froschprinzessins Bibliothek

145 Bücher, 28 Rezensionen

Zu froschprinzessins Profil
Filtern nach
145 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

78 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

freundschaft, jugendbuch, robin roe, königskinder verlag, der koffer

Der Koffer

Robin Roe , Sonja Finck
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.03.2017
ISBN 9783551560292
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

102 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

solo für girl online, zoe sugg, jugendbuch, zoella, zoesugg

Solo für Girl Online

Zoe Sugg , Henriette Zeltner
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbj, 28.11.2016
ISBN 9783570174463
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(125)

245 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

liebe, vermont, familie, tod, verlust

Kein Tag ohne dich

Marie Force , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 24.11.2016
ISBN 9783596296200
Genre: Liebesromane

Rezension:

INHALT

Für Nolan Roberts ist ein Traum wahr geworden – Hannah hat ihn geküsst! Schon lange ist Nolan heimlich in sie verliebt, doch noch nie war er dem großen Glück so nahe. Aber der Tod ihres Ehemanns vor sieben Jahren hat Hannah in ein tiefes Loch gerissen – sie weiß nicht, ob sie noch an die Liebe glauben kann …
Hannah Guthrie Abbott hatte die große Liebe bereits gefunden. Die Liebe, die alles bedeutet. Doch Caleb ist tot, schon seit sieben Jahren. Aber Hannah kann sich nicht lösen, sie hat Angst davor, sich auf etwas Neues einzulassen. Ihre Familie nimmt Rücksicht auf ihre Gefühle und ist für Hannah da. Trotzdem machen sich die Abbotts Sorgen um ihre älteste Tochter, sie ist zu jung um den Rest ihres Lebens allein zu sein. Aber Hannah bleibt stur. Bis zu jener Nacht, in der sie Nolan küsst.
Nolan Roberts kann sein Glück kaum fassen – ein Kuss von Hannah! Ein Traum wird wahr. Leider hat sie sich seitdem nicht bei ihm gemeldet. Aber Nolan ist geduldig, schon zu lange ist er heimlich in Hannah verliebt. Als Hannahs Auto eine Panne hat, eilt er ihr sofort zur Hilfe. Als Dank lädt Hannah ihn überraschend zu einem Essen ein. Ein wunderbarer Abend in knisternd aufgeladener Atmosphäre lässt Nolan hoffen. Er lädt Hannah zu einem romantischen Wochenende in der bezaubernden Landschaft Vermonts ein, Tage voller Leidenschaft. Diese lassen in Hannah lange verloren geglaubte Gefühle erwachen …

AUTORIN

Als Marie Force Urlaub in Vermont, USA, machte, spürte sie sofort, dass diese wunderschöne, unberührte Landschaft die perfekte Kulisse für unwiderstehlichen Lesestoff bietet. Auf der Suche nach Souvenirs entdeckte sie in einer idyllischen Kleinstadt den Green Mountain Country Store und lernte dessen Besitzer kennen: eine moderne und sympathische Familie, die mit großer Freude heimische Produkte verkauft. Und schon sah Marie Force das Setting für die Romane vor sich. Fehlt nur noch die Liebe … aber die findet sich in Butler, dem fiktiven Städtchen in dieser Serie, zum Glück an jeder Ecke.
Marie Force lebt mit ihrer Familie in Rhode Island, USA, sie ist New-York-Times- sowie SPIEGEL-Bestsellerautorin, und allein in den USA verkauften sich ihre Bücher über 4 Millionen Mal.

MEINE MEINUNG

Ich habe letztes Jahr im Oktober Band 1 (Alles was du suchst) gelesen und mir hat das Buch echt gut gefallen, darum habe ich mir dann auch Band 2 zum Geburtstag gewünscht und habe mich auch schon darauf gefreut es zu lesen! Trotz meine 1-jährigen Pause habe ich mich direkt wieder in Vermont wohl gefühlt! Die Abbott Familie osteinfach so toll und auch der ganze Ort ist ein Traum.
Man kann die Bücher auch unabhängig voneinander lesen.
Hannah Abbot ist eine tolle Protagonistin, sie hat schon viel miterlebt und ist durch die vergangenen Ergebnisse geprägt, hat aber ein weiches Herz.
Obwohl das Buch einige traurige Stellen hat, wegen dem Tod von Hannahs Ehemann, ist das Buch dennoch schön!
Ich persönlich finde das Cover ganz okay, aber es gibt meiner Meinung nach schönere. Dafür gefällt mir die Idee mit den Buchrücken total gut: jeder Buchrücken der reihe hat eine andere färbe und so ergibt sich dann ein „Regenbogen“ wenn man alle Bücher nebeneinander stellt.

