gabriele_ketterl

gabriele_ketterls Bibliothek

28 Bücher, 9 Rezensionen

Zu gabriele_ketterls Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
28 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

117 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

fantasy, frost, das frostmädchen, fantasie, stefanie lasthaus

Das Frostmädchen

Stefanie Lasthaus
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.11.2016
ISBN 9783453317291
Genre: Fantasy

Rezension:

Seltsam - ab und an glaube ich, ein anderes Buch gelesen zu haben als so manche Rezensenten hier. Schon nach einer Weile wurde mir bewusst, dass man an dieses Buch nicht mit Logik herangehen darf. Ach ja, den Inhalt spare ich mir, der ist ja oben zu "erlesen".
Was wir hier haben, ist ein uraltes nordisches Wintermärchen, sehr liebevoll eingebettet in die Neuzeit. Die Eiskönigin wurde ins heutige Kanada geholt. Hier kann und darf man nicht mit Maßstäben der normalen Fantasy heran gehen, denn, wer bitteschön hätte je behauptet, Schneeweißchen und Rosenrot seien "unlogisch"? Exakt! Und ebenso wenig darf man erwarten, dass ein Märchen das in der Neuzeit spielt in irgendeiner Form logisch wäre. Ich habe mit Neve mitgelitten, als sie, zerrissen von ihrem, in ihr ruhendem, Verlangen, der Winterkönigin zu folgen und doch gleichzeitig alles zu tun, um Lauri zu schützen, fast verzweifelte. Selbst noch gefangen in Zweifel, ob der für sie unbegreiflichen Ereignisse, muss sie Entscheidungen treffen, von denen Leben abhängen und hier ist es (Märchen!!!) der gnadenlosen Eiskönigin denkbar egal, dass Neve Lauri aus tiefstem Herzen liebt. Sie will ein Opfer - und Neve bringt es ihr, doch anders als erwartet.
Gut, mein einziger, winziger Hackpunkt, als Lauri zum x-ten Mal in die eisige Winternacht rennt, um Neve zu suchen, war ich schon versucht, ihn zu ohrfeigen. Dann aber fiel mir wieder ein, dass ich das mit einigen Figuren der Gebrüder Grimm auch ganz gerne getan hätte.
Bei Frostmädchen, muss man alle Logik beiseite schieben und sich einfach nur fallen lassen, in die Welt der Legenden, der alten Erzählungen und der Gnadenlosigkeit, mit der Märchen nun einmal um die Ecke biegen. Wer das nicht kann, sollte dann aber bitte auch nicht aus einer wie ich finde schrägen Sichtweise, über dieses Buch ein Urteil sprechen. Ich habe das Buch sehr gerne gelesen und mich entführen lassen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

69 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

liebe, liebesroman, sina müller, popstar, rockstar

Josh & Emma - Soundtrack einer Liebe

Sina Müller
E-Buch Text: 338 Seiten
Erschienen bei Amrûn Verlag, 22.10.2014
ISBN 9783944729954
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

34 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

vampire, bookshouse, mutanten, sandra florean, vampir

Schattenrot

Sandra Florean
Buch: 392 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 29.04.2016
ISBN 9789963533183
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

vampire, vampir, action, flucht, fantasy

Gefährliches Versprechen: Absecon 1

Stephanie Linnhe
Buch: 393 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 06.06.2014
ISBN 9789963523597
Genre: Fantasy

Rezension:

Ich gebe es zu: Ich liebe Vampirbücher. Entgegen aller Unkenrufe sind sie noch immer ‚in‘. Allerdings läuft man heutzutage in Gefahr, stets dieselbe Story zwischen zwei Buchdeckeln zu finden.
Bei Absecon ist das anders, und das in jeder Hinsicht. Zunächst muss man trotz sexy nacktem Body auf dem Cover darauf achten, dass das Buch als ‚Paranormal Suspense‘ ausgezeichnet ist, denn Stephanie Linnhe hat einen rasanten Vampirthriller verfasst, der für mich einem Actionfilm oder auch einer Achterbahnfahrt gleichkommt. Ja, es gibt eine Liebesgeschichte, doch sie spielt lediglich eine untergeordnete Rolle und dient dazu, die Protagonisten zusammenarbeiten zu lassen. Ich fürchte, dass einige der lesenden Herren sich von dem Cover eventuell auf eine falsche Fährte führen lassen, aber glaubt mir, Jungs: Das hier ist auch was für euch!

Die Autorin erzählt sehr anschaulich, siedelt das Szenario einige Jahre in der Zukunft an und spielt mit der grundlegenden Frage: Wie würden sich der zunehmende Überwachungsstaat Großbritannien und die Neuigkeit, dass es nicht nur Menschen unter den Bewohnern gibt, vertragen? Die Handlungsstränge, die hier entwickelt werden, wirken dabei durchaus realistisch. Stephanie Linnhe nutzt Einblicke in Technik, Regierung und Forschung und verpasst ihnen einen winzigen, futuristischen Touch. Das alles schafft ein rundes Bild und eine Geschichte, während der ich permanent mit den Protagonisten mitgefiebert habe.

Da ist zum einen Madison, die ein Doppelleben führt und zugleich als Moderatorin beim Radio als auch als Mitglied der Untergrundorganisation Absecon arbeitet, und der Vampir Nicolae, der sich in England nicht mehr wohlfühlt und es verlassen möchte. Doch das ist nicht so einfach beziehungsweise verboten. Er sucht die Hilfe von Absecon und lernt Madison kennen. Die Aktion geht schief, und beide werden verfolgt. Nur von wem? Die Fronten hier sind nicht schwarzweiß, nicht Menschen gegen Vampire, und das gefällt mir sehr gut. Jeder Charakter, vom Helden bis zum Handlanger des Gegenspielers, besitzt ein nachvollziehbares Handlungsmotiv. Bei Absecon passiert nichts zufällig, sondern alles hat seinen Sinn. Es macht Spaß zu sehen, wie die Fäden zusammengewoben werden. Doch nicht alle … einige Fragen der Rahmenhandlung bleiben offen und machen neugierig auf Teil 2.

Zum Schluss habe ich das Buch nicht mehr weglegen können, so sehr habe ich bei den rasanten Endszenen mitgefiebert. Wer Vampire auf ganz neue Weise interpretiert lesen möchte, sollte hier zugreifen!

  (4)
Tags: fantasy, spannun, vampir   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

50 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

stephanie linnhe, fantasy, parallelwelt, romance, liebe

Nicht menschlich Inc.

Stephanie Linnhe
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 27.10.2013
ISBN 9789963727834
Genre: Fantasy

Rezension:

Bei der Mischung Fantasy und Humor bin ich stets etwas vorsichtig, denn allzu oft gerät die Geschichte dabei in die Kalauerschiene. Mit diesem Buch hat die Autorin jedoch den goldenen Mittelweg gefunden und meinen Geschmack getroffen, indem sie die Tücken des Büroalltags in eine Parallelwelt verlegt und damit gehörig auf die Schippe genommen hat.
Wer kennt das nicht? Dominante Vorgesetzte, unnötige Regeln und Zwischenhierarchien, die nur dazu da sind, um Mitarbeiter herumzukommandieren? Die Protagonistin Nala erlebt all das in ihrem neuen Job. Und als wäre das noch nicht schlimm genug, befindet sich die Firma ABM (nein, nicht Arbeitsbeschaffungsmaßnahme, sondern Adamant Bunch Marketing) … nun, nicht in dieser Welt. Nala muss durch ein Weltenportal, um zur Arbeit zu gelangen, und da gehen die Probleme auch schon los …

Ich habe bei dieser Lektüre geschmunzelt, mich amüsiert und Tränen gelacht. Zum einen durch die Situationskomik (in der man sich erstaunlich oft widerfindet, sollte man jemals in einem Büro gearbeitet haben), zum anderen durch den Wortwitz der Autorin und zum dritten durch die Protagonistin an sich. Nala ist keine große, unerschrockene Kämpferin, sondern gelinde gesagt etwas tollpatschig und auch manchmal gewollt naiv. Das macht sie zu einer idealen Kandidatin, um von einem Fettnapf in den nächsten zu stolpern und dem Leser die Zeit seines Lebens zu bescheren.

Stephanie Linnhe hat ein Talent dafür, besondere Charaktere zu erschaffen, die es so sicher nur einmal gibt. Neben Nala fallen mir da sofort der liebenswerte Türsteher Alphonse mit seiner Vorliebe für bedruckte T-Shirts ein oder der Prokurist, dessen Seele in seinem Äußeren sichtbar wird … und natürlich Desmond, der ebenso geheimnisvoll wie attraktiv ist.

Zu allem Überfluss stolpert Nala in einen Vermisstenfall und entdeckt ihre Vorliebe für detektivische Schnüffeleien. Ohne das Ende zu verraten: Ich habe auf die falsche Person getippt!
Alles in allem gebe ich volle Punktzahl und eine 10%ige Leseempfehlung für dieses wunderbare Buch. Wer schmunzeln und gleichzeitig mitfiebern möchte, ist in LaBrock bestens aufgehoben.

  (4)
Tags: fantasy, humor, spannung   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

72 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 33 Rezensionen

venezuela, krieg, historischer roman, isabel beto, dschungel

An den Ufern des goldenen Flusses

Isabel Beto ,
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 07.12.2012
ISBN 9783499259777
Genre: Historische Romane

Rezension:

Das Buch "An den Ufern des goldenen Flusses" hat mich so sehr fasziniert, dass ich es während eines Urlaubes binnen 4 Tagen durch hatte. Und ich muss eingestehen, dass ich es seither noch öfter zur Hand genommen habe. Die Geschichte von Janna Sievers hat mich schon nach den ersten Seiten in ihren Bann gezogen. Die Autorin schreibt so bildhaft und so mitreißend, dass ich bis zum Ende mitten in der Geschichte war. Zwar war mir Reinmar von Anfang bis Ende ziemlich suspekt, aber das passte ins Bild ;-)
Arturo hingegen hat sich - Raubein hin, Dickschädel her - sehr flott meine Sympathie gesichert. Dazu die spannende Story, die herrlichen Landschaftsbeschreibungen - ich kann das Buch von ganzem Herzen empfehlen!

  (2)
Tags: plantagen, venezuela   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

36 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

zeitreise, vampire, schottland, liebe, gabriele ketterl

Liebe ohne Morgen - Tyne 1

Gabriele Ketterl
E-Buch Text: 430 Seiten
Erschienen bei Bookshouse, 05.05.2015
ISBN 9789963528615
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

94 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

liebe, kate sunday, liebesroman, willow creek, bookshouse

Im Schatten der Appalachen - Hannahs Entscheidung

Kate Sunday
Flexibler Einband: 446 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 31.01.2014
ISBN 9789963522064
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

99 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

vampire, sandra florean, schottland, vampir, liebe

Nachtahn - Bluterben

Sandra Florean
Flexibler Einband: 441 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 24.10.2014
ISBN 9789963525195
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

60 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 34 Rezensionen

nina melchior, vampire, vampir, heilung, bookshouse

Himmelsgnade

Nina Melchior
Flexibler Einband: 244 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 20.01.2015
ISBN 9789963527021
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

28 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

mystery, bookshouse, vergangenheit, panikattacken, simone ehrhard

Die Angst im Spiegel

Simone Ehrhardt
Buch: 304 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 25.03.2013
ISBN B00BKAX7WM
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

64 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

zwerge, orks, ork, krieg, dunkelheit

Orks vs. Zwerge - Fluch der Dunkelheit

T.S. Orgel
Flexibler Einband: 550 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.11.2013
ISBN 9783453314382
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 9 Rezensionen

ureinwohner, neuseeland, maor, spannun, neuseelan

Ein Haus am Kahu River

Rebecca Maly
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.07.2014
ISBN 9783453417632
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

57 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

albae, fantasy, high fantasy, heitz, die legenden der albae

Die Vergessenen Schriften

Markus Heitz
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Piper, 15.10.2013
ISBN 9783492269650
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

engel, 5 von 5 sternen, oldigor, engel, paranormal romance, freundschaft, liebe, wiedergeburt

Der silberne Flügel

Tanja Bern
Flexibler Einband: 230 Seiten
Erschienen bei Oldigor Verlag, 11.03.2014
ISBN 9783945016008
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(817)

1.536 Bibliotheken, 35 Leser, 6 Gruppen, 104 Rezensionen

thriller, meer, wissenschaft, umwelt, meeresbiologie

Der Schwarm

Frank Schätzing
Flexibler Einband: 992 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.11.2005
ISBN 9783596164530
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Der Ruf des Sturmvogels

Rebecca Maly
E-Buch Text: 481 Seiten
Erschienen bei Heyne Verlag, 08.07.2013
ISBN 9783641102845
Genre: Romane

Rezension:

Dieses Buch war nicht das Erste, das ich mir von der Autorin gekauft habe. Und wieder habe ich es nicht bereut. Ein weiteres Mal wurde ich mitgenommen auf eine nahezu atemberaubende Reise, die ich ansonsten wohl nie in meinem Leben gemacht hätte. Rebecca Maly versteht es in bewundernswerter Art und Weise, Landschaften, Charaktere und andere Zeiten zum Leben zu erwecken. Ihre Beschreibungen sind so detailliert, so genau, dass man glaubt, die Blumen riechen zu können, oder sich die Jacke enger um die Schultern zieht, da der Sturm der über „Tierra del Fuego“ peitscht, bis ins eigene Wohnzimmer vorzudringen scheint.

Perfekt beschriebene Protagonisten, jeder mit seinen Eigenheiten sehr gut dargestellt und in eine spannende, romantische und faszinierende Story eingebettet. Die Schwestern Claire und Stella, komplett verschieden und doch fest miteinander verbunden, die Menschen die sie umgeben und das Leben in das sie unfreiwillig hineingesteckt werden sind sehr gut und unterhaltsam beschrieben.

Die genauen Einblicke, die man in die Geschichte erhält, zeigen, wie gut auch dieses Buch wieder recherchiert wurde. Die Erzählungen über die Ureinwohner haben mich sehr berührt und ich habe eine Kultur kennen gelernt, die mir ansonsten vielleicht verborgen geblieben wäre.

Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen! Ich habe es sehr genossen ...und dann noch so ein schönes Happy End!

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(153)

325 Bibliotheken, 3 Leser, 13 Gruppen, 15 Rezensionen

vampire, gestaltwandler, werwölfe, sookie stackhouse, fantasy

Vampire bevorzugt

Charlaine Harris , Britta Mümmler
Flexibler Einband: 334 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.09.2007
ISBN 9783423210577
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

mallorca, freundschaft, liebe, leidenschaft, sylt

Kein Traumprinz ist einer zu wenig

Rike Stienen
Flexibler Einband: 292 Seiten
Erschienen bei Oldigor Verlag, 23.05.2013
ISBN 9783943697476
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Elfenbuch

Tanya Carpenter , Gabriele Ketterl , Tanja Bern
Buch: 60 Seiten
Erschienen bei Textlustverlag, 18.04.2013
ISBN 9783943295603
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

infinitas 2, krieger des glaubens, andrea wölk, teil 02, oldigor

Infinitas - Licht der Finsternis

Andrea Wölk
E-Buch Text: 153 Seiten
Erschienen bei Oldigor Verlag, 12.07.2012
ISBN B008KS9LP4
Genre: Sonstiges

Rezension:

Infinitas 2, Licht der Finsternis, stand sofort nachdem ich den ersten Band gelesen hatte auf meiner Wunschliste ganz oben. Und ich habe gut daran getan. Auch in Band 2 gilt wieder das Prinzip, Neues zu entdecken und doch auch gleichzeitig, diejenigen, die einem im ersten Buch schon ans Herz gewachsen waren, wieder zu treffen. Was ich an beiden Bänden besonders liebe ist, dass Andrea Wölk sich immer wieder neue Überraschungen für den Leser bereit legt. Die Krieger des Glaubens haben mich als "neue" Vampire voll und ganz überzeugt. Hier kann man tatsächlich endlich glauben, dass SIE wirklich unter uns leben. Das macht alles noch viel aufregender. Ein sehr schönes, unterhaltsames, spannendes und toll geschriebenes Buch. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite!

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

abgebrochen, seattle/usa, teil 01, gegenwart, fanasy

Infinitas - Krieger des Glaubens

Andrea Wölk
E-Buch Text: 238 Seiten
Erschienen bei Oldigor Verlag, 08.06.2011
ISBN B00558R7LM
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

19. jahrhundert, indianer, kalifornien, konflikt, alt kalifornien

Der Duft des Weißen Salbei

Erin Hamilton
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 15.01.2013
ISBN 9783492300551
Genre: Historische Romane

Rezension:

In der Duft des Weißen Salbei treffen zwei Welten aufeinander, wie sie unterschiedlicher wohl kaum sein könnten. Auf der einen Seite, die aufstrebende Welt der Siedler, die das scheinbar "unbewohnte" Amerika in Besitz nehmen und auf der anderen Seite die dem Untergang geweihte Welt der amerikanischen Ureinwohner, der Native Americans. Erin Hamilton versteht es auf unglaublich anrührende und zugleich fesselnde Art und Weise, beide Welten für den Leser zu öffnen. Es ist eine bewegende und traurige Reise die man gemeinsam mit ihrer Hauptprotagonistin Anabell unternimmt. Eine junge Frau, aufgewachsen und erzogen im christlichen Kloster, die zurück kommt auf die Plantage ihres Vaters, wo sie mit wachsendem Unmut erkennt wie falsch ihr Weg ist. Mit Entsetzen sieht sie, wie mit den Sklaven umgesprungen wird und zugleich brechen regelrechte Katastrophen über sie und ihre Familie herein. Anabell entwickelt sich vom "Klosterzögling" zu einer starken Frau mit freiem Willen. Als sie auf der Reise nach Alta Kalifornia vom Lakota Krieger Ohitika entführt wird, erkennt sie langsam, welch Unrecht die Weißen an den Indianern begangen haben. Ihre Erfahrungen mit den Mönchen in der Missionsstation widern sie an, als sie miterleben muss, wie dort mit Menschen umgesprungen wird. Man ist versucht zu sagen "Missionieren auf Teufel komm raus".
Mit viel Einfühlungsvermögen und deutlicher Liebe zum Detail schildert die Autorin das Leben und die Sitten der Lakota. Hier war jemand am Werk, dem es viel bedeutet, Dinge zurecht zu rücken. Das traurige Ende ist fast ein Muss, denn ein Happy End gab und gibt es für die Native Americans bis heute nicht.
Ein wundervolles Buch, das ich nur von ganzem Herzen empfehlen kann.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

liebe, rike stienen, frauen, unterhaltungsliteratur, 07

Ein Sixpack zum Verlieben

Rike Stienen
E-Buch Text: 214 Seiten
Erschienen bei Oldigor Verlag, 12.03.2012
ISBN B007JZ3844
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ein Sixpack zum Verlieben hat mich wirklich begeistert. Es ist ein wunderschöner Roman über eine Frau die, als sie sich einmal ernsthaft in ihrem Leben umsieht, feststellt, dass sie selbst sich wohl irgendwo verloren hat. Sie vergräbt sich aber daraufhin nicht, nein weit gefehlt, sie steigt auf die Harley ihres Göttergatten und braust in ein neues Leben. Rike Stienen hat die Geschichte um Laura einfühlsam und höchst humorvoll zu Papier gebracht. Ich habe ihr nächstes Buch schon geordert. Es macht Spaß ihre Geschichten zu lesen.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

lorian, sidhe, irland, eryon, jack

Die Sidhe des Kristalls - Sohn des Lichts

Tanja Bern
Flexibler Einband
Erschienen bei null, 29.06.2012
ISBN B008HTGJ0Q
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
28 Ergebnisse