floervonfoehr

floervonfoehrs Bibliothek

4 Bücher, 3 Rezensionen

Zu floervonfoehrs Profil
Filtern nach
4 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

england, liebe, napoleon, familie, krie

Der Soldat und die Unschuld

Vera Ansén
Flexibler Einband: 511 Seiten
Erschienen bei Heider, J, 01.11.2012
ISBN 9783873144729
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

191 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

schule, freundschaft, klassiker, internat, erich kästner

Das fliegende Klassenzimmer

Erich Kästner
Flexibler Einband: 185 Seiten
Erschienen bei DTV, 01.01.2005
ISBN 9783423709477
Genre: Klassiker

Rezension:

10 Sterne! Absolute Weltliteratur! Der Mann hatte was drauf. Auch wenn die Sprache vielleicht nicht mehr so ganz in die heutige Zeit passt, immer noch ein Lesevergnügen für jung und alt. Ich kann einfach eine x-beliebige Seite aufschlagen und anfangen zu lesen und werde, auch noch nach x-Jahren, immer noch bestens unterhalten. Das Recht-Unrechtbewustsein wird hier noch großgeschrieben und die Achtung und der Respekt, auch Menschen gegenüber, mit denen man unterschiedlicher Meinung ist, wird auf hervorragende Art und Weise gelehrt. Auch wenn vielleicht mal die Fäuste fliegen (müssen)... ;-)

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Der tiefgekühlte Mittelstürmer

Carlo Manzoni
Sonstige Formate
Erschienen bei HEYNE WILHELM, 01.05.1987
ISBN 9783453009905
Genre: Sonstiges

Rezension:

Uralt, aber immer noch saugut! Besonders "100-Kilo-Schottenhemd". Da muss man erst mal drauf kommen! Sicherlich keine Weltliteratur, aber um die alten 1-Mann.Detektivromane mal nicht ganz so bierernst zu nehmen, super!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

eltern, neun, geheimnis, burg, kinder

Neun Zehen

Katja Knipp , Fleur von Föhr-Verlag
Flexibler Einband
Erschienen bei Floer von Föhr-Verlag, 15.06.2012
ISBN 9783000383878
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Nimm´ mich!

Mathilda ist 12. Also fast 13. Und erlebt das unglaublichste Abenteuer, dass sie sich in ihren kühnsten Träumen nicht vorzustellen gewagt hätte.
Eigentlich fängt sie an, ein Tagebuch zu führen, weil sie sich schon unwahrscheinlich auf eine Reise zu ihrem Onkel in Amerika freut. Sie zählt die Tage, bis es endlich in den Sommerferien losgehen kann.
Doch, natürlich, kommt es anders und die geplante Amerikareise rückt in den Hintergrund, da Mathilda auserwählt ist, drei Verwunschene zu retten. Alles fängt mit eben jenem neunzehigen Gnom an, den Mathilda in einem Baumarkt für ihren Vater kauft. Der Gnom ist eigentlich aus Stein, aber er spricht mit Mathilda. Und zunächst nur mit Mathilda.
Alles etwas ungewöhnlich? Klar, aber es werden in diesem Buch nicht nur Flüche ausgesprochen (und zum Glück für die Leser auch wieder gebannt ;-)), es wird auch das "ganz normale" Familienleben besprochen. Oder eigentlich, wie man sich Familie als Kind in diesem Alter wünscht: nämlich nicht immer mit dem erhobenen Zeigefinger von den Eltern behandelt zu werden, sondern auch das Vertrauen durch diese ausgesprochen zu bekommen, auch wenn man mal nicht alles erzählen kann.
Katja Knipp versteht es in Neun Zehen hervorragend, in einer authentischen Jugendprache zu erzählen. Sowohl Kinder, wie auch Erwachsene nehmen Mathilda von der ersten bis zur letzten Seite ernst.

Eine absolute Leseempfehlung für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene, die sich noch sehr gut an diese Kinderzeit erinnern können und / oder wollen. Ein sehr kurzweiliges Lesevergnügen!

  (3)
Tags: burg, eltern, gnom, kinder, köln, neun, vertrauen, wahn, zehen   (9)
 
4 Ergebnisse