gironimo_suneshine

gironimo_suneshines Bibliothek

55 Bücher, 38 Rezensionen

Zu gironimo_suneshines Profil
Filtern nach
55 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

21 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

sommer, liebe, italien, erdbeeren, amore

Erdbeeren im Sommer

Anja Saskia Beyer
E-Buch Text: 302 Seiten
Erschienen bei Tinte & Feder, 16.05.2017
ISBN 9781542095587
Genre: Sonstiges

Rezension:





https://rinasbuecherblog.wordpress.com/2017/05/16/rezi-erdbeersomer/


Zur Geschichte:

Luisa zu tiefst enttäuscht von der Tatsache , dass ihr Heiratsantrag bei ihrem Geliebten nicht an kam und Mona ihre beste Freundin , die gerade in einer Ehekrise steckt, machen die Beiden sich spontan auf Richtung Süditalien wo Luisas Tante eine Erdbeerfarm hat.

Mona scheint ein Geheimnis mit sich zu tragen, aber nicht nur sie, sondern auch Luisas Tante, die kurz nach dem Erscheinen der Beiden plötzlich überstürzt von der Farm verschwindet und den Mädchen Ernte, Restaurant, ein Auftag über 70 Erdbeertörtchen und einen Feriengast überlässt.

Durch das Verschwinden der Tante tauchen sie in die schicksalsträchtige Vergangenheit von Giulia und ihrer damals besten Freundin ein. Sie erfahren unfassbares.

Welche Rolle spielt der Feriengast, der unbedingt Luisas Tante erreichen möchte bevor er wieder zurück nach Amerika reist?

 

Meine Meinung zu dieser Geschichte

Anfangs erinnerte mich die Geschichte doch sehr an Mandelblütenliebe, doch die Geschichte fand ihren eigenen Stiel, gepackt voller Emotionen und Schicksalen aus der Vergangenheit. Viele Geheimnisse machten das Geschehen interessant und alles wird letztlich aufgeklärt.

Handlungen und Handlungsorte waren gut dargestellt und ich konnte mich in Landschaft wie in die Personen gut hinein versetzen und deren Handlungsweisen gut nachvollziehen. Das heißt auch die Emotionen kamen sehr gut rüber und gewisse Szenen haben mich schwer berührt.

Auch hier durfte die Botschaft nicht fehlen, auf sein Bauchgefühl – Herz zu hören.

Der Schreibstiel von Anja Sakia Beyer gefällt mir sehr gut und auch die Botschaften, die in ihren Geschichten stecken.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

alabur, ork, menschen, elb, schule

Die Chroniken der Alaburg (Die Farbseher Saga 3)

Greg Walters
E-Buch Text
Erschienen bei Selfpublisher, 21.04.2017
ISBN B06XS2N1GG
Genre: Fantasy

Rezension:

Teil 3 ist nun zu ende gelesen und ich sag Euch , es war spannend vom Anfang bis zum Schluss.

 

Cover:

Das Cover spiegelt viel vom Inhalt der Geschichte wieder und passt hervorragend zu den Anderen.

 

Inhalt.

Kurz nachdem das neue Semester beginnt überschlagen sich die Ereignisse. Universitätsdirektorin Tejal verschwindet urplötzlich und der von Leik verabscheute Magiemagister Jehal wird ihr Nachfolger. Genau dieser, der alles dran setzt, das Leik am besten sofort die Schule verlässt und der dazu neigt, grundsätzlich Leik für alles die Schuld zu geben. Gleich zu beginn geschehen einige Ereignisse, die ihm Anlass genug geben, Leik die Schuld zu geben, obwohl dieser rein gar nichts  für die Ereignisse kann. Wie dann sein orkischer Freund schwer erkrankt, muss er an die Worte der Samusen denken ,  er solle seinem Freund helfen, ja aber wie???

Gemeinsam erleben die Freunde, so unterschiedlich sie auch sein mögen, ein atemberaubendes Abenteuer.

 

Meine Meinung:

Gleich zu Beginn der Geschichte wurde es sehr spannend und dies zog sich durch die ganze Geschichte. Es war spannend bis zum Schluss und die Geschichte konnte mich voll und ganz mitreißen.

Greg Walters Ideenreichtum und die Art des Schreibens, konnten mich sehr begeistern. Der Autor schaffte es , durch seine gute Beschreibung der Szenen, die nicht immer niedlich waren, meine Vorstellungskraft voll zu wecken und ich fand mich gut in der Handlung der Geschichte wieder.

Aber auch zum Lachen brachte mich die Geschichte. Die Art der Samusen fand ich so toll und gepaart mit ihrer Neigung zum Schabernack und doch der Weisheit, waren sie für mich was besonderes.

Ich war sehr begeistert von dieser Geschichte und würde sagen, es ist klar eine Steigerung zu sehen. Ich fand sie unheimlich toll geschrieben und freue mich auf Fortsetzung.

 

Leseempfehlung : ein klares Ja.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

erotik, endless, unsterblichkeit, in einem anderen leben, actio

Endless - In einem anderen Leben

Amanda Frost
E-Buch Text
Erschienen bei null, 18.04.2017
ISBN B06ZXXVD76
Genre: Sonstiges

Rezension:

Cover:

Das Cover hat mich von Anfang an angesprochen, es hat mich neugierig gemacht, was wohl dahinter steckt.

 

Inhalt.

Es geht um eine junge Frau die ein Problem hat, sie kann nicht sterben, wie all ihre Freunde. Durch einen dummen Zufall kam sie in einen Sonnensturm, dessen Strahlen es zu verhindern wissen, dass sie altert. Auf den ersten Eindruck ein toller Gedanke, aber nur auf den ersten, denn……..

Amanda Frost neigt dazu in ihren Geschichten irgend ein Tier mit einzubinden. Diesmal ist es ein Hamster, der leider durch einen Versuch grün geworden ist.

 

Meine Meinung:

Amanda Frost zeigt auch in dieser Geschichte  wieder ihren tollen Schreibstiel, der einen schnell mitnehmen kann in die Geschichte und es schwer macht, sie wieder los zu lassen. Mit Witz Charme und Erotik ( kein Blümchensex), sowie Spannung ist es ihr gelungen, mich voll und ganz für die Geschichte zu begeistern. Die Thematik fand ich sehr gut und sie hat mich auch zum nachdenken gebracht.. An gewissen Stellen aber, musste ich lachen, staunen und mitleiden. Wie die Geschichte zu Ende war, war ich auch ein wenig traurig, denn es geht erst im Sommer weiter mit Teil 2.

Ich kann nur eine klare Leseempfehlung geben.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

beste freunde, schöne geschichte, single, liebesroman, callboy

Wenn der Traumprinz zweimal klingelt!: Romantische Liebeskomödie

Maren C. Jones
E-Buch Text: 180 Seiten
Erschienen bei BookRix, 14.10.2016
ISBN 9783739678085
Genre: Sonstiges

Rezension:

Cover:

Das Cover an sich gefällt mir sehr gut,. ES wirkt nicht überladen, witzig und macht neugierig auf die Geschichte.

 

Inhalt:

Es geht um Lory gerade mal frische 30 Jahre jung, die feststellen muss, dass ihre Vorsätze und Ziele so mit der dem was bisher in ihrem Leben eingetroffen ist so gar nichts gemein haben. Kein Mann, keine Kinder und noch nicht mal anständigen Sex. Ihr Beruf hat auch so rein gar nichts mit dem zu tun, was sie sich als Ziel gesetzt hat. Zu ihrem Beruf, Gebrauchsanweisungen für Sex Toys auf deutsch zu übersetzen, näht sie gerne ganz individuelle Kleidungsstücke. Diese verkauft sie dann als Einzelstücke an einen etwas sehr eigenartigen Typen, der sehr sehr kleinlich scheint und wahrscheinlich zum Lachen in den Keller geht.

Mikes Berufung ist es besondere Gegenstände auf dem Trödelmarkt zu finden und die kreativ als Einzelstücke umzugestalten. Auch Mikes Bruder ist ein kreatives Köpfchen, Kreativ in der Hinsicht, dass ihm immer wieder die ultimativen Geschäftsideen einfallen um schnell an viel Geld zu kommen und damit nimmt die Geschichte mit einigen Verwicklungen seinen lauf.

 

Meine Meinung:

Die Autorin hat eine witzige Geschichte mit einigen Verstrickungen zu Stande gebracht. Der schreibstiel ist sehr angenehm und die Geschichte lässt sich gut lesen.

Die Charaktere sind sehr anschaulich und persönlich dargestellt.  Die Idee der Geschichte war sehr gut gelungen.  Sie schreibt sehr anschaulich und ich konnte mich sehr gut in die Geschichte rein versetzen. Auch das Thema Homosexualität wurde gut dargestellt.

Mir persönlich waren ein paar Handlungsstränge zu leicht gelöst und sehr voraussehbar, aber ich gebe ein e absolute Leseempfehlung.

Danke für die tolle Geschichte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

eyrisha summers, love i, fortsetzung, seelenkrieger: spiegelwelten, band 5

Seelenkrieger - Spiegelwelten: Band 5 der Fantasy-Romance-Saga (Seelenkrieger-Reihe)

Eyrisha Summers
E-Buch Text: 403 Seiten
Erschienen bei BookRix, 14.03.2017
ISBN 9783743802155
Genre: Sonstiges

Rezension:

Als Vorab Leser durfte ich mir bereits eine Meinung zur Geschichte bilden und möchte diese anlässlich des Erscheinens heute, gerne mit Euch teilen. Es erklärt sich als selbstverständlich, dass ich mich dadurch durch meine Meinung nicht beeinflussen lasse

Cover:
Eigentlich war ich mir sicher mit Band 4 mein Lieblingscover gefunden zu haben, aber Eyrisha Summers und ihre Cover Designerin Agnes Albrecht  haben noch mal eines drauf gelegt. Ich bin total verliebt in dieses Cover und bin gespannt ob es noch mal eine Steigerung geben kann. Die Farbwahl sehr treffend.
Worum geht es in der Geschichte:
Die Gefahren scheinen gebannt. Uriel stellt keine Gefahr mehr für die Seelenkrieger da. Die ruhige friedliche Zeit währt nur  kurz, denn neue Gefahr bedroht der Welt und den Seelenkriegern.
Auch ein paar neue Personen kommen in der Geschichte vor. Santina und Camael,er ein mächtiges Wesen wie es scheint und auch Santina hat es in sich.
Gabriel taucht in dieser Geschichte auch wieder auf, aber anders als man denkt.
Es wird spannend bis zum Schluss, hier in den Spiegelwelten.
 
Meine Meinung zu der Geschichte:
Nicht nur mit dem Cover hat es Eyrisha Summers geschafft mich wieder angenehm zu überraschen, sie schafft es immer wieder noch eins drauf zu legen.
Ihre lebhafte Art zu schreiben beeindruckt mich immer wieder, denn man kann eintauchen in die Geschichte und erlebt ein tolles Kopf Kino. Spiegelwelten ist witzig, spannend und emotional geschrieben.
Gemeinsam mit den Protas erlebt man so einiges . Wenn man denkt man käme hinter die Geschichte, kommt es dann doch oft anders als man denkt.
Auch die neuen Figuren integrieren sich sehr gut in der Geschichte und sorgen für einige Turbolenzen und Überraschungen. Sie haben es mir sofort angetan und Camael fand ich von Anfang an sehr faszinierend. Auch Santinas Art hat mich sehr angesprochen und brachte mich auch gelegentlich zum schmunzeln.
Es war faszinierend mit zu erleben, eine Reise in die Spiegelwelten, eine Reise in die Vergangenheit und letztlich ein Kampf um das Gute.

Absolute Leseempfehlung.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

london, killer, hexe, stonehenge, vampir

Supernatural Retirement

Carmen Gerstenberger
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 13.02.2017
ISBN 9783743140288
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Cover:

Das Cover ist wunderschön und mystisch . Ich persönlich hätte vielleicht ein etwas witziges Cover gewählt, aber das ist Ansichtssache.

Worum geht es in dem Buch:

 

Ein Höllenfürst – im Liebeswahn, Vampir mit Depressionen, Jeti mit Haarausfall, Hexe mit Hexenschuss, Ein etwas dümmlicher Zomi mit ständigem Verlust gewisser Körperteile, die dann mühevoll wieder ran gebastelt werden,  ein Werwolf der Probleme beim Zurückverwandeln hat ……..Betrunkener Kobold, Schattenwesen ,ein Zombi als Vegetarier, all diese Wesen werden wir in der Geschichte treffen. Alle haben ein Ziel, die Morde in ihrer Altersresistenz aufzuklären.

Ich brauch euch glaube ich nicht erzählen, dass es hier turbulent und lustig zu geht. Also die Lachmuskeln werden hier ganz schön beansprucht.

Also dieses Buch beinhaltet mal eine ganz andere Variante von Gruselwesen, die einem richtig sympathisch werden können. Trotz allem  wird es stellenweise etwas eklig , blutig und schleimig, aber auch haarig aber vor allem köstlich zu lesen.

Meine Meinung zur Geschichte.

Die Idee fand ich so was von gut, mal nicht die gruseligen Wesen, die einem das Fürchten lehren, sondern mal die andere Seite, sie und ihre Schwächen. Ja auch wenn sie teilweise unsterblich sind, auch sie werden alt und stellenweise sehr tollpatschig und liebestoll. Ganz besonders konnte ich mich über die Hexe mit Hexenschuss amüsieren .

Die Geschichte konnte mich von Anfang an mitreißen und meine Lachmuskeln wurden mal mit hartem Training belohnt.

Die Geschichte war aber nicht nur witzig,  sondern auch spannend und liebevoll gestaltet. Ich war voll und ganz von dieser Geschichte begeistert und kann sie jedem empfehlen, der mal  etwas mit viel Humor lesen möchte.

 

Leseempfehlung: ein klares Ja.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Sternschnuppenküsse: Eine Auszeit im Allgäu

Rita Roth
E-Buch Text: 375 Seiten
Erschienen bei BookRix, 14.07.2016
ISBN 9783739660240
Genre: Liebesromane

Rezension:

Cover:

Das Cover wirkt für mich ansprechend und witzig. Beinhaltet viel von der Geschichte. Dirndl, Badeschlappen und Stern, haben seine Bedeutung in der Geschichte.

Worum geht es in der Geschichte:

Völlig überlastet und angespannt tritt Tine ein Kur an. Sie belächelt die Meldungen der Anderen, was das Thema Kurschatten betrifft.

Sie tritt die Kur im Allgäu an und lernt dort nicht nur sich selbst, ihre Sorgen und Missstände kennen, sondern auch ihre Ängste, die es zu überwinden gilt. Was es bedeutet, diese Ängste zu überwinden und sich mal auf was neues einzulassen, wird in der Geschichte sehr anschaulich dargestellt. Auch den Mut zu erlangen, sich selbst zu verändern und auch mal sein Outfit zu ändern, kann viel mit einem Selbst bewirken. Und es geht um ein Tagebuch – ein Tagebuch, das gefüllt wird mit nur rein positiven Erlebnissen, was dies für einen Menschen kostbares sein kann, gerade wo man dazu neigt, die negativen Dinge in den Vordergrund zu stellen .

Selbstverständlich geht es auch um besagte Sternschnuppen – Kurschatten. Und da darf natürlich die Erotik in der Geschichte nicht fehlen.

Meine Meinung zu dem Buch.

Der Schreibstiel von Rita Roth hat mich von Anfang an sehr angesprochen und das Lesen machte mir sehr viel Spaß. Einige Übergänge waren etwas unrund, was aber an der Geschichte selbst nur eine Nebenbedeutung hatte.

Die Erotischen Ideen fand ich sehr ansprechend  und  die Botschaft, die in der Geschichte steckt, war einfach genial. Das Buch hat mich sehr beeindruckt und ich kann es mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

Es war schön zu beobachten, wie sich Tine im Laufe der Geschichte zu einem positiven Menschen entwickelt hat.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

contemporary romance, ellen mccoy, liebe, unsäglich verliebt, alaska wider wille

Unsäglich verliebt: Alaska wider Willen

Ellen McCoy
Flexibler Einband: 262 Seiten
Erschienen bei BookRix GmbH & Co. KG, 28.02.2017
ISBN 9783739697321
Genre: Sonstiges

Rezension:

Cover:

Das Cover fasziniert mich in gewisser Art und Weise. Ein Gesicht ohne persönlicher Vorgabe, so dass dem Leser die Fantasie erhalten bleiben kann, sich die Personen selbst in der eigenen Fantasie zu gestalten. Es beinhaltet die wesentlichen Inhalte der Geschichte, verrät aber nicht zu viel.

Inhalt:

Eine Zielstrebige Geschäftsfrau, die so was wie Freizeit nicht kennt, bekommt den Auftrag von ihrem Chef, die Firma seines Neffen wieder auf Vordermann zu bekommen, dort hin zu reisen und zu analysieren, wie die geschäftliche Lage der Firma aussieht und wie sie am effizientesten geführt werden kann. Da Olivia eine Partnerschaft in der Firma anstrebt, nimmt sie diesen Auftrag an, ein Auftrag, der sie nach Alaska führt in eine Firma, wo es um das Holzgeschäft geht.

Mat war über das Erscheinen alles andere als Erfreut, vor allem konnte man dieser Frau trauen? Und sind Highheels doch die richtige Schuhwahl in einem Sägewerk?

Meine Meinung:

Ellen McCoy schaffte es durch ihren schönen witzigen und lockeren Schreibstiel mich schnell für die Geschichte zu begeistern. Eine schöne Geschichte über Arbeit, Existenz , Intrige und Liebe.  Ich fand sofort Zugang zu der Geschichte und konnte mit den dargestellten und mitwirkenden Personen gut mitfühlen. Einige Stellen brachten mich herzhaft zum Lachen, aber auch zum Nachdenken.

Mats Einfallsreichtum Olivia klar zu stellen, dass er mit ihrer Anwesenheit nicht wirklich einverstanden war, war oft zu köstlich.

Mir hat die Geschichte auf alle Fälle sehr gefallen und ich hoffe es gibt bald noch mehr von Ellen zu lesen.



  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

Die verschwundenen Kinder Harus

A. und S. Perera
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 02.09.2016
ISBN 9781537452753
Genre: Fantasy

Rezension:




Cover:

Das Cover konnte mich nicht wirklich ansprechen, aber es ist Geschmackssache. Um so mehr dafür der Inhalt und die Art des Schreibens und der Gestaltung der Geschichte.

Wichtige Personen:

Pfarrer Bürgermeister,Mauder – alter Mann der ins Dorf kam , ungeliebter junge. Grehl und Dämonen.

 

Über das Buch

High Fantasy mit musikalischer Begleitung

Die verschwundenen Kinder Harus ist der erste Teil der Veiovis Saga.
Als wir uns entschieden die Welt Veiovis zu erschaffen, ging es uns nicht darum, die Klischees von Zauberern, Vampiren und Werwölfen wieder aufzurollen, sondern unser Ziel war es, eine brandneue Fantasywelt zu erschaffen. Unsere wichtigste Maxime war es, den Charakteren Leben einzuhauchen und sie nicht in Gut und Böse zu unterteilen.
Inspiriert von Mythen und Legenden entsteht eine brandneue Welt, in der wir den Leser auf eine aufregende und bizarre Reise mitnehmen.
Insbesondere Musikliebhaber könnte dieser Roman erfreuen, da wir uns nicht nur von Musik haben inspirieren lassen, sondern es ist das erste Buch, das komplett von Musik begleitet wird – für jedes Kapitel wurde mit höchster Sorgfalt das passende Stück ausgewählt, um das Leseerlebnis zu verstärken und den Leser noch tiefer in das Geschehen einzubinden.

Quelle: Amazon

Klappentext

Eine Reise endet, Tausend Neue beginnen

Nach einem langen und abenteuerlichen Leben begibt sich ein alter Mann namens Mauder auf eine letzte Reise, um seinen verlorengegangenen Bruder zu finden. Die Suche führt ihn in den hohen Norden in die kleine Stadt Haru. Eine arme, zerfallene Stadt, in der die Menschen nicht nur von Kirche und dem Bürgermeister kontrolliert werden, sondern auch von der unwirtlichen Natur, die den Bewohnern alles abverlangt. Hier befreundet sich Mauder mit dem verstoßenen Waisenjungen Grehl und setzt damit eine Kette von Ereignissen in Gang, die die Welt der Menschen in den Grundfesten erschüttern wird.
Mit jedem vergangenen Tag wird Mauder immer tiefer in die Machenschaften und Intrigen der Dorfbewohner hineingezogen und entdeckt ein schreckliches Geheimnis: Das unerklärliche Verschwinden von Kindern, das sich vor zwei Jahrzehnten ereignete, hat wieder begonnen…
Was für Mauder anfing als eine Reise, um mit seinem Leben abzuschließen, wird der Beginn eines fantastischen Abenteuers in eine Welt voll von Dämonen und sonderbaren Kreaturen – in eine Welt, in der die Grenzen zwischen Gut und Böse ineinanderfließen.

Quelle: Amazon

 

Meine Meinung.

Alleine schon die Idee diese Geschichte mit musikalischer Begleitung zu untermalen , fand ich sehr sehr ansprechend.

Ich fand die Geschichte von Anfang an sehr ansprechend und mitreißend. Mauder und Grehl sind mir sofort ans Herz gewachsen, was ich vom Bürgermeister und Pfarrer wohl nicht gerade behaupten kann. Auch die Dämonen waren nicht gerade hinreißend beschrieben, so dass ich mir nicht vorstellen konnte einen von ihnen zu vermissen. Ja ok Ausnahmen bestätigen die Regel, da gibt es ein Volk, welches doch den Beweis erbringt, dass nicht automatisch alles an Dämonen automatisch böse sein muss, im Gegenteil sogar, obwohl sie nicht gerade als schnuggelige Elfenwesen dargestellt wurden. Aber wie heißt es so schön, auf die inneren Werte kommt es an.

Einige Textpassagen haben mich sehr beeindruckt.

Die Geschichte war sehr spannend geschrieben und konnte mich meist gehend begeistern.  Ein paar Abrundungen  was die Kapitel betrifft, hätten die Sache noch runder und harmonischer gemacht. Und mit den „Strichmänchen“ konnte ich nicht wirklich was anfangen.

Zusammengefasst möchte ich aber den Gebrüdern für ihr Werk ein Lob aussprechen, denn die Geschichte ist es wert gelesen zu werden.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

drachen, liebe, spannung

Nebelsphäre - Das Licht des Phönix: Lübeck-Reihe 2

Johanna Benden
E-Buch Text: 378 Seiten
Erschienen bei null, 01.12.2016
ISBN B01N0M2D0H
Genre: Sonstiges

Rezension:

Cover:

Das Cover finde sehr ansprechend. Es passt hervorragend zu Teil 1 dieser Reihe. Ich finde es sehr ansprechend und schön.

Inhalt:

Sofie soll nun tatsächlich in der Akademie, einen Drachen finden der sich mit ihr Verbindet, was heißt, ihr Leben und ihre Liebe mit Jan wären vorbei. Sie will aber nicht, denn sie liebt Jan über alles und er sie. Nur dass sehen die anderen leider anders, denn gerade wo die Bedrohung immer näher rückt, bedarf es Gefährten, die durch ihre Bindung zueinander ihre Fähigkeiten verbessern können um die Welt vor dem Bösen retten zu können. Und tatsächlich scheint es so, dass es einen Drachen gibt, der genau der geeignete für Sofie zu sein scheint, nur da geht so einiges schief.

Natürlich werde ich euch jetzt nicht verraten, was da alles so schief läuft und ob Sofie tatsächlich auf ein Leben mit Jan verzichten muss und wird.


Meine Meinung :

Den Schreibstiel von Johanna Benden finde ich einfach herrlich, witzig und spritzig. Ich musste oft bei gewissen Gegebenheiten lachen. Vor allem ihre norddeutsche Art, die sie mit in die Geschichte einfließen lies - einfach herrlich.

Die Unterhaltung zwischen ihr und Margareta waren ja zu gut. Margaretha war ja sie selbst - ihr Leben bevor sie entdeckt hatte, dass sie etwas anders ist als ein gewöhnlicher Mensch, ein Mensch mit besonderen Fähigkeiten - der Phönix. So   gesehen ist Margareta ihr schlechtes Gewissen, ihre vernünftige Seite.

Billarius auch Bill genannt, ein Drache der Gattung der Weißen, ist mir auch in diesem Teil besonders ans Herz gewachsen. Seine konfuse und chaotische Art, aber mit dem Herz am rechten Fleck, haben ihn schon sehr liebenswert gemacht.

Auch die anderen in der Geschichte, konnten einen schon sehr ans Herz wachsen, oder einen zur Verzweiflung treiben, mitfiebern , freuen und zum weinen bringen.

Das Lesen brachte mich aber auch an gewissen Stellen zum Nachdenken, denn Johanna Benden, die Autorin, hat es geschafft, in die Geschichte Botschaften mit einfließen zu lassen, die einen zum Nachdenken anregen können.

Zusammen gefasst eine tolle Geschichte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Diebstahl mit Sockenschuss

Allyson Snow
E-Buch Text: 320 Seiten
Erschienen bei BookRix, 13.12.2016
ISBN 9783739687230
Genre: Sonstiges

Rezension:


Cover:

Das Cover finde ich witzig und spritzig, so wie der Schreibstiel der Autorin.

Zum Inhalt:

Frau Bürgermeisterin Elli, möchte unbedingt die Stadturkunde zurück haben und dafür tut sie so einiges. Ja mit der Frau ist nicht gut Kirschen essen. Da sie das wohl doch nicht alleine bewerkstelligen kann muss Nichte Luisa ran. Luisa, eine Detektivin, nur ziemlich talentfrei in ihrem Job.

Meine Meinung:

Der Schreibstiel von der Autorin, ist witzig und spritzig. Es macht richtig Spaß zu lesen. Es war schön Elvira, Luisa und Ryen auf ihrer Reise zu begleiten. Wer gerne lacht, der liebt auch diese wortgewandte Geschichte.

Leseempfehlung: ja und ich freue mich schon auf weitere Bände der Autorin.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

eyrisha summers, liebe, fantasy, seelenkrieger - herz aus kristall, band 4

Seelenkrieger - Herz aus Kristall

Eyrisha Summers
E-Buch Text: 344 Seiten
Erschienen bei BookRix, 15.12.2016
ISBN 9783739688572
Genre: Sonstiges

Rezension:



Zum Cover:

Nachdem ich dieses Cover gesehen hatte, war ich voll Feuer und Flamme. So was von schön und gut gelungen. Die Autorin und ihre Cover Designerin Agnes, hatten voll  und ganz die richtige Wahl des Covers getroffen und tolle Arbeit geleistet.

Zum Inhalt:

Es geht spannend weiter.

Wer Band 3 gelesen hat, stellt sich sicher die Frage, was ist mit Azazel, wo ist er? Schafft er es wieder zurück zu den Seinen zu kommen? Es geht ereignisreich und spannend weiter. Wir lernen Chrystal besser kennen und noch jemanden der die Seelenkrieger auf Trab halten wird.

In diesem Band haben es die Jungs wirklich nicht einfach, denn sie haben mit einer Bedrohung zu kämpfen, der nicht so leicht entgegen zu wirken ist.

Wie hat mir die Geschichte gefallen?

Nicht nur das Cover konnte mich sehr begeistern, auch die Geschichte selbst. Sie war voller Spannung und Abwechslung und voll von tollen Ideen. Man konnte von der ersten bis zur letzten Zeile mitfiebern.

Der Schreibstiel war einfach genial und die Autorin hat auch in diesem Band bewiesen, dass Steigerungen noch möglich sind. Die Art wie sie schreibt , mit ihren Wörtern spielt und wie sie ihre Fantasie in Worte zu fassen vermochte, hat mich sehr angesprochen und begeistert.

Leseempfehlung:

JA

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

68 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

mallorca, familiengeheimnis, vergangenheit, liebe, geheimnis

Mandelblütenliebe

Anja Saskia Beyer
E-Buch Text: 324 Seiten
Erschienen bei Amazon Publishing, 13.09.2016
ISBN 9781503993754
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Seelenkrieger - Das Lied des Feuervogels

Eyrisha Summers
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei BookRix, 05.10.2016
ISBN 9783739672755
Genre: Fantasy

Rezension:


Zum Inhalt werde ich hier gar nicht eingehen, der ist ja schon weitreichend bekannt und so neige ich nicht zu Spoilern, was dann sehr gefährlich wäre. 

Aufmerksam wurde ich auf die Geschichte durch das Cover. Die Farben haben mich sehr angesprochen, also bin ich neugierig geworden.  Der Titel an sich klang auch sehr vielversprechend also , ran an die Geschichte. Ich wurde nicht eine Minute enttäuscht, im Gegenteil, die Geschichte konnte mich voll und ganz in den Bann ziehen. 

Der Schreibstiel hat mich sehr angesprochen, die Erzählweise war sehr bildlich, so dass ich mich schnell mitten in der Geschichte Befand.Sie war spannend von Anfang an und  wie die Geschichte sich so richtig zuspitzte, war ich absolut sprachlos. Nicht nur spannend auch humorvoll, brachte Eyrisha ihre Geschichte rüber. 

Sie lies in der Geschichte ein Wesen entstehen, was zu meinen Lieblingswesen gehört. Sie schaffte es diese wirklich so gut rüber zu bringen, dass ich einfach nur sagen kann: Ja, diese Geschichte ist einfach lesenswert.

Eyrisha war nicht gemein und lies ihre Leser mit Ende der Geschichte in der Luft hängen, sie fand ein schönes Ende, so dass man selbst entscheiden kann, ob man die Folgegeschichten weiter lesen möchte. Ich will es auf alle Fälle und freu mich schon drauf. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Der Ruf des Adlers

Nathalie C. Kutscher
Flexibler Einband: 244 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 02.09.2015
ISBN 9783734706462
Genre: Historische Romane

Rezension:


☀☀☀☀☀ Die Geschichte gefällt mir so was von gut. Ich bin t begeistert.

Die Geschichte ist nun zu Ende gelesen. Ich weiß gar nicht recht, wie ich sie in Worte fassen soll, denn sie hat mich von der ersten bis zur letzten Zeile tief beeindruckt. 
Eine Geschichte mit viel Gefühl, Freundschaft, Vertrauen und Grausamkeit. Soll da noch Platz für Liebe sein? 
Wir begleiten die Familie Fitzgerald auf die Weite Reise nach Amerika, damit sie dort ihr Glück finden. Aus dieser Familie geht Christin hervor. Christin ein Kind, dass auch Bekanntschaft mit den ansässigen Indianern machen durfte und somit ihr erstes hartes Schicksal miterleben musste. Sie musste mit ansehen, wie die Indianer getötet und vertrieben wurden, die Indianer - ihre Freunde. Als wäre dies nicht genug, musste sie ein sehr sehr, schicksalhaftes Leben erleiden, wo ich in jeder Faser der Geschichte mit leiden konnte . So und bevor ich hier noch restlos zum Spoilern anfange, lest am besten selbst. Ich konnte die Geschichte lieben lernen und werde sie mit Sicherheit nicht mehr vergessen. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Die sechs magischen Steine

Daniela Böhm
E-Buch Text: 250 Seiten
Erschienen bei MASOU-Verlag, 07.07.2015
ISBN B0118BRVHO
Genre: Sonstiges

Rezension:

Wanderbuch.Cover.
Beim Durchsehen ist mir das Cover durch seine Schlichtheit aufgefallen. Sehr einfach gehalten, aber ansprechend und aussagekräftig.Worum geht es in dem Buch:
Eine Welt die aus dem Gleichgewicht gekommen ist, wo Mensch und Tier nicht mehr eins sind und die Tiere geknechtet werden. Nur durch das Finden von magischen Steinen ist es möglich, dass sich die Situation wieder zum Guten wendet. Ein paar mutige Tiere machen sich auf, auf die Suche der Steine zu gehen. Nur leider gibt es da noch die Schattendrachen, die ihnen ihre Aufgabe nicht leicht machen.Meine Meinung dazu.
Ich hatte anfangs meine Schwierigkeiten in die Geschichte hinein zu finden und die Perspektive aus der Sicht von Tieren anzunehmen. Schnell wurden mir aber die Tiere sympathisch und ich konnte mit ihnen mit fühlen und mich in die Geschichte hinein versetzen. Besonders ans Herz gewachsen ist mir Tuf der kleinste von ihnen – eine Ratte und doch so mutig wie die anderen.
Die Botschaften in der Geschichte fand ich sehr toll und ansprechend.Zitat:
Die Liebe, Tuf, die in deinem Herzen wohnt, ist das Wichtigste im Leben.Nicht der Erfolg oder ein großes Heim. Messe dich nicht an äußeren Dingen oder Formen, denn sonst kann deine wahre innere Größe niemals zum Vorsein kommen. ”In diesem Buch findet man einige solcher tollen Aussagen. Alleine das ist es schon wert, gelesen zu werden.Was mir weniger gefallen hat:
Mit dem Schreibstiel hatte etwas Probleme. Ich fand dass sich gewisse Dinge, wie dass die Tiere in Häusern eingesperrt werden, einfach zu oft wiederholt wurden.Zusammenfassend:
Klare Leseempfehlung, trotz kleiner Abstriche.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

wilder westen, stadt, galgen, saloon, western

Joslyn Myers

David Pawn , Asta Roth
E-Buch Text: 184 Seiten
Erschienen bei Qindie, 10.06.2016
ISBN B01GCZYRNC
Genre: Sonstiges

Rezension:

Im Rahmen einer Leserunde bin ich an dieses tolle Buch gekommen. Eigentlich nicht mein Genere, aber neugierig wie ich bin, habe ich mit gemacht und wurde sehr positiv überrascht.

zum Cover: Das Cover gefällt mir sehr sehr gut, es macht Eindruck ist aber nicht übertrieben.

Zum Inhalt:
Ein Mädchen das miterleben musste, wie ihre Mutter erschossen wurde, ihr Vater dem Alkohol und der Missgunst eines Pfarrers verfiel und auch sein leben lassen musste. Sie führte einen harten Kampf in ihrem Leben und musste viel erleiden, aber lest besser selbst, bevor ich noch zu spoilern beginne.

Schreibstiel:
Der Schreibstiel war sehr flüssig und spannend, ich konnte mit Joslyn richtig mitfühlen und begleitete in ihrer Geschichte mit Spannung, Entsetzen , Wut und Trauer bis zum Ende dieser Geschichte.

Ich habe keine Sekunde bereut, an dieser Leserunde teilnehmen zu dürfen, danke noch mal.

Lesenswert: Wer spannende Bücher liebt, die einem vom Einschlafen abhalten können, denen kann ich die Geschichte mit gutem Gewissen empfehlen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

dämonen, seelenkrieger - blutgeboren, eyrisha summers, magie, engel

Seelenkrieger - Blutgeboren

Eyrisha Summers
E-Buch Text: 345 Seiten
Erschienen bei BookRix, 23.09.2016
ISBN 9783739675251
Genre: Fantasy

Rezension:

Als Testleser und Blogger hatte ich die Ehre, die Geschichte bereits kennen lernen zu dürfen. Was natürlich keineswegs mein Urteilsvermögen beeinflusst.

Auch diesmal geht es wieder gleich voll und ganz spannend in der Geschichte weiter. Diesmal geht es um Anuri , die plötzlich verschwindet. Kein Wunder dass es im Hause der Seelenkrieger rund geht, vor allem wo sie über die Gefahr wissen, in der sie schwebt.

Was mich immer wieder am Schreibstiel der Autorin fasziniert, ist die Tatsache, dass sie es schafft, ein Kopfkino entstehen zu lassen, so dass man voll und ganz mit in die Geschichte gezogen wird. Die Mischung zwischen Spannung, Erotik und Romantik, macht die Story zu etwas besonderem. Ich habe mit gelitten mit gefiebert .

Was das Cover betrifft, besser könnte es nicht passen. Es spricht sehr an. Gemeinsam mit Ihrer Coverdesignerin Agnes, hat sie eine gute Wahl getroffen.

Leseempfehlung. Ja für eine gelungene Geschichte.

  (1)
Tags: seelenkrieger   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

43 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

paris, liebe, erotik, sex, abstand

Merci Paris: Liebe auf den ersten Klick

Rose Bloom
E-Buch Text: 164 Seiten
Erschienen bei null, 01.09.2016
ISBN B01LFKQV88
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich durfte diese Geschichte rezi lesen, was mich sehr gefreut hat.

Ich kam sofort in die Geschichte hinein und sie konnte mich auf Anhieb begeistern. Eine Geschichte ,geplant war nur ein one night stand und dann kam doch alles anders als gedacht. Ein neuer Job und das in Paris. Endlich scheint der Berufswunsch einer wirklichen Fotografin in Erfüllung zu gehen und nicht nur das.

Die Geschichte konnte mich fessel. Es ging um Liebe , Sex und natürlich auch Eifersucht. Nicht zu vergessen um eine Stadt, die nicht umsonst, die Stadt der Liebe genannt wird. Die Geschichte war schlüssig und der Schreibstiel lud dazu ein, in diese Story einzutauchen.

Leseempfehlung: Ja

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

56 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 40 Rezensionen

liebe, schwangerschaft, geheimnisse, leukämie, selbstmord

Tage mit dir

Kate Dakota
E-Buch Text: 298 Seiten
Erschienen bei Forever, 12.08.2016
ISBN 9783958181328
Genre: Liebesromane

Rezension:

Dur Zufall bin ich auf die Geschichte als Rezirunde gestoßen und durfte bei der Geschichte mitlesen. Dies beeinträchtigt selbstverständlich nicht mein Urteilsvermögen.

Cover und Titel fand sehr interessant, so dass mich das Buch bzw. der Inhalt genauer interessierte. Ich habe es nicht bereut, dass ich mich dazu entschlossen habe, diese Geschichte zu lesen.

In der Geschichte geht es um Minje und Falk. Falk der durch den Selbstmord seines Arbeitskollegen, dringend eine Auszeit brauchte und Minje, die von zu Hause fort ist und unbedingt 88 Dinge erledigen möchte. Die Beiden sind sich durch Zufall begegnet und beschreiten nun eine Zeit gemeinsam ihre Wege. Wege voll Misstrauen, Trauer, Enttäuschung, Angst und Liebe und einem Ziel.

Die Geschichte ist aus mehreren Perspektiven geschrieben, die sich im Laufe der Geschichte zusammen fügen. In die Geschichte hinein zu kommen war wirklich nicht schwer, denn sie begann spannend und machte neugierig. Jedes Kapitel an sich endete spannend, so dass man gar nicht in die Verlegenheit kam, das Buch weg zu legen. Die Geschichte war sehr emotional und spannend geschrieben und brachte mich bei gewissen Äußerungen sehr zum Nachdenken.

Leseempfehung: Ja

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

kimorha, marbaumwurz, silurkhan, arinaya menlaos, nilas gromban

Die Tochter der Unsterblichen

Dania Dicken
E-Buch Text
Erschienen bei null, 25.08.2014
ISBN B00MQKQQNC
Genre: Fantasy

Rezension:

Ich hatte die Ehre und durfte ein Rezessionsexemplar von dieser Geschichte lesen.  Dies beeinflusst mich aber keineswegs in meiner Beurteilung. 

Das Cover an sich gefällt mir sehr gut, nur für diese Geschichte wird sie dem nicht gerecht. Anhand des 'Covers konnte ich mir nicht vorstellen, dass sich eine so tolle Geschichte im Fantasie Bereich verbirgt. 

In der Geschichte geht es um ein junges Mädchen, das laut einer Sage, die Tochter einer Unsterblichen sein könnte nur weil sie an einem gewissen Datum zur Welt kam. Schnell musste sie spüren, welche Folgen dies für sie hat, denn plötzlich wurde sie verfolgt und diejenigen währen beinahe zu ihrem Ziel gekommen, wenn nicht unverhofft Hilfe auftauchte. 

Die Geschichte fand einen spannenden Einstieg, der das Buch gleich sehr sympathisch machte und zum Weiterlesen motivierte. Die Thematik der Geschichte und der Handlungsverlauf, sowie die Ideen in der Geschichte haben mich sehr angesprochen. Spannende und mitreißende Szenen, waren in der Geschichte zu finden, die mich mitfiebern ließen. Der Schreibstiel war meist sehr mitreißend geschrieben. 

'Gewisse Handlungsabläufe in der Geschichte fand ich etwas langatmig und manchmal auch überflüssig,, diese so detailgetreu darzulegen, fand ich persönlich nicht so aufbauend und störten ein klein wenig den Lesefluss.  Grundsätzlich aber, finde ich dies nicht weitgehend störend, denn die Geschichte ist schön und spannend geschrieben und macht Lust auf mehr. 

Die Personen der Geschichte waren gut dargestellt und kamen authentisch und sympathisch rüber. Ich war in der Lage mich gut in die Personen hinein zu versetzten. 

Leseempfehlung: ja

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

43 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

liebe, spannung, any cherubim, black summer, geheimnisse

Black Summer

Any Cherubim
E-Buch Text: 286 Seiten
Erschienen bei BookRix, 17.08.2016
ISBN 9783739669373
Genre: Liebesromane

Rezension:


Ich hatte das Vergnügen, ein Rezi Exemplar von der Geschichte zu erhalten, was natürlich keineswegs mein Urteilsvermögen beeinflußt.

Cover
Das Cover hat mich schwer beeindruckt. Es ist wunderschön und ganz nach meinem Geschmack.

Zum Inhalt:
Eine Geschichte über eine Familie bzw. 2 Schwestern, deren Leben sich auf einen Schlag ändert. Alles Geglaubte scheint eine große Lüge und Illusion gewesen zu sein. Nicht nur ihr Weltbild wurde gewaltig durcheinander gerüttelt, auch ihre gewohnte Umgebung mussten sie verlassen.

Wie kam ich in  die Geschichte rein?
Ich konnte mich schnell in der Geschichte zurecht finden und war von Anfang an mit dabei.Es gab da gleich mal eine Szene wo ich so lachen musste.

Wie hat mir die Geschichte gefallen?
Ich konnte mit den Prokuristen mit leiden, vor allem mit den Mädchen. Es baute sich stetig eine Spannung auf. Zum Schluss war es nicht mehr möglich , die Geschichte aus der Hand zu legen . Die Erotischen Szenen waren sehr gut beschrieben.
Jetzt heißt es warten, bis es weiter geht und ich hoffe dass es dies bald tut. Gerade am  Schluss kam eine Erkenntnis zu Tage, die ein Weiterlesen der Geschichte, für mich selbstverständlich macht.

Wie haben mir die Prokuristen gefallen?
Wie die 2 Schwestern miteinander Umgehen, fand ich total nett, auch der Spitznamen Keks gefiel mir sehr gut. Die Sorge um die Kleine war auch sehr verständlich und nachvollziehbar.  Die Agents, waren eine Nummer für sich und fanden ihren Platz in der Geschichte und trugen sehr zu der Tatsache bei, dass die Geschichte, richtig gut gelungen ist.
Der Vater der Mädchen spielt eine große Schlüsselrolle in der Geschichte und er machte mich schon stellenweise sehr sprachlos.

Ich finde die Geschichte gehört gelesen und ich freu mich jetzt schon auf die Fortsetzung.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

abenteue, gefühle, serie, schmerz, fantas

Die Tür in den Berg

Martin Krüger
E-Buch Text: 431 Seiten
Erschienen bei null, 24.07.2014
ISBN B00M2AOB1A
Genre: Fantasy

Rezension:


Bei Loveleybooks hatte das Glück ein Reziexemplar für die Geschichte gewinnen zu dürfen. Dies beeinflusst natürlich nicht mein Urteilsvermögen. 

Eine tolle spannende und durchdachte Geschichte, die das Lesen freudig stimmt.Ein Vater der nur eine Motivation besitzt, seine Familie wieder zu finden, die bei einem Ausflug auf mysteriöse Weise verschwinden. Durch seinen Entschluss, seine Lieben wieder zu finden kommt er in ein spannendes Abenteuer, wo wir Leser ihn begleiten dürfen und mitfiebern.

Der Schreibstiel war sehr ansprechend und ausführlich, für mein Empfinden an gewissen Stellen etwas zu ausführlich, was dem Lesegenuss aber in nichts im Weg stehen sollte. 

Mit Sicherheit werde ich den Autor weiter im Auge behalten, und sicher weitere Geschichten von im lesen. 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

liebesroma, violet truelove, traurig schön, familienfluch

Ein Geist zum Verlieben

Violet Truelove
E-Buch Text
Erschienen bei null, 28.06.2016
ISBN B01HR001PO
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Untersbergcode: Das Geheimnis des Bergspiegels

Rainer Limpöck
Fester Einband: 188 Seiten
Erschienen bei Tredition, 14.07.2016
ISBN 9783734527074
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 
55 Ergebnisse