitnimmt. Als mitratender Leser hat man immer wieder neue Vermutungen, was nun wirklich geschehen ist, und am Ende kommt dann doch irgendwie alles ganz anders. Horst Eckert hat einen sehr angenehmen Schreibstil, der Thriller lässt sich durch kurze Kapitel sehr gut lesen. Er gibt Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Protagonisten und lässt die Figuren sehr lebendig erscheinen. Auch das Setting ist toll, besonders Düsseldorfer werden dort auf ihre Kosten kommen. Ich war bis jetzt noch nie in Düsseldorf, habe aber bereits durch dieses eine Buch einen guten und teilweise sehr detaillierten Einblick in diese Stadt bekommen. Etwas anstrengend ist allerdings die Anzahl der auftretenden Figuren, besonders zu Beginn treten sehr viele Personen und Namen auf. Und auch durch die Rückblicke gibt es immer wieder neue Figuren, da könnte man leicht den Überblick verlieren. Da man das Buch aufgrund seiner Spannung aber sowieso nicht aus den Händen legen und somit die Figuren auch nicht in Vergessenheit geraten können, lässt sich dieses kleine Manko dennoch gut händeln.
Von mir daher 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

familie, kindsmord, anwalt, glaube, amish

Die einzige Wahrheit

Jodi Picoult
E-Buch Text: 464 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.05.2011
ISBN B0054IEODM
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

In den Augen der anderen

Jodi Picoult
E-Buch Text: 689 Seiten
Erschienen bei Bastei Entertainment, 19.08.2011
ISBN 9783838710280
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

amoklauf, schule, mobbing, amok, usa

19 Minuten

Jodi Picoult , Katharina Wackernagel , Tom Schilling , Rosalie Thomass
Audio CD
Erschienen bei Der Hörverlag, 28.05.2009
ISBN 9783867174084
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(796)

1.231 Bibliotheken, 10 Leser, 8 Gruppen, 114 Rezensionen

familie, leukämie, krankheit, tod, krebs

Beim Leben meiner Schwester

Jodi Picoult , Ulrike Wasel (Übers.) , Klaus Timmermann (Übers.)
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.09.2006
ISBN 9783492247962
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(748)

1.409 Bibliotheken, 37 Leser, 8 Gruppen, 66 Rezensionen

new york, 9/11, suche, tod, trauer

Extrem laut und unglaublich nah

Jonathan Safran Foer , Henning Ahrens
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.05.2007
ISBN 9783596169221
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9.267)

11.205 Bibliotheken, 160 Leser, 6 Gruppen, 842 Rezensionen

liebe, sterbehilfe, behinderung, jojo moyes, unfall

Ein ganzes halbes Jahr

Jojo Moyes , Karolina Fell
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 21.03.2013
ISBN 9783499267031
Genre: Romane

Rezension:

Lange schon hat mich ein Buch nicht mehr so gefesselt wie "Ein ganzes halbes Jahr". Gefühlvoll und traurig trifft es mitten ins Herz und lässt einen nicht mehr los.
Louisa Clark verliert ihren Job in einem Cafe, in dem sie viele Jahre gearbeitet hat. Da auch ihre Eltern auf Louisas Gehalt angewiesen sind, sucht sie händeringend nach einem neuen Job, und findet sich schon bald im Anwesen der Turners wieder, die nach einer geeigneten Pflegehilfe für ihren im Rollstuhl sitzenden Sohn suchen.
Will Turner hatte ein actionreiches und erfolgreiches Leben, mit Karriere, hübscher Freundin und Luxus. Nach einem Unfall sitzt er im Rollstuhl und lebt wieder im Haus seiner Eltern. Als Louisa in sein Leben tritt, ist er zunächst alles andere als begeistert.
Dieser Roman ist keine typische Liebesgeschichte, und gerade das macht ihn so lesenswert. Die Protagonisten sind einem von Beginn an sympathisch, und man wünscht sich von Herzen ein Happy End für Lou und Will. Es wird viel über das Leben und auch die Gedanken eines behinderten Menschen geschrieben und ich habe mich öfter gefragt, ob ich genauso denken würde, wenn ich in Wills Situation wäre. Das Ende kommt für manchen bestimmt überraschend, ist meiner Meinung nach aber sehr gelungen.
Jojo Moyes hat einen locker leichten Schreibstil, der sich gut lesen lässt. Dieses war mein erstes, aber mit Sicherheit nicht letztes Buch, das ich von ihr gelesen habe.
Wer Lust auf eine außergewöhnliche, schöne und zugleich traurige Liebesgeschichte hat, sollte dieses Buch unbedingt lesen!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.373)

2.911 Bibliotheken, 18 Leser, 8 Gruppen, 81 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, fantasy, schicksal

Die Frau des Zeitreisenden

Audrey Niffenegger , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 543 Seiten
Erschienen bei Fischer (S.), Frankfurt, 01.08.2004
ISBN 9783100524034
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(910)

1.538 Bibliotheken, 12 Leser, 11 Gruppen, 115 Rezensionen

thriller, italien, mord, krimi, toscana

Der Kindersammler

Sabine Thiesler
Flexibler Einband: 526 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.10.2006
ISBN 9783453024540
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(341)

389 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

thriller, psycho, vermisst, ehe, täuschun

Gone Girl - Das perfekte Opfer, Film Tie-In

Gillian Flynn , Christine Strüh
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 02.09.2014
ISBN 9783596032198
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(461)

635 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 10 Rezensionen

thriller, kindesmissbrauch, karin slaughter, sara linton, kinder

Vergiss mein nicht

Karin Slaughter , Teja Schwaner
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.11.2012
ISBN 9783442379071
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
15 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks