gina_

gina_s Bibliothek

11 Bücher, 4 Rezensionen

Zu gina_s Profil
Filtern nach
11 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

44 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

hund, drogen, tamar, musik, geschichte

Wohin du mich führst

David Grossman , Vera Loos , Naomi Nir-Bleimling
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.06.2003
ISBN 9783423621380
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ein unglaublich wunderbares, erschütterndes und spannendes Buch! Die Sprache von David Grossmann hat mir schlaflose Nächte bereitet, da ich das Buch nach wenigen Seiten nicht mehr aus der Hand legen konnte. Unverblümt, gewaltig und an manchen Stellen beinahe den Atem nehmend erzählt der Autor über die Macken, die tiefen Abgründe des Lebens, die Freundschaft, die Suche nach Liebe und Anerkennung und der Notwendigkeit, jemanden zu haben, dem man voll und ganz vertrauen kann.

  (2)
Tags: david grossmann, israel, jerusalem   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

54 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

israel, krieg, liebe, nahostkonflikt, avram

Eine Frau flieht vor einer Nachricht

Anne Birkenhauer , Anne Birkenhauer
Fester Einband: 736 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 17.08.2009
ISBN 9783446233973
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

israel, polen, ewig kind bleiben, beobachtungsgabe, blühende phantasie

Der Kindheitserfinder

David Grossman , Judith Brüll
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.06.2003
ISBN 9783596157068
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

freundschaft, postbote, putsch, liebe, poesie

Mit brennender Geduld

Antonio Skármeta , Willi Zurbrüggen
Fester Einband: 149 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2005
ISBN 9783492047234
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(305)

494 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 43 Rezensionen

beschneidung, afrika, model, flucht, biografie

Wüstenblume

Waris Dirie , Bernhard Jendricke
Fester Einband: 347 Seiten
Erschienen bei Schneekluth, 01.12.1998
ISBN 9783795116071
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Weit offen

Nicola Barker , Brigitte Heinrich
Fester Einband: 323 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 23.03.1999
ISBN 9783518410455
Genre: Romane

Rezension:

Schräge Charaktere mit immer enger ineinander geflochtenen und voneinander abhängig werdenden Lebensabschnitte, die schließlich in Ronny´s Haus an der Küste wieder auseinander reißen und sich neu ordnen. Nicht ohne Grund entsteht der Vergleich mit Beckett Figuren. Die Geschichte beginnt mit zwei Ronny´s, die sich auf einer Brücke treffen. Einer von ihnen lebt auf der Straße, der andere ist Unkrautvernichter. Die erst so unterschiedlich erscheinenden Charaktere beginnen sich mehr und mehr zu ähneln, zu verstehen, bis sie schließlich beinahe zu einer Person werden. Ein Roman über die Einsamkeit und das Leben, dass oft nicht so verläuft wie es sollte. Letzten Endes führt es jedoch zum einzig wichtigen Ziel, sich selbst zu finden.
Interessant, verwirrend, etwas langatmig.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

liebe, trauer, beziehung, erinnerung

Im Schutz der Nacht

Eduard Marquez , Ilse Layer , Eduard Márquez
Flexibler Einband: 134 Seiten
Erschienen bei dtv, 01.11.2005
ISBN 9783423244923
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

sucht, klassiker, dostojewski, ansehen, russischer klassiker

Der Spieler

Fjodor M. Dostojewskij , F. M. Dostojewski
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Europäischer Literaturverlag, 16.01.2012
ISBN 9783862674732
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

68 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 6 Rezensionen

ghetto, hoffnung, radio, jakob, selbstmord

Jakob der Lügner

Jurek Becker , Thomas Kraft
Fester Einband: 282 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 17.02.2004
ISBN 9783518015100
Genre: Klassiker

Rezension:

Ich musste das Buch nach wenigen Seiten beiseite legen, erneut in die Hand nehmen, weiterlesen, und mich in die Geschichte erst hineinfinden, ehe ich das Buch schließlich nicht mehr aus den Händen legen konnte. Mit jeder Seite steigt die Spannung und ich wurde mehr in das Leben von Jakob hineingezogen. Eine zutiefst ergreifende Geschichte, die sich im Ghetto von Lodz 1944 zuträgt. Jakob´s Lüge ein Radio zu besitzen, beginnt, sich unerwünscht wie ein Lauffeuer auszubreiten. Immer enger ziehen sich die Kreise, die Last, die auf Jakob ruht den Bewohnern neue, hoffnungsvolle Nachrichten zu übermitteln. Mehr und mehr baut Jakob, inmitten der ersten Deportationen und Todesfälle eine Welt auf, die er schließlich vor seinen Augen mit dramatischer Brutalität zerbrechen sieht.
Selten war ich nach einem Buch so mitgenommen. Ein Überlebenskampf, der hautnah mitzuerleben ist.

  (3)
Tags: 1944, ergreifend, ghetto, hoffnung, tod, überlebenskampf   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

spanien, katalonien, familie, bürgerkrieg, pyrenäen

Wie ein Stein im Geröll

Maria Barbal , Heike Nottebaum ,
Fester Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Transit, 02.03.2007
ISBN 9783887472214
Genre: Romane

Rezension:

Das Mädchen Conxa lebt in einem kleinen Dorf in den katalanischen Pyrenäen bei ihren Eltern. Das Leben ist hart und die Eltern, arme Bauern, entscheiden sich Conxa mit 13 Jahren zur kinderlosen Tante in ein anderes Dorf zu bringen. Dort arbeitet sie im Haushalt und auf dem Feld, erfährt ein gutes Leben und lernt Jaume kennen, den sie gegen anfängliche Widerstände heiratet. Eine kurze, intensive Zeit voller Liebe beginnt, die in einer Welt von ewig gültigen Traditionen geprägt scheint. Als der Bürgerkrieg ausbricht, zerbricht ihr Leben und wird brutal von politischen Ereignissen heimgeholt. Als Mutter von drei Kindern steht sie inmitten des Krieges und erfährt, dass ihr Mann erschossen wurde.
Maria Barbal hat mich in eine Geschichte voll aufrüttelnder Realität und schicksalshafter Erlebnisse geführt, die mich nicht mehr losgelassen hat. Ein Buch voller Sensibilität, Tradition und politischer Härte, die Conxas Leben in einer schnörkelosen Sprache widerspiegelt. Beeindruckend und aufwühlend. Ein Buch, dass ich nur weiter empfehlen kann.

  (2)
Tags: aufrüttelnd, beeindruckend, berührend, frauenschicksal, politisch, spanischer bürgerkrieg   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

212 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 11 Rezensionen

liebe, kolumbien, südamerika, cholera, roman

Die Liebe in den Zeiten der Cholera

Gabriel García Márquez , Dagmar Ploetz [Übers.]
Fester Einband: 509 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 01.01.1987
ISBN 9783462018042
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
11 Ergebnisse