Also, ich kann euch die Reihe und dieses Buch nur empfehlen!
Deshalb gebe ich dem Buch 5 Sterne✨.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(687)

1.594 Bibliotheken, 50 Leser, 3 Gruppen, 236 Rezensionen

fantasy, fae, das reich der sieben höfe, liebe, sarah j. maas

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.02.2017
ISBN 9783423761635
Genre: Jugendbuch

Rezension:

INHALT

Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.
Als die junge Jägerin Feyre im Wald einen Wolf tötet, erscheint eine furchteinflößende Kreatur und verlangt Wiedergutmachung. Feyre wird nach Prythian verschleppt, in das Reich der Fae, das sie bisher nur aus Legenden kannte. Und sie entdeckt, dass ihr Entführer Tamlin ist, ein Prinz der Fae, der über den Frühlingshof herrscht. Gefangen an seinem Hof merkt Feyre bald, dass ihre Gefühle sich Tamlin gegenüber ändern. Aus kaltem Hass wird Leidenschaft, und keine Warnung, keine Legende, die sie je über die trügerisch schönen, mächtigen Fae gehört hat, kann das ändern. Doch was Feyfre nicht weiß: Tamlin ist verflucht, an seinem Schicksal hängt das Geschick des gesamten Reichs, und wenn es Feyre nicht gelingt, den Fluch zu brechen, sind Menschen und Fae für immer verloren…

AUTORIN

Sarah J. Maas wuchs in Manhattan auf und lebt seit einiger Zeit mit Mann und Hund in Pennsylvania. Bereits mit dem ersten Entwurf zu ›Throne of Glass‹ sorgte sie für Furore: Mit 16 veröffentlichte sie ›Queen of Glass‹ (so der damalige Titel) auf einem Online-Forum für Autoren und initiierte damit eines der frühesten Online-Phänomene weltweit.

MEINE MEINUNG

Ich fand das Buch einfach mega gut!
Das Buch fing schon toll an und ich war direkt „abgetaucht“ in Feyres Welt. Obwohl die erste Hälfte des Buches eher aufbauend ist, denn man wird erst einmal (zusammen mit Feyre) in die Welt der Fae eingeführt, hat sie mir schon total gut gefallen und ich war echt begeistert.
Aaaber dann kam die zweite Hälfte des Buches! Und was soll ich sagen, sie war nahezu göttlich, *okay kommen wir wieder zurück und bleiben realistisch*, sie war grandios! Die Handlung hat zugenommen und es ist einiges passiert und alles war so spannend und man konnte so gut mit Feyre mitfühlen und und und.
Also jetzt nochmal etwas ausführlicher: In der zweiten Hälfte versucht Feyre diesem Fluch ein Ende zusetzten, in der ersten Hälfte wird darauf hingearbeitet und Maas bringt einem das Reich der sieben Höfe näher. Die letzte Hälfte war einfach soo spannend und ich konnte das Buch kaum noch beiseite legen!
Außerdem konnte ich das ganze Buch über gut mit Feyre mitfühlen und haben mit ihr gelitten und mich mit ihr gefreut. sie ist eine tolle Protagonistin mit so viel Herz und obwohl sie nicht wirklich gebildet ist, ist sie dennoch ziemlich klug.
Der Schreibstil von Maas hat mir auch total gut gefallen, denn man kann das Buch leicht und lockerlesen. Trotzdem ist es auch spannend geschrieben und auch die Liebesszenen hat Maas toll geschrieben!

Deshalb gebe ich dem Roman Das Recih der sieben Höfe von Sarah J. Maas 5 Sterne✨.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(185)

397 Bibliotheken, 22 Leser, 1 Gruppe, 97 Rezensionen

rassismus, angie thomas, the hate u give, jugendbuch, thug

The Hate U Give

Angie Thomas , Henriette Zeltner
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbt, 24.07.2017
ISBN 9783570164822
Genre: Jugendbuch

Rezension:

INHALT

Die 16-jährige Starr lebt in zwei Welten: in dem verarmten Viertel, in dem sie wohnt, und in der Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Als Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, rückt sie ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Khalil war unbewaffnet. Bald wird landesweit über seinen Tod berichtet; viele stempeln Khalil als Gangmitglied ab, andere gehen in seinem Namen auf die Straße. Die Polizei und ein Drogenboss setzen Starr und ihre Familie unter Druck. Was geschah an jenem Abend wirklich? Die Einzige, die das beantworten kann, ist Starr. Doch ihre Antwort würde ihr Leben in Gefahr bringen…

AUTORIN

Angie Thomas ist in Jackson, Mississippi, aufgewachsen und lebt auch heute noch dort. Als Teenager tat sie sich als Rapperin hervor; ihr ganzer Stolz war ein Artikel im Right-On! Magazine. Thomas hat einen Bachelor-Abschluss im Fach Kreatives Schreiben an der Belhaven Universität.Ihr Debüt The Hate U Give erntete ein überschwängliches Presse- und Leserecho und schaffte es auf Anhieb auf Platz 1 der New York Times-Bestsellerliste.

MEINE MEINUNG

Ich habe mir das Buch von der lieben Sophia bookishsea.wordpress.com ausgeliehen, weil ihr das Buch so gutgefallen hat und sie es mir empfohlen hat. Und ich wurde nicht enttäuscht! Das Buch ist echt toll.
Mir gefällt die Thematik des Buches sehr, denn sie ist immer noch (leider) Aktuell: Vorurteile gegenüber „schwarzen“. Auch die Umsetzung der Idee ist Thomas sehr gelungen, vor allem durch ihren lockeren und auch umgangssprachlichen Schreibstil.
Die Geschichte ist meiner Meinung nach auch sehr bewegend, denn sie ist nicht nur aktuell, sondern könnte auch so jetzt passieren. Und diese Aktualität gibt dem Buch noch das gewisse etwas.
Ich finde Starr ist eine tolle Protagonistin, denn sie ist echt stark und mutig, auch wenn sie es selbst nicht immer weiß. Außerdem finde ich die Entwicklung, die die Protagonistin im Verlauf des Buches durchläuft, klasse! Es ist immer toll „mitzuerleben“ wie sich Buchcharakter verändern und wie sie sich weiterentwickeln.
Starr gibt einem Mut und auch das Buch an sich ermutigt einen für etwas zu kämpfen. Ob es jetzt etwas großes oder auch etwas kleines ist,

Ich kann euch das Buch nur ans Herz legen, denn es ist einfach unbeschreiblich gut!
Also los, lest es.
Deshalb gebe ich dem Roman The hate u give von Angie Thomas 5 Sterne✨.

Habt alle einen schönen Sonntag!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(157)

379 Bibliotheken, 24 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

jane austen, stolz und vorurteil, klassiker, england, roman

Stolz und Vorurteil

Jane Austen , Andrea Ott , Elfi Bettinger
Flexibler Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Penguin, 09.05.2017
ISBN 9783328101666
Genre: Klassiker

Rezension:

INFOS:

Titel: Stolz und Vorurteil  Autorin: Jane Austen Verlag: Penguin Verlag Seiten: 605 Preis: 10€

Hier kannst Du das Buch kaufen.

 

INHALT:

Nicht weniger als fünf Töchter haben die Bennets standesgemäß unter die Haube zu bringen. Kein leichtes Unterfangen für eine Familie auf dem Land, die nur über ein bescheidenes Vermögen verfügt. Ausgerechnet die intelligente Elizabeth, das Lieblingskind des Vaters, erweist sich als besonders schwieriger Fall. Zum allgemeinen Unverständnis hat sie die Stirn, den Antrag eines wohlsituierten Pfarrers auszuschlagen. Statt dem Drängen der Familie nachzugeben, folgt Elizabeth hartnäckig ihrem eigenen Urteil ...

AUTORIN:

Jane Austen (1775-1817) wurde in Steventon, Hampshire, geboren und wuchs im elterlichen Pfarrhaus auf. Nach Meinung ihres Bruders führte sie „ein ereignisloses Leben“. Sie heiratete nie. Ihre literarische Welt war die des englischen Landadels, deren wohl kaschierte Abgründe sie mit feiner Ironie und Satire entlarvte. Psychologisches Feingefühl und eine lebendige Sprache machen ihre scheinbar konventionellen Liebesgeschichten zu einer spannenden Lektüre. Vor einigen Jahren wurde Jane Austen auch vom Kino wiederentdeckt: Sinn und Sinnlichkeit mit Emma Thompson und Kate Winslet gewann 1996 den Golden Globe als bester Film des Jahres und den Oscar für das beste Drehbuch; Stolz und Vorurteil mit Keira Knightley war 2006 für vier Oscars nominiert.

MEINE MEINUNG:


Ich wollte das Buch schon länger lesen und als ich dann dieses Cover gesehen habe, war klar, dass ich dieses Buch lesen werde😍! Als ich das Buch dann als Rezensionsexemplar zugeschickt bekommen habe, habe ich jedoch nicht gleich mit dem Lesen begonnen, weil ich "Angst" vor dem Schreibstil hatte. Ich meine, das Buch wurde vor über 200 Jahren geschrieben. Als ich dann das Buch angefangen habe, and ich den Schreibstil nicht so schlimm wie erwartet. Klar, es ist nicht umgangsprachlich geschrieben, aber trotzdem war es nicht zu anspruchsvoll. Dennoch hat das Buch seine Längen und war teilweise etwas langweilig. Dann hatte ich noch ein Problem: Ich habe nie weiter gelesen. Zum einem lag das daran, dass ich einfach keine Zeit hatte. Ich musste viel für die Schule machen und wenn ich nach Hause komme gehe ich schon fast wieder schlafen😬. Und wenn ich mal kurz Zeit hatte, habe ich auch nicht/ nicht viel gelesen, weil ich keine Lust und auch keine Motivation hatte🤦🏼‍♀️. Gestern habe ich dann einen "Lesemarathon" eingelegt und das Buch auch beendet! Mir hat Buch echt gut gefallen😱😍! Und ich finde die Thematik gar nicht soo anders, wie die aus aktuelleren Bücher. Ich finde Elizabeth ist eine tolle Protagonistin und auch eine tolle Frau.

Ich gebe dem Buch 4 Sterne✨.

Ich möchte mir jetzt auch bald den Film zu dem Buch angucken! Habt ihr den Film schon gesehen?💘

Ich danke nochmal dem Penguin Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

167 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

liebe, loewe verlag, trauer, traurig, abschied

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Emily Trunko , Nadine Mannchen , Zoë Ingram , typealive
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Loewe, 18.09.2017
ISBN 9783785586075
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(330)

546 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 70 Rezensionen

poetry slam, gedichte, julia engelmann, poesie, leben

Eines Tages, Baby

Julia Engelmann
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.05.2014
ISBN 9783442482320
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(122)

180 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 90 Rezensionen

new york, anna pfeffer, liebe, chatroman, cbj verlag

New York zu verschenken

Anna Pfeffer
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbj, 28.08.2017
ISBN 9783570173978
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(170)

341 Bibliotheken, 11 Leser, 2 Gruppen, 115 Rezensionen

fangirl, jugendbuch, rainbow rowell, college, fanfiction

Fangirl

Rainbow Rowell , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 24.07.2017
ISBN 9783446257009
Genre: Jugendbuch

Rezension:

INHALT:

Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame College-Zimmer. Ein harter Schlag für Cath, die sich immer weiter in ihre Traumwelt zurückzieht: Beim Lesen und Schreiben von Fanfiction lebt sie ihre Vorstellungen von Liebesbeziehungen aus. Mit Erfolg – Tausende Leser folgen ihr. Doch als Cath dann Nick und Levi näher kennenlernt, muss sie sich fragen, ob sie nicht langsam bereit ist, ihr Herz echten Menschen zu öffnen und über Erfahrungen zu schreiben, die größer sind als ihre Fantasien. Ein mitreißendes Jugendbuch von Bestsellerautorin Rainbow Rowell über die erste Liebe – in der Fantasie und im echten Leben.



AUTORIN:

Rainbow Rowell studierte Journalismus und arbeitete mehrere Jahre als Kolumnistin beim Omaha World-Herald. Mit ihrem ersten Jugendroman Eleanor & Park landete sie einen weltweiten Bestseller, gewann den Boston Globe Horn Book Award, den Printz Award und war für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen im Bundesstaat Nebraska. Sie schreibt Jugendliteratur und Romane für Erwachsene. Ihr Bestseller Eleanor & Park (2015) war ihr erster Jugendroman bei Hanser, im Herbst 2017 folgt das Jugendbuch Fangirl.



MEINE MEINUNG:

Fangirl ist nicht das erste Buch, welches ich von Rainbow Rowell gelesen habe, ich hatte davor schon Eleanor & Park gelesen und kannte schon den Schreibstil von Rainbow Rowell. Ich finde ihren Schreibstil etwas anders als die meisten anderen und ich muss mich immer erst ein wenig daran gewöhnen.

Der Anfang des Buches konnte mich noch nicht wirklich begeistern, dann wurde das Buch aber besser. Allerdings hatte ich nicht viel Zeit und kam deshalb auch nicht oft zum Lesen. Und auf einmal hatte ich das Buch beendet. Das Ende kam ziemlich plötzlich und das Buch hätte meiner Meinung nach noch etwas länger sein können.

Zwischen den einzelnen Kapiteln waren immer Auszüge aus Caths Fanfiction oder aus dem echten Simon Snow Buch. So hat man immer noch etwas über Simon Snow erfahren, allerdings fand ich es schade, dass die Auszüge nicht wirklich miteinander im Zusammenhang standen.

Ich finde Cath ist eine tolle Protagonistin und auch ihrer Zimmergenossin ist ein toller Charakter. Natürlich ist es unnatürlich, dass das schüchterne Mädchen, das immer allein Fanfictions schreibt, gleich vor der Wahl zwischen zwei Jungen steht. Trotzdem hat mir das Buch gut gefallen.

Deshalb gebe ich dem Buch 4 Sterne✨.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(527)

1.065 Bibliotheken, 29 Leser, 1 Gruppe, 176 Rezensionen

mona kasten, liebe, feel again, again-reihe, feelagain

Feel Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.05.2017
ISBN 9783736304451
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(613)

1.261 Bibliotheken, 22 Leser, 1 Gruppe, 171 Rezensionen

mona kasten, trust again, liebe, dawn, new adult

Trust Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 13.01.2017
ISBN 9783736302495
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.165)

2.388 Bibliotheken, 56 Leser, 1 Gruppe, 373 Rezensionen

mona kasten, liebe, begin again, new adult, vergangenheit

Begin Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei LYX, 14.10.2016
ISBN 9783736302471
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(129)

244 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

liebe, jugendbuch, girl online, zoella, alltagsmenschen

Girl Online on Tour

Zoe Sugg ,
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbj, 26.10.2015
ISBN 9783570171516
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(380)

842 Bibliotheken, 29 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

schattenjäger, jace, dämonen, clary, fantasy

City of Heavenly Fire

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 896 Seiten
Erschienen bei Arena, 04.07.2016
ISBN 9783401505695
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.681)

3.261 Bibliotheken, 66 Leser, 10 Gruppen, 106 Rezensionen

schattenjäger, liebe, dämonen, fantasy, vampire

City of Lost Souls

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Fester Einband: 688 Seiten
Erschienen bei Arena, 20.02.2013
ISBN 9783401066677
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.266)

2.301 Bibliotheken, 33 Leser, 5 Gruppen, 48 Rezensionen

schattenjäger, fantasy, dämonen, liebe, vampire

City of Fallen Angels

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 567 Seiten
Erschienen bei Arena, 25.09.2013
ISBN 9783401506708
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

85 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

indianer, kanada, antje babendererde, rezension, antje babenderde

Libellensommer

Antje Babendererde
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Arena, 04.07.2016
ISBN 9783401509105
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Hallöchen ihr Lieben, hier ist meine letzte Rezension zu den Büchern, die ich im Urlaub gelesen habe:)

INFOS:

Titel: Libellensommer
Autorin: Antje Babendererde
Verlag: Arena
Seiten: 267
Preis: 9,99€
Hier kannst Du das Buch kaufen.

INHALT:

An einer Tankstelle am Highway begegnet Jodie dem jungen Indianer Jay zum ersten Mal. Ein paar Tage später ist sie mit ihm auf einer Reise, die ihr Leben verändern wird. Die beiden erleben einen Sommer voller Liebe und Magie fernab von jeder Zivilisation inmitten der kanadischen Wildnis – und bald steht Jodie vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens.

(lovelybooks)




AUTORIN:

Antje Babendererde,antje_babendererde geboren 1963, wuchs in Thüringen auf und arbeitete nach dem Abi als Hortnerin, Arbeitstherapeutin und Töpferin, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Viele Jahre lang galt ihr besonderes Interesse der Kultur, Geschichte und heutigen Situation der Indianer. Ihre einfühlsamen Romane zu diesem Thema für Erwachsene wie für Jugendliche fußen auf intensiven Recherchen während ihrer USA-Reisen und werden von der Kritik hoch gelobt. Mit ihren Romanen „Isegrim“ und „Der Kuss des Raben“ kehrt die Autorin zu ihren Thüringer Wurzeln zurück.

(arena)




MEINE MEINUNG:

Zu Beginn des Buches war ich noch nicht wirklich überzeugt, aber als ich weitergelesen habe, fand ich den Schreibstil sehr angenehm zu lesen und auch Jodie mochte ich gerne. Erst hat mich das Buch ein wenig an Eleanor&Park erinnert, aber dieses Buch hat mir deutlich besser gefallen. Obwohl ich ein paar Sachen blöd fand, ist es dennoch ein gelungen Buch für zwischendurch. Durch das Buch sieht man die Welt nochmal mit anderen Augen, da es in dem Camp, wo Jay lebt, ein ganz anderen Alltag gibt als in der Stadt.

Ich gebe Libellensommer von Antje Babendererde 4 Sterne.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

140 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

freundschaft, gefängnis, familie, dtv, liebe

Anything for Love

Sarah Dessen , Michaela Kolodziejcok
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 05.05.2017
ISBN 9783423717229
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Hey ihr, hier ist meine Rezension zu Anything for Love, eines meiner Lieblingsbücher:)

INFOS:

Titel: Anything for Love
Autorin: Sarah Dessen
Verlag: dtv
Seiten: 458
Preis: 10,95€

INHALT:

Eine Liebesgeschichte wie ein Sommerregen - zart, frisch und wunderschön Dass Sydneys Leben auf den Kopf gestellt wird, nur weil sie eine Pizzeria betritt, hätte sie nicht für möglich gehalten. Doch so, wie es im Moment läuft, kann ihr Leben einige Änderungen gut gebrauchen. Ihr Grundgefühl: unsichtbar. Denn zu Hause dreht sich alles nur um ihren Bruder, weil er betrunken einen Jungen angefahren hat und nun im Gefängnis sitzt. Dass ihre Mutter seine Schuld an dem Unfall ignoriert, macht die Sache nicht leichter für Sydney. Bis sie in der Seaside Pizzeria Mac und Layla kennenlernt, deren Familie so ganz anders ist als ihre: chaotisch und warm, laut und liebenswert. Unvoreingenommen wird Sydney willkommen geheißen. Und wenn Mac sie ansieht, fühlt sie sich alles andere als unsichtbar …

(lovelybooks)


AUTORIN:

Sarah Dessen, geboren 1970, ist in North Carolina aufgewachsen, wo sie auch heute noch mit ihrer Familie in Chapel Hill lebt. Sie ist eine der meistgelesenen Jugendbuch-Autorinnen in den USA und alle ihre Romane wurden vielfach preisgekrönt. Auch in Deutschland wächst ihre Fangemeinde mit jedem Buch.

(dtv)


MEINE MEINUNG:



Also schon einmal vorab: das Buch was super toll!
Ich habe das Buch bei einem Gewinnspiel vom dtv Verlag gewonnen und ich habe deshalb schon eine XXL Leseprobe gelesen. Diese hat mir auch richtig gut gefallen. Sydney, die Protagonistin ist echt toll! Ich mag sie richtig gerne und habe während des Lesen mit ihr mitgefiebert, mit ihr gelitten und mich mit ihr gefreut. Auch Layla ist mit mir sympathisch, sie ist ein toller Charakter. Noch ein besonders wichtiger Charakter ist meiner Meinung nach Layla Mutter, Mrs Chatham. Sie unterstützt Layla und gibt ihr Kraft. Außerdem ermutigt sie Sydney das zu tun, was sie schon eigentlich "immer" tun will. Und nicht zu vergessen - Mac! Ich finde, dass auch er ein toller Charakter ist.

Auf jeden Fall ein neues Lieblingsbuch von mit! Kann ich nur weiter empfehlen!

Ich gebe Anything for Love von Sarah Dessen 5 Sterne.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(154)

318 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 110 Rezensionen

italien, liebe, sommer, leonie lastella, brausepulverherz

Brausepulverherz

Leonie Lastella
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 27.04.2017
ISBN 9783596035465
Genre: Liebesromane

Rezension:

Hallo, hier ist meine Rezension zu Brauseplulverherz von Leonie Lastella.

INFOS:

Titel: Brausepulverherz
Autorin: Leonie Lastella
Verlag: Fischer-Taschenbuch
Seiten: 492
Preis: 9,99€


INHALT:

Wenn das Herz kribbelt und bizzelt, wie Brausepulver auf der Zunge … Brausepulverherz von Leonie Lastella ist der perfekte Roman für alle, die zwischen Sommer und Ferien, zwischen Zuhause und Woanders, zwischen aufgedreht und gechillt, zwischen verknallt und entliebt die ganz große Liebe suchen. Jiara lebt eigentlich in Hamburg, jobbt aber den Sommer über in einer Trattoria an der italienischen Riviera. Ihr ansonsten so strukturiertes Leben steht Kopf, als sie Milo trifft. Naja, von einem „Treffen“ kann hier nicht die Rede sein, eher von einer Explosion, einem Tsunami, einem Feuerwerk. Nein, Letzeres wäre dann doch zu kitschig. Sofort ist da dieses Knistern und Kribbeln. Nur manchmal fühlt es sich eher an wie viele kleine Stromschläge – so grundverschieden sind die beiden. Und eigentlich darf das alles nicht sein: Jiara hat einen Freund, ein Leben und eine Zukunft in Hamburg – oder?Ein wunderbarer Roman über die große Liebe, die die Welt aus den Angeln hebt!

(lovelybooks)


AUTORIN:

Leonie Lastella verbrachte als Teenager viele Ferien in Italien, und als sie dort auf den süßesten Typen der Welt traf, lernte sie ganz schnell Italienisch. Eine witzige Anekdote? Vielleicht. Aber eben auch das wahre Leben: Denn aus dem Sommerflirt wurde schließlich die große Liebe. Der attraktive Italiener kam mit nach Deutschland, heiratete sie und gab ihr seinen Nachnamen. Daher ist der Name Leonie Lastella auch kein Pseudonym. Leonie Lastella liebt Ben&Jerry’s-Eis, ihre Söhne und ihr Pferd, außerdem lacht sie viel, laut und gerne. Von sich selbst sagt sie, sie sei der ungeduldigste Mensch auf dem Planeten. Auch in Sachen Liebe.

(fischerverlage)




MEINE MEINUNG:

IMG_4299



Ich habe von dem Buch eine leichte Sommerlektüre
mit Italien-Flair erwartet. Allerdings steckt in diesem Buch einiges mehr! Durch ihren Italien-Sommer zweifelt Tiara mehr an ihrem bisherigen Leben. Sie durchlebt in diesem Buch eine Veränderung und als Leser begleitet man sie bei dieser Entwicklung. Nachdem sie Milo kennen und lieben gelernt hat, fühlt sie sich noch unwohler in ihrem bisherigen Leben, das sie eigentlich gar nicht so führen möchte.

Ich konnte leider nicht aller Handlungen von Jiara nachvollziehen, aber trotzdem finde ich sie sympathisch.

Ich kann das Buch trotzdem weiter empfehlen!

Ich verleihe Brausepulerherz von Leonie Lastella 4 Sterne.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

63 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

ann kathrin klaasen, ostfrieslandkrimi, ostfriesland, rupert, behinderte

Ostfriesenkiller

Klaus-Peter Wolf
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Eder & Bach, 09.01.2017
ISBN 9783945386446
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Hallöchen ihr Lieben, hier ist meine Rezension zu Ostfriesenkiller von Klaus-Peter Wolf.

INFOS:

Titel: Ostfriesenkiller
Autor: Klaus-Peter Wolf
Verlag: Fischer-Taschenbuch
Seiten: 303
Preis: 9,99€


INHALT:

Eine Serie von Morden erschüttert eine kleine Stadt in Ostfriesland. Nach und nach werden mehrere Mitglieder des Vereins ›Regenbogen‹ auf grausame Weise umgebracht. Wer hasst so sehr, dass er sie alle auslöschen will? Für Kommissarin Ann Kathrin Klaasen wird dieser Fall zu einer persönlichen Herausforderung und einer großen Bewährungsprobe.

(lovelybooks)


AUTOR:

Klaus-Peter Wolf wurde 1954 geboren und ist deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor, nennt sich aber selbst Geschichtenerzähler.Bereits im Kindesalter schrieb er seine ersten Geschichten, danach arbeitete er als Zivildienstleistender in einem evangelischen Jugendheim. Frühe Romane und Drehbucharbeiten brachten ihm den Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen. Für seine Filmarbeiten bekam Wolf zahlreiche nationale und internationale Auszeichungen; seine Fernseharbeiten werden oft zu Einschaltquotenhits. Außerdem hat er über 50 Kinderbücher und 12 Romane verfasst.
(lovelybooks)

MEINE MEINUNG:

Ich konnte mich nicht mit der Protagonistin Ann-Kathrin Klaasen identifizieren und darum konnte ich auch eine ihrer Handlungen nicht nachvollziehen. Darum war das Lesen etwas "schleppend".
Der Fall an sich war ganz in Ordnung.
Es war der erste Krimi den ich gelesen habe und ich war deshalb sehr gespannt auf das Buch. Ich habe ein fesselndes Buch mit einem spannendem Fall erwartet. Da hat mich das Buch dann allerdings enttäuscht, denn in der Inhaltsangabe im Buch selbst (andere als die oben) steht, dass vier Menschen ermordet wurden. Das Buch beginnt allerdings bei 0. Klar so merkt man halt, dass der Mörder noch aktiv ist, allerdings wusste man auch die ganze Zeit, dass noch mehr Menschen sterben.



Deshalb werde ich die Folgebände nicht lesen.

Ostfriesenkiller von Klaus-Peter Wolf erhält von 3 Sterne.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

164 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

girl online, liebe, blog, youtube, jugendbuch

Girl Online

Zoe Sugg , Henriette Zeltner
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbj, 12.12.2016
ISBN 9783570403327
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Hey ihr Lieben, hier ist meine Rezension zu Girl Online von Zoe Sugg.

INFOS:

Titel: Girl Online Autorin: Zoe Sugg Verlag: cbj Verlag Seiten: 412 Preis: 14,99€



INHALT:

Unter dem Namen Girl Online schreibt die 15-jährige Penny einen Blog, dessen Fangemeinde immer größer wird. Über Jungs, über ihre verrückte Familie – und über die Panikattacken, die sie seit einiger Zeit immer wieder bekommt. Im wirklichen Leben hat Penny dagegen nur megapeinliche Auftritte. Da kommt die New-York-Reise ihrer Eltern gerade recht. Penny darf mit und trifft den hinreißenden Noah, in den sie sich sofort verliebt. Die beiden verbringen Weihnachten und ein unvergessliches Silvester zusammen. Doch erst als sie wieder nach Hause kommt, erfährt Penny, dass Noah ihr nicht alles erzählt hat …



AUTORIN:

Zoe Sugg alais Zoella ist eine Videobloggerin aus Brighton. Ihre Beauty-, Fashion- und Styling-Vlogs haben ihr auf YouTube Millionen von Followern eingebracht, die Zahlen steigen kontinuierlich. In den letzten Jahren hat Zoella zahlreiche Preise erhalten, darunter 2012 den „Best Beauty Vlogger Award“ und 2014 den Nickelodeon-Preis der Kids Choice Award als „Großbritanniens beliebteste Vloggerin“. Bei den Teen Choice Awards 2014 wurde sie „Web Star für Fashion und Beauty“. „Girl Online“ ist Zoe Suggs erster Roman.



MEINE MEINUNG:

Ein total schönes Buch! Ich fand die Idee mit dem anonymen Blog schon beim Lesen des Inhalts toll und die Umsetzung war auch toll. Mir hat es total gut gefallen, dass man immer mal wieder zwischendurch ihre Blogposts lesen konnte.
Ich finde Penny sehr sympathisch und sie hat eine tolle Entwicklung im laufe des Buches vollbracht. Elliot ist auch ein toller Charakter und ich hätte ihn auch gerne als besten Freund. Und Noah, Oh mein Gott, er ist sooo toll.

Auch der leichte und lockere Schreibstil hat mir sehr gut gefallen.



Ich kann euch das Buch nur weiter empfehlen und die anderen Bände werde ich auf jeden Fall auch noch lesen!

Girl Online von Zoe Suggs erhält von mir 5 Sterne.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.687)

4.466 Bibliotheken, 73 Leser, 13 Gruppen, 136 Rezensionen

fantasy, schattenjäger, liebe, dämonen, cassandra clare

City of Glass

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 728 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2012
ISBN 9783401502625
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(118)

181 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 96 Rezensionen

zauberer, magie, fantasy, rainbow rowell, simon snow

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow

Rainbow Rowell , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 04.08.2017
ISBN 9783423640329
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:

Liebe, Freundschaft, ein Auserwählter und viel Magie

Simon Snow ist der mächtigste Zauberer, den die Welt der Magie je hervorgebracht hat. Wäre da nur nicht die Tatsache, dass Simon völlig unfähig ist, seine magischen Kräfte zu steuern. Aber dafür ist ja Watford da, das Zaubererinternat. Für Simons Zimmergenossen Baz – Vampir aus angesehener Familie und Simon in freundlichem Hass zugetan – ist er, der Auserwählte, eine wahre Fehlbesetzung. Am liebsten würde Baz den Magie sprühenden Simon mit seinen spitzen Zähnen ein für alle Mal erledigen. Doch dazu kommt es nicht, vorerst zumindest. Denn die verfeindeten Jungs tun sich zusammen, um gemeinsam mit ihrer blitzgescheiten Schulkameradin Penelope den Mord an Baz' Mutter aufzuklären. Für Simon beginnt eine Achterbahn der Gefühle. Und die Welt der Zauberer steht fortan nicht nur in Liebesdingen kopf.

Autorin:
Rainbow Rowell studierte Journalismus und arbeitete mehrere Jahre als Kolumnistin beim Omaha World-Herald. Mit ihrem ersten Jugendroman Eleanor & Park landete sie einen weltweiten Bestseller, gewann den Boston Globe Horn Book Award, den Printz Award und war für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen im Bundesstaat Nebraska. Sie schreibt Jugendliteratur und Romane für Erwachsene.

Meine Meinung:
Cover:
Mir persönlich gefällt das Cover nicht ganz so gut, da ich die Zeichnung von Simon Snow nicht besonders schön finde. Der Sternenhimmel im Hintergrund und auch auf dem Buch ohne Umschlag gefällt mir.

Inhalt:
Der Inhalt erinnert einige bestimmt an Harry Potter, mich auch. Trotzdem habe ich mich auf das Buch gefreut, da das im englische Buch ja schon sehr gehypt wurde. Zu Beginn dachte ich, dass ich Harry Potter lese, es gibt einen Auserwählten, der überfordert von der Magie ist und keine Eltern hat. Dann hat er noch eine schlaue Freundin, Penelope, und noch eine Freundin, Agatha. Außerdem hat er eine “Feind“ in der Zauberschule und der Leiter der Schule hat eine besondere Bindung zu Simon.
Die verschiedenen Namen brachten mich zu Beginn des Buches auch ein bisschen durcheinander, da ich Fangirl noch nicht gelesen habe.
Ich fand es gut, dass die Kapitel aus verschiedenen Perspektiven geschrieben wurden. So konnte man sich in alle Charakter hineinversetzen.

Fazit:
Nach ein paar anfänglichen Schwierigkeiten konnte mich das Buch noch überzeugen. Es ist meiner Meinung nach ein gutes Buch, aber den Hype kann ich jetzt nicht wirklich nachvollziehen.
Der Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow bekommt von mir 4 Sterne.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.993)

4.940 Bibliotheken, 100 Leser, 14 Gruppen, 177 Rezensionen

schattenjäger, fantasy, liebe, dämonen, vampire

City of Ashes

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.05.2011
ISBN 9783401502618
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
145 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